PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eure Erfahrung mit der FW 0.91.0 für die Serien 4xx7 und 5xx7 (2012)



Toengel
08-21-2012, 05:36 PM
Tachchen,

Firmware 91.0 wurde veröffentlicht.

Hier der Changelog


E-Sticker update for 26PFL4007 models.
Unable to play rented movies from online video store.
Half of the picture is cut-off when you switch from 3D content to analogue channel.
TV has slow response to play the files from USB or PC through DLNA.


WICHTIG: Wenn als TV-Menüsprache Portugiesisch eingestellt ist, befolgen Sie die untenstehenden Anweisungen:


Nachdem Sie das USB-Flash-Laufwerk an den Fernseher angeschlossen haben, warten Sie 30 Sekunden. Die Softwareaktualisierung startet automatisch.
Wenn die Software-Aktualisierung nicht automatisch startet, trennen Sie das Netzkabel von der Steckdose. Entfernen Sie nicht Ihr USB-Flash-Laufwerk. Warten Sie eine Minute, und schließen Sie das Netzkabel wieder an. Die Software-Aktualisierung startet automatisch.



WICHTIG: Nach der erfolgreichen Installation (also NACHDEM der TV wieder läuft), den TV 2-3 Minuten vom Strom nehmen (TV in Standby bringen, 2 Minuten warten, dann Kabel ziehen)!

Toengel@Alex

user0815
08-21-2012, 08:20 PM
Erster .. ?

Release for TV550R4: Q554E-0.91.0.0_bld19e
Generation date: 08/08/2012 15:26:37
Leider keine Angaben zu den von mir und manch anderen hier bemängelten Fehlern in der Update Historie. :mad:

Checks mit 40PFL5007K, LAN (IP 192.168....), DVB-S, HbbTV = Aus
- IP-EPG geht
- Sofortaufnahme [roter Knopf]: geht
- Wiedergabe dieser Sofortaufnahme (4 Min) geht
- Wiedergabe der Anfang August mit TV=aus aufgenommenen 60min GEHT NICHT
- Wiedergabe der Mitte August mit TV=aus aufgenommenen 70min GEHT NICHT läuft 20 sec. Zeitzähler läuft weiter.
- Wiedergabe der im Mai mit TV=aus aufgenommenen 135 min GEHT
- [INFO] zur Sendung, (ARD HD, ZDF HD) geht im Moment, RTL HD und weitere GEHT NICHT
... gucke in zwei Stunden nochmal nach, weil bisher ging [INFO] bei allen 7 vorherigen Updates nach 2-3 Stunden meist garnicht mehr.
- Smart TV GEHT NICHT, lädt seeeehr langsam und bricht ab. (Seite ist im Moment nicht verfügbar)

Bin stinksauer. Wieder keine Verbesserung. Auch nicht nach dem 8. Update. Im Gegenteil, Sachen die vorher liefen gehen nun wieder nicht mehr.

Stellungnahme dazu ??

user0815
08-21-2012, 08:40 PM
... nach dem Test vom Smart TV geht (TVGuide) IP-EPG natürlich auch nicht mehr.

user0815
08-21-2012, 10:28 PM
Sharkey, das geht einem auf den Sack.
----------------------
Update: Neue Fehler dank FW 91 ?
Habe bei RBB Berlin und MDR Thüringen keinen Empfang mehr.
Signal = Schwach bei beiden.
(Alle anderen haben 3 Balken = gut.)

user0815
08-21-2012, 11:48 PM
Stunden später:
- [INFO] zum Sender / Programm ... ARD, ZDF = leer, wie befürchtet
Habe den Eindruck das der ganze Sender Info Mist 1 Stunde *nach* geht.
Es ist jetzt 0:55 Uhr In der Tabelle von *weitere* steht in der rechten Spalte als nächstes bei ZDF ein Programm von 0:15 Uhr ? die linke Spalte ist fast komplett leer..... Programme sind ja auch logisch, längst zu Ende.

- MDR und RBB Berlin gehen dafür wieder. (Signal gut) Nein hier war kein Regen oder Gewitter.

Herr, gib ihnen Hirn !!!

affi1972
08-23-2012, 08:29 AM
Stimmt! Smart TV geht voll langsam und bricht dann ab..... :mad:

Kann sich von Philips dazu mal bitte jemand äußern??? Philips Thomas vielleicht???

user0815
08-23-2012, 09:30 AM
Zusatzinfo, habe das weiter getestet:


Stunden später:
- [INFO] zum Sender / Programm ... ARD, ZDF = leer, wie befürchtet
Habe den Eindruck das der ganze Sender Info Mist 1 Stunde *nach* geht.
Es ist jetzt 0:55 Uhr In der Tabelle von *weitere* steht in der rechten Spalte als nächstes bei ZDF ein Programm von 0:15 Uhr ? die linke Spalte ist fast komplett leer..... Programme sind ja auch logisch, längst zu Ende.
.....
Nachdem ich diese Fehler gestern reproduzieren konnte, habe ich das Gerät dann mal 3 Minuten abgeschaltet, gewartet bis die USB-HD Kontrolleuchte dunkel war und wieder eingeschaltet. Unter einer Minute später bei ZDF auf [INFO] gedrückt ...
Info zum Sender war nun da !
Oben auf nächste ... dann auf Weitere mit OK geklickt und dise Übersichtstabelle wieder aufgerufen.
Wums ... alle Felder schön sauber mit Infos gefüllt. Ein Schloss jeweils davor weil's ja HD+ ist. Alles OK.

Schlussfolgerung eines Halbwissenden zur Information der Sender:
Soweit mir bekannt, dauert die Übertragung dieser Infos im Hintergrund bei DVB-S in Summe mindestens 5-10 Minuten, wobei es wohl irgendwie Prioritäten gibt. Heisst, die Info zur Sendung wo man gerade ist wird irgendwie zuerst gespeichert/geholt ? (Keine Ahnung ist aber nicht das Problem)

Hab das mal mit meinem HUMAX HD+ Receiver verglichen, da ist auch das Sender EPG nicht adhoc für alle Sender da, sondern aktualisiert sich quasi wenn man durch die Tabelle blättert, auf ein leeres Feld trifft und da kurz auf 'ne Eingabetaste klopft.

Somit kann's doch garnicht sein, das meine blöde Kiste die Daten zu den Sendungen nach dem Einschalten aus Standby innerhalb von 30-40 Sekunden geholt hat ?
Die waren da, aber die Kiste konnte es nicht darstellen, bzw zur aktuellen Uhrzeit zu der Tabelle zuordnen !

Erst beim Neustart aus dem Standby (+3Min.) wurde das neu einsortiert.
Ein kurzes Ein/Aus in Standby und zurück tut es nicht.

Hab mir das so zusammengereimt weil beim HUMAX Sender-EPG-Tabelle oben sinnvollerweise ein schmaler Zeitstreifen über der Tabelle synchron zur Uhrzeit mitläuft; die Tabelle/Senderinfo bleibt aber minutenlang stehen, verschiebt sich auch nicht von selbst weiter nach rechts.

user0815
08-23-2012, 03:48 PM
Darf ich noch nachlegen ? Oder einen Extra Thread machen ?
Hab es vorhin geschafft eine anders aussehende Tabelle mit den Senderinfos auf den TV mittels Feld *Weitere*, nach [INFO]-Button und 2x rechts + OK aufzurufen.

Das sah so aus wie das normale Sender-EPG mit versetzten Zellen für aktuelle und nächste Sendungen, und ich konnte dort sogar rumhüpfen und auf einen anderen Sender umschalten.
Nun frag ich mich: Wie soll das eigentlich aussehen ? Wie soll es denn funktionieren ?
Hätte mehrere Fotos dazu.

Posten ?

Philips - Thomas
08-23-2012, 04:38 PM
Hi

die Infos von "I" bzw Info stammen immer aus dem Sender EPG, der Druck auf weitere führt dich in der Folge auch immer in das Sender EPG.

Gruß
Thomas

user0815
08-23-2012, 07:32 PM
Hi

die Infos von "I" bzw Info stammen immer aus dem Sender EPG, der Druck auf weitere führt dich in der Folge auch immer in das Sender EPG.

Gruß
Thomas
Danke, das dachte ich auch.
167
Das ist das EPG was mir als Sender-EPG gezeigt wird, nach entsprechender Einstellung in der Konfiguration.
Hat noch ein Optionen Menue mit Auswahl des Tages oder Inhalt der Sendung.
- Alle 4 Kanten haben einen Hinweispfeil zum Blättern.
- Die Felder sind entsprechend der Laufzeit mal breiter mal schmaler.
- Bei verschlüsselten Sendern wird das kleine Schloss erst angezeigt wenn die Zelle markiert wird.
- Auf markierte Zelle OK drücken, schaltet auf den Sender um.
Soweit so gut, wenn denn auch die Inhalte der Zellen immer vorhanden wären.

Schön wärs.
.................................................. .
169 >> Weitere 168
Hier was ich bisher immer gezeigt bekam, wenn ich über den Button *I* [INFO] erst die Hinweise zur Sendung und dann rechts rüber zu Nächste und Weitere gehe und da OK drücke.
- Die Tabelle hat gleichlange symetrische Felder, man kann nur rauf und runter blättern.
- Es gibt kein OPTION Menue.
- Bei vielen Programmen ist statisch gleich das Schloss sichtbar.
- Bei OK auf ein markiertes Feld passiert garnichts.
Und ...
- Die Uhrzeiten der Sendungen hinken in den meisten Zellen reichlich hinterher. Siehe Nr 4 bis 6.

Das kann ich reproduzieren. Es ist unabhängig davon ob in den Voreinstellungen Sender-EPG oder IP-EPG eingestellt ist.

In meinem Post weiter oben schon erwähnt, ist es mir gestern Abend nach wilder Knopfdrückerei auf Info/ rechts/rechts/OK/ Return usw. das *echte* Sender EPG auf den Bildschirm zu bekommen. Nämlich das Foto da oben (Siehe Uhrzeit). Diesen Zufall konnte ich bis eben nicht mehr reproduzieren.

Daher bitte nochmal die Frage:
Welches der zwei EPG-Bilder da oben soll man sehen, wenn bei INFO und Weitere , OK so eine Tabelle hochkommt ?

Philips - Thomas
08-24-2012, 07:36 AM
Hi,

wie gesagt wenn du diesen weg gehst, wird immer das EPG vom Sender geladen.
Da über Info die "now/next" Informationen geladen werden, gelten diese EInschränkungen jedoch auch im Augenblick für den EPG. Sprich es wird nur das aktuelle und nachfolgende Programm geladen. Über den normalen weg (Home > EPG) werden alle verfügbaren Daten geladen.

Gruß
Thomas

DJ Set
08-26-2012, 03:36 AM
Hallo, habe gerade gesehen, dass Update 0.91.0 raus ist. Kann jemand von Verbesserungen bezüglich zappen berichten? Ich habe momentan Version 0,88 wo der Bild ziemlich oft einfriert, die Software auf nichts reagiert und man somit Kabel sehr oft aus der Steckdose ziehen muss. Die letzteren Updates sind mir eher unwichtig gewesen, da ich die Aufnahme Funktion z.B nicht benutze.

affi1972
08-26-2012, 09:08 PM
Nur das Abschalten von HbbTV hat bei mir die Fernbedienungsmöglichkeit verbessert....

Frank23
08-27-2012, 08:58 AM
Der Fehler, der zuerst von nhrz und user0815 gemeldet wurde:


Voraussetzung: USB-Speicher angeschlossen
Ein paar Minuten einen Sender ansehen
2x (oder öfter) auf Zurückspulen drücken
4x-(oder 8x ...) Spulen wird angezeigt
Ein paar Sekunden bei stehendem Bild vergehen
Jetzt erst wird gespult, aber nur mit 2x...



kann ich für SW 0.91.0 weiterhin bestätigen. Jedenfalls dann, wenn der Fernseher überhaupt den USB-Speicher benutzt/erkennt (was auch immer). Die Time-Shift Funktion ist auch sehr unzuverlässig.

PFL5507K/12 mit 2 TB 3,5'' HDD.

acab
08-27-2012, 11:12 AM
hallo,

habe heute auch ein problem festgestellt...
hatte gestern nacht einen film ( über ps3 ) geschaut und den sleeptimer auf 90 min gestellt.
heute früh wollte ich den lcd wieder anschalten... bild schwarz und punkte laufen unten am bildschirm,
nach 10 min keine veränderung... nimmt keine befehle der fernbedieung an.
es hilft nur den stromstecker zu ziehen.

42pfl4307k12
fw 091

mass
08-27-2012, 08:15 PM
Ja es ist langsam an der Zeit, dass sich Philips der groessten Probleme der Software annimmt.
Gleich nach allgemeiner Systemstabilitaet kommt fuer mich zumindest an erster Stelle:
INFO sollte fuer da slaufende Programm jederzeit die current/next EPG Info anzeigen, wass es leider nur selten tut, auch mit neuester Firmware.
Das kann doch nun wirklich nicht so schwer sein ;)

user0815
08-27-2012, 09:53 PM
Hi,

wie gesagt wenn du diesen weg gehst, wird immer das EPG vom Sender geladen.
Da über Info die "now/next" Informationen geladen werden, gelten diese EInschränkungen jedoch auch im Augenblick für den EPG. Sprich es wird nur das aktuelle und nachfolgende Programm geladen. Über den normalen weg (Home > EPG) werden alle verfügbaren Daten geladen.

Gruß
Thomas
Thomas,
ausweichend antworten ist auch eine Art auf eine A oder B Frage zu antworten. OK, hab's eingesehen....

Jedoch:
Den Weg will ich doch garnicht gehen, vielmehr hatte ich versucht das Fehlerbild klar zu stellen.

Bin doch kompromissbereit und lernfähig :)
Ich will bloß mit irgendeinem Knopf diese "now/next" Information sehen.

HbbTV ist Neuland, hab ich gelernt, stört die Stabilität des Systems (FB fiert ein) also nutze ich es nicht mehr.

IP-EPG ist Neuland, hab ich gelernt, also mecker ich deswegen schon garnicht mehr.

Mit dem Sender-EPG kommen diese Info's falsch.

Mit dem INFO Knopf geht's auch nicht sicher.
176

Was soll ich denn noch machen ? :mad:

PS. hatte am 23.08. einen Anruf von der 018...10469 Nummer, ein Herr Br....r, um 18:02 Uhr. der wollte sich nochmal melden, traut sich aber wohl nicht mehr ?

Dölle
08-28-2012, 04:04 PM
Hallo
diese Software bring zum Thema Programminfo keine Verbesserung, es liegt ja auch nicht am Fernseher wie mir der Support erklärt hat, ich sage nur wärs glaubt wird seelig. Aber wie schon öfter im Forum berichtet, ist Philips ziemlich überfordert mit ihrer neuen Fernsehgeneration. Deshalb versucht man die Leute hinzuhalten und für Dumm zu verkaufen.
Hier noch die Antwort vom Support zum Thema Senderinfo:

Muss noch dazu schreiben das die Senderinfo sehr wohl auch mit 3 Balken funktioniert, nur halt nicht immer, oder nach Zufallsprinzip. Somit liegts wohl doch am nicht ausgereiften Produkt.


Hier noch die Suport Antwort auf meine Anfrage:

[B]Sehr geehrter Herr Dölker,

vielen Dank für Ihre Nachricht und die Übermittlung der Fotos.

Ihr Philips 46PFL5507K/12 ist keineswegs defekt. Andernfalls wäre diese Informationsanzeige bei keinem Sender vorhanden. Das Bauteil, welches für die Anzeige dieser Informationen verantwortlich ist, hat also Funktion.

Das andere Empfangsgerät, verfügt physikalisch über einen anderen Tuner, welcher über andere Empfangseigenschaften und –spezifikationen verfügt.

Bitte bedenken Sie, dass Ihr Fernseher über einen integrierten Empfänger verfügt und somit besser ausgerichtete Anlage und daraus resultierend eine höhere Signalstärke und Signalqualität benötigt, als externe Satellitenempfänger.

Ihr Philips 46PFL5507K/12 benötigt eine Signalstärke von mindestens 4 Balken (und nicht nur 3 wie in Ihrem Fall).

Damit Ihr Philips 32PFL4007K/12 alle DVB-S Sender finden kann und alle damit verbundenen Funktionen korrekt darstellen kann, muss der Parabolspiegel exakt ausgerichtet sein. Durch normale Wetter- und Umweltbedingungen kann sich die Satellitenschüssel minimal und für das Auge kaum sichtbar verstellen. Berücksichtigt man den Abstand zum Satelliten in der Atmosphäre, kann eine minimale Fehlausrichtung von weniger als 1 Grad horizontal oder vertikal schon zu einem erheblichen Einbruch der Empfangsleistung führen. Prüfen Sie daher bitte die Ausrichtung der Sat- Anlage bsp. mit einem sogenannten Sat- Finder (im Fachhandel erhältlich) und nehmen Sie bei Bedarf eine Nachjustierung vor. Natürlich können Sie hierfür auch eine Fachfirma beauftragen.

Herr Dölker, eine Defekt des Fernsehers liegt nicht vor, somit wird von uns auch kein Reparaturservice angeboten

acab
08-28-2012, 04:55 PM
42pfl4307k12
fw 091

meine lautsprecher scheppern ...?
ab lautstärke 25 fangen die lautsprecher leicht zu scheppern ( dröhnen ) an.
hatte vorher die firmware 0.90 installiert bis zu lautstärke 40 keine probleme.

kann das noch jemand bestätigen ?

Philips - Thomas
08-29-2012, 07:06 AM
42pfl4307k12
fw 091

meine lautsprecher scheppern ...?
ab lautstärke 25 fangen die lautsprecher leicht zu scheppern ( dröhnen ) an.
hatte vorher die firmware 0.90 installiert bis zu lautstärke 40 keine probleme.

kann das noch jemand bestätigen ?
Hi,

wann genau passiert das? (TV Empfang, Videowiedergabe etc)
Wie empfängst du TV? Sind andere Geräte am TV angeschlossen? (Wenn ja, welche?)

Gruß
Thomas

acab
08-29-2012, 09:15 AM
hallo,

beim tv empfang ( kabel deutschland )
" hört sich so an als wären die sender übersteuert ... ton einstellung = höhen 0, bass 0.
leichte besserung bei einstellung höhen +2, bass -2 )
wie gesagt, ( geschrieben ) vor dem update lief alles problemlos mit der standard einstellung "

angeschlossen sind
ps3 ( hdmi )
dvd player ( hdmi )
videorec ( scart )

...

hatte heute nacht anscheinend eine senderaktualisierung ...
heute morgen fehlten mir,
ard ( hd ) und zdf ( hd ) und noch 2 weitere sender ...
musste die sender wieder neu anordnen.
sollte das nicht so sein, dass wenn die sender aktualisiert werden, sie auch auf
dem gespeicherten platz bleiben !?
" hab jetzt die senderaktualisierung abgeschaltet "

Toengel
08-29-2012, 09:20 AM
Tachchen,

siehe auch: http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?2411-KDG-Kanallistenupdate

Toengel@Alex

acab
08-29-2012, 09:35 AM
Tachchen,

siehe auch: http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?2411-KDG-Kanallistenupdate

Toengel@Alex

vielen dank !!!

user0815
08-29-2012, 10:11 AM
Hallo
diese Software bring zum Thema Programminfo keine Verbesserung, es liegt ja auch nicht am Fernseher wie mir der Support erklärt hat, ich sage nur wärs glaubt wird seelig. Aber wie schon öfter im Forum berichtet, ist Philips ziemlich überfordert mit ihrer neuen Fernsehgeneration. Deshalb versucht man die Leute hinzuhalten und für Dumm zu verkaufen.
Hier noch die Antwort vom Support zum Thema Senderinfo:

Muss noch dazu schreiben das die Senderinfo sehr wohl auch mit 3 Balken funktioniert, nur halt nicht immer, oder nach Zufallsprinzip. Somit liegts wohl doch am nicht ausgereiften Produkt.


Hier noch die Suport Antwort auf meine Anfrage:

[B]Sehr geehrter Herr Dölker,

vielen Dank für Ihre Nachricht und die Übermittlung der Fotos.

Ihr Philips 46PFL5507K/12 ist keineswegs defekt. Andernfalls wäre diese Informationsanzeige bei keinem Sender vorhanden. Das Bauteil, welches für die Anzeige dieser Informationen verantwortlich ist, hat also Funktion.

Das andere Empfangsgerät, verfügt physikalisch über einen anderen Tuner, welcher über andere Empfangseigenschaften und –spezifikationen verfügt.

Bitte bedenken Sie, dass Ihr Fernseher über einen integrierten Empfänger verfügt und somit besser ausgerichtete Anlage und daraus resultierend eine höhere Signalstärke und Signalqualität benötigt, als externe Satellitenempfänger.

Ihr Philips 46PFL5507K/12 benötigt eine Signalstärke von mindestens 4 Balken (und nicht nur 3 wie in Ihrem Fall).

Damit Ihr Philips 32PFL4007K/12 alle DVB-S Sender finden kann und alle damit verbundenen Funktionen korrekt darstellen kann, muss der Parabolspiegel exakt ausgerichtet sein. Durch normale Wetter- und Umweltbedingungen kann sich die Satellitenschüssel minimal und für das Auge kaum sichtbar verstellen. Berücksichtigt man den Abstand zum Satelliten in der Atmosphäre, kann eine minimale Fehlausrichtung von weniger als 1 Grad horizontal oder vertikal schon zu einem erheblichen Einbruch der Empfangsleistung führen. Prüfen Sie daher bitte die Ausrichtung der Sat- Anlage bsp. mit einem sogenannten Sat- Finder (im Fachhandel erhältlich) und nehmen Sie bei Bedarf eine Nachjustierung vor. Natürlich können Sie hierfür auch eine Fachfirma beauftragen.

Herr Dölker, eine Defekt des Fernsehers liegt nicht vor, somit wird von uns auch kein Reparaturservice angeboten
Hi,

na das ist jawohl _der_ Hammer.
Da werden schlecht konstruierte Module in ein Gerät eingebaut und dann soll der Kunde sich mit der üblen Eingangsempfindlichkeit rumschlagen ?

Die Kiste zeigt 3 Balken als *GUT* an. Also ist doch das Gerät oder die Software faul, wenn das für die einfachsten Grundfunktionen nicht geht.

Mir ist auch keine Normänderung bekannt wo die Mindest-Signalqualität extra für Philips TV's in SAT Anlagen irgendwelche Mindestpegel haben muß.

Thomas, wird das offiziell ?
Am Besten schreibt in die Datenblätter, das man mindestens eine Schüssel von 120cm haben muß ?

Welcher Wert für Signalstärke, die ja für Fachkräfte an der SAT-Dose messbar ist wird denn für denn Empfang der *Now/Next* Daten bzw. Sender EPG benötigt ?

EDIT: Nachtrag:
Norm hab ich gefunden. Das ist DIN EN 60728-1 VDE 0855-7:2008-11
und wenn ich das richtig gefunden habe sind's danach:
Bereich zwischen 47 und 77dBµV Pegel (Signalstärke)
Also, was braucht mein Philips ?
Hätte kein Problem damit einen Fachbetrieb mit der Messung an den Einrichtungen hier zu beauftragen, um was einzuklagen

Phoenix
08-29-2012, 08:59 PM
So, ich bin dran ...

1. Softwareupdate von FW 0.90.0.0 über das Internet (LAN) nicht möglich (keine aktuellere Version gefunden)

2. Das Vor/Zurückspulen von Filmen auf USB funktioniert sehr schlecht (bleibt mit einer Wahrscheinlichkeit von bis zu 90% stecken. Wenn dass passiert, muss man komplett aus der USB Funktion raus, sonst Spielt er gar keine Datei mehr ab (nur der Ladebalken wird angezeigt)).

3. Des weiteren sollte beim Vor/Zurückspulen die Zeitleiste angezeigt werden, damit man weiß, wo man sich befindet.

4. Versteckte Dateien werden noch immer auf USB-Festplatten angezeigt (diese Systemordner legt Windows autom. an)

5. (Sofort)Aufnahme schlägt fehl bei allen Sendern "In dieser Einstellung wurde kein Kanal gefunden". (EPG Ausgewählt)

6. Der TV schaltet bei 3D Filmen über USB bzw. 3D Fernsehsender (Astra 3D Demo etc.) nicht autom. in den 3D Modus um, obwohl dies so Eingestellt ist.

7. Dateinamen werden in falscher Reihenfolge sortiert. Derzeit z.B.:
Urlaub - 06.06.12
Urlaub - 01.06.12
Urlaub - 02.06.12

oder

Ostern - 10.06.12 (fängt bei 10 an)
Ostern - 22.06.12 (geht bis zur "letzten" Datei (22))
Ostern - 01.06.12 (und fängt dann wieder bei 01 bis 09 an)

8. Die Lautstärke des Kopfhörerausganges sollte mit dem des Fernsehers gleich sein, damit man nicht dauernd über 100te Menü's muss, um die Lautstärke zu ändern.


Nächstes mal werd ich wohl eher ein "Konkurenzprodukt" kaufen. Einfach viel zu viele Kleinigkeiten die nicht funktionieren ...

acab
08-31-2012, 07:50 AM
... noch was...

die bildqualität hat sich verschlechtert, hatte mir den lcd zur olympiade ( london ) gekauft und war echt baff von der bildquali. wenn ich mir jetzt eine hd sendung anschaue, ist die zwar nicht schlecht, aber kein WOW erlebnis mehr.
desweiteren hab ich bei einigen normalen sendern ( kein hd ), leichte streifen im display.

ist es möglich down-zu-graden ?

duda
08-31-2012, 07:39 PM
Ich habe einen 46PFL8007K/12. Ich lese hier ein bisschen mit. Der TV fand etwa 2500 kanäle, stärke drei, qualität 100%. Mein seit einigen tagen am selben kabel angeschlossener Xtrend ET9500 findet 4000 kanäle.......

Pseudofreund
09-03-2012, 08:46 PM
Irgendwas scheint mit dem HDCP zerschossen zu sein.

Kann seit dem Update weder meinen Entertain Media Receiver noch meinen MacMini anschließen.

An den Quellen liegt es nicht.

Peinlich.

Zum Glück hab ich noch 7 Tage um ihn zurückzuschicken. So ein Drecksprodukt. Passiert mir nie wieder. Bewertung auf Amazon, auch im Umgang mit den Kunden wird folgen. So ein Armutszeugnis in Sachen Kundenservice. Dämlichste Erklärungen die ich hier gelesen habe. So billig war der TV nun nicht.

Schön mit Funktionen werben und die dilettantischste Software liefern.

Toengel
09-03-2012, 08:50 PM
Tachchen,

probier mal Werkseinstellungen zu laden. Hilft oft Wunder - vor allem nach einem Update.

Toengel@Alex

Pseudofreund
09-03-2012, 09:39 PM
Schon versucht. Vergebens. Auch 5 min vom Strom. Finde leider keine Downgrade files...

acab
09-04-2012, 08:42 AM
sooo, nächstes problem...
gestern nacht beim zappen wurde auf einmal das bild " zdf hd " schwarz.
danch lies sich zwar noch der sender wechseln, allerdings blieb das bild schwarz ( bei allen sendern )
" hab im nebenzimmer ( anderer tv ), getestet obs am emfang liegt, dem war nicht so...ging ohne probleme "
auschalten und wieder einschalten hat geholfen.

langsam werde ich echt sauer !

wie ich gelesen habe, fast identische probleme mit den geräten der 6-7-8 reihe nach dem update ( 133.4 )

ich bin ja ziemlich schmerzfrei, allerdings ist langsam aber sicher meine schmerzgrenze erreicht...
1: keine antworten
2: sw update ( 0.91 ) verschlechtert den ursprünglichen zustand
3: lautsprecher scheppern
4: bild ist nicht gut

in den hauptfunktionen ( bild und ton ) ist der jetzige zustand nicht tragbar.

Dölle
09-05-2012, 05:07 PM
Hallo
höre nichts mehr vom Support zu meinem Senderinfo Anzeigeproblem und hier im Forum gibt es auch keine Antworten mehr. Deshalb habe ich mal meine Probleme mit Philips an Computerbild gemeldet, vielleicht gehts ja auf dieser Schiene. Aber vermutlich wird Philips die ganzen Probleme aussitzen.

Gruß

frustierter Philips Fernseh Besitzer

user0815
09-05-2012, 05:58 PM
Gute Idee :o kannst mich gern zum gleichen Problem als Referenz benennen.

Hab ich noch nicht gemacht, warte aber auf die Ergebnisse meiner Reklamation beim Händler und gerade angelaufender Schlichtung durch Ombudsmann.

Erst wollten sie von mir einen Abschlag auf den Kaufpreis von 10-20 % und ich sollte den Transport bezahlen, dann wollten sie garnicht mehr.
Dann kam ein Anruf vom Philips Support mit Versprechen auf Rückruf (Herr Br...r) . Der Service in Rostock war auch dran und hat schon die Segel gestrichen. Nachfrage beim Support per mail, wann der Herr B denn mal zurückrufen würde , ergab, ... er würde nochmal anrufen. Hat der sich bis heute nicht getraut.

Inzwischen kam 'ne Mail vom Verkäufer man würde das Gerät *umtauschen* wollen. Ich hab aber kein Bock mehr drauf. Sie können's abholen, mir meine Kohle wiedergeben und dann möchte ich fertig damit sein.

Einfach nur lächerlich.
Ich überlege gerade, ob man nicht auch noch mal eine Anzeige wegen Betrug stellen sollte. Gegen meinen Verkäufer der ja eigentlich nichts dafür kann, aber das ist dann ja Sache der Strafverfolgungsbehörden. Ein öffentliches Interesse könnte man da schon unterstellen, wenn man sich allein dieses Forum anguckt ...

acab
09-06-2012, 09:44 AM
und noch ein bug ...

film über usb, dass file startet am ende immer wieder neu ( also eine endlos schleife )

Philips - Thomas
09-06-2012, 09:55 AM
Hi

befindet sich auf dem Stick noch ein anderes Video oder generell Mediendateien (Bilder, Musik)?

Gruß
Thomas

acab
09-06-2012, 11:06 AM
nein, nur die eine datei
( 3d test video )

Pseudofreund
09-06-2012, 02:21 PM
Prima, es gibt ja doch noch jemanden der Firma Philips, der hier mitliest. Nur wird leider keineswegs zu den Problemen Stellung genommen. Das ist unterste Schublade. Servie sieht anders aus, da kann ich mir die 150 Euro Aufpreis sparen und gleich einen chinesischen Billighersteller wählen. Schade, Schade...

user0815
09-06-2012, 05:07 PM
Hallo
höre nichts mehr vom Support zu meinem Senderinfo Anzeigeproblem und hier im Forum gibt es auch keine Antworten mehr. Deshalb habe ich mal meine Probleme mit Philips an Computerbild gemeldet, vielleicht gehts ja auf dieser Schiene. Aber vermutlich wird Philips die ganzen Probleme aussitzen.

Gruß

frustierter Philips Fernseh Besitzer
Damit es nicht vergessen wird.
Die ausführliche Beschreibung dieses Bolzens mit der Sender Info steckt im geschlossenen Thread.
http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?2749-Eure-Erfahrung-mit-der-FW-0-91-0-f%C3%BCr-die-Serien-4xx7-und-5xx7-%282012%29&p=14391&viewfull=1#post14391

@ Dölle,
da war auch das Workaround angesprochen, per Taste für Eingangsquelle bei fehlender Sender-Info erstmal auf z.B. HDMI1 wegzuschalten und dann auf Sat-Empfang zurückschalten. Schöööön langsam machen.
Schon mal probiert ?
Das ist zwar nervige Tipperei und dauert 'ne halbe Minute aber das funktioniert tatsächlich.
Damit ist jedenfalls für mich klar das es an der Kiste liegt und nicht am Eingangssignal oder sonstwelchen schwachsinnigen Theorien.

Übrigens... eine Info von meinem Händler ist, das er seit April schon 150 von diesen Geräten (genauer Typ weiß ich nicht) verkauft hätte und ich wäre der einzige der was zu reklamieren hätte.

Muß ich mir jetzt Sorgen um meinen Geisteszustand machen ?

affi1972
09-06-2012, 07:38 PM
Neee brauchste nit 0815!!!! Das ist schon ok so ;-)
Bin ja auch Weltweit der Einzige bei dem die Kiste nicht an einer Satanlage mit Multischalter läuft. Auch nicht
mit der Sw 091.0.
Dabei hat Philips ja schon sooo viel nachgebessert und hat dieses Problem noch niiie gehabt! :-)
Es ist einfach lächerlich was die "Fachleute" der Hotline so von sich geben.
Hab gestern wegen des Problems dort nochmal angerufen.....zum letzten Mal......ich geb auf! Es ist niemand da der mir helfen kann.....oder will... oder darf.....oder soll.

hawak
09-08-2012, 02:35 PM
Hallo zusammen,

nachdem ich jetzt schon einige Zeit hier mitgelesen und auch brav ein Firmware-Update nach dem anderen eingespielt habe, möchte ich meine Erkenntnisse ebenfalls zum Besten geben.

Der TV erfüllt nach wie vor keine der wesentlichen Produkteigenschaften fehlerfrei.

Mit der Software 091 sind die Probleme eher dramatischer geworden:

- sporadisch schaltet sich das Gerät aus, ist nicht mehr bedienbar und nur durch Stromtrennung wieder zu beleben

- Bei ca. jedem zweiten Einschalten brummt es aus den eingebauten Lautsprechern

- Timeshift und Aufnahme-Funktion auf externer 320GB Festplatte (2") ist ein Glücksspiel. Einige Aufnahmen sind nicht mehr abspielbar oder enden plötzlich während der Wiedergabe. Häufig ist Timeshift nicht zu aktivieren - wobei natürlich keinerlei Hinweis auf eine Fehlfunktion angezeigt wird.

- Die absolute Standard-Funktion EPG ist sowohl via TV-Signal als auch per IP (WLAN) eine Zumutung hinsichtlich Geschwindigkeit, Bedienbarkeit und Funktionalität

- Einschalten des angeschlossenen BDP5500 führt gelegentlich zum 'Einfrieren' beider Geräte. Dann hilft nur noch - wie sollte es anders sein - Stecker ziehen.

Mir ist schon klar, das ein moderner TV eher einem Computer als einem Fernseher von früher gleicht, trotzdem müssen die Grundfunktionen fehlerfrei arbeiten.

Das, was ich jetzt in 4 Wochen mit diesem Gerät erlebt habe, ist eine Zumutung.
Zugegebenermaßen ist die Bildqualität - in den wenigen Momenten, in denen die Kiste nicht zickt - wirklich überzeugend.

Deshalb werde ich auch noch genau ein weiteres Update abwarten, bevor ich die Kiste dem Händler wieder in den Laden stelle und Wandlung wegen des Fehlens wesentlicher zugesicherter Eigenschaften verlange.

Gruß

affi1972
09-08-2012, 03:26 PM
Hallo Hawak,

Schade das auch du Philips auf den Leim gegangen bist :-( Tut mir echt leid für dich... Aber an deiner Stelle würde ich die Kiste gleich Montag Morgen wieder dem Händler auf den Tresen stellen! Warum aufs nächste Update warten????? Die meissten haben schon 8 Stück hinter sich :-) Du glaubst doch nicht etwa an ein Wunder, oder???????

ronnie60
09-08-2012, 04:22 PM
Also ich habe noch die Version 79 drauf und bin mit der Kiste eigentlich ganz zufrieden. Den Smart-TV-Mist nutze ich nicht mehr, hab's aufgegeben. Das Wagnis eines FW-Updates gehe ich erst ein, wenn Philips von einem Chinesen übernommen wurde und alle Mitarbeiter der Softwareabteilung gefeuert sind. Arbeiten da eigentlich ausschließlich Leute mit Förderschulabschluss, weil die rein gar nichts auf die Reihe kriegen?

user0815
09-08-2012, 04:48 PM
Ich glaub der ronnie60 träumt .... ? :cool: Oder sollte ich mich irren ? ;)

Wenn man sich vor einen Philips TV stellt und laut ruft: alles was aus Europa kommt, raustreten ! ...
Wird sich viellecht gerade mal der Gehäusefuß, Gehäuserahmen und hinterer Deckel bewegen. Der Rest bleibt stehen, weil's eh schon alles daher kommt.
Materialwert 95 % China möchte ich wetten. Ein bischen Wertschöpfung beim zusammenklopfen der Module in Ungarn und in ?? was weiss ich wo, und ab geht die Luzi nach Endtest zum Verbraucher.

Und das was als Firmware bezeichnet wird ? ... keine Ahnung, aber ein Europäer würde sofort kündigen wenn er so'n Schei** bearbeiten/abliefern müßte. Softwerker haben hierzulande schliesslich auch sowas wie eine Berufsehre.

SharKey
09-09-2012, 10:33 AM
Hallo,

auch wenn ich mich wiederhole, folgendes möchte ich erneut anmerken:

Bis auf Bild, Ton u. Ambilight ist alles, was mit Phillips TV-Geräten in Verbindung steht, eine absolute, unfassbare Zumutung.
http://www.dreamworld.vg/wbb3/wcf/images/smilies/thumbdown.gif

Auch der Support ist unterste, amateurhafte Schublade:
Das bezieht sich auf die telefonische Hotline, die Hotline per E-Mail, der generelle Sevice (nur ein Beispiel, Stichwort (Channel Editor) usw...

Und dieses Forum wird seitens Philip nur geduldet und vermutlich noch belächelt. Zumal man ja auch hier überwiegend entweder gar keine Antworten bekommt oder eben die üblichen Sprüche wie:

Stecker ziehen, 3 Minuten warten, Neustart
das kann der TV / die Software nicht
das ist nicht vorgesehen
das geht nicht
das kommt vielleicht beim nächsten Update
oder ganz schlimm u. häufig: es wird an die Entwicklungsabteilung weiter geleitet ...

Warum wird nicht einfach einmal gesagt bzw. eingestanden:
Das können wir (im Gegensatz zur Konkurrenz) nicht!

Da wird nichts weitergeleitet an diese ominöse "Entwicklungsabteilung".

Jedenfalls hat das keine Auswirkungen in Form von Verbesserungen für den Kunden --- Im Gegenteil!
http://www.dreamworld.vg/wbb3/wcf/images/smilies/no.gif

Täglich sieht und erlebt jeder Philips TV Besitzer ja nunmal die Arbeitsergebnisse bzw. Arbeitsqualität der "Entwicklungsabteilung" ...

http://www.dreamworld.vg/wbb3/wcf/images/smilies/crazy_grin.gif



Gruß
SharKey

der_ollie
09-09-2012, 05:51 PM
ich trau es mich kaum zu schreiben, aber bin ich eigentlich der einzige hier, der keine Probleme mit seinem Philips TV hat? Bei dem echt alles funktioniert wie es sollte? Bei dem Smart-TV klappt? Und der auch sonst zufrieden ist?

Ich muss ein Montagsgerät erwischt haben, habe ich ein Glück!

Sorry,aber wenn man sich hier durch die ganzen Posts gelesen hat, muss man echt Angst bekommen, was da alles buggy ist. Aber ist wohl wie in allen Foren, es melden sich nur die, die Probleme haben.

Also hier mal was Positives für die mitlesenden Philips-Mitarbeiter:

Mindestens ein Forumsmitglied ist zufrieden!

Phoenix
09-09-2012, 06:44 PM
Scheint so.
Nächstes mal kauf ich keinen TV von phillips mehr.

Beim support sollten sie auch noch so einiges nachbessern.

andi67de
09-11-2012, 01:44 PM
Ich hab mich nun auch mal hier angemeldet.
Seit einigen Monaten habe ich den 32pfl5007k. Ich war angetan von dem Bild und wollte ein "europäisches" Gerät.
Aber was man hier als Software geboten bekommt, ist unter aller Kanone.
Wie meine Vorgänger schon schrieben:
EPG geht fast gar nicht, der Sender EPG hat kaum Lust aktuelle Informationen anzuzeigen, der IP-EPG ist grottenschlecht. USB Aufnahmen kann man aus dem Grunde kaum "mal eben" programmieren.
Der EPG bei meinem 30€ SAT-Receiver ist um Generationen besser.
Schlimm ist aber die Upgrade Politik. Ich habe bisher jede Firmware draufgespielt und ausprobiert.
Nun ist das Nichtreagieren der Fernbedieung noch schlimmer, immer wieder hängt der Fernseher und Aufnahmen abspielen geht auch nur noch sporadisch.
Die Menüführung ist dumm und warum kann bei Sender Senderwechsel nicht kurz eine Programminfo oder gar mal eine Uhrzeit eingeblendet werden? Der Info Knopf ist leider auch meißtens nicht verfügbar.
Wird die Software in Indien entwickelt oder ist das Stand der Technik?
Schade das ich mich für Philips entschieden habe.

nhrz
09-11-2012, 01:50 PM
[...]
Bis auf Bild, Ton u. Ambilight ist alles, was mit Phillips TV-Geräten in Verbindung steht, eine absolute, unfassbare Zumutung.
http://www.dreamworld.vg/wbb3/wcf/images/smilies/thumbdown.gif

Auch der Support ist unterste, amateurhafte Schublade:
Das bezieht sich auf die telefonische Hotline, die Hotline per E-Mail, der generelle Sevice (nur ein Beispiel, Stichwort (Channel Editor) usw...

Und dieses Forum wird seitens Philip nur geduldet und vermutlich noch belächelt. Zumal man ja auch hier überwiegend entweder gar keine Antworten bekommt oder eben die üblichen Sprüche wie:
[...]
Warum wird nicht einfach einmal gesagt bzw. eingestanden:
Das können wir (im Gegensatz zur Konkurrenz) nicht!

Da wird nichts weitergeleitet an diese ominöse "Entwicklungsabteilung".

Jedenfalls hat das keine Auswirkungen in Form von Verbesserungen für den Kunden --- Im Gegenteil!
http://www.dreamworld.vg/wbb3/wcf/images/smilies/no.gif

Täglich sieht und erlebt jeder Philips TV Besitzer ja nunmal die Arbeitsergebnisse bzw. Arbeitsqualität der "Entwicklungsabteilung" ...
Das wüsste ich auch gerne, aber eingegangen wird darauf ja nur mit einem Post-Sperren: Verwertung des Kundenfeedbacks (http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?2872-Verwertung-des-Kundenfeedbacks) :confused:


ich trau es mich kaum zu schreiben, aber bin ich eigentlich der einzige hier, der keine Probleme mit seinem Philips TV hat? Bei dem echt alles funktioniert wie es sollte? Bei dem Smart-TV klappt? Und der auch sonst zufrieden ist?

Ich muss ein Montagsgerät erwischt haben, habe ich ein Glück!

Welches Gerät genau? Ich tausche aber auch gerne gegen ein nicht einwandfrei funktionierendes! :rolleyes:

der_ollie
09-14-2012, 08:23 AM
Das wüsste ich auch gerne, aber eingegangen wird darauf ja nur mit einem Post-Sperren: Verwertung des Kundenfeedbacks (http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?2872-Verwertung-des-Kundenfeedbacks) :confused:


Welches Gerät genau? Ich tausche aber auch gerne gegen ein nicht einwandfrei funktionierendes! :rolleyes:


Ich habe einen 37PFL4007K/12, aber tauschen möchte ich nicht, vielen Dank.

mfG

der_ollie;)

Toengel
09-18-2012, 09:02 AM
Tachchen,

er hat aber recht, dass es schon Threads dazu gibt (u.A. diesen und noch den "qualität 09/12") und überall dasselbe abgelassen wird...

Toengel@Alex

Philips - Thomas
09-18-2012, 09:16 AM
Hallo

herrje, irgendwann muss aber mal gut sein.
Es gibt in diesem Forum unzählige Threads die inzwischen alle das gleiche Thema haben.

Ihr habt die Möglichkeit in den FW Threads, in der Umfrage zur Qualität, der Umfrage zum Support all euren Ärger rauszulassen. Warum da jetzt wieder ein neuer Thread her muss um all das noch mal zu schreiben...

Nutzt bitte die Vorhandenen Möglichkeiten.

Thomas

punkid
09-18-2012, 10:22 AM
Hallo,

mein 5507k regiert im Menü teilweise sehr langsam (besonders nach dem Einschalten). Hab die neuste FW installiert. Woran liegt das?

Viele Grüße

Toengel
09-18-2012, 10:23 AM
Tachchen,

du solltest nach dem Einschalten 1-2 Minuten warten, bis du das erste Mal ein Menü aufrufst. Der TV braucht ein wenig, bis alle Komponenten geladen sind.

Toengel@Alex

LJ_Skinny
09-18-2012, 04:29 PM
Hallo,

mein 5507k regiert im Menü teilweise sehr langsam (besonders nach dem Einschalten). Hab die neuste FW installiert. Woran liegt das?

Viele Grüße

<Spaß>

Autoexec.bat und Config.sys optimieren. Konventioneller Speicher muss über 567KB bleiben.:p

</Spaß>


Tachchen,

du solltest nach dem Einschalten 1-2 Minuten warten, bis du das erste Mal ein Menü aufrufst. Der TV braucht ein wenig, bis alle Komponenten geladen sind.

Toengel@Alex
Prioritäten beim Multitasking kennt ihr wohl nicht. ;-) Zum Glück baut ihr nur Unterhaltungselektronik und keine Autos / Züge / Flugzeuge... :cool:

Toengel
09-18-2012, 07:10 PM
Tachchen,

ich denke, eine PM an den Admin und dann geht das... wenn du das wirklich willst...

Toengel@Alex

jörch
09-18-2012, 08:28 PM
Nabend,

seit ich die software 0.91 auf meine 5007k12 habe, ist kein vernüftiger Fernsehgenuß mehr möglich.

Die Fernbedienung reagiert verzögert oder gar nicht mehr.

EPG keine Daten oder wenn mal welche angezeigt werden was so gut wie nie vorkommt, stimmt die Uhrzeit nicht mit den Programm überein.

Programmzeitschrift : entweder keine Daten oder langsamer Aufbau.Wenn den mal eine Übersicht aufgebaut wird kann man ca 4 Seiten blättern dann werden die Sender nicht mehr mit Inhalt angezeigt.

Smart TV: so gut wie kein vernüftiger Aufbau der Seite,keine Reaktion mehr auf die Fernbedienung.
Apps werden gestartet bleiben aber unvollständig hängen.
Hinweis oben links im Bild den TV neu zustarten.

Die Umschalzeiten sind langsamer geworden.

Das Bild hat auch Einbußen bei gleichen Einstellungen wie bei der 0.90

Alle Tricks wie Fernseher aus 2 Minuten und dann 3 Minuten vom Strom haben keine Veränderung gebracht.


Wann ist mit einem Update zu rechen, das ganze ist nicht wirklich ein Fernsehgenuß.

Ich würde mir wünschen das Zeitnah mal etwas passiert und wenn es nur kleine Schritte sind.

jörch
09-18-2012, 08:53 PM
So,
ich bins noch einmal. Ich bin eben gerade zufällig in der Programmzeitschrift gegen die gelbe Funtionstaste gekommen. Plötzlich erscheint ein Fenster mit "Verknüpfte mobile Geräte" ?

Was nach Anweisung nicht geht.......

Toengel
09-19-2012, 07:55 AM
Tachchen,

der Code ist für die Koppelung des IP-EPG mit dem Guide in der MyRemote-App - aber nur wenn du ein iPAD oder Android-Tablet hast...

Toengel@Alex

user0815
09-22-2012, 01:39 PM
EPG keine Daten oder wenn mal welche angezeigt werden was so gut wie nie vorkommt, stimmt die Uhrzeit nicht mit den Programm überein.


Hallo, hab gedacht, guck zum Wochenede mal wieder rein, ob es inzwischen was Neues dazu gibt ?
Gibt's nicht. War auch nicht anders zu erwarten, oder ?

jörch
09-23-2012, 08:24 PM
Hallo, hab gedacht, guck zum Wochenede mal wieder rein, ob es inzwischen was Neues dazu gibt ?
Gibt's nicht. War auch nicht anders zu erwarten, oder ?

Ich hatte den gleichen Gedanken, nur scheint es nix neues zu geben.:rolleyes:

Es ist echt schade .........

@Toengel Alex

mit einen Ipad ging es nicht, zumindest habe ich es nicht hinbekommen. Ich hatte es mal Leihweise hier.

Philips - Thomas
09-25-2012, 09:34 AM
Hi

neue Firmware ist verfügbar!
http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?3008-Eure-Erfahrung-mit-der-FW-0-92-0-f%C3%BCr-die-Serien-4xx7-und-5xx7-(2012)&p=16663#post16663

Gruß
Thomas