PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Senseo "ohne Milch" Unsere Senseo muckt rum



Mariposa
07-31-2012, 06:08 AM
Hallo liebes Forum

Wir haben eine Senseo Typ HD 7823

Seit geraumer Zeit spinnt sie total rum, Die Tassen wurden nicht vollständig befüllt und die Maschiene schaltet sich gern wärend des aufbrühens ab.

Auch beim entkalken das gleiche Problem, nehme ich die Padhalter dabei raus, läuft bei der 'zwei Tassen' Taste der halbe Wassertank durch, bei der 'ein Tassen' Taste etwa 1/4 Tank. - Aber die Maschiene ist nicht mehr aus gegangen von alleine (immer ehin mal etwas)

Voller Hoffnung also, packe ich die Padbehälter wieder rein und versuche das ganze nochmal und shwubs, geht das Ding wieder aus.

Läuft das Ding zu heiß wenn wegen des Padbehälters das Wasser längere Zeit noch in der Maschiene ist? Sie dampft dabei auch - mein götter Gatte meint zwar es wäre normal aber ich finde es dennoch erwähnenswert.

Dann noch eine Frage, wie lange hat man auf eine Senseo Garantie? Ich befürchte das unsere ausgelaufen ist, leider finde ich die Unterlagen dazu nicht wieder wo ggf. nötige Informationen drinne stehen könnten.

Ich würde mich über eine positive Rückmeldung freuen, wo ggf auch mal eine Lösung aufgeführt wird oder eine mögliche Problemerkennung, in den anderen Beiträgen war sowas ja leider nicht zu erkennen.

Liebe Grüße

Philips - Tino
07-31-2012, 09:27 AM
Hallo Mariposa,

und herzlich Willkommen bei uns im Forum.
Wir hatten gestern ein kleines Problem mit der Forum-Datenbank, neue Themen wurden in falschen Kategorien gespeichert. Ich habe deine Frage erst einmal ins richtige Unterforum verschoben.

Wenn du deine Senseo in Deutschland gekauft hast, hast du 2 Jahre Garantie auf die Maschine selbst und 6 Monate auf alle abnehmbaren Teile.

Tritt der Fehler nachvollziehbar nur auf, wenn du die Maschine mit Padhaltern betreibst?

Gruß Tino

Mariposa
07-31-2012, 07:47 PM
Kein Problem, hat ja noch geklappt ;-)

Es ist so wie beschrieben, mit Padbehalter geht die Maschiene wärend des Vorgangs aus bzw hört einfach Frühzeitig auf zu laufen und ohne Padbehälter läuft mehr Wasser durch wie es eigendlich sein sollte.

Entkalken hat sie auch nicht wirklich angenommen.

Wie gedacht, über die zwei Jahre bin ich leider raus :-( Also ist die Garantie bei uns leider aus

Philips - Tino
08-01-2012, 02:42 PM
Hallo Mariposa,

reinige bitte mal die Padhalter gründlich. Achte bitte vor allem darauf, ob du ein Loch mit einem Durchmesser von ca. 1 mm in der Mitte des Padhalters siehst, wenn du diesen gegen das Licht hältst. Die Padhalter kannst du in heißes Wasser einlegen oder in der Spülmaschine reinigen lassen.

Gruß Tino

Mariposa
08-02-2012, 09:08 AM
Eine Spühlmaschiene haben wir leider nicht, aber ich werde die Behälter mal orgendlich einweichen, sie wlerden zwar regelmäßig sauber gemacht, aber sehr lang habe ich sie bisher nicht eingeweicht.

Danke, ich werde es mal ausprobieren

Philips - Tino
08-13-2012, 04:10 PM
Hallo Mariposa,

wie sieht es aus, hat das Reinigen der Padhalter geholfen?

Gruß Tino

Mariposa
09-12-2012, 08:23 AM
Hallo, habe ganz versäumt hier nochmal zu schreiben.

Ich konnte leider nicht testen ob es so funktioniert, denn nun bekomme ich die Maschiene leider gar nicht mehr an. Glücklicherweise habe ich den Kassenbon wieder gefunden nach langem suchen und jetzt wird die Maschiene eingeschickt.

Mal schaun wie lang das brauchen wird

(wir sind noch in der Garantie Zeit)

Philips - Tino
09-14-2012, 12:08 PM
Hallo Mariposa,

normalerweise werden ca. 10 Werktage für eine Reparatur benötigt. Hast du die Reparatur selbst über die Homepage ausgelöst oder hast du unseren Kundendienst kontaktiert?

Gruß Tino