PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eine Frage zu grundlegenden Funktionen



philipsdotcom
08-29-2012, 03:01 AM
Hallo,

ich hatte vor, mir einen Philips 5007k oder 6007k in 40' zu kaufen, weil die Bildqualität im Allgemeinen und der Schwarzwert im Besonderen, laut diverser Tests wohl mit am Besten sind.

Und mich verwundert es nach einiger Recherche doch, dass ein Unternehmen mit einem Jahresumsatz von über 20 Milliarden Euro und jahrelanger Branchen-Erfahrung, Fernseher mit Software-Kinderkrankheiten verkauft und ein halbes Jahr nach Release immer noch nicht zur Marktreife gebracht hat. Wie dem auch sei...

Mein Anliegen:

Ich will mit dem Fernseher zu 99% Blurays gucken, die zu 99% in 2D sind. Das TV-Programm ist mir aufgrund der unterirdischen inhaltlichen Qualität ziemlich egal und Funktionen wie USB, HbbTV, W-Lan und der ganze andere Unfug ist mir noch egaler.

Schafft ein 800€ teurer Fernseher von Philips aus dem Jahre 2012, Blurays von einem externen HDMI-Zuspieler wiederzugeben, ohne das ich dabei in eine Tablettensucht rutsche? (Während dem Lesen der Firmware-Threads ist das fast passiert) Beherrschen die og. Modelle diese Fähigkeit, ohne Windows 98-Verhalten an den Tag zu legen?

Ich bitte auch um Erfahrungsberichte mit dem Fokus auf das An/Ausschalten des Gerätes, der grundlegenden Menünavigation und vor allem der HDMI-Wiedergabe bei Standalone Bluray-Playern und HTPCs. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen,
philipsdotcom