PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Direkte Aufnahme und IP-EPG Navigation



Trusti
06-12-2012, 07:06 PM
Gibt es eine Möglichkeit die Aufnahme einer Sendung, die gerade läuft, per Tastendruck direkt zu starten?
Hätte sowea hinter der roten Taste vermutet,aber bisher scheint diese (zumindest bei mir) ohne Funktion.

Gibt es eine Möglichkeit im IP-EPG direkt zur aktuellen Zeit zu springen? Beispiel: Ich suche die Wiederholung einer Sendung für eine Aufnahme und klicke mich durch bis nächste Woche. Wie komme ich dann schnell wieder zurück zur aktuellen Zeit?

Gibt es die Möglichkeit, oder wäre es denkbar im EPG "seitenweise" springen, bspw. mit dem äußeren Steuerkreuz?

Abgesehen von der EPG Funktionalität, die nicht sehr oft funktioniert und den damit verbundenen Unannehmlichkeiten, sind wir mit unserem Fernseher sehr zufrieden!

Danke!

jörch
07-01-2012, 08:42 PM
Hallo,

ich besitze einen 40pfl 5007k 12/Software Q554E-0.87.0.0 Empfang ist Sat.Ich habe das Problem das bei einer Direktaufnahme z.B RTL (roter Knopf) eine Meldung kommt:

"Sie können analoge Sender per USB-Aufnahme nicht aufnehmen" :confused:



Das nächste Problem was auch noch auftaucht ,ich kann z.B keine Aufnahmen von DMAX machen.Der Versuch über die Programmzeitschrift geht nicht.Weder über die Manuelle Aufzeichnung noch über das aktuelle Programm.:confused:

Toengel
07-02-2012, 06:29 AM
Tachchen,

USB-Aufnahmen gehen nur bei digitalen Sendern über die internen Tuner: DVB-T, -S und -C.

Toengel@Alex

jörch
07-02-2012, 09:27 AM
Hi,

danke für deine Antwort. Ich nutze ja den internen DVB-S Tuner. Oder stehe ich jetzt aufn Schlauch.

jörch
07-03-2012, 04:04 PM
So,
nun läuft es inzwischen. Nachdem ich im Menü Hbbtv aktiviert hatte ging es,allerdings nicht wenn man nur den betreffenden Sender aktiviert.