PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eure Erfahrung mit der FW 0.93.0 für die Serien 4xx7 und 5xx7 (2012)



Philips - Thomas
10-16-2012, 08:50 AM
Hi

in den nächsten Stunden wird die neue Version 0.93 zur Verfügung gestellt.

Release Notes:


HbbTV application is not working. (Only applicable to country, Czech Republic)
HTTP Live Streaming is not working. (VoD)
Wrong characters shown in EPG for Slovak language.
Improved BBC iPlayer’s functionality and performance.



Gruß
Thomas

maxel-digi
10-16-2012, 03:46 PM
nun sind schon 7 Stunden rum...

Toengel
10-16-2012, 05:32 PM
Tachchen,


HbbTV application is not working. (Only applicable to country, Czech Republic)
HTTP Live Streaming is not working.
Wrong characters shown in EPG for Slovak language.
Improved BBC iPlayer’s functionality and performance.


Downloads sind jetzt da.

Toengel@Alex

Toengel
10-16-2012, 05:40 PM
Tachchen,


die TVs werden nicht nur in Deutschland verkauft...

Toengel@Alex

Toengel
10-16-2012, 06:05 PM
Tachchen,

vielleicht wurden ja auch ein paar Sachen gefixed, die nicht im Changelog stehen. Aber du hast ja angekündigt das Update nicht zu installieren. Von daher musst/kannst du ja kein Feedback zu dieser Version geben.

Toengel@Alex

dodjango
10-16-2012, 08:27 PM
Hallo,

ich als Neu-Philipsianer und selbst Software Entwickler bin leider enttäuscht bis frustriert.
Viele der beschriebenen Fehler oder die mangelnde Benutzerfreundlichkeit an einigen Stellen kann ich leider nachvollziehen.
Schade.
Und das mit dem Changelog ist echt nett, Bananensoftware im Überraschungsei ;)

Um mal konstruktiv zu werden: ich wäre schon zufrieden, wenn die bereits beschriebenem Probleme der vergangenen Threads bearbeitet würden und man einen Fortschritt erkennen könnte. Transparanz fördert Verständnis.

Viel Erfolg! Bitte macht was draus!

dbilas
10-17-2012, 02:22 PM
dann wird das kommende Update der 3000er Serie auch nicht besser ausfallen :(

Phoenix
10-17-2012, 07:05 PM
Banale Frage:

Warum unterstützt ein 3D fernseher das Bildformat .jps nicht?
Dass steht ja immerhin für JPEG Stereo.

Meine 3D kamera macht solche Fotos und ich kann sie nicht am 3D TV ansehen. Ich hab mir mal damit beholfen, einfach die Dateiendung zu jpeg zu ändern.

acab
10-18-2012, 03:12 PM
hat schon jemand erfahrungen ???

Marcel
10-18-2012, 07:04 PM
Hallo
Ich war in letzter Zeit (0.92) ganz froh, dass das mit der info Taste funktioniert hat. Mir wurde fast immer angezeigt, was gerade kommt. Jetzt ist das leider nicht mehr so. Zu Anfang (erste halbe Stunde) wurde es noch richtig angezeigt. Nun leider nicht mehr. Mein der Ton über Hdmi meines DVD Players wird auch immer noch nicht wiedergegeben. Die Programmzeitschrift funktioniert nun aber wieder. Gestern abend war es mir nämlich nicht mehr möglich diese zu öffnen.
Gruß
Marcel

mass
10-18-2012, 07:18 PM
Lieber Thomas,

ich habe nun einige Versionsnummern (seit 0.89) abgewartet, in der Hoffnung, das EPG Problem (INFO Taste druecken: Current/Next EPG Info wird oft nur ge-NULL-t angezeigt oder es wird Vergangenes angezeigt) wuerde behoben werden. Das ist leider nicht der Fall, und wie ich hoere sind andere Benutzer genauso sehr unzufrieden mit diesem Zustand, speziell hinsichtlich dieser einen BASIS-Funktionalitaet.

Bitte kannst du der Firma, in der du arbeitest, ein etwas mehr zielgerichtetes Bugfixing nahelegen?
Das kann nun wirklich nicht sein, dass wir User dermassen im Stich gelassen werden. Ein wirklich schlimmer Zustand - so sollte man mit Kunden nicht umgehen!

Vielen Dank, Marek

acab
10-19-2012, 06:06 AM
... konnte jetzt nur ein paar minuten testen ...
aber ...
bild ist besser ( hd + sd )
mehr tiefen schärfe
bild ( sd ) nicht mehr seifig + grobkörnig wie in 0.92
kann das noch jemand bestätigen ?

acab
10-21-2012, 07:00 AM
nachtrag:

ton scheppert ( dröhnt ) bei hd sendungen ( besonders bei nachrichten ), ab lautstärke 25.

bei schnellen senderwechsel bleibt das bild schwarz, manchmal kommt dann nur der ton od. der ton ist zum bild nicht syncron

Phoenix
10-22-2012, 05:07 PM
Das kann nun wirklich nicht sein, dass wir User dermassen im Stich gelassen werden. Ein wirklich schlimmer Zustand - so sollte man mit Kunden nicht umgehen!


Tja, ist halt so. Ich für meinen teil hab schon bessere Support Foren gesehen bei denen einem wirklich geholfen wird :)

LtdBoomer
10-24-2012, 03:21 AM
Ok,mal kurz meine Erfahrung mit der neuen Software:
Bild etwas besser als vorher,bei HD gestochen scharf,bei SD weniger matschig,keine Streifen,Wolken oder gar Taschenlampen.

Ton gut,kein scheppern selbst bei Lautstärken über 40.(Bässe nicht mehr als +3 vorrausgesetzt)
FB spricht schneller an,Menüs gehen zügiger und flüssiger.

Fazit:Keine Probleme bisher.Ich kann manche Probleme nicht nachvollziehen.Ich muss aber dabei sagen,das Ich die Signale über ein Hd-Recorder einspiele und nicht über die integrierten Tuner.

Ich bin mit dem Gerät mehr wie zufrieden.Zumindest noch,aber so manche Berichte hier machen mir schon etwas Angst.Naja,Ich hab das Gerät jetzt knapp 3 Monate.

Besonders bin Ich begeistert,wie das Gerät mit meinem alten Vhs-Recorder klarkommt.Das Bild der alten Analogsignale ist echt noch gut schaubar.Selbst bei über 20 jahre alten Kassetten.Ich dachte immer,das wäre bei Led Tvs eigentlich nicht mehr guckbar,bei meinem Philips schon.Gut gemacht,!!

(Nein,Philips gibt mir kein Bonus für Lob...:) )

Frank23
10-24-2012, 06:51 AM
Das Problem bei Time-Shift Aufnahmen, wenn man zurück"spulen" möchte mit mehr als 2x, besteht wie in allen vorher veröffentlichten Software Versionen weiterhin. (Zeigt erst die erhöhte Geschwindigkeit an, Bild verschwindet, und "spult" dann nur mit 2x zurück - danach kann man beschleunigen). Beim Testen dieser Funktion ist der Fernseher (5507K12) gestern sogar mehrfach abgestürzt (Nur noch Ton vorhanden, Bild bleibt schwarz). Dies konnte nur durch umschalten der Signalquellen (und damit Verlust des Timeshift-Buffers !!!:mad:) oder sogar durch Aus/Einschalten des TVs behoben werden :mad:.

Die Philips-SW-Entwickler kommen mit ihrer SW einfach nicht klar...

Nur um es nocheinmal zu betonen: Ich möchte diesen Punkt hier nur ergänzen, dies ist nicht das einzige Problem, das ich mit dem Fernseher habe!

Gruß

Marcel
10-25-2012, 06:10 PM
Hallo
Ich habe festegestellt, dass der Fernseher beim vorspulen immer bzw. so gut wie immer erst einmal 2 Minuten zurückspringt und ab da dann vorspult. Wenn man nun aber denkt, der spult zurück und stoppt das Spulen dann kann man sich die 2 Minuten, die man ja schon gesehen hat noch einmal ansehen. Recht nervig, wenn man nur die Werbung schnell wegspulen möchte. Diese 2 Minuten erkennt man auch sofort, wenn man die Pausetaste beim Timeshift benutzt. Wenn ich z.b. um 19:58 auf Pause drücke, erscheint der Balken unten und dort steht 19:56.
Dieser Fehler ist schon seit fw version 0.89 vorhanden. Es ist egal, ob es sich um einen Film von einer externen Festplatte, eine Aufgenommene Sendung oder die Timeshift Funtktion handelt, immer ist der selbe Fehler vorhanden.

Gruß
Marcel

ratorst
11-10-2012, 07:19 PM
Tachchen,

vielleicht wurden ja auch ein paar Sachen gefixed, die nicht im Changelog stehen.
Toengel@Alex

Das wuerde wirklich Sinn machen. Wozu das ganze dann überhaupt?

Marcel
11-11-2012, 07:39 AM
Hallo alle
Seid kurzem habe ich das Problem, dass die Programmzeitschrift sich nicht vollständig aufbaut. Sprich ich komme nur soweit das da jetzt und weiter steht aber alle Sender fehlen. Muss das bestimmt 5 mal zurück und wieder in die Programmzeitschrift bis sich dann irgendwann mal alles aufbaut.
Gruß Marcel

Günter
11-11-2012, 11:29 AM
Hallo an alle
Kann den NICHTAUFBAU der Programmzeitschrift ab und zu auch bestätigen .In letzter Zeit -seit FW 93-
schon etwa acht mal passiert. USB-Aufnahmen die sowieso nicht immer gelingen,,gelingen jetzt wenn
sie für den nächsten Tag programmiert werden GAR NICHT MEHR !!
Kann jemand solche Erkenntnisse bestätigen ?
Gruß Günter

Frank23
11-13-2012, 06:41 AM
Bald bin ich so weit, dann fliegt die Kiste (PFL5507K12) auch bei mir raus! Gestern den Effekt gehabt, dass ich die Nachrichten vom Anfang an sehen wollte, da ich kurz bei den Kindern war. Also auf "zurückspulen" gedrückt und der TV zeigte auch das <<2-Symbol an (Mehr ging nicht). Dann kam sofort "Pause". Sowohl "Play" als "Stop" hatten keinen Effekt mehr. Die "Fernsehen"-Taste oder auch über das Home-Menü auf Fernsehen brachte nichts. Sogar ein Programmwechsel schlug fehl. Wirklich nur aus-/einschalten hat den TV wieder beruhigt. Aber dann war der TimeShift-Buffer natürlich leer.... War wohl nichts mit Nachrichten, PHILIPS tauscht eure SW-Entwickler aus!

Grüße

sieben1
11-14-2012, 06:58 PM
Wenn ihr mal sehen wollt, wie Smart-TV richtig schnell und gut bedienbar aussehen kann, dann, ja was dann???? Dann kauft euch mal den Philips Blu-Ray-Player BDP7700/12.
Ist schon erstaunlich, beides mal Philips beides mal 2012-er Geräte und ein gefühlter FAKTOR 10 in der Bedienung und Handhabung.
In der Zeit, in der sich der Fernseher immer noch den Anmeldebildschirm ans Netz zeigt spielt der Blu-Ray-Playewr schon den Film aus der ARD Mediathek ab......
Wann wird das dem 5507/K implantiert?

heuteshow
11-16-2012, 08:27 PM
Hallo, ein Bugreport:
ich habe - leider voreilig - die 93er FW installiert auf dem 32PFL4007K/12 der Schwiegermutter (kein Netzwerk angeschlossen, auch kein Sat).
Diese neue Version hat Probleme nach dem Betrachten von Fotos über USB. Wenn man zurück zum TV will, bleibt der Bildschirm schwarz - sehr hässlich, denn nur Ausschalten hilft.
Dann hoffe ich mal auf die nächste Version, denn ein Zurück gibt es wohl nicht.

jandemee
11-21-2012, 09:19 PM
Bin auch schon einige mal kurz davor gewesen den TV einen "leichten" Fußtritt zu verpassen. Andauernd hängt der Tv sich auf oder startet neu. Ob es die Progammzeitschrift, zugriff auf mein Heimnetzwerk oder usb aufnahmen sind. Er schafft es einfach überall. Wenn nicht mal bald eine gute Software kommt war das Gerät ein echter Fehlkauf. Der erste Artikel von Philips der mich echt enttäuscht

relo
11-24-2012, 11:57 AM
Hallo ...

Kann sich denn hier endlich auch mal einer der Moderatoren dazu äußern, ob diese Probleme tatsächlich auf das 093er Update zurückzuführen sind und ob es denn Sinn macht das Update zu installieren, wenn man diese 4 "Verbesserungen" garnicht nutzt?
... oder ist keine Wortmeldung schon die Antwort auf diese Frage?

Habe ich das richig verstanden, dass sich ein Programmierer damit beschäftigt hat, dass der BBC iPlayer funktioniert? ... anstatt dafür zu sorgen dass man eine Sendung aufnehmen kann, wenn man die Aufnahmetaste drückt? (nur mal 1 Problem aus den hier schon zu hunderten geschilderten Problemen)
Das ist unfassbar!!!

Ich habe einen 40PFL5007K/12 mit der 092er Software. Aus welchem Grund soll ich bitteschön die neue Software installieren (ich wohne nicht in Tschechien oder Slovakien und spreche auch nicht diese Sprachen)?
Bekommt denn irgendjemand hier Geld als Beta-Tester von Philips? ... also wenn ich auf meinen Kontoauszug sehe, dann finde ich nur den Betrag , den ICH für den Fernseher überwiesen habe.

Also noch einmal meine konkrete Frage:
Gibt es irgendwelche Verbesserungen/Bugfixes, die nicht im Changelog aufgeführt sind und die das Risiko rechfertigen eine neue Software zu installieren?

bling
11-24-2012, 08:57 PM
.
.

47PFL4307K, Empfang über Sat
Bei manchen Sendungen sind die Bewegungen (Menschen bewegen sich) plötzlich verpixelt oder verwischt.
.
.


Guten Abend,

seit sechs Wochen haben wir das Vergnügen mit einem 42PFL4007K/12 (zum Satellitenempfang), und ich darf angeben, mich über die Sendersortierungsfragen bis heute nicht richtig echauffiert zu haben, weil bislang vorrangig ich immer neu installierte und Kombinationen von Einstellungen noch probierte, das Bündel Macken zu ergründen und am Ende doch zu beherrschen.

Mit 93er FW schließlich, genauer vielleicht: ab dem stromlos Machen ein paar Tage später wohl, ergeht es uns ebenfalls so, daß bestimmte TV-Ausstrahlungen das Gerät praktisch überhaupt nicht wiedergeben kann, weil schneller Bewegtes in Klötzchen zerfällt, verpixelt verwischt oder wie ich's zu beschreiben hätte. Teils scheinen auch Flächen kaum bewegter Objekte stehenzubleiben, Bereiche von Gesichtern bei aufkommender Mimik oder wirklich kaum merklich wegdriftenden Köpfen etwa. Strange und ungenießbar, auch wenn es Filme geben mag, in welchen solche Effekte extra kosten... Insbesondere dies zieht ein im Grunde überragendes Bild in den Dreck und wäre jedenfalls auf Dauer inakzeptabel.

Im Übrigen kann aber von stabilem Betrieb auch bei uns keine Rede sein, gleichviel, was man anstellt und probiert. Einzig das "HbbTV-Abstellen" erwies sich bisher als ein geringfügig hilfreicher Trick. Der Eindruck bleibt dennoch, es operiere der Philips ständig am Limit, und — eventuell natürlich nur, weil von der Technik ich nichts verstehe — es schwindet die Hoffnung, mit updates wäre dem noch ausreichend beizukommen.
So sich nichts dergleichen in nächster Zeit abzeichnet, bleibt auch hier nur die Rückgabe im Markt.

Grüße,

mo

LtdBoomer
12-02-2012, 03:05 PM
Hallo und schönen 1. Advent wünsche Ich euch allen!

Ich kann mir nur vorstellen,das die Fehler am Internen Tuner liegen.Ich hab keinerlei Probleme mit dem Tv,weder irgentwelche Artefakte oder Klötzchenbildung.Auch hängt sich der Tv nicht auf oder lässt sich nicht einschalten.Ich spiele die Signale von einem Digital Hd-Recorder zu und habe keinerlei Probleme.
Auch das Web-Tv funktioniert tadellos,ebenso die Fernbedienung.
Allerdings hab Ich auch "nur" den 40Zoll,villeicht spielt das ja eine Rolle,obwohl unwarscheinlich.

Angeschlossen hab Ich den Hd-Recorder,Dvd Player,Ps2 und über den Scarteingang ein alten Videorecorder,bei dem die Bildqualität mich echt positiv überrascht hat.

Nach dem,was Ich hier so an Problemen lese,warte Ich förmlich darauf,schein aber Glück zu haben bis jetzt....Toi-Toi-Toi!

Alles Gute an euch!

affi1972
12-06-2012, 01:14 PM
Danke! Dir auch!!
Hast du denn auch HbbTV eingeschaltet? Was passiert denn bei dir wenn du schnell die Programme durchschaltest....so von 1-30????

Stange
12-11-2012, 02:45 PM
Hallo zusammen

Wenn man den Ferseher nur als Monitor betreibt scheint alles " ok zu sein " aber wenn man an dieses Gerät die Aps ob es HppTV , Timer , Internet nutzen will macht die die Modelreihe Probleme

man hat den eindruck das es den Hersteller egal ist sonst wurde es bestimmt ein neues Update geben oder ist es in Arbeit ? eine stellungnahme von Philips wäre nicht schlecht . Oder sind die Fehler nicht in griff zubekommen , dann muß Philips in den sauren Apfel bei beißen und eine rückruf angebot starten

Gruß Stange

bling
12-11-2012, 09:51 PM
Mein Gerät trug ich inzwischen zurück in den Markt, nachdem

- Hbb-TV abzuschalten war, um wenigstens etwas Stabilität zu erreichen
- Menü-Bedienung sowie Web-Nutzung langsam bzw. instabil blieben
- EPG vom Sender direkt per Infotaste meist nicht funktionierte (via "Home" aber aufzuwecken war — nicht Empfangsproblemen geschuldet also)
- zur — jedenfalls weitgehenden — Besserung der Darstellungen bewegter Bildanteile / Kameraführung bei diversen Ausstrahlungen die Bildverbesserungsfunktionen abgeschaltet werden mußten bzw. nur der Kino-Modus blieb.

Letzterer Punkt interessanterweise auch zutreffend, wenn von externem SD-Receiver per Scart mit Signal versorgt, welches anständig zu verwenden eine alte Röhre keine Probleme hatte. Meinem bescheidenen Verständnis nach scheidet damit das Satellitenempfangsteil als Kern der Probleme praktisch überhaupt aus und liegen diese irgendwo tief im grundlegend oder mehrfach überlasteten oder überfrachteten Gerät.

Aussichten, daß es funktionierend am Ende zu behalten sein möchte, gehen wohl gegen Null.

GreenDragon
12-13-2012, 10:56 AM
Hi :)

Ist noch ein Update für die 4000/5000 Serie geplant?

Stange
12-13-2012, 05:27 PM
Hallo zusammen

Schön wäre es wenn sich hier mal einer von Philips meldet

aber daran glaube ich nicht !

Gruß Stange

LtdBoomer
12-13-2012, 09:37 PM
Danke! Dir auch!!
Hast du denn auch HbbTV eingeschaltet? Was passiert denn bei dir wenn du schnell die Programme durchschaltest....so von 1-30????

Die Programme schalte Ich nicht am Tv selber,sondern über den HD-Recorder.(Unitymedia).Hbb-Tv ist auf on...
Ich hab nur zusätzlich das analoge Signal am Tv selber anliegen und da schaltet sich alles normal durch,ohne nennenswerte Verzögerung.Der Philips ist per Kabel mit dem Router verbunden (5 Meter Kat5)und Web Tv macht keine Probleme.
Die Software ist die aktuelle,über dem Fernseher direkt aktualisiert.

Wie hier bereits gesagt wurde,scheint der Tv als Monitor keine Probleme (oder nur wenige) zu machen.Das ist aber ehrlich gesagt für einen Fernseher nicht genug,der sollte von der Tunerseite her besonders gut sein.Falls nicht,hat Philips echt Mist gebaut.

Stange
12-15-2012, 06:56 AM
Hallo zusammen

Gibt es den keine Infos ob es bald ein neues Firmware update gibt ?

bei der 6/7/8/9 Serie gibts es ja wenigstens die ersten verbesserungen , wenn auch noch nicht 100% der Fehler gelöst sind.

Gruß Stange

affi1972
12-17-2012, 10:21 AM
@LTDBoomer:
Ok, du schaltest an einem externen Receiver um......das hab ich zwischenzeitlich auch mal favorisiert. Damit klappts auch bei mir. Aber primär war es für mich einen TV mit eingebautem Tuner für Sat zu haben und nur damit zu arbeiten. Was mich aber trotzdem bei deiner Lösung interessiert: Wenn du die analogen Programme (eingebauter Tuner) schnell hoch bzw. runter schaltest, hängt der Fernseher dann nicht??

Philips - Thomas
12-19-2012, 06:16 AM
Hallo zusammen,

ein neues Update ist Demnächst verfügbar.

http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?4014-Eure-Erfahrung-mit-der-FW-0-96-0-f%C3%BCr-die-Serien-4xx7-und-5xx7-(2012)&p=25636#post25636

Mit freundlichem Gruß
Thomas