PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aufnahmen bearbeiten



käfer3
07-01-2012, 04:17 PM
Hallo,
habe seit einigen Wochen den 46PFL5507K/12 und nehme Filme auf eine ext. FP auf (das auch wunderbar Funktioniert).
Da ich es von meinem alten Panasonic Festplattenrecorder gewohnt war die Filme zu bearbeiten (z.B. Werbung zu entfernen oder mit PC und Beamer den aufgenommen Film an zu sehen) wollte ich nachfragen, ob dies nun mit der über USB angeschlossener FP auch möglich ist?

Freundliche Grüße
Herbert

Toengel
07-01-2012, 07:27 PM
Tachchen,

nein, ist nicht möglich. Die Aufnahmen sind via Verschlüsselung nur mit diesem TV abspielbar und können somit auch nicht editiert werden. Hat wohl was mit Zertifizierung etc zu tun.

Toengel@Alex

passer
07-01-2012, 07:29 PM
Nein, sämtliche Aufnahmen werden DRM Verschlüsselt.

käfer3
07-02-2012, 06:13 PM
Danke für die Antworten!
hatte es in der BA gelesen - dachte, es gibt vielleicht ein Programm dafür

Viele Grüße
Herbert

Achim
08-18-2012, 02:21 PM
Tachchen,
hat jemand technische Informationen über das verwendete Aufnahmeformat .tsl? Bekanntermaßen sind .tsl Dateien codierte Audiodateien auf der Basis eines Standards der Firma Cenix. Die Verwendung als Videodatei ist mir bisher unbekannt.
Grüßle !

monaco
08-27-2012, 12:26 PM
Hallo Zusammen,

das man die Aufnahmen nicht bearbeiten kann ist zwar schade aber nicht mal so schlimm in meinen Augen. Aber das Größte Problem ist, wenn ich ne neue Festplatte anstecke diese Platte formatiere und nutze, kann ich die filme der alten Platte mehr ansehen. Anscheinend wird die neue Platte wieder neu verschlüsselt. Die Aufnahmen von einer alten Platte auf eine neue kann man auch nicht übernehmen selbst wenn man die Dateien per Linux kopiert. Er findet zwar die Aufnahmen auf der Platte aber beim Abspielen nur schwarzes Bild ohne Ton.

Wie kann ich meine Aufnahmen nun auf eine neue größere Platte überspielen damit ich Sie weiter nutzen kann? Hier muss es doch eine Möglichkeit geben! Es sind schließlich aufnahmen die ich auf meinem TV aufgenommen habe und auch auf meinem TV wieder abspielen will.

Desweiteren sollte das Abspielen der USB Aufnahmen aus dem EPG raus. Der ist zu oft nicht erreichbar. Kann man hier nicht einfach einen Menüpunkt USB Platte oder Aufnahmen im Hauptmenü machen? Wie sieht die Planung in zukünftigen Software Releases aus?

VG Markus