PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Netzwerk abschalten



Camillo
07-12-2012, 05:50 PM
Hallo,

ich habe folgende Problematik:

Konfiguratin:
-Philips 46PFL8606K/02 angeschlossen an einen externen SAT-Receiver ueber ein HDMI Kabel
-WLAN vorhanden, sollte jedoch vom Fernseher nicht verwendet werden.

Ich verwende den Fernseher als reines Anzeigelement, d.h. er benoetigt keinen Kabel-,Sat- oder Netzwerkanschluss.

Es erscheint jedoch in unregelmaessigen Abstaenden folgende Meldung:
"Wählen Sie Ja, um eine Verbindung mit einem kabellosen Netzwerk herzustellen und Nein, wenn Sie diesen Adapter bereits installiert haben"'.

Diese Meldung erscheint, egal, was ich tue, folgendes wurde probiert:
-Einstellen auf kabelgebunden, jedoch nicht angeschlossen => Meldung erscheint in unregelmaessigen Abstaenden
-Installation des WLAN => Er verbindet sich mit dem WLAN, nach ein paar Minuten erscheint die Meldung jedoch wieder.

Da diese Meldung sehr stoerend ist, moechte ich sie natuerlich gerne abschalten? Wie kann ich dies tun?

Wir benoetigen in dieser Sache wirklich dringend Hilfe, da es wirklich die ganze Familie nervt.

Vielen Dank
Mit freundlichen Gruessen

Philips - Thomas
07-12-2012, 05:54 PM
Hallo und Willkommen,

das Wlan abschalten kannst du nur, wenn der TV wirklich eine Kabelverbindung hat.
Z.b. ein Kurzes Netzwerkkabel nehmen und dann anstecken, eine echte verbindung ist nicht Notwendig.
Davon ab solltest du sicherstellen, dass der TV auf der aktuellsten Firmware arbeitet, lade dir dazu bitte das Update auf der Homepage herunter.

Gruß
Thomas

Camillo
07-12-2012, 05:58 PM
Hallo Thomas,
das ging wirklich flott. Vielen Dank.
Werde es heute Abend zuhause gleich ausprobieren.
Die neuste Firmware habe ich installiert.
Ich hatte gehofft, dass ich es in der neuen Firmware abschalten kann.
Viele Gruesse

Camillo
07-12-2012, 06:06 PM
Hallo Thomas,
was soll denn an das andere Ende von dem Netzwerkkabel?
Wenn das Netzwerkkabel auf der anderen Seite offen ist, macht das doch kein Unterschied oder?
Gruss
Camillo

Camillo
07-13-2012, 08:36 AM
Hallo,
habe es gestern Abend probiert, negativ. Netzwerkkabel eingesteckt und das andere Ende offengelassen.
Wir werden weiterhin mit dieser Meldung gegaengelt!!
Wieso laesst sich das nicht abschalten?
Bitte um HILFE.
Gruss

Vitali
07-13-2012, 01:27 PM
Camillo,

ich hatte ähnliches und auch am Anfang zumindestens den TV nicht im Netzwerk.
Die können jetzt alle Hbb TV und ob man will oder nicht das brauch anteilig eine Internetverbindung.
Ich weiß nicht ob es bei dir dieselbe Ursache ist aber ich hatte das immer beim Umschalten auf Sender die Hbb Inhalt hatten.
Schau mal bei die im TV Menü unter erweiterte Einstellungen oder so ähnlich, da muss es was geben was so heißt wie Hbb TV an/aus.
Probier das mal.

Grüße

[EDIT]: Schriftdeutsch ist nicht so einfach

Camillo
07-13-2012, 05:09 PM
Hallo Vitali,
vielen Dank für Deine Antwort.
HbbTV ist am Fernseher ausgeschaltet.
Gruss

Camillo
07-16-2012, 10:59 AM
Hallo Vitali,
habe am Wochenende beides probiert, HbbTV angeschaltet und ausgeschaltet.
In beiden Fällen werden wir weiterhin gequält mit oben genannter Meldung.
Liebe Phillips Leute, koennt Ihr denn da nichts machen?
Das waere doch so einfach, oder nicht? Einfach in der Firmware eine weitere Option einbauen Netzwerk abschalten und der Kaes waere gegessen? So wird man alle Minuten gequaelt!!
Gruss

Camillo
07-17-2012, 10:29 AM
Lieber Philips Support,
gibt es in ferner Zukunft eine Firmware, die diesen BUG behebt?
Das waere sehr interessant, denn ansonsten wuerde ich gerne den Fernseher
als defekt zuruecksenden und mir einen Fernseher anderer Marke kaufen.
Vielen Dank
Gruss

Philips - Thomas
07-17-2012, 10:38 AM
Hi camillo,

in diesem Fall bleibt leider nur noch den Vorgang mit dem lokalen Service zu besprechen.
Die Kollegen können dann alles weitere klären.

Gruß
Thomas

Camillo
07-17-2012, 10:44 AM
Hallo Thomas,
das ist sehr nett, das Du dich meldest.
Ich bin ja ansonsten sehr zufrieden mit dem Fernseher, aber die Meldung, die wirklich alle 5 Minuten erscheint ist sehr, sehr aergerlich. Gibt es denn eine Hoffnung, das Philips die Firmware aendert und eine Option hinzufuegt, mit der sich das Netzwerk abschalten laesst?
Viele Gruesse

Philips - Thomas
07-17-2012, 10:48 AM
Hallo,

eine entsprechende Änderung in der Firmware wird nicht vorhanden sien, da dies nichts ist was auf einen Bug oder ähnliches hindeutet, hier kann wirklich nur der lokale Kundendienst direkt weiterhelfen.

Gruß
Thomas

Camillo
07-17-2012, 10:58 AM
Hallo Thomas,
das sehe ich ein bisschen anders.
Ich habe ein WLAN eingerichtet und die Signalstaerke ist auch sehr gut.
Der Fernseher verbindet sich mit dem WLAN.
Anscheinend bricht die Veribnung alle paar Minuten ab und die Meldung erscheint wieder.
Ich denke es geht in die aehnliche Richtung das sich das Netzwerk nicht abschalten laesst.
Der Fernseher entdeckt ein WLAN und moechte sich damit verbinden und fraegt ebenfalls die ganze Zeit nach.
Besitzt er eine WLAN Verbindung, so bricht diese kontinuierlich ab und er fraegt wieder nach.
Beobachten den andere User aehnliches?

Viele Gruesse

Philips - Thomas
07-17-2012, 11:11 AM
Hallo Camillo,

ich kann dir wirklich nur empfehlen, einfach den lokalen Service zu kontaktieren.
Und ich kann dir versichern, dass sich diesbezüglich durch ein Update nichts ändern wird.

Thomas

bast
07-17-2012, 11:47 AM
Hallo Camillo,

ich habe den selben Fernseher. Hab ihn auch im WLAN. bei mir kommt die Meldung allerdings nicht. Welche Verschlüsselung vom WLAN hast Du denn aktiv? Oder hast irgend eine MAC filter Regel erstellt? Vielleicht liegt es ja daran.
Außerdem kannst Du auch noch probieren, die EPG Funktion so einzustellen, dass er die Infos nicht über das Internet abruft. Übringens wird auch für die Aufnahmefunktion Internet benötigt. Aber wenn Du eh einen ext. Receiver verwendest, wirst Du wohl diese TV Funktion nicht verwenden wollen.

viele Grüße
bast

Camillo
07-20-2012, 04:53 PM
Hallo bast,
vielen Dank fuer Deine Anregungen.
Als Verschluesselung habe ich WPA+WEP2 mit PSK eingestellt. Eine Filterregel fuer den Fernseher existiert nicht. Ich kann uach ueber den Fernseher auf Net TV zugreifen.
Die EPG ueber das Internet ist deaktiviert, d.h. so eingestellt, dass er diese eigentlich ueber SAT holen sollte. SAT und Kabel ist jedoch nicht angeschlossen, da ich ja eine externe SAT Box verwende.
Vielleicht exisitieren ja noch ein paar Vorschlaege?

Viele Gruesse
Camillo

pega59
02-29-2016, 04:56 PM
Hallo zusammen,
ich weiß dass das hier eine ältere Geschichte ist, aber leider führte sie wohl zu keinem Ergebnis. Aber die Probleme sind auch nicht weg.
Ich habe heute noch das gleiche Problem (32pfl9606k_02) und werde wahnsinnig weil ich teilweise in 15 min. bis zu 7mal die Meldung wegdrücken muss.

Ich habe mich an den lokalen Support gewandt und dort hat man mir ein kostenpflichtige Reparatur des Gerätes angeboten.....:p

Wie sieht es aus? Gibt es Lösungsansätze oder soll ich mir gleich einen neuen Fernseher kaufen???

Vielen lieben Dank
Pega

up&down
02-29-2016, 07:35 PM
Stöpsel mal alle Kabel von der Glotze ab, mache
den WLAN-Router (sofern vorhanden) stromlos
(Stecker ziehen) und richte die Glotze komplett
neu ein (nicht nur Werksreset... keine Ahnung wie
sich die Funktion bei Dir schimpft... bei meinem
2012er Gerät ist es “Fernseher neu einrichten“)...
Klar, bei der Neueinrichtung den Netzwerkkram
Ablehnen oder Überspringen... bei mir hat's
geholfen....

Toi toi toi... ;)

pega59
03-01-2016, 05:21 PM
Danke @up&down. Das werde ich am WE mal testen.

Der lokale Kundendienst ist ja nach wie vor der Meinung es handele sich hier um ein Hardware-Problem und wäre nur durch eine kostenpflichtige Reparatur lösbar. Kann ich leider nicht nachvollziehen - glaube ich auch nicht wirklich.

Wie dem auch sei. Werde mich melden ob es funktioniert hat :)

Thanks
Pega

up&down
03-02-2016, 06:03 AM
Moin Pega,
hast Du's mal getestet?

pega59
03-02-2016, 09:05 AM
Hallo up&down,
ich verstehe nicht ganz warum meine Antworten hier nicht erscheinen :-(

Am WE möchte ich das mal testen, denn während der Woche habe ich kaum Zeit.

Gebe Bescheid.

Die vom lokalen Kundendienst wollen mir dauernd eine kostenpflichtige Reparatur andrehen und beharren darauf, dass dies ein Hardware-Problem ist.

Ich glaube das nicht....

Danke
Pega

pega59
03-02-2016, 09:11 AM
Aah, jetzt ist was angekommen. Bedauerlich, dass man hier nur mit dem IE schreiben kann. Der Firefox wird leider - zumindest bei mir - gänzlich ignoriert :p

up&down
03-02-2016, 11:10 AM
Die vom lokalen Kundendienst wollen mir dauernd eine
kostenpflichtige Reparatur andrehen und beharren darauf,
dass dies ein Hardware-Problem ist.

Ich glaube das nicht....

Bei meiner Glotze stand zwischendurch auch die Hardware unter Verdacht... :o

http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?9058-Sleeptimer-spinnt/page3

pega59
03-02-2016, 05:06 PM
Bei meiner Glotze stand zwischendurch auch die Hardware unter Verdacht... :o

Hat sich ja wohl nicht bestätigt, nachdem du alle Stecker und Kabel stromlos gemacht hast, oder?

Ich darf gar nicht dran denken, was das wieder für ein Aufwand ist, alles zu ziehen, zu stecken und neu einzurichten. Das Einrichten habe ich schon 2x hinter mir - allerdings ohne Stecker und Kabel zu ziehen....

Mal sehen ob das was bringt, denn ich denke gar nicht dran eine kostenpflichtige Reparatur machen zu lassen. Wer weiß wie teuer sowas ist - wenn sie überhaupt was finden. Nachher ist ein neues Gerät fast günstiger :rolleyes:

pega59
03-06-2016, 11:59 AM
Nachdem ich deinen Tipp befolgt und alle Kabel an meinen TV-Gerät gezogen habe (komplett stromlos), habe ich doch tatsächlich seit 2 Tagen Ruhe vor dieser nervigen Meldung.

Scheint ja echt was gebracht zu haben.

Vielen vielen Dank @up&down :o

Die Support-Leute werde ich mal informieren, dass sie einem nicht immer gleich eine kostenpflichtige Reparatur andrehen müssen..... :mad:

pega59
03-09-2016, 04:43 AM
Tja was soll man sagen..... fast 3 Tage Ruhe und nun geht es von vorne los :(

Hatte echt gedacht, es hat geholfen, aber leider ist dem nicht so. Das Problem ist leider wieder da.

Was soll man den nun tun??

Danke
Pega