PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fernseher wird nicht gefunden



Janu
06-24-2012, 03:55 PM
Habe einen 46PFL7605H/12....
und finde diesen Fernseher nicht mit der My Remote App.
Der Fernseher ist mit LAN im Netzwerk eingebunden.
SimplyShare funktioniert und alle anderen Dinge über Netzwerk.
Wenn ich Control drücke findet er leider nicht das Gerät?!
WLAN ist über Router eingestellt und mein IPhone ist mit dem Router auch verbunden.
Wo ist das Problem?
Muß ich den Fernseher wireless verbinden, oder reicht der feste LAN Anschluß?

Gruß Janu

Toengel
06-24-2012, 04:01 PM
Tachchen,

du musst JointSpace auf deinem TV aktivieren: http://58pfl9955.wordpress.com/2010/10/30/philips-58pfl9955-jointspace-in-den-2010er-tv-modellen/

Schau auch nach, ob du die neuste Firmware installiert hast (140.47).

Toengel@Alex

Janu
06-26-2012, 02:55 PM
Danke für deine Hilfe. Hat super funktioniert.

Gruß Janu

charti
06-26-2012, 09:39 PM
Ähnliches Problem beim 2012 TV 47PFL6877K/12. In der Philips ipad App wird mein TV in der Control Sektion als "Philips TV 2K12" angezeigt". Wenn ich dann auf die Sektion "SimplyShare" gehe und z.b. eine Bilddatei anwähle bekomme ich "Fehler in Wiedergabegerät - angegebenes Gerät ist nicht vorhanden" obwohl unten in der Statuszeile steht "Wiedergabe auf... Philips TV2012".

GrosserAr
08-07-2012, 05:15 PM
Hallo,
ich habe einen 40PFL8007 und der Fernseher wird von der MyRemoteApp (iOS) nicht gefunden. JointSpace wird auch nicht angezeigt, dass es aktiviert ist.
Kann jemand helfen ??
Grüße

Philips - Thomas
08-08-2012, 11:34 AM
Hallo,

Bei den aktuellen Philips TV Modellen - wie dem xxPFL8007xx - ist die Aktivierung der JointSpace Schnittstelle keine Voraussetzung mehr. Die Funktion ist ab Werk aktiv.

Wichtig ist in diesem Fall dass das TV Gerät korrekt mit dem Heimnetzwerk verbunden wurde. Einfachste Variante dies zu testen ist zu prüfen ob der NetTV Zugriff möglich ist. Netzwerk und Smartphone / Tablet müssen natürlich für die Kommunikation, im selben Netzwerk eingebunden sein.

Für konkrete Hilfestellung nutze bitte das Handbuch:

http://download.p4c.philips.com/files/4/46pfl8007k_12/46pfl8007k_12_dfu_deu.pdf

Sollten weiterhin Fragen offen sein stehen dir die Community und ich gern zur Verfügung.

Gruß,
Thomas

Joerg_L
09-05-2012, 09:23 AM
Hi,

habe die Version 2.3 nun installiert und es funktioniert mal alles was ich bisher getestet habe (Hauptsächlich mal die Fernbedienung des Fernsehers)

Jedoch nun eine Verständnisfrage:

Der Fernseher 42PFL7696 K/02 wird nur gefunden, wenn er eingeschaltet ist.
Ist er im Standby wird er nicht gefunden,
ist das normal so???

Und noch ne Frage, wenn die App verkleinert wird, verliert MyRemote auch den Connect zum Fernseher.
Dachte sowas läuft im Hintergrund weiter, ist das noch ein Bug oder ist das technisch nicht machbar?

Vielen Dank schonmal vorab für die neue Version!!

Viele Grüsse,
Jörg_L

Philips - Thomas
09-05-2012, 09:28 AM
Hi

wenn der TV im Stand By ist, ist auch der Netzwerkadapter des TV abgeschalten, eine Netzwerkverbindung ist somit nicht möglich.

Die App kann nicht im Hintergrund laufen, alle Verbindungen werden getrennt.

Gruß
Thomas

shaase1120
09-06-2012, 07:46 PM
Hi. Ich besitze den 42pfl8605k/12. Jointspace ist aktiv. Verbindung kann hergestellt werrden via ipad3. Aber! Die Verbindung besteht nur wenige Sekunden. Der Fernseher wird als Philips 2k10 angezeigt. Bei controll und netTV wird die Verbindungp abgebrochen. Bei der Youtube App werden nicht alle Buchstaben angezeigt. Das b erscheint als ä. Seit gestern ist nun auch für das ipad die App.,in Hd. Verfügbar.hab die andere gelöscht. Die Beschreibung für den programmfuhrer ist schlecht. Wird auch nicht vollständig angezeigt.erst durch stöbern im Philips support Bereich kam ich drauf. Dazu muss ich noch erwähnen, dass ich einer der wenigen bin, der Fernsehen nur über den eingebauten Sat Receiver schaut. Ich habe kein Kabel Anschluss. Laut Erklärung für muss ich beim geöffneten programmfuhrer auf den gelben Knopf druecken. Beim Sat Fernsehen gelänge ich dadurch aber zur Hilfe. Ich wollte aber den Code. Durch Zufall habe ich das ganze mal im Kabel modus ausprobiert. Wow, da hat's geklappt. Da habe ich auch das erste mal den interaktiven teletext gefunden der programmfuhrer ist auch viel schöner. Warum nicht beim Sat Fernsehen? Die rote Knopf Funktion geht nur beim normalen, nicht bei Sat. Warum werden Sat Empfänger damit nicht ausgestattet? Kann ich die verbindungsabbrueche auch irgendwie beheben? Ich finde die Idee und die App. Als solches eine klasse Sache. Grüße Hoppel

Sorry für manche Fehler. Aber das iPad ist auch nicht frei von fehlern.

Toengel
09-06-2012, 07:55 PM
Tachchen,

bei 2010er TV-Geräten ist der Sat-Tuner nicht komplett in die "TV-Umgebung" integriert. Somit bekommst du dort keinen IP-EPG. Da die App sich mit der Anordnung des IP-EPG abgleicht, ist es hier problematisch... bzw nicht machbar.

Toengel@Alex

shaase1120
09-06-2012, 07:59 PM
Was ist nicht machbar? Die rote Knopf Funktion oder die Stabilität der App. Und die verbindungsabbrüche? Damit kann man leider nicht arbeiten. Allein schon der Bereich netTV wird dann immer wieder neu aufgebaut.

Toengel
09-06-2012, 08:06 PM
Tachchen,

es ist nicht machbar, dass du

1) den IP-EPG auf deinem TV nutzen kannst, wenn du den SAT-Tuner nutzt.
2) Somit kannst du auf der MyRemote-App keinen Programmführer anzeigen, der deiner Senderliste entspricht.
3) Die rote-Knopf-Funktion (HbbTV) gibt es erst ab 2011er TVs.
4) Die rote-Knopf-Verbindung zu Mediattheken geht glaub ich auch nur, wenn der IP-EPG zur Verfügung steht.

Toengel@Alex

shaase1120
09-06-2012, 08:20 PM
Also wenn ich im fernsehmodus bin, geht der rote knopf. Da die Sender vorinstalliert sind. Könnte doch aber auch ne Firmware Geschichte sein, ich mein, konnte man doch mit ner neuen firmwareprogrammierung bestimmt beheben. Ok, aber lieber Philips Support, die verbindungsabbrüche sind ja eigentlich bei mir das Thema. Das andere war nur Beiwerk. Gruesse hoppel

seher9
09-08-2012, 12:07 PM
Ich habe den Fernsehr 42PFL9664. Mit SimplyShare wird kein Wiedergabegerät gefunden.
Wlan ist aktiv und alles i.O.. Software von Fernsehr ist auf dem neusten Stand, MyRemote 2.3 installiert. Ipad 3 habe ich Sicherheitshalber neu gestartet. Jointspace am Fernsehr Jointspace ist aktiviert. Trotzdem wird kein Wiedergabegerät gefunden. Das einzige was an der App MyRemote funktioniert ist die Fernbedienungsfunktion "Control".
Ich kann Problemlos vom Heim-PC Filme auf den Philips Fernsehr streamen. Ebenso kann ich Problemlos Bilder, Videos, Musik vom Heim-PC auf Ipad streamen. Bitte um einen brauchbaren Tipp der mich weiterbringt. Danke!

Toengel
09-08-2012, 01:19 PM
Tachchen,

ich glaube, dein TV unterstützt nur den Pull-Modus: das heißt, du kannst vom TV auf deine Multimediadaten auf deinem Smartphone zugreifen. Aber du kannst diese Daten nicht von der MyRemote-App zum TV pushen... liegt wohl daran, dass dein TV nur DLNA 1.0 kann.

Toengel@Alex

shaase1120
09-08-2012, 08:29 PM
Also ich glaube, ich konnte meine. Fehler abstellen, indem ich das iPad mal komplett neu gestartet habe. Seitdem läuft es relativ stabil. Zumindest bin ihnen der kurzen zeit, wo ich es probiert habe, nicht mehr raus geflogen.

Anderes Problem. Der Fernseher wird von mir über eine funksteckdose komplett vom strom getrennt. Beim wieder einschAlten muss jointspace wieder manuell aktiviert werden.