PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Update (23.08.2012) Eure Erfahrung mit der FW 2.xx für die Serien 3xxx (2012)



Philips - Thomas
05-04-2012, 12:07 PM
In diesem Thread habt Ihr die Möglichkeit über die aktuelle Firmware für die Geräte zu diskutieren.

Gruß
Thomas

Moondiver
05-05-2012, 09:48 AM
Hallo,

Die Sortierung von Sender ist in der Version nicht gerade optimal gelöscht. (Um es nett auszudrücken). Die Senderliste nach meinen Bedürfnissen anzupassen würde Stunden dauern. Wird dies mit einer zukünftigen Version der Firmware verbessert oder gibt es Alternativen?

Ein schnelle Feedback wäre mir wichtig, weil ich das Gerät ansonsten zurück geben werde.

Danke,
Martin

l00pu5
05-10-2012, 06:55 PM
Wenn etwas mittels einer neuen Firmware verbessert werden soll, wäre es hilfreich zu wissen, was genau verbessert werden soll.
Du gibst an, dass dir die Sortierung der Senderliste zu langwierig ist, aber warum? Woran liegt es? Was würdest du vorschlagen, wie man dies verbessern könnte?

Bevor Philips dies nicht aus deinem Post entnehmen kann, ist der Post witzlos... dies mag recht hart klingen, ist allerdings nichts als die pure Wahrheit.

Moondiver
05-10-2012, 07:02 PM
Ich habe das Problem jetzt selbst gelöscht.
In dem ich den Fernseher wieder zu Saturn gebracht habe und mir ein Panasonic Geräte gekauft habe.

w.gerrit
05-14-2012, 09:52 PM
Ich würde gerne die Senderliste auf einen USB-Stick kopieren, um sie am PC zu bearbeiten, erhalte aber nur eine Fehlermeldung bei der Auswahl am Fernseher! USB-Stick ist mit FAT32 formatiert.

Philips - Thomas
05-15-2012, 08:19 AM
Hi

die Möglichkeit die Senderliste am PC zu bearbeiten ist nur für Händler gegeben.
Frag mal den Verkäufer deines TV ob er dir dabei helfen kann.

Gruß
Thomas

w.gerrit
05-15-2012, 08:40 AM
Schade, die Liste würde ich schon irgendwie bearbeitet bekommen, nehme ich an, aber ich scheitere schon daran sie überhaupt auf den USB-stick zu kopieren, obwohl das Menü das ja vorsieht! Die Sortiererei am Bildschirm ist bei 500 Satellitensendern doch seeeeehr mühsam! ( HD anstelle der SD-sender, HD+ ausblenden, verschlüsselte ausblenden, Radiosender verschieben...). Am SAT- Reciever Technisat und Kathrein mit Hilfe der passenden Software alles unproblematisch, der Verweis auf den Händler in 70 km Entfernung ist müßig, ich fahre doch nicht den frisch gekauften Fernseher spazieren, für so eine eigentlich banale Sache!
Viele Grüße Gerrit

k_ralf
05-18-2012, 04:38 PM
Hallo,

auch ich habe Probleme mit der Sortierung der Sender. Dies bei dem 42-3257 mit der Firmware-Version T923E 2.04.

Aktuell sieht es wie folgt aus: Sender a ist auf Platz 2, Sender b auf Platz 5. Will ich nun Sender b vor den Sender a platzieren, so verschiebe ich ihn auf Platz 2. Nach bestätigen der OK-Taste wird er nicht dazwischen geschoben, sondern es findet ein Austausch der beiden Sender statt und ich finde Sender a auf Platz 5 und Sender b auf Platz 2.

Vom 46PFL9706 bin ich es gewohnt, dass der Sender b vor Sender a eingeschoben wird.

Kann mir jemand helfen, so dass ich die gewohnte Funktionalität, wie vom größeren Bruder, bzw. wie in der Anleitung beschrieben, nutzen kann. Oder gibt es hier einen Fehler in der Firmware?

Vielen Dank
Ralf

Gebrauchsspur
05-21-2012, 06:15 PM
Ich habe meinen Philips 37PFL3507 H/12 vor ca. 3 Wochen gekauft und habe bis jetzt immer die aktuelle Firmware aufgespielt. Folgende Sachen stören mich (teilweise massiv):

- Senderlistensortierung wurde unglücklich gelöst. Es dauert ewig meine Sender in passender Reihenfolge zu sortieren. Ebenfalls wäre für mich ein Ausblenden der verschlüsselten Sender sehr wünschenswert! Dass der Editor nur für Fachpersonal und zur Zeit auch nur für 2011er Modelle verfügbar ist, gibt der Sache noch einen weiteren negativen Beigeschmack. Schade!

- Bei der Einstellung von Digital Christal Clear lässt sich eine Änderung der einzelnen Parameter schwer beurteilen, da das Menü großflächig eingeblendet wird. Die Einstellhilfe via Schmetterlings-Bild führt bei mir nicht zu einem zufriedenstellendem Ergebnis.

- In der Programmvorschau sollten die verschlüsselten Sender ausblendbar sein. Das Menü ist so schon nicht das schnellste und in Verbindung mit den vielen verschlüsselten Sendern ist ein durchblättern sehr zeitaufwendig und mühselig.

- Ihr bietet jetzt einen Mediaserver zum Download an, nur ist hier leider keine Serialnummer inklusive. Ich finde diese sollte bei erwerb des Gerätes dem Kunden zur Verfügung gestellt werden.

- Bei HD-Filmen die via Netzwerk gestreamt werden taucht zu 80 Prozent eine Fehlermeldung auf, dass das Audio oder Bildformat nicht unterstützt wird. Wozu dann diese Fähigkeit, wenn ich auf meinem Full-HD-Fernseher nur Material in vergleichsweise schlechter Qualität streamen kann?!

- Bei der Information über den laufenden Sender wäre eine Information über die Qualität des gerade gesendeten Materials schön. Wird die laufende Sendung bspw. gerade in 1080p oder 720p ausgestrahlt?

Optisch ein schöner Fernseher mit gutem Bild, leider aber fühlt sich die Firmware unfertig und provisorisch an. Ich hoffe ein Paar meiner angesprochenen Probleme können in kommenden Firmware-Updates gelöst werden.

Mit freundlichen Grüßen
Gebrauchsspur

CyberdyneSystem
05-26-2012, 11:16 PM
Hallo,
ich habe seid ca. 1-Woche zwei Geräte der neuen 3000er serie

Gerät 1: 32PFL3017k/12
Gerät 2: 37PFL3007H/12

Beide Geräte weisen einen Grünstich auf der bei bestimmten Farben entsteht. Bege/Weiße Wände sind oftmals mit einem Grünstich. Ebenso Schatten werden gerne Grünlich wiedergegeben. Diesbezüglich wurden schon Bilder an das Technik Team gesendet. Ich hoffe das es da ein Update geben wird~verringerte Grünwerte?:)

- Wenn ich Fußball schaue und Rasen+Sonne gezeigt wird, dann wirkt es extrem Grell, fast Neon. Keine Einstellung konnte dies bislang verbessern

Jetzt aber zur Software:
-Beide Geräte speichern nicht immer die Funktionen die eingestellt wurden. Ich stelle z.b. immer die Easy Link Fernbedienung aus. Sobald ich aber das Gerät aus und wieder einschalte, ist die Option aktiviert.

- Die Menü Einstellung für Digital Christal Clear und dessen Fenster ist schlecht positioniert. Wenn ich ein Testbild im Hintergrund habe um den TV optimal einstellen zu können, kann ich das Bild und dessen Skala nicht mehr entziffern

- Die USB und dessen Media Funktion sind nicht schlecht. Selbst MKV´s werden abgespielt. Allerdings nicht alle Tonformate. Vielleicht kann man hier noch nachbessern? Auch nicht jede AVI-Datei wird wiedergegeben

Des weiteren wäre es schön, wenn man im USB Abspielmodus auch die Einstellungsfunktion des Fernsehers nutzen könnte ohne das man aus dem Film etc geschmissen wird :)

Ansonsten ist mir nichts weiter Negativ aufgefallen

MFG Cyberdyne

a-tom
05-30-2012, 11:33 AM
Modell: 37PFL3007K/02

Bei mir brummt der Fernseher im Betrieb (Netzteil?). Das Menü ist von der Reaktionsgeschwindigkeit eine Zumutung, was das Ein- und Umstellen der Sender und andere Funktionen (Bild/Ton) zu einer Tortur macht. Ich merke mir bisweilen lieber die Sendernummern und erspare mir das langwierige sortieren. Bei digitalen Sendern (100-200 Stück!) sitzt man Wochen oder Monate bis man fertig sortiert hat. Dann kommt zB der Kabelanbieter und stellt seine Frequenzen um, so kann ich wieder alles von neuem sortieren. Die dazu fähige Software sollte frei für jedermann sein und nicht dem Fachhändler vorbehalten sein.

Warum gibt es für das H-Modell schon neuere Firmwares als die Ursprungsversion und für das K-Modell noch nicht?

Ich hoffe an der Reaktionszeit und Geschwindigkeit ändert sich noch etwas...

CyberdyneSystem
05-31-2012, 05:55 PM
Nachtrag:
Kann mich "a-tom" nur anschließen. Mein 37PFL3007/H Brummt ebenfalls. Allerdings macht er dies nicht immer. Zeitweise wird das brummen richtig Laut und von der einen sec zur anderen ist kein brummen mehr wahrzunehmen

Bezüglich der Reaktionsgeschwindigkeit kann ich mich nicht beklagen. Es gibt keinerlei Verzögerung selbst wenn ich ganz schnell hintereinander klicke reagiert der TV sofort

Gebrauchsspur
05-31-2012, 08:14 PM
Folgendes ist mir noch aufgefallen:
Jedes Mal wenn ich meinen Fernseher einschalte werde ich darüber informiert dass sich die Netzwerkdaten geändert haben und ob ich nicht einen neuen Suchlauf starten möchte. Die dafür vorhandenen Optionen habe ich bereits bei den Einstellungen deaktiviert, trotzdem werde ich jedes mal wieder gefragt. Auch hier wäre eine Lösung in der kommenden Firmwäre sehr schön.

donaldrsv
06-02-2012, 11:28 AM
hallo,

bin seit 21.05.2012 besitzer eines 32PFL3007K/02.
leider musste ich das erste gerät gleich umtauschen da ein lautsprecher defekt war.

und leider muss mich auch den anderen posts anschliessen:

die sortierung der sender ist sehr umständlich, besonders bei 3 lnbs und 3000 sendern.
bei technisat ist das optimal gelöst.
es ist auch schade das man in der favoritenliste dvb-s und dvb-t nicht mischen kann.

der fernseher reagiert sehr träge beim sender umschalten und auch in den menüs.

das sind sehr störende kritikpunkte, die hoffentlich mit einer neuen firmware gelöst werden können.
habe das gerät nur auf grund der super bildqualität und den drei eingebauten tunern behalten.

gruß
ralf

bcecf
06-03-2012, 07:27 PM
Hallo!
Ich habe am 1.6. einen 32PFL3517H/12 gekauft. Firmware Version T921E 2.06.
Der Sendersuchlauf (DVB-C) ist problemlos verlaufen und das Sortieren der ca. 40 interessierenden Sender war

nach ca. einer Stunde auch geschafft (Anfänger - würde mit etwas Übung sicher schneller)
Allerdings habe ich dann am 3.6. festgestellt, daß einige Sender ca. 20 aus der Senderliste verschwunden sind.

Morgens waren sie noch verfügbar, etwa vier Stunden später fehlten sie. (Gerät wurde zwischenzeitlich

ausgeschaltet)
Die belegten Plätze 1 bis 3 und einige weitere sind an verschiedenen Orten sind nicht mehr angezeigt worden.
Einige Zeit später wurden die Plätze wieder angezeigt, sie waren dann aber mit irgendwelchen anderen Sendern

belegt. Die Sender zwischen diesen aufgetretenen Lücken waren jedoch die ganze Zeit über erhalten geblieben.
Ein Suchlauf nach neuen Sendern hat die verlorenen Sender wiedergefunden, ich mußte sie dann aber ja wieder

neu anordnen.
Inzwischen habe ich herausgefunden, wie die Senderliste auf einen USB-Stick geladen werden kann und wie ich

sie auch wieder zurückschreiben kann. Es wäre aber ja eigentlich schön, wenn die Senderliste nicht wieder

Löcher aufweisen würde. - Ich bin mal gespannt, was die nächsten Tage - Wochen so ergeben.
MFG bcecf

CyberdyneSystem
06-03-2012, 09:07 PM
Ich mal wieder...
Gerät: 37PFL3007/H

Nun habe ich mich doch dazu entschlossen statt DVB-T mein Kabel Anbieter Anschluss im Haus zu verwenden. Angeschlossen und den Fernseher suchen lassen. 360 Digitale & 35 Analoge Sender wurden gefunden. Nun wollte ich Sortieren und genau da stimme ich allen anderen hier im thread zu. das ist die reinste Zumutung!

Zum einen zeigt mir der Fernseher zwar alle Sender die gefunden wurden, aber nicht welche ich wirklich gucken kann. Ich musste alle 360 Digitale Sender einzeln durchgehen und mir aufschreiben welche Sender ich gucken kann oder welche verschlüsselt sind. Warum kann Philips das nicht in der Übersicht anzeigen (z.b. mit einem schloss Symbol)?

Jetzt wollte ich die Analogen Sender sortieren so das diese auf dem Platz 1-35 zu finden sind aber stopp, das geht ja gar nicht. Sortieren der Sender funktioniert nur bei den Digitalen...
Nun dachte ich mir, "Okay, dann werde ich halt alle Sender 350Digitale+35 Analoge einzeln durchgehen und schauen welche funktionieren und diese unter Favoriten speichern. Nach knapp Zwei Std Arbeit hängt sich der TV auf und alles was abgespeichert wurde, ist verschwunden.

Dann habe ich die Option gefunden, das man sich die Sender auf einem USB-Stick kopieren kann. Dies habe ich direkt gemacht , in der Hoffnung die Sortierung bequem vom PC aus zu gestalten. PUSTEKUCHEN! Es gibt gar keine Software womit ich das machen kann bzw ist nicht frei zugänglich

Ich finde das eine Bodenlose Frechheit was Philips hier, mit uns Kunden macht. Des weiteren kommt das Gerät mit so vielen Sender dermaßen ins schleudern, das die Umschaltphase mehrere Sekunden braucht bis irgendetwas passiert bzw reagiert.

Ich hoffe auf ein Baldiges Update ansonsten war dies mein erster und letzter Philips TV!

a-tom
06-04-2012, 03:26 PM
Update (Modell: 37PFL3007K/02):
Als Ärgernis kommt bei mir noch dazu das sich das Seitenverhältnis (4:3, 16:9, etc) automatisch zwischendurch ändert?! Da schaut man sich eine Sendung an, der Fernseher zeigt alles korrekt und dann nach einer Weile wechselt plötzlich das Seitenverhältnis und alle Personen sind länglich (16:9 > 4:3?). Beachtet die Automatik hier die schwarzen Balken oder wieso ändert sich das einfach? Es handelt sich um eine Sendung auf einem Sender.
Bitte auch dieses in der nächsten Firmware korrigieren...

Bisherige Auffälligkeiten in dieser Firmware T913E_2.02, 2012-04-12 (aktuellste für das K-Modell)
- Brummen des Fernsehers (Netzteil?)
- Reaktionsgeschwindigkeit Menü zu langsam
- Umschaltzeit sehr langsam
- Sender sortieren dauert ewig und ist Fehleranfällig
- Seitenverhältnis ändert sich spontan
- Software zum Sortieren der Sender nicht frei erhältlich

EDIT: Zur Software für den PC habe ich gelesen das diese auch nicht richtig funktionieren soll (2011er Modelle). Bei vielen Sendern soll auch diese mal spontan abstürzen.

CyberdyneSystem
06-10-2012, 08:43 PM
Ich habe mich nun mit dem Chat Support in Verbindung gesetzt bezüglich dem Grünstich. Der Support teilte mir mit, das ich Bilder per Mail schicken soll damit weitere schritte eingeleitet werden können.
Kurzbeschreibung: Sowohl der 37PFL3007 als auch 32PFL3017 hatten bei mir das Problem, das z.b. Schatten immer Gün dargestellt werden. Ob nun Digital HD TV als auch Blu-Ray. Als Vergleich diente mein 4-Jahre alter LG LCD TV der alle Schatten auch wie Schatten angezeigt hatte bei den gleichen Bildern.

Nun bekomme ich endlich die Antwort vom Philips Service der lautet

vielen Dank für die Bilder, jedoch können wir Aufgrund dieser keinen Service auslösen, die von Ihnen gesendeten Bildern zeigen keinen schwerwiegenden Grund für einen Service.

Das ist doch ein Witz oder? Ich werde beide Geräte nun erneut zurück geben aber diesmal wird es kein Philips mehr werden!

Philips - Thomas
06-11-2012, 11:47 AM
Hallo

alternativ könntest du die Bilder aber auch mal hier teilen, damit auch andere sehen können, was du beschreibst.

Thomas

Toengel
06-11-2012, 02:45 PM
Tachchen,

es gibt eine neue Firmware. Changlog ist mir nicht bekannt, aber da kann vielleicht Thomas weiterhelfen ;-)

Toengel@Alex

Philips - Thomas
06-11-2012, 03:07 PM
Hi

aber gerne doch:
- TV hängt sich während der DVB-T Suche auf (nur für Spanien)
- [Hilfe] inhalte sind nur auf Englisch verfügbar

Gruß
Thomas

a-tom
06-12-2012, 08:06 AM
Tachchen,

es gibt eine neue Firmware. Changlog ist mir nicht bekannt, aber da kann vielleicht Thomas weiterhelfen ;-)

Toengel@Alex

Eine neue Firmware für alle neuen 2012 der 3xxx Fernseher??? Bitte mit Gerät/Modellnummer das nächste mal, ich hatte mich eben schon soooo gefreut...

Toengel
06-12-2012, 08:16 AM
Tachchen,

für alle 2012er 3xx7 gibt es die neue Firmware... da muss ich jetzt keine Modellnummer aufzählen - es sind alle ;-)

Toengel@Alex

a-tom
06-12-2012, 08:31 AM
Woher bekomme ich denn die? Auf der Supportseite ist immer noch die alte... Für mein 37PFL3007K... Version: V T913E_2.02, Veröffentlichungsdatum: 2012-04-12

Toengel
06-12-2012, 08:40 AM
Tachchen,

http://www.p4c.philips.com/cgi-bin/dcbint/cpindex.pl?ctn=37PFL3007K/02&slg=de&scy=DE

Dauert immer ein wenig, bis alle Webseiten aktuell sind.

Toengel@Alex

a-tom
06-12-2012, 08:43 AM
Danke !!! :cool:

Hoffe mal einige der Mängel sind behoben...

Also werde ich jetzt immer über die Suche mit der Modellbezeichnung gehen, dort finde ich dann auch diese Seite. Interessant...

a-tom
06-13-2012, 10:34 AM
Das Brummen des Fernsehers (Netzteil?) ist immer noch vorhanden. Ist ja kein Softwareproblem.

Bisherige Auffälligkeiten in dieser Firmware T913E_2.02, 2012-04-12 (aktuellste für das K-Modell)
- Reaktionsgeschwindigkeit Menü zu langsam
- Umschaltzeit sehr langsam
- Sender sortieren dauert ewig und ist Fehleranfällig
- Seitenverhältnis ändert sich spontan

Mit der 2.07 hat sich folgendes gebessert:
- Reaktionsgeschwindigkeit des Menüs ist besser
- Das Seitenverhältnis ändert sich nicht mehr
- Das Sortieren geht jetzt schneller (aufgrund des schnelleren Menüs/bewegens)

Allerdings ist das Sortieren immernoch ein langwieriger Prozess bei hunderten von Sendern. Jetzt müsste man eine Position angeben können wenn man einen Sender ausgewählt hat. Das hin und her dauert ewigkeiten, zumal die Sender getauscht werden und sie nicht aufrücken.

Ärgerlich ist immer noch die lange Umschaltzeit bei einem Senderwechsel.

dbilas
06-14-2012, 07:31 AM
Guten Morgen,
ich möchte mich auch gerne zu Wort melden über mein vor kurzen erworbenen 37PFL3007H/12

Das Neue Update "T911E_2.08, 2012-06-11" hat einige vorige Probleme behoben. So ist die Reaktionszeit beim Senderwechsel deutlich schneller als es noch bei der vorigen Version der Fall war. Auch, und da stimme ich meinen vorposter zu, ändert sich das Seitenverhältnis nicht mehr sporadisch.

Mir ist aber noch ein großer Manko aufgefallen. Ich habe an meinem TV einen Pioneer AV-Receiver via Digital Ausgang verbunden. Funktioniert auch soweit ganz gut, nur kommt es immer wieder mal zu Ton Aussetzer. Laut Google ist dies ein altbekanntes Problem der Modelle 2010/11. Wäre schön wenn man dieses Problem beheben könnte. Ich bin sogar der Meinung, das durch das aktuelle Software Update die Aussetzer häufiger auftreten.

TV-Bild bekomme ich über Kabel Deutschland und wird mittels einem CI+ Modul (Kabel Premium Digital) entschlüsselt. An dem Optischen Kabel kann es nicht liegen da ich mehrere zum testen probiert habe und immer wieder Tonaussetzer vorhanden war. Wenn ich den Ton normal über TV-Lautsprecher ausgebe, ist das Problem nicht vorhanden (gleiche wie bei den 2010/11 Modellen)

Des weiteren hängt sich der Tv gerne mal komplett auf sobald ich auf das CI+ Modul zugreife. das Bild läuft ohne jegliche Probleme weiter aber eine Reaktion der Fernbedienung wird nicht angenommen. Auch kann man das gerät nicht ausschalten(weder von der Bedienung aus noch am TV-Gerät selbst)
Ich muss also den Stecker ziehen. Laut Kabel Deutschland ein bekanntes Problem der Philips TV´s

Anregung: Auch würde ich mir wünschen, wenn man zum nächsten TV Sender umschaltet, das eine Info angezeigt wird, was momentan läuft. Immer warten bis oben Links der Sendername verschwindet um dann auf die Info zu klicken finde ich umständlich.

PS: Wenn der Sendername noch eingeblendet wird und man drückt dann die Info-Taste, wird der Sendername unterbrochen und die info erscheint nur für ein Bruchteil von einer Sekunde. Ich muss also erneut die Info-Taste drücken um auch wirklich die Info lesen zu können. Dies scheint ein "Bug" zu sein

Würde mich freuen wenn man die Probleme beim nächsten Update beseitigt

Nachtrag:
Ich habe gelesen das der User "CyberdyneSystem" ein Problem mit dem Grünwert des TV´s hat und dem kann ich mich anschließen. Je nach dem welches Bild/Übertragung stattfindet sind Straßen, Gesichter und Wände mit einem Grünstich versehen.

Ist es vielleicht möglich (Die Frage an den Moderator) die einzelnen Werte /Grün, Rot etc freizuschalten? So könnte man den Grünwert ein wenig nach unten korrigieren und das Problem wäre beseitigt

Edit 2:
Unter der Google suche habe ich ein ähnliches Problem gefunden. man beachte das Datum (2008). Das Problem scheint also bekannt zu sein

http://www.hifi-forum.de/viewthread-152-2643.html

Edit: 19.06.2012
Da ich jetzt einige Tage mit der neuen Software verbracht habe möchte ich hiermit auch noch meine Erfahrungen schildern.

Der Punkt das sich das Seitenverhältnis nicht mehr ändert muss ich refedieren

Wenn Sendungen z.b. auf TNT Serie HD in 4:3 Format ausgestrahlt wird und ich stelle am TV die Option auf Automatisch Füllen, passiert oftmals gar nichts. Erst nach mehrmaligen umschalten fängt er an das 4:3 Format auf Gesamtbild zu strecken. Auch kommt es ab und an immer noch vor, das obwohl es schon auf Vollbild gestreckt wurde, immer wieder das Bildformat geändert wird ("zoom).

Ganz ärgerlich ist aber, das die Privat TV und die Eingabe des Jugendschutz Cod´s oftmals nicht klappt. Man Tippt den Code ein aber der TV leitet dies nicht an das Modul weiter. Laut Google ist auch dieses Problem schon bei den Älteren Philips TV Serie bekannt. Schade das man das nicht in griff bekommt!

Denn ewig die Werkseinstellung nutzen damit der Code vom TV auch weitergeleitet wird ist nicht das gelbe vom Ei so mal alle vorigen Einstellungen dann verschwunden sind!

misterhamburg
07-11-2012, 08:45 AM
CI+ Modul: Kann keine 4. PIN-Stelle beim Versuch der Änderung der Jugendschutz-PIN eingeben:

Hardeware TV 24PFL3507/h 12
Firmware Version 2.06

Kabelanbieter: Kabeldeutschland
CI+ Modul Original von Kabel Deutschland (KDG) neuester Software Version 3.3.3.2 / L12

Wenn ich nun im TV Menü das Common Interface aufrufe und dort die Jugendschutz-PIN ändern möchte, muss man zunächst die GRÜNE Taste auf der Fernbedienung drücken, um EINGABEN tätigen zu können.

Wenn ich nun die vierstellige PIN tippe, werden immer nur 3 Stellen angenommen. Ich kann meine aktuelle vierstellige PIN nicht vollständig erfassen!

Am CI+ Modul kann es nicht liegen da ich zusätzlich noch einen weiteren Philips TV besitze:

37PFL7605/H 12
Firmware 0.140.47.0

Wenn ich das gleiche CI+ Modul vom 3507 in den 7605 TV stecke, kann ich dort problemlos im Menü die Jugendschutz-PIN ändern!
Das dortige Menü im Philips der 7605er Serie ist aber etwas anders. Mann muss zur Eingabe der aktuellen PIN nicht erst die GRÜNE Taste der Fernbedienung bestätigen, sondern tippt direkt die 4 Stellen der PIN.

Die Firmware des 7605 steuert das Common Interface Menü anders an. Daher muss es an der Firmware liegen.

1. Haben andere User ähnliche Erfahrungen?
2. Ist Euch bei Philips das Problem bekannt? Es gab ja in der Vergangenheit öfter Probleme mit der Eingabe von den Jugendschutz PINs...
3. Wann ist der FIX geplant?




Please what is the problem? Please Phillips can u try to get an idea how to fix it with ur new 3000er TVs

misterhamburg
07-11-2012, 08:55 AM
Ärgerlich ist immer noch die lange Umschaltzeit bei einem Senderwechsel.

Das bestätige ich ebenfalls an meinem 24PFL3507H/12

Insbesondere im Vergleich zu meinem 37PFL7605H/12 ...

1. ....dauert es länger bis das Bild des nächsten Senders erscheint


2. ...kann man nicht z.B. 5x auf Sender +/- drücken und bekommt dann direkt das Bild des Senders vom Senderplatz plus / minus 5 Kanäle angezeigt. Man muss immer warten bis das Bild des nächsten Senders erscheint und kann dann erneut auf +/- Kanalwahltaste drücken. Das macht das Umschalten und den schnellen Kanalwechsel sehr unkomfortabel. Bitte mit XXPFL7605 vergleichen.

3. Ich bestätige ebenfalls, dass die Bildformateinstellungen ganz träge oder Fehlerhaft reagieren.
Autovervollständigen dauert sehr lange 3-5 Sekunden bis das Bild entsprechend gefüllt ist.

dbilas
07-11-2012, 08:01 PM
CI+ Modul: Kann keine 4. PIN-Stelle beim Versuch der Änderung der Jugendschutz-PIN eingeben:

Hardeware TV 24PFL3507/h 12
Firmware Version 2.06

Kabelanbieter: Kabeldeutschland
CI+ Modul Original von Kabel Deutschland (KDG) neuester Software Version 3.3.3.2 / L12

Wenn ich nun im TV Menü das Common Interface aufrufe und dort die Jugendschutz-PIN ändern möchte, muss man zunächst die GRÜNE Taste auf der Fernbedienung drücken, um EINGABEN tätigen zu können.

Wenn ich nun die vierstellige PIN tippe, werden immer nur 3 Stellen angenommen. Ich kann meine aktuelle vierstellige PIN nicht vollständig erfassen!

Am CI+ Modul kann es nicht liegen da ich zusätzlich noch einen weiteren Philips TV besitze:

37PFL7605/H 12
Firmware 0.140.47.0

Wenn ich das gleiche CI+ Modul vom 3507 in den 7605 TV stecke, kann ich dort problemlos im Menü die Jugendschutz-PIN ändern!
Das dortige Menü im Philips der 7605er Serie ist aber etwas anders. Mann muss zur Eingabe der aktuellen PIN nicht erst die GRÜNE Taste der Fernbedienung bestätigen, sondern tippt direkt die 4 Stellen der PIN.

Die Firmware des 7605 steuert das Common Interface Menü anders an. Daher muss es an der Firmware liegen.

1. Haben andere User ähnliche Erfahrungen?
2. Ist Euch bei Philips das Problem bekannt? Es gab ja in der Vergangenheit öfter Probleme mit der Eingabe von den Jugendschutz PINs...
3. Wann ist der FIX geplant?

Please what is the problem? Please Phillips can u try to get an idea how to fix it with ur new 3000er TVs
Habe genau das gleiche Problem mit meinem CI+ Modul von KD!
Ich habe mit dem Support von Philips telefoniert und die meinten es muss an dem Modul liegen. daraufhin habe ich mit KD Telefoniert und es wurde ein Techniker vorbei geschickt. Der meinte, es liegt definitiv am Fernseher und wäre ein Bekanntes Problem bei Philips...

a-tom
07-12-2012, 04:16 PM
37PFL3007k

Das Problem mit der Jugendschutzpin habe ich auch, manchmal kann man sie eingeben manchmal funktioniert es nicht.

Witzig, man ist mit dem K Modell (mit SAT) wohl ein Betatester, es gibt ihn nicht zu kaufen! Das einzige was ich gefunden habe ist der T-Onlineshop, aber dort kostet er 599 EUR (Artikel noch nicht erhältlich - jetzt vorbestellen) >
http://www.t-online-shop.de/philips-37pfl3007k-02-lcd-tv-100-hz-dvb-c-s2-t--101281/?ref=googlebase
Saturn hatte wohl die erste Lieferung bekommen...

dbilas
07-12-2012, 05:57 PM
Wie die Jugendschutzpin funktioniert habe ich mittlerweile herausgefunden allerdings ist dies nur eine Notlösung und sollte schnellstes von Philips behoben werden *grummel

Sollte die PIN nicht angenommen werden einfach das CI+ Modul raus und wieder rein oder das Antennenkabel kurz Raus und wieder rein stecken und schon funktioniert die PIN bis zu nächsten abfrage. Was mich aber am meisten ärgert ist, das man mit Philips Telefoniert, denen das bekannte Problem mitteilt und die auf Ahnungslos tun und behaupten, es liegt am Modul bzw Kabel Deutschland

Auch ärgert mich das ich seid erscheinen der Modellreihe 37PFL3007 das Gerät besitze und bis heute mit einem Grünstich zu kämpfen habe (Bilder mit Sonneneinstrahlungen blenden und sind leicht grünlich. Schatten oder helle Wände und auch Blonde Haare werden Grünlich dargestellt). Philips bekommt das einfach nicht in den griff und wenn man mit denen Telefoniert wird man vertröstet das demnächst ein Update erscheinen wird

Also ich weiß das dies mein erster und letzter TV der Marke Philips war!

misterhamburg
07-12-2012, 09:35 PM
Also ich hoffe zu der Jugendschutz PIN Eingabe äußert sich hier mal ein netter Mitarbeiter von Philips wann ein Update in Sicht ist.....bitte liebe Mods. Wie ist der aktuelle Stand?

dbilas
07-12-2012, 09:43 PM
Es existiert wohl kein Aktueller stand. Wie ich bereits schon schrieb sagte Philips mir mehrmals am Telefon das dieses Problem mit der Jugendschutzeingabe nichts mit den TV zu tun habe und der Fehler beim Modul bzw Kabelanbieter liegen muss

Als ich den Herr daraufhin mitteilte, das dieses Problem aber schon seid langer Zeit bekannt ist und es auch schon bei den 2010/11 Modellen existierte, woraufhin man ein update (mit wenig Erfolg) auf dem Markt brachte, äußerte sich der Herr genervt "Dieses Problem liegt nicht an uns sondern an Ihrem Kabelanbieter"!

Tja was soll man da noch zu sagen? Meine Geduld ist so langsam am Ende! Schade, denn eigentlich finde ich mein TV ganz gut wenn doch die Software stimmen würde

a-tom
07-19-2012, 03:59 PM
Dann verstehe ich aber nicht warum das Panasonic zB hinbekommt? Hier kommt ein Dialog für die Eingabe der Pin und man kann sofort die 4-Stellige Pin eingeben. Nach der Eingabe der Zahlen braucht man nicht ok etc drücken, es wird gleich alles übernommen und wenn die Pin richtig ist kommt das Programm.

dbilas
07-19-2012, 09:58 PM
Ich verstehe auch nicht warum Philips das nicht hin bekommt. Aber vielleicht haben wir ja Glück und mit dem neuen Update wird zumindest dieses Problem behoben (Daumen drücken :D)

PS: Mein Panasonic und LG TV´s bekommen das auch ohne jegliche Probleme hin

Nachtrag:
Hoffe das beim nächsten Update auch die "Automatische Füllen Funktion" gefixt wird?
http://www.abload.de/thumb/dsc00126q6u0y.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00126q6u0y.jpg)

misterhamburg
07-23-2012, 02:19 PM
Es existiert wohl kein Aktueller stand. Wie ich bereits schon schrieb sagte Philips mir mehrmals am Telefon das dieses Problem mit der Jugendschutzeingabe nichts mit den TV zu tun habe und der Fehler beim Modul bzw Kabelanbieter liegen muss

Als ich den Herr daraufhin mitteilte, das dieses Problem aber schon seid langer Zeit bekannt ist und es auch schon bei den 2010/11 Modellen existierte, woraufhin man ein update (mit wenig Erfolg) auf dem Markt brachte, äußerte sich der Herr genervt "Dieses Problem liegt nicht an uns sondern an Ihrem Kabelanbieter"!

Tja was soll man da noch zu sagen? Meine Geduld ist so langsam am Ende! Schade, denn eigentlich finde ich mein TV ganz gut wenn doch die Software stimmen würde

Schade ist nur warum sich hier niemand offiziell von Philips mal dazu äußert wie jetzt die weitere Entwicklung ist.

Wie ich auch schrieb habe ich auf meinem 2010er PFL7605H/12 noch NIE damit ein Problem gehabt. Egal mit welcher Firmware und auch nicht mit der aktuellen. Und wie ich auch geschrieben habe ist das Vorgehen bei der PIN-Eingabe dort völlig anders als bei der Firmware der PFL3507 Modelle!

Wäre wirklich toll, wenn sich hier mal ein Offizieller von Philips dazu äußert und ob aktuell an der Lösung gearbeitet wird...

Ich bin echt völlig genervt und die Hotline hat ja noch weniger Wissen und schiebt es grundsätzlich immer auf das CI+ Modul. Und warum das gleiche Modul in dem 2010er 37PFL7605H/12 ganz normal mit der PIN-Eingabe funktioniert wird dann gerne ignoriert oder das Telefonat einfach durch Auflegen beendet. So kann man natürlich auch seine Kunden verärgern.

dbilas
07-23-2012, 03:50 PM
am besten mal den Moderator (Thomas) via PN anschreiben. Ich habe dies einmal getan und habe dann auch im entsprechenden Thread Antwort erhalten :)

Wäre schön wenn du dies erledigen könntest damit sich Philips mal dazu äußert

Philips - Thomas
07-24-2012, 12:29 PM
Hallo

selbstverständlich schauen wir uns das ganze hier an, bis dato konnten wir das verhalten jedoch nicht nachstellen.
Zur Info, wenn ihr den Jugendschutz Pin eingebt, werden die ersten 3 Stellen durch schwarze Sterne markiert, der letzte jedoch durch einen weißen, der ist etwas schlechter zu erkennen.

Gruß
Thomas

dbilas
07-24-2012, 01:31 PM
das ist korrekt die letzte Ziffer ist weiß und dennoch wird die PIN nicht immer akzeptiert. Wenn Ihr das nicht nachstellen könnt, lade ich einen Techniker gerne zu mir ein. Dieses Angebot hatte ich schon über die Support Hotline angeboten worauf leider nicht eingegangen wurde.

Philips - Thomas
07-24-2012, 01:53 PM
Hallo

was heißt "nicht immer"?
Wie oft probierst du das?
Wie oft wird der PIN tatsächlich geändert, wie oft davon nicht?

Bitte mache ein paar Fotos der "CA Diagnose" mit den entsprechenden Daten und lade diese hier hoch.

Danke

Thomas

a-tom
07-24-2012, 02:22 PM
Warum muss denn extra gefragt werden ob man die PIN eingeben will? Entweder ich schalte weiter oder ich gebe die Zahlen ein, eine Abfrage "Jetzt eingeben? Ja/nein/..." ist doch überflüssig. Genau so gut braucht man nach der vierten Ziffer nicht extra bestätigen. Das sind überflüssige (nervige) abfragen, vor allem im dunkeln, denn man erkennt die Farben dann nicht richtig (mit dem Cursor genau so schlimm).

dbilas
07-24-2012, 05:40 PM
Hallo

was heißt "nicht immer"?
Wie oft probierst du das?
Wie oft wird der PIN tatsächlich geändert, wie oft davon nicht?

Bitte mache ein paar Fotos der "CA Diagnose" mit den entsprechenden Daten und lade diese hier hoch.

Danke

Thomas
Hallo Thomas,
nicht immer heißt, das er die PIN nicht immer akzeptiert. Ich gebe diese ein und klicke dann auf bestätigen doch es passiert nichts. Auch dann wenn ich die PIN die ich gerade eingegeben habe direkt wieder lösche und erneut eingebe. Ich muss mehrmals hin und her schalten bis irgendwann die abfrage plötzlich funktioniert.

Hier die Daten der CA Diagnose (klicken zum vergrößern)
http://www.abload.de/thumb/dsc00129rtk96.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00129rtk96.jpg)
http://www.abload.de/thumb/dsc001309gkt7.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc001309gkt7.jpg)
http://www.abload.de/thumb/dsc00131d9jbn.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00131d9jbn.jpg)
http://www.abload.de/thumb/dsc00132pskfk.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00132pskfk.jpg)

dbilas
07-24-2012, 05:40 PM
zweiter teil...

http://www.abload.de/thumb/dsc00133t5ju7.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00133t5ju7.jpg)
http://www.abload.de/thumb/dsc00134wvk9u.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00134wvk9u.jpg)

Philips - Thomas
07-24-2012, 05:58 PM
Hallo,

nur damit ich das korrekt verstehe, in deinem ursprünglichen Post ging es darum, die PIN zu ändern. So wie ich das jetzt lese wird die Pin (bei Abfrage durch einen kanal) nicht korrekt akzeptiert, ist das richtig?

Thomas

dbilas
07-24-2012, 06:31 PM
Ui mit einer so schnellen Antwort hatte ich nicht gerechnet :)

Ich versuche noch mal kurz zusammenzufassen:
Bei bestimmten Sendern wie z.b. 13Street HD muss man ab und an eine Jugendschutzpin eingeben damit man den Film schauen kann. Es erscheint das Fenster zum PIN eingeben und ich gebe diese auch ein, Bestätige diese aber es passiert nichts. (als wäre das Feld wo man die PIN eintragen muss leer)

Ich habe mit Kabel Deutschland diesbezüglich telefoniert und es wurde ein Techniker vorbei geschickt. Wir haben zum testen die PIN geändert um zu schauen ob es daran lag. Dem ist aber nicht so

Um das Modul auszuschließen das dieser der Übeltäter ist, haben wir auch diesen getauscht und dennoch funktioniert die Abfrage nicht immer. Mit einem externen Receiver hingegen problemlos.

Wenn gewünscht könnte ich versuchen ein Video zu machen. Muss nur schauen wie ich diesen dann hoch lade

Philips - Thomas
07-24-2012, 06:36 PM
Hallo,

okay da kommen wir der Sache schon näher.
Wir haben uns die Sache noch mal angeschaut und ich kann bestätigen, dass der TV die "OK" bzw. "Fertig" Sequenz entweder nicht korrekt weitergibt oder das CAM diese (warum auch immer) nicht akzeptiert. Wir konnten das Verhalten nachstellen.

Es ist dabei jedoch nicht Notwendig die PIN mehrfach einzugeben oder zu wechseln.
Nach eingabe der PIN sollte der Focus der Buttons automatisch auf "Fertig" bzw. "OK" gehen, Mehrfaches bestätigen der Funktion hintereinander (kurzes warten dazwischen) führt auch zum Erfolg.

Interessant und schwierig zugleich ist, dass das verhalten nur im zusammenhang mit KDG an uns herangetragen wird. Ich habe das ganze bis dato weder von KabelBW, Unity Media oder Sky gehört. Es bleibt also spannend aber wir sind auf einem gutem Weg.

Ich melde mich wieder :)

Gruß
Thomas

dbilas
07-24-2012, 06:40 PM
Super dann können wir KD Kunden ja aufatmen in der Hoffnung das es da ein Update geben wird :)
Gibt es denn schon Neuigkeiten bezüglich dem Verfälschten Bildern?

dbilas
07-24-2012, 10:06 PM
Ich habe ein Video hoch geladen das dass Problem der Jugendschutzpin verdeutlicht. Auch die von dir vorgeschlagene Vorgehensweise bringt keine Besserung


http://www.youtube.com/watch?v=uqkNeFQm28M&feature=youtu.be

PS: Im Video sieht es so aus als hätte ich nur drei Ziffern eingegeben aber dem ist nicht so. (letzte Ziffer ist Weiß und daher schlecht zu sehen)

Andre G.
08-12-2012, 06:09 PM
Hallo erstmal,

ich bin ja nun auch stolzer Besitzer eines 42FPL3527K/02 und es ist auch das neueste Update drauf.
Soweit so gut, aber....

Mir ist aufgefallen daß ich das Bildschirmformat nicht ändern kann wenn ich DivX/XviD Filme über
USB-Stick/Platte oder Media-Server abspielen möchte. Genauso verhält es sich leider auch wenn ich diese Filme über einen HDMI-Anschluss abspiele. Einzig und allein Filme über DVD-Player an Scart kann ich einstellen. Die Filme haben sehr oft eine Auflösung von 720 x 304 und der Fernseher möchte wohl gerne alles ohne Balken darstellen. Gibt dort und in diesem Fall nur 2 Einstellungen: Original Größe oder Skaliert ohne Balken. Also nix rundes, sondern Eierköpfe. Ich wollte mir jetzt eigentlich auch eine schöne Sammlung an Blu-Rays zulegen, und es währe sicher frustrierend wenn ich über HDMI das Format nicht einstellen könnte weil es der Fernseher anscheinend nicht will^^ Hat da jemand abhilfe, ist da was geplant oder liegt es an mir?^^

gruß
Andre

dbilas
08-12-2012, 09:33 PM
Hey, über USB-Stick/Festplatte stimmt es, das man das Bildformat nicht richtig einstellen kann
Aber...

Ich wollte mir jetzt eigentlich auch eine schöne Sammlung an Blu-Rays zulegen, und es währe sicher frustrierend wenn ich über HDMI das Format nicht einstellen könnte weil es der Fernseher anscheinend nicht will^^
Ist nicht korrekt. Sobald du ein DVD/BD-Player anschließt und die Eingangsquelle über den TV installiert hast, sollte man "unskaliert" wählen und alles weitere über den Player einstellen

Nachtrag: Und es sind natürlich weitere Bildschirmformate auswählbar (Breitbild, Unskaliert, Automatisch Füllen, Zoom, 4:3 etc)

Andre G.
08-13-2012, 12:56 PM
hmm... Da muss ich mich wohl noch durchackern glaube ich^^. Es ist erstaunlich wie viel Einstellungsmöglichkeiten man hat, vorallem weil es mein erster Fernseher (vorher Röhre) dieser Art ist.
Aber das mit DivX/XviD nervt schon gewaltig, weil ich auch eine Platte anschliessen wollte. Aber vielleicht tut sich da ja noch was.

Aber schon mal vielen Dank für die Antwort ;)

dbilas
08-14-2012, 05:08 PM
@Moderator Thomas
Gibt es eine Info wann ein neues Update der 3000er Serie erscheinen wird (und was es beheben wird)? Es ist eine Qual als KD-Kunde wenn die Jugendschutzpin selten angenommen wird.

letztes Update T911E_2.09, 2012-06-19

Nachtrag: Schön wie Philips auf fragen ihre Kunden eingeht...

Toengel
08-23-2012, 02:52 PM
Tachchen,

es gibt neue Firmware-Updates:

T911E


3007H/12 (32, 37, 42, 47)
3017H/12 (32)
3207H/12 (22, 32, 42)

T912E


3007T/12 (32, 37, 42, 47)

T913E


3007K/02 (32, 37, 42, 47)
3017K/02 (32)

T921E


3507H/12 (19, 22, 24, 32, 37, 42)
3517H/12 (22, 32)
3527H/12 (42)
3537H/12 (37)

T922E


3507T/12 (22, 24, 32, 37, 42)
3517T/12 (22, 32)
3807T/12 (46)

T923E


3507K/02 (32, 37, 42)
3517K/02 (32)
3527K/02 (42)

T933E


3557H/12 (22)


T911E_2.15 (Date published: 2012-08-23)
T912E_2.07 (Date published: 2012-08-23)
T913E_2.10 (Date published: 2012-08-23)
T921E_2.12 (Date published: 2012-08-23)
T922E_2.08 (Date published: 2012-08-23)
T923E_2.13 (Date published: 2012-08-23)
T933E_2.02 (Date published: 2012-08-23)


Onscreen [Help] content update.
Russian OSD translation errors are corrected.
Changed the default [Visual impaired] option from on to off.
Channel list update message pops up after switching channels.
Missing satellite channels. (Only applicable to country, Germany)
Unitymedia cable provider option is added to the DVB-C installation cable provider list. (Only applicable to country, Germany)
TV does not response to the remote control when you switch to France 24 or Balkan TV channels via Teledünya digital service provider. (Only applicable to country, Turkey)
Picture freezes and TV does not response to the remote control when you switch to Mezzo channel. (Only applicable to country, Serbia)


Zusätzlich:
T921E_2.12 (Date published: 2012-08-23)
T922E_2.08 (Date published: 2012-08-23)
T923E_2.13 (Date published: 2012-08-23)
T933E_2.02 (Date published: 2012-08-23)


Picture freezes while watching video from Youtube.


Zusätzlich:

T921E_2.12 (Date published: 2012-08-23)
T922E_2.08 (Date published: 2012-08-23)
T923E_2.13 (Date published: 2012-08-23)


Introduction of new product ranges (3800 series).


Toengel@Alex

dbilas
08-23-2012, 05:18 PM
auf der HP ist diese nicht zu finden (37PFL3007H/12)

Version: V T911E_2.09, Veröffentlichungsdatum: 2012-06-19



Nachtrag: In der Versionsinformation wird das aktuelle Datum angezeigt. Leider sind alle vorherigen Fehler auch jetzt noch vorhanden! Warum posten wir eigentlich so ausführliche Fehler incl Videos wenn diese im Update nicht behoben werden?

:mad:

a-tom
08-27-2012, 10:27 AM
3007K/02: T913E_2.10 (Date published: 2012-08-23)

Erfreulich:
- Das Umschalten der Sender (KD) geht nun schneller
- Menüs reaktionsschneller (gefühlt zumindest)

Weiterhin vorhandener Fehler:
- Bei Eingabe der Jugendschutzpin funktioniert das erste eingeben nicht, nach einem Abbruch und erneutem Dialog gehts es plötzlich (reproduzierbar)

Chris_8007
08-27-2012, 02:10 PM
Hi!

Ich habe ja den 46PFL8007 in meiner "Wohnung unter der Woche", aber für das Schlafzimmer in unserer gemeinsamen Wohnung haben meine Freundin und ich den 24PFL3507 angeschafft.
Jetzt lese ich hier, dass es da ein Update gibt mit einem Changelog-Vermerk "•Unitymedia cable provider option is added to the DVB-C installation cable provider list. (Only applicable to country, Germany)".
Bisher zeigt der Fernseher die ganzen Privatsender als verschlüsselt an (ich meine NICHT die HD-Varianten). Ist das damit behoben? Oder verschlüsselt Unitymedia (Mistverein, warum sind eigentlich diese Quasimonopole erlaubt???) die Sender tatsächlich?

Gruß
Chris

Toengel
08-27-2012, 02:23 PM
Tachchen,

Unitymedia verschlüsselt alle privaten Sender - nur die öff/rechtl. gibts kostenlos frei (digital). Private gibts unverschlüsselt analog...

Ab Januar soll digital SD auch frei werden... aber... man weiß ja nie.

Toengel@Alex

dbilas
08-27-2012, 05:05 PM
3007K/02: T913E_2.10 (Date published: 2012-08-23)

Erfreulich:
- Das Umschalten der Sender (KD) geht nun schneller
- Menüs reaktionsschneller (gefühlt zumindest)

Weiterhin vorhandener Fehler:
- Bei Eingabe der Jugendschutzpin funktioniert das erste eingeben nicht, nach einem Abbruch und erneutem Dialog gehts es plötzlich (reproduzierbar)
Kann ich leider nicht bestätigen.
Bei mir hat sich weder die Umschaltzeit verändert (ebenfalls KD-Kunde) noch die Reaktion des Menüs.

Vorgehensweise der Installation:
USB Stick in den USB-Port gesteckt, Installieren lassen. Neustart und eine Werkswiederherstellung durchgeführt. Danach das Gerät in den Standby versetzt und nach ca. 2min den Stecker für 10min aus der Dose gezogen.

Fazit: Keine Veränderung zu sehen und alle vorigen "Fehler" sind noch weiter vorhanden

Chris_8007
08-28-2012, 09:50 AM
Hi!

@Toengel: danke für die Aufklärung.

Was macht eigentlich die Option "Unitymedia Cable Provider"? Werden die Sender schneller gefunden, weil es eine Art von "Vorauswahl" der Sender in dem Kabelnetz gibt? Oder wofür ist so etwas sonst?

Gruß
Chris

Toengel
08-28-2012, 09:56 AM
Tachchen,

k.A. - aber deine Beschreibung klingt gut ^^

Toengel@Alex

Chris_8007
08-28-2012, 10:07 AM
Hi!

@Philips - Thomas:

Es ist nicht so wichtig, aber aus purem Interesse fände ich eine Aufklärung ganz gut, was so eine Option für einen bestimmten Kabelnetzbetreiber überhaupt macht.

Gruß
Chris

Philips - Thomas
08-29-2012, 08:26 AM
Hi,

die TV's sind nun UM Zertifiziert, das heißt unter anderem, dass die Geräte, sobald diese im Suchlauf erkennen, dass diese im UM Netz sind, eine von UM vorgegebene Sendersortierung laden. (afaik, alle HD zuerst).

Gruß
Thomas

dbilas
09-02-2012, 09:57 AM
Seid dem neuen Update fällt mir auf, das ziemlich oft Standbild der TV-Programme vorhanden ist. Manchmal ist sogar nur der Ton zu hören aber kein Bild. Nach mehrmaligen Umschalten ist Ton & Bild wieder vorhanden...

dbilas
09-03-2012, 09:34 AM
weitere Probleme fallen nun öfters auf. Immer wieder wird das CI+ Modul von Kabel Deutschland nicht erkannt und es erscheint die Meldung cam bus einlegen und in Bearbeitung etc

Dieses problem besteht seid dem neuen update!

Peter
09-05-2012, 09:07 PM
habe die gleichen Fehler!

dbilas
09-10-2012, 04:02 PM
auch wenn man hier keine Hilfe bekommt, lasse ich den Thread nicht in der Versenkung landen
Seid eurem neusten Update...

(klicken zum Vergrößern)
Plötzliches Standbild
http://www.abload.de/thumb/dsc00135d7lkg.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00135d7lkg.jpg)

CI+ Modul ist plötzlich verschwunden...
http://www.abload.de/thumb/dsc0013672l1w.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc0013672l1w.jpg)
http://www.abload.de/thumb/dsc001373eynp.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc001373eynp.jpg)
http://www.abload.de/thumb/dsc00138ollik.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00138ollik.jpg)

das passiert Täglich mindestens 20x!!!!

dbilas
09-19-2012, 06:16 PM
Hallo,

okay da kommen wir der Sache schon näher.
Wir haben uns die Sache noch mal angeschaut und ich kann bestätigen, dass der TV die "OK" bzw. "Fertig" Sequenz entweder nicht korrekt weitergibt oder das CAM diese (warum auch immer) nicht akzeptiert. Wir konnten das Verhalten nachstellen.

Es ist dabei jedoch nicht Notwendig die PIN mehrfach einzugeben oder zu wechseln.
Nach eingabe der PIN sollte der Focus der Buttons automatisch auf "Fertig" bzw. "OK" gehen, Mehrfaches bestätigen der Funktion hintereinander (kurzes warten dazwischen) führt auch zum Erfolg.

Interessant und schwierig zugleich ist, dass das verhalten nur im zusammenhang mit KDG an uns herangetragen wird. Ich habe das ganze bis dato weder von KabelBW, Unity Media oder Sky gehört. Es bleibt also spannend aber wir sind auf einem gutem Weg.

Ich melde mich wieder :)

Gruß
Thomas
Jetzt ist ja schon einige zeit seid deinem Bestätigen verstrichen, daher stelle ich einfach mal die Frage ob es mittlerweile Neuigkeiten gibt und wann Philips bedenkt den Fehler per Software auszumerzen?

relativ
09-25-2012, 09:10 PM
Ich habe das Problem jetzt selbst gelöscht.
In dem ich den Fernseher wieder zu Saturn gebracht habe und mir ein Panasonic Geräte gekauft habe.

das war sicherlich die beste entscheidung!
alle geräte von philips scheinen nur schrott zu sein!

gruß
relativ

dbilas
10-10-2012, 04:47 PM
Letztes Software Update war am 23.08.2012
heute haben wir den 10.10.2012 und ein neues update scheint nicht in Sicht zu sein??...

Nachtrag: Nun regelmäßiges nicht erkennen des Kabel Deutschland CI+ Moduls nach einschalten des TV´s...

Bravo Philips ich könnte nur noch Kotzen!!!

a-tom
10-23-2012, 11:42 AM
Nachdem KD ihre HD-Offensive hatten habe ich die Privaten in HD. Das Umschalten dauert jetzt von Sender zu Sender eine gefühlte Ewigkeit... (FW 2.10)

dbilas
10-25-2012, 06:52 PM
Tja wem sagst du das. Das ist leider für Philips nichts neues, jedenfalls habe ich dies schon mehrmals angesprochen.
Auch ist die Automatisch Füllen Funktion nicht zu gebrauchen...
Auf HD-Sender die in einem 4:3 Format ein Film oder Serie ausstrahlen und man dann die "Automatisch Füllen" Funktion auswählt, dauert es eine halbe Ewigkeit bis das Bild endlich auf Vollbild gestreckt wird. Meist passiert sogar gar nichts und man muss mehrmals hin und her schalten bis die Funktion endlich mal anfängt zu reagieren und wenn das endlich der Fall ist, wird immer wieder zwischendurch das Bild noch mehr gestreckt (es arbeitet und rechnet anscheinend das Bildformat weiter um, obwohl es bereits gestreckt wurde...)

Und es gibt noch soooo viel das ich aufzählen könnte, aber man "Redet" gegen Windmühlen :-(

PS: Wann erscheint endlich ein Update? Zeit lassen kann sich Philips eigentlich nicht, denn fehlerfrei ist die Software bei weitem nicht!

technikfreak
10-28-2012, 03:54 AM
dbilas
07-19-2012, 09:58 PM
Ich verstehe auch nicht warum Philips das nicht hin bekommt. Aber vielleicht haben wir ja Glück und mit dem neuen Update wird zumindest dieses Problem behoben (Daumen drücken :D)

PS: Mein Panasonic und LG TV´s bekommen das auch ohne jegliche Probleme hin

Nachtrag:
Hoffe das beim nächsten Update auch die "Automatische Füllen Funktion" gefixt wird?
http://www.abload.de/thumb/dsc00126q6u0y.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00126q6u0y.jpg)





zu diesem beitrag kann ich nur sagen, dass es bei mir auch probleme mit dem autom. füllen gibt.

diese funktion ist eigentlich absolut top!!!!!!! ich kenne sonst keinen hersteller, der diese beschissenen schwarzen balken links und rechts wegzoomen kann.

allerdings habe ich exakt dieselben probleme wie der user dbilas. bei manchen sendern wird manchmal nur die eine seite gezommt, bei der anderen seite bleibt der schwarze balken zu sehen. manchmal wird gar nicht gezoomt, da muss ich erst hin- und herschalten.

nochmal, diese funktion ist super!!! denn dadurch brauche ich in der favoritenliste von den sendern, die es als HD und als SD gibt, nur noch die HD sender nehmen, weil die störenden schwarzen balken links und rechts ja für uns philipser :-) kein problem sind, da sie ja weggezoomt werden, wo andere dann immer auf den sd sender schalten müssen, weil da die balken meistens nicht sind.

diese funktion sollte bloß richtig funktionieren!!! komischerweise beim sender 3sat HD funktioniert das immer richtig. wie kommt das???? ich dachte erst, dass es etwas mit 720p und 1080i sendern zu tun hat, da ja 3sat hd (720p hat) und beispielsweise axn hd (1080i hat). aber das kann es auch nicht sein, da es beispielsweise bei zdf neo hd auch nicht richtig funktioniert, und der ist ja auch 720p.

angeschlossen habe ich meinen 42 3507 an eine dreambox 8000, dem besten digitalen hd receiver überhaupt, der übrigens doppelt so viel wie der fernseher gekostet hat. ;-) über ein DVI -> HDMI kabel von oehlbach für 79,- eeeros. in der dreambox verwende ich die einstellungen fürs bild wie unten auf dem menübild zu sehen.

beim fernseher habe ich die neuste fw draufgemacht und die fehler mit dieser fw erhalten.

bei einem bekannten mit seinem philips tv klappt das ohne probleme!!! er hat einen der 8000er oder 9000er serie, glaube ich. jedenfalls war es ein ziemlich teures teil. cinemos steht da, glaube, vorne dran. also jedenfalls klappt es da bei allen sendern immer ohne probleme.
und was bei seinem tv auch noch besser ist, in dem moment wo die schwarzen balken weggezoomt werden, geht das bild ganz sanft ohne zuckungen auseinander, so ähnlich wie wenn im kino die vorhänge beim bild langsam aufgezogen werden. bei meinem tv wird aber jedes mal das ganze bild für etwa eine halbe sekunde schwarz und zuckt dann sozusagen auseinander. das ganze ist nicht nur nervig und ziemlich störend, es wirkt auch nicht sehr elegant sondern eher etwas dilettantisch, fast so als hätte der fernseher einen fehler.


ach so, und absolut megatraumhaft wäre natürlich, wenn man dieses auffüllen noch so einstellen könnte, dass nur rechts und links gezoomt wird. also nicht oben und unten. weil das oben und unten zoomen dazu führt, dass bei 20:9 oder 21:9 filmen, wo man oben und unten die schwarzen balken hat, diese filme auch immer aufgezoomt werden auf den ganzen baildschirm. das wäre zwar eigentlich geil wegen dem größeren bild, aber dadurch, dass die fernseher nunmal einen 20:9 film auf 16:9 aufzoomen, sehen die gesichter eben langgezogen aus wie bei den coneheads so in etwa. also muss man bei diesen filmen wieder umschalten auf autom. zoomen oder auf breitbild oder auf unskaliert, damit die gesichter dann wieder stimmen und die balken oben und unten wieder sichtbar sind.

die traumvorstellung wäre aber, dass man nur noch 1 zoomart braucht - eben das autom. füllen - wo dann nur die schwarzen balken links und rechts gezoomt werden wenn nötig, aber die filme in 20:9 nicht gezoomt werden.
aber das ist auch bei dem sauteuren philips tv meines bekannten so, dass auch da die 20:9 aufgezoomt werden im autom. füllen modus. wenn das bei dem sauteuren gerät nicht geschafft wird, dann wird das bei unserem unter 1000 eeeeros geräten wahrscheinlich wohl auch nicht möglich sein.

hier sind noch die bilder. ich habe bei der dreambox schon alle anderen bildeinstellungen sowohl bei 4:3 als auch bei 16:9 getestet, aber der fehler kommt bei allen einstellungen.

technikfreak
10-28-2012, 01:41 PM
dass das bild beispielsweise bei diesem axn hd auf der einen seite nicht gezoomt wird, liegt wohl daran dass das senderlogo auf dem schwarzen balken ist. das habe ich mittlerweile herausgefunden. der tv erkennt das wohl als bildinformation und zoomt anscheinend deshalb diesen schwarzen balken dann nicht. bei einsfestival hd ist das ganz genauso. da sollte man wohl dann mal diese sender anschreiben und sie drauf hinweisen, dass es fernseher wie unsere philips gibt, die die beschissenen schwarzen balken wegzoomen können - aber dafür darf eben das logo nicht in diese schwarze balken hineinreichen sondern muss spätestens mit der bildkante enden.


und noch was anderes allgemein zu dem fernseher. wenn der schon einen LAN netzwerkanschluss und eine wlan option hat, ist es etwas peinlich, dass man darüber nicht die fw des fernsehers direkt übers inet updaten kann sondern man mit dem usb stick rumhantieren muss. das sollte möglichst verbessert werden!

technikfreak
10-28-2012, 01:50 PM
Jetzt ist ja schon einige zeit seid deinem Bestätigen verstrichen, daher stelle ich einfach mal die Frage ob es mittlerweile Neuigkeiten gibt und wann Philips bedenkt den Fehler per Software auszumerzen?




leute, da kann ich euch aus meiner erfahrung heraus nur den ganz entscheidenden tip geben: wenn ihr pay-tv oder kabel deutschland oder generell verschlüsselte sender schauen wollt, nehmt niemals den offiziellen receiver oder ci modul dieses anbieters sondern immer ein alternativprodukt!!!!!

damit seid ihr frei im fernsehschauen und seid nicht den zwängen der anbieter ausgesetzt! wenn ich jeden tag 10x den jugendschutz pin eingeben müsste, würde ich entweder meinen fernseher aus dem fenster schmeißen oder würde gar kein fernsehen mehr gucken!

bei den alternativprodukten (gibt es sowohl receiver als auch ci module) braucht ihr diesen quatsch alles nicht und könnt ganz entspannt fernsehen...

dbilas
10-28-2012, 05:53 PM
Jain,
die Jungendschutzpin wird nur auf bestimmten Sendern und wenn der laufende Film keine Jugendschutzfreigabe hat, abgefragt. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben und bei jedem CI+ Modul das ich kenne der Fall ;)

PS: Im übrigen sind wir nicht die einzigen hier mit dem Problem :D
http://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f=62&t=22299&start=10


Der versprochene Rückruf kam nicht, stattdessen hab ich eine SMS bekommen: "Wir haben die Bearbeitung Ihrer Anfrage (...) abgeschlossen."
kommt mir bekannt vor. Mir wurde 6X! versprochen das man mich zurückruft um eine Lösung meines Problems zu finden

technikfreak
10-29-2012, 01:36 AM
Jain,
die Jungendschutzpin wird nur auf bestimmten Sendern und wenn der laufende Film keine Jugendschutzfreigabe hat, abgefragt. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben und bei jedem CI+ Modul das ich kenne der Fall ;)






ja klar, das ist so. das ist aber nur bei den offiziellen receivern und ci+ modulen so.

ich sprach aber von alternativprodukten, wo man niemals einen jugenschutz pin eingeben muss, auch wenn der offiziell zwar verlangt wird, so wird der von einem alternativ ci modul niemals verlangt.

dbilas
10-29-2012, 09:04 AM
das mag stimmen aber das gleiche Modul funktioniert an meinem Panasonic und LG TV ohne jegliche Probleme nur Philips macht mal wieder ein Affen und das ist ein Unding das nichts getan wird

Nachtrag: Mir fällt gerade auf das der 37PFL3007H gar nicht mehr auf der Philips Seite aufgelistet wird...

Was hat dies zu bedeuten? Wird es keine Updates mehr dafür geben?

technikfreak
10-29-2012, 12:24 PM
das mag stimmen aber das gleiche Modul funktioniert an meinem Panasonic und LG TV ohne jegliche Probleme nur Philips macht mal wieder ein Affen



das ist möglich. da kann ich dir aber sagen, dass mein receiver dreambox 8000, der 1200 eeros gekostet hat, überhaupt kein ci+ modul akzeptiert... dieser receiver akzeptiert nur normale ci module. also philips ist nicht der einzige hersteller, dessen geräte probleme mit dem scheiß ci+ haben.

dbilas
11-05-2012, 07:32 PM
da sich hier nichts weiter tut und kein Update in Sicht ist, werde ich alle Fehler die mir beim 37PFL3007H aufgefallen sind erneut schildern (die aktuelle Software ist Installiert)

-Jugendschutzpin wird selten bzw nie erkannt (man muss das CI+ Modul raus und wieder rein stecken~wurde von Philips Thomas schon vor Monaten bestätigt)
-Zwischendurch wird das CI+ Modul gar nicht erkannt (auch während dem schauen wird plötzlich das Modul "raus geschmissen")
-Bild/Ton Aussetzer wenn man den digitalen Ausgang Nutzt
-Sporadisches ausschalten und Neustarts des TV-Gerätes (kein Auto. Sleep bzw ausschalten aktiviert)
-Menü extrem Träge
-EPG kaum nutzbar (brauch ewig zum laden)
-Fernbedienung reagiert im Menü extrem Träge (im EPG so gut wie gar nicht)
-Umschaltzeiten Extrem (bis zu 8sec)
-Nach dem Einschalten kommt es immer wieder vor das kein Bild gezeigt wird (stecker ziehen hilft...)
-Starten des TV-Gerätes Dauert teils extrem Lange (auto. Senderaktualisierung ist deaktiviert)
-Filme, Bilder oder MP3´s über USB-Stick oder Festplatte hängt sich oftmals einfach auf (nur Stecker ziehen hilft)
-Sendesortierung extrem Umständlich (erst recht bei über 300-Sender)
-Netzteil? summen (ab und an und wenn dann extrem Laut)
-ab und an sind Bildverfälschungen zu sehen (Sonne wird gerne in Grünneon angezeigt. Bilder dazu wurden bereits gepostet)
-Auto. Füllen ist kaum Nutzbar (brauch ewig zum Strecken auf Vollbild und wenn es gestreckt wurde, wird weiterhin das Bild berechnet und hoch/runter gestreckt)


Ich bin mir sicher das ich bei der fülle an Mängel noch einiges vergessen habe. Das wird dann Nachgetragen...
Was jedenfalls auffällt ist, das einige Mängel bei der ganzen Philips TV Palette zu geben scheint~gleiche Software?

Nachtrag: Neuerdings kommt es sehr oft vor das die FB plötzlich nicht mehr Funktioniert. Am TV leuchtet bei jedem Klick zwar die LED auf aber es gibt keine Reaktion. Selbst die Funktionstasten auf der Rückseite des TV-Gerätes sind ohne Funktion. Einzig Stecker ziehen hilft!

Ein Video habe ich davon auch gemacht...

http://www.youtube.com/watch?v=cxNmZV867Y4

AndrKaPh
11-08-2012, 11:31 AM
Hallo dbilas,


da sich hier nichts weiter tut und kein Update in Sicht ist, werde ich alle Fehler die mir beim 37PFL3007H aufgefallen sind erneut schildern (die aktuelle Software ist Installiert)

finde ich von Dir S U P E R.


Ich bin mir sicher das ich bei der fülle an Mängel noch einiges vergessen habe. Das wird dann Nachgetragen...
Bitte mache das. Ich zeichne auch alle Fehler auf und werde diese dann mit Philips direkt, der Reihe nach abhandeln.


Was jedenfalls auffällt ist, das einige Mängel bei der ganzen Philips TV Palette ...
Diesen Eindruck habe ich inzwischen auch.


Nachtrag: Neuerdings kommt es sehr oft vor das die FB plötzlich nicht mehr Funktioniert. Am TV leuchtet bei jedem Klick zwar die LED auf aber es gibt keine Reaktion. Selbst die Funktionstasten auf der Rückseite des TV-Gerätes sind ohne Funktion. Einzig Stecker ziehen hilft!
Habe ich auch schon geschildert.
Siehe mal hier: http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?2946-Keine-Bedienung-mehr-m%C3%B6glich&p=17383#post17383
Da wurde die Hauptplatine getauscht.

Gruß
Andreas

dbilas
11-08-2012, 05:00 PM
Nur leider scheint das Philips nicht zu interessieren.
Ich habe gestern extra eine PN an einem Philips Moderator versendet mit der bitte um Stellungnahme.

Den Supportchat habe ich schon mehrmals in Anspruch genommen und um Hilfe gebeten. Auch das brachte keinen Erfolg da man mit Standard Fragen konfrontiert oder für Blöd verkauft wird (z.b. ist das Gerät mit der Steckdose verbunden)

Ich habe auch schon mehrmals mit Philips Telefoniert und da wird man entweder hingehalten das man auf das nächste Software Update warten soll (mittlerweile 8-Monate) oder man versprach mir mehrmalig einen Rückruf um eine Lösung zu finden. Leider warte ich bis heute vergebens...

Das einzige was mir das gebracht hat war eine Hohe Telefonrechnung und erhöhter Blutdruck

AndrKaPh
11-09-2012, 11:15 PM
Hallo,

Den Supportchat habe ich schon mehrmals in Anspruch genommen ...
Meinst Du den unter Support > Kontakt? EMail mit Rückruf?

... mittlerweile 8-Monate ...
Hat Dein Gerät noch Garantie?

Ich hatte hier einen Link hinterlegt. Andreas27, da wurde das Mainboard getauscht und das Problem (Roulett, "nichts geht mehr") war erledigt.

Gruß
Andreas

misterhamburg
11-20-2012, 02:16 PM
da sich hier nichts weiter tut und kein Update in Sicht ist, werde ich alle Fehler die mir beim 37PFL3007H aufgefallen sind erneut schildern (die aktuelle Software ist Installiert)

-Jugendschutzpin wird selten bzw nie erkannt (man muss das CI+ Modul raus und wieder rein stecken~wurde von Philips Thomas schon vor Monaten bestätigt)
-Zwischendurch wird das CI+ Modul gar nicht erkannt (auch während dem schauen wird plötzlich das Modul "raus geschmissen")
-Bild/Ton Aussetzer wenn man den digitalen Ausgang Nutzt
-Sporadisches ausschalten und Neustarts des TV-Gerätes (kein Auto. Sleep bzw ausschalten aktiviert)
-Menü extrem Träge
-EPG kaum nutzbar (brauch ewig zum laden)
-Fernbedienung reagiert im Menü extrem Träge (im EPG so gut wie gar nicht)
-Umschaltzeiten Extrem (bis zu 8sec)
-Nach dem Einschalten kommt es immer wieder vor das kein Bild gezeigt wird (stecker ziehen hilft...)
-Starten des TV-Gerätes Dauert teils extrem Lange (auto. Senderaktualisierung ist deaktiviert)
-Filme, Bilder oder MP3´s über USB-Stick oder Festplatte hängt sich oftmals einfach auf (nur Stecker ziehen hilft)
-Sendesortierung extrem Umständlich (erst recht bei über 300-Sender)
-Netzteil? summen (ab und an und wenn dann extrem Laut)
-ab und an sind Bildverfälschungen zu sehen (Sonne wird gerne in Grünneon angezeigt. Bilder dazu wurden bereits gepostet)
-Auto. Füllen ist kaum Nutzbar (brauch ewig zum Strecken auf Vollbild und wenn es gestreckt wurde, wird weiterhin das Bild berechnet und hoch/runter gestreckt)


Ich bin mir sicher das ich bei der fülle an Mängel noch einiges vergessen habe. Das wird dann Nachgetragen...
Was jedenfalls auffällt ist, das einige Mängel bei der ganzen Philips TV Palette zu geben scheint~gleiche Software?

Nachtrag: Neuerdings kommt es sehr oft vor das die FB plötzlich nicht mehr Funktioniert. Am TV leuchtet bei jedem Klick zwar die LED auf aber es gibt keine Reaktion. Selbst die Funktionstasten auf der Rückseite des TV-Gerätes sind ohne Funktion. Einzig Stecker ziehen hilft!



Würde mich freuen, wenn hier ein "offizieller" Forum Moderator mal einen aktuellen Stand erfragen und hier posten könnte.

Ich habe den 24PFL3507H/12 im Juni 2012 für meine 70Jährigen Eltern als Zweitfernseher besorgt. Seitdem kann ich die aktuellen o.g. Probleme noch immer größtenteils bestätigen.
- Jugendschutz-PIN kann nicht eingegeben werden
- Fehrnseher reagiert teilweise sporadisch überhaupt nicht auf die Fernbedienung. Teilweise lässt sich der Fernseher aus dem Standby gar nicht einschalten! Auch nicht über die Tasten am Fernseher. Stromlos machen hilft.
- Teilweise Artefaktebildung und Tonaussetzer (dieses Phänomen kannte ich auch schon von meinem 37pfl7605H/12), Meinen Eltern besitzen ebenfalls den 37pfl7605 und haben bei gleichem Sender, gleicher Verkabelung und gleichen Softwareständen auf dem CI+Modulen dort keine Probleme. Nur am 24PFL3507H tritt das Bild und Tonproblem auf!
- Fernseher reagiert teilweise sehr sehr träge auf Programmwechsel und automa. Bildmaximierung!

Dies sind die Hauptprobleme, die am meisten stören!

Frage:
1. Ist endlich ein neues Firmwareupdate in Sicht (nach August 2012)
2. Welche Probleme sollen in einem kommenden Update gefixt sein?
3. Oder ist in der 3XXX Serie einfach eine schrottige Hardware schuldt und ich kann den Fernseher gleich zurückgeben?

Meine Eltern und daher ich auch (weil ich immer bei Problemen angerufen werde) sind ziemlich genervt.

Also ist eine Besserung in Sicht oder nicht?

misterhamburg
11-25-2012, 09:16 PM
Keine Reaktion ist natürlich auch eine Art die Hilflosigkeit von Philips auszudrücken...ich bin mittlerweile echt enttäuscht von den aktuellen Qualitäten der Philips TVs bzw. deren Software...dann werde ich mich wohl mal von dem unausgereiften 3507 trennen

kurt
11-27-2012, 10:14 PM
Hallo Thomas
ich versuche es nun mal in diesem Thread.

Die letzte Mail vom Support (50-1158487288) lautet " die zu reparierende Werkstatt wird sich bei mir melden ".
Die Dame am tel.Support musste passen, " ein Experte werde zurückrufen".
Da sich nichts tat glaube ich auch, dass der Kundendienst auch nicht weiter weiss.

Dabei ist das ganze nur ein Software Problem.

Ich habe ca. 70 Videos im 4:3 Format, diese konnten wir bisher über daselbe Kabel einwandfrei auf dem älteren
(37pfl7605h_12 Softw.TV550R1:Q5551-0.140.29.0) "PC durchsuchen" ansehen.

Den Neuen ( 39pfl3807k Softw. T923E2.13 ) habe ich nur gekauft weil er mit 39" in die Wohnzimmer-Schrankwand passt.
Ein 32pfl9966/10 steht im Kinderzimmer und ein 32er Philips-Röhren wurde jetzt entsorgt.

Der Fehler:
Dieser Neue verzerrt nun alle 4:3 Videos auf Breitbild, über daselbe Kabel, daselbe Netzwerk, allerdings über
"Netzwerk durchsuchen"

PC durchsuchen gibt es nicht mehr. Habe alle Formate ausprobiert. In der 4:3 Einstellung wird zwar das Fernsehbild geschrumpft
aber das Video trotzdem verzerrt.

Da Du sicher einen guten Draht zu Philips hast, bitte ich Dich melde diesen Fehler mal beim Programierer-Team.

Das muss nur in der (TV550R1:Q5551-0.140.29.0 ) Version nachsehen was Sie vergessen haben.

Ich hoffe die 3807er Serie bekommt bald ein Update.

Vieleicht haben alle neue Smart-Media Geräte diesen Fehler?

Freundliche Grüße
kurt

kurt

dbilas
11-29-2012, 11:57 PM
Ihr werdet hier in diesem SUPPORT-Forum keine Hilfe seitens Philips bekommen. traurig aber war ;)

kurt
11-30-2012, 03:27 PM
Das ist wirklich traurig, aber noch trauriger ist das auch der echte Support nicht hilft.
Die Leute sind sehr freundlich,schreiben auch nette Mails, auch nach dem zweiten Anruf tat sich nichts.

Wenn die so weiter machen und die Geräte immer schlechter werden dann gehts ihnen so wie einst Grundig.

dbilas
12-07-2012, 04:50 PM
letztes update war am 23.08.2012. Glaubt philips wirklich das die 3000er fehlerfrei läuft, oder warum gibt es seid Monaten kein Update mehr?

sorry aber ich hoffe das philips so schnell wie möglich pleite geht damit keiner mehr das vergnügen mit euch bekommt...

kurt
12-07-2012, 06:44 PM
gehen sie bestimmt, aber vielleicht schaffen sie vorher noch ein Update das die Fehler wirklich beseitigt.
Ich schaue solange wieder über meinen alten Karthrein UFS822 da muss man beim Kanalwechsel nicht immer 5sek. lang in eine schwarze Glotze schauen.
Philips könnte noch viel lernen!!!

dbilas
12-13-2012, 11:21 AM
Das nächste Update der Firmware der 6/7/8 und 9000er Serie steht kurz bevor. Wäre Philips so gnädig und lassen uns hier nicht ständig im Regen stehen? Ein Firmware Update ist längst überfällig!!

Philips - Thomas
12-13-2012, 11:45 AM
Hallo zusammen,

ich habe mich für Euch erkundigt, wann mit einem neuen Update zu rechnen ist.
Bis jetzt ist keine Antwort gekommen, ich bleibe aber für Euch dran.

Ich melde mich sofort, wenn ich eine Antwort erhalte.

Mit freundlichem Gruß
Thomas

Gnarfi
01-01-2013, 02:36 PM
Würde mich auch sehr über ein Update freuen, welches die unheimliche Trägheit der Software behebt. Außerdem sollte es Möglich sein das Format richtig zu ändern wenn man über USB schaut oder per DLNA streamt.

Aber was ich noch mal betonen möchte, wer für dieses unsagbar lahme und träge Menue zuständig ist sollte doch bitte gefeuert werden oder gezwungen werden sich sein Leben lang nur unter Zuhilfenahme des aktuellen Menues zu kommunizieren. Es ist mir unverständlich wie man so etwas auf den Markt bringen kann.

Falls die Herren oder Damen in der Entwicklung auf Drogen waren, nehmt sie ihnen weg oder gebt ihnen bessere.


In freudiger Erwartung

ein (noch) Hoffnungsvoller 46PFL3807K/02 Besitzer

tont65
01-03-2013, 03:23 AM
Hallo,
ich habe seit 09/12 einen 42PFL3507H/12 mit der aktuellen SW 2.12.
Es gibt nur 2 Kritikpunkte, einer ist schon angesprochen worden:

Bei der Sendersortierung nervt mich auch das Austauschen der Programmplätze, ich fände es auch einfacher, wenn der neue Sender eingefügt statt getauscht wird.
Allerdings hat mir der Fernsehhändler meines Vertrauens vor dem Kauf gesagt, wenn ich einen Samsung nehme, kann ich garnix sortieren, das war letztlich die Entscheidung ;-)

Bei der Ton- und Bildeinstellung würde es mir gefallen, wenn ich selbst an Bässen, Höhen, Kontrast, etc. rumspielen könnte, obwohl ich das eigentlich gut finde mit den Bild- und Tonbeispielen.

Der Media-Server stürzt ab (also der PC), wenn er mit einem Format nicht klarkommt, auch bei manchen mpg und avi. Der Fernseher machts über USB-Stick auch, aber der ist einfacher neu zu starten ;-)

Ein Internet-Update der Firmware scheitert wohl an der Hardware, jedenfalls ist das umständlich, erst alles auf USB und dann auf den Fernseher zu kopieren.

Sonst hab ich nur das Problem, dass sich der Fernseher nach 8 Min. wieder einschaltet, wenn ich ihn nicht direkt am Gerät ausgeschaltet habe.

Gutes neues Jahr!

dbilas
01-05-2013, 04:50 PM
Knapp 4 1/2 Monate sind vergangen das es für die 3000er Serie ein Update gab. Im 6/7/8 und 9er Serie gab es in der zeit gefühlte 10Updates. Warum vernachlässigt Philips hier die kleine Serie so sehr und warum bekommt man erneut keine Auskunft vom Moderator Thomas obwohl er sich melden wollte?

Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen das man in einem Internen Unternehmen so lange auf eine Antwort warten muss auf eine einfache Frage...

Nur zur Info:

Hallo,

07-24-2012, 07:36 PM

okay da kommen wir der Sache schon näher.
Wir haben uns die Sache noch mal angeschaut und ich kann bestätigen, dass der TV die "OK" bzw. "Fertig" Sequenz entweder nicht korrekt weitergibt oder das CAM diese (warum auch immer) nicht akzeptiert. Wir konnten das Verhalten nachstellen.

Es ist dabei jedoch nicht Notwendig die PIN mehrfach einzugeben oder zu wechseln.
Nach eingabe der PIN sollte der Focus der Buttons automatisch auf "Fertig" bzw. "OK" gehen, Mehrfaches bestätigen der Funktion hintereinander (kurzes warten dazwischen) führt auch zum Erfolg.

Interessant und schwierig zugleich ist, dass das verhalten nur im zusammenhang mit KDG an uns herangetragen wird. Ich habe das ganze bis dato weder von KabelBW, Unity Media oder Sky gehört. Es bleibt also spannend aber wir sind auf einem gutem Weg.

Ich melde mich wieder :)

Gruß
Thomas
Bis heute weder eine Antwort noch ein Update...

x2optimizer
01-09-2013, 04:48 PM
Ich habe seit dem 25.12.2012 einen 39PFL3807K/02 mit FW 2.13.
Sender kopieren auf usb nicht möglich. Support Hotline weis auch nicht weiter.Hab 6 verschiedenen usb sticks in allen möglichen formaten an beiden usb ports versucht. nichts hat geklappt.

dymanoid
01-09-2013, 10:04 PM
40PFL3107K/02

Prinzipiell könnte man alles tolerieren - lahme Menüs, ab und zu Aufhängen, langsames Umschalten, usw... Das Bild ist wirklich nicht schlecht für den Preis und auch ziemlich gut einstellbar.

Aber! Was ganz enttäuscht - das Bildformat beim USB-Abspielen lässt sich gar nicht einstellen wie beim TV. Sehr viele Filme sind nicht 16:9, sondern breiter -> alle Personen sind sehr schlank wenn sie stehen und sehr dick wenn sie liegen. Das nervt wirklich! Warum wurde die Funktion beim USB-Abspielen gar nicht implementiert? Im TV-Modus funktioniert doch alles perfekt! Und ich sehe auch keine Lautstärke-Anzeige beim USB-Abspielen. Wieso?
Es sieht so aus, als ob die Player-Funktion in den letzten 2 Tagen implementiert wurde, und man hat alles vergessen.

Ich glaube auch leider gar nicht, dass die Format-Funktion für USB in späteren FW-Versionen kommt (wenn überhaupt noch Updates für 3xx7 kommen).

Liebe Moderatoren, gibt es schon Infos diesbezüglich?

dbilas
01-14-2013, 07:09 PM
Liebe Moderatoren, gibt es schon Infos diesbezüglich?
Die Hilfe bzw Informationsbereitschaft der Moderatoren von Philips funktioniert gut oder? :D

Gebrauchsspur
01-15-2013, 05:53 PM
Die Hilfe bzw Informationsbereitschaft der Moderatoren von Philips funktioniert gut oder? :D

Man fühlt sich als Endverbraucher geschätzt und ernst genommen! Keine Spur von hinhalten oder schlechtem Support! Mich persönlich stört ja nicht mal, dass seit geraumer Zeit kein Update mehr erscheint, was ja noch zu verschmerzen wäre. Nein, vielmehr ist es die Art und Weise wie wir hier hingehalten werden und einfach keinerlei brauchbare Informationen auf unsere Fragen erhalten. Supportforum ist hier die falsche Bezeichnung, Spam-Ordner wäre korrekt! Für mich war dies das letzte Gerät der Marke Philips und ich werde, wo ich nur kann, vor dieser Marke warnen! Ihr solltet mit dem Wort Enttäuschung für euch werben!

Schimmel67
01-16-2013, 09:16 PM
Hallo und sorry,
ich habe mir Gestern einen 42PFL3507H zugelegt und lese hier immer wieder was von 37er Bild .
Ich kann es doch auch mit meinem 42 Zoll Updaten?
Oder?
Danke Gruß Dirk


Tachchen,

http://www.p4c.philips.com/cgi-bin/dcbint/cpindex.pl?ctn=37PFL3007K/02&slg=de&scy=DE

Dauert immer ein wenig, bis alle Webseiten aktuell sind.

Toengel@Alex

dbilas
01-19-2013, 11:29 AM
hättest einfach nur nach deinem TV suchen brauchen ;)

http://www.p4c.philips.com/cgi-bin/dcbint/cpindex.pl?ctn=42PFL3507H/12&slg=de&scy=DE

Schimmel67
01-19-2013, 01:06 PM
hättest einfach nur nach deinem TV suchen brauchen ;)

http://www.p4c.philips.com/cgi-bin/dcbint/cpindex.pl?ctn=42PFL3507H/12&slg=de&scy=DE

Danke Dir für den Link aber den hatte ich schon !

Habe den Smarten gestern umgetauscht und bekomme jetzt einen neuen

42PFL4307K für 29 Euronen Zuzahlung !

Muss aber noch warten da er in Leipzig steht und es der letzte ist! :(

Jetzt muss ich mal gucken was es alles an Software gibt und wie es mit dem Smartphone Funktioniert!

Schönes Wochenende !

Gruß Dirk :)

CORECELL
01-20-2013, 09:04 PM
Hi wäre super wenn es eine neue Software geben würde für die 3500er Reihe da es nach wie vor einige softwareprobleme gibt würde ich mich sehr freuen.

Mein Gerät hat die Bezeichnung:32PFL3517H/12

CI+ Pin eingabe funktioniert sehr oft nicht.....bitte dies mit einem update zu korrigieren,und bitte kommt nicht mit der Meldung das sei ein fehler von irgend ein hersteller der karte oder anbieter von KD sky und co ......denn daran liegt es definitive nicht wenn man denn berichten folgen würde!Und gestestet habe ich es auch schon überall.Ich meine ihr baut echt gute Geräte vom Design und Qualität her aber die Software ist nach wie vor fürn Popo......bitte hängt euch da ein wenig mehr rein dann wäre euer Produkt Perfekt =)


MFG

dbilas
01-21-2013, 12:21 AM
Also von Qualität kann wirklich nciht die rede sein wenn ich mir hier und in anderen Threads die Kundenbewertung anschaue ;). Aber ich weiß schon worauf du hinaus willst

lies dir mein geschriebenes mal durch und achte mal auf das Datum von mir und vom Moderator Thomas
http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?2101-Update-%2823-08-2012%29-Eure-Erfahrung-mit-der-FW-2-xx-f%C3%BCr-die-Serien-3xxx-%282012%29&p=28409&viewfull=1#post28409

Fazit: Das Problem mit dem CI+ Modul ist seid Monaten bekannt und es wird nichts gemacht trotz Bestätigung ;)

Schimmel67
01-21-2013, 12:56 PM
Also von Qualität kann wirklich nciht die rede sein wenn ich mir hier und in anderen Threads die Kundenbewertung anschaue ;). Aber ich weiß schon worauf du hinaus willst

lies dir mein geschriebenes mal durch und achte mal auf das Datum von mir und vom Moderator Thomas
http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?2101-Update-%2823-08-2012%29-Eure-Erfahrung-mit-der-FW-2-xx-f%C3%BCr-die-Serien-3xxx-%282012%29&p=28409&viewfull=1#post28409

Fazit: Das Problem mit dem CI+ Modul ist seid Monaten bekannt und es wird nichts gemacht trotz Bestätigung ;)

Hallo,
Ich danke Dir für diese Antwort,
habe aber den 3000er zurüch gebracht und werde evtl. morgen meinen 42PFL4307K bekommen!

Aber da habe ich noch mehr Mist drüber gelesen wie von dem 3000er Model !

Ich lass mich mal überaschen was alles auf mich zukommt ?

Schönen Tag noch !

Gruß Dirk

CORECELL
01-21-2013, 01:09 PM
Also von Qualität kann wirklich nciht die rede sein wenn ich mir hier und in anderen Threads die Kundenbewertung anschaue ;). Aber ich weiß schon worauf du hinaus willst

lies dir mein geschriebenes mal durch und achte mal auf das Datum von mir und vom Moderator Thomas
http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?2101-Update-%2823-08-2012%29-Eure-Erfahrung-mit-der-FW-2-xx-f%C3%BCr-die-Serien-3xxx-%282012%29&p=28409&viewfull=1#post28409
Fazit: Das Problem mit dem CI+ Modul ist seid Monaten bekannt und es wird nichts gemacht trotz Bestätigung ;)

Na was für ein Rotz aber danke für deine schnelle antwort gibt es nur unkompetente mitarbeiter oder bin ich zu sensibel eingestellt auf das ganze????
Ich meine was soll das ganze warum werden die kunden so verarscht oder hingehalten...ist genau das gleiche mit dem livechatsupport habe eine anfrage gestartet diesbezüglich ob mein Fernseher auch myremote annimmt?Der nette berater am anderen ende der leitung sagte mir jaaaaaa es geht definitive woanders lese ich gerade das es diese funktion für mein gerät garnicht gebe.....was soll ich jetzt dazu noch sagen?!? Es bleiben mir ja nicht viele möglichkeiten ausser mich A:entweder damit ab zu finden das man so hingehalten wird oder B: Verkaufe den Kasten oder C: Schicke ihn wieder ein mit der Begründung mangelhaft.....ich verstehe Philips nicht warum die sich darum nicht kümmern.Wollen die ihre kunden los werden oder was ist da sache??? Ich für mein Teil werde es nicht im Kauf nehmen mich damit ab zu stempeln wie es jetzt ist.Entweder werden die jetzt was daran ändern oder ich werde wechseln zu einen anderen Hersteller der wenigstens das hält was er verspricht weil was soll das die Kunden so hin zu halten.

MFG

Schimmel67
01-21-2013, 06:51 PM
Na was für ein Rotz aber danke für deine schnelle antwort gibt es nur unkompetente mitarbeiter oder bin ich zu sensibel eingestellt auf das ganze????
Ich meine was soll das ganze warum werden die kunden so verarscht oder hingehalten...ist genau das gleiche mit dem livechatsupport habe eine anfrage gestartet diesbezüglich ob mein Fernseher auch myremote annimmt?Der nette berater am anderen ende der leitung sagte mir jaaaaaa es geht definitive woanders lese ich gerade das es diese funktion für mein gerät garnicht gebe.....was soll ich jetzt dazu noch sagen?!? Es bleiben mir ja nicht viele möglichkeiten ausser mich A:entweder damit ab zu finden das man so hingehalten wird oder B: Verkaufe den Kasten oder C: Schicke ihn wieder ein mit der Begründung mangelhaft.....ich verstehe Philips nicht warum die sich darum nicht kümmern.Wollen die ihre kunden los werden oder was ist da sache??? Ich für mein Teil werde es nicht im Kauf nehmen mich damit ab zu stempeln wie es jetzt ist.Entweder werden die jetzt was daran ändern oder ich werde wechseln zu einen anderen Hersteller der wenigstens das hält was er verspricht weil was soll das die Kunden so hin zu halten.

MFG


Schönen Guten Abend,

dies sehe ich genau so und man kann sich schon mit einem Model was nicht läuft ,oder was man auf den Markt wirft seinen ganzen Ruf versauen!

Philips hat in den 70er 80er Jahren gute Kofferradios gebaut ,dann hätten sie mal nur dort weitermachen sollen!

Ich habe hier schon einiges an Post bekommen wo ich gewarnt worden bin und sie die Leute von dem Gerät getrennt haben um sich eine andere Marke zuzulegen!

Das kann nicht sein !

Also ich weiß für mich bescheid das es wohl das letzte Gerät von denen war !!!

Dirk

PS: Wo sind wir denn hier wenn jeder auf den Markt wirft das nicht richtig funktioniert ?
Würde gerne mal wissen was die Verbraucherzentrale dazu sagt?

Gruß Dirk

a-tom
01-28-2013, 01:10 PM
Nachdem ich mich ja nun mit dem 37PFL3007K abgefunden habe mit seinen Mängeln in der Software habe ich mit schrecken hören müssen das meine Eltern sich, ohne nachzufragen, einen Philips 32PFL4007K gekauft haben und nur Probleme haben (zB Fernseher geht einfach mal aus). Zu Weihnachten habe ich dort dann das neueste Firmwareupdate eingespielt. Sie haben aber immernoch Probleme (zB Fernbedienung reagiert ab und an einfach nicht mehr, nur Gerät aus-/einschalten hilft).

Ich bin froh das der 3007er nicht mein Hauptfernseher ist sondern nur zum einschlafen im Schlafzimmer hängt. Mal abgesehen davon das man im dunkeln die Fernbedienung genauso gut gegen ein Stück Holz ersetzen könnte weil man nichts auf anhieb erfühlen kann und sie meistens falsch herum in der Hand liegt.

Am schlimmsten sind die Umschaltzeiten von HD-Sendern im DVB-C-Betrieb (CI+ KD) und die elendige Pinabfrage... Als erstes kommt die Abfrage in englisch, entry drücken, zahl eingeben, abschicken > NIX... Zweite Abfrage dann plötzlich in deutsch, eingabe drücken, zahl eingeben, abschicken > geht... Was soll das???

Bei meinem Panasonic und bei dem KD-Receiver kommt die PIN-Abfrage und man kann direkt die PIN eingeben, ist sie richtig ist das Programm da. Nicht erst "Ja ich möchte die PIN eingeben"-Dialoge!!!

Meine Eltern sind jedenfalls geschockt von ihrem Einstieg in die Welt der flachen Fernseher und haben nun ernste Bedenken sich einen neuen von einer anderen Firma zuzulegen. Der jetzige kommt in den Garten...

dbilas
01-28-2013, 06:26 PM
Tja, genau diese Fehler sind seid Monaten bekannt und sogar bestätigt worden aber ein Update wird es wohl nie geben. Deine Eltern haben das Glück das die Pin-Abfrage überhaupt funktioniert, denn ich muss jedes mal das CI+Modul raus und wieder einstecken damit die Abfrage erkannt wird...

Du kannst deinen Eltern aber ruhig Mut machen. Solange sie sich keinen Philips mehr kaufen wird es nicht so gravierende Mängel geben und das Hauptaugenmerk TV-Schauen wird bei LG, Samsung, Sony oder Panasonic erfüllt;)

Wie gut Philips ihre Software ist zeigt das neuste Beispiel bei mir. Mein 3000er BD-Player funktionierte 1-Jahre ohne jegliche Probleme (Außer Träges Menü). Ich Installiere die neuste Software und nun geht nichts mehr. Pixelrauschen, Blitze und regelmäßiges Ausschalten ist die folge. Ich habe zwar noch ein Jahr Garantie aber leider ist mein Händler mittlerweile Insolvent und Philips reagiert erst gar nicht...

http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?4914-Philips-BDP3200-Nach-Softwareupdates-gravierende-Bildfehler&p=32071#post32071

a-tom
01-29-2013, 12:50 PM
Man ist das traurig :(

Das mit der PIN ist bei meinem 3007er, nicht bei meinen Eltern, sorry etwas verwirrend geschrieben. Hätten sie mich gefragt hätten sie einen Samsung oder einen Panasonic bekommen. Ich bin mit meinem TX-P50VT20EA super zufrieden! Du hast ja das neueste Modell davon (2 Generationen weiter) :cool: ... Ich habe wie du den 37PFL3007 nur mit K/12 (zusätzlich Sat).
Es gab schon einige Momente in denen das Teil fast aus dem Fenster geflogen wäre, hätte ich ein Schreibtisch mit festem Computer würde er als Monitor dienen denn da macht er eine gute Figur. Mit externem Receiver würde es auch gehen aber genau das will ich ja nicht...

Toengel
02-06-2013, 07:16 PM
Tachchen,

neue Firmware ist da:

T911E_2.18 (Date published: 2013-02-06) – vorher 2.15
T912E_2.09 (Date published: 2013-02-06) – vorher 2.07
T913E_2.13 (Date published: 2013-02-06) – vorher 2.10
T921E_2.15 (Date published: 2013-02-06) – vorher 2.12
T922E_2.11 (Date published: 2013-02-06) – vorher 2.08
T923E_2.16 (Date published: 2013-02-06) – vorher 2.13
T933E_2.04 (Date published: 2013-02-06) – vorher 2.02

Changelog noch unbekannt

Toengel@Alex

dymanoid
02-06-2013, 09:20 PM
Wie auch erwartet:(
Keine Änderungen im Media Player. Bildformat nicht einstellbar, Lautstärke wird nicht angezeigt.

Toengel
02-07-2013, 07:45 AM
Tachchen,

Changelog:


Improved channel switching time for DVB-S channels. (Only applicable to country, Turkey)
Fixed Romania DVB-C teletext issue.


Toengel@Alex

dbilas
02-07-2013, 10:36 AM
Das Update ist erneut ein schlechter Witz...
mehr kann man dazu nicht schreiben!

a-tom
02-07-2013, 12:34 PM
Jetzt kommt bei der ersten PIN-Abfrage der Dialog immerhin in deutsch, aber es funktioniert nach wie vor nicht beim ersten mal sondern erst beim zweiten mal...

Nix hat sich geändert, ich weiß nicht einmal ob sich ein Versionssprung von 2.10 auf 2.13 (37PFL3007K) für diese Änderungen rechtfertigen würde. Beim letzten Sprung von 2.07 auf 2.10 hat sich eine Menge mehr gändert (verbessert?¿).

Ist auch irgendwie willkürlich, mal ein 0.02er Schritt und mal ein 0.03er Schritt. Dafür das überall der gleiche Changelog ist...

dbilas
02-07-2013, 07:57 PM
Es hat sich bei keinem Update der 3000er Serie was geändert bzw verbessert.Doch, Moment! Ein update gab es doch und zwar das wo bei einem 4:3 Format am Linken Rand ein dicker streifen zu sehen war. das wurde gefixt, alles andere ist geblieben!

Eine Menüführung zum einschlafen
Auch die PIN Abfrage ist noch der gleiche misst wie vorher. Eingeben, OK drücken...nichts passiert...
EPG nicht nutzbar, da zu langsam...
Fernbedienung reagiert extrem träge
Umschaltzeiten sind Enorm
Sporadisches Ausschalten ist noch immer vorhanden
Tonaussetzer wenn man den Digitalen Ausgang nutzt (seid 2010 ein bekanntes Problem aller Serien)
uvm...

ich gebe es auf. Seid über Neun Monate bin ich Besitzer eines Philips TV´s das die einfachsten Funktionen nicht erfüllt. Ich kann nur hoffen das immer weniger sich diesen Schrott kaufen und Philips bald Geschichte ist. Die Aktuelle TV-Pannenstatistik bestätigt dies im Übrigen...

Toengel
02-07-2013, 09:18 PM
Die Aktuelle TV-Pannenstatistik bestätigt dies im Übrigen...

Tachchen,

gibt es da nen Link? Würd mich mal interessieren wie da so die verschiedenen Firmen abschneiden...

Toengel@Alex

dbilas
02-07-2013, 10:51 PM
Na klar :-)
http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article106156191/Fast-jeder-fuenfte-Fernseher-ist-defekt.html

nur Toshiba und Medion schneiden schlechter ab :D

a-tom
02-08-2013, 11:16 AM
Na da bin ich ja froh im Wohnzimmer einen Panasonic zu haben :) Danke für den Link

Was abhelfen würde bei den 3xx7ern (übrigens sind die 4xx7er auch nicht besser) wäre ein externer Receiver, sodass der Fernseher im Grunde nur noch ein Monitor ist. Aber genau das wollten wir ja wohl nicht :(

dbilas
02-08-2013, 05:03 PM
Richtig, ein externer Receiver würde das Problem lösen aber ich möchte nicht noch ein zusätzliches gerät stehen haben. Philips scheint es aber nicht zu Interessieren das Ihre Geräte Probleme mit CI+ Modulen aus dem Hause Kabel Deutschland haben, sonst würden sie längst ein Update herausbringen.

Im Test wird erwähnt das der Support von Philips dafür gut sei aber selbst das kann ich widerlegen. Man schaue nur mal hier ins Forum und achtet auf die Hilfsbereitschaft der Moderatoren die so gut wie gar nicht stattfindet (und das nennt man Offizielles Philips Support Forum). Auch bekommt man kein Ersatzgerät sollte man seinen TV zur Reparatur einschicken...

Apropos Reparatur: Habe heute meinen ein Jahr Jungen BD-Player aus dem Hause Philips aus der Reparaturzentrale wiederbekommen. Im Schein steht das dass Mainboard getauscht wurde, nur leider haben die Herrschaften nichts gemacht, denn ich habe eine Schraube am gerät selbst mit Wachs bestückt um zu sehen ob die wirklich was gemacht haben. Tja, Wachs ist noch immer an der Schraube und der Player weißt die gleichen Probleme wie vorher auf...

http://www.abload.de/thumb/20130208_180741qxkqx.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=20130208_180741qxkqx.jpg)

Ganz Großes Kino Philips! Zum Glück habe ich fürs nichtstuhen keine Rechnung bekommen...

tont65
02-18-2013, 11:45 PM
Hihi, bei aller Liebe:
Ein besserer rumänischer Videotext und in der Türkei kann ich schneller zappen?
Dafür braucht es 3 Versionen von T921E_2.12 auf 2.15?
Ich vermute, die Programmierer von Funai arbeiten sich auf dem Globus von Ost nach West voran, sind ja auch ne Menge neue Sprachen und Buchstaben...

Die 42MB Download werde ich mir sparen.

dbilas
02-19-2013, 09:50 AM
Habe ich ebenfalls nicht Installiert da auch dieses update mal wieder nicht die eigentlichen Gravierenden Mängel der Software beseitigt.

Philips wird immer mehr zur Lachnummer...

Slion
02-19-2013, 04:37 PM
37PFL3007K02

Moin,
Ich habe Version T913E_2.13 installiert.
Zur Vorgänger-Version ist die Umschaltzeit (z.B. ARD-HD -> ZDF-HD)
von vormals 6-7 sek. auf 2-3 sek. gesunken.

Wie lange dauert es bei Euch?

dbilas
02-20-2013, 09:48 AM
Nun habe ich es doch installiert um zu sehen ob die Umschaltzeit sich verändert hat. Kann schreiben das sich nichts geändert hat, alles blieb gleich "Langsam".

a-tom
02-25-2013, 04:05 PM
Wenn du bei Kabel Deutschland bist kann sich die Umschaltzeit verkürzt haben weil KD die Qualität (Bitrate) der Sender seit kurzem geändert hat. Ansonsten kann ich bei mir keine Änderung feststellen. Es scheint aber tatsächlich darauf anzukommen von welchem Sender man zu welchem Sender schaltet...

dbilas
03-01-2013, 04:57 PM
Zitat Zitat von Philips - Lucas Beitrag anzeigen
[UPDATE]

Sehr geehrte Community / Sehr geehrte Kunden,

Zunächst vielen Dank für das umfassende Feedback. Wir wissen dies sehr zu schätzen!

Wir haben die Einträge im Forum sorgfältig gelesen und verstehen, dass konkrete Verhaltensmuster an den TV Geräten feststellt werden, die Raum für Verbesserungen bieten.
Unsere Produktentwickler arbeiten momentan an einem Software Update, welches verschiedene Verbesserungen mit sich bringen wird. Wir können jedoch zum aktuellen Zeitpunkt keine konkreten Angaben zum Zeitpunkt der Veröffentlichung mitteilen, da noch verschiedene Tests laufen.

Die Verbesserungen werden folgende Punkte umfassen:

• Natural Motion (*)
• Dynamic Backlight
• Hörbares Knacken bei Kanalwechsel auf einer STB (Set Top Box)
• Ungewöhnliches Verhalten in Zusammenhang mit bestimmten Router Modellen
• Nicht lesbare Dateien auf USB Sticks

Wir bitten um Verständnis, dass diese Prozesse eine gewisse Zeit beanspruchen. Deshalb können wir erst dann Feedback geben, wenn wir ausgiebige Tests durchgeführt- und eine Software Version fertiggestellt haben. Hiermit möchten wir zu hohen Erwartungen und möglichen Enttäuschungen vorbeugen.

(*) Lesen Sie in diesem Zusammenhang auch unsere offizielle Erklärung zum Thema Natural Motion (Englisch):

http://www.supportforum.philips.com/...ll=1#post46919

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

PHILIPS Kundendienst

Und was ist mit der 3000er Serie? Ich weiß, hier wird bedeutend weniger geschrieben aber die Fehler sind vorhanden und somit ist der TV für die eigentlichen Zwecke nicht brauchbar!

dbilas
03-02-2013, 05:31 PM
Ich weiß zwar das ich keine Antwort erhalten werde aber ich postet nun dennoch zwei Videos wo jeder, der dieses Forum betritt sieht, was ihr für Geräte auf dem Markt habt und nichts dagegen tut trotz Bestätigung dieses Problems!


http://www.youtube.com/watch?v=agT6g176y4g

dbilas
03-02-2013, 05:32 PM
und ein ganz aktuelles von heute!

http://www.youtube.com/watch?v=wNdP7Hp2YR0

dieser Fehler tritt mindestens 20-30x am Tag auf!!

Jronin
03-03-2013, 09:17 AM
Bin ebenfalls KD-Kunde und das Problem mit der PIN-Eingabe habe ich auch, wurde ja vom "Support" auch bereits bestätigt. Könnte mich heut noch ärgern dass ich mir nicht den KD-Receiver anstelle des Moduls geordert hab.

Das beschriebene Problem aus deinem 2ten Video kann ich leider nicht ganz nachvollziehen.... Das Bild friert ein und du musst das CI-Modul bewegen/nachstecken ? Das Problem hatte ich bislang noch nicht, könnte vielleicht ein defekt des Moduls oder des Schachtes bzw. der Kontakte sein....

Viel nerviger finde ich allerdings die Umschaltzeiten und den miserablen EPG (TV-Programm wird unterbrochen und EPG lädt ne Ewigkeit trotz Lan-Verbindung).

Hätte ich das Gerät nicht durch einen Zufall so günstig ergattert, wäre es schon längst Retour gegangen. Ich bin Enttäuscht über das Produkt und die Firma Philips, aber was mich am meisten ärgert, ist die Tatsache das sich hier niemand zu den Problemen äußert.

Kundenbindung wird so nicht geschaffen und ich werde schnellstmöglich für Ersatz sorgen, mit Sicherheit wird es kein Philips mehr.

dbilas
03-03-2013, 10:55 AM
Das beschriebene Problem aus deinem 2ten Video kann ich leider nicht ganz nachvollziehen.... Das Bild friert ein und du musst das CI-Modul bewegen/nachstecken ? Das Problem hatte ich bislang noch nicht, könnte vielleicht ein defekt des Moduls oder des Schachtes bzw. der Kontakte sein....
Ich habe schon so viel Geld für Techniker ausgegeben um auszuschließen das es am Modul selbst liegt. Es liegt definitiv am TV, der ab und an das KD-Modul nicht erkennen will und schmeißt daher diesen sporadisch raus und erkennt ihn erneut~auch ein Grund warum die Jugendschutzpin nicht erkannt wird auf Anhieb. An meinem Panasonic Plasma funktioniert es ja ohne jegliche Probleme.


Viel nerviger finde ich allerdings die Umschaltzeiten und den miserablen EPG (TV-Programm wird unterbrochen und EPG lädt ne Ewigkeit trotz Lan-Verbindung).
auch dem kann ich mich anschließen. ich werde morgen auch davon mal ein Video machen, denke aber das es nichts bringen wird...

Jronin
03-03-2013, 05:00 PM
Philips selbst wird die Probleme kennen, daher wird das ganze hier einfach ignoriert. Ich glaub die Mühe kannst du dir sparen :rolleyes:

Es existiert hier schlichtweg kein Support. Mir ist im übrigen eben aufgefallen, dass auf der Produktseite von den 3800er Modellen kein direkter Link zum Support Forum mehr existiert. Man kommt nur noch über Umwege ins Forum :D

Wohl ein weiterer Versuch die Probleme "verschwinden" zu lassen....

Ich werde mal Versuchen bei amazon den Verfasser der "hilfreichsten negativen Produktbewertung" zu erreichen und nachhören ob dieser das Forum dort direkt verlinkt. Einfach um Leute vor Fehlkäufen zu warnen.

a-tom
03-04-2013, 08:13 AM
Wie gut Philips das Forum versteckt hat sieht man doch an der Beteiligung hier, es sind ja praktisch immer die selben wenigen die hier Posten. Auch ich habe meinen (wie lange noch?) 37PFL3007K/12 sehr günstig erworben und bis auf die kleinen Mängel (wuhuhahahar) kaum Probleme. Aber er hat ein gutes Bild...

- PIN abfrage immer 2x und sehr umständlich
- Umschalten dauert zwischen 4-8 Sekunden
- EPG nicht zu gebrauchen
- Sendersortieren bringt mich noch in die Klinik
- ...

Wenn das mein Hauptfernseher wäre hätte ich ihn schon lange nicht mehr!!! Am meisten ärgert mich aber das meine Eltern aus Unwissenheit den 32PFL4007K/12 günstig gekauft haben. Der geht zudem einfach mal so aus (auch mit der neuesten FW). Sie haben ihn für den Garten gekauft und wollten sich einen größeren für zu Hause kaufen. Nach dem Erlebnis mit dem Philips haben sie aber Angst das alle Marken so $%§&% sind....

dbilas
03-04-2013, 09:41 AM
Liebe Leidensgenossen,
nach 10-Monaten Kampf mit meinem Anwalt haben wir es endlich geschafft! Philips holt morgen den Schrott (TV) ab und muss mir das Geld zurückerstatten + Entschädigung.

Somit war dies hier mein letzter Beitrag und ich hoffe das Ihr alle irgendwann zu eurem Recht kommt und Philips dafür gerade steht.

Ich wünsche euch alles gute

Philips - Thomas
03-26-2013, 03:42 PM
Hallo zusammen,

wir haben, wie von einigen gewünscht, das Layout für die Software Threads geändert.
Es gibt ab sofort für jede Serie eine eigene Kategorie und somit auch einen eigenen Erfahrungsthread!
Auch die Feedbackthreads werden künftig pro Serie verwendet.

Die "alten" Threads bleiben behalten und können angeschaut werden, das Bearbeiten der Threads ist jedoch nicht mehr möglich.
Nuzt bitte die neuen Kategorien.
Zu finden über TV > Software > Software 2012 direkt oben in der Übersicht.

Gruß
Thomas