PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mobilteil SE 565 blinkt



Rexi71
10-25-2012, 03:29 PM
Hallo zusammen, hoffe mir kann jemand helfen, ich habe das SE 565, seit kurzem habe ich trotz neuer Akkus das Porblem, das das Mobilteil immer nur bei Tastendruck kurz angeht, manchmal leuchtet das Display auch nur kurz auf und geht dann innerhalb von Sekunden wieder aus.

pik030
10-26-2012, 08:24 AM
Hallo zusammen, hoffe mir kann jemand helfen, ich habe das SE 565, seit kurzem habe ich trotz neuer Akkus das Porblem, das das Mobilteil immer nur bei Tastendruck kurz angeht, manchmal leuchtet das Display auch nur kurz auf und geht dann innerhalb von Sekunden wieder aus.

Habe seit 3 Tagen an beiden Geräten das selbe Problen... Accus auch gewechselt.
Garantie ist gerade abgelaufen... und kaputt... ist wohl ein fall für die Verbaucherschutzzetrale.

Naja, vielleicht kommt ja was vom Philips Suport

Philips - Tino
10-29-2012, 12:04 PM
Hallo Rexi71, hallo pik030,

herzlich Willkommen im Philips DECT Support Forum!
Bitte achtet beim Wechseln der Akkus die neuen Akkus nicht mehr als 700-800 mA Stromstärke haben, höhere Stromstärken führen zu Problemen mit dem Telefon.

Welche Akkus habt ihr verwendet?

Gruß Tino

pik030
10-31-2012, 03:09 PM
Dei gewechselten waren 800mA Accus.
Die Accus die drin waren funktionieren einwandfrei und sind wieder in den Greäten.
Schon seltsam das beide Mobliteile nacheinander (innerhalb von zwei Tagen) ausgefallen sind.
Kommt mir wie ein programmiertes Ausfallen nach der Garantie vor... ich sage nur beide Mobilteile inerhalb von zwei Tagen...

MfG Ikels

Philips - Tino
11-02-2012, 12:35 PM
Hallo pik030,

an den Akkus scheint es nicht zu liegen. Es ist nachvollziehbar, dass du über den Ausfall beider Mobilteile verärgert bist. Aber ich kann dir versichern, dass wir den Ausfall kurz nach der Garantiezeit technisch nicht programmieren können. Hast du schon einen Reset versucht? Falls nicht, probier bitte einmal folgenden:

- trenne die Basisstation für 10 Sekunden vom Stromnetz
- entnehme aus beiden Mobilteilen die Akkus für ebenfalls 10 Sekunden
- führe der Basis wieder Strom zu und lege die Akkus wieder ein

Bitte schau einmal, ob vielleicht damit das Gerät wieder funktioniert. Ich drücke dir die Daumen.

Gruß Tino

DrTest
11-22-2012, 08:34 PM
Huhu und Hallo erstmal,
ich hänge mich hier einfach mal dran.
Mein Telefon zeigt die gleichen Symptome. Das Telefon ist hier auch nicht viel mehr als 2 Jahre im Einsatz. "Reset" war nicht erfolgreich, Akkus wurden aus einem aneren Telefon probeweise eingesetzt. Das Problem bleibt.

Gibt es noch weitere Vorschläge?
Vielen Dank schonmal!

Philips - Tino
11-26-2012, 02:45 PM
Hallo DrTest,

herzlich Willkommen im Philips DECT Support Forum!
Hast du beim Test mit den anderen Akkus auch auf die Amperestärken geachtet? Akkus mit mehr als 700-800 mAh können zu Fehlfunktionen führen. Wenn du die o.g. Tipps bereits durchgeführt hast, muss hier leider von einem Defekt ausgegangen werden…

Gruß Tino