PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BDP Serie Neue Firmware BDP7600



dvdfenster
05-13-2012, 05:22 AM
Hallo. Hat schon jemand Erfahrungen sammeln können mit der Firmware 1.55 ? Läuft der BDP 7600 jetzt Stabiler ?

Toengel
05-13-2012, 08:10 AM
Tachchen,

was läuft denn mit deiner aktuellen FW nicht stabil?

Toengel@Alex

BlueElch
05-13-2012, 09:41 AM
Hallo,

bei mir hat der Player am Freitag das Update gemacht und seitdem hängt er sich beim Ausschalten auf, es wird im Display "Standby" angezeigt aber nichts passiert. Außerdem hing sich der Player gestern beim Wiedergeben einer DVD auf...

Gibts dafür irgendeine Lösung?

Viele Grüße :)

Toengel
05-13-2012, 10:17 AM
Tachchen,

man mal bitte ein Werksreset und nimm den Player für 2-3 Minuten vom Strom.

Toengel@Alex

dvdfenster
05-13-2012, 02:53 PM
Hallo ,
dieses Verhalden wie BlueElch beschreibt hatte ich ständig mit der 1.42 . Das ist seit dem Update nicht mehr aufgeteten . Der Player reagiert schneller in der Bedienung ( NetTV ist schneller verfügbar ).

Philips - Tino
05-15-2012, 10:22 AM
Hallo zusammen,

@BlueElch: Willkommen im Forum! Schau bitte mal im Menü deines BDP7600, ob das Update richtig installiert wurde, also ob die V1.55 installiert ist. Die Versionsinfo findest du über [Hauptmenü] >[Einrichtung] > [Erweit.] > [Versionsinfo].

Ist V1.55 nicht installiert, kannst du die aktuelle Software auch hier (http://www.p4c.philips.com/cgi-bin/dcbint/eula.pl?slg=DEU&ctn=BDP7600/12&dct=FUS&link=/files/b/bdp7600_12/bdp7600_12_fus_deu.zip&new_tmpl=1&mode=inpage) herunterladen und dann per USB-Stick installieren.

Gruß Tino

Toengel
05-15-2012, 10:31 AM
Tachchen,

während der Aktualisierung sollte man aber unbedingt nachschauen, dass KEINE Disc im Laufwerk liegt... also vorher prüfen ^^

Toengel@Alex

Philips - Tino
05-15-2012, 10:51 AM
Absolut Richtig!

centpede
05-17-2012, 02:18 PM
Die 1.55 ist ein deutlicher Fortschritt. Keine Freezes mehr (nach Werksreset) beim Standby, auch IceAge 3 wird jetzt in 3D mit der richtigen Seitenreihenfolge (R/L) angezeigt. So soll es sein, so gewinnt man zufriedene Kunden, Danke!

Philips - Tino
05-23-2012, 11:01 AM
Hallo zusammen!

Wer hat sonst schon die V1.55 installiert? Was sind eure Erfahrungen?

Gruß Tino

@centpede: Vielen Dank für dein positives Feedback!

MPWorld
05-26-2012, 07:26 PM
Ich habe leider dasselbe Problem wie BlueElch. Nach dem Update auf die aktuelle Firmware 1.55 hängt sich der Player beim Standby auf. Der Bildschirmhintergrund friert ein, im Display steht Standby und dann nichts mehr. Er reagiert weder auf die Fernbedienung noch auf die Tasten.
Sowohl das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, noch die Neuinstallation der Firmware haben etwas gebracht. Da ich noch die alte Firmware hatte, habe ich auf 1.42 zurück geflashed, aber es geht jetzt auch nicht mehr mit dieser! Was soll ich machen? Habe das Gerät erst im September 2011 gekauft.

EvoX
05-26-2012, 10:27 PM
Hallo!

Ich habe nun auch seit einigen Tagen den BDP7600.
Das Problem mit dem Standby hatte ich bereits von Anfang an, mit Firmware 1.42.
Update auf 1.55 hat leider nicht geholfen, Werksreset ebenso wenig.
Weiters habe ich versucht das Update per USB (vorher über Netzwerk) einzuspielen, dies hat allerdings auch nicht geholfen.
Der Player hängt sich jedes Mal nach dem Ausschalten bei "Standby" auf, hier hilft nur noch vom Strom trennen.

Ist hier schon eine Lösung in Sicht oder gibt es noch andere Möglichkeiten, die man probieren könnte, damit das Problem nicht mehr auftritt?

Danke schonmal im Voraus!

stewe
05-28-2012, 01:17 PM
Hatte bei meinem BDP7600 ebenfalls das Standby-Problem, sowohl bei Firmware Version 1.42 als auch bei 1.55. Bin jetzt wieder auf Version 1.35 zurück und das Problem ist weg.

centpede
05-28-2012, 09:54 PM
Hatte bei meinem BDP7600 ebenfalls das Standby-Problem, sowohl bei Firmware Version 1.42 als auch bei 1.55. Bin jetzt wieder auf Version 1.35 zurück und das Problem ist weg.

Alles sehr seltsam, ich habe mit der 1.55 in dieser Hinsicht keine Probleme mehr, mit 1.42 hing er jedesmal beim Standby. Hast Du schon einen Werksreset durchgeführt? Anfangs hatte ich mit der 1.55 auch Probleme, seit dem Werksreset läuft es nun wirklich rund.

EvoX
05-29-2012, 06:59 AM
@stewe

Vielen Dank für deinen Tipp, funktioniert nun auch bei mir problemlos. (mit Firmware 1.35)
Das Menü ist zwar etwas langsamer als mit v. 1.55 aber damit kann ich leben.

Anscheinend tritt dieses Problem aber nicht bei jedem auf, da manche mit Firmware 1.55 überhaupt keine Probleme haben.
Ich belasse es derzeit bei Firmware 1.35 und warte ab, ob Philips in Zukunft eine vernünftige Firmware herausbringt, die das StandBy-Problem behebt und alle Neuerungen beinhaltet.

Bis dahin kann ich nun endlich meinen BDP ausschalten :rolleyes:
Danke für eure Hilfe!

MPWorld
05-29-2012, 08:37 AM
Wie ich sehe, bin ich mit meinem Problem kein Einzelfall. Ich werde daher mein Gerät als defekt zurückschicken. Ein Downgrade auf die initiale Firmware 1.35 ist keine Option für mich, da der Player hier bei NetTV nicht alle Bildelemente richtig dargestellt hat. Zum Teil waren diese außerhalb des Bildschirms. Ich hatte hier bereits alle möglichen Bildformate ausprobiert.
Ich frage mich langsam vorher die guten Rezensionen und Produktbewertungen im Internet kommen. Da scheint man offenbar bei der Bewerbung des Produktes wesentlich gründlicher gewesen zu sein, als bei der Programmierung der Firmware. Die Fehler sind einfach zu offensichtlich. Gerade wesentliche Funktionen wie das Ein- und Ausschalten sollten Bestandteil der Tests sein. Und das natürlich auf allen HW Versionen. Schade eigentlich, das Bild ist sehr gut. Aber was hilfts. Ich will ja nicht immer den Stecker ziehen und nach der Hälfte jeder DVD den Player neu starten, da dieser sich aufgehängt hat.

Sabrina
05-29-2012, 04:13 PM
Hallo,

habe mir den BDP 7600 vor ca. einer Woche zugelegt, angeschlossen und das Firmware-Update 1.55 durchgeführt.
DVD´s werden ohne Probleme abgespielt. Nun zu meinem Problem:

Bei meinem ersten Versuch, eine Blu-Ray Disc abzuspielen läuft die Vorschau ohne Probleme, danach bleibt der Player hängen, man kommt nicht einmal ins Menü des Films, der Player reagiert nicht mehr auf die Fernbedienung oder am Player selbst. Hilft nur noch Stecker ziehen. Aufgrund der Vermutung, es läge an der Disc (beschädigt o.ä.), habe ich einen weiteren Film ausgeliehen. Dieser funktionierte nach 2-3 Versuchen endlich und wurde dann ohne Probleme abgespielt.
Nun hatte ich zwei weitere Filme ausgeliehen und wieder das gleiche Problem wie beim erstem, der Player bleibt hängen und reagiert nicht mehr.

Daraufhin haben wir beim Philips Support angerufen, dort wurde gesagt, dass es eventuell an dem Kopierschutz (Codes) der Filme liegen könnte, die der Player nicht lesen kann. Die Filme, die nicht liefen, waren alle ziemlich neue Filme.

Kann es sein, dass es an diesen Codes der neueren Filme liegt ? Oder an der neueren Firmware 1.55 ?
Gerät zurückschicken oder auf Behebung des Fehler durch eine Firmware-Uptdate warten ?
Hat jemand ähnliche Probleme ?

MPWorld
05-29-2012, 06:59 PM
Meine ganz klare Empfehlung: Gerät zurückschicken.
Ist es ein Problem der Firmware ist das schon schlimm genug. Liegt es am Kopierschutz muss man ganz klar sagen: Das kann nicht das Problem des Kunden sein. Hier müssen sich die Filmindustrie und die Hersteller auseinander setzen. Je mehr Geräte-Rückläufer desto besser, sonst ändert sich leider nichts.

MPWorld
06-03-2012, 07:19 PM
Hat jemand noch die Firmware Version 1.35?

stewe
06-03-2012, 08:52 PM
Wie bereits beschrieben konnte ich das Standby-Problem mit einem Downgrade auf 1.35 beheben (ich nutze allerdings kein NetTV). Da ich die Upgrades auf 1.42 und 1.55 bisher immer über USB-Stick durchgeführt habe, habe ich nun einen letzten Versuch unternommen 1.55 zu installieren. Diesmal hab ich es über WLAN probiert und es hat funktioniert, das Standby-Problem ist weg.

Würde mich interessieren, mit welcher Upgrade-Variante (USB oder WLAN) bei Euch die Probleme aufgetreten sind.

MPWorld
06-04-2012, 06:01 PM
Ich habe es bisher über USB gemacht. Nach dem Downgrade auf 1.42 und Update auf 1.55 via WLAN habe ich das gleiche Problem. Vielleicht sollte ich mal ein Downgrade auf 1.35 machen. Hat jemand einen Link wo man diese alte Version runterladen kann?

fovito
06-05-2012, 08:57 PM
Moin,
mein Player ist auf FW 1.55 und hat Probleme mit der BluRay "In Time - Deine Zeit läuft ab". Der Player springt nach dem 20th-Vorspann ins Hauptmenü zurück. Nach dem 3. Versuch gab es eine Meldung, dass die Disc nicht abgespielt werden könne, und ein FW-Update benötigt würde.

Wann wird eine FW kommen, die das Problem behebt?

Toengel
06-06-2012, 06:35 AM
Tachchen,

probier mal zeitweise, den Player vom Netzwerk zu trennen (oft machen manche BDs Probleme mit dem BD live Zugang).

Toengel@Alex

fovito
06-06-2012, 03:00 PM
Tachchen,
probier mal zeitweise, den Player vom Netzwerk zu trennen (oft machen manche BDs Probleme mit dem BD live Zugang).
Toengel@Alex

Jo, hab ich mal gemacht. Gleicher Fehler.

MPWorld
06-11-2012, 05:39 PM
Ich habe mein Gerät wegen des Standby-Problems nun als defekt an Philips zurück geschickt. Bin ja mal gespannt, was jetzt passiert und werde berichten.

Philips - Tino
06-13-2012, 02:34 PM
Hallo zusammen,

bitte schreibt mir, wie ihr das Update durchgeführt habt (USB, LAN, WLAN) und ob bei euch die Trennung vom Strom für einige Minuten plus die Rücksetzung auf Werkseinstellungen eine Verbesserung bringen.
Danke!

Gruß Tino

stewe
06-13-2012, 06:54 PM
@Philips - Tino

Die Probleme mit dem Standby-Bug haben nach Aktualisierung auf 1.42 begonnen, auch nach dem Update auf 1.55 hatte ich weiterhin die gleichen Probleme. Ohne Disc einschalten, ausschalten und nichts ging mehr (Daueranzeige STANDBY).

Musste unzählige Male den Netzstecker ziehen, auch das Rücksetzen auf die Werkseinstellungen hat nichts gebracht. Ich musste auch nach Abschluß des Update-Vorganges und nach dem Rücksetzen auf die Werkseiunstellungen den Stecker ziehen, da sich der Player nicht automatisch abgeschaltet hat und sich nicht mehr bedienen ließ.

Ich habe bis dahin das Update immer über USB-Stick ausgeführt.
Habe dann genervt wieder 1.35 über USB aufgespielt. Diese Version hat dann wieder problemlos funktioniert, allerdings nutze ich kein NetTV.

Habe dann nochmal über WLAN 1.55 installiert. Diese Version funktioniert seitdem ebenfalls problemlos, allerdings nutze ich den Player nicht sehr häufig.

Habe das Gerät (BDP 7600/12, Ser.-Nr. SM1A1121002753, Made in Poland) im Aug. 2010 gekauft.


USB: Version wie gekauft -> 1.35 -> OK
USB: 1.35 -> 1.42 -> Fehler
USB: 1.42 -> 1.55 -> Fehler
USB: 1.55 -> 1.42 -> Fehler
USB: 1.42 -> 1.55 -> Fehler
USB: 1.55 -> 1.35 -> OK
WLAN:1.35 -> 1.55 -> OK

fovito
06-17-2012, 01:49 PM
Ich habe mein Gerät wegen des Standby-Problems nun als defekt an Philips zurück geschickt. Bin ja mal gespannt, was jetzt passiert und werde berichten.

So, die "In Time"-BluRay habe ich nun auf meinem alten LG geschaut. Wurde da vollkommen problemlos abgespielt. Da der Philips--Player auch mit aktueller Firmware seinem eigentlichen Zweck (originale BluRays abspielen) nicht nachkommt, sehe ich das Gerät als mangelhaft/fehlerhaft an.

Habe mein Gerät ursprünglich via Amazon gekauft, aber da kann ich wohl nach ca. 1 Jahr Nutzung nichts mehr werden.

Wo und wie kann ich das Gerät denn an Philips schicken?

MPWorld
06-19-2012, 07:02 PM
Wenn man das Gerät zurückschicken möchte einfach auf die Website unter Support -> Philips Consumer Care -> Reparatur beauftragen / Reparaturstatus verfolgen gehen. Gerät auswählen, Kaufdatum und Seriennummer angeben. Es ist ganz einfach und man kann von der Einlieferung bis zur Reparatur alles Online verfolgen.

kuni29@freenet.de
06-30-2012, 11:31 PM
puuuh dachte schon bin der einzige mit problemen, hab mir den bd im september 2011 zugelegt, lief bis april ohne probleme bis auf 3 aussätzer aber ok kann man mit leben, dann machte upgrade auf 1.42 lief erst ohne probleme, dann fingen die probleme an, innerhalb von 2 tagen player fing öfter hängen und egal welche dvd man nahm irgendwan hängte sich der player auf nie an der selben stelle, und zeigte zusätzlich noch hdcp error an, bd liefen ohne probleme, gut gerät zum örtlichen händer gebracht, eingeschickt 2 wochen später war der player wieder da(service super ;) )
mir wurde gesagt hauptplatine wurde gewechselt. der player kam mit version 1.42 zurück, gleich beim ersten einschalten, aufgehängt, dann mal auf version 1.55 upgegradet. dann lief er 4 wochen ohne probleme dan häuften sich die probleme.


player hängt sich wärend der wiedergabe von dvd ohne grund auf, hilft nur netzstecker ziehen. tritt
nicht immer auf. seit der letzten reparatur 15 mal aufgetreten. der hdcp error fehler ist
2x gleich nach der reparatur wieder aufgetreten nach beenden einer blue ray disc. und beim
starten einer blue ray

der player hängt sich auch beim starten einer disc oder beim beenden einer disc auf,
aber auch nicht oft

nach dem schauen eines blue ray filmes, die stoptaste betätigt, bildschirm wurde dunkel,
timer lief weiter, player reagierte auf nix mehr,half nur netzstecker ziehen. 1x aufgetreten

player gestartet, startbildschirm wurde ganz klein aufm bildschirm angezeigt, disc lädt,
reagierte auf garnix mehr. nach netzstecker ziehen, player eingeschaltet,anzeige war erst
nicht richtig, schaltetete dann aber wie gewohnt auf normale größe um, disc lädt dann normal. 2x aufgetreten

bei wiedergabe von blue ray filmen kommt es teilweise zum rückeln,
aber nur vereinzellt.tritt vereinzelt auf und nie an der selben stelle, das problem ist
erst seit der letzten reparatur aufgetreten.

hab grad mal werkeinstellung durchgeführt und version 1.55 neu installiert.
würde ja gern mal 1.35 testen aber die hab ich leider nicht mehr !
vieleicht hat von euch noch jemand solch ein problem oder einer der philips jungs hat ne idee

MPWorld
07-01-2012, 09:22 AM
Aufgrund der von mir in diesem Thread geschilderten Probleme habe ich mich dazu entschlossen den Player am 8.06. als defekt an Philips zurück zu schicken. Am 20.06 habe ich ein komplett neues Gerät erhalten. Es hat ein etwas anderes Display und die Tasten leuchten deutlich heller. Hier hat es also eine Hardware-Änderung seitens Philips gegeben. Daher war ich voller guter Erwartungen. Allerdings werden die NetTV Menüs im unteren Bildschirmbereich immer noch abgeschnitten (Fernseher ist über HDMI angeschlossen, native Auflösung). Außerdem passiert es immer wieder, dass sich der Player einschaltet und der CD Schlitten rausfährt. Firmware bei Auslieferung war 1.42. Mittlerweile habe ich 1.55. Zu den genannten Problemen gibt es nun auch Darstellungsfehler im Home-Screen.

Toengel
07-01-2012, 09:35 AM
Tachchen,

mal Werksreset machen und 2-3 Minuten vom Strom nehmen - hilft oft viel.

Welchen TV hast du?

Toengel@Alex

MPWorld
07-01-2012, 04:58 PM
Tachchen,

mal Werksreset machen und 2-3 Minuten vom Strom nehmen - hilft oft viel.

Welchen TV hast du?

Toengel@Alex

Ich habe einen 50 Zoll Full HD Plasma von Samsung (PS50B530). Und den Player habe ich schon sowas von Werksresetted und vom Strom getrennt.;)

dvdfenster
07-02-2012, 05:43 PM
Hallo ! Jetzt hats meinen BDP-7600 auch erwischt .Er nimmt DVDs nur noch sporatisch an zum Abspielen (No Disk) .Manchmal klappt erneutes Aus-und Einschalten und es funktioniert alles prima . Komischerweise passiert dies nicht bei Bluray . Kann der Loader mittels Firmwareupdate auch beeinflusst werden? Habe schon zwischenzeitlich alle Versionen ausprobiert. Oder kündigt sich da ein Garantiefall an?

Philips - Tino
07-03-2012, 08:43 AM
@dvdfenster:
Verändere mal den Punkt [VCD PBC] in deinem Voreinstellungen-Menü, also deaktivieren, falls aktiviert oder umgekehrt. Den Punkt findest du unter [Hauptmenü] > [Einrichtung] > [Voreinst.]
Wie sieht es danach mit der Wiedergabe von DVD’s aus?

Gruß Tino

dvdfenster
07-03-2012, 03:51 PM
Hallo . Habe es probiert mit ein- und ausschalten der VCD PCB Funktion bei mehreren DVD`s . Ist egal, mal klappt es, mal nicht.Es ist kein besonderes Schema zu sehen. Bluray funktioniert immer.

kuni29@freenet.de
07-03-2012, 04:56 PM
dvdfenster


bei mir war das so änlich, alles spielter vernünftig ab nur mit dvd hatte er probleme, hat alles mit version 1.42 angefangen. ende war hauptplatine wurde im rahmen der garantie erneuert, dann gings wieder aber version 1.42 und 1.55 führen wohl bei einigen playern zu problemen und bei andern nicht, seit dem ich version 1.42 drauf aber, aktuell 1.55 machter hin und wieder probleme.

dvdfenster
07-20-2012, 06:33 PM
Hallo. Habe gestern den BDP 7600 eingeschickt . Es kam jetzt bei allen Disk : NO DISK.

dvdfenster
07-26-2012, 05:29 PM
Hallo
Der Player 7600 ist zurück aus der Werkstatt . Es wurde das Laufwerk gewechselt .Er funktioniert wieder super. Danke Philips ,Danke DHL.

Philips - Tino
08-01-2012, 12:26 PM
Hallo dvdfenster,

klasse! Freut mich zu hören, dass dein Player wieder bei dir ist. Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem „geheilten“ Player!

Gruß Tino

Makka
08-12-2012, 06:17 PM
Habe einen BDP7600. Nach dem Ausschalten bleibt er im Standby hängen und muss vom Stromnetz getrennt werden. Das ist doch nicht normal.

Die neueste FW 1.55 ist drauf. Hab sie sogar gestern nochmal installiert.
Werkseinstellungen und vom Stromnetz trennen haben auch nicht geholfen.

Kommt eine neue FW welche diesen Fehler behebt oder muss ich das Gerät einschicken?

LG

fovito
08-12-2012, 06:57 PM
Habe einen BDP7600. Nach dem Ausschalten bleibt er im Standby hängen und muss vom Stromnetz getrennt werden. Das ist doch nicht normal.

Die neueste FW 1.55 ist drauf. Hab sie sogar gestern nochmal installiert.
Werkseinstellungen und vom Stromnetz trennen haben auch nicht geholfen.

Kommt eine neue FW welche diesen Fehler behebt oder muss ich das Gerät einschicken?

LG
Du bist nicht alleine, wie Du diesem Thread entnehmen kannst. Und da Philips das Problem aussitzt, bzw. sich nicht äußert, wann man gedenkt, eine neue FW zu releasen, mach es wie die meisten: hol Dir ein RTS-Ticket und schick das Teil als Defekt zurück an Philips.

Makka
08-12-2012, 10:12 PM
Hallo miteinander hat jemand bereits das Problem durch den Umtausch des Gerätes in den Griff bekommen, oder besteht das Problem auch mit neuem oder repariertem Gerät weiterhin?

Der Grund warum ich frage ist nämlich folgender:

Ich bin heute aus Zufall darauf gestoßen. Auch wenn es den meisten Gerätebesitzern nicht weiterhilft, so können vielleicht die Philips-Techniker mit der Info etwas anfangen.

Schalte ich zuerst den Player ein (das TV-Gerät startet anschließend automatisch), so kann ich diesen anschließende ohne Hänger wieder ausschalten. Anschließend schalte ich das TV-Gerät manuell wieder aus. Das Ganze lässt sich so oft wiederholen wie ich will. Der Player hängt sich in dieser Reihenfolge beim Ausschalten nicht auf.

Mache ich es umgekehrt und schalte erst das TV-Gerät ein und anschließend den BDP7600, dann hängt sich dieser anschließend beim Ausschalten auf (Anzeige bleibt auf Standby).

Das ist 100% reproduzierbar.

Es muss also irgendwie am Zusammenspiel zwischen TV-Gerät und BD-Player liegen und nicht am BD-Player allein (es sei denn bei jemandem hat der Tausch oder die Reparatur des Gerätes für Abhilfe gesorgt).

Ich betreibe meinen BDP7600 mit der FW1.55 an einem 42PFL7606K/02 mit der FW Q5551-0.14.98.0.

Ich bin auf weiteres Feedback gespannt.

LG

PS.: Ich habe noch vergessen zu erwähnen, dass wenn sich der Player aufhängt, nach einer gewissen Zeit die Fehlermeldung "HDCP Error" kurz angezeigt wird. Danach welchselt die Anzeige wieder auf Standby. Das Gerät bleibt trotzdem hängen. Mit einem zuvor abgespielten Film kann es nichts zu tun haben, da ich bei der Prozedur keine Disc eingelegt habe.

Makka
08-13-2012, 09:58 AM
Also mit dem Gerät stimmt eindeutig etwas nicht (mal abgesehen von den oben beschriebenen Kommunikationsproblemen zwischen TV-Gerät und BD-Player).

Ich habe das HDMI-Kabel vom Player getrennt und versucht, diesen so ein paar mal ein und wieder aus zu schalten.
Der Player hängt sich jedes mal auf, obwohl kein TV-Gerät angeschlossen und keine Disc eingelegt ist. So etwas darf auf keinen Fall sein.

Ich besitze das Gerät erst seit ca. drei Wochen und habe mit PC-Spezialist Kontakt aufgenommen. Leider habe ich das Gerät online gekauft (ja jedes Mal die Sparerei am falschen Ort). Jetzt senden
die mir einen Retoureschein zu mit dem ich das Gerät zur Begutachtung zurücksenden kann.

Mal schauen ob mir geholfen wird.

LG

Philips - Tino
08-17-2012, 05:13 PM
Hallo zusammen,

wir arbeiten weiterhin am Update. Es tut mir leid, dass ich euch weiter vertrösten muss.

@Makka: herzlich Willkommen im Forum, dein Fehlerbild stellt sich etwas anders dar, wenn du den Player noch bei dir hast, teste doch bitte mal, ob der Fehler auch mit deaktiviertem Easylink auftritt.

Gruß Tino

Makka
08-17-2012, 09:23 PM
Hallo Tino,

deine Antwort kommt leider etwas spät.

Man hat sich von Seiten PC-Spezialist bereits mit mir in Verbindung gesetzt. Die meinten, dass der schnellste Weg der wäre, wenn ich den Player direkt an Philips sende.

Das habe ich auch bereits getan. Jetzt bin ich mal gespannt, ob die den Fehler beheben können.
Ansonsten will ich das Gerät nicht mehr.

LG

Philips - Tino
08-21-2012, 10:42 AM
Hallo Makka,

Ok, dann bin ich schon gespannt auf deinen Bericht nachdem die Reparatur beendet ist.

Gruß Tino

Makka
09-01-2012, 02:08 PM
Die von PC-Spezialist haben Kontakt mit mir aufgenommen und wollten erfahren, was ich mit meinem Player für ein Problem habe. Nach meiner Beschreibung meinten die, dass es die schnellere Vorgehensweise sei, wenn ich den Player direkt bei Philips einschicke.
So habe ich es dann auch gemacht. Man kann anschließend über einen Link verfolgen, wo sich das Packet gerade befindet. Das Ganze hat ca. 3 Wochen gedautert. Dann habe ich meinen Player zurückerhalten.

Es sind wohl Digitalstufen ausgetauscht worden, was immer das auch sein mag. Was mich wundert ist, dass die FW 1.42 wieder drauf ist.

Da im Moment alles funktioniert, werde ich erst einmal davon absehen, wieder auf die 1.55 upzudaten.
Nachher funktioniert der Player bestimmt wieder nicht. Wiso sonst liefert der Kundendienst den Player mit der älteren FW aus? Die haben bestimmt bereits von den Problemen mitbekommen.

LG
Makka

fovito
09-01-2012, 04:48 PM
[...]
Es sind wohl Digitalstufen ausgetauscht worden, was immer das auch sein mag. Was mich wundert ist, dass die FW 1.42 wieder drauf ist.

Da im Moment alles funktioniert, werde ich erst einmal davon absehen, wieder auf die 1.55 upzudaten.
Nachher funktioniert der Player bestimmt wieder nicht. Wiso sonst liefert der Kundendienst den Player mit der älteren FW aus? Die haben bestimmt bereits von den Problemen mitbekommen.

Jo, exakt so verlief meine Reparatur auch. Digitalstufen wurden erneuert, FW 1.42 ist druff. Player läuft und ich werde garantiert keine neue FW draufspielen.

Was mich ja ärgert: Warum kann der Player eigentlich nicht seine Lade einfahren, wenn ich nach dem Entnehmen der BD auf Standby drücke? Und warum fährt er die Lade nicht ein, wenn ich nach dem Einlegen einer BD auf Play drücke? Ist es so schwer, ein gutes Bedienkonzept umzusetzen?

nietzsche666
09-11-2012, 12:33 PM
Hallo, ich habe Probleme mit der Youtube - App seit dem Firmware-Update.

Ich hatte vorher noch die ganz alte Firmware (ich denke 1.09). Ich wollte upgraden, da die ZDF - Mediathek nicht funktioniert hatte. Nun werden allerdings mit der neuesten Firmware (1.55, überprüft per Versions-Info) bei dem neuen Youtube - Leanback alle 4:3 - Videos falsch dargestellt (gequetscht). Mein LG - Fernseher (Lg 60px9) kommt hingegen mit seiner Youtube - NetTV App bestens zurecht. Hilft ein Downgrade
vielleicht?

Philips - Tino
09-12-2012, 12:39 PM
Hallo nietzsche666,

herzlich Willkommen bei uns im Forum!
Bewirkt eine Änderung des Bildformates an deinem TV oder am BDP eine Verbesserung? Prüf doch bitte mal, wenn möglich, ob dasselbe Verhalten auch an einem anderen TV auftritt?

Kannst du mir die Titel von einem oder 2 Videos nennen, bei denen dieses Verhalten reproduzierbar auftritt?

Gruß Tino

nietzsche666
09-15-2012, 11:33 AM
Hallo Tino,

einen anderen Fernseher habe ich hier leider nicht. Der Lg hat ein paar Bildeinstellungen (Zoom / Kino - Zoom), die allerdings nicht das gewünschte Ergebnis zustandebringen.


Das 4:3 Bild wird auf genau die Hälfte der eigentlichen Breite gequetscht. Man kann ganz am am
Anfang eines Videos für den Bruchteil einer Sekunde die korrekten Ränder sehen, bevor es dann falsch wiedergegeben wird. Das gilt für alle 4:3 - Videos, die bei der Youtube - App aufgerufen werden. Ich hatte ein paar ältere Sphinx / Terra x - Folgen angespielt, meine Freundin ältere Ali G. - Videos.

Mittlerweile habe ich die 1.35 - Firmware installiert und das Problem ist verschwunden. Dieselben
Videos werden im Vollbild - Modus korrekt abgespielt. Suchfunktionen und Eintippen sind in der alten Youtube - App sowieso viel besser. Dafür kann ich jetzt leider nicht mehr hin- und herspulen.

aemike
10-03-2012, 02:41 PM
Hallo Leute.

Habe den selben Mist sehr heufiges aufhängen wenn man ein DVD rausholen will, oder auch beim ausschalten. Habe V1.55 drauf Bin Richtig sauer weil ich jedes mal dann hinter den Schrank muß um den Netzstecker zu ziehen.. jetzt muß er schon auf dem boden stehen das macht kein Spaß mehr.

Gibt es schon eine Lösung oder muß ich mir einen anderen kaufen?

Hat jemand mal die Download Links für V1.35V und auch 1.42 damit ich wenigestens mal das mit den alten upgrades versuchen kann, warum bietet man nicht die alten upgrades an??? damit man bei Fehlern wenigstens zurück kann das macht man auch noch schwer..

Danke für Eure Hilfe.

Lieber SUPPORT WARM BIETET MAN SOLCHE DEFEKTE GERÄTE ÜBERHAUT ZUM KAUF AN???
Man Sieht ja ganz klar hier das es ein massiver Fehler ist.

MfG:
Mike

Philips - Tino
10-04-2012, 11:42 AM
Hallo aemike,

und herzlich Willkommen im BluRay und HMP Support Forum!
Hast du bereits versucht, die aktuelle Software nochmal zu installieren? Nur um eventuelle Fehler beim Download oder während der Installation auszuschließen. Die erneute Installation sollte per USB-Stick stattfinden, die Software findest du auf der Support-Seite (http://www.p4c.philips.com/cgi-bin/dcbint/cpindex.pl?ctn=BDP7600/12&slg=de&scy=DE) deines BDP7600.

Gruß Tino

aemike
10-04-2012, 12:30 PM
Hallo aemike,
und herzlich Willkommen im BluRay und HMP Support Forum!
Hast du bereits versucht, die aktuelle Software nochmal zu installieren? Nur um eventuelle Fehler beim Download oder während der Installation auszuschließen. Die erneute Installation sollte per USB-Stick stattfinden, die Software findest du auf der Support-Seite (http://www.p4c.philips.com/cgi-bin/dcbint/cpindex.pl?ctn=BDP7600/12&slg=de&scy=DE) deines BDP7600.

Gruß Tino



Hallo habe ich schon gemacht hilft nix bleibt bei den Fehlern hatte zuvor V1.42 drauf da war es nicht so so extrem wie jetzt, da kam es nur ganz selten vor..

Ps. ich fragte nach den den download Links damit ich wieder V1.42 drauf machen kann und V1.35 wäre zum Test auch nicht schlecht danke für die Links zum Download.

MfG:
Mike

aemike
10-07-2012, 02:44 PM
Ps. ich fragte nach den den Download Links damit ich wieder V1.42 drauf machen kann und V1.35 wäre zum Test auch nicht schlecht danke für die Links zum Download Tino

MfG:
Mike

stewe
10-08-2012, 06:18 PM
@Philips - Tino

Die Aktualisierung über USB hat bei mir nur 2-mal funktioniert, und zwar immer dann, wenn ich Version 1.35 aufgespielt habe.

USB: Version wie gekauft -> 1.35 -> OK
USB: 1.35 -> 1.42 -> Fehler
USB: 1.42 -> 1.55 -> Fehler
USB: 1.55 -> 1.42 -> Fehler
USB: 1.42 -> 1.55 -> Fehler
USB: 1.55 -> 1.35 -> OK
WLAN:1.35 -> 1.55 -> OK

Philips - Tino
10-09-2012, 08:15 AM
Hallo zusammen,

es tut mir leid, dass ich euch weiterhin vertrösten muss, eure Infos habe ich zusammengefasst an die Fachabteilung weitergegeben. Zum Thema Downgrade: diese stellen wir nicht zur Verfügung, bei uns ist jeweils die aktuellste Version der Software erhältlich.

Ich melde mich, sobald es etwas neues gibt.

Gruß Tino

aemike
10-10-2012, 09:56 PM
Also lässt auch noch der Support die Leute hängen nachdem man diese Defekte Firmenware anbietet, und das diese Defekt ist steht ja ohne Zweifel fest.
Selbst der USA Tread ist mit diesen Fehler voll......also da gibt es keine 2 Meinungen!!!
http://www.supportforum.philips.com/en/showthread.php?4309-BDP7600-Latest-Firmware-upgrade-(V1-42)-has-been-released

Das ist doch nicht zu glauben......... das war sicher das letzte Philips Gerät was ich gekauft habe! In so einem Fall müssen die alten Upgrades zu verfügung stehen damit man das Gerät wieder im vorigen Zustand nutzen kann.

Hat bitte irgend jemand die Version1.42 !!!!!!!Ich kann doch nicht ständigt den Stecker ziehen DANKE

Ilshenar
10-11-2012, 05:51 AM
Als ich das Gerät gekauft habe hat es einwandfrei funktioniert. Nach dem Firmwareupdate ging das ganze Elend los (Stecker ziehen).
@Philips: Kennt man schon die Ursache des Problems? Ist alleine die Firmware an Allem schuld oder ist es das Zusammenspiel zwischen bestimmten Hardwareteilen und der Firmware? Welche Modelle sind von diesem Problem betroffen? Lohnt es sich das Gerät noch einzuschicken? Und die wichtigste Frage besteht die Aussicht auf Besserung oder bleibt das Gerät ein 160€ teurer Briefbeschwerer?

Philips - Tino
10-15-2012, 07:06 AM
Hallo zusammen,

die genauen Ursachen werden zur Zeit analysiert und es wird ein Update geben.

Gruß Tino

Ilshenar
10-21-2012, 08:27 PM
Hallo zusammen,

die genauen Ursachen werden zur Zeit analysiert und es wird ein Update geben.

Gruß Tino

Ok die ersten 2 Fragen wurden beantwortet, da bleiben nur noch:

Welche Modelle sind von diesem Problem betroffen?
Lohnt es sich das Gerät noch einzuschicken?

Kann ich das Gerät ggf. gegen ein anderes Modell eintauschen?

Jordy
11-07-2012, 06:57 AM
Hi!

Bei mir hat sich seit kurzem ein ähnliches Problem eingestellt. Der BDP7600 ist praktisch unbrauchbar. Beim Ausschalten hängt er sich auf. Wenn ich ihn kurz vom Strom trenne, läßt er sich sich zwar einschalten (zumindest blinkt die Einschalt-Taste), bleibt dann aber reaktionlos hängen (kein Bild, Schublade öffnet sich nicht, keine Anzeige im Display).
Zu Anfang half ein kurzes Ausstecken, danach lief er wieder. Jetzt, nicht mehr. Nun muss ich ihn über Nacht vom Strom trennen, dann funktioniert er (bis zum nächsten Ausschalten) wieder. Das habe ich aber erst drei mal getestet.

Das ist natürlich absolut unerträglich. :mad:

Version 1.55 ist drauf. Das hat der Player vor ein paar Monaten per Internet bezogen. Er kündigte ein Softwareupdate an und ich ließ in gewähren. Ob das allerdings mit meinen Problemen zusammenhängt, weiß ich nicht sicher, denn die fingen erst einige Zeit nach dem Update an. Firmware-Reset habe ich bereits versucht, ohne Wirkung.

Wenn es also nichts gibt, was ich per Software tun kann, werde ich das Gerät einschicken müssen. Gibt es etwas, das ich tun kann? Wenn nein, wie und wo kann ich das Gerät einschicken?

Philips - Tino
11-09-2012, 01:55 PM
Hallo liebe User und an alle neuen, ein herzliches Willkommen im Philips - Support Forum.

Mir ist durchaus bewusst, dass man den Player so wie er jetzt ist nicht nutzen kann. Wie ich bereits mehrfach schrieb liegen eure Berichte der Entwicklungsabteilung zur Reproduktion und Behebung vor. Ich hoffe, dass es in nächster Zeit, nicht all zu langer Zeit ein Update für den Player geben wird.
Versprechen kann ich diesbezüglich jedoch nichts. Tut mir wirklich leid, dass ich euch nicht detaillierter darüber informieren kann. Glaubt mir, ich würde es gern tun.

Es ist euer gutes Recht die Player zur Überprüfung zu uns einzusenden. Wie das geht wurde ja bereits beschrieben und auch schon mehrfach von einigen Usern dazu aufgefordert.

Vorher bitte ich euch jedoch die Funktion “EasyLink“ in euren Playern zu deaktivieren und das Verhalten zu testen.

Gruß
Tino

Jordy
11-09-2012, 04:10 PM
Das mit Easylink habe ich eben versucht. Der Player ließ sich glücklicherweise noch einmal einschalten um die Einstellung ändern zu können.

Die Easylink-Funktion fehlt mir jetzt schon. Trotzdem scheint das Gerät sich jetzt tatsächlich ein- und ausschalten zu lassen.
Ich bin noch etwas mißtrauisch, weil das Fehlverhalten schon bisher nicht zuverlässig reproduzierbar war. Ausserdem konnte ich den Player selbst dann nicht immer einschalten, wenn ich die Verbindung zum Fernseher getrennt hatte (d.h. ohne EasyLink-Kommunikation). Die Dauer der Trennung vom Netz schien auch eine Rolle zu spielen, der Chancen schienen besser bei Trennung über Nacht. Beides passt nicht ganz ins Bild.

Ich werde weiter testen und mich ggf. wieder melden.

UPDATE: Heute geht das Gerät wieder nicht. Auch Ausstecken hilft nicht mehr. Zum Glück habe ich keine DVD eingelegt. Ich tippe im Moment mehr auf einen Hardware-Defekt und werde das Gerät einschicken.

Philips - Tino
11-12-2012, 12:36 PM
Hallo Jordy,

tut mir leid, dass dein Player scheinbar einen Defekt aufweist. Ich denke, es ist sehr sinnvoll, wenn du dich an den Kundenservice wendest.

Gruß
Tino

RainerA
11-18-2012, 08:32 AM
Hallo .. Jetzt muß ich mich auch mal melden... Ich habe einen LCD Fernseher von Philips und einen älteren Blue Ray Player von Philips und eine 5.1 Surround Anlage... und eine Senseo Maschine....Ich war immer sehr überzeugt von dieser Marke....

Jetzt habe ich mir zusätzlich diesen Player BDP 7600 vor ca. 3 Wochen gekauft und er funktionierte am Anfang einwandfrei... Auch das NETTV funktionierte tadelos...Jetzt wurde mir ein Update angezeigt auf die Neuere Softwareversion... Natürlich hab ich dieses Update gemacht da es mir ja empfohlen wurde... Jetzt hab ich den Salat.... NET TV funktioniert garnicht mehr.. Player hängt sich auf... Auch beim aussschalten hängt der Player sich auf.... Es steht da wie bei allen "STAND BY" und nix passiert mehr...
Das Ich dann eine Mail an Philips gesendet habe wurde mir empfohlen das Gerät einzuschicken.....

Ich finde es eine bodenlose Frechheit von Philips sowas den Kunden zuzumuten.-..

Wie ich gelesen habe bin ich nicht alleine mit meinem Problem....
Ich denke mal dieses einsenden des Gerätes wird nicht viel Abhilfe bringen....

" LEUTE ! DAS GERÄT IST NEU! WIE KANN SOWAS SEIN "

Meine Senseo Maschine war auch schon ganze 5 mal in Reparatur..... Zum Glück habe ich einen Globus SBW Markt in meiner Nähe.... der tauscht meine Senseo immer kostenlos um und ich bekomme eine Neue....

Ich werde mir ernsthaft überlegen ob ich wenn das mit dem Softwareupdate nicht vorran geht überlegen ob ich beim nächsten Elektronikkauf nicht die Marke wechseln sollte....

Ich bin echt enttäuscht von Philips!!!

Grüße aus dem wunderschönen Saarland!

Jordy
11-25-2012, 09:13 PM
Kleines Update: Der Player ist zurück. Die "Digitalstufe" wurde getauscht. Das Gerät funktioniert jetzt einwandfrei. Es ist jedoch eine ältere Softwareversion drauf. Ich werde das Softwareupdate auf V1.55 erstmal vermeiden, auch wenn es bei mir wohl eher ein Hardwaredefekt war, der sich nur ähnlich geäußert hat, wie die hier im Zusammenhang mit dem Softwareupdate V1.55 beschriebenen Probleme.

Wäre schön, wenn man hier Erfahrungsberichte lesen könnte, sobald ein Nachfolger für V1.55 verfügbar ist.

Ich will noch anmerken, dass sowas natürlich ärgerlich ist, bei einem Markengerät, ich aber mit dem Reparaturvorgang recht zufrieden bin. Die Abwicklung ist transparent, schnell und reibungslos verlaufen. Und erfolgreich. Das ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich.

Mkempes
11-26-2012, 10:13 AM
Hallo

leider tritt das Problem seit gestern auch bei meinem Gerät auf. NetTV funktioniert nicht mehr (bleibt einfach blau). Standby hängt mit "HDCP ERR". Der Player hat sich auch schon bei einer DVD-Wiedergabe einfach aufgehängt.

Daraufhin habe ich die 1.55er Firmware erneut eingespielt, der Fehler bleibt.

Deaktivierung von Easy-Link, Trennung der Verbindungen (hdmi & Netzwerk) bringen auch nichts.

@PHILIPS: Entweder ihr bekommt das schnell geregelt, oder ihr stellt die alte Firmware wieder zur Verfügung. Alles andere ist eine FRECHHEIT!

Ich habe das Gerät schon zweimal einsenden müssen, bis das nervige Zirpen des Netzteils weg war. Beim nächsten Mal geht der Player ganz zurück.

fovito
11-26-2012, 03:02 PM
Also dass es keine neue Firmware geben wird, scheint für mich klar zu sein. Bei so massiven Problemen hätte ein kundenorientierter Hersteller schon längst reagiert. Übrigens hat auch FW 1.42 Probleme: wenn beim Schalten in den Standby eine DVD im Player verbleibt und man den Player später wieder per Eject aus dem Standby aufwachen lässt, stürzt der Player reproduzierbar ab. Das ist für ein Gerät aus 2012 so unglaublich schlecht, einem fehlen die Worte.

Es wäre durchaus kulant, wenn Philips hier anböte, den verbuggten Player vollständig zurückzunehmen und gegen ein funktionierendes - anderes - Modell auszutauschen. Ansonsten kann ich nur zustimmen: der nächste Player ist nicht mehr von Philips.

Mkempes
11-26-2012, 08:17 PM
Ich habe inzwischen den Player wieder zum normalen Arbeiten bekommen. Vielleicht hilft es jemanden weiter:

1) Auf Werkseinstellungen zurücksetzen; das Reset bleibt wieder im Standby hängen. Der Player muss durch Ziehen des Netzsteckers wiederbelebt werden. Beim Neustart werden die Einstellungen jedoch zurückgesetzt.

2) SD-Karte am PC formatieren (Achtung: Windows erkennt nur eine Partition) und dann durch den Player erneut formatieren lassen. Dann funktioniert NetTV wieder wie es soll.

Mal schauen ob bzw. wie lange das hält.

Jordy
11-27-2012, 11:45 AM
Tja, heute ist der frisch reparierte Player erstmals abgestürzt. Nach nur zwei Tagen Benutzung. Nicht beim Abschalten, wie vor der Reparatur, sondern einfach beim Einlegen einer DVD. Netztrennung hat geholfen... ernsthaft sauer werde ich langsam trotzdem.

hansvomkranz
11-28-2012, 05:47 PM
Ich habe natürlich auch den BDP7600. Nach dem Firmware Update ist das Ding so gut wie nicht mehr zu gebrauchen. Regelmäßige Abstürze, das Ding gut einfach an und aus und hängt sich dabei auf etc. Ich möchte jetzt auch gar nicht weiter meckern, sondern einfach nur wissen, ob eine neue Firmware kommen wird, die die Fehler behebt. Es wurde gesagt, dass man das nicht zu 100% weiß. Ich hoffe sie können das zu 100% herausfinden und den Kunden damit das bieten, was sie verdient haben: 180€ die Funktionieren.
Schöne Grüße

Scheibenkleister
11-28-2012, 09:27 PM
Hallo zusammen

Ich bin eben dem Forum beigetreten, um meine Erfahrungen beizusteuern. Ich hab den Player seit dem Sommer. Es war von Anfang an V1.55 drauf. Nach einiger Zeit gab's die ersten berüchtigten Standby-Hänger. Später traten vermehrt Fehler auf, u.a. Abstürze während des Films oder beim Auswerfen von Disks. NetTV hat auch mal gestreikt.
Durch Internetrecherchen und eigene Experimente konnte ich ein Reparaturszenario basteln, das den Player wenigstens fast vollständig geheilt hat. Sebstverständlich ohne jegliche Garantie und auf eigenes Risiko.

1. Per USB auf eine alte Version zurückflashen. Die aktuelle Version einfach nochmal zu flashen bringt genau gar nix. Wer keine alte Version hat, dem sage ich in aller Kürze: Wer suchet der findet.
2. Nach dem Flashen der alten Version das Gerät für ein paar Minuten KOMPLETT vom Stromnetz trennen.
3. Auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
4. Das Gerät für ein paar Minuten KOMPLETT vom Stromnetz trennen.
5. Die aktuelle Version über Netzwerk (NICHT ÜBER USB) aufspielen.
6. Das Gerät für ein paar Minuten KOMPLETT vom Stromnetz trennen.
7. Auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
8. Das Gerät für ein paar Minuten KOMPLETT vom Stromnetz trennen.

Klingt umständlich, aber bei mir hat's geholfen. Ganz seltene Standy-Hänger, sonst alles prima. Ferner kann man Abstürze vermeiden, wenn man Aktionen wie Aussschalten oder Disk auswerfen ausschließlich ausführt, wenn man im Hauptmenü des Players ist.

Wer nicht basteln und sowieso kein Risiko eingehen will, sollte das Gerät einschicken. Das geht zumindest recht unkompliziert - und genau dazu gibt's schließlich Gewährleistung.
Auf eine neue Firmware würde ich nicht mehr hoffen. Die aktuelle ist schon ein halbes Jahr alt und wenn man sich bei Philips tatsächlich für die gravierenden Mängel interessieren würde, hätten sie längst reagiert.

Gruss an alle Leidensgenossen

itzeme
12-05-2012, 01:07 PM
Guten Tag ich leide zur Zeit auch unter gelegentlichen Abstürzen des BDP7600 (Zur Zeit ist ebenfalls die Firmwareversion 1.55 installiert). Das zweite Problem was bei mir auftritt ist, dass das Bild bei der Nutzung von Net TV nicht vollständig auf dem TV dargestellt wird. Habe den Player schon ohne Receiver an den TV angeschlossen um ausschließen zu können, dass es am Receiver liegt. Meiner Meinung nach wäre es ein Unding, wenn man diese Fehler der Software nicht beseitigt, denn schließlich wird sich wohl kaum ein Besitzer des BDP7600 in Zukunft ein neues Produkt von Philips zulegen, wenn man weiß, dass die Kundenzufriedenheit dort nicht höchste Priorität besitzt.

aemike
12-10-2012, 05:50 AM
Also langsam langt es die machen rein NIX selbst auf Anfrage ob man bitte das alte Upgrade wieder haben kann damit man den 180.- Euro teuren WAS AUCH IMMER DAS GERÄT DARSTELLEN SOLL..... wieder nutzen kann gibts es nur unlogische Antworten anstelle dem Kunden erst mal Abhilfe zu leisten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! was habe ich davon das Gerät einzuschicken davon wird der Softwarefehler nicht behoben sondern ich habe einfach nur kein Player zum nutzen in dieser Zeit. Und bekomme den selben zurück.
Ich schliese mich dem anderen User nur an es ist ein bodenlose Frecheit solch ein Gerät dem Kunden anzudrehen. So wie ich es dem Amerikanschen Bord entnommen habe geht der Player was Abspielen der DVD/BLU RAY und Standby ohne Aufhänger betrifft nur einwandfrei mit dem Update v1.35 der Rest an updates ist einfach schlicht und ergreifend ein Schuß ins Blaue Aber leider gehen dann Internet bedingte Sachen wiederum nicht *GRINS* diese Marke ist für mich gestorben.....

Mit dem 5100/12 hatte ich auch nur Zirkus mit ständige Ausetzer von 1 sec. bei Blu Rays als würde man den Spurwechsel mitbekommen und das über den ganzen Film verteilt in unregelmäsigen Abständen, zudem auch Aufhängen, auch dort wurde keine Abhilfe geschaffen.

Auch GIGANTEN wie Opel/QuelleNECKERMANN sind Bankgrott, oder sind waren kurz davor.
Ich kann jeden nur raten umzusteigen denn dort Interessiert man sich noch für den Kunden und schafft Abhilfe, auf jede Art und Weise.

bdsearcher
12-17-2012, 09:39 AM
Hallo Leute,

nu gehöre ich also auch dazu. Nachdem das Verhalten des 7600er in Sachen StandBy immer öfter aufgetreten ist, konnte ich nun die BD IceAge 1 nicht abspielen - fährt an, ein paar Meldung bzgl. BD-Live, dann schwarz - Stecker ziehen. Die anderen Teile aus der 4er Box funktionieren komischerweise (EAN: 4010232058041) - allerdings erst nach lnager Anfahrtsdauer am Anfang.
Ich habe die FW 1.55 drauf.

Ich habe den Thread gelesen und ich möchte zumindest mal positiv erwähnen, dass der Support (Tino) sich wenigstens mal ab und zu meldet.

Tino, wie sieht es aus? Darf ich noch auf ein FW Update hoffen?

Grüße

BDSearcher

waldi1970
12-24-2012, 12:02 PM
Hallo zusammen und frohes Fest,

auch ich möchte mal meine Erfahrungen mit dem Gerät darstellen.

Gekauft im März 2012 zeigte es von Anfang an das Problem mit dem Absturz im Standby. Desweiteren kamen Hänger während der Wiedergabe von DVDs dazu.

Habe das Teil eingeschickt. Ging reibungslos und es war auch schnell (nach ca. 1 Woche) wieder zurück. Es wurde die "Digitalstufe" gewechselt. Per WLAN hat das Gerät dann direkt eine Aktualisierung auf 1.55 durchgeführt. Tja, was soll ich sagen, das "Standby"-Problem besteht immer noch. Mal schauen, ob das DVD-Problem auch noch da ist.

Ich habe jetzt mal ein Werksreset durchgeführt. Dabei kam wir folgendes seltsam vor:
Nach Anwahl des Werksresets steht "RESETING" im Display. Ich kann weiterhin im Menü navigieren, nur zum Home-Bildschirm komme ich nicht wieder zurück. Ich komme da nur durch Ziehen des Steckers wieder raus. Beim Wiedereinschalten fragt der Player dann nach Sprachen und Registrierung und läuft wieder. Ist das normal?

Habe nun EasyLink ausgeschaltet. Mal schauen, ob das Standby-Problem damit behoben ist. Habe an meinem Fernseher (42PFL7606) EasyLink ebenfalls abgeschaltet.

Grüße und schöne Bescherung,
waldi1970

PS: Ach ja, hätte ich fast vergessen: Hallo Philips, wie sieht es denn nun aus mit dem Problem? Seit September ist die Fachabteilung dran, dann müsste aber langsam mal was passieren. War bisher, auch von meinem Fernseher, angetan von Philips, aber das muss ja nicht so bleiben... Wäre also echt nett mal eine andere Stellungnahme zu hören als "die Fachabteilung ist dran".

philipsuser
01-10-2013, 04:09 PM
Hallo zusammen,

nach den vielen negativen Erfahrungen hier, möchte ich meinen BDP7600 nicht auf die neuste Firmware updaten.
Allerdings kommt immer wieder beim Einschalten die Meldung, dass ein Update verfügbar ist und ob man das installieren möchte. Da das ziemlich nervt: Gibt es eine Möglichkeit das Auszuschalten?

Grüße
philipsuser

Jordy
01-20-2013, 04:15 PM
Das würde ich ebenso gern wissen. Bei mir kommt die Update-Meldung auch ständig. Ich werde das Gerät wohl vom LAN trennen müssen und auf alle Netzwerkfunktionen verzichten. Dann gibts es garantiert auch keine Updates mehr.

Für 100€ weniger, mit einem Non-Name-Discounter-Gerät, hätte ich das alles auch haben können. Oder vielleicht sogar weniger Ärger.
Wenn nicht noch eine funktionierende Software rauskommt, dann war das aber mit Sicherheit mein letztes Philips Gerät.

holstenharzer
01-21-2013, 05:47 AM
Hallo ihr Geplagten,

leider habe ich auch das gleiche Problem, wie schon Hundert mal beschrieben. Bin ehrlich gesagt auch zu tiefst enttäuscht, das ein so teures Gerät wegen eines Softwarefehlers, so schlecht funktioniert. War eigentlich nach dem ich mir einen LEDTV gekauft hatte von Philips begeistert. Aber jetzt könnte ich mich Ohrfeigen, das ich mir nicht einen Bluray-Player für 40€ gekauft habe. Da ich leider meinen Kassenzettel nicht mehr finde, kann ich leider auch nicht mein Gerät einschicken, um eine kostenlose Reperatur zu bekommen.

Was ich noch gerne wissen würde, ob eure Geräte auch so heiss beim abspielen werden? Hinten rechts Höhe HDMI-Schnittstelle wird es sehr heiss. Unterhalb des Gerätes sogar so sehr das man sich verbrennen könnte. Das kommt mir sehr seltsam vor.

Das Gerät ist gerade einmal 7 Monate alt und dann solche Probleme. Wie lange der Player nutzbar sein wird ist wohl schon ab zu sehen.

Wirklich ein Griff ins Klo.

holstenharzer
01-24-2013, 05:40 AM
Ich habe nach etwas suchen doch noch den Kassenzettel gefunden. Meine Frage ist es besser den Player direkt ein zu schicken oder zum Händler gehen wo ich ihn gekauft habe?

holstenharzer
01-24-2013, 09:47 AM
Habe heute mein Gerät über "Media Markt Service" einschicken lassen.

Bin erstens mal gespannt wieviele Woche ich jetzt ohne BDP auskommen darf und was denn da zurück kommt. Schön ist schon mal das mir kein Ersatzgerät für die Zeit angeboten wird. Ich meine ich gucke jetzt nicht jeden Tag einen Film aber habe über den Player Musik gehört da er an meiner Anlage angeschlossen ist.

Ist denn nun schon mal was neues bekannt was das Problem mit Update 1.55 angeht oder wird immer noch an der Ursache geforscht?

Vielleicht das nächste mal vorher testen bevor man wer weiss wieviele Geräte lahm legt.

Scheibenkleister
02-10-2013, 06:38 AM
Gestern hab ich meinen BDP7600 nun doch zur Reparatur eingeschickt. Das Retourenticket dafür hab ich über die Supportseite gezogen.
Auch wenn ich die Lage nicht als dramatisch bezeichnen will, haben mich die gelegentlichen Hänger inzwischen doch genervt. Die Hoffnung auf ein Firmwareupdate kann man nach neun Monaten wohl endgültig beerdigen.

Ist schon merkwürdig, dass sie das Problem nicht in den Griff bekommen, denn auch beim 7700er werden ähnliche Abstürze berichtet. Dort zeigt das Changelog des letzten Updates aber wenigstens, dass sie noch daran arbeiten: "Problembehebung bei den folgenden potenziellen Ursachen für das Aufhängen: Bei der die Wiederherstellung der Werkseinstellungen aus dem Einrichtungsmenü. Beim Wechseln in den Standby-Modus. Beim Wechsel von "PC durchsuchen" zur Blu-ray-/SmartTV-Wiedergabe (und umgekehrt)."

Ich fürchte die traurige Wahrheit ist, dass Zuverlässigkeit bei den Basisfunktionen heutzutage kein Verkaufsargument mehr ist. Die Hersteller konzentrieren ihre Anstrengungen auf das Anhäufen von immer mehr Funktionen und Spielereien. Und trotzdem kann mein BDP immer noch keinen Kaffee kochen - dabei wäre das bei Philips doch gar nicht mal so abwegig. ;)

Bin mal gespannt was ich aus der Reparatur zurückbekomme. Bericht folgt.

stewe
02-25-2013, 06:41 PM
@Philips-Tino

Wie schaut's aus? Funkstille? Deine letzte Meldung war am 12.11.2012, jetzt haben wir Ende Februar.
Kommt noch'n Update? Oder geht's nach dem Motto "Aus dem Auge, aus dem Sinn"?

17.08.2012
Hallo zusammen,

wir arbeiten weiterhin am Update. Es tut mir leid, dass ich euch weiter vertrösten muss.

@Makka: herzlich Willkommen im Forum, dein Fehlerbild stellt sich etwas anders dar, wenn du den Player noch bei dir hast, teste doch bitte mal, ob der Fehler auch mit deaktiviertem Easylink auftritt.

Gruß Tino
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
09.10.2012
Hallo zusammen,

es tut mir leid, dass ich euch weiterhin vertrösten muss, eure Infos habe ich zusammengefasst an die Fachabteilung weitergegeben. Zum Thema Downgrade: diese stellen wir nicht zur Verfügung, bei uns ist jeweils die aktuellste Version der Software erhältlich.

Ich melde mich, sobald es etwas neues gibt.

Gruß Tino
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
15.10.2013
Hallo zusammen,

die genauen Ursachen werden zur Zeit analysiert und es wird ein Update geben.

Gruß Tino
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
09.11.2012
Hallo liebe User und an alle neuen, ein herzliches Willkommen im Philips - Support Forum.

Mir ist durchaus bewusst, dass man den Player so wie er jetzt ist nicht nutzen kann. Wie ich bereits mehrfach schrieb liegen eure Berichte der Entwicklungsabteilung zur Reproduktion und Behebung vor. Ich hoffe, dass es in nächster Zeit, nicht all zu langer Zeit ein Update für den Player geben wird.
Versprechen kann ich diesbezüglich jedoch nichts. Tut mir wirklich leid, dass ich euch nicht detaillierter darüber informieren kann. Glaubt mir, ich würde es gern tun.

Es ist euer gutes Recht die Player zur Überprüfung zu uns einzusenden. Wie das geht wurde ja bereits beschrieben und auch schon mehrfach von einigen Usern dazu aufgefordert.

Vorher bitte ich euch jedoch die Funktion “EasyLink“ in euren Playern zu deaktivieren und das Verhalten zu testen.

Gruß
Tino
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

stewe
02-26-2013, 06:03 PM
@Philips-Tino
Lange nix mehr gehört. Funkstille?
Wie schaut's aus mit dem versprochenen Update? Oder gilt die Devise "Aus den Augen, aus dem Sinn", nachdem das Teil nicht mehr auf der Homepage zu finden ist?
Ihr habt uns ja jetzt 10 Monate hingehalten.

17.08.2012
Hallo zusammen,

wir arbeiten weiterhin am Update. Es tut mir leid, dass ich euch weiter vertrösten muss.
@Makka: herzlich Willkommen im Forum, dein Fehlerbild stellt sich etwas anders dar, wenn du den Player noch bei dir hast, teste doch bitte mal, ob der Fehler auch mit deaktiviertem Easylink auftritt.

Gruß Tino

-----------------------------------------------------
09.10.2012
Hallo zusammen,

es tut mir leid, dass ich euch weiterhin vertrösten muss, eure Infos habe ich zusammengefasst an die Fachabteilung weitergegeben. Zum Thema Downgrade: diese stellen wir nicht zur Verfügung, bei uns ist jeweils die aktuellste Version der Software erhältlich.

Ich melde mich, sobald es etwas neues gibt.

Gruß Tino

-----------------------------------------------------
15.10.2012
Hallo zusammen,

die genauen Ursachen werden zur Zeit analysiert und es wird ein Update geben.

Gruß Tino

-----------------------------------------------------

09.11.2012
Hallo liebe User und an alle neuen, ein herzliches Willkommen im Philips - Support Forum.
Mir ist durchaus bewusst, dass man den Player so wie er jetzt ist nicht nutzen kann. Wie ich bereits
mehrfach schrieb liegen eure Berichte der Entwicklungsabteilung zur Reproduktion und Behebung vor. Ich hoffe, dass es in nächster Zeit, nicht all zu langer Zeit ein Update für den Player geben wird.
Versprechen kann ich diesbezüglich jedoch nichts. Tut mir wirklich leid, dass ich euch nicht
detaillierter darüber informieren kann. Glaubt mir, ich würde es gern tun.

Es ist euer gutes Recht die Player zur Überprüfung zu uns einzusenden. Wie das geht wurde ja bereits
beschrieben und auch schon mehrfach von einigen Usern dazu aufgefordert.
Vorher bitte ich euch jedoch die Funktion “EasyLink“ in euren Playern zu deaktivieren und das Verhalten
zu testen.

Gruß

Tino

stewe
02-28-2013, 08:16 PM
@Philips-Tino
Lange nix mehr gehört. Funkstille?
Wie schaut's aus mit dem versprochenen Update? Oder gilt die Devise "Aus den Augen, aus dem Sinn", nachdem das Teil nicht mehr auf der Homepage zu finden ist?
Ihr habt uns ja jetzt 10 Monate hingehalten.



17.08.2012
Hallo zusammen,

wir arbeiten weiterhin am Update. Es tut mir leid, dass ich euch weiter vertrösten muss.

@Makka: herzlich Willkommen im Forum, dein Fehlerbild stellt sich etwas anders dar, wenn du den Player noch bei dir hast, teste doch bitte mal, ob der Fehler auch mit deaktiviertem Easylink auftritt.

Gruß Tino

-----------------------------------------------------

09.10.2012
Hallo zusammen,

es tut mir leid, dass ich euch weiterhin vertrösten muss, eure Infos habe ich zusammengefasst an die Fachabteilung weitergegeben. Zum Thema Downgrade: diese stellen wir nicht zur Verfügung, bei uns ist jeweils die aktuellste Version der Software erhältlich.

Ich melde mich, sobald es etwas neues gibt.

Gruß Tino

-----------------------------------------------------

15.10.2012
Hallo zusammen,

die genauen Ursachen werden zur Zeit analysiert und es wird ein Update geben.

Gruß Tino

-----------------------------------------------------

09.11.2012
Hallo liebe User und an alle neuen, ein herzliches Willkommen im Philips - Support Forum.

Mir ist durchaus bewusst, dass man den Player so wie er jetzt ist nicht nutzen kann. Wie ich bereits mehrfach schrieb liegen eure Berichte der Entwicklungsabteilung zur Reproduktion und Behebung vor. Ich hoffe, dass es in nächster Zeit, nicht all zu langer Zeit ein Update für den Player geben wird.
Versprechen kann ich diesbezüglich jedoch nichts. Tut mir wirklich leid, dass ich euch nicht detaillierter darüber informieren kann. Glaubt mir, ich würde es gern tun.

Es ist euer gutes Recht die Player zur Überprüfung zu uns einzusenden. Wie das geht wurde ja bereits beschrieben und auch schon mehrfach von einigen Usern dazu aufgefordert.

Vorher bitte ich euch jedoch die Funktion “EasyLink“ in euren Playern zu deaktivieren und das Verhalten zu testen.

Gruß

Tino

vanBommel
03-19-2013, 03:20 PM
Die Hoffnung stirbt zu letzt würde ich sagen. Mein Player läuft an sich ganz gut und hat nur ab und an diesen Fehler..
Muss aber dazu sagen, dass ich euch von einem Downgrade innerhalb der Garantie abraten würde. Soweit ich erfahren habe, führt das zum Garantieverlust. :mad: