PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Festplatte wird nicht mit Strom versorgt



newdy
07-18-2012, 02:57 PM
Ich habe einen 55pfl8007 und dort eine festplatte Platinum 2,5" 320 gb angeschlossen und zwar wie empfohlen neben dem hdmi1 anschluss. Die platte wurde erkannt und formatiert. Wenn ich den tv nach programmierung einer sendung ausschalte - auf stand-by- erhält die festplatte keinen strom mehr. Led geht aus. ( natürlich in der zeit wo aufgezeichnet werden soll )

Woran liegt es?:confused:

Philips - Thomas
07-19-2012, 06:28 AM
Hallo,

Dass die Festplatte abgeschalten wird ist soweit in Ordnung, jedoch sollte der TV eigentlich vor der Aufnahme aus dem Stand BY aufwachen und auch die Festplatte einschalten. Davon siehst du in dem moment nichts, weil das Display dabei aus bleibt.
Kannst du noch mal genau beobachten wie das Verhalten ist?

Kannst du mir eine Modellnummer der Festplatte übermitteln?

Danke dir :)
Thomas

newdy
07-19-2012, 08:32 AM
Hallo Thomas,

der TV erwacht nicht aus dem stand by und die festplatte wird nicht eingeschaltet. Die festplatte wird eingeschaltet, wenn ich den TV einschalte.
Es ist eine 2,5" Platinum Mydrive 320GB, USB 2.0
Die festplatte läßt sich auch nirgendwo im menü wiederfinden. Man kann also nicht überprüfen, ob überhaupt eine festplatte angeschlossen ist.

gruß gerd

joerg
07-19-2012, 09:13 AM
Kann das nicht wieder ein Stromproblem sein? So wie ich das sehe zieht diese Platte den Strom über die USB-Buchsen, was ja nicht standardkonform ist. Die meisten Rechner machen das zwar mit, aber es ist wie gesagt nicht standarkonform. Ich würde empfehlen einen USB-Hub mit eigener Stromversorgung dazwischen zu klemmen, allerdings läuft die Platte dann immer mit, egal ob der TV aus oder an ist.
Ich löse das so, dass ich die Platte nur anschließe wenn ich etwas aufnehmen oder abspielen möchte.