PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sender-Sortierung beim IP-EPG der 6/7/8000er Serie



m3933
08-15-2012, 10:41 PM
Hallo,

ich habe einen 40PFL8007K/12 (2012er Modell) und ein Problem mit der Sendersortierung im IP-EPG (Internet-EPG):

Der IP-EPG orientiert sich an der Gesamt-Sender-Liste “Alle” und nicht an der Favoriten-Liste. Bei den 2012er Modellen ab der 6000er Serie sind die Sender in der “Alle”-Liste nicht mehr umsortierbar, sondern nur in der Favoriten-Liste. Das bedeutet, dass die genutzten und ungenutzen (verschlüsselten) Sender wild im IP-EPG verstreut sind und man nichts dagegen unternehmen kann. So ist der IP-EPG nicht sinnvoll nutzbar.
Der Sender-EPG richtet sich korrekterweise nach der Favoriten-Liste.

Ist diesbezüglich eine Änderung in den kommenden Firmwares geplant?
Kann man eine exportierte Senderliste eventuell am PC bearbeiten/umsortieren und dann wieder am TV importieren?

Gruß
m3933

P.S.: Firmware ist die aktuelle 000.132.005.003

maxel-digi
08-16-2012, 10:25 AM
Sehr guter Einwand... das muss dringend geändert werden. So ist der IP-EPG (für mich) kaum nutzbar

user0815
08-16-2012, 11:21 AM
Ihr meint das so wie bei den 5000 / 7000 ern ? Siehe Foto.
Da geht das IP-EPG nach Favoriten Reihenfolge.
158

Hinten raus sieht's aber auch so übel aus wie ihr das wohl habt ?

Wir wollen alle WYSIWYG oder anders rum WYGIWYS.
Was ich nicht kriege will ich auch nicht angezeigt bekommen !
Sky Programme und all den verschlüsselten Müll ausblenden, bei allen Geräten !

m3933
08-16-2012, 01:51 PM
Ja, so (sortiert) sollte es aussehen.
Was für eine Serie/Modelljahr ist auf dem Foto zu sehen? Du hast wahrscheinlich in der Gesamt/Alle-Liste sortiert, so dass im IP-EPG der "Müll" hinten ist. Ich/wir können dort nicht mehr sortieren, sondern nur in der Favoritenliste. So sind Müll und die eigentlichen Sender unsortiert in der Alle-Liste und im IP-EPG!

user0815
08-16-2012, 02:30 PM
Das ist 40PFL5007K auf dem Foto, steht auch im User Profil, hab ich von anderen abgeguckt . :)


Gesamt/Alle-Liste sortiert, so dass im IP-EPG der "Müll" hinten ist.
Ja, genauso hat man's uns im anderen Thread empfohlen. War bei uns aber schon vor 7 Firmware Releases so implemetiert ;)
Das kann's aber auch noch nicht gewesen sein !

Wünsche euch das es bei euch schneller klappt : press-thumbs:

Philips - Thomas
08-16-2012, 03:26 PM
Hallo,

Ich nehme Euren Wunsch bez. der Anordnung favorisierter Sender im IP EPG der 6xx7 / 7xx7 / 8xx7 TVs mit auf. Bitte versteht, dass ich keine konkreten Zusagen machen kann, ob entsprechende Anpassungen in kommende Updates einfließen werden.

Euer Feedback hierzu bleibt aber definitiv nicht unbeachtet.

Gruß,
Thomas

m3933
08-16-2012, 08:04 PM
Ok, danke. Da bin ich ja mal gespannt...
Für mich ist das derzeit ein K.O.-Kriterium für das IP-EPG. Habe unter Verzicht auf die analogen Privaten auf das Sender-EPG umgeschaltet.

Otto
08-21-2012, 01:19 PM
Danke für Deinem Querverweis, der meinen Ärger bestätigt.
Noch ein Frage zum Sender-EPG: bei mir wird das nach Favoriten angezeigt, aber seltsamerweise fehlt in dieser EPG -Sender-Liste der Favorit Nr 7 .
Alle anderen sind da.
Kann man auf Null stellen und neu starten oder so ähnlich ?
Danke und Grüsse
Otto.

Toengel
08-21-2012, 01:25 PM
Tachchen,

oft hilft Optionstaste und "neu laden" und auch den TV vom Strom zu nehmen...

Toengel@Alex

m3933
08-21-2012, 08:37 PM
@Otto: Das irgendwelche (Digital-)Sender im Sender-EPG fehlen ist bei mir auch schon aufgetreten, obwohl sie vorher vorhanden waren. Bin mir nicht sicher, aber ich glaube es hilft wenn du im TV-Betrieb auf den fehlenden Sender schaltest und dann den Sender-EPG aufrufst. Wenn der Sender aber generell keine EPG-Infos ausstrahlt (merkst du, indem du die Info-Taste drückst -> keine Infos verfügbar), wird er auch in der Sender-EPG-Liste nicht aufgeführt. Ist bei mir z.B. bei einem digitalen Musiksender so (iM1, unverschlüselt).

@Toengel: Neu laden gibts nur beim IP-EPG, nicht beim Sender-EPG.

m3933
08-21-2012, 08:56 PM
Neue FW 133.3.0: IP-EPG orientiert sich noch an der "Alle"-Liste...

m3933
08-29-2012, 10:10 AM
Neue FW 133.4.0: IP-EPG orientiert sich noch an der "Alle"-Liste...

m3933
09-05-2012, 02:21 PM
Aufgrund des kurzen Changelogs nicht anders zu erwarten:

Neue FW 133.5.0: IP-EPG orientiert sich noch an der "Alle"-Liste...

Otto
09-05-2012, 03:19 PM
Danke - stimmt leider - und das ist Mist !
Vielleicht tut sich hier etwas bei den nächsten Updates.
Zusätzlich wünschte ich mir hier auch, dass man Sender "entfernen" kann.

maxel-digi
09-05-2012, 03:24 PM
..oder mal zu einer Uhrzeit oder Datum springen könnte..oder mal das Gesamtprogramm nur eines Senders sehen könnte. Das kann alles der EPG meines 50 € Baumarkt-SATreceivers

Otto
09-05-2012, 04:01 PM
Ja, sehe ich auch so - die Programmführer bei Philips sind nur eine Notlösung und gehören bezüglich Komfortabilität und Anwendungsbreite stark verbessert.

Skywalk76
09-15-2012, 04:37 PM
Bin neu hier und ich glaube meine Frage zur Sendereinstellung (DVB-C) geht in die gleiche Richtung:

Habe favouriten liste erstellt und sender nach meinen wünschen hin verschoben. Wenn ich jetzt auf tv guide gehe, sehe ich die Reihenfolge von der liste "alle". gleiches, wenn ich von meinem tablet zugreife
1. ich habe keine Möglichkeit gefunden, unter "alle" sender positionen zu verschieben oder zu löschen, richtig?
2. kann man dem tv guide sagen, er soll nur die sender anzeigen der favouriten? Und vor allem in der gewünschten Reihenfolge?
3. die senderzuordnung tablet - tv wird nicht aktualisiert, kann man die neu zuordnen? Oder nur favouriten anzeigen lassen?

Sehr ärgerlich bis jetzt, ich will mir vom TV ungern vorschreiben lassen SuperRTL auf Programmplatz 7 zu haben, wo meiner Meinung nach eindeutig PRO7 hingehört ;-)

Habe FW 133.5.0 aufgespielt, TV: 46PFL8007

Richter1k
09-15-2012, 04:46 PM
ja die liste namens alle bleibt so wie sie ist, da lässt sich nichts dran drehen.
nein das kann man dem guide nich sagen
nein das kann man der app nich sagen
lass die app sausen, stell auf epg vom sender um und du wirst ein ruhiges leben haben

Otto
09-15-2012, 06:24 PM
Bin neu hier und ich glaube meine Frage zur Sendereinstellung (DVB-C) geht in die gleiche Richtung:

Habe favouriten liste erstellt und sender nach meinen wünschen hin verschoben. Wenn ich jetzt auf tv guide gehe, sehe ich die Reihenfolge von der liste "alle". gleiches, wenn ich von meinem tablet zugreife
1. ich habe keine Möglichkeit gefunden, unter "alle" sender positionen zu verschieben oder zu löschen, richtig?
2. kann man dem tv guide sagen, er soll nur die sender anzeigen der favouriten? Und vor allem in der gewünschten Reihenfolge?
3. die senderzuordnung tablet - tv wird nicht aktualisiert, kann man die neu zuordnen? Oder nur favouriten anzeigen lassen?

Sehr ärgerlich bis jetzt, ich will mir vom TV ungern vorschreiben lassen SuperRTL auf Programmplatz 7 zu haben, wo meiner Meinung nach eindeutig PRO7 hingehört ;-)

Habe FW 133.5.0 aufgespielt, TV: 46PFL8007

Leider alles nicht möglich bei Philips - die Senderlisten und die EPG sind halt Mist - ich hoffe, dass sich das jetzt bald ändert mit dem nächsten Update .

m3933
09-16-2012, 09:26 PM
1. ich habe keine Möglichkeit gefunden, unter "alle" sender positionen zu verschieben oder zu löschen, richtig?
2. kann man dem tv guide sagen, er soll nur die sender anzeigen der favouriten? Und vor allem in der gewünschten Reihenfolge?
3. die senderzuordnung tablet - tv wird nicht aktualisiert, kann man die neu zuordnen? Oder nur favouriten anzeigen lassen?


Wie meine Vorredner schon geschrieben haben:
1. Richtig, bei der Alle-Liste kann man nichts verschieben oder löschen.
2. Das geht momentan nur beim Sender-EPG. Hoffentlich ist es auch bald beim IP-EPG so.
3. Da ich die Philips-App mit meinem 8007 noch nicht getestet habe, kann ich dazu nichts sagen. Bei meinem alten (kaputten) 9604 war die App wenn ich mich richtig erinnere fest mit dem IP-EPG verknüpft. Also zieht sich das Problem auch bis in die App.

@Philips: Noch ein Grund mehr, den IP-EPG auf die Favoriten-Liste umzustellen!


lass die app sausen, stell auf epg vom sender um und du wirst ein ruhiges leben haben
Skywalk76 und andere sollen auf die App verzichten...
ich und andere DVB-C User (mit den analogen privaten Sendern) sollen auf den IP-EPG verzichten...
Das kann nicht die Lösung sein!

Gruß
m3933

Richter1k
09-17-2012, 07:22 AM
aber aber, sie können doch gerne die app verwenden.
lassen sie den programmführer sausen...
gibt genügend gute apps die den gleichen service bieten und umschalten klappt mit der app auch ohne programmführer

Otto
09-17-2012, 08:20 AM
m3932:
du schreibst, beim Sender-EPG ginge das Verschieben/Löschen.
Nach meiner Erfahrung geht das nur in der Favoriten-Senderliste . Und auf diese FAV-Liste greift der Sender-EPG zu, leider allerdings wird gleichzeitig der Ton stumm und es erfolgt auch keine Bildeinblendung des gerade eingestellten Senders, wie das sonst bei den EPG's üblich ist.
Kannst Du mal erklären, was Du meinst mit Deiner Aussage .
Danke.
- der IP-EPG ist an sich besser, wenn er nur optional und logischerweise auf die FAV-Liste zugreifen würde, was durch Philips unbedingt geändert werden muss (unter anderem ...)

Toengel
09-17-2012, 08:30 AM
Tachchen,

aktuell ist es bei den 6K+ so, dass der IP-EPG so sortiert/angeordnet ist wie die Gesamtkanalliste. Jedoch kann man die Gesamtkanalliste nicht sortieren, sondern nur die Favoritenliste.

Toengel@Alex

m3933
09-17-2012, 09:46 AM
m3932:
du schreibst, beim Sender-EPG ginge das Verschieben/Löschen.
Nach meiner Erfahrung geht das nur in der Favoriten-Senderliste . Und auf diese FAV-Liste greift der Sender-EPG zu, ...

Ist alles richtig was du sagst. Meine Aussage in Punkt 2 bezieht sich auf die Frage 2 von Skywalk76:



2. kann man dem tv guide sagen, er soll nur die sender anzeigen der favouriten? Und vor allem in der gewünschten Reihenfolge?




2. Das geht momentan nur beim Sender-EPG. Hoffentlich ist es auch bald beim IP-EPG so.


Im Sender-EPG kann man nichts verschieben oder löschen. Nur indirekt über die Favoriten-Liste, mit der er fest "verdrahtet" ist.

Gruß
m3933

Ollewall
10-02-2012, 07:24 PM
Gestern (und vorgestern?) hat mein TV (PFL7007) im Guide (IP-EPG?) die Sender nach der Alle-Liste angezeigt, obwohl ich nur meine Favoriten-Liste nutze. Heute (ohne was daran zu ändern) sind die Sender im Guide wieder nach der Favoriten-Liste sortiert, also so wie ich es will. Heute so, morgen so.
Das ist echt nervig.

Dazu kommt noch, dass Thomas-Philips behauptet, dass der/das(?) IP-EPG "sich ausschließlich! auf die Alle-Liste" bezieht. Nun, dem kann ich grade zu 100% widersprechen und es beweisen. Die Hilfe, die man hier im Forum bekommt, ist genau so "hilfreich" ;) wie die Mail-Antworten vom Support. Erstmal irgendwas behaupten, damit man ruhe gibt.

Weiß zufällig jemand, woran es liegt, dass d. IP-EPG mal so und mal so auflistet und kann es mir verraten? Danke im Voraus.

Gibt es einen Unterschied zw. Sender-EPG und IP-EPG? Ich meinte einfach stets das Ergebnis nach dem Drücken der "Guide"-Taste auf der Fernbedienung.

m3933
10-04-2012, 08:52 PM
... hat mein TV (PFL7007) im Guide (IP-EPG?) die Sender nach der Alle-Liste angezeigt...

Welchen EPG du nutzt kannst du hier einstellen:

Konfiguration -> Einstellungen Fernseher -> Allgemeine Einstellungen -> TV-Guide:
Über das Internet = IP-EPG
Vom Sender = Sender-EPG



Dazu kommt noch, dass Thomas-Philips behauptet, dass der/das(?) IP-EPG "sich ausschließlich! auf die Alle-Liste" bezieht. Nun, dem kann ich grade zu 100% widersprechen und es beweisen...


So ist es aber: Der IP-EPG stützt sich derzeit auf die Alle-Liste, der Sender-EPG auf die Favoriten.



...Weiß zufällig jemand, woran es liegt, dass d. IP-EPG mal so und mal so auflistet und kann es mir verraten? Danke im Voraus.
Gibt es einen Unterschied zw. Sender-EPG und IP-EPG? Ich meinte einfach stets das Ergebnis nach dem Drücken der "Guide"-Taste auf der Fernbedienung.

Wenn der TV keine Internet-Verbindung hat, nutzt er eventuell (habe es nicht ausprobiert) trotz eingestelltem IP-EPG den Sender-EPG. Vielleicht ist das die Ursache? Den Unterschied kannst du leicht erkennen - auf Toengels´s Blog (darf ich das verlinken?) findest du Screenshots vom IP-EPG:
http://58pfl9955.wordpress.com/2012/06/04/philips-anleitung-wie-man-im-ip-epg-schnell-zu-den-tv-aufnahmen-springen-kann/
und vom Sender-EPG:
http://58pfl9955.wordpress.com/2012/06/19/philips-2012-usb-aufnahmen-mit-dvb-epg-mglich-via-tv-guide-ab-6000er-serie/

Gruß
m3933

user0815
10-04-2012, 11:45 PM
....Wenn der TV keine Internet-Verbindung hat, nutzt er eventuell (habe es nicht ausprobiert) trotz eingestelltem IP-EPG den Sender-EPG...

Kann das so bestätigen. (Hab zwar ein anderes Gerät, aber da ist es seit FW etwa Juli 2012 auch so. EPG fällt auf Sender-IPG zurück wenn keine Verbindung ins Netz da ist)
Man kann's checken, indem man dann fix mal die zugewiesene IP Adresse nachguckt.
Wenn die nicht mit 192.168.... anfängt, sondern fehlt oder mit 196. oder sonstwie beginnt, dann kommt da nichts an. Was wiederum nicht zwangsläufig heissen muss das es am Provider liegt.

Philips - Thomas
10-05-2012, 07:32 AM
Hi

169.xxx bedeutet dass der TV zwar mit dem netzwerk verbunden ist aber kein DHCP Signal bekommt. Das aber nur am Rande, wer sich da ausführlich drüber unterhalten möchte, möge bitte einen neuen Thread im entsprechenden Forum aufmachen. :)

Achja, es ist korrekt so, dass bei fehlender verbidnung zum Internet das Sender EPG automatisch geladen wird.

Gruß
Thomas

Ollewall
10-07-2012, 10:21 PM
...So ist es aber: Der IP-EPG stützt sich derzeit auf die Alle-Liste, der Sender-EPG auf die Favoriten...

Danke für deine Antwort. Die Einstellungen hab ich nie verändert. Wenn ich auf die von dir genannten Einstellungen gehe, bekomme ich eine Meldung, dass bei einer Änderung Informationen über die bisherigen Aufnahmen verloren gehen. Heißt das bei einem Wechsel gehen wirklich alle Aufnahmen unwiderbringlich verloren? Das wäre doch absolut besch... benutzerunfreundlich. Umschalten werde ich nicht, da ich noch nicht alle Aufnahmen ansehen konnte und bei Philips würde es mich gar nicht mehr wundern, wenn meine Aufnahmen einfach mal eben alle futsch wären.

Da man ja aus Gründen der Übersichtlichkeit und Bedienerführung eigentlich nur die Favoritenliste nutzen kann, ist es mir eigentlich Wurst, woher die Infos kommen. Egal ob vom Sender oder Internet. Nur die Reihenfolge und Senderplatzierung sollte immer stimmen. Und das nicht nur an 6 von 7 Tagen in der Woche. Wer weiß, was es war. Problem ist ja wieder von allein verschwunden. Trotzdem danke.

Winnetou1960
10-19-2012, 09:20 AM
Hallo,
Ich habe seit dieser Woche den 9707 und kann meine Vorredner nur unterstützen:
Ich bin Kabelabonnent und habe ca. 1000 TV Sender in der Liste, schaue jedoch regelmässig nur etwa 50 Sender, die ich nun in der Favoritenliste sortiert habe. Das jetzige IP-EPG ist äusserst mühsam, wenn man sich einen schnellen Programmüberblick verschaffen will.
Zudem nehme ich an, dass das Aktualisieren von so vielen Sendern arg an die Hardware Ressourcen des TV's geht. Eine entsprechende Anpassung der Software halte ich für dringend notwendig.
Danke

m3933
10-27-2012, 02:02 PM
Neue FW 150.048.009: IP-EPG orientiert sich noch an der "Alle"-Liste...

Ollewall
10-27-2012, 07:38 PM
...Heißt das bei einem Wechsel gehen wirklich alle Aufnahmen unwiderbringlich verloren?...

Diese alte Frage muss ich nochmal in den Vordergrund rücken. Wenn ich von Sender-EPG auf IP-EPG und andersrum umschalte, sind wirklich alle bisherigen Aufnahmen auf der Festplatte futsch? Kann das jemand bestätigen/verneinen? Ich weiß nicht, wie ernst ich diese Warnung des Herstellers nehmen muss. Der schreibt ja viel und hält sich nicht dran.
Ich versteh den Zusammenhang nicht einmal. Wer hats probiert oder kennt sich aus? Danke im Voraus

Ollewall

Otto
10-27-2012, 08:39 PM
Bei mir geht nichts auf der Festplatte verloren.
Sogar eine Aufnahmeprogrammierung heute im Sender-EPG war noch da, nachdem ich auf IP-EPG umschaltete und wieder zurück.
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich vermute mal, dass die Warnung so gemeint ist, dass natürlich die "Programmierungen" in dem einen EPG nicht wirksam werden können, wenn der TV-Betrieb mit dem anderen EPG läuft, wäre eigentlich auch logisch so.
Unabhängig davon: die EPG's bei Philips sind sehr schlicht und müssen dringend verbessert/komfortabler werden in Verbindung mit besseren Senderlistenoptionen.

m3933
10-27-2012, 08:42 PM
Hallo,

habe es eben mal ausprobiert: Die Aufnahmen bleiben physisch auf der Festplatte, werden aber vom anderen EPG nicht angezeigt. Beim Zurückschalten sind sie wieder sichtbar und abspielbar.

Gruß
m3933

Edit: Hoppla, Otto war schneller...

m3933
11-12-2012, 11:11 AM
Neue FW 150.048.013: IP-EPG orientiert sich noch an der "Alle"-Liste...

Workaround:
Seit ein paar Tagen ist der "Philips Channel Editor" in Version V2.0.5.9 verfügbar. Offiziell nur für Vertragshändler. Aber auch ein Endkunde kann danach SUCHEN und wird ihn ziemlich schnell am Anfang der Trefferliste FINDEN.
Mit dem "Philips Channel Editor" habe ich die Alle-Liste am PC umsortiert und gleich noch ein paar fehlende Senderlogos ergänzt. Klappt wunderbar und wird vom TV auch so übernommen.
So lässt sich der IP-EPG erstmal wieder mit der gewünschten Sortierung benutzen, bis Philips ihn auf die Favoriten-Liste umgestellt hat...

Gruß
m3933

Otto
11-12-2012, 04:52 PM
@m3933:
Kannst du mir bitte die Handhabung kurz erläutern.
Wie bekomme ich die Senderliste vom TV nach V2.0.5.9 , das ich bereits auf meinem PC habe ?
In der Hilfebeschreibung vom Editor kann ich über importieren/exportieren nichts finden.
Danke.
37pfl6007K/12

Otto
11-12-2012, 06:57 PM
Danke Dir.
Habe es so gemacht und habe die ALLE-Senderliste im Editor.
Frage: kann der Editor beim Bearbeiten auch Sender entfernen ( würde gerne 200-300 Schrottsender ganz rauswerfen wollen)
Gruß
Otto.

m3933
11-12-2012, 09:49 PM
Hallo Otto,

die Vorgehensweise ist so, wie Chef23 sie beschrieben hat.
Im Editor habe ich nur die Option Sperren/Entsperren, aber kein Verbergen/Löschen, siehe Screenshot:

326 327

Welche Auswirkung Sperren/Entsperren am TV hat, kann ich dir nicht sagen. Musst du halt mal Testen.
Aber warum willst du Sender aus der Alle-Liste löschen? Die Alle-Liste ist der Pool aller verfügbaren Sender, aus dem du deine bevorzugten auswählst und in die Favoriten-Liste ablegst. Vergleichbar mit einem Einkauf, bei dem du nur deine gewünschten Artikel in den Warenkorb legst und alle anderen links liegen lässt. Dich interessiert am Ende nur dein Warenkorb und nicht das Gesamtsortiment...

Gruß
m3933

dbilas
11-13-2012, 09:22 AM
Und beim neuem Channel Editor hat Philips die 3000er Serie einfach außen vor gelassen? Das man an diesen Gerät ebenfalls weit über 300 sender hat die man sortieren möchte, scheint keinen zu interessieren?

Toengel
11-13-2012, 09:35 AM
Tachchen,

da der Channeleditor nicht für End-Kunden freigegeben ist, sollte das im Allgemeinen generell kein Problem sein, da alle per Hand sortieren müssen...

Abgesehen davon, haben die 3000er und 3500er eine andere Platform - der Editor ist mit diesen nicht kompatibel.

Toengel@Alex

dbilas
11-13-2012, 09:47 AM
also mir hatte man geschrieben (Philips Moderator) ich könnte die Daten via usb an dem Händler geben der mir die senderliste sortiert

aber da es anscheinend keinen Channel Editor für 3000er Modelle gibt...?

Medio74
11-19-2012, 08:46 PM
Hallo , bin der neue hier ...

Und auch mir konnte oder wollte der Support nicht so auf die Sprünge helfen .
Frage ist der Channel Editor auch für den 55PFL8007 gedacht ?
Habe Senderliste vom TV auf USB Stick gespielt, am PC neu sortiert Logos hinzugefügt dann gespeichert.
USB Stick an den TV angeschlossen und versucht mit der Option auf TV kopieren Senderliste zurück
zu spielen. Dann kam die Meldung "Fehler : Die Senderliste wurde nicht ersetzt"

Ich möchte aber unbedingt die Alle TV Liste ab ändern da mir der TV-Guide mächtig auf die Nerven geht.
Also woran kann es liegen das ich die TV Liste nicht zurück spielen kann ?

Wäre super wenn jemand helfen könnte weil Firmware Update in die Richtung darf man jawohl nicht mehr erwarten.

OK hat sich erledigt, habe es hin bekommen so langsam wird alles gut !

Medio74
11-20-2012, 04:53 PM
Weiß keiner, warum sich die Senderliste nicht zurück spielen läßt ?
Oder braucht Ihr noch irgendwelche Angaben zum TV-Gerät ? : 55PFL8007K/12
Philips Channel Editor : 2.0.5.9
Channel Editor liest die Senderliste fehlerfrei ein, ändert die Belegung der Sender und Logos,
und gibt nach dem Befehl Speichern den Status Änderung erfolgreich gesichert.
Dann USB Stick wieder an den TV angeschlossen - Senderliste auf Fernsehn kopieren und
dann wie gesagt die Fehlermeldung : Die Senderliste wurde nicht ersetzt !

Woran könnte es liegen ? Bitte helft mir ...

OK hat sich erledigt, habe es hin bekommen so langsam wird alles gut !

m3933
11-20-2012, 07:39 PM
OK hat sich erledigt, habe es hin bekommen so langsam wird alles gut !

Wo war denn das Problem? TV und Software passen ja zusammen. Dies hilft eventuell auch anderen Usern...

Gruß
m3933

Medio74
11-20-2012, 08:28 PM
Also das kann ich nur vermuten, als ich das erste mal meine Sender geordnet habe und gerade so beim Sender 37 war, stürze der Channel Editor wie soll es anders sein ab. Nur ein immer rotierender Ladekreis und in der Status Leiste keine Rückmeldungen vom Programm . Also blieb nur noch Ärgerlich das schließen per task Manager , wobei aber tatsächlich noch das speichern vor weg angeboten wurde. Zuerst aufatmen nach erneuten öffnen des Channel Editor,die Liste mit der neuen Sender anordnung war erhalten geblieben. Beim Versuch des aufspielen der neuen Senderliste wie gesagt dann die Probleme. In einem anderen Forum per google gefunden,gab es dann jemanden der dieses Problem auch hatte und meinte das ein regelmässiges zwischen speichern hilft. Also noch mal alles von vorn, Senderliste vom tv auf USB Stick gespeichert und auf ein neues. Immer schön gespeichert nach jeden Sender verschieben, plötzlich wieder Absturz des Channel Editor allerdings diesmal geschlossen ohne dem angebotenen speichern. Editor neu geöffnet und vom letzten gewollten Speicher Stand weiter gemacht. Und tatsächlich alles ist gut,jetzt wurde die neue überarbeitete Senderliste vom tv angenommen . Und TV Guide macht jetzt das was er soll und was Philips von Haus nicht hin bekommt. Eine gute informative Sender Übersicht da Favoriten und Alle Liste jetzt Programm Nummer mäßig übereinstimmt, hat auch die MyRemote App mit ihren Programm führer ihren Sinn. Serien und Filme Auswahl ist jetzt möglich so wie es sein soll.

Was ist bloß mit den Programmierer bei Philips los ,das die das nicht verstehen und das so schön längst umgesetzt haben.

Wenn jetzt der Tv noch etwas zuverlässiger läuft ohne plötzliches ein und ausschalten bei eingeschalteten HBBTV - abstürze und langsamen und stockenden Smart TV und der TV Guide könnte schneller laufen, aber wie soll dieser das auch machen wenn er Infos für über 1000 Sender aus der alle Liste laden muss. Aber erklärt das mal Philips und ihren Programmierern.

Na gut wollen wir aufhören zu jammern und bedanken uns für den Channel Editor .
Schönen Abend Euch noch ...

m3933
11-20-2012, 09:19 PM
...Nur ein immer rotierender Ladekreis und in der Status Leiste keine Rückmeldungen vom Programm . Also blieb nur noch Ärgerlich das schließen per task Manager ...

Das hatte ich auch, habe dann aber nochmal komplett von vorne angefangen - dein Speichern wird wohl die Ursache gewesen sein.

Und: Zustimmung - Mit dem Editor ist der IP-EPG endlich verwendbar. Ich denke, Philips wird dies auch per Update umsetzen, alles andere entbehrt jeglicher Logik.
Und: Ebenfalls Zustimmung - HbbTV zerrt momentan noch sehr an den Ressourcen des TV und mit Timeshift verträgt es sich auch nicht. Aber das ist eine andere Baustelle.

Danke und MfG
m3933

mrdark
11-21-2012, 07:35 AM
Ohhh, bin erst jetzt auf Euren Thread gestossen ...
Finde es klasse, dass es zumindest doch einige unter uns gibt, denen nicht nur das Fernsehbild (irgendwie geht die Tendenz im FW-Thread in diese Richtung) wichtig ist.
Bleibe bis zu einer vernünftigen FW af der 133.005
Mein 47PFL6877 läuft auf Kabel-TV mit digitalen u. analogen Sendern. Habe bislang massive Probleme mit HbbTV, Timeshift, Aufnahmen aus dem Guide (derzeit Programm EPG).
Denkt Ihr, dass ein Wechsel zu IP-EPG eher Vorteile bezüglich der Stabilität bringen könnte?

Medio74
11-21-2012, 08:55 AM
Also das der IP-EPG bezüglich der Stabilität was bringt, denke ich eher nicht. Der IP-EPG ist eher träger im Aufbau da er sich wie gesagt nach der Alle-Liste richtet und daher bei mir für über 1000 Sat-Sendern Info Material übers Internet ziehen muß, (das ist hier ja die Diskussion,das es bei der Favoriten-Liste nur an die ca. 40 Sender +- wären wo er Info ziehen müßte) Aber ich finde den IP-EPG vom Optischen her übersichtlicher und Informationsreicher. Der gerade gespielte TV-Sender wird fortlaufend noch oben links in der Ecke angezeigt (macht der Programm EPG glaube ich nicht). Und ausserdem kann ich die Info auf mein Tablet übertragen lassen geht beim anderen EPG so glaube ich auch nicht.

PS.: Die My-Remote App finde ich dann mal überhaupt, Super Programmiert bis auf eine Sache Philips jetzt aufgepasst vielleicht liest ja doch mal jemand mit und kann was bewirken :

Die MyRemote App dürfte das Programm für eine Woche auf meinen TAB speichern und jedes mal im Hintergrund aktulisieren (synchronisieren) wenn das Tablet mit dem TV verbunden ist.

1. Hätte man die Daten auch im Offline Modus zur Verfügung und könnte die APP auch als zeitschrift nutzen wenn der TV nicht an ist.
2. Müsste der Programmführer sich nicht immer erst Sekundenlang laden mit Ladekreis bis er Infos anzeigt.

Ja stimmt die angesprochenen Bild Probleme kann ich auch nicht alle bestätigen und denke das gerade bei der Bild Qualität der Philips punkten kann, bin hier aber kein Experte und halte mich deshalb zurück.
Allerdings wurde das angesprochende Problem diese Threads dadurch in den Hintergrund gebracht.

Philips macht bitte was an der Geschwindigkeit und Stabilität des EPG - Smart TV - Menü

m3933
11-21-2012, 03:06 PM
Denkt Ihr, dass ein Wechsel zu IP-EPG eher Vorteile bezüglich der Stabilität bringen könnte?

- Nachteil Sender-EPG: Es fehlen manchmal die Programminfos oder ganze Sender in der Auflistung
- Nachteil IP-EPG: Zu "Stoßzeiten" wie z.B. 20:15 Uhr ist der Server auch schon mal langsamer oder überhaupt nicht erreichbar, d.h. der EPG kann nicht verwendet werden

Für mich überwiegen die Vorteile des IP-EPG, wie sie Medio74 bereits aufgezählt hat. Ob der IP-EPG bei dir mehr Stabilität bei Aufnahmen bringt, kann ich dir nicht sagen. Ich hatte beide EPG jeweils über mehrere Wochen in Verwendung und es wurden bisher immer alle Aufnahmen zuverlässig aufgezeichnet.

Fakt ist, dass sich HbbTV und Timeshift nicht so richtig vertragen. Bei mir habe ich HbbTV deaktiviert. Eventuell hat das auch Auswirkungen auf die Aufnahmen.


... nach der Alle-Liste richtet und daher bei mir für über 1000 Sat-Sendern Info Material übers Internet ziehen muß...

Ich vermute der IP-EPG zieht sich nur die Daten, die gerade angezeigt werden, also die von ca. 10 Sendern. Auf die Geschwindigkeit wird die Umstellung von Alle auf Favoriten-Liste wohl keinen Einfluss haben.

Gruß
m3933

Medio74
11-21-2012, 03:18 PM
- Ich vermute der IP-EPG zieht sich nur die Daten, die gerade angezeigt werden, also die von ca. 10 Sendern. Auf die Geschwindigkeit wird die Umstellung von Alle auf Favoriten-Liste wohl keinen Einfluss haben.

Gruß
m3933

Mag sein aber dann wäre es noch ärgerlicher warum das abrufen der Infos so lange dauert. Habe ne 500 GB Festplatte am USB da dürfte der TV von mir aus die EPG Daten der nächsten drei Wochen zwischen speichern. Mein Alter Technisat hat sich dafür sogar mitten in der Nacht eingeschaltet um sich die Daten zu ziehen. Der Philips dürfte sich die Daten auch im Hintergrund ziehen und auf Festplatte zwischen speichern. Hat Philips auch nicht ständig Server Zugriffe wenn jemand nur kurze Programm Info möchte.

Otto
11-24-2012, 05:01 PM
Hallo,

Ich nehme Euren Wunsch bez. der Anordnung favorisierter Sender im IP EPG der 6xx7 / 7xx7 / 8xx7 TVs mit auf. Bitte versteht, dass ich keine konkreten Zusagen machen kann, ob entsprechende Anpassungen in kommende Updates einfließen werden.

Euer Feedback hierzu bleibt aber definitiv nicht unbeachtet.

Gruß,
Thomas
Hallo Philips,
das hat Thomas vor 3 Monaten gepostet.
Bisher ist in dieser Sache nichts, aber auch garnichts geschehen.
Das wäre doch im Interesse aller, und zwar weltweit, wenn die EPG's und myremote auf die FAV - Liste zugreift, zumindest optional. Und wenn die Senderliste ALLE bearbeitbar wäre, so wie die FAV-Liste.
KÖNNT IHR DAS NACH NUN 3 MONATEN NICHT MAL UMSETZEN UND UNS ÜBER DEN STAND DER DINGE INFORMIEREN.
Sind die Moderatoren überhaupt noch im Dienst ?

Medio74
11-25-2012, 11:10 AM
Hallo Otto,

ich kann Dir nur empfehlen, nicht mehr auf das Update zu warten sondern selbst per Channel Editor
in der Alle-Liste einzugreifen. Channel Editor findest Du leicht über Google . Dann sotierst Du die Alle-Liste und setzt diese mit Deiner Favoriten Liste gleich. Schon hast Du den gewünschten Effeckt und brauchst nicht mehr darauf warten das Philips aus seinem Tiefschlaf erwacht.
Glaub mir erspart dir das Nerven Aufreibende warten das sich hier mal was tut.
Scheinbar haben die philips Moderatoren sowieso keinen großen Einfluss auf die Software Programmierer. Schau doch mal durch dieses Forum, hat sich hier irgendwas an den beschriebenen Problemen in der Vergangenheit positiv getan ?

Fehler meines 55PFL8007 TV im Handel für 2300,- Euro gekauft.

EPG Problem wie hier beschrieben,langsam und träge oder kein zugriff auf Server daher keine Info sporadisch.

Fernseher reagiert weder auf Fernbedienung noch auf MyRemote App entweder Lautstärke lässt sich nicht schaltenoder die Kanäle mal regiert die Cursor Funktion hoch runter nicht etc. sporadisch

Immer noch Abstürze des Fernsehers obwohl HBBTV abgeschaltet wurde, sporadisch selten aber noch vorhanden - wär brauch auch schon HBBTV muss doch nicht funktionieren oder ?
Wenn man sich ein Auto kauft erwartet man doch auch nicht das es bremst wenn gleichzeitig die Navigation läuft oder ?

Meistens lassen sich solche Probleme doch durch ein und ausschalten des TVs beheben oder irgendwelcher Funktionen mit den der TV beworben wird, damit er überhaupt auf dem Markt verkauft werden kann. Muß euer Auto nicht auch an der Ampel neu gestartet werden damit er wieder bremst, ist doch normal oder ?

Original Text von meinem Händler (einer der großen Multimedia Märkten) ohne das ich es jetzt übertreibe wirklich so gesagt wurden (vielleicht nicht ganz Wort getreu aber Inhaltlich auf den Punkt zitiert - eins zu eins mir so mitgeteilt worden) :

Philips ist zur Zeit auf dem absteigenden Ast was die TV-Produktion betrifft. Man hat die Produktion seiner TVs auf den Chinesichen Markt verlegt, Qualität aus China ist nur wenig zu erwarten. Haben Sie noch nie gehört das aus China nur Bastelware kommt ? Die Software Probleme kommen daher, das die Programmierer Firma kurz vorm Start der neue TV Produktreihe Isolvenz angemeldet hat. Da man anderen Herstellern aber nicht hinterher hinken wollte, hat Philips seine TV Produkte erstmal auf den Markt geschmissen um somit ebenfalls auf den ganzen Elektro Fach Messen (Cebit IFA etc) seine Produkte präsentieren zu können. Die neue Software Schmiede mußte dieses erst mal auffangen und kommt daher nur sehr träge nach mit dem überabeiten der Software. Philips seine TV-Produkt Palette ist ja nicht gerade klein und nicht jeder TV ist mit dem gleichen Software Standart ausgerüstet. Jeder diese Fernseher hat aber Diverse Probleme in der Software. Man kann von Glück reden das Philips bei seiner neuen Produktpalette, seine Panels von Namenhaften Hersteller wie Samsung oder LG bezieht daher ist auch weniger die Hardware bescheiden sondern viel mehr deren Verarbeitung und Umsetzung bzw. Software Programmierung. In Sachen Fehlerbehebung per Software erwarten er, nicht mehr viel da Philips schon einiges an Zeit - Geld und Arbeit rein gesteckt, um die Geräte überhaupt auf den jetzigen Stand zu bringen, ich solle froh sein das es nur die sporadische Fehler sind die auftreten, zu Verkaufstart haben die Kunden noch mit ganz anderen Problemen zu tun gehabt, wo es häufig auch nur noch durch Rückgabe des TVs zu einer Lösung kam.

Peng, das erfahre ich jetzt einen Monat nach dem ich den TV wie gesagt für 2300,- Euro gekauft habe, sicherlich nicht vom gleichen Verkäufer, der mir damals das Gerät verkauft hat, aber von einen Mitarbeiter aus gleichen Hause ! Das hat gesessen.

Soweit Distanziere ich mich auch erst mal von der Aussage, da ich nicht weiß in wie Fern der Verkäufer wirklich mit den Gerüchten recht hat, eine Stellungsnahme dazu erwarte ich von Philips da wohl auch eher nicht. Würde mich auch nur enttäuschen da ich in den letzten Jahren nur TV Geräte von Philips hatte und bisher immer darauf geschworen habe, nzw. diese weiter empfohlen habe.

Als ich dieses dann gestern im Elektro Markt erfahren habe, saß ich anschließend mit meiner Frau ( die absolut bedient war und von mir zu diesem Thema nichts mehr hören wollte :-( dabei wollte Sie Ambilight ;-) ) und unseren Nachbarn vorm TV und wollte einen gemeinsamen Film Abend haben.
Als wenn der TV gemeint hat, das er jetzt eh nichts mehr zu verlieren hätte, ließ er sich nach einschalten wieder mal nicht im Menü navigieren, nichts zu machen Lautstärke Reglung verweigert Hoch - Runter im Menü nichts zu machen. TV vorm Nachbarn (das hat mir ein Sperr durchs Herz gejagt) mehrmals ein und ausgeschalten und dann schließlich letzendlich vom Strom getrennt - danach stand dem Film Abend wieder nicht im weg und alls ließ sich wieder hervorragend bedienen. Also alles in Ordnung oder ?

Beim EPG wie gesagt kannst Du Dir selber durch ein bißchen Arbeit helfen, aber was macht man wenn die Grundfunktionen am TV schon nicht funktionieren wie gesagt nur sporadisch und nicht unbedingt ständig vorführbar ! Hmmmmm

Schönes Wochenende noch und vielen Dank Philips für die schnellen überfälligen Software Updates !
Schade eigentlich ....

Otto
11-25-2012, 02:39 PM
Hallo Medio74,
Danke für die Anregung. Den Editor habe ich bereits auf dem PC - nun muß ich mich wohl mal ran machen.

Aber dass Philips hier einfach stumm bleibt, ist eine Riesensauerei !

Medio74
11-25-2012, 02:58 PM
Aber dass Philips hier einfach stumm bleibt, ist eine Riesensauerei !

Das sehe ich nicht so, wo keine Meinung (Antwort) ist - da kann es auch keine geben !!

Ausserdem kann der Forum Support hier auch keine geben, es sei denn er ist auch für die Programmierung zu ständig.

Wenn Du mit dem Channel Editor arbeitest, achte darauf was ich weiter oben dazu geschriebenen habe in Sachen Speicherung
Hier bei kannst Du Dir viel Zeit und wo möglich Arbeit sparen.

Viel Spaß und Erfolg mit dem EPG und ein restliches schönes Wochenende

Otto
11-25-2012, 03:50 PM
Frage noch dazu:
Wenn die Liste dann wieder in den TV importiert wird, ist danach beim TV noch etwas zu tun ?
Ausschalten, Stecker ziehen, usw. ?

Danke und Grüsse aus Südhessen

haenschen
11-25-2012, 04:22 PM
Wenn die Liste dann wieder in den TV importiert wird, ist danach beim TV noch etwas zu tun ?
Ausschalten, Stecker ziehen, usw. ?

Weder noch Otto,
nachdem die Senderliste wieder importiert ist, dann kommt `ne Meldung vom TV ob O.K. oder nicht, und ist dann sofort nutzbar.

tschau
haenschen

Otto
11-25-2012, 09:51 PM
Geschafft ! ALLE-Liste ist jetzt am Anfang identisch mit der FAV-Liste (bei mir 79 FAV-Sender, bei insgesamt rund 500 Sendern in der ALLE-Liste via DVB-C).
Hinweis:
Um die neue (editierte) Senderliste auf den Fernseher kopieren zu können, war es bei mir wichtig/notwendig, genau nach Bedienungsanleitung , Seite 26, ... "auf einen Fernseher, der bereits installiert ist" zu verfahren, weil ohne dies der Kopier-Import via USB bei mir fehlschlug.

Otto
11-26-2012, 08:53 AM
Und heute morgen wieder alles durcheinander, nach dem der TV über Nacht in standby war.
Jetzt sind die umsortierten ALLE-Sender seltsamerweise in der NEU - Liste zu finden .
Hat jemand dafür eine Erklärung ?

Aktualisierung:
Ich vermute, dass die automatische Senderaktualisierung, die über Nacht aktiv wird, dafür gesorgt hat, alle Senderlücken, die ich durch Umsortieren mit dem Editor geschaffen habe, wieder zu füllen und als NEU eingestellt hat.
Habe jetzt die autom.Senderaktualisierung auf AUS gestellt und werde dann morgen sehen, ob meine ALLE-Liste so bleibt, wie ich sie haben möchte und nicht so, wie Philips das im Standardverfahren macht.
Habe also meine editierte Senderliste nochmals importiert, was auf Anhieb geklappt hat und jetzt sind wieder alle Listen FAV, ALLE + RADIO sauber, so wie ich sie haben wollte.
Und mit myremote habe ich jetzt die Favoriten am Anfang - gut so.

Medio74
11-27-2012, 09:24 AM
Na siehste, manchmal kann man sich selber helfen. Und nein bei mir Sat-Empfang kam es nicht dazu, das meine sortierte Senderliste wieder durcheinander gewirbelt wurde ;-) Bis jetzt was dieses betrifft alles schön.

Nur meine Funkfernbedienung arbeitet jetzt immer öfter nicht mit meinem TV zusammen besser gesagt umgekehrt ! Man guckt einen Film oder Serien greift irgendwann zur Fernbedienung und will den TV leiser/lauter bzw. den Sender verstellen und nichts tut sich. Mitlerweile habe ich festgestell das man nicht immer gleich TV neu startet muss, manchmal hilft es auch auf der Funkfernbedienung die Taste TV zu drücken, allerdings nur wenn ich Sat-TV gucke. Wenn die Menü Eingaben nicht mehr reagieren und man z.B im Netzwerkmenü keine Auswahl mehr treffen kann über die FB hilft nur noch ein Neustart des TVs aber wie gesagt Sporadisch.

Philips hat recht : Der Mensch ist ein Gewöhnungstier, mitlerweile lebe ich mit dem Fehler und tätige dieses schon fast aus dem FF. Und ärgere mich jetzt schon nur noch jedes zweitemal darüber irgendwann wird es dann fest zum Alltag dazu gehören. Also auch das schon fast gelöst !

Und wie gesagt wenn die Fernbedienung dieses Problem aufweist dann geht auch über die Remote App nichts mehr - da Fernbedienung und Tablet ja auf verschiedener Weise auf den TV zugreifen. Glaub ich jetzt mal das es am TV liegt.
Und ja auch schon hier im Forum gelesen, die Original Batterien der FB halten tatsächlich nur 3-4 Wochen, auch das ein guter Beitrag zur Umwelt und Energie Geschichte !

Otto
11-27-2012, 01:00 PM
Kann zur Funkfernbedienung nichts sagen - habe eine normale IR-FB.
Meine editierte persönliche Senderliste ist unverändert geblieben, nachdem ich die automatische Senderaktualisierung auf AUS gestellt habe.
Übrigens:
37pfl6007
CI-Modul
DVB-C
Unitymedia

Otto
11-27-2012, 01:27 PM
Schon beobachtet , liebe Philips Moderatoren :
Beim Aufruf vom IP-EPG kommt seit 2 Tagen immer erst ein "Server-Error Hinweis" für einige Sekunden, danach kommt er dann, der IP-EPG .

Wie ich im Chat hörte, sind die Moderatoren noch da, vielleicht auch einer im Krankenstand, aber sie haben offenbar keine Zeit für uns.

m3933
12-19-2012, 02:30 PM
Neue FW 150.81: IP-EPG orientiert sich noch an der "Alle"-Liste. Gut, dass es den Channel Editor gibt...

Gruß
m3933

Otto
12-19-2012, 03:11 PM
Ja, leider ist es so !

@Philips: besteht Hoffnung, dass bei diesem Thema eine Softwareverbesserung kommt ?

Otto
12-20-2012, 12:05 PM
Mensch Philips-Thomas:
Sag doch mal was dazu .
Danke !

maxel-digi
12-20-2012, 05:20 PM
Der IP EPG ist durch diesen Sortier Bug eigentlich unbenutzbar..schade

Richter1k
12-21-2012, 07:19 AM
was fürn bug?
ip-epg hat sich seit anbeginn der zeit an der alle liste orientiert, das ist kein bug, das ist so gewollt.
nutzt doch einfach den sender epg?

Otto
12-21-2012, 08:17 AM
@maxel-digi

Oder du benutzt den Channel-Editor - mit dem kannst du die Senderliste am PC so umsortieren, wie es dir beliebt.
Und der IP-EPG zeigt dann eine Senderreihenfolge, so wie du die alle-Liste selbst sortiert hast, also zum Beispiel die Favoriten ganz vorne in der ALLE-Liste.

Näheres siehe weiter zurück .

Aber dennoch: Philips muss hier nachbessern und Philips-Thomas muss sich jetzt endlich mal wieder äußern dazu !

m3933
12-21-2012, 08:53 PM
was fürn bug?
ip-epg hat sich seit anbeginn der zeit an der alle liste orientiert, das ist kein bug, das ist so gewollt.
nutzt doch einfach den sender epg?

Bei den Modellen bis 2011 gibt es nur die Alle-Liste, die man umsortieren kann.

Bei den 2012er Modellen ab der 6000er Serie ist die Alle-Liste aber nicht mehr umsortierbar, da es eine separate Favoriten-Liste gibt. Und schon hat man ein Problem mit dem IP-EPG!

Gruß
m3933

m3933
03-11-2013, 01:06 PM
Neue FW 150.85: IP-EPG orientiert sich noch an der "Alle"-Liste.

Zitat vom 16.08.12:


Hallo,
Ich nehme Euren Wunsch bez. der Anordnung favorisierter Sender im IP EPG der 6xx7 / 7xx7 / 8xx7 TVs mit auf. Bitte versteht, dass ich keine konkreten Zusagen machen kann, ob entsprechende Anpassungen in kommende Updates einfließen werden.
Euer Feedback hierzu bleibt aber definitiv nicht unbeachtet.
Gruß,
Thomas

Gruß
m3933

tomber42
03-11-2013, 04:04 PM
Tja so ist das bei Philips...