PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umfrage Qualität der Software - Stand 09/12



maxel-digi
09-04-2012, 01:17 PM
Da ja nun einige Updates gekommen sind, hier die Aktualisierte Umfrage zur Softwarequalität der 2012 Modelle.

Mal sehen ob gegenüber der letzten Umfrage Verbesserungen zu erkennen sind :)

dbilas
09-05-2012, 11:40 PM
Leider hat sich mit den bisherigen Updates nichts an der Problematik geändert im Gegenteil es sind nun weitere Bugs hinzugekommen

maxel-digi
09-06-2012, 12:50 AM
Na ja ganz so ist es ja nun auch nicht, ein paar Verbesserungen gab es schon...

Richter1k
09-06-2012, 07:10 AM
jap, in der tat peinlich... 10 Umfragen zu insgesamt 3 Geräteserien und es gibt wirklich menschen die glauben das das was zu sagen hätte..... eine herrlich rosa brille die hier manche aufhaben....

dbilas
09-06-2012, 09:35 AM
Na ja ganz so ist es ja nun auch nicht, ein paar Verbesserungen gab es schon...
Schön das du dies so siehst nur kann ich das leider nicht bestätigen

Immer noch vorhanden:
Sporadische Neustarts
Träge Reaktion
Aufhängen des TV wo nur das Steckerziehen übrig bleibt
EPG extrem Träge
Jugendschutzpin wird nicht erkannt (Kabel Deutschland)~wurde von Philips-Thomas bestätigt (vor zwei Monaten!)
Träges Menü
Lange Umschaltzeit
Grünstich (Screens wurden extra gepostet)
Die Meldung "Verschlüsseltes Programm" kommt fast bei jedem umschalten
Tonaussetzer wenn man den Sound über den Digitalen Ausgang schleift

Seid dem neusten Update kam nun noch folgendes hinzu:
Das CI+ Modul (Kabel Deutschland) wird zwischendurch gar nicht mehr erkannt! Es hilft nur das Modul raus und wieder Rein zustecken!

Nachtrag: Es handelt sich um den 37PFL3007/H

PS:

jap, in der tat peinlich... 10 Umfragen zu insgesamt 3 Geräteserien und es gibt wirklich menschen die glauben das das was zu sagen hätte..... eine herrlich rosa brille die hier manche aufhaben....
Das stimmt natürlich aber man muss es auch anders sehen. Viele die hier her gefunden haben haben Probleme mit ihrem Philips. Da aber kaum bis gar keine Besserung zu erwarten ist, werden viele Ihr gerät umgetauscht haben (wurde von vielen Usern hier verkündet)

Andere wissen gar nicht das es ein Philips Forum gibt und Posten Ihr anliegen in diversen Technik Foren wie z.b. Luxx oder Forumbase (Jeder zweite rät im übrigen von Philips ab!)

Andere wiederum ärgern sich nicht groß damit rum, sondern verständigen ihren Händler;-). Mein Händler könnte ein Lied davon singen, daher bietet er jetzt keine Philips TV-Geräte mehr an!

Das es Extreme Probleme mit der TV Sparte gibt ist leider nicht von der Hand zu weisen. Das liegt sicherlich nicht daran das die Geräte top sind!


Verlust verachtfacht: Die TV-Sparte und Philips hat ihr Minus noch einmal kräftig ausgeweitet. Sie steht zum Verkauf

Von der verlustträchtigen TV-Sparte, die Philips im laufenden ersten Quartal an den langjährigen chinesischen Partner TPV abgeben will, gab es auch in der Zeit zwischen Oktober und Dezember teure Hiobsbotschaften. So kamen zu Verlusten aus dem TV-Absatz noch Kosten für die Ausgliederung und Abschreibungen auf den Unternehmenswert. Insgesamt belief sich der Verlust im TV-Geschäft auf 325 Millionen Euro, der sich damit fast verachtfachte.
Quelle: http://www.manager-magazin.de/unternehmen/it/0,2828,812171,00.html

Richter1k
09-06-2012, 02:19 PM
ja, die ist von mir.
gerade weil die Kriterien hier eingeschränkt sind, ist die umfrage sinnlos.
1. nur die registrierten Benutzer können teilnehmen
2. der, der mit seinem tv zufrieden ist registriert sich hier nicht...

ich möchte ja nicht ausschließen, dass jeder der hier postet und sich beschwert ein für ihn schwerwiegendes problem mit dem tv hat aber schaut man sich mal an, wer die ganzen threads vollschreibt, das sind immer die gleichen, ich habs nicht gezählt aber ich sage mal grob 20-30 user.
da machts die aussage in anderen foren wird auch geschrieben nicht besser, wenn von ka... 1000 verkauften tvs 20 zurückgehen, weil die user damit unzufrieden sind ist das nichts weltbewegendes (selbst wenn es 100 wären ;) )

ich will ihnen ihren unmut nicht madig schreiben, ich glaube ja gerne dass sie mit dem tv nicht zufrieden sind und kann die schilderungen auch nachvollziehen...

ich wollte nur mal zum ausdruck bringen, dass die einstellung mancher user hier, sie würden für jeden einzelnen Käufer eines Philips TV sprechen einfach überzogen sind

ich habe nicht sehr gut gewählt, da ich das menu etwas zu langsam finde, davon abgesehen aber zufrieden bin.

Peter
09-06-2012, 02:34 PM
Immer noch vorhanden:
Sporadische Neustarts
Träge Reaktion
Aufhängen des TV wo nur das Steckerziehen übrig bleibt
EPG extrem Träge
Jugendschutzpin wird nicht erkannt (Kabel Deutschland)~wurde von Philips-Thomas bestätigt (vor zwei Monaten!)
Träges Menü
Lange Umschaltzeit
Grünstich (Screens wurden extra gepostet)
Die Meldung "Verschlüsseltes Programm" kommt fast bei jedem umschalten
Tonaussetzer wenn man den Sound über den Digitalen Ausgang schleift

Seid dem neusten Update kam nun noch folgendes hinzu:
Das CI+ Modul (Kabel Deutschland) wird zwischendurch gar nicht mehr erkannt! Es hilft nur das Modul raus und wieder Rein zustecken!
ich habe die selben Probleme mit meinem 3007

Toengel
09-06-2012, 02:40 PM
Tachchen,

auf welche 2012er Software bezieht diese Umfrage eigentlich? Es gibt drei verschiedene Softwarebasen, worauf die folgenden Serien aufbauen:
- 3xx7
- 4xx7 bis 5xx7
- 6xx7 bis 9x07

Die Software unterscheidet sich jeweils gravierend und ist eigentlich nicht vergleichbar.

Toengel@Alex

SharKey
09-06-2012, 03:13 PM
Hallo,

mag ja sein, aber unzumutbar u. amateurhaft ist jede Phillips TV-Software ...


Gruß
SharKey

dbilas
09-07-2012, 08:45 PM
Eigentlich reicht ungenügend gar nicht...

Inka XXX: Hallo Herr XXX. Hierfür ist ein persönliches Gespräch notwendig. Gern arrangiere ich einen Rückruf vom Kollegen. Geben Sie mir hierfür bitte Ihre Rufnummer und wann Sie am besten telefonisch zu erreichen sind.

Inka XXX: Ok, habe ich soeben weitergeleitet. Die Kollegen werden sich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.
Es sind mittlerweile zwei Wochen vergangen ohne Rückruf!!

Ähnlich ist es mit der Software. Reagiert wird kaum bis gar nicht und wenn heißt es, das es bekannt wäre und das Problem mit dem nächsten Update behoben wird~Alle Bugs des TV´s habe ich mittlerweile seid 7 Monate!

Nachtrag:


Herzlich Willkommen im Philips Chat. Vielen Dank für Ihre Anfrage, sie kommunizieren mit Olaf Lehmann.

Olaf Lehmann: 07.09.2012 15:27 Uhr, Kd nicht erreicht

Thomas: kann nicht sein bin die ganze zeit zuhause...

Olaf Lehmann: Hallo Herr XXXX

Thomas: hallo

Thomas: sind sie noch da?

Olaf Lehmann: Ja. Wie kann ich Ihnen helfen?

Thomas: mit einem rückruf der mir versprochen wurde
Olaf Lehmann: gebe ich nochmals raus für Sie

Richter1k
09-15-2012, 03:32 PM
natürlich habe ich. aber ich mache nicht den fehler einen Fernseher mit einem Receiver zu vergleichen oder zu verwechseln.
Für ein Top Bild habe ich einen Fernseher gekauft und für einen Top Empfang inklusive der von mir gewünschten angemessenen bequemen bedienung einen Receiver. macht zwar noch mal extra 150€ für den receiver aber da ich mir den tv vor dem kauf angeschaut habe wusste ich was mich erwartet.


Da glaube ich sogar, tatsächlich für alle Philips Käufer zu sprechen.....

ich würde ihnen empfehlen, in glaubensfragen sich an eine andere institution zu wenden, für mich sprechen sie in jedem fall nicht

maxel-digi
09-15-2012, 04:45 PM
natürlich habe ich. aber ich mache nicht den fehler einen Fernseher mit einem Receiver zu vergleichen oder zu verwechseln.
...

Ein Fernseher ohne Empfangsteil nennt sich Monitor oder auch Bildschirm..wir haben aber alle keinen Philips Bildschirm gekauft sondern einen vollwertigen TV mit diversen Tunern. Insofern muss man auch erwarten können das diese eingebauten Tuner zur Zufriedenheit der Kunden funktionieren..und da hapert es anscheinend immer noch

Richter1k
09-15-2012, 04:58 PM
wir driften ab vom thema aber


zur Zufriedenheit der Kunden

da ist der haken an der geschichte... und dann sind wir wieder bei der sinnhaftigkeit dieser umfrage.
wer sagt ihnen bitte das Ihre Vorstellung von Qualität und Benutzerfreundlichkeit auch für alle anderen nutzer gültig ist?

schenken sie sich die antwort.

stimmt, sie haben sich alle den einen oder anderen TV gekauft, aber offensichtlich waren sie beim kauf blind, nicht anwesend oder anderweitig verhindert, so wie hier über die geräte gemeckert wird kann ich es mir nicht anders erklären, warum die kaufentscheidung sonst überhaupt erst gefallen ist.
wie es viele hier schrieben waren die geräte vor den diversen updates ja um welten schlechter als jetzt.

Richter1k
09-17-2012, 07:16 AM
naaaaa einer muss noch.
ich spreche nicht abfällig über den glauben, ich reagiere nur allergisch darauf, wenn mir fremde ihre meinung aufdrücken wollen, oder die ihre als meine verkaufen möchten. sie dürfen gerne so viel sie wollen über ihren philips meckern, aber unterlassen sie bitte die unterstellung sie wären das sprachrohr für alle philips.besitzer, denn das sind sie nicht.

exylen
09-17-2012, 02:01 PM
Also, für mich schon!

[QUOTE=Richter1k;16117]Für ein Top Bild habe ich einen Fernseher gekauft und für einen Top Empfang inklusive der von mir gewünschten angemessenen bequemen bedienung einen Receiver.[QUOTE]

Tja, da sind SIE mit dieser Ansicht hier in diesem Forum wohl aber ganz alleine!!!

Die Mehrheit der hier registrierten Nutzer findet es eine bodenlose Frechheit von Philips, welche Qualität Geräte im Wert von über 1.000,00 Euro aufweisen und äußern deshalb hier zu Recht Ihren Unmut darüber!

Richter1k
09-18-2012, 08:57 AM
tut mir leid aber ich stehe (auch hier im forum) nicht mit meiner meinung alleine da.
nur weil sich andere menschen nicht notorisch aufspielen müssen oder als sprachrohr für alle geplagten oder eben nicht geplagten philips-käufer agieren, heißt das nicht, dass es keine solchen zufriedenen nutzer gibt.

ich habe doch gar nichts dagegen das sie ihren unmut äußern.

ich finde es nur merkwürdig, dass sie teilweise seit dem kauf rummosern das der TV scheisse ist aber nichts dagegen unternehmen, wie sie schon korrekt vermerken, es geht hier um viel geld, warum sie abgesehen von vielen zeilen Text in einem Forum nichts unternehmen, damit sie für dieses viele geld auch einen für sie passenden gegenwert erhalten, erschließt sich mir nicht, tut mir leid.

Sie dürfen gerne weiterhin auf ihrem TV, dem Support oder der menschheit rumhacken, nur müssen sie sich eben damit abfinden, das es user gibt, die nicht ruhig zusehen, wie ein paar wichtigtuer in einem forum der meinung sind sich im namen "aller philipskunden" hier aufzuspielen. sprechen sie für sich selbst und lassen sie den rest das gleiche tun.

Toengel
09-18-2012, 09:13 AM
Tachchen,

wollt Ihr nicht mal wieder zum Thema zurückkehren? Dann hätten alle was davon und nicht nur Ihr beide :D

Toengel@Alex

punkid
09-18-2012, 01:18 PM
Finde die Software nicht gut aber auch nicht schlecht.

- SmartTV ist viel zu langsam (Menü + Inhalte)
- Fehlende Unterstützung für Containerformate (z. B. .mov) und Codecs (z. B. DTS)

Toengel
09-23-2012, 03:31 PM
Tachchen,

so wie ich das sehe, können hier nur mit Firmware-Updates die Probleme gelöst werden. Und da noch keins fertig ist, heißt es nur abzuwarten... dass können weder wir, noch Thomas beschleunigen...

Toengel@Alex

Toengel
09-23-2012, 06:52 PM
Tachchen,

den Channel Editor wirst du als End-Nutzer nicht bekommen. Das ist wohl Firmen-Politik. Das wurde aber schon öfter so gesagt.

Toengel@Alex

ratorst
09-23-2012, 09:44 PM
Aber warum nicht??
Ist doch kompletter Blödsinn, wenn man als Hersteller ein Tool, welches definitiv den Kunden helfen würde, den Werkstätten überlässt, die nicht viel damit anfangen werden.
Das ist doch Quatsch!
Welche Position habt Ihr denn ggü. der "Leitung"?
Oder seid Ihr wirklich nur "geduldet", wie so mancher hier postet?

Vergess den Editor. Der ist so gut wie die Firmware auch. Ich habe zwei Versionen an einem 2011er TV getestet. Jedesmal war die Senderliste danach Schrott. Zumindest hat die Rücksicherung vom USB-Stick funktioniert.

ratorst
09-23-2012, 09:49 PM
Tachchen,
so wie ich das sehe, können hier nur mit Firmware-Updates die Probleme gelöst werden.
Toengel@Alex

Genau DAS ist das Problem. Durch die Firmware-Updates werden eben viel zu wenig Probleme gelöst!

Philips - Thomas
09-24-2012, 07:29 AM
Hi

nur als Info, Alex aka Toengel ist weder bei Philips/TPV beschäftigt, noch steht er in sonst einer Weise beruflich mit uns in Verbindung. ;)

Gruß
Thomas

dbilas
09-24-2012, 09:02 AM
ich bin mir ziemlich sicher das jeder hier weiß, dass Toengel nicht zu Philips gehört. Er versucht aber, im Gegensatz zu dir Thomas, zu helfen. Statt solch ein Posting zu verfassen hättest du ruhig mal auf die fragen eingehen können.

Auch blieb meine Frage im 2000/3000er Thread noch immer von dir unbeantwortet obwohl du dich melden wolltest....

westpaket
09-26-2012, 06:41 PM
hallo,
da ich einen neuen fernseher brauche und trotz allem eigentlich philips bevorzuge, war ich heute im fachhandel.
dort wird offen gesagt, "philips kann ich nicht mehr verkaufen, die software ist mangelhaft und für menschen älteren baujahrs nicht nutzbar".

dies ist natürlich auch ein grund der immer mehr mit funktionen überfrachteten geräte, zeigt mir aber die aktuelle akzeptanz der marke am markt.
und: "philips geräte ohne ambilight sind eingentlich nicht mehr absetzbar".
eigentlich schlimm.
grüße

fst1975
09-27-2012, 10:02 AM
hallo,
da ich einen neuen fernseher brauche und trotz allem eigentlich philips bevorzuge, war ich heute im fachhandel.
dort wird offen gesagt, "philips kann ich nicht mehr verkaufen, die software ist mangelhaft und für menschen älteren baujahrs nicht nutzbar".

dies ist natürlich auch ein grund der immer mehr mit funktionen überfrachteten geräte, zeigt mir aber die aktuelle akzeptanz der marke am markt.
und: "philips geräte ohne ambilight sind eingentlich nicht mehr absetzbar".
eigentlich schlimm.
grüße

Ja das ist wirklich traurig wenn man überlegt vor 3-4 jahren oder länger wurden die TV´s von Philips noch einem empfolen weil es wirklich die eines der besten Geräte auf den Markt waren.
Und jetzt werden sie immer noch Testsieger aber keiner weiss mehr warum und das ist noch viel trauriger.

dbilas
09-27-2012, 10:45 AM
So mal Philips seid Jahren mehrstellige Millionen Verluste im TV-Segment einfährt aber ich gebe eh nichts auf Testberichte sei es bei TV´s, Autos oder Kaffeemaschinen...