PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eure Erfahrungen mit der FW 000.150.48.13 und .14 für die 6xx7 bis 9x07 Serien (2012)



Seiten : [1] 2 3 4 5 6

Toengel
10-30-2012, 05:14 PM
Tachchen,

es gibt eine neue Firmware: 150.48.13.
Update Thomas: neuste Version ist die 150.48.14*

QF1EU-0.150.48.13 (Date published: 2012-10-30)

Release Notes:

· WiFi Smart screen Ziggo stream crash are solved.
· DLNA server lost are solved.
· No Videotext in combination with HbbTV are solved.
· Availability of Headweb app for the Nordics.

*
Mit dieser Firmware werden Fehler behoben, die beim Sendersuchlauf mit dem Kabelbetreiber UPC in den Niederlanden aufgetreten sind.
Diese Firmware hat somit keinerlei Auswirkungen auf den Deutschsprachigen Raum.

Download:

http://www.support.philips.com/support/downloads.jsp?userLanguage=de&userCountry=de

Feedback Template:

============================
TV Modell:
Vorherige Firmware:

Positiv:
+
+
+
Negativ:
-
-
-
Anmerkungen:
xxx
============================

WICHTIG: Nach der erfolgreichen Installation (also NACHDEM der TV wieder läuft), den TV 2-3 Minuten vom Strom nehmen. Dazu TV in Standby bringen, 2 Minuten warten, dann erst StromKabel ziehen! Dann 2-3 min warten, Kabel wieder rein und einschalten.

Toengel@Alex

LuckyS
10-30-2012, 05:31 PM
Moin moin,
(46pfl8007)
hab mich mal getraut die neue FW raufzuspielen, hatte ja bisher noch keine größeren probleme außer das bekannte PNM
Erstmal gibts nen neues install Bild mit hellem rahmen um das schwarze install feld.
nach dem das Update durch war hab ich den tv in den standby geschickt und dann ist der tv nach 30sek von alleine wieder aufgewacht mit dem fernsehsender den vorher geschaut habe.
kann das jemand bestätigen?
dann wieder in standby und stecker gezogen.
mal schaun wies weiter geht...

Grüße
LuckyS

philips_tester
10-30-2012, 05:46 PM
Kann ich bestätigen... nachdem wieder an Netz stecken ging das Bild kurz wieder von alleine an...

Baldimann
10-30-2012, 05:51 PM
Das ging ja schnell mit der neuen FW 000.150.48.13 gibts auch irgendwie eine Changelog zur neuen Firmware?

PFL 55 12/6007

mfg B.

Toengel
10-30-2012, 05:54 PM
Tachchen,

ersten Eintrag nochmal lesen!

Toengel@Alex

E@sy
10-30-2012, 06:14 PM
Hallo,
ich musste mich jetzt auch mal hier anmelden, da ich bisher noch nichts über meinen 46PFL7007K gelesen habe.
Soeben wurde darauf die neue SW installiert.
Gerade läuft auf ARD HD (Quelle DVB-C, Kabel Deutschland) die Sendung Heiter bis tödlich.
Hier fällt mir gerade sehr stark auf, dass alle Bewegungen die nicht in Zeitlupe gezeigt werden total ruckeln, bzw die Kanten doppelt-dreifach zu sehen sind. Ich weiß leider nicht genau wie man diesen Effekt nennt. Hat das Problem noch jemand? Kann man das auch irgendwie abstellen?

MFG
E@sy

seti1337
10-30-2012, 06:27 PM
ja das stimmt das hab ich da auch! Aber nur auf ARD HD bei der Sendung!!

Ich hab das auf keinem anderen Sender also vielleicht ein ARD HD Problem was alle haben`?

Thorschi
10-30-2012, 06:33 PM
Also ich bin positiv überrascht!
Auf meinem 47PFL6007 ist das Bild subjektiv besser geworden.
Die Farben wieder toll und kräftig und das Bild auch richtig schön scharf.
Vom ersten Eindruck her, besser als jemals zuvor.

Schaue gerade Galileo auf Pro7 und bin wirklich begeistert.
Das Blitzen bei schnellen, hellen Bildwechseln ist jedoch immer noch leicht zu sehen,
wenn auch nicht so stark wie vorher.

Was ich aber heute festgestellt hab: (vor dem Update)
Ich hatte gestern Abend eine Neuinstallation gemacht und danach war das Bild
meiner Meinung nach echt besser geworden. Doch heute Abend nach dem erneuten Einschalten, ein grottenschlechtes Bild!?
Kaum Farbe, massive Ruckler, einfach grauenvoll.
Hab dann den TV einfach nochmal ausgemacht und neu gestartet.. und siehe da.. das Bild war wieder viel besser!

Dieses Phänomen ist mir vorher schon ein paar Mal aufgefallen.
Kann es sein, das der TV beim hochfahren manchmal einfach nicht richtig startet und
deswegen kein vernünftiges Bild auf die Reihe bekommt!?

lancy39
10-30-2012, 06:36 PM
hallo,
ich habe auch das problem mit ard hd scheint aber wohl am sender zuliegen alle anderen hd sender haben diesen effekt nicht

teletabbi2
10-30-2012, 06:48 PM
hallo,
ich habe auch das problem mit ard hd scheint aber wohl am sender zuliegen alle anderen hd sender haben diesen effekt nicht


Hi, das Phänomen habe ich auch nur bei der ARD....ist mir aufgefallen beim Großstadtrevier und Verbotene Liebe und nein...ich schaue keines der beiden Serien......nur zum Testen und durchzappen sind die ganz gut :-)

Es bewegt sich alles ruckartig und Geisterkonturen und Ruckler.......alles andere bis jetzt in Ordnung. Kannleider erst morgen ausgiebeig testen.

LuckyS
10-30-2012, 07:08 PM
Moin moin,
da schließ ich mich an! Echt seltsam, kann leider nicht sagen ob ich das bei der letzten 150. FW einfach übersehn hab weil ich ARD HD nur zu den nachrichten an mache und da ist das nicht der fall, läuft ja grade.
Was mir aber noch stark ins auge fällt sind schmale streifen links und rechts am bildrand (Bild: nicht skaliert)
Habt ihr die auch?

Aso und Maxdome ist bei mir als App aufgetaucht, war das vorher schon da?

Sonst hat sich nicht viel getan... PNM ist noch genau so grausam bei der Transformers 3 szene :(

Grüße
LuckyS

seti1337
10-30-2012, 07:09 PM
hm Natural Motion läuft immer noch nicht sauber.....schade

Fibbie
10-30-2012, 07:17 PM
Hi Seti, bist Du ansonsten zufrieden mit dem Bild? Ich frage weil wir beide ja zu den Wenigen gehören, die downgegraded haben. Kann man aus Deiner Sicht wieder upgraden?

vssrolandas
10-30-2012, 07:19 PM
if compiles, then sells :)

Medusa
10-30-2012, 07:19 PM
Hallo LuckyS

wie ist denn nun das Bild bei dir?
Hab bis dato immer noch 133.5 drauf und weis nicht so genau ob ich das Update wagen soll ?
Die Bildqualli steht für mich da an erster Stelle, alles andere find ich zweitranig, soll zwar auch richtig funzen aber da kann ich dann auch gern noch drauf warten.

bibo11
10-30-2012, 07:20 PM
Moin moin,
da schließ ich mich an! Echt seltsam, kann leider nicht sagen ob ich das bei der letzten 150. FW einfach übersehn hab weil ich ARD HD nur zu den nachrichten an mache und da ist das nicht der fall, läuft ja grade.
Was mir aber noch stark ins auge fällt sind schmale streifen links und rechts am bildrand (Bild: nicht skaliert)
Habt ihr die auch?

Aso und Maxdome ist bei mir als App aufgetaucht, war das vorher schon da?

Sonst hat sich nicht viel getan... PNM ist noch genau so grausam bei der Transformers 3 szene :(

Grüße
LuckyS

ja..die die ist schon was länger da...

Thorschi
10-30-2012, 07:20 PM
hm Natural Motion läuft immer noch nicht sauber.....schade

Also bei mir läuft NM eigentlich ganz gut. Das komische ist, ich kann 2-3 Minuten schauen ohne irgendeinen größeren Fehler und dann auf einmal geht es paar Sekunden lang ganz ganz mies.
Aber absolut unabhängig von der Szene. Vorher schnelle Schwenks einwandfrei und dann auf einmal die kleinste Bewegung total abgehakt.
Sieht irgendwie aus, als ob die Software zwischendrin mal für kurze Zeit spinnt und sich dann wieder fängt!?

Fibbie
10-30-2012, 07:22 PM
if compiles, then sells :)

Na, Du bist ja ein ganz Großer!

bibo11
10-30-2012, 07:23 PM
also die pixelbildung scheint schon weniger geworden zu sein..aber ganz weg ist es noch nicht.....ruckeln tut aber nix...bild ist besser. menü-geschwindigkeit ist gut...habe einen extenen receiver,somit kann ich über den rest nix sagen

40PFL 8007

seti1337
10-30-2012, 07:33 PM
also das Bild ist so wie bei der 133.5 würde ich nach der ersten halben Stunde schauen sagen...

AndPhil
10-30-2012, 07:36 PM
Also bei mir läuft NM eigentlich ganz gut. Das komische ist, ich kann 2-3 Minuten schauen ohne irgendeinen größeren Fehler und dann auf einmal geht es paar Sekunden lang ganz ganz mies.
Aber absolut unabhängig von der Szene. Vorher schnelle Schwenks einwandfrei und dann auf einmal die kleinste Bewegung total abgehakt.
Sieht irgendwie aus, als ob die Software zwischendrin mal für kurze Zeit spinnt und sich dann wieder fängt!?

Oder die Hardware/ Prozessor ist überlastet? Nicht ressourcenschonend programmiert?

Fibbie
10-30-2012, 07:37 PM
Und Seti, bleibst Du nun bei dieser Software?

LuckyS
10-30-2012, 07:38 PM
@Medusa: Ich war mit dem Bild nie unzufrieden, alles was mich daran stört ist das schlechte PNM.
Was bei mir halt nichts so recht laufen will:
-Lounge Light farbe im betrieb wechseln geht nicht
-WLAN verbindung bricht sporadisch ab
-GUIDE nicht nach Favoriten sortiert
-Leichte horizontale streifen in großen farbfeldern bei kameraschwenks
-Unzuverlässige Aufnahmefunktion
-TV startet manchmal direkt ohne Philips-Logo (schnellstart aus)
All die andern Probleme wie Blitzer im Bild oder fehlender Teletext treten bei mir nicht auf

LilTimmy
10-30-2012, 07:41 PM
Hallo zusammen,

Bilde ich es mir nur ein oder geht die Pointer-Steuerung bei den 6877er Modellen immer noch nicht?
Hieß es nicht, daß diese mit dem nächsten Update funktionieren sollte? Aber ich will nicht jammern, ich fänd's nur genial, wenn dieses Feature tatsächlich auch bei dem 6877er funktionieren würde, das wäre echt überraschend!

Ansonsten sieht bei mir nach dem Update alles ganz gut aus, keine Verschlimmbesserungen bisher entdeckt!
Hab aber noch nicht lange getestet....

Grüße an alle!

bibo11
10-30-2012, 07:47 PM
hallo,
ich habe auch das problem mit ard hd scheint aber wohl am sender zuliegen alle anderen hd sender haben diesen effekt nicht

also ich habe da nix festgestellt...bei mir lüppt es...

40PFL8007

bibo11
10-30-2012, 07:49 PM
@Medusa: Ich war mit dem Bild nie unzufrieden, alles was mich daran stört ist das schlechte PNM.
Was bei mir halt nichts so recht laufen will:
-Lounge Light farbe im betrieb wechseln geht nicht
-WLAN verbindung bricht sporadisch ab
-GUIDE nicht nach Favoriten sortiert
-Leichte horizontale streifen in großen farbfeldern bei kameraschwenks
-Unzuverlässige Aufnahmefunktion
-TV startet manchmal direkt ohne Philips-Logo
All die andern Probleme wie Blitzer im Bild oder fehlender Teletext treten bei mir nicht auf

schalte die schnellstartfunktion aus..dann haste auch dein startbild...*g* anleitung lesen dann meckern

Medusa
10-30-2012, 07:49 PM
@LuckyS
dank dir erstmal für deine Info !

dann werd ich wohl morgen den Versuch mal starten ;)

-Aufnahme hab ich noch keine gemacht
-WLAN nur kurz angetestet und da liefs ganz ok
-Sortierung hab ich erst garnicht gemacht, wollte abwarten bis es einigermaßen funzt
hab aber stängig HDMI Probs mit ARC, die mich nerven..
Streifen oder Gosting hatte ich bis dato noch nie, deshalb hab ich noch kein Update gemacht!

Dann scheinen ja die meisten Probs bei den anderen Serien zu sein,aber bei 60Seiten in 5Tagen,
habe ich zumindestens was die 8007er betrifft irgendwie den Überblick verloren.

nemesiz
10-30-2012, 07:50 PM
hm, Bild bildet Artefakte hin und wieder.

Habe weiterhin das "Verbinden" Problem.

Spielpreset fehlt immer noch in den Einstellungen (zum einstellen).

Wünsche mir eine "Netzwerk" Reset Funktion.

burnhoven
10-30-2012, 07:58 PM
Bilde ich es mir nur ein oder geht die Pointer-Steuerung bei den 6877er Modellen immer noch nicht? Hieß es nicht, daß diese mit dem nächsten Update funktionieren sollte?
Es hiess "in einem kommenden Update"...ob es funktioniert oder nicht weiss ich leider nicht.

bibo11
10-30-2012, 08:09 PM
Es hiess "in einem kommenden Update"...ob es funktioniert oder nicht weiss ich leider nicht.

ist schon aktix....hast du eine Funkverbedienung?? sonst klappt das nicht. wenn ja,musst du die pointer funktion aktivieren

Fibbie
10-30-2012, 08:26 PM
So, nun habe ich wieder von 132.5.1 auf diese ganz aktuelle Software upgegraded und glaube die Dinge sind in die richtige Richtung gegangen.
Das Menü flutscht nur so, also da haben die Programmierer gute Arbeit geleistet.
Was das Bild angeht, da bin ich ebenfalls zufrieden. Habe gerade SKY Buli in SD in der Wiederholung gesehen, und das Bild ist prima. Genau wie am Sonntag noch mit der 132er. Und da war ich ausgesprochen zufrieden!
.. Na ja, ich habe dank Seti ja nun auch Perfect Pixel HD mit PNM etc. Das bleibt natürlich :-)

LilTimmy
10-30-2012, 08:31 PM
ist schon aktix....hast du eine Funkverbedienung?? sonst klappt das nicht. wenn ja,musst du die pointer funktion aktivieren

Ja, die Pointer-Funktion ist für die 8000er und vielleicht für die 7000er aktiv (da bin ich nicht sicher), aber
für das 6000er Sondermodell den 6877er gab's noch Probleme, die mit einem kommenden Update behoben werden sollen... Mal abwarten ob es so kommt, aber bei mir funktioniert die Funktion mit diesem Update noch nicht. Und ja, der 6877 hat ja die zweiseitige Funkfernbedienung (die ich übrigens echt sehr praktisch finde).

Schönen Abend @ all,
Timmy

Baldimann
10-30-2012, 08:34 PM
Bild hat sich nicht verändert ,genauso wie bei der 150.49.09,PNM greift immer noch nicht,vorher konnte mann es sehen an dem Soap effekt.

vorhin getestet über HDMI 1 Unser Universum 3D Bild lief mit der 133.5 sauber mit PNM auf Mittel ,mit der neuen Soft leichtes ruckeln und unscharf,auch ist das Bild immer noch Dunkler egal ob 150.49.09 oder 150.48.13 konnte mir auch nicht vorstellen das Sie die Soft in 5 Tagen Grossartig verändert haben.

Habe die Schn.... jetzt voll.


Wenn ich die 133,5 plus der Standby Soft bekommen könnte wäre ich wieder glücklich.

Die 133.5 Soft habe ich noch auf der Platte.

Habe letztens noch die PFL 6877 132.005.001 hier aus dem Link runter geladen nimmt mein TV aber nicht an.

mfg B.

Fibbie
10-30-2012, 08:42 PM
Also dass kann ich nicht bestätigen! Ich bin in Sachen Bildqualität sehr kritisch, und es wirklich so wie es sein soll. Einfach kontrastreich, scharf, schöne Farben und gute Bildtiefe.

Thorschi
10-30-2012, 08:46 PM
Also dass kann ich nicht bestätigen! Ich bin in Sachen Bildqualität sehr kritisch, und es wirklich so wie es sein soll. Einfach kontrastreich, scharf, schöne Farben und gute Bildtiefe.

das sehe ich genauso! Bei allem Ärger gegen Philips, muss man hier echt mal ein Lob aussprechen!

Ich find das Bild wirklich Klasse und das einzige was meiner Meinung nach noch ein bissl Feintuning benötigt ist PNM und die dynamische Hintergrundbeleuchtung.

Quicksilver86
10-30-2012, 08:46 PM
Habs jetzt auch rübergezogen und das Bild ist wieder deutlich besser.
Leider ist halt immer noch das PNM-Problem wenn ihr das noch in Griff bekommt kann man endlich auch mal mit Spaß fernsehen.

Was leider geblieben ist, beim Umschalten das knacken aus den Lautsprechern (externe Zuspielgeräte)



Was bei meinem Gerät noch passiert ist, nach dem Update ist er nach erneutem Einschalten erstmal abgestürztm ich hoffe das bleibt ein einmaliger Fehler.

Fibbie
10-30-2012, 08:57 PM
Habs jetzt auch rübergezogen und das Bild ist wieder deutlich besser.
Leider ist halt immer noch das PNM-Problem wenn ihr das noch in Griff bekommt kann man endlich auch mal mit Spaß fernsehen.

Was leider geblieben ist, beim Umschalten das knacken aus den Lautsprechern (externe Zuspielgeräte)



Was bei meinem Gerät noch passiert ist, nach dem Update ist er nach erneutem Einschalten erstmal abgestürztm ich hoffe das bleibt ein einmaliger Fehler.


Yes, das Knacken ist geblieben. Habs auch gerade getestet. Abhilfe ist dafür erst einmal beim externen Kabelreceiver in den Toneinstellungen bei Dolby Digital über HDMI auf "aus" zu stellen. Ist aber natürlich nicht im Sinne des Erfinders.
Aber das Wichtigste, das Bild ist top.
Gerade hatte ich auf ARD HD gelegentlich mittiges Flackern bei Szenenwechsel, aber nur bei ARD HD. Vielleicht liegt es ja an der ARD...

TTO
10-30-2012, 09:08 PM
Also dass kann ich nicht bestätigen! Ich bin in Sachen Bildqualität sehr kritisch, und es wirklich so wie es sein soll. Einfach kontrastreich, scharf, schöne Farben und gute Bildtiefe.

Ich kann das nicht bestätigen.

Ich habe eben mal unseren alten Philips 32pfl9604h mit unserem 32pfl6007k eben verglichen (auf beiden lief zdf-info = SD Material). Die Bildqualität ist beim 32pfl6007k mit der FW 000.150.48.13 deutlich schlechter. Das Bild ist insbesondere bei bewegten Bildern unschärfer und grieslicher.

Ulian
10-30-2012, 09:13 PM
Bild ist meines Erachtens etwas besser geworden. Schaue gerade Fußball auf Sky, dort sind aber immer noch Nachzieheffekte in der Horizontalen zu sehen. Das nervt schon gewaltig. Ich hatte davor einen 6 Jahre alten HD-ready Fernseher, bei dem so etwas nie der fall war... Wenn diese Nachzieheffekte noch ausgemerzt werden, bin ich zufrieden.

Chris_8007
10-30-2012, 09:38 PM
Hi!

Erster Eindruck: Bildqualität wieder deutlich besser.
Aber immer noch ständig der VErbindungsaufbau. Manchmal eine halbe Stunde lang nicht, dann mehrfach hintereinander mit kurzen Zeitabständen (ca. alle 2-3 Minuten). Das ist wirklich nervig, weil es das entspannte Schauen von Sendungen/Filmen völlig unmöglich macht.

Gruß
Chris

TTO
10-30-2012, 09:41 PM
Habe bei SmartTV nen Bad Request. Kommt mir irgendwie bekannt vor! :(

Fibbie
10-30-2012, 09:42 PM
Bild ist meines Erachtens etwas besser geworden. Schaue gerade Fußball auf Sky, dort sind aber immer noch Nachzieheffekte in der Horizontalen zu sehen. Das nervt schon gewaltig. Ich hatte davor einen 6 Jahre alten HD-ready Fernseher, bei dem so etwas nie der fall war... Wenn diese Nachzieheffekte noch ausgemerzt werden, bin ich zufrieden.

Vielleicht hast Du das Gerät ja noch an, dann schau mal Fußball auf ARD HD. Da gibt es nichts auszusetzen! ... Aus meiner Sicht.

bibo11
10-30-2012, 09:44 PM
Ja, die Pointer-Funktion ist für die 8000er und vielleicht für die 7000er aktiv (da bin ich nicht sicher), aber
für das 6000er Sondermodell den 6877er gab's noch Probleme, die mit einem kommenden Update behoben werden sollen... Mal abwarten ob es so kommt, aber bei mir funktioniert die Funktion mit diesem Update noch nicht. Und ja, der 6877 hat ja die zweiseitige Funkfernbedienung (die ich übrigens echt sehr praktisch finde).

Schönen Abend @ all,
Timmy

ach so..dann habe ich das falsch verstanden...weil so wirklich funktionieren tut sie bei mir auch nicht...mal klappt es und dann wieder passiert nix...na ja...hauptsache das bild ist jetzt top...:o)

40PFL8007

Ulian
10-30-2012, 09:53 PM
Vielleicht hast Du das Gerät ja noch an, dann schau mal Fußball auf ARD HD. Da gibt es nichts auszusetzen! ... Aus meiner Sicht.

Soeben getestet, sieht da ganz gut aus, wobei ich auch da die Effekte sehe. Ich schaue über einen externen Reciever, davor gab es solche Probleme nie. Ich Teste es morgen mal noch mit meiner PS3 und FIFA, da war es extrem, egal mit welchen Bildeinstellungen...
Im Moment sind alle "Verbesserer" aus

Fibbie
10-30-2012, 09:58 PM
Soeben getestet, sieht da ganz gut aus, wobei ich auch da die Effekte sehe. Ich schaue über einen externen Reciever, davor gab es solche Probleme nie. Ich Teste es morgen mal noch mit meiner PS3 und FIFA, da war es extrem, egal mit welchen Bildeinstellungen...
Im Moment sind alle "Verbesserer" aus

Also, gerade bei Fussball sollte Perfect Natural Motion an sein. Wenigstens auf Minimum. Habe es bei mir immer auf Mittel.

Baldimann
10-30-2012, 11:40 PM
Ja TTO so ist es auch das Bild ist Grieseliger und unschärfer ,und auch dunkler Sat-HDMI (vermutung der Schwartzwert wurde abgesenkt)ab 150er evtl. Weisswert verändert. ich bleibe dabei bei der 133.5 Soft war das Bild besser und Heller und auch Schärfer, mann konnte mehr Details sehen bei 2D SD/HD wie auch bei 3D.

werde mal ne anfrage an den Support stellen ob Sie mir, vielmehr an Thomas Philips ob Sie mir eine Standby Soft passend zu der 133.5 schicken können,dann bleibt das Gerät hier bei mir,die anderen unzulänglichkeiten würde ich dann in Kauf nehmen (HDMI erkennung,Neustart,manchmal keine Eingabe über FB möglich usw.)

ansonsten Adios PFL 55 6007

bibo11
10-31-2012, 03:37 AM
Ja TTO so ist es auch das Bild ist Grieseliger und unschärfer ,und auch dunkler Sat-HDMI (vermutung der Schwartzwert wurde abgesenkt)ab 150er evtl. Weisswert verändert. ich bleibe dabei bei der 133.5 Soft war das Bild besser und Heller und auch Schärfer, mann konnte mehr Details sehen bei 2D SD/HD wie auch bei 3D.

werde mal ne anfrage an den Support stellen ob Sie mir, vielmehr an Thomas Philips ob Sie mir eine Standby Soft passend zu der 133.5 schicken können,dann bleibt das Gerät hier bei mir,die anderen unzulänglichkeiten würde ich dann in Kauf nehmen (HDMI erkennung,Neustart,manchmal keine Eingabe über FB möglich usw.)

ansonsten Adios PFL 55 6007

kann ich nicht zustimmen....bild ist top...selbst SD bild ist super

fst1975
10-31-2012, 04:57 AM
Neue SW aufgespielt das Hintergrundflackern ist immer noch vorhanden und ich sehe auch nicht das es besser geworden wäre.
Habe alles noch mal neu Eingerichtet.

Der Rest wie Pointerfunktion,Teletext usw.interesiert mich im Moment auch nicht das einzig was ich in erster Liene möchte ist eine gute Bildqualitat.

@Thomas Philips
ich hoffe ich bekomme heute mal ein Feedback bezüglich des Kontastverhalten(Flackern ,Blitzen)da dieses Update den Fehler nicht behoben hat.

SirToby
10-31-2012, 05:55 AM
bekommt man per software auch sowas weg:

http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?3306-Wahnsinns-quot-helle-Ecken-quot-55PFL6007

oder sollte ich den umtauschen?

TTO
10-31-2012, 06:26 AM
kann ich nicht zustimmen....bild ist top...selbst SD bild ist super

Eine Verbesserung im Vergleich zur vorherigen FW hat stattgefunden, aber hast Du das Bild mal direkt mit nem anderen (hochwertigen) Fernseher verglichen? Also im Vergleich zu meinem 3 Jahre alten 32pfl9604h ist das Bild des 32pfl6007k schlechter.

Für den Support:

Habe heute Nacht mit der neuen FW ein paar Festplattenaufnahmen gemacht und musste feststellen, das der Deja-Vu Effekt bei den Aufnahmen noch vorhanden ist.

Toengel
10-31-2012, 07:32 AM
Tachchen,

du kannst doch keinen 9000er mit 6000er vergleichen - egal welche Jahrgänge!

Toengel@Alex

Thorschi
10-31-2012, 07:46 AM
Also bei meinem 47PFL6007 ist das Bild nach dem neuen Update richtig klasse und ansonsten habe ich auch keine Probleme mehr wie neue Geräte, Verbindung, etc... zumindest bis jetzt.

Quelle ist ein Sky+ FP Receiver über HDMI2 und ein Onkyo AV Receiver über HDMI1 ARC für den Ton.

Einzig die dynamische Hintergrundbeleuchtung arbeitet noch nicht perfekt, das PNM muss noch verbessert werden und das Knacksen beim Senderwechsel stört etwas.. ansonsten bin ich recht zufrieden!

mafu
10-31-2012, 07:51 AM
Gibt es überhaupt einen Unterschied zwischen FW 000.150.048.009 und FW 000.150.48.13 ???
Das "autorun.upg" ist vom 23.10.12....

Thorschi
10-31-2012, 07:53 AM
Gibt es überhaupt einen Unterschied zwischen FW 000.150.048.009 und FW 000.150.48.13 ???
Das "autorun.upg" ist vom 23.10.12....

vielleicht hatten sie beim letzten Update einfach die falsche Datei hochgeladen und haben das jetzt ausgebessert!? :p

Toengel
10-31-2012, 08:00 AM
Gibt es überhaupt einen Unterschied zwischen FW 000.150.048.009 und FW 000.150.48.13 ???
Das "autorun.upg" ist vom 23.10.12....

Tachchen,

dann hast du wahrscheinlich eine Datei von irgendeinem Cache/Proxy-Server geladen. die -13 ist vom 28.10.2012.

Toengel@Alex

mafu
10-31-2012, 08:07 AM
Ich hab sie von hier:
http://www.p4c.philips.com/cgi-bin/dcbint/cpindex.pl?ctn=55PFL8007K/12&slg=de&scy=DE
Das zip-file ist mit -13 bezeichnet und als Datum steht 31-10-12. Wenn ich dann aber entzippe sthet beim "autorun" 23.10.12
Very strange...

Atreks
10-31-2012, 08:18 AM
Tachchen,

du kannst doch keinen 9000er mit 6000er vergleichen - egal welche Jahrgänge!

Toengel@Alex

Naja, prinzipiell stimmt es schon, dass man 6er nicht mit 9er Serie vergleichen kann. Mein 9704 zeigt auch deutlich stärkere Kontraste (eben dem LD geschuldet) und damit irgendwie auch brillantere Bilder, aber gerade die "Bildverbesserer" werden doch von Jahr zu Jahr nach unten weitergegeben. Bei der Bewegungsdarstellung sehe ich aber auch wirklich gravierende Unterschiede, dieses mag aber eben auch daran liegen, dass der 6007 ein 100Hz Panel hat und der 9704 ein 200 Hz Panel (also 100 Hz mit Scanning Backlight).

Das ARD HD Problem habe ich gestern auch bemerkt, allerdings auch eines bei CSI Miami in SD. Es war allerdings bemerkenswert, dass die Werbeblöcke flüssig ohne Framedrops liefen. Mir scheint es so zu sein, dass Probleme mit ordiginal 24p Content bestehen. Ob aber der Speedup (24p->25p) daran Schuld ist (also eher RTL) oder der TV mag ich nicht beurteilen. ARD HD ist auf jeden Fall nicht anschaubar mit HDNM enabled. Gleiche Probleme konnte ich bei meinem 9704 nie erkennen. Mich würde interessieren, ob Leute mit 9er Serie 2012 auch die Bewegungsdarstellungsprobleme haben?

teletabbi2
10-31-2012, 08:38 AM
Moinsen,

ich habe jetzt mal eine USB-Platte angeschlossen und Time Shift funktioniert problemlos...allerdings könnte man unten rechts, während des timeshiftens, das Symbol ausblenden nach ein paar Sekunden.......nervt etwas...das dauerhafte Quadrat.

Dann habe ich mal während des Fernsehbetriebes die rote Aufnahmetaste gedrückt.......Fernseher sagt mir auch, dass er aufnimmt und bei der Taste Stopp....dass die Aufnahme abgeschlossen ist. Allerdings, wenn ich jetzt auf die Platte via Source USB gehe, sagt er mir...das diese leer sei. Wo kann ich die Aufnahmen finden, bzw. wieder aufrufen ?

Hat jemand einen Tipp für mich ?

newcomer
10-31-2012, 08:38 AM
@ All
Hallo Leute,
habe per Zufall diesen Link gefunden. Die richtigen Bildeinstellung für die 6000er Serie!
http://www.computerbild.de/fotos/Die-richtigen-Einstellungen-fuer-beste-Bild-und-Tonqualitaet-4003442.html#54
Hat die schon jemand ausprobiert?
Es stellt sich nur die Frage, mit welcher Firmware-Version diese Einstellungen gemacht wurden :confused:

newcomer

TTO
10-31-2012, 08:40 AM
Tachchen,

du kannst doch keinen 9000er mit 6000er vergleichen - egal welche Jahrgänge!

Toengel@Alex

Der 32pfl9604 kostete damals nach Listenpreis 1200 € und der 32pfl6007k wird jetzt für 950 € angeboten. Dann darf man ja innerhalb von 3 Jahren technischer Entwicklung wohl erwarten, das der etwas günstigere neue Fernseher wenigstens dieselbe Bildqualität wie der alte hat. Zumal die Preise für Fernseher bezogen auf deren Bildgröße in den letzten 3 Jahren auch gefallen sind.

Und wenn ich die technischen Werte des alten Fernsehers mit denen des neuen Vergleiche, müsste eigentlich der neue ein besseres Bild insbesondere bei bewegten Bildern haben, was aber nicht der Fall ist.

Der 32pfl9604 hatte nämlich nur 100 Hz, während der 32pfl6007 mit 400 Hz beworben wird:

Zitat von der Philipshomepage zum 32pfl6007k:

400 Hz Perfect Motion Rate (PMR) für eine perfekte Bewegungsschärfe

400 Hz Perfect Motion Rate (PMR) erzeugt schärfere Bilder bewegter Objekte in rasanten Actionfilmen. Der neue Philips PMR-Standard liefert Ihnen sichtbare Effekte dank schnellster Bildraten, HD Natural Motion und einer einzigartigen Verarbeitungsmatrix für unglaubliche Bewegungsschärfe.

Quelle:
http://www.philips.de/c/fernsehgeraete/6000-series-81-cm-32-zoll-easy-3d-dvb-t-c-s2-32pfl6007k_12/prd/;jsessionid=2E6EBA21B94C099F544CDBA2937FA1A6.app12 1-drp1

Toengel
10-31-2012, 08:42 AM
Der 32pfl9604 hatte nämlich nur 100 Hz, während der 32pfl6007 mit 400 Hz beworben wird!

Tachchen,

das eine sind reale Hz (100) und das andere sind Marketing-Hz (400 Perfect Motion Rate). Klar hat sich was getan, trotzdem haben die 9K wesentlich bessere Bildalgorithmen.

Toengel@Alex

Manuel
10-31-2012, 08:46 AM
Moinsen,

ich habe jetzt mal eine USB-Platte angeschlossen und Time Shift funktioniert problemlos...allerdings könnte man unten rechts, während des timeshiftens, das Symbol ausblenden nach ein paar Sekunden.......nervt etwas...das dauerhafte Quadrat.

Wie oft hatten wir das hier schon angemerkt?
Es gibt sogar einen eigenen Thread dazu.

BITTE PHILIPS, so wie oben beschrieben ENDLICH umsetzen!!!
DANKE!!!

bibo11
10-31-2012, 09:00 AM
Neue SW aufgespielt das Hintergrundflackern ist immer noch vorhanden und ich sehe auch nicht das es besser geworden wäre.
Habe alles noch mal neu Eingerichtet.

Der Rest wie Pointerfunktion,Teletext usw.interesiert mich im Moment auch nicht das einzig was ich in erster Liene möchte ist eine gute Bildqualitat.

@Thomas Philips
ich hoffe ich bekomme heute mal ein Feedback bezüglich des Kontastverhalten(Flackern ,Blitzen)da dieses Update den Fehler nicht behoben hat.

schreib bitte mal immer drunter,was für ein TV du hast

haenschen
10-31-2012, 09:01 AM
Gerät: 42PFL6877K
Kabel-BW: Interner DVB-C Receiver
IP-TV: Über externen Entertain-Telekom-Receiver

Habe die 150.48.013 Firmware erst seit gestern auf meinem 42PFL6877 (TV nicht neu eingerichtet, aber Standby -> Ausschalten -> Stecker ziehen usw.).
Deshalb nur eine vorläufige Einschätzung ...
Positiv:
- Menüs schneller
- Software evtl. stabiler
- Videotext geht wieder
- vorhandene Festplattenaufnahme abspielbar
Neutral:
- Bild schlechter als mit FW 133.x.x.x und davor, besser wie mit der Vorgaengerversion ( 150.48.009 )
Negativ:
- Pointer geht nicht (bekannt)
- CI+-Modul-Erkennung wie zuvor; siehe: #597 http://www.supportforum.philips.com/...-(2012)/page60
( UniCam Rev #2, aktuelle Software )

Das unten stehen Zitat trifft auch auf die aktuelle FW zu, wenn auch nicht mehr so ausgepraegt ...

Bild:
1.) Das Bild ist nicht mehr so brillant und scharf, wie vorher. Das lässt sich mit keiner Kamera einfangen, ganz im Ernst.
Es ist auch keine Einbildung, es ist Fakt, aber eben schwer zu belegen. Wenn mich Kollegen schon darauf ansprechen, #
die nichtmal wissen, dass ich ein Softwareupdate gemacht habe.....

Vielen Dank @kroxx, @DomJack und @Joachim fuer die zutreffenden Schilderungen bei der Vorgaenger Version ... denn dies trifft auch auf die neueste Firmware Generation zu aber nicht mehr soo ausgepraegt ...

Es war ein Schritt in die richtige Richtung aber mehr nicht.
Auch kann ich mich ueber den wieder vorhandenen Videotext nur bedingt freuen, denn den hat Philips mit der 009er entsorgt - zumindest bei Empfang ueber den internen DVB-C Receiver.

tschau
haenschen

seti1337
10-31-2012, 09:08 AM
na wenn jetzt die Firmwares tatsächlich in so kurzen Abständen kommen und es jedesmal diesen kleinen Schritt nach vorne gibt.....dann bin ich ganz guter Dinge das wir in 6Wochen eine perfekte Firmware erhalten....also GOGOGO Philips weiter so und macht bitte ganz ganz dringend was an der Natural Motion Geschichte, wenn Ihr die noch in den Griff bekommt, dann bin ich glücklich

mbenx
10-31-2012, 09:12 AM
Moinsen,

ich habe jetzt mal eine USB-Platte angeschlossen und Time Shift funktioniert problemlos...allerdings könnte man unten rechts, während des timeshiftens, das Symbol ausblenden nach ein paar Sekunden.......nervt etwas...das dauerhafte Quadrat.

Dann habe ich mal während des Fernsehbetriebes die rote Aufnahmetaste gedrückt.......Fernseher sagt mir auch, dass er aufnimmt und bei der Taste Stopp....dass die Aufnahme abgeschlossen ist. Allerdings, wenn ich jetzt auf die Platte via Source USB gehe, sagt er mir...das diese leer sei. Wo kann ich die Aufnahmen finden, bzw. wieder aufrufen ?

Hat jemand einen Tipp für mich ?

Also ich nutze das Internet-EPG und darüber kann ich die Aufnahmen abrufen. Hier wird auch der %-Status des verfügbaren Platzes der Platte angezeigt.

Grüße

newcomer
10-31-2012, 09:15 AM
Hallo ThomasF.
so in etwa habe ich auch meine Einstellungen!
Auch das Problem mit dem Material ab 1080i50 kann ich nachvollziehen.
Ich verwende einen Echostor Festplattenrecorder von Unitymedia (dvb-c) und wenn ich hier die Bildeinstellung von 720p auf 1080i50 umstelle, dann sind diese Effekte manchmal vorhanden.

Ebenso noch das "Knacken" beim Senderwechsel. Hier hilft leider nur das automatische Anpassen ber HDMI auf dem Zuspieler zu deaktivieren....
Allerdings hat sich dieser Effekt bei mir bereits in der 133.4 FW eingestellt!

newcomer

TTO
10-31-2012, 09:16 AM
Tachchen,

das eine sind reale Hz (100) und das andere sind Marketing-Hz (400 Perfect Motion Rate). Klar hat sich was getan, trotzdem haben die 9K wesentlich bessere Bildalgorithmen.

Toengel@Alex

Dann ist das aber Beschiss am Kunden, zumal wir uns mit 950 € Listenpreis im höherpreisigen Segment im Vergleich zu Konkurenzangeboten bewegen.

Philips - Lucas
10-31-2012, 09:17 AM
Hallo,

[Update] Vorab Release Notes

Aktuell kann ich Euch erstmal nur die vorab Release Notes mitteilen.
Diese lauten wie folgt:

* Wifi Smart Screen Ziggo stream chrash / solved

(Wifi Smart Screen ist also aktiviert worden)

* DLNA server lost / solved

* No Videotext in combination with HbbTV / solved

Bitte bedenkt, dass sich diese Angaben noch ändern können. Sobald mir die offiziellen Release Notes vorliegen werde ich sie Euch mitteilen und diese hier entfernen.

Gruß,
Lucas

newcomer
10-31-2012, 09:21 AM
Hallo Philip-Lucas,
hatte bereits an Thomas die Frage gestellt, ob es technisch machbar wäre, die Pointer-Geschichte auch auf die 6000er Serie zu portieren? Mit einen eventuell per USB angeschlossenen Funkempfänger und der 2seitigen Tastatur?
Vielleicht kannst du das ja mal in der Entwicklung erfragen...
Danke schon mal
newcomer

Philips - Lucas
10-31-2012, 10:04 AM
@newcomer: Die Geräte der 60x7 Serie (x steht für einen beliebige Zahl) verfügen nicht über die entsprechende Hardware dass die RC bzw. Fernbedienungssignale per Funkübertragung vom TV empfangen werden könnten. Demzufolge ist auch die Firmware so programmiert dass die Pointer - Option im Menü nicht verfügbar ist.

Nur die folgenden Exklusiv - Modelle haben die Funktion:

xxPFL6777x
xxPFL6877x

Es wird also nahezu unmöglich sein, dass man die Pointerfunktion auf die 60x7er TVs portiert. Der Funkempfänger müsste die Eingaben der RC auf Infrarotsignale modulieren dann müsste man in die Firmware des TV eingreifen um die Pointer - Option freizuschalten. Diese ist aber - so weit ich weiß - an die Hardware gebunden. Wenn also die entsprechende SSB (Small Signal Board / = quasi das Mainboard) den Funkempfänger nicht hat so ist die Menüoption auch nicht vorhanden.
Unterm Strich also viel zu viel Aufwand und einfach nicht praktikabel umsetzbar.

Aber ich hoffe die Erklärung hilft dir ein wenig.

Gruß,
Lucas

Markes_H
10-31-2012, 10:04 AM
Hallo,
Habe auch gestern Abend noch das Update installiert. Die gewohnte Bildqualität war wieder vorhanden.
Doch heute in der Früh, welch ein Grauen, wieder diese Ruckler, unscharf, komische Querstreifen , unsaubere Texturen,... Auch ein neues Einrichten brachte keinen Erfolg. Der tv war über Nacht im standby.

Wie kann denn das bitte sein?

Soll ich jetzt das Update noch einmal installieren?
Gruß

Philips - Lucas
10-31-2012, 10:08 AM
Hallo Markes_H,

Es tut mir leid das zu lesen aber wie Thomas schon schrieb ist diese Geschichte - unabhängig der aktuell verfügbaren Firmware Versionen - bei uns in Untersuchung. Vorerst habe ich aber leider auch keine neuen Infos dazu. Ich weiß aber dass dieses Thema bei den richtigen Leuten auf dem Tisch liegt und geprüft wird.

Mehr kann ich hierzu erstmal nicht mitteilen.

Wir arbeiten dran.

Gruß,
Lucas

TomKtm
10-31-2012, 10:10 AM
@newcomer: Die Geräte der 60x7 Serie (x steht für einen beliebige Zahl) verfügen nicht über die entsprechende Hardware dass die RC bzw. Fernbedienungssignale per Funkübertragung vom TV empfangen werden könnten. Demzufolge ist auch die Firmware so programmiert dass die Pointer - Option im Menü nicht verfügbar ist.

Nur die folgenden Exklusiv - Modelle haben die Funktion:

xxPFL6777x
xxPFL6877x

Es wird also nahezu unmöglich sein, dass man die Pointerfunktion auf die 60x7er TVs portiert. Der Funkempfänger müsste die Eingaben der RC auf Infrarotsignale modulieren dann müsste man in die Firmware des TV eingreifen um die Pointer - Option freizuschalten. Diese ist aber - so weit ich weiß - an die Hardware gebunden. Wenn also die entsprechende SSB (Small Signal Board / = quasi das Mainboard) den Funkempfänger nicht hat so ist die Menüoption auch nicht vorhanden.
Unterm Strich also viel zu viel Aufwand und einfach nicht praktikabel umsetzbar.

Aber ich hoffe die Erklärung hilft dir ein wenig.

Gruß,
Lucas

Aber für die 6777 und 6877 geht es noch nicht wirklich,oder? Ist in Arbeit?

Ansonsten dickes Lob, toller TV, tolles Bild, funtzt alles wie es soll...

Philips - Lucas
10-31-2012, 10:14 AM
@TomKtm: Das ist mein letztes Feedback dazu. Pointer Funktion für 6777 und 6877 auf jeden Fall aber Software - seitig kommt da noch was.

Super ! Freut mich zu lesen dass du mit deinem 6777er zufrieden bist !

fst1975
10-31-2012, 10:17 AM
Hallo Philips Thomas + Lucas

es ist ja schön das einige hier im Forum mit der Bildwiedergabe wieder zufriedener sind als mit der Vorgänger Version.
Ich bin es Nicht da das Bild meiner Meinung nach schon besser war und ich dieses nervende Hintergrund geflackere immer noch habe.Ich denke das man doch innerhalb von 6 Tagen wenigstens das Problem erkannt haben muss und endlich ein Feedback darüber zu geben, was bis heute nicht passiert ist.
Was für mich noch enttäuschender ist das das mit dem Teletext Problem gelöst ist. Beim Hintergrundverhalten(über das sich mehr User beklagt haben)nicht mal ein Feedback gibt.

Toengel
10-31-2012, 10:19 AM
Tachchen,

das liegt wohl daran, dass das mit dem Videotext immer reproduzierbar war und leicht zu fixen war... bei der anderen Sache sieht es anscheinend nicht so trivial aus.

Toengel@Alex

TomKtm
10-31-2012, 10:20 AM
@TomKtm: Das ist mein letztes Feedback dazu. Pointer Funktion für 6777 und 6877 auf jeden Fall aber Software - seitig kommt da noch was.

Super ! Freut mich zu lesen dass du mit deinem 6777er zufrieden bist !

Hallo,

klar und deutlich! Danke dir und weiter so :)

Schönen Feiertag noch (für die Ossis)

bibo11
10-31-2012, 10:22 AM
Hallo Philip-Lucas,
hatte bereits an Thomas die Frage gestellt, ob es technisch machbar wäre, die Pointer-Geschichte auch auf die 6000er Serie zu portieren? Mit einen eventuell per USB angeschlossenen Funkempfänger und der 2seitigen Tastatur?
Vielleicht kannst du das ja mal in der Entwicklung erfragen...
Danke schon mal
newcomer

so toll ist das auch nicht,dass man es unbedingt haben muss. weil es hackelt zu sehr,deswegen habe ich die nicht aktiviert..also nicht traurig sein ;o)

ronnyundela
10-31-2012, 10:32 AM
Hallo Philips Thomas + Lucas

es ist ja schön das einige hier im Forum mit der Bildwiedergabe wieder zufriedener sind als mit der Vorgänger Version.
Ich bin es Nicht da das Bild meiner Meinung nach schon besser war und ich dieses nervende Hintergrund geflackere immer noch habe.Ich denke das man doch innerhalb von 6 Tagen wenigstens das Problem erkannt haben muss und endlich ein Feedback darüber zu geben, was bis heute nicht passiert ist.
Was für mich noch enttäuschender ist das das mit dem Teletext Problem gelöst ist. Beim Hintergrundverhalten(über das sich mehr User beklagt haben)nicht mal ein Feedback gibt.

Hallo,

also das Problem mit dem Videotext ist ja nun gelöst, aber dieses Flackern ist leider immer noch da und das nervt wirklich. Hoffe mal, dass ich nicht so lange warten muss, bis das beseitigt wird.

vg

teletabbi2
10-31-2012, 10:35 AM
Sagen wirs mal so, das Flackern ist besser geworden......nicht mehr so intensiv. Denke das kriegen die noch in Griff denke ich....ist ja erst seit der 150.iger FW so.

philipskäufer
10-31-2012, 10:45 AM
Moin,

der Fernseher (47 Zoll 6007er Reihe) noch nicht mal das was ein TV können sollte
da
- einschalten ohne Stecker ziehen,
- ruckelfreie Bildwiedergabe (alle paar Mins mal ein "Hickser")
- dauerhafte Speicherung von angemeldeten Geräten,
- Speicherung von Bildparametern ohne Ein-Ausschalt-Steckerzieh-und 2 mins Warten-Orgien

bietet, habe ich ihn heute zurück geschickt.

Auf so einen "Kunde! Sei unser Gratis-Beta-Tester!" - Kram hab ich echt keine Lust.

So schön und referenzmäßig das Bild ist (wenn mal alles klappt): NEE! Sowas geht gar nicht.

Habe mir jetzt ein 47 Zoll Testsieger-Gerät eines anderen Herstellers geordert.

Ich drück´ den Geduldigen unter Euch alle Daumen, das das Teil irgendwann mal
funktioniert.

GLG
Felix

Gratuliere zu deiner Entscheidung - das sollte auch meine sein.
Denn das ist auch beim Philips 42PFL6097k/12 so.

fst1975
10-31-2012, 10:46 AM
@Toengel

sorry ich weiss nicht was so schwierig daran sein soll dieses Problem zu erkennen.

TV an,dann die Einstellungen so lassen wie sie sind (Standart) xbeliebiges TV Programm 10min schauen fertig.
Wie ich schon geschrieben habe PNM ist ja eigentlich nicht einsetzbar auf AUS hat man gewisse Ruckler oder Nachzieheffekt auf AN die hier auch schon oft beschriebenen Bildfehler sei 3 Monaten nicht gelöst.Nun das hier Dyn.Hintergrundbeleuchtung kann man gerade noch Standart oder aus verwenden damit das geflackere nicht mehr so sicht bar ist.Wie lange sollen wir oder bez.ich noch warten.

Toengel
10-31-2012, 10:48 AM
Tachchen,

vielleicht wird ein Fehler erst eingesehen und kommuniziert, wenn eine Lösung absehbar ist ^^ Keine Ahnung - beim 9956 ist das LD auch aktuell Schrott ohne Ende...

Toengel@Alex

fst1975
10-31-2012, 10:52 AM
ja und das ist genau das was ich meine diese Serie ist schon 1 Jahr auf dem Markt und immer noch keine Lösungen in sicht.

newcomer
10-31-2012, 11:06 AM
so toll ist das auch nicht,dass man es unbedingt haben muss. weil es hackelt zu sehr,deswegen habe ich die nicht aktiviert..also nicht traurig sein ;o)

Mich hätte nur interessiert, ob es gut funktioniert, wie bei den Top-Modellen von LG (mv960s).
Das sah nämlich ganz gut aus...
Wenn es nicht so toll funzt, bin ich auch nicht traurig!!
Aber trotzdem recht herzlichen Dank für das Feedback :)
newcomer

ulfste
10-31-2012, 11:15 AM
Nach mehrstündigen Test hier nun meine vorläufige Einschätzung zu dem Update:
TV-Modell: 47PFL6007K/12
vorherige FW: 150.048.009
jetzige FW: 150.048.13

Positiv:
- TV läuft sehr stabil, also kein Absturz, kein Netzstecker ziehen
- Menüführung ist flüssig, das kann so bleiben
- Bild ist m.E. erheblich besser geworden
- meine angeschlossenen Geräte ( BD,DVD,SAT ) behalten ihre Voreinstellungen

Negativ:
- HDNM ist m.E. nicht benutzbar
- Knacken beim Umschalten des ext. Sat-Receivers

Das Bild ist für mich jetzt absolut in Ordnung.
Ich habe DVD, BluRay und HD/SD-Sat getestet.
Einzig HDNM muss man abschalten. Das führt zu Nachzieheffekten.
Meine jetzigen Einstellungen:
HDNM aus
MPEG Artefaktunterdrückung aus
Dynamic Kontrast aus
Dynamic Hintergrundbeleuchtung aus
Alles andere auf Minimum

Damit bin ich sehr zufrieden. Schwarz ist schwarz! Kein Grieseln. Kein Nachziehen.
Verbesserungen nehme ich natürlich gern! Aber so wie er jetzt ist, werde ich den TV behalten.

Also von mir ein Lob an die Techniker/ Programmierer

Viele Grüße
Ulf

Thorschi
10-31-2012, 11:19 AM
Hallo,
Habe auch gestern Abend noch das Update installiert. Die gewohnte Bildqualität war wieder vorhanden.
Doch heute in der Früh, welch ein Grauen, wieder diese Ruckler, unscharf, komische Querstreifen , unsaubere Texturen,... Auch ein neues Einrichten brachte keinen Erfolg. Der tv war über Nacht im standby.

Wie kann denn das bitte sein?

Soll ich jetzt das Update noch einmal installieren?
Gruß

Versuch mal den Fernseher auszuschalten, das er richtig runter fährt und mit dem Philips Logo wieder bootet.
Danach war es bei mir schon mehrmals wieder in Ordnung.
Und falls das mit dem richtigen Start auch nach mehrmaligen Versuchen nicht gehen sollte, spiel mal ein bissl mit der Schnellstartfunktion rum (aktivieren/deaktivieren). Die sollte auf jeden Fall deaktiviert sein, denn die spinnt auch ein wenig rum.

Dann hat`s bei mir immer wieder funktioniert.

Philips - Lucas
10-31-2012, 11:20 AM
Hallo,

bez. des Feedbacks zu den Firmware Releases. Hier möchte ich Euch nochmal bitten das Feedback Template zu nutzten.

============================
TV Modell:
Vorherige Firmware:

Positiv:
+
+
+
Negativ:
-
-
-
Anmerkungen:
xxx
============================

Wir wären Euch sehr dankbar wenn ihr neben den allgemeinen Diskussionen - an denen Ihr Euch selbstverständlich beteiligen sollt - für konkretes Feedback bitte das Template nutzt. Das erleichtert einfach entsprechende Auswertungen und erlaubt es uns Moderatoren schneller bestimmte Fakten aufzugreifen.

Ich danke Euch!

Lucas

Winnetou1960
10-31-2012, 11:21 AM
Mich hätte nur interessiert, ob es gut funktioniert, wie bei den Top-Modellen von LG (mv960s).
Das sah nämlich ganz gut aus...
Wenn es nicht so toll funzt, bin ich auch nicht traurig!!
Aber trotzdem recht herzlichen Dank für das Feedback :)
newcomer

Bei meinem 9707 funktioniert der Mauspointer einwandfrei, jedoch sind die Einsatzmöglichkeiten (im Moment) äusserst bescheiden, da der Pointer nur auf der SmartTV Seite (keine Apps) und im Internet Browser geht.

Medusa
10-31-2012, 11:24 AM
Hallo @ all

hab da mal ebend noch eine Frage,
muß oder sollte man denn nach dem Update eine Neueinrichtung oder auf Werkseinstellung zurückstellen machen oder nicht ?
Mein irgendwas dazu bei der letzten 150... gelesen zu haben.

Medusa

Thorschi
10-31-2012, 11:27 AM
Hallo @ all

hab da mal ebend noch eine Frage,
muß oder sollte man denn nach dem Update eine Neueinrichtung machen oder nicht ?
Mein irgendwas dazu bei der letzten 150... gelesen zu haben.

Medusa

Also bei mir war das Bild ohne Neueinrichtung nach dem Update direkt besser.

bibo11
10-31-2012, 11:28 AM
Hallo @ all

hab da mal ebend noch eine Frage,
muß oder sollte man denn nach dem Update eine Neueinrichtung oder auf Werkseinstellung zurückstellen machen oder nicht ?
Mein irgendwas dazu bei der letzten 150... gelesen zu haben.

Medusa

ich habe noch nie eine gemacht und habe die selben probelme bzw keine ...bin immer gleich auf gewesen...
also wenn macht man eigntlich vorher ein Werks-reset

40PFL8007

fst1975
10-31-2012, 11:30 AM
TV Modell:42Pfl6877
Vorherige Firmware:000.150.48.09

Positiv:
+Teletext geht wieder
+
+
+
Negativ:
-immer noch Flackern der Hintergrunbeleuchtung (Optimale Leistung,Optimales Bild)
-PNM immer noch nicht eisetzbar


Anmerkungen:
Ich bitte endlich mal ein konkretes Feedback von Euch über die von mir oben genannten Mängel insbesondern das Flackern der Hintergrungbeleuchtung.

Medusa
10-31-2012, 11:31 AM
Ok, dank euch schonmal für die Info!
Werds dann gleich mal antesten :)

DomJack
10-31-2012, 11:35 AM
============================
TV Modell: 42PFL6067K
Vorherige Firmware: 000.150.048.009

Positiv:
+ Ambilight-Standby Bug behoben (vorher ging obwohl TV ausgeschaltet bzw. in den Standby gebracht wurde nach kurzer Zeit einfach das Ambilight an und es bliebt auch an!)
+ keine Neuerkennung von Geräten soweit ich das sehen kann
Negativ:
- Menü immernoch fernab von flüssig, verglichen mit unzähligen Konkurrenz-TVs (Wieso schaltet man nicht einfach diesen blöden Effekt aus beim Wechseln? Der frisst Performance pur!)
- IMMER NOCH RUCKLER UND NACHZIEHEFFEKTE beim TV Gucken über einen Mediaplayer (Konfiguration meines Systems siehe Anmerkungen) // etwa alle 20-30sek für 1-2 Sekunden Hänger/Ruckler (sehen aus wie FPS Drops beim Gaming)
- weiteres ergänze ich wenn mir noch was auffällt

Anmerkungen:
Bild geht via HDMI1 rein, alles geregelt über einen Pioneer VSX-921K AV-Receiver.
An HDMI1 hängen zwei Mediaplayer (Raspberry Pi und WDTV Live) sowie ein externer TV Receiver von der Telekom - auf beiden Mediaplayern kommt es zu den Nachzieheffekten/Rucklern - beim TV Schauen aber ebenfalls! Ich konnte mir nur behelfen, in dem ich den HDMI1 auf "Spiel"-Modus gestellt habe!!! Was ist da los? Das war mit der 133.x Firmware nicht!
============================

Ich hoffe, dass Philips-Thomas jetzt hier Unterstützung bekommt. Das wäre der erste Schritt in die richtige Richtung! Wir liefern hier soviele Ansätze, dass es doch möglich sein muss, hier im Forum mit gutem Austausch und Zusammenarbeit die Fehler in ALLERSEITIGEM Interesse zu beheben!

In der Hoffnung auf Besserung...

TTO
10-31-2012, 11:36 AM
Moin,

da der Fernseher (47 Zoll 6007er Reihe) noch nicht mal das was ein TV können sollte

bietet, habe ich ihn heute zurück geschickt.

Auf so einen "Kunde! Sei unser Gratis-Beta-Tester!" - Kram hab ich echt keine Lust.

GLG
Felix

Es stellt sich mir die Frage was für mich als Kunden die juristisch korrekte und schnellste Variante, um den Fernseher zu reparieren bzw. zurückzugeben ist?

Ich habe z.B. meinen Fernseher vor 2 Monaten bei Saturn vorort erworben.

Wenn ich den Fernseher zu Saturn schleppe, schicken die Ihn zu Philips ein zur Beseitigung des Mangels. Was aber den Nachteil hat, das ich zum einen die Fahrkosten und den Zeitaufwand habe. Nach einer gewissen Zeit würde das Gerät von Philips mit eventuell ner neueren Firmware zu Saturn zurückgeschickt werden und ich müsste das Gerät dort wieder abholen..., um dann nach den bisherigen Erfahrungen hier im Forum festzustellen, das die Software immer noch Fehler hat. Einen Hardwaredefekt schließe ich mal aus. Also geht das Spiel in die zweite Runde. Erst dann kann ich vom Vertrag zurücktreten.

Wieviel Zeit sollte ich dem Händler (Saturn) für die Beseitgung des Mangels einräumen?

Welche Art der Nacherfüllung zu erbringen ist, bestimme ich grundsätzlich ich als Käufer und nicht der Verkäufer, somit könnte ich auch auf Lieferung einer neuen Sache (in der Rechtssprache: Nachlieferung, also ein Austausch) bestehen. Das würde vermutlich das Prozedere etwas Verkürzen. Bei Saturn nen gleichen Fernseher mitnehmen, auspacken, Fehler feststellen, wieder zurückbringen ...

Jetzt stellts ich mir nur die Frage: Ist eigentlich das Aufspielen bzw. zur Verfügung stellen einer neuen Firmware seitens des Herstellers ein Reparaturversuch?

Was meint Ihr?

bibo11
10-31-2012, 11:41 AM
Es stellt sich mir die Frage was für mich als Kunden die juristisch korrekte und schnellste Variante, um den Fernseher zu reparieren bzw. zurückzugeben ist?

Ich habe z.B. meinen Fernseher vor 2 Monaten bei Saturn vorort erworben.

Wenn ich den Fernseher zu Saturn schleppe, schicken die Ihn zu Philips ein zur Beseitigung des Mangels. Was aber den Nachteil hat, das ich zum einen die Fahrkosten und den Zeitaufwand habe. Nach einer gewissen Zeit würde das Gerät von Philips mit eventuell ner neueren Firmware zu Saturn zurückgeschickt werden und ich müsste das Gerät dort wieder abholen..., um dann nach den bisherigen Erfahrungen hier im Forum festzustellen, das die Software immer noch Fehler hat. Einen Hardwaredefekt schließe ich mal aus. Also geht das Spiel in die zweite Runde. Erst dann kann ich vom Vertrag zurücktreten.

Wieviel Zeit sollte ich dem Händler (Saturn) für die Beseitgung des Mangels einräumen?

Welche Art der Nacherfüllung zu erbringen ist, bestimme ich grundsätzlich ich als Käufer und nicht der Verkäufer, somit könnte ich auch auf Lieferung einer neuen Sache (in der Rechtssprache: Nachlieferung, also ein Austausch) bestehen. Das würde vermutlich das Prozedere etwas Verkürzen. Bei Saturn nen gleichen Fernseher mitnehmen, auspacken, Fehler feststellen, wieder zurückbringen ...

Jetzt stellts ich mir nur die Frage: Ist eigentlich das Aufspielen bzw. zur Verfügung stellen einer neuen Firmware seitens des Herstellers ein Reparaturversuch?

Was meint Ihr?

ruf bei Philips an..die holen den direkt bei dir zu hause ab. ein update ist keine raparatur...das sagt der name ja schon...update..gleich fehler beheben und dies läuft nicht unter reparatur,weil es sind fehler und kein defekt????...ich hoffe,ich konnte dir die frage bantworten.

eine andere frage???!! warum möchtest du den fernseher wegen eine updates einschicken..?? magst du das nicht selber machen?? ein firmware update ist über garantie abgedeckt.
oder hast du deinen tv schon weg gehabt und die haben einfach nur eine neue software aufgespielt?? weil dann lag kein defekt vor..

TTO
10-31-2012, 12:07 PM
ruf bei Philips an..die holen den direkt bei dir zu hause ab. ein update ist keine raparatur...das sagt der name ja schon...update..gleich fehler beheben und dies läuft nicht unter reparatur,weil es sind fehler und kein defekt????...ich hoffe,ich konnte dir die frage bantworten.

eine andere frage???!! warum möchtest du den fernseher wegen eine updates einschicken..?? magst du das nicht selber machen?? ein firmware update ist über garantie abgedeckt.
oder hast du deinen tv schon weg gehabt und die haben einfach nur eine neue software aufgespielt?? weil dann lag kein defekt vor..

Ein direkter Reparaturversuch im Rahmen der Gewährleistung seitens von Philips wäre juristisch der falsche Weg, da sich die Pflicht zur Gewährleistung aus dem Kaufvertrag ergibt, gibt diese auch nur Ansprüche gegen den Verkäufer (hier also Saturn).

Zu einem Sachmangel gehören auch auch Eigenschaften, die der Käufer nach den öffentlichen Äußerungen des Verkäufers oder Herstellers (insbesondere aus der Werbung) erwarten kann.

Also z.B. funktionierendes USB-Recording oder Videotext etc.:

In der Werbung von Philips steht: "Sendungen suchen, programmieren, aufnehmen* und pausieren

* USB-Aufnahmen sind nur für digitale TV-Sender möglich, die von der internetbasierenden, elektronischen Programmzeitschrift abgedeckt werden (länder- und senderabhängig)

oder im Datenblatt Videotext: 1200 Seiten Hypertext

Wenn also z.B. bei der Aufnahme der Ton nicht ordnungsgemäß oder Videotext nicht funktioniert, ist das ein Sachmangel unabhängig davon wie dieser Sachmangel (also mittels FW) behoben werden kann.

kroxx
10-31-2012, 12:19 PM
@ All
Hallo Leute,
habe per Zufall diesen Link gefunden. Die richtigen Bildeinstellung für die 6000er Serie!
http://www.computerbild.de/fotos/Die-richtigen-Einstellungen-fuer-beste-Bild-und-Tonqualitaet-4003442.html#54
Hat die schon jemand ausprobiert?
Es stellt sich nur die Frage, mit welcher Firmware-Version diese Einstellungen gemacht wurden :confused:

newcomer

Diese Einstellungen wurden zum ersten Mal in der "Audio Video Foto Bild 9/2012" veröffentlicht, in der der Fernseher nach dem Panasonic ETW50 den zweiten Platz belegt hat. Folglich muss es sich noch um die 132er Firmware handeln, zumal erwähnt wird, dass HbbTV erst nach einem Firmware Update funktionieren wird.

Ich benutze diese Einstellungen (Basis "Film"-Modus mit Farbtemperatur "normal") von Anfang an, das bedeutet unter anderem, dass HDNM ausgeschaltet ist, was bei der 132er Firmware auch lediglich (erträgliche) Mikroruckler zur Folge hatte.

Was ich (nach langer Testphase) anders mache:

Den (Hintergrund)Kontrast habe ich für ein gutes "Schwarz" deutlich (fast um die Hälfte) abgesenkt. Ich schaue allerdings eher abends bzw. abgedunkelt. Auch bei der Helligkeit bin ich zurückhaltender.
Ebenfalls habe ich für ein Szenen-abhängig besseres "Schwarz" den Eco-Modus (d. h. Backlight-Dimming) eingeschaltet.
Die Schärfe steht bei mir auf "0", bei HDTV (bei mir über DVB-C) und Blu-ray ergibt das das optimale Bild, bei SD geht's auch. Es handelt sich hier halt um eine Einstellung, bei der man Kompromisse machen muss, wenn man nicht ständig nachjustieren will.

montemolinarius
10-31-2012, 12:44 PM
55pfl6007

bild ist besser geworden.

die hier beschriebenen störungen (kurzeitig helle horizontale streifen im bild, flackern) bei szenenwechsel bzw kontrastsprüngen sind aber nicht weg. auch gut zu sehen wenn man aus dem menü geht...

weiterhin auch knackender ton beim umschalten der sender. (externer receiver)

bibo11
10-31-2012, 12:45 PM
Ein direkter Reparaturversuch im Rahmen der Gewährleistung seitens von Philips wäre juristisch der falsche Weg, da sich die Pflicht zur Gewährleistung aus dem Kaufvertrag ergibt, gibt diese auch nur Ansprüche gegen den Verkäufer (hier also Saturn).

Zu einem Sachmangel gehören auch auch Eigenschaften, die der Käufer nach den öffentlichen Äußerungen des Verkäufers oder Herstellers (insbesondere aus der Werbung) erwarten kann.

Also z.B. funktionierendes USB-Recording oder Videotext etc.:

In der Werbung von Philips steht: "Sendungen suchen, programmieren, aufnehmen* und pausieren

* USB-Aufnahmen sind nur für digitale TV-Sender möglich, die von der internetbasierenden, elektronischen Programmzeitschrift abgedeckt werden (länder- und senderabhängig)

oder im Datenblatt Videotext: 1200 Seiten Hypertext

Wenn also z.B. bei der Aufnahme der Ton nicht ordnungsgemäß oder Videotext nicht funktioniert, ist das ein Sachmangel unabhängig davon wie dieser Sachmangel (also mittels FW) behoben werden kann.

es gibt richter, die haben das schon anders gesehen...

Medusa
10-31-2012, 01:27 PM
Hallo,
hab mich nun auch an das Update gewagt aber

nach der Instaltion gewartet , in den Standby geschickt , Netzstecker raus ( 1Std.) dann TV gestartet.
Ging auch alles 2 min. lang. Dann schaltete sich der TV von alleine aus,
ein blauer Balken kam und er startete neu!
Zappte dann ein wenig hin und her um die Bildqualli zu testen , doch plötzlich reagierte die
FB nicht mehr. Nachdem ich 3 oder4 mal Standby gedrückt hatte , ging der TV aus. Nochmal
eingeschaltet und kurz angetestet, dabei konnte ich keinen Fehler feststellen.
Hoffe ja mal, das dies nur ein einmaliges Prob war, denn solche Fehler hatte ich zuvor nicht !

TV Modell: 46PFL8007K/12
Vorherige Firmware:133.3.0

Positiv:
+ keine Bildverschlechterung , nutze HD und intern.Sat
+ minimal schnellere Reaktion der FB
+Standbytaste regiert sofort, zuvor mußte ich sie länger gedrückt halten
Negativ:
-
Anmerkungen:
habs nur kurz angetestet ,weitere Infos +/- werd ich nachtagen

seti1337
10-31-2012, 01:31 PM
Also für mich persönlich ist nur noch Natural Motion offen da müßte noch ordentlich nachgearbeitet werden
47PFL6007K12 ansonsten bin ich zufrieden, ich nutze aber auch nichts internes oder Smarttv.

Speisung: DM800HDse, BP 3380, mkv's

Wenn Philips Natural Motion noch in den Griff bekommt dann flipp ich aus und bin restlos begeistert

ulfste
10-31-2012, 01:44 PM
Wenn Philips Natural Motion noch in den Griff bekommt dann flipp ich aus und bin restlos begeistert

Vollste Zustimmung hier !!

teletabbi2
10-31-2012, 01:47 PM
Eine Kleinigkeit, was vielleicht nicht ganz so wichtig ist....aber die Bedienung ernorm erleichtern kann: Im Homemenu: statt links das Handbuch (nutze ich nie) lieber das Symbol für die Konfiguration um schnell mal an die Bildeinstellungen etc. heranzukommen. Das durchzappen nach ganz rechts auf eine Hauptfunktion ist eher behindernd als nützlich.

Ist nur ne Anregung........ich weiß, dass jeder andere Wünsche hat :-)

DomJack
10-31-2012, 01:52 PM
Eine Kleinigkeit, was vielleicht nicht ganz so wichtig ist....aber die Bedienung ernorm erleichtern kann: Im Homemenu: statt links das Handbuch (nutze ich nie) lieber das Symbol für die Konfiguration um schnell mal an die Bildeinstellungen etc. heranzukommen. Das durchzappen nach ganz rechts auf eine Hauptfunktion ist eher behindernd als nützlich.

Ist nur ne Anregung........ich weiß, dass jeder andere Wünsche hat :-)

Das hatte ich auch schon geäußert. Diese Änderung wäre minimal und ruckzuck umsetzbar und doch sooo nützlich!

Medusa
10-31-2012, 02:11 PM
Man sollte vieleicht restmal abwarten und genau schauen , ob auch wirklich alles stabil läuft !
Viele Dinge wurde bestimmt noch garnicht richtig ausgetestet !

Diverse Anregungen, sollte man ev. lieber in einem extra Thread posten,
z.B. auf Anregeungen zum positivem Update 155..
dort könnten dann alle ihre wünsche äusern und es geht nicht so schnell unter.

Auserdem möchte ich mich noch bei Philips Thomas bedanken, :)
der sich ja doch recht schnell für die Probs des letzten Updates eingesetzt hat ( auch wenn ich persönlich nicht betroffen war) und somit eine schnelle und positive Lösung möglich war.
Ich weis es es sein Job aber dennoch ist nicht alles selbstverständlich! (und rumgehackt wurde ja reichlich )

Just my 2 cents , to this Story

Philips - Lucas
10-31-2012, 02:16 PM
Hallo,

Hier noch die nun offiziellen Release Notes (englisch):

QF1EU-0.150.48.13 (Date published: 2012-10-30)

· WiFi Smart screen Ziggo stream crashes / solved.
· DLNA server lost / solved.
· No Videotext in combination with HbbTV / solved.
· Availability of Headweb app for the Nordics.

Gruß,
Lucas

seti1337
10-31-2012, 02:19 PM
Hallo,

Hier noch die nun offiziellen Release Notes (englisch):

QF1EU-0.150.48.13 (Date published: 2012-10-30)

· WiFi Smart screen Ziggo stream crash are solved.
· DLNA server lost are solved.
· No Videotext in combination with HbbTV are solved.
· Availability of Headweb app for the Nordics.

Gruß,
Lucas

So und nun kümmert euch um die wichtigen Dinge und konzentriert all Eure Fähigkeiten auf die Zwischenbildberechnung.......wäre schön wenn die innerhalb der nächsten 3Wochen vernünftig läuft

fst1975
10-31-2012, 02:33 PM
@all

Eine Frage mal an alle wer von Euch hat noch das Flackern der Hintergrund Beleuchtung.
Alle die es nicht haben würde mich mal interessieren auf was Ihr die Dyn.Hintergrund Beleuchtung eingestellt habt(ich Tippe mal auf AUS oder Standart).


Danke für Eure für Mithilfe ich möchte mal eine Auflistung mach bei welchen TV und Einstellungen diese Probleme auftauchen.

Medusa
10-31-2012, 02:44 PM
Hallo,

hab kein Flackern auf dem 8007er
Einstellung hab ich auf Standart, kann aber auch bei den anderen Einstellungen nichts feststellen.

Winnetou1960
10-31-2012, 02:49 PM
Kein Flackern beim 9707. Einstellung "optimales Bild".

Otto
10-31-2012, 03:00 PM
@all

Eine Frage mal an alle wer von Euch hat noch das Flackern der Hintergrund Beleuchtung.
Alle die es nicht haben würde mich mal interessieren auf was Ihr die Dyn.Hintergrund Beleuchtung eingestellt habt(ich Tippe mal auf AUS oder Standart).

- kein Flackern
- Standard
- 37 pfl 6007

Fibbie
10-31-2012, 03:02 PM
@all

Eine Frage mal an alle wer von Euch hat noch das Flackern der Hintergrund Beleuchtung.
Alle die es nicht haben würde mich mal interessieren auf was Ihr die Dyn.Hintergrund Beleuchtung eingestellt habt(ich Tippe mal auf AUS oder Standart).

Ich hatte es beim 6007 auch festgestellt, und dann die dyn. Hintergrundbeleuchtung auf "Aus". Seitdem keine Probleme mehr. Ich weiß auch offen gestanden nicht wofür die dyn. Hintergrundbeleuchtung gut sein soll.

Thorschi
10-31-2012, 03:03 PM
47PFL6007 flackern ist noch da, aber nur noch leicht. Einstellung "optimales Bild"

Fibbie
10-31-2012, 03:04 PM
Bei mir will der TV heute schon mehrfach am Scart Anschluss ein neues Gerät erkannt haben! Da ist aber nichts! Hat das irgendwer ebenfalls beobachtet?

teletabbi2
10-31-2012, 03:04 PM
Ja, dito.....flackern seit dem letzten Update auf meinem 55pfl6007 mit Einstellung: optimales Bild reduziert...aber noch erkennbar.

newcomer
10-31-2012, 03:04 PM
[QUOTE=Philips - Lucas;19803]Hallo,

bez. des Feedbacks zu den Firmware Releases. Hier möchte ich Euch nochmal bitten das Feedback Template zu nutzten.

============================
TV Modell: 47PFL6007
Vorherige Firmware: 133.5.x

Positiv:
+ Bild ist wieder besser geworden
+ VT- klappt wieder
+ etwas schnellere Umschaltzeiten

Negativ:

- Pixel Precise HD muss auf jedenfall noch nachgebessert werden
- Abdunkeln des TV´s bei Senderwechsel und Lautstärkenregelung
- deutliches Knacken bei Senderumschaltung des DVB-C Zuspielers Echostar von Unitymedia bei aktivem Dolby Digital über HDMI
- Beim drücken der HOME-Taste sollte die Konfiguration am Beginn stehen (quasi Wechsel von Hilfe und Konfiguration)
- Aufnahmen auf HDD müssen auch nach einem Update der Firmware abspielbar sein....
- setzt natürlich eine funktionierende Aufnahme voraus!!
- fehlende ORF Mediathek

Anmerkungen:

Wifi Smart Screen konnte ich noch nicht testen.

Also mit 150.048.013 seit Ihr auf den richtigen Weg bitte weiter so!!!!!
============================

LJ_Skinny
10-31-2012, 03:42 PM
Hallo,

Hier noch die nun offiziellen Release Notes (englisch):

QF1EU-0.150.48.13 (Date published: 2012-10-30)

· WiFi Smart screen Ziggo stream crashes / solved.
· DLNA server lost / solved.
· No Videotext in combination with HbbTV / solved.
· Availability of Headweb app for the Nordics.

Gruß,
Lucas

Kurze Frage:

Wenn doch offensichtlich an der Bildqualität gearbeitet wurde, wieso wurde das dann nicht im Changelog vermerkt? :confused:

Sollen wir jetzt noch einen inoffiziellen Changelog schreiben? Platz im Bugtracker wäre dafür ja noch da...

Quicksilver86
10-31-2012, 04:00 PM
TV Modell:42PFL6097/K12
Vorherige Firmware:0.150.48.09


Positiv:
+Bild wieder besser als mit der 09er,aber es fehlt dennoch etwas zu den 133er Versionen.
+Menü schneller

Negativ:
-Bildrauschen und Grieseln etwas mehr wie bei den 133er
-TV lies sich einschalten dann reagierte die FB nicht mehr und das Gerät auch nicht. Nur Stecker ziehen hat geholfen
-PNM noch unnützbar
-Lautes Knacken beim Umschalten über externe Zuspieler
-Zeitweise Flimmern, Flackern der Hintergrundbeleuchtung beim wechseln von Dunkel zu Hell

Anmerkungen:
Bitte baut auf der Software auf, das Menü ist meiner Meinung nach jetzt schnell genug, der TV sollte nun noch stabil laufen ohne abstürzen etc. Das PNM weiter verbessern und das Knacken über externe Zuspieler abstellen.

Dann bin ich zufrieden.

Otto
10-31-2012, 04:06 PM
Hallo,

Hier noch die nun offiziellen Release Notes (englisch):

QF1EU-0.150.48.13 (Date published: 2012-10-30)

· WiFi Smart screen Ziggo stream crashes / solved.
· DLNA server lost / solved.
· No Videotext in combination with HbbTV / solved.
· Availability of Headweb app for the Nordics.

Gruß,
Lucas

@Lucas
Bitte einmal darstellen, wie Wifi Smart Screen funktionieren soll und welche Voraussetzungen dafür erforderlich sind (vielleicht am Beispiel iPad ) .
Danke im voraus.

Toengel
10-31-2012, 05:07 PM
Tachchen,

für Wifi-SmartScreen benötigt man noch ein Update für die MyRemote-App - das gibt es noch nicht.

Wenn es dann funktioniert, kann man TV-Streams vom internen TV-Tuner (nur digitale Sender) auf das iPad streamen.

Toengel@Alex

transzendenz
10-31-2012, 05:29 PM
Hallo zusammen,

TV Modell:47PFL6877/K12
Vorherige Firmware:0.150.48.09

Positiv:
+Videotext geht
+Menü schneller

Negativ:
- WLAN verbindet sich immer wieder neu (habe jetzt mit statische IP versucht, mal schauen..)
- Pointer-Funktion geht immer noch nicht

Anmerkungen:

Schaue gerade verbotene Liebe an beim ersten HD und die extreme Schliereffekte sind gerade bei der Serie immer noch da.

Fibbie
10-31-2012, 05:39 PM
Bei ARD HD Verbotene Liebe habe ich jetzt extra auch mal reingeschaut, und das ist ja schlimm! Bei keinem anderen Sender ist das so. Liegt es vielleicht an der Sendung? Jetzt ist es wieder weg, aber gerade läuft auch Werbung.

Otto
10-31-2012, 05:40 PM
Tachchen,

für Wifi-SmartScreen benötigt man noch ein Update für die MyRemote-App - das gibt es noch nicht.

Wenn es dann funktioniert, kann man TV-Streams vom internen TV-Tuner (nur digitale Sender) auf das iPad streamen.

Toengel@Alex
Danke Toengel.
Wie immer gut informiert.
Du bist unser heimlicher Moderator, das darf man ruhig mal erwähnen.

mrdark
10-31-2012, 05:49 PM
Würde ja gerne positives berichten, aber leider hängt mein 47pfl6877 offensichtlich sehr an der .9 Version. Beim Write Data Files hängt er sich auf und kommt mit Fehlermeldung, dass die Aktualisierung nicht vollendet werden konnte. 306 nach dem Neustart kommt dann folgendes Bild, welches ich aber nicht mit ok beenden kann. 307 mit standby ausschalten lässt er sich nun auch nicht mehr...

Toengel
10-31-2012, 05:57 PM
Tachchen,

- FW nochmal runterladen
- Stick nochmal mit FAT formatieren
- autorun.upg auf Stick kopieren
- nochmal probieren

Toengel@Alex

transzendenz
10-31-2012, 06:07 PM
Das liegt sicherlich zu einem hohen Anteil an die Sendung. Ein Freund von mir hat einen LG-Fernseher und hat die gleiche Effekte bei der Sendung.
Dennoch wäre super wenn Philips es schaffen würde, z.B. über Software, solche Effekte zu minimieren.
Ich glaube Verbotene Liebe ist die höchste Hürde bezüglich Bildqualität die überwunden werden sollte :)

VG aus Nürnberg

oelidoc
10-31-2012, 06:14 PM
Hallo,

Eine Kleinigkeit, was vielleicht nicht ganz so wichtig ist....aber die Bedienung ernorm erleichtern kann: Im Homemenu: statt links das Handbuch (nutze ich nie) lieber das Symbol für die Konfiguration um schnell mal an die Bildeinstellungen etc. heranzukommen. Das durchzappen nach ganz rechts auf eine Hauptfunktion ist eher behindernd als nützlich.

Ist nur ne Anregung........ich weiß, dass jeder andere Wünsche hat :-)

1+
Volle Zustimmung! Das Durchscrollen nervt!

mrdark
10-31-2012, 06:18 PM
Tachchen,

- FW nochmal runterladen
- Stick nochmal mit FAT formatieren
- autorun.upg auf Stick kopieren
- nochmal probieren

Toengel@Alex

Leider kein Erfolg, war schon der zweite. Hatte ja auch schon bei der .9 Probleme, immer am gleichen Zeitpunkt der Write Data Prozedur. Tja, nun muss wohl ein Tausch oder der servicetechniker her.

mbenx
10-31-2012, 06:32 PM
Hallo,


1+
Volle Zustimmung! Das Durchscrollen nervt!

Schon mal versucht einfach die Pfeiltaste nach rechts gedrückt zu halten? Scrollt von selbst bis ans Ende. Zwar nicht ideal, aber ein akzeptabler Workaround. So mache ich das immer und spare mir 8 Klicks.

bibo11
10-31-2012, 06:34 PM
Hallo,
hab mich nun auch an das Update gewagt aber

nach der Instaltion gewartet , in den Standby geschickt , Netzstecker raus ( 1Std.) dann TV gestartet.
Ging auch alles 2 min. lang. Dann schaltete sich der TV von alleine aus,
ein blauer Balken kam und er startete neu!
Zappte dann ein wenig hin und her um die Bildqualli zu testen , doch plötzlich reagierte die
FB nicht mehr. Nachdem ich 3 oder4 mal Standby gedrückt hatte , ging der TV aus. Nochmal
eingeschaltet und kurz angetestet, dabei konnte ich keinen Fehler feststellen.
Hoffe ja mal, das dies nur ein einmaliges Prob war, denn solche Fehler hatte ich zuvor nicht !

TV Modell: 46PFL8007K/12
Vorherige Firmware:133.3.0

Positiv:
+ keine Bildverschlechterung , nutze HD und intern.Sat
+ minimal schnellere Reaktion der FB
+Standbytaste regiert sofort, zuvor mußte ich sie länger gedrückt halten
Negativ:
-
Anmerkungen:
habs nur kurz angetestet ,weitere Infos +/- werd ich nachtagen


zieh bei nächsten mal einfach den stecker ohne vorher in den standby zu gehen..und ne stunde brauchste nicht zu warten...3 minuten reicht...länger ist quatsch

40PFL 8007

Fibbie
10-31-2012, 06:36 PM
Das liegt sicherlich zu einem hohen Anteil an die Sendung. Ein Freund von mir hat einen LG-Fernseher und hat die gleiche Effekte bei der Sendung.
Dennoch wäre super wenn Philips es schaffen würde, z.B. über Software, solche Effekte zu minimieren.
Ich glaube Verbotene Liebe ist die höchste Hürde bezüglich Bildqualität die überwunden werden sollte :)

VG aus Nürnberg

Ich habe deshalb gerade spontan noch mal die 132.5.1 eingespielt, und da war das mit den Nachzieheffekten ganz genau so.
Weil es auch nur bei ARD auftritt, hast Du wohl recht, es muss am Sender liegen und bestimmten Sendungen.
Ich spiele nun wieder die aktuelle Software ein.

bibo11
10-31-2012, 06:43 PM
Eine Kleinigkeit, was vielleicht nicht ganz so wichtig ist....aber die Bedienung ernorm erleichtern kann: Im Homemenu: statt links das Handbuch (nutze ich nie) lieber das Symbol für die Konfiguration um schnell mal an die Bildeinstellungen etc. heranzukommen. Das durchzappen nach ganz rechts auf eine Hauptfunktion ist eher behindernd als nützlich.

Ist nur ne Anregung........ich weiß, dass jeder andere Wünsche hat :-)

danke...ich hab überlegt,ob ich das auch mal anregen soll....super idee..

bibo11
10-31-2012, 06:51 PM
Würde ja gerne positives berichten, aber leider hängt mein 47pfl6877 offensichtlich sehr an der .9 Version. Beim Write Data Files hängt er sich auf und kommt mit Fehlermeldung, dass die Aktualisierung nicht vollendet werden konnte. 306 nach dem Neustart kommt dann folgendes Bild, welches ich aber nicht mit ok beenden kann. 307 mit standby ausschalten lässt er sich nun auch nicht mehr...

versuch mal einen anderen usb stick..ist nur ein gedanke...und oder mal ohne quik format formatieren

philipskäufer
10-31-2012, 07:05 PM
@mrdark
Bei Installationsproblemen hatte ich schonmal einen Erfolg damit:
Auf dem USB-Stick einen Ordner upgrades erstellen und darin die FW-Datei.
Sicherheitshalber auch gleichzeitig noch eine FW-Datei im root.
TV vom Netz trennen min 5 Minuten.
TV mit eingestecktem USB Stick starten.

Fibbie
10-31-2012, 07:06 PM
Ich habe jetzt einmal direkt nacheinander die 132.5.1 und die gerade aktuelle Software in der Bildqualität verglichen. Es waren überhaupt keine Unterschiede festzustellen. Beide haben ein tolles Bild. Man kann beruhigt auf die aktuelle 150 er updaten.

Thomas Z.
10-31-2012, 07:26 PM
Hallo,
erstmal allen einen schönen guten Abend.
Ich bin schon seit längerem stiller Mitleser und habe mich dazu entschlossen, mich nun auch im Forum anzumelden, damit ich auch meinen Teil zur Community beisteuern kann.

Seit heute ist ein Update der Philips im Apple App Store zum Download freigegeben.
Das Update unterstützt Wifi Smart Screen.

Mittels der App konnte ich das Fernsehbild meines 32PFL6007 auf unser iPad 3 streamen.
Dies klappt (wenn es klappt) auch ganz gut, das Bild auf dem iPad hinkt ca. 2 Sek. hinterher.

Das Zusammenspiel der beiden Geräte lief allerdings alles andere als reibungslos. Zunächst wurde nur der Ton von ZDF HD gestreamt (das Bild blieb schwarz). Anschließend ist der Fernseher, beim Umschalten mittels iPad, in den Standby Modus gegangen und von alleine wieder angegangen. Anschließend gab es keine Verbindung mehr. Ich habe dann die App geschlossen und den Fernseher ausgemacht, anschließend beides wieder gestartet. Danach habe ich zunächst einen normalen Digitalsender ausprobiert, der dann auch gestreamt wurde. Nach einem weiteren Absturz ging dann irgendwann auch ARD und ZDF HD.

Getestet habe ich das Streamen von normalen digitalen und HD Sendern, mit einem Signal aus dem Kabelnetz von Unitymedia. Man kann auch Satellit anwählen, das teste ich dann mal am Wochenende (Sat Kabel ist noch nicht angeschlossen).

Also - lange Rede, kurzer Sinn. Es funktioniert, zickt aber noch ein wenig rum (aber wenn es läuft, dann läuft es). Das Bild war auf dem iPad3 (dank Retina Display) natürlich sehr gut (vor allen Dingen bei HD Sendern).

Gruß
Thomas

Nachtrag: Eine nervige Sache an der Philips App für Wifi Smart Screen ist, dass nur die komplette Senderliste zur Senderauswahl zur Verfügung steht (nicht die Favoritenliste).

Perfektion
10-31-2012, 07:34 PM
Da man ja defacto für jeden Sender/ Kanal andere Einstellungen für das Bild benötigt, sollte man bei zukünftigen Fernsehgeräten bei der Fernbedienung eine "Konfigurationstaste" draufmachen. :)

philipskäufer
10-31-2012, 07:34 PM
Ich habe jetzt einmal direkt nacheinander die 132.5.1 und die gerade aktuelle Software in der Bildqualität verglichen. Es waren überhaupt keine Unterschiede festzustellen. Beide haben ein tolles Bild. Man kann beruhigt auf die aktuelle 150 er updaten.
Hi Fibbie,
hast du auch auf die Funktion der Bildverbesserer geachtet und diese verglichen?

theospinne
10-31-2012, 07:36 PM
============================
TV Modell: 46 PFL8007K/12
Vorherige Firmware: FW 000.150.48.9

Positiv:
+ Gerät kann ohne 'Stecker ziehen' wieder eingeschaltet werden
+
+
Negativ:
- Ambilight schaltet sich immer noch von alleine ein, wenn TV im Stand-By Modus ist
- generell schlechtes Bild, da die Farben blass sind und Hintergründe 'matschig' aussehen
- TV hängt sich manchmal auf, wenn ich in den Einstellungen bin

Anmerkungen:
TV wird auf HDMI 1 über Yamaha RX-V471 angesteuert, Sender über HD-Receiver von Unitymedia. Ich benutze ihn 'nur' als Fernseher, kann daher über alle anderen Funktionen nichts sagen. Hatte bis vor zwei Wochen einen Philips 42 PFL 8654 H unter genau denselben Bedingungen hier, der hat ein Top-Bild geliefert!

Da ich einen grösseren wollte, habe ich den PFL8007K/12 gekauft. Ergebnis = eine einzige Katastrophe. Der drei Jahre ältere Fernseher, lieferte ein um Lichtjahre besseres Bild, im Grunde ein Skandal! Tja und jetzt schreibe ich hier, anstatt entspannt fern zuschauen und gehe davon aus, dass ich 1.600,00 € in den Sand gesetzt habe, denn nachdem ich die diversen Einträge hier gelesen habe, glaube ich nicht im Mindesten daran, dass sich hier noch etwas grundlegendes verbessert. Als IT-Leiter kenne ich mich ein 'bisschen' mit Software-Problemen aus und möchte für den geneigten Mitleset, da nur das Stichwort 'Vista' einwerfen, denn das ist genau das was hier gerade mit den Philips-Smart-TVs abläuft.

Da ich das Smart-TV entgegen meinen sonstigen Gewohnheiten nicht über das Internet, sondern bei einem örtlichen Anbieter gekauft habe, kann ich ihn leider nicht zurückschicken. Ich kann nur allen die noch die Möglichkeit haben, ihr Gerät zurückzugeben, dringend empfehlen das auch zu tun, denn meine langjährige Erfahrung sagt mir, dass hier das Kind in den Brunnen gefallen ist und auch nicht mehr grundlegend Besserung kommt. Im Gegenteil, ich bin fest davon überzeugt, dass es Philips irgendwann leid ist (Kosten!) die verkorkste Serie noch zu retten, und ziemlich bald Kapazitäten von der Fehlerbereinigung abzieht, um das in andere Projekte zu stecken.

T.
============================

Toengel
10-31-2012, 07:41 PM
Tachchen,

MyRemote 3.1.0 für iPad verfügbar - Wifi-SmartScreen jetzt lauffähig.

Feedback hier: http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?3330-Eure-Erfahrung-mit-MyRemote-HD-für-iPad-Version-3-1-0&p=19893#post19893

Toengel@Alex

Thomas Z.
10-31-2012, 07:48 PM
@Toengel:
Ich habe doch weiter oben schon einen kleinen Erfahrungsbericht zum Wifi-SmartScreen geschrieben. :)

Medusa
10-31-2012, 07:48 PM
@theospinne

probier das Update doch einfach nochmal, ev. wurd etwas nicht richtig erkannt !
Denn bis jetzt bist du der erst (mein ich zumindesten) der solche Probleme bei der 8007er Serie hat.

Toengel
10-31-2012, 07:51 PM
@Toengel:
Ich habe doch weiter oben schon einen kleinen Erfahrungsbericht zum Wifi-SmartScreen geschrieben. :)

Tachchen,

sorry - kannst du dein Feedback bitte in dem neuen Thread zur App kopieren?

@all
Können wir das Feedback zu Wifi-SmartScreen in einem gesonderten Thread behandeln? http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?3330-Eure-Erfahrung-mit-MyRemote-HD-für-iPad-Version-3-1-0&p=19893#post19893

Sonst wird das zu unübersichtlich.

Toengel@Alex

Manuel
10-31-2012, 07:58 PM
Hallo,

ich hab heute auch auf die .13 upgedated und hatte bisher bei meinem 46pfl8007 noch NIE das Problem gehabt, dass sich das Ambilight im StandBy automatisch einschaltet.
Und ich hab schon einige Updates (leider) mit gemacht.
Aber jetzt, nach Update auf die .13 schaltet sich das Ambilight auf einmal im StandBy wie aus Geisterhand ein...

Wie kann das sein, dass ich das Phänomen erst jetzt "bekomme" und was kann ich nochmal dagegen tun?

Fibbie
10-31-2012, 08:00 PM
Hi Fibbie,
hast du auch auf die Funktion der Bildverbesserer geachtet und diese verglichen?

Alle Einstellungen waren identisch, und es gab keine Unterschiede.

oelidoc
10-31-2012, 08:11 PM
Hallo,

Schon mal versucht einfach die Pfeiltaste nach rechts gedrückt zu halten? Scrollt von selbst bis ans Ende. Zwar nicht ideal, aber ein akzeptabler Workaround. So mache ich das immer und spare mir 8 Klicks.
nein - und übrigens CH+ geht noch schneller.
Trotzdem!

Gruß

oelidoc

Perfektion
10-31-2012, 08:31 PM
Hallo,

Hab nun auch die 13er SW auf meinen 32PFL6007k gespielt.
- Bildqualität entspricht nicht der Preisklasse (diese Bildqualität liefern andere Hersteller zum halben Preis)
- Bild akzeptabel, wenn man alle Bildverbesserer ausschaltet > das kann doch nicht Ziel sein.
- von einer flüssigen Bedienung ist man weit entfernt. Da kann ich auch keinen Unterschied erkennen. Diese ganzen Animationen nerven einfach nur. entweder man schafft es wie Apple Animationen so flüssig zu machen das eine Bedienung noch mehr Spass macht oder man lässt es weg. Kostet nur Rechenleistung.
- Konfiguration ganz Links unterstütze ich auch, besser noch eine Taste auf der FB :-)
- Schwarze Balkeneinblendung bei der Lautstärke nervt.

Also da muss sich noch ordentlich was tun bei der SW um einen Fernseher in der Qualität dieser Preisklasse mit einer hervorragenden Bildqualität, die ich erwarte und mit der der Fernseher umworben wird.

Schönen Abend.

philipskäufer
10-31-2012, 08:50 PM
Alle Einstellungen waren identisch, und es gab keine Unterschiede.
Hi Fibbie,
das verwirrt mich jetzt etwas.
Denn ich habe in meiner Erinnerung, dass erst mit der 133.4. die Wirkung der einzelnen Stufen von Perfect Natural Motion (Minimum Mittel Maximum) wesentlich verringert wurde.

Fibbie
10-31-2012, 09:05 PM
Hi Fibbie,
das verwirrt mich jetzt etwas.
Denn ich habe in meiner Erinnerung, dass erst mit der 133.4. die Wirkung der einzelnen Stufen von Perfect Natural Motion (Minimum Mittel Maximum) wesentlich verringert wurde.

Dazu kann ich beim besten Willen nichts sagen. PNM habe ich ja freigeschaltet, und es war bei beiden Softwarevarianten auf Stufe Mittel. Mag sein, dass es bei irgendwelchen Konstellationen Unterschiede gibt, ich konnte keine sehen.
Was für mich immer ausschlaggebend ist, dass ist Schärfe, Bildtiefe und Klarheit, sowie Farbabstimmung. Beide Softwarevarianten haben auf mich einen gleich guten Eindruck gemacht.

... Gerade auf ARD HD Fussball ist der Philips einfach klasse. Das ist wie beim Plasma.

fl67
10-31-2012, 09:07 PM
@newcomer: Die Geräte der 60x7 Serie (x steht für einen beliebige Zahl) verfügen nicht über die entsprechende Hardware dass die RC bzw. Fernbedienungssignale per Funkübertragung vom TV empfangen werden könnten. Demzufolge ist auch die Firmware so programmiert dass die Pointer - Option im Menü nicht verfügbar ist.

Nur die folgenden Exklusiv - Modelle haben die Funktion:

xxPFL6777x
xxPFL6877x



Der xxPFL6687x hoffentlich auch ?? Habe auch die beidseitige Funkfernbedienung und die Pointer-Option ist im Menü (funktioniert aber nicht)...

Der 6687 scheint ja ein Exot zu sein, den sonst niemand hat... was unterscheidet ihn vom 6777 oder 6877 ?

Gruß
Frank

haenschen
10-31-2012, 09:10 PM
Nachtrag zu Beitrag #66:
http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?3303-Eure-Erfahrungen-mit-der-FW-000-150-48-13-für-die-6xx7-bis-9x07-Serien-(2012)&p=19760&viewfull=1#post19760

Weiteres Negativ Verhalten:
- Aktuelle Sendungsanzeige funktioniert nur sehr unzuverlaessig oder gar nicht
- LateLoungeMode des Ambilights funktioniert mit der aktuellen SW gar nicht
( Egal ob Schnellstart aktiviert ist oder nicht )
- Bild ist definitiv schlechter in Verbindung mit dem internen DVB-C Receiver
( Ueber IP-TV ist der Unterschied nicht so krass aber dennoch vorhanden, Beispiel ist die aktuelle A-Klasse Werbung, die Schrift am Ende des Spots wirkt verwaschen )

Weiteres Positiv:
+ Software ist wirklich stabil
( Bei den Vorgaengern waren Aenderungen der FavList immer ein Gluecksspiel, aber nach maximal 5 Aenderungen hat der TV neugestartet )

tschau
haenschen

philipskäufer
10-31-2012, 09:13 PM
@Fibbie
Danke dir.

nemesiz
10-31-2012, 09:17 PM
gibt es hier einen MOD bzw. Philipsmitarbeiter der sich mal meinem "Verbindungs" Problem annehmen möchte? Da habe ich jetzt schon wieder ein gang merkwürdiges Verhalten vom TV gehabt.

Axo noch ne wichtige Frage, ist es normal dass der TV ca. alle 10min sich mit einem WLAN Router verbindet bzw. sich dort alle 10min anmeldet? Erkennbar bei mir im AVM Log.

iceman_1973
10-31-2012, 09:29 PM
Gerät: 42PFL6877K
Kabel-BW: Interner DVB-C Receiver
IP-TV: Über externen Entertain-Telekom-Receiver

Habe die 150.48.013 Firmware erst seit gestern auf meinem 42PFL6877 (TV nicht neu eingerichtet, aber Standby -> Ausschalten -> Stecker ziehen usw.).
Deshalb nur eine vorläufige Einschätzung ...
Positiv:
- Menüs schneller
- Software evtl. stabiler
- Videotext geht wieder
- vorhandene Festplattenaufnahme abspielbar
Neutral:
- Bild schlechter als mit FW 133.x.x.x und davor, besser wie mit der Vorgaengerversion ( 150.48.009 )
Negativ:
- Pointer geht nicht (bekannt)
- CI+-Modul-Erkennung wie zuvor; siehe: #597 http://www.supportforum.philips.com/...-(2012)/page60
( UniCam Rev #2, aktuelle Software )

Das unten stehen Zitat trifft auch auf die aktuelle FW zu, wenn auch nicht mehr so ausgepraegt ...


Vielen Dank @kroxx, @DomJack und @Joachim fuer die zutreffenden Schilderungen bei der Vorgaenger Version ... denn dies trifft auch auf die neueste Firmware Generation zu aber nicht mehr soo ausgepraegt ...

Es war ein Schritt in die richtige Richtung aber mehr nicht.
Auch kann ich mich ueber den wieder vorhandenen Videotext nur bedingt freuen, denn den hat Philips mit der 009er entsorgt - zumindest bei Empfang ueber den internen DVB-C Receiver.

tschau
haenschen

Hallo,

Gerät: 47PFL6057K12
Interner Sat Receiver

- Bildflackern besteht noch
- CI Modul Erkennung muß verbessert werden
- sporadische HDMI Neuerkennung besteht immer noch aber nicht mehr so oft wie bei den anderen FWs.
- an den Bildverbesserer muß definitiv noch gearbeitet werden.
-Senderlogo Sat.1 Schweiz, warum.
-Aktuelle Sendungsanzeige funktioniert nicht immer.



@Fibbie,

kannst du mir mal deine Bildeinstellungen sagen....



MfG

Iceman_1973

Joachim
10-31-2012, 09:34 PM
Philips 42PFL6877, Firmware: 150.48.13

ZDF-Mediathek: TV kann "GSI - Spezialeinheit Göteborg" / "Unter Beschuss" vom 28.10.2012 22:00 Uhr nicht abspielen; Grund: "... wegen technischer Probleme derzeit ... "; mehrfach getestet ab 22:15 - 22:25 Uhr. TV per WLAN an Fritz!Box 7170.

Nach Gegentest am PC (22:30 Uhr) per LAN nun auch am TV (22:32 Uhr) - weiterhin per WLAN - abspielbar.

Gründe für dieses Verhalten unbekannt - oder Zufall!?

Ice
10-31-2012, 09:57 PM
Nachdem ich ja nun schon öfters auf Philips geschimpft habe, muss ich diesmal Positives berichten:

+Firmware bis jetzt sehr stabil
+/- Menüs ein klein Wenig schneller, aber noch lange nicht schnell genug!
+/- Bildqualität relativ gut, Verbesserungen auch bei NaturalMotion. Aber NM hat immer noch zu viele Artefakte bei schnellen Bildwechseln, als dass man es standardmäßig eingeschaltet lassen könnte!

Dennoch: Die Richtung stimmt und lässt hoffen!

AllesWirdGut
10-31-2012, 10:50 PM
============================
TV Modell: 46 PFL7007K/12
Vorherige Firmware: FW 000.150.48.9

Positiv:
+ Menüs sind schneller
+ Bildqualität ist endlich wieder besser geworden
Negativ
- Abstürze sind nach wie vor da
- Tonausfälle über Toslink
- Bild von SAT Tuner friert ein und nach kurzer Zeit wird das Bild schwarz

Anmerkungen:
Es gibt bei meinem TV ein riesiges neues Problem: das HDTV Bild über den internen Sat Tuner friert ständig ein, der Ton läuft weiter. Nach einigen Sekunden wird das Bild dann schwarz. Umschalten und zurückschalten rekonstruiert das Bild dann bis zum nächsten Einfrieren. Das ist definitiv neu und völlig inakzeptabel. Ich habe extra alles neu eingerichtet, aber ohne Änderung.

Kann jemand das Problem bestätigen?

Ich verliere mittlerweile die Geduld mit dem Gerät!

fl67
10-31-2012, 11:45 PM
TV Modell: 47PFL6687K/12

Videotext auf ARD und ZDF (HD mit HbbTV) funktioniert noch nicht richtig:

- Uhrzeit oben rechts läuft nicht weiter
- manche Seiten werden nicht gefunden, obwohl sie vorhanden sind. Meldung "Die gewählte Videotextseite wird gesucht", aber es werden offenbar keine neuen Seiten empfangen, Seitennr. zählt nicht wie sonst wenn eine Seite gesucht wird
- Meldung "Seite nicht vorhanden", obwohl sie existiert (auf anderem TV getestet)

Auf SD Sendern (RTL, SAT1) funktioniert es wie gewünscht.

AndPhil
11-01-2012, 01:27 AM
55pfl6007

bild ist besser geworden.

die hier beschriebenen störungen (kurzeitig helle horizontale streifen im bild, flackern) bei szenenwechsel bzw kontrastsprüngen sind aber nicht weg. auch gut zu sehen wenn man aus dem menü geht...

weiterhin auch knackender ton beim umschalten der sender. (externer receiver)


Nach dem Wechsel auf fw xxx.009 hab ich das Knacken durch vollst. Neueinrichten wegbekommen, mit der xxx.013 hab ich's noch nicht probiert.

AndPhil
11-01-2012, 02:12 AM
Dazu kann ich beim besten Willen nichts sagen. PNM habe ich ja freigeschaltet, und es war bei beiden Softwarevarianten auf Stufe Mittel. Mag sein, dass es bei irgendwelchen Konstellationen Unterschiede gibt, ich konnte keine sehen.
Was für mich immer ausschlaggebend ist, dass ist Schärfe, Bildtiefe und Klarheit, sowie Farbabstimmung. Beide Softwarevarianten haben auf mich einen gleich guten Eindruck gemacht.

... Gerade auf ARD HD Fussball ist der Philips einfach klasse. Das ist wie beim Plasma.


47pfl6007 Kabel HD Telecolumbus, Syabas PCH C-200 mit Bluray

BTW das ist schon ein Austauschgerät, weil ich dachte das "Innenleben" wurde beim Transport beschädigt (Loch im Karton --> Delle im Rahmen).
Ich hatte das Gerät umgetauscht nachdem ich zum 1. Mal Fußball auf ARD HD geschaut hatte
(133er FW)

Das Bild ist in vielen Fällen wirklich gut (2012 darf man das erwarten), aber gerade beim Fußball offenbaren sich doch eklatante Schwächen in der Bilddarstellung (jedenfalls bei beiden meiner Geräte).

Bei Schwenks über die Totale entstehen vertikale Streifen/Linien (besonders Rasenfläche) die zu einem fleckigen Bild führen. sehr unschön. Das Ganze ist auch als DSE Dirty Screen Effect bekannt, beschrieben und nicht auf Philips beschränkt, obwohl bei Google die obersten Einträge ...
Besonders auf größeren einfarbigen Flächen Sticht der Effekt ins Auge. Himmel usw. Aber ist auch in "gut" in Filmen zu sehen. Ich versuche nicht drauf zu achten, aber es Dirty-screent immer wieder.

Frage (auch an die Mods): ist es richtig, das dies ein (bauartbedingtes, Edge LED , wenig LED ) Hardwareproblem/Fehler ist und somit durch Software nicht zu beheben???





Das ist sicher nicht wie beim Plasma.


Noch eine Anmerkung zum Menü : ich will Fernsehen/ Filmschauen und nicht andauernd die Bildeinstellungen verändern müssen. deshalb muß das imho auch nicht immer flüssiger werden.

Raid
11-01-2012, 06:21 AM
Ich will noch mal einen Bug melden, der schon im anderen Thread zu der ersten 150er FW-Version erwähnt wurde, wenn man via Info Taste sich die EPG Infos anzeigen lässt und dann drückt man glaube grün für "Weitere Informationen" die meines Wissens nach von gracenote aus dem IP-EPG kommen, dann stürzt bei mir der Fernseher ab. Ich kann zwar noch laut und leise mache machen, aber keine Kanäle wechseln.

teletabbi2
11-01-2012, 06:38 AM
Jau, genau das gleiche Problem habe ich auch....EPG Info, dann grüne Taste...dann nur noch laut / leise / stumm bedienbar. Keine Kanalwahl mehr. Auschhalten und wieder einschalten des Fernsehers einzige Lösung.

Hatte ich auch schon im Hifi-Forum gepostet.......ist es möglich bei geplanten Aufnahmen eine Vor- und Nachlaufzeit einzugeben......?

mbenx
11-01-2012, 07:15 AM
Zitat von mbenx:
Schon mal versucht einfach die Pfeiltaste nach rechts gedrückt zu halten? Scrollt von selbst bis ans Ende. Zwar nicht ideal, aber ein akzeptabler Workaround. So mache ich das immer und spare mir 8 Klicks.


Hallo,

nein - und übrigens CH+ geht noch schneller.
Trotzdem!

Gruß

oelidoc

Finde ich nicht, weil CH+ weiter unten auf der Fernbedienung liegt. So hat jeder seine Vorlieben.
Jedenfalls sind das zwei Möglichkeiten schneller ins Konfigurationsmenü zu kommen.

Aber, ja, es wäre natürlich besser die Menüpunkte Hilfe und Konfiguration von der Positionierung her einfach zu tauschen. Bin voll bei euch.

Grüße

fst1975
11-01-2012, 07:22 AM
Hallo Philips Thomas,Lucas

auch auf die Gefahr hin das ich Euch auf die Nerven gehe möchte ich endlich ein Feedback bezg.des Hintergrund geflackere.Mir geht das auf die Nerven und war mit der SW 133.5 nicht vorhanden.
Was auffällig ist das dieses Problem fast ausschliesslich bei der 6xxx Serie vorkommt.Hier im Forum sind immer noch min.8 User die sich über dieses Problem beklagen und bestätigen das dieses Problem mit der SW 133.5 nicht vorhanden war.
Ein Update sollte Verbesserungen mit sich bringen und nicht Verschlechterungen was nützt mir eine Pointerfunktion(die ja bei der 6xxx auch nicht geht)wenn dafür das wichtigste die Bildqualität darunder leiden muss.
Es kann nicht Sinn und Zweck sein das ich nach PNM jetzt auch noch nicht mehr die Dyn.Hintergrundbeluchtung benutzen kann.
Ich habe diesen TV gegauft weil:
1.es diese Verbesser hat sprich Pixel Preciese
2.das man alles andere so nutzen kann wie es in der Werbung beschrieben ist
Hätte ich das nicht wollen hätte ich mir für 500 Euro einen von der 4xxx kaufen können und wäre dann sicher auch nicht so Kritisch wie jetz.
Wie gesagt ich möchte heute eine Antwort von Euch hören denn ich habe keine Lust mehr nach über 3 Monaten immer mit irgengwelchen Kompromisse leben zu müssen.Weil den vollen Preis habe ich trotzdem Zahlen müssen obwohl von anfang an gewisse Funktionen nicht nutzbar waren.

Toengel
11-01-2012, 07:37 AM
Der 6687 scheint ja ein Exot zu sein, den sonst niemand hat... was unterscheidet ihn vom 6777 oder 6877 ?

Tachchen,

siehe: http://58pfl9955.wordpress.com/2012/02/17/philips-2012-alle-informationen-zur-6000er-tv-serie/

Toengel@Alex

Space
11-01-2012, 07:42 AM
Hallo,

hier nun mein Kurzfazit zur Bildqualität.

TV Modell: 40pfl8007
Einstellung: Persönlich; Helligkeit 48; Kontrast Maximum, Beleuchtung auf optimales Bild, Artefakte aus, PNM aus,Farbe 65, Rauschunterdrückung mittel, Farbopti aus, Schärfe 2 , Erweiterte Schärfe ein

Zuspieler : Technisat Digicorder ISIO DVC / HD-Mediaplayer Fantec / Bluray BDP 7500


Positiv:
+ die Bildqualität hat sich verbessert (Bildrauschen, Kontrast und dunkel/hell Problem)
+ Menügeschwindigkeit gesteigert
+ keine nervende Abfrage nach neuen Geräten
Negativ:
- Bildrauschen zwar besser aber immer noch vorhanden. Je nachdem welcher Weißton gewählt wurde,
entweder grün oder bläulich bei dunklen Szenen am Bildrand. Beispiel, schwarze Haare wurden am Bildschirmrand bläulich
- grieseliges Bild zwar besser aber immer noch vorhanden, auch bei HD Wiedergabe!!!
- Kameraschwenks verursachen ruckeln und dabei tritt auch das geflacker der Hintergrundbeleuchtung auf.
- Tonaussetzer beim Senderwechsel mit externen Receiver an HDMI 1

Anmerkungen:
-Die Bildqualität hat sich verbessert aber ist noch nicht ausreichend. HD Wiedergabe beim 40pfl9606 kam ohne Rauschunterdrückung aus. Beim 40pfl8007 ist dieses bei der HD Wiedergabe notwendig ????
- Das Menü für die Bildeinstellung sollte auf kurzem Wege erreicht werden können.

Otto
11-01-2012, 08:06 AM
============================
TV Modell: 46 PFL7007K/12
Vorherige Firmware: FW 000.150.48.13

Positiv:
+ Menüs sind schneller
+ Bildqualität ist endlich wieder besser geworden
Negativ
- Abstürze sind nach wie vor da
- Tonausfälle über Toslink
- Bild von SAT Tuner friert ein und nach kurzer Zeit wird das Bild schwarz

Anmerkungen:
Es gibt bei meinem TV ein riesiges neues Problem: das HDTV Bild über den internen Sat Tuner friert ständig ein, der Ton läuft weiter. Nach einigen Sekunden wird das Bild dann schwarz. Umschalten und zurückschalten rekonstruiert das Bild dann bis zum nächsten Einfrieren. Das ist definitiv neu und völlig unakzeptabel. Ich habe extra alles neu eingerichtet, aber ohne Änderung.

Kann jemand das Problem bestätigen?

Ich verliere mittlerweile die Geduld mit dem Gerät!

Das mit dem Einfrieren hatte ich gestern Abend erstmals auch genau so - allerdings nur auf SKYSPORT HD1 via DVB-C.
Und soeben tritt es wieder auf und es kommt die Meldung: "nicht unterstütztes Videoformat"

@ Philips-Moderatoren: was ist zu tun ???

Habe das Gefühl, dass dieser Fehler kommt, seit ich gestern Abend erstmals Wifi Smart Screen eben genau mit SKYSPORT HD1 erfolgreich ausprobiert habe.
37pfl6007.

Otto
11-01-2012, 08:47 AM
Einfrieren scheint weg zu sein ! Habe Gerät mit Powertaste an Geräterückseite ausgeschaltet - 3 Minuten gewartet - jetzt offenbar stabil.
Wifi Smart Screen ist toll !

Nun muss noch das Senderlisten-Problem angegangen werden.
Wir möchten uns mit Wifi-Smart-Sreen gerne in der FAV-Liste bewegen !!!
...

Mist: jetzt kommt doch wieder schwarzes Bild und "Nicht unterstütztes Videoformat" auf SkySportHD1, mit dem ich in WS-Sreen gestartet bin und beendet habe.

nomenestomen
11-01-2012, 09:40 AM
- Habe im Prinzip exakt die gleichen Erfahrungen

- Aber: Das Gerät scheint mir mit nicht leistungsgerechter h
ardware ausgestattet zu sein, da jeder hand-shake (also praktisch bei jedem Einschalten) zum neuen Abenteuer wird. Folge: Instabile Performance-Zuverlässigkeit.
Auch eine nach und nach weiter optimierte (u.a. kapazitätsschonendere) firmware wird m.E. im Prinzip daran nichts ändern
können. Klarer Rückgabe-Grund.




Hallo,

hier nun mein Kurzfazit zur Bildqualität.

TV Modell: 40pfl8007
Einstellung: Persönlich; Helligkeit 48; Kontrast Maximum, Beleuchtung auf optimales Bild, Artefakte aus, PNM aus,Farbe 65, Rauschunterdrückung mittel, Farbopti aus, Schärfe 2 , Erweiterte Schärfe ein

Zuspieler : Technisat Digicorder ISIO DVC / HD-Mediaplayer Fantec / Bluray BDP 7500


Positiv:
+ die Bildqualität hat sich verbessert (Bildrauschen, Kontrast und dunkel/hell Problem)
+ Menügeschwindigkeit gesteigert
+ keine nervende Abfrage nach neuen Geräten
Negativ:
- Bildrauschen zwar besser aber immer noch vorhanden. Je nachdem welcher Weißton gewählt wurde,
entweder grün oder bläulich bei dunklen Szenen am Bildrand. Beispiel, schwarze Haare wurden am Bildschirmrand bläulich
- grieseliges Bild zwar besser aber immer noch vorhanden, auch bei HD Wiedergabe!!!
- Kameraschwenks verursachen ruckeln und dabei tritt auch das geflacker der Hintergrundbeleuchtung auf.
- Tonaussetzer beim Senderwechsel mit externen Receiver an HDMI 1

Anmerkungen:
-Die Bildqualität hat sich verbessert aber ist noch nicht ausreichend. HD Wiedergabe beim 40pfl9606 kam ohne Rauschunterdrückung aus. Beim 40pfl8007 ist dieses bei der HD Wiedergabe notwendig ????
- Das Menü für die Bildeinstellung sollte auf kurzem Wege erreicht werden können.

AL_Bundy
11-01-2012, 09:46 AM
Hallo,

habe nun auch auf die neue Version *.13 geupdatet und schildere meine Impressionen.

TV Modell: 46PFL8007
Vorherige Version: 000.150.048.009
Zuspieler : interner KabelTuner / Bluray PS3


Positiv:
+ die Bildqualität hat sich deutlich gebessert (Bildrauschen SD Sender weniger)
+ Menügeschwindigkeit reagiert schnell genug
+ Videotext funktioniert
+ Schnell geliefertes Update

Negativ:
- Bild liefert immer noch Artefakte bei schnellen Kameraschwenks (sobald PNM aktiv), besonders bei 1080p Filmen - scheint so als ob der Prozessor nicht hinterherkommt.
- Bei SD Sendern kann man noch einiges verbessern z.B. grieseliges Bild
- Knacken beim Senderwechsel mit externen Receiver (Pioneer VSX-920 Optisch) - Audio Signal über optisches Kabel.
- Konfiguration im Menü heißt jetzt bei mir auf einmal Koniuration?
- keine Favoriten bei IP Guide

Anmerkungen:
Danke an Phillips für das schnell nachgereichte Update und dem geduldigen deutschen Forum Support! Hoffe ihr steckt jetzt nicht die Hände in die Tasche, denn es gibt noch einiges zu tun.

Gruß
AL

drhibbert
11-01-2012, 09:48 AM
ich muss hier mal was einwerfen.
Das Geflacker kommt nicht von der Beleuchtung selbst. Sondern von einer Bildoptimierung die damit verbunden ist. Beim 6xxxer sind sie LEDs unten im Rahmen, wie sollen da Bildfehler mitten im Bild auftreten?

Wem das Geflacker auf den Keks geht der soll eben die dynamische Hintergrundbeleuchtung vorübergehend auf "Aus" stellen.

Einziges Problem dabei ist, dass damit auch kein MicroDimming mehr aktiv ist. Aber insgesamt ist das noch besser als dieses Geflacker.

Ich gehe davon aus, dass der Support das Problem beheben wird.

teletabbi2
11-01-2012, 10:03 AM
Also, ich denke nicht das der Prozessor (Dualcore) zu langsam für das Natural Motion ist. Ich hatte vor dem 55PFL6007 einen 52PFL7404H und selbst da...mit weitaus schwächerer Hardware......funktionierte Natural Motion wesentlich besser. Perfekt wird es nie sein.......aber mir würde die Berechnungsqualität meines 2,5 Jahre alten 7404H völlig reichen.

fst1975
11-01-2012, 10:08 AM
@drhibbert

was heisst vorübergehen auf AUS stellen Philips hat sich bezüglich dieses Problem noch nicht mal geäussert.
Ich möchte einfach nicht wie ich auch schon geschrieben haben alles auf AUS stellen müssen damit es gerade so hinhaut.Ich habe doch auch für diese Funktionen bezahlt damit ich eine bestimmte Bildqualliät habe.Und diese habe ich nun nicht mehr.Das mit dem PNM habe ich ja gerade so noch geduldet aber jetzt geht es zuweit was soll ich als nächstes auf AUS stellen?

drhibbert
11-01-2012, 10:25 AM
@drhibbert
Das mit dem PNM habe ich ja gerade so noch geduldet aber jetzt geht es zuweit was soll ich als nächstes auf AUS stellen?

Ich verstehe deinen Ärger. Ich freue mich auch nicht über die ganze Situation, aber viele Möglichkeiten gibts net.

1. entweder mit den Fehlern leben(was auf Dauer nervt)
2. die betroffenen Bildverbesserer vorrübergehend abschalten(in der Hoffnung Philips behebt die Fehler)
3. den TV zurückgeben oder aus dem Fenster schmeissen

Ich habe das Problem bei Philips gemeldet und ihnen wie gewünscht ein Video per mail geschickt.
Jetzt kann man nur hoffen, dass es schnellstmöglich behoben wird (das sollten sie auch tun, denn langsam übertreiben sie mit ihren FWs und deren Bugs)

Und bei PNM hab ich keine Probleme, seit der 150er kann man sogar auf mittel stellen ohne massivste Bildfehler.

fst1975
11-01-2012, 10:36 AM
Hallo

Du hast doch schon in einem anderem Forum mal darüber Berichtet das dem Kudendienst dieser Fehler nicht bekannt wäre obwohl sich hier im Forum voher meher User über dieses Problem ab der 1.50 beklagt haben.
PNM muss mal Testen ob das jetzt Besser ist.

Ich würde mich freuen wenn Du mir bescheid gibst wenn Du was vom Kundendienst gehört hast.

chattanoooga
11-01-2012, 10:53 AM
Finde ich nicht, weil CH+ weiter unten auf der Fernbedienung liegt. So hat jeder seine Vorlieben.
Jedenfalls sind das zwei Möglichkeiten schneller ins Konfigurationsmenü zu kommen.

Aber, ja, es wäre natürlich besser die Menüpunkte Hilfe und Konfiguration von der Positionierung her einfach zu tauschen. Bin voll bei euch.

Grüße

Das wäre auch mein wichtigster Wunsch!

teletabbi2
11-01-2012, 10:59 AM
Warum bei Philips generell, wenn man den TV-Guide aufruft, der Ton komplett auf stumm geschaltet wird....weiß wohl auch keiner hier...oder ? Warum nicht wie bei Samsung TV´s....Ton bleibt und sogar ein kleines Bild des laufendes Programms wird eingeblendet.

mbenx
11-01-2012, 11:03 AM
Warum bei Philips generell, wenn man den TV-Guide aufruft, der Ton komplett auf stumm geschaltet wird....weiß wohl auch keiner hier...oder ? Warum nicht wie bei Samsung TV´s....Ton bleibt und sogar ein kleines Bild des laufendes Programms wird eingeblendet.

Genau, was beim Internet-EPG auch der Fall ist. Warum nicht auch beim anderen TV-Guide?

Baldimann
11-01-2012, 11:05 AM
Gerade noch nen Fehler entdeckt der vorher nicht vorhanden war bei der alten Firmware,beim zurückgehen über Return Taste von Smart TV hatte mir einen Trailer angesehen.

Absturz ,Hintergrundbeleuchtung blieb an konnte den TV aber mittels StandbyTaste wieder zum leben erwecken.

mfg B.

warmalfan
11-01-2012, 11:12 AM
Hallo,
beim streamen wird im moment dts nicht unterstützt. Kann ich mir da hoffnungen machen das dies vielleicht irgendwann (wenn ihr das wichtigste hinbekommt :D) geupdatet wird?

ps: habe im schlafzimmer nen 2 jahre alten samsung (damals für 500€) der dies unterstützt, deswegen habe ich mir darüber keine gedanken gemacht, was mich nun aber nervt...

ambilighter
11-01-2012, 11:30 AM
============================
- Bild von SAT Tuner friert ein und nach kurzer Zeit wird das Bild schwarz

Anmerkungen:
Es gibt bei meinem TV ein riesiges neues Problem: das HDTV Bild über den internen Sat Tuner friert ständig ein, der Ton läuft weiter. Nach einigen Sekunden wird das Bild dann schwarz. Umschalten und zurückschalten rekonstruiert das Bild dann bis zum nächsten Einfrieren. Das ist definitiv neu und völlig inakzeptabel. Ich habe extra alles neu eingerichtet, aber ohne Änderung.

Kann jemand das Problem bestätigen?

Ich verliere mittlerweile die Geduld mit dem Gerät!

60PFL9607 und ebenso über internen Sat Tuner:
Gestern Abend auf ZDF HD ist bei mir das gleiche 5 Mal während Markus Lanz passiert!

Otto
11-01-2012, 11:35 AM
60PFL9607 und ebenso über internen Sat Tuner:
Gestern Abend auf ZDF HD ist bei mir das gleiche 5 Mal während Markus Lanz passiert!

Bei mir ebenso das Gleiche seit gestern - allerdings nur auf einem bestimmten Sender - mit der Fehlermeldung "nicht unterstütztes Videoformat"
37pfl6007

Quicksilver86
11-01-2012, 11:39 AM
Könnt ihr mal euere Ton-Einstellungen posten?
Hab ein zischen bei S-Lauten kommt aber immer auf das Medium drauf an.

drhibbert
11-01-2012, 11:44 AM
Hallo

Du hast doch schon in einem anderem Forum mal darüber Berichtet das dem Kudendienst dieser Fehler nicht bekannt wäre obwohl sich hier im Forum voher meher User über dieses Problem ab der 1.50 beklagt haben.


genau. und als ich gesehen habe, dass das Forum hier auch recht aktiv ist was die aktuellen FWs angeht, hab ich hier noch ein bisschen was gepostet.

Die Dame am Telefon musste erstmal einen Techniker fragen, und der meinte "ist nicht bekannt". Die Dame meinte auch, sie würden mich per mail informieren, wenn es was zu dem Thema zu sagen gäbe.
-> da glaub ich aber ehrlich gesagt nicht so richtig dran.
Ich werd demnächst nochmal telefonisch nachhaken

Otto
11-01-2012, 11:47 AM
Bei mir ebenso das Gleiche seit gestern - allerdings nur auf einem bestimmten Sender - mit der Fehlermeldung "nicht unterstütztes Videoformat"
37pfl6007
Hallo Philips-Leute,
Könnt ihr euch bitte mal äußern zu diesem Problem !

Manuel
11-01-2012, 12:27 PM
============================
TV Modell: 42PFL6067K
Vorherige Firmware: 000.150.048.009

Positiv:
+ Ambilight-Standby Bug behoben (vorher ging obwohl TV ausgeschaltet bzw. in den Standby gebracht wurde nach kurzer Zeit einfach das Ambilight an und es bliebt auch an!)


Gerät: 46pfl8007
Das ist bei mir gestern nach Update auf die .13 zu aller ersten Mal überhaupt passiert, und ich hab schon ein paar Updates hier mit gemacht!
Ich kanns also nicht bestätigen. Wer auch nicht?
Was kann man eigentlich dagegen machen?

drhibbert
11-01-2012, 01:00 PM
also sowas ähnliches hat mein 5500er auch gemacht.
Das muss kein Bug sein.

beim 6xxxer kann der Schnellstart schuld sein.
aber es gibt auch noch die möglichkeit, dass der TV versucht seine Senderdaten zu aktualisieren im Standby.
Kann man unter Satteliteneinstellungen ausschalten gegebenenfalls noch bei Kabeloptionen nachsehen.
Ich glaube das hieß Senderaktualisierung -> auf AUS

Manuel
11-01-2012, 01:12 PM
Das muss kein Bug sein.


Kein Bug, wenn sich der TV (warum auch immer) selbstständig macht???

bibo11
11-01-2012, 01:30 PM
Hab grad im Radio gehört, Philips rechnet in 2012 mit 7,5 MILLIARDEN Verlust...

wen interessiert das??? verlusste machen viele firmen..

hier ist ein forum für Philips Technik und nicht ein Finanzforum*fg*

philipskäufer
11-01-2012, 01:33 PM
Zu den häufig genannten Tipps wie z.B.:
Schnellstart - AUS
Senderaktualisierung - AUS
HbbTV - AUS
PNM - AUS
Möchte ich noch einen hinzufügen:
TV - AUS / Dabei ist darauf zu achten dass auch der Netzstecker gezogen wird, sonst kann es vorkommen dass etwas wie Ambilight von alleine wieder angeht.

Quicksilver86
11-01-2012, 01:51 PM
Was ich noch bemerkt hab dass die Dynamische Hintergrundbeleuchtung auf Optimales Bild teils etwas verzögert wirkt. Das Bild flimmert dadurch etwas. Dies drückt sich in horizontalen Streifen aus. Auf Standart ist dieses Phänomen fast weg.

Ist das dieses Flimmern wo ihr auch schon beobachtet habt?

Bitte Philips kümmert euch schnell drum.

fst1975
11-01-2012, 01:55 PM
@Quicksilver86

Ich denke schon das wir das selbe meinen.Also bei mir ist es auf Standart besser aber nicht weg.
Was mir am meisten aufällt das alle die dieses Flackern haben einen 6xxx haben.

TTO
11-01-2012, 02:11 PM
Kleiner Hinweis an Philips zum Déjà-vu Bug: Die Verschiebung der Tonschnipsel treten unabhängig von der verwendeten Festplatte auf. Habe jetzt das Ganze mit ner zweiten (schnelleren) Festplatte nochmal getestet und der Bug trat wieder auf. Scheint höchstwarscheinlich ein Fehler in der Aufnahme- bzw. Abspiel- Software zu sein.

Manuel
11-01-2012, 02:39 PM
TV - AUS / Dabei ist darauf zu achten dass auch der Netzstecker gezogen wird, sonst kann es vorkommen dass etwas wie Ambilight von alleine wieder angeht.

Kann doch nicht sein bei einem TV für über 1.500 Euro!!!

Baldimann
11-01-2012, 03:05 PM
Positiv:
+ Menügeschwindigkeit gesteigert



Negativ:
- Bildrauschen zwar besser aber immer noch vorhanden. Je nachdem welcher Weißton gewählt wurde,
entweder grün oder bläulich bei dunklen Szenen am Bildrand. Beispiel, schwarze Haare wurden am Bildschirmrand bläulich/Rosa
- grieseliges Bild zwar besser aber immer noch vorhanden, auch bei HD Wiedergabe!!!
- Kameraschwenks verursachen ruckeln/flimmern über HDMI und internen SAT
-TV stürtzt manchmal beim beenden von Smart TV ab Hintergrundbeleuchtung bleibt dabei an.
-Bei 3D externen zuspieler HDMI Links 1cm breiter Streifen war auch schon bei der 133.5 FW so.
-Beim Starten des TV beim PhilipsLogo oben links bis etwa 15 cm ins Bild hinein einen Weiß/Rosa streifen etwa 1 cm dick war aber von Anfang an da, bei Neukauf.

Philips PFL 55/6007

Mfg B.

iceman_1973
11-01-2012, 03:47 PM
Hallo,

Gerät: 47PFL6057
Zuspieler: Interner DVB-S Receiver



Positiv:
+ die Bildqualität hat sich verbessert (Bildrauschen, Kontrast und dunkel/hell Problem)
+ Menügeschwindigkeit gesteigert
+ Beim Lounge Light kann jetzt die Farbe über die Ambilight Taste geändert werden.
+ Software scheint wirklich stabiler zu laufen
Negativ:
- Bildrauschen besser aber immer noch vorhanden.
- grieseliges Bild zwar besser aber immer noch vorhanden, auch bei HD Wiedergabe!!!
- Kameraschwenks verursachen ruckeln und dabei tritt auch das geflacker der Hintergrundbeleuchtung auf.
- CI Modul Erkennung und Schnittstelle muß verbessert werden
- Senderlogo SAT.1 Schweiz anstatt SAT.1 Deutsch
- IP EPG greift immer noch auf gesamte Programmliste zu.
- PNM muß definitiv und deutlich verbessert werden.
- Autoformat funktioniert immer noch nicht (Bei manchen Sendungen habe ich links und rechts schwarze Balken). Egal was angewählt wird keine Veränderung.


Wunsch:

- Wenn schon eine Erinnerungsfunktion gegeben ist sollte nicht nur eine Meldung auf dem Fernseher ausgegeben werden sondern der Fernseher sollte auch automatisch zu beginn der Sendung den Sender wechseln...Selbst dies beherrscht meine alte D-Box 2 anstandslos...


Zu verschieden anderen Punkten (USB Aufnahme/abspielen, WI FI Screen) kann ich leider noch nichts sagen, nur sollte die USB Aufnahme/abspielen irgenwann mal anstandslos funktionieren.



LG

Iceman_1973

philipskäufer
11-01-2012, 03:53 PM
@warmalfan

Hallo,
beim streamen wird im moment dts nicht unterstützt. Kann ich mir da hoffnungen machen das dies vielleicht irgendwann (wenn ihr das wichtigste hinbekommt :D) geupdatet wird?

ps: habe im schlafzimmer nen 2 jahre alten samsung (damals für 500€) der dies unterstützt, deswegen habe ich mir darüber keine gedanken gemacht, was mich nun aber nervt...

Die Antwort:


Hallo,

DTS wird von uns grundsätzlich nicht unterstützt. Es wird hier auch definitiv kein Update der Geräte geben.
Wegen deines Videos, versuch einen anderen medienserver zu verwenden, es gibt diverse freie und kostenpflichtige Lösungen zum Download die du unter dem Stichwort "DLNA Server" finden kannst.

Gruß
Thomas

warmalfan
11-01-2012, 04:09 PM
danke für die antwort...und schade, ist bestimmt weil sie es nicht können

philipskäufer
11-01-2012, 04:14 PM
danke für die antwort...und schade, ist bestimmt weil sie es nicht können
:D NEE
Dafür sind Gebühren fällig die Philips nicht für uns auslegen will.

Baldimann
11-01-2012, 04:16 PM
-Beim Starten des TV beim PhilipsLogo oben links bis etwa 15 cm ins Bild hinein, einen Weiß/Rosa streifen etwa 1 cm dick war aber von Anfang an da,schon bei Neukauf.

Habt ihr das auch ?

Philips PFL 55/6007

mfg B

philipskäufer
11-01-2012, 04:20 PM
Ja ein schon lange bekannter Fehler.
Bei mir sind es aber nur 3 - 4 Pixelzeilen dicke.

Baldimann
11-01-2012, 04:31 PM
Genau genommen bei mir auch 3-4 Pixelreihen wofür soll das gut sein,haben die 2011 Geräte das auch gehabt ,jeder normale Mensch müsste doch meinen,der TV ist defekt,kann mann das nicht FW mässig beseitigen.


mfg B.

philipskäufer
11-01-2012, 04:36 PM
Könnte man wenn die MenPower dazu ausreichen würde.

Wieviele Programmierer sind eigentlich da am wurschteln bei Philips?

crystough
11-01-2012, 04:44 PM
47PFL6907
neueste Firmware

Pro:
- Menüs gehen etwas schneller
Contra:
- TV startet meistens in YPrPb-Eingang, obwohl da nichts angeschlossen ist ... man muss dann umständlich über Source SAT-Eingang manuell auswählen! Nervt total!
- TV startet manchmal von alleine Ambilight (Einbruchschutz!??!)
- Knacken beim Ton über HDMI-Eingang -> SpDIF-Ausgabe an Receiver ... manches mal setzt der Ton komplett für einige Sekunden aus
- Einstellungen im Menü werden von zeit zu zeit wieder vergessen ... und auf Ursprung gesetzt ... strange

kroxx
11-01-2012, 04:50 PM
Hallo,

Gerät: 47PFL6057
Zuspieler: Interner DVB-S Receiver

Negativ:
- Kameraschwenks verursachen ruckeln und dabei tritt auch das geflacker der Hintergrundbeleuchtung auf.

Kann ich bestätigen!

Gerät: 47PFL6007
Zuspieler: Interner DVB-C Tuner

Ich wollte auch noch mal darauf hinweisen, dass die besagten Ruckler in Situationen auftreten, in denen mehr oder weniger der komplette Bildinhalt bewegt wird, also z. B. Kameraschwenks. Es sind Ruckler wie in einem Computerspiel, bei dem die geforderte hohe Darstellungsqualität & Auflösung die Grafikkarte überfordern.
Ich beziehe mich dabei nicht auf HDNM/PNM, die für die Motion Compensation einzelner Objekten innerhalb einer Szene zuständig sind. HDNM (bei mir) kann diese Ruckler bei Schwenks nicht kaschieren (und sieht obendrein unschön aus - Stichwort: "Seifenoper").
Da meine Familie sagt, ich hätte mit der FW 150.48.9 den Fernseher "kaputt" gemacht und - wie zu erwarten - das kurzfristige Update 150.48.13 das Problem nicht wieder behoben hat, habe ich mich jetzt gezwungen gesehen, auf FW 132.5.3 downzugraden, obwohl davor gewarnt wurde.
Die alte FW brachte auch wieder das alte Bild: seltene (nicht störende) Mikroruckler und kein Flackern!

Während ich noch einsehe, dass Philips nicht binnen weniger Tage einen Fix für jedes Problem liefern kann, finde ich es doch schade, dass die von mehreren Kunden berichteten Probleme nicht zumindest bestätigt und Lösungen in Aussicht gestellt werden.
Mehrere Forumsmitglieder können aufgrund der eigenen Erfahrungen sofort nachvollziehen, wenn von "Flackern" und "Rucklern" die Rede ist, Philips verlangt den "Videobeweis". Wie wäre es mal mit 'ner Stunde TV schauen auf den eigenen Geräten?!

iceman_1973
11-01-2012, 04:54 PM
-Beim Starten des TV beim PhilipsLogo oben links bis etwa 15 cm ins Bild hinein, einen Weiß/Rosa streifen etwa 1 cm dick war aber von Anfang an da,schon bei Neukauf.

Habt ihr das auch ?

Philips PFL 55/6007

mfg B

Hallo,

ja habe ich auch und zwar seit ich den Fernseher habe....Hoffe auch das dies irgendwann behoben wird...Ich glaube aber andere Punkte sind für uns User wichtiger...


Iceman_1973

teletabbi2
11-01-2012, 04:59 PM
Stimmt...den Streifen hatte ich von Anfang an...wird wohl irgendwas geladen...und eben nicht richtig ausgeblendet........ist aber, denke ich mal.........von den Bugs her auf Platz 100 anzusiedeln :-)

Das Ding stört nun wirklich nicht :-)

philipskäufer
11-01-2012, 05:23 PM
Stimmt...den Streifen hatte ich von Anfang an...wird wohl irgendwas geladen...und eben nicht richtig ausgeblendet........ist aber, denke ich mal.........von den Bugs her auf Platz 100 anzusiedeln :-)

Das Ding stört nun wirklich nicht :-)

Das ist meiner Meinung nach ein ernst-zu-nehmender Fehler denn er kann eine "Angst bis Schock" Reaktion erzeugen.
>Gerät defekt.<
Von daher Platz 1.
Auf Platz 2 der erste TV Fatal-Error nichts aber auch garnichts funktioniert mehr.

fst1975
11-01-2012, 05:57 PM
Was mir in der Sache speziell mit der SW150.xxx auftretenden Problem mit dem Hintergrund geflackere nicht in den Kopf gehen will warum bietet Philips kein offizilles Downgragde an.
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und mir mal die letztes 20 Seiten durch gelesen und notiert bei wie vielen Usern dieses Problem seitdem besteht.
Also sagen wir es sind so ca.30-40 User hier unterwegs von denen haben ca.25-30 einen TV der 6xxxx(das Problem tritt so wie hier im Forum beschrieben fast ausschliesslich bei der 6xxx auf)
Ich bin auf ca 12 User gekommen die sich noch immer über dieses Problem beklagen.Das sind ca .50%. Philips bringt es nicht mal hin innerhalb 1Woche darüber ein Feedback zu geben.
Das einige schon auf eigene Gefahr Downgraden usw. das kann absolut nicht sein.

Bezüglich dem PNM:
1.die 6xxx hat reale 100hz auch da darf ohne PNM keine Ruckler geben(ich rede hier vom ganz normalen TV Programm nicht 24P Filmen)
2.bei 8xxx darf es erst recht nicht vorkommen mit realen 200hz


Philips: Perfect Natural Motion

Unter dem ambitionierten Namen Perfect Natural Motion verdoppelt auch Philips die Bildrate. Der Hersteller hat allerdings noch ein besonderes Versprechen. Die berechneten Zwischenbilder sollen hier eine besonders hohe Qualität besitzen. Das soll ganz einfach über dein Einsatz stärkerer Prozessoren zur Zwischenbildberechnung besitzen. Besonders der manchmal auftretende Heiligenschein-Effekt bei bewegten Konturen vor hellen Hintergründen soll so gar nicht mehr auftreten.

Als bisher einziger Hersteller setzt Philips den neuen Prozessor von NXP ein, der mehr Bilder und Referenzpunkte zur Berechnung heranzieht als jede andere Engine, wobei die Programmierung von Philips-Ingenieuren stammt. Damit soll der Halo-Effekt, also unsaubere Ränder an bewegten Objekten vor unruhigem Hintergrund, unterdrückt werden.
Für die Bewegungskompensation ist kein Overscan nötig. Im Menü heißt die pixelgenaue Darstellung "unskaliert". Bei 24p-Zuspielung lässt sich die Darstellung ohne Bewegungsruckeln wählen, also mit Zwischenbildberechnung. Wer allerdings das original Kino-Feeling bevorzugt, kann die Umwandlung zu einem Vielfachen der Eingangsfrequenz



@Philips Thomas /Lucas
Sagt den richigen Leuten bei denen es auf dem Tisch liegt,sie sollen mal richtig gas geben.

beschrifter
11-01-2012, 06:19 PM
ich seh da keinen garantieausschluss beim Downgraden
da müste der fernseher schon warnen.
da kommen die nicht raus.

beschrifter
11-01-2012, 06:35 PM
wollte heute aus der dmax-videothek einen beitrag ansehen
geht nicht!! Flashplayer zu alt also aktualisieren, geht nicht keinen neuen Flashplayer zum download bereit
für linox 32pit suuuper!!!

Toengel
11-01-2012, 07:21 PM
Tachchen,

Flash wird vom TV nicht unterstützt und kann auch nicht nachinstalliert werden. Glaube, es gibt generell für die verwendete TV-Chip-Architektur keinen Flashplayer.

Toengel@Alex

theospinne
11-01-2012, 08:04 PM
Hallo,

die aktuelle Firmware ...150.... ist auf meinen 46PFL8007 einfach nicht zu gebrauchen. Kann mir jemand noch einmal die ...133.5.0 zur Verfügung stellen?

Da war das Bild wenigstens noch in Ordnung...

Vielen Dank
Thomas

DonSpoiler
11-01-2012, 08:13 PM
Mir fehlt eine sicherlich nicht schwer zu programmierende Funktion. Bei meinem 8404 konnte ich mit der Rücktaste z.B. nach einem Wechsel der Quelle wieder zur vorherigen Quelle zurück wechseln. Bei der jetzigen Software geht das leider nicht mehr.

@Mods
Könnt Ihr sowas vielleicht mal irgendwo platzieren?

v6887
11-01-2012, 08:17 PM
Genau, was beim Internet-EPG auch der Fall ist. Warum nicht auch beim anderen TV-Guide?

Laut Philips-Hotline wird das aktuelle Signal aus Performancegründen nicht wiedergegeben, um den Download der EPG-Daten vom Satelliten nicht zu beeinträchtigen. Leuchtet mir nicht ganz ein...

However: Noch weniger leuchtet mir ein, wie man in der heutigen Zeit Geräte mit einem EPG ausliefern kann, dass keine Sendersortierung erlaubt bzw. die Erstellung einer Favoritenliste ermöglicht (Internet-EPG). Produktmanager oder Entwicklungsleiter messen sich vermutlich am Röhrenfernseher - ich spendiere gerne eine 10 Jahre alte DBOX zum Abkupfern :rolleyes:. Wollte eigentlich meinen Kathrein UFS910 außer Betrieb nehmen, aber ohne den wäre ich schon verrückt geworden. Der bietet eine Tagesvorschau für einzelne Kanäle, die Anzeige von Wiederholungen, Bild und Ton des aktuellen Senders usw. usf. - wie wohlgemerkt viele andere Geräte auch.

Der Sender-EPG wäre eigentlich nicht unbrauchbar (könnte man seitenweise blättern und wäre die Übersichtlichkeit etwas besser), eben hatte ich aber wieder das Problem, dass ALLE Sender und nicht nur die Favoriten angezeigt wurden. Abhilfe schuf das Umschalten in der Senderliste auf "Alle" und wieder zurück auf "Favoriten" [Ablauf war: Stromzufuhr zum Gerät eingeschaltet, Gerät mit FB eingeschaltet, erstmals an diesem Gerät aktive und automatisch erkannte XBox an HDMI3 benannt, umgeschaltet auf Satellit, Sender-EPG aufgerufen - Gerät: 47PFL6687].

An die armen Herren (von Philips?), die diese Foren moderieren: Sind im Bereich EPG eigentlich Verbesserungen geplant? Wer die internen Tuner benutzt verzweifelt ja... Abgesehen davon, dass sich diese Glanzleistungen inzwischen auch bei den Mitarbeitern der großen Vertriebspartner (MSH & Co.) herumsprechen - das wird den Hersteller irgendwann zur Verzweiflung bringen.

exylen
11-01-2012, 08:48 PM
@Philips Thomas / Lucas

Perfect Natural Motion ist einfach nur ein einziges Ärgernis und momentan noch sehr weit davon entfernt PERFEKTE BEWEGUNG auf den Bildschirm zu zaubern! Also, bitte!!! Das halbe Internet macht sich mittlerweile über PHILIPS und PNM lustig!

DAS IST EINFACH NUR NOCH PEINLICH!!!! WARUM SCHAFFEN ES DIE ENTWICKLER NICHT, DIE PNM QUALITÄT DER ALTEN 9000 SERIE AUF DIE NEUE 6000 SERIE ZU BRINGEN???? PHILIPS MUSS ENDLICH EINLENKEN!

Perfect Pixel HD MUSS IN DIE 6000 Serie !!!

beschrifter
11-01-2012, 08:52 PM
hab jetzt die 133.5 seit einer woche wieder drauf die neue 13er hab ich garnicht erst versucht
besser so. hab jetzt wieder das bild wie beim kauf.

8007k/12

Baldimann
11-01-2012, 09:25 PM
-negativ
habe gerade noch Rommel auf ARD HD gesehen,mit der neuen Soft starkes Banding sogar so stark das stellenweise das SenderLogo mit verschoben wurde..

-Hell/Dunkel geflimmere

beschrifter "dann hast du aber immer noch die Standby Soft von der 150er drauf"

wenn ich nicht die Probleme mit meinem SAT Empfang gehabt hätte, hätte ich auch nie die 150.49.09 aufgespielt.
Fehler lag aber an der Verkabelung zum TV.



mfg B.

bibo11
11-01-2012, 09:49 PM
hab jetzt die 133.5 seit einer woche wieder drauf die neue 13er hab ich garnicht erst versucht
besser so. hab jetzt wieder das bild wie beim kauf.

8007k/12

mach die aktuelle firmware ruhig drauf..000.150.048.013...ich habe sie auf meinem 8007er auch drauf...bild ist super.....das einzige manko ist halt noch die PNM

bibo11
11-01-2012, 09:51 PM
Hallo,

die aktuelle Firmware ...150.... ist auf meinen 46PFL8007 einfach nicht zu gebrauchen. Kann mir jemand noch einmal die ...133.5.0 zur Verfügung stellen?

Da war das Bild wenigstens noch in Ordnung...

Vielen Dank
Thomas


nimm die version...die ist gut....ichhabe soweit keine probleme

000.150.048.013

Fuchs
11-01-2012, 10:23 PM
Hi Leute.
bei meinen bekannten 40pfl7007k immer noch videotext probleme(kabel deutschland),seite erscheint zwar aber uhrzeit steht und seiten suchen nicht möglich.
und bei mir 42pfl6877k (empfang über eingebauten sat receiver) hd+ probleme. bild bleibt manchmal stehen bildschirm wird schwarz und meldung verschlüsseltes programm wird eingeblendet. auch das wechseln zu einem anderen programm (nicht hd+) und wieder zurück bringt keinen erfolg, nur neustart hilft.
geil gerade habe ich bei mir auch "ONURAON"gefunden einfach nur geil:rolleyes:

haenschen
11-01-2012, 10:32 PM
Hallo,

die aktuelle Firmware ...150.... ist auf meinen 46PFL8007 einfach nicht zu gebrauchen. Kann mir jemand noch einmal die ...133.5.0 zur Verfügung stellen?

Da war das Bild wenigstens noch in Ordnung...

Vielen Dank
Thomas

Download:
http://www.share-online.biz/dl/PQOFYTCMH74

Mirror:
http://www.multiupload.nl/X9Y2NBNIVS

tschau
haenschen

nemesiz
11-01-2012, 10:50 PM
Rambo 2 auf VoxHD ,

TV Settings (so wie ab Werk)

Ergebnis: Film im Dschungel kaum auszuhalten, als ob ein Dauergewitter herrscht (nein, ich meine nicht die Gewitterszenen).

Wrangler
11-02-2012, 12:49 AM
TV Modell:55PFL8007
Vorherige Firmware:0.150.48.09

Positiv:
+ Angenehm schnelles Menü, allerdings ploppen die Menüpunkte gern nach längerer Ladezeit einfach ins Bild. Das widerspricht der sonstigen rumfließenden Animation, womit man auf die Animationen auch verzichten könnte.


Negativ:
- Das Thema Videotext ist noch nicht zufriedenstellend. Jetzt funktioniert zwar der Bling-Bling-Text der ARD (wo gibts den evtl. noch?), aber bei allen anderen Sendern muss ich jetzt 2 Mal die Text-Taste drücken um den Videotext zu bekommen. Hängt das eine mit dem anderen zusammen? Bei der ARD bekommt man beim ersten Drücken den modernen und beim zweiten den alten Videotext. Da die anderen Sender nur den alten Text senden kommt beim ersten Drücken eben gar nichts?

- HbbTV bei Pro7 stürzt immer ab. Wenn ich dort den Punkt "The Voice of Germany" aufrufe wird der Inhalt geladen und verschwindet sofort wieder. Was dann kommt ist immer mal anders. Die Einblendung eines Fehlers ist möglich (Kanal unterstützt kein interaktives Fernsehen) oder das geschrumpfte TV-Bild bleibt, der Rest drumherum ist schwarz. Dort wieder raus zu kommen kann strange sein. Wetter.com stürzt dagegen einfach ab, aber da wird auch das TV-Bild nicht geschrumpft.

- Die Info-Anzeige zur Sendung ist auch eine Katastrophe, man kann glücklich sein, wenn da mal etwas angezeigt wird. Die meiste Zeit bekommt man gar nichts angezeigt. Kein Wunder, dass die Leute den alten Videotext brauchen.

- Grüne Taste in der Info-Anzeige bei Sender EPG blockiert immer noch alle TV-Funktionen der Fernbedienung. Das wurde schon vor x FWs von mir angesprochen.

- Die Ruckler bei Verbotene Liebe ARD HD sehe ich auch. Dr. House ist mir auch negativ aufgefallen. In dem Zusammenhang wäre es sicher interessant, wenn der TV unter Optionen im Sender Status auch Informationen zum Bild (Auflösung, Komprimierung etc.) ausgeben würde.

- Die sehr auffälligen Streifen bei Schnitten treten immernoch auf (Sat, USB, streaming).

- Unter "Allgemeine Einstellungen" gibt es den Punkt "Cursor/Mauseinstellungen", dort passt der Text nicht in das Fenster. Die Geschwindigkeit kann man auch nicht testen, sie wird aber scheinbar angepasst.

- Übersprungene Datei bei der Wiedergabe von vob-Dateien über USB-Platte: von Datei 3 auf 5.

- Spulen von mkv-Datei nicht möglich (USB und DLNA von Fritzbox). Spulen funktioniert aber über Twonky MediaManager "SimplyShare".

- Verbindungsaufbau zu Router beginnt automatisch und hängt bei Schritt 3. Lässt sich mit Stoppen abbrechen und Verbindung besteht trotzdem (geprüft mir SmartTV). Das Verhalten hatte ich vor der 150er FW nicht (es wurde die Verbindung aufgebaut und das Fenster ist verschwunden). Bis jetzt ist es nur nach dem Start aufgetreten, nicht andauernd, wie andere berichten.

- Konfigurationsmenü im Homemenü an letzter Stelle nervt und sollte vorn sein. Die Hilfe habe ich in über 2 Monaten evtl. 2 Mal geöffnet, die Konfig dagegen nahezu täglich.

- Animationsfehler bei "Schnelle Bildeinstellungen" im Konfigurationsmenü. Wenn das Bild groß wird erscheint ein "n" unter der Beschriftung.

- Wieso geht der Bildschirm kurz an, wenn der TV Strom bekommt?

- Beim Drücken der Taste "TV" wird ab und zu (vornehmlich vom Componenteneingang) zu "Fernsehen" gesprungen. Ich habe aber nur den Sat-Tuner in Betrieb. Das Ergebnis ist dann, dass ich einen schwarzen Schirm habe und nicht weiß, was nicht stimmt. Wenn man dann "List" drückt merkt der TV, dass keine Sender installiert sind und möchte dies nachholen. Wenn ich das logischerweise abbreche bin ich wieder beim schwarzen Schirm. Unter "List" kann ich nicht auf Sat wechseln, da immer gleich der
Einrichtungsdialog kommt. Nur über Source kann auf Sat gewechselt werden. Wenn der "Fernseh"-Tuner nicht eingerichtet ist, wäre es praktisch, wenn er nicht zufällig vom TV aufgerufen werden würde. Falls jemand beide Tuner nutzt müsste man den bevorzugten für die TV-Taste in der Konfig einstellen können.

- Den Bemerkungen zum Time-shift-Symbol möchte ich mich anschließen. Ich habe die Funktion noch nicht wirklich genutzt, allerdings würde mich eine dauerhafte Einblendung auch stören. Jemand hat hier bereits gesagt, dass eine kurzzeitige Einblendung als Erinnerung bei einer Benutzeraktivität reichen würde.

- Ich habe ein Mal versucht eine 2 TB Platte mit mp3s und Videos mit dem TV-internen "Mediaplayer" zu betreiben, also die Klassifizierung von Musik und Videos zu nutzen. Das ging gar nicht. Ich kenne es zB von der Fritzbox dass diese die Daten indexiert und diesen Index speichert. Der TV versucht ebenfalls einen Index zu erstellen und braucht dafür ewig. Schlimm daran ist insbesondere, dass die Daten wohl nicht gespeichert werden. Er hat immer wieder, wenn man die Sortierung oder die Kategorie gewechselt hat, von vorn angefangen. Das ist so bei großen Datenmengen komplett unbrauchbar. Bei Videos kann ich gern durch die Ordnerstruktur tingeln und den Film starten, aber bei mp3s wäre ein vernünftiger Player gut.

- Eine vernünftige Bearbeitung der Favoritenliste wäre nützlich (ein Editor!?). Außerdem ist eine Favoritenliste von Radiosendern noch notwenig. Die Radiosender haben utopische Nummern und haben in der TV-Favoritenliste nichts zu suchen. Andere Hersteller haben da eine klare Trennung und auch noch einen zusätzlichen Knopf auf der Fernbedienung.


Anmerkungen:
Nach der Installation der neuen FW habe ich den TV auf Werkseinstellungen gestellt.

Space
11-02-2012, 06:46 AM
Download:
http://www.share-online.biz/dl/PQOFYTCMH74

Mirror:
http://www.multiupload.nl/X9Y2NBNIVS

tschau
haenschen

Ich werde heute noch die Firmware ...133.5.0 . Danke dafür!


Die vorkonfigurierte Bildeinstellung ``Lebhaft'' hat sich extrem verschlechtert. Diese nutze ich für HD Wiedergabe. Rauschen und Griesel pur!
Persönliche Einstellungen besser, da alle Bildverbesserer abgeschaltet sind.


Es wurde eine Menge Informationen zusammengetragen.
Könnte der Moderator mal eine Zusammenfassung der gemeldeten Fehler machen? Ein Vermerk welches Problem nachvollzogen worden ist und was dann für die nächste Firmware geplant ist?

Danke

mrdark
11-02-2012, 07:31 AM
Nicht das Ihr denkt, ich sei Euch verlorengegangen ...
Mein 47PFL6877 hat sich weder über zwei verschiedene Sticks, noch durch einen DeepLink über die Philips Helpline zum updaten bewegen lassen. Hänge immer noch auf der .9
Jetzt warte ich auf nen Anruf von TP-Vision und Klärung, ob Single Swap oder Reperatur angesagt ist. Befürchte ja, dass ich demnächst dann monatelang ohne TV dasitze, es sei denn ich kann meinen EP-Shop zu nem Austausch/Ersatzgerät überreden (vielleicht sollte ich mir da mal nen Samsung geben lassen) :mad:
Tja, wir alle haben inzwischen sehr viel Freizeit für unsere Philips-TV´s und das Testen der diversen FW-Versionen geopfert. Würde mich wirklich mal interessieren wie Philips uns das wieder gut machen möchte (und damit meine ich nicht 1 Monat Maxdome-Premium welches ich definitiv nicht zum Laufen bringe). Also, lasst Euch mal was einfallen ... ist ja schließlich bald Weihnachten!

LuckyISlevin
11-02-2012, 08:07 AM
Feedback Template:

============================
TV Modell: 47PFL6007K
Vorherige Firmware: 000.150.48.09

Positiv:
+ Bild wieder ein wenig besser
+ TV stürzt nicht mehr 3x am Tag ab

Negativ:
- Menü weiterhin weit entfernt von flüssig
- Lautsprecher knacksen beim Start von Filmen über meinen WD Mediaplayer
- PNM nicht zu gebrauchen!
- Hell/Dunkel flackern

Anmerkungen:
- Zum Menü ein einfacher aber meist passender Spruch design follows function
Schatten, Animation etc. braucht kein Mensch wenns nicht sauber läuft.

- Einstellungen bitte ganz nach links nervt extrem wenn man die Einstellungen täglich zig mal braucht.

- Für was bezahle ich teuere Bildverbesserer wenn ich die meisten davon abschalten muss damit ich
überhaupt ein sauberes Bild bekomme?

============================

mbenx
11-02-2012, 08:10 AM
Es wurde eine Menge Informationen zusammengetragen.
Könnte der Moderator mal eine Zusammenfassung der gemeldeten Fehler machen? Ein Vermerk welches Problem nachvollzogen worden ist und was dann für die nächste Firmware geplant ist?

Danke

Das wäre mal 'ne hervorragende Sache!
Am Besten das Template verwenden und POS und NEG auflisten. So wie wir es ja auch machen sollen.
Danke vorab an Thomas und Lucas.

Ulian
11-02-2012, 08:44 AM
47pfl6007 Kabel HD Telecolumbus, Syabas PCH C-200 mit Bluray

BTW das ist schon ein Austauschgerät, weil ich dachte das "Innenleben" wurde beim Transport beschädigt (Loch im Karton --> Delle im Rahmen).
Ich hatte das Gerät umgetauscht nachdem ich zum 1. Mal Fußball auf ARD HD geschaut hatte
(133er FW)

Das Bild ist in vielen Fällen wirklich gut (2012 darf man das erwarten), aber gerade beim Fußball offenbaren sich doch eklatante Schwächen in der Bilddarstellung (jedenfalls bei beiden meiner Geräte).

Bei Schwenks über die Totale entstehen vertikale Streifen/Linien (besonders Rasenfläche) die zu einem fleckigen Bild führen. sehr unschön. Das Ganze ist auch als DSE Dirty Screen Effect bekannt, beschrieben und nicht auf Philips beschränkt, obwohl bei Google die obersten Einträge ...
Besonders auf größeren einfarbigen Flächen Sticht der Effekt ins Auge. Himmel usw. Aber ist auch in "gut" in Filmen zu sehen. Ich versuche nicht drauf zu achten, aber es Dirty-screent immer wieder.

Frage (auch an die Mods): ist es richtig, das dies ein (bauartbedingtes, Edge LED , wenig LED ) Hardwareproblem/Fehler ist und somit durch Software nicht zu beheben???





Das ist sicher nicht wie beim Plasma.


Noch eine Anmerkung zum Menü : ich will Fernsehen/ Filmschauen und nicht andauernd die Bildeinstellungen verändern müssen. deshalb muß das imho auch nicht immer flüssiger werden.

genau dieses Problem ist bei mir auch enorm zu sehen. Das kann doch aber nicht an der Technik liegen!? Ich hatte einen 5 Jahre alten LCD - HD-Ready TV von Philips, bei dem solche Probleme nie aufgetaucht sind...
Es kann auch nicht an etwaigen Sendern liegen, da dieses Problem auch bei meiner PS3 mit FIFA auftaucht und dort die Qualität mit am besten sein sollte!!! Das schlimmste ist, einmal diesen, wie du ihn nennst "DSE Dirty Screen Effect", bemerkt zu haben lässt er dich nicht mehr in Ruhe!! man achtet einfach nur noch auf diesen Effekt und meine BVB-Spiele geraten in den Hintergrund!

Ich finde dieses Problem sollte SCHNELLSTMÖGLICH behoben werden, bevor es zu klitzekleinen Spirenzchen wie Konfiguration rechts oder links kommen wird. Hallo? ICH WILL GUT FERNSEHEN!!!!!!! Nicht gut konfigurieren, das kann ein Techniker machen, nicht ich als Autonormalverbraucher.
Und Leute - ihr wollt eine Konfig.-Taste auf der FB?? Was soll Philips machen? euch ne Austausch-FB zukommen lassen???????

Ich bin seit jeher Philips begeistert, Ambilight-sei dank, aber wenn das mit dem nachziehen bei Fußballübertragungen so weitergeht muss ich in Zukunft wohl auf dieses Ambilightvergnügen verzichten. Aber so viel wie man hier rum konfigurieren muss, kann man sich eigentlich eigene LED's für die Rückwand programmieren... Kommt von dem Zeitaufwand in etwa hin

LJ_Skinny
11-02-2012, 09:02 AM
Guten Morgen zusammen,

im Thread wurde ja schon wieder reichlich dikutiert und es scheinen sich ja im Moment zu den vielen kleinen Probleme die Hauptprobleme heraus zukristillisieren:



- Bildqualität (viele Verbesserer (PNM, dynamischer Hintergrundbeleuchtung, usw) funktionieren nicht richtig und müssen deaktiviert werden)
=> das ist die HAUPTFUNKTION und sollte Priorität gegenüber SmartScreen und ähnlichem sein.

- Stabilität: Die Software muss langsam STABIL werden. Es gibt noch so viele Sachen, die den TV Amok laufen lassen oder Menüpunkte die nicht richtig funktionieren. Gutes Beispiel (Sendungs-EPG und dann grüne Taste, HbbTV das man nicht mehr Verlassen kann (Radio und TV Betrieb),...

- EPG muss nutzbar sein (aktuelle Anzeige im Sendungs-EPG sowie ordentlicher strukturiert Gesamt-EPG => gutes Beispiel DBOX2 oder MediaPortal, aktualisierung muss im Hintergrund geschehen)

- Sender müssen EINFACH sortiert werden können. Vorschlag: speichert doch die Liste als XML und wir schreiben das passende Tool dazu

- Wenn irgendwelcher Firlefanz in die Software integriert wird, dann bitte so, dass man es auch deaktivieren kann.
Animiertes Menü: Ja / Nein,
Ständige Kontrolle WLAN-Verbindung ja, nein
Update EPG im Hintergrund ja oder nur bei Bedarf

Tut euch selbst den Gefallen und baut diese Switches ein, denn dann habt ihr auch ne Möglichkeit schneller an die Fehler heranzukommen. Die TVs machen so viel gleichseitig, und viele Funktionen sind nur halbgar implementiert worden, dass jetzt die Fehlersuche sehr kompliziert geworden ist. Sporadisches Aussetzen von Bild und Ton bis hin zum Neustart sind die Folge. Sind bestimmte Module deaktiviert und der TV läuft dann stabil, könnt ihr schon ganz schnell eingrenzen, wo das Problem liegt, nämlich in den deaktivierten Modulen.

"Ist doch nur Software. Das Problem sollte sich doch schnell lösen lassen" ;-) An alle SW-Entwickler, die diesen Spruch schön hören durften.. :rolleyes:



Bei den vielen neuen Einträgen sollte ich da noch was im Bugtracker aufnehmen?

Zum Tracker:
http://code.google.com/p/philips/issues/list?can=2&q=&sort=&groupby=category&colspec=ID+Type+Status+Prio+Version+Modified+Owner +Summary

Quicksilver86
11-02-2012, 09:04 AM
Ich bin auch dafür mal alles zusammen zu fassen.
Meiner Meinung nach sollten 3 Dinge dringend angegangen werden.
-Die Bildqualität wieder auf die Stufe der 132/133 zu bringen. Bezieht sich vor allem auf das Hintergrundflackern und das Rauschen/Grieseln
-Dann auf jeden Fall PNM verbessern...hier wurden Dinge versprochen welche nicht gehalten wurden. Könnte man bestimmt auch juristisch gegen Philips vorgehen wegen Täuschung etc
-Das knacken im Ton muss wieder abgestellt werden.

Auch wenn ich mich wiederhole. Ich bin für eine Mischung aus der 133 und 150.
Sprich Menügeschwindigkeit plus Standbysoftware aus 150 und Bild und Ton aus der 133. Dazu noch ein funktionierendes PNM. So schwer kann das doch nicht sein und ich denke Philips bekommt genug Rückmeldung von uns "Beta-Testern".

Fibbie
11-02-2012, 09:06 AM
Ich bin auch dafür mal alles zusammen zu fassen.
Meiner Meinung nach sollten 3 Dinge dringend angegangen werden.
-Die Bildqualität wieder auf die Stufe der 132/133 zu bringen. Bezieht sich vor allem auf das Hintergrundflackern und das Rauschen/Grieseln
-Dann auf jeden Fall PNM verbessern...hier wurden Dinge versprochen welche nicht gehalten wurden. Könnte man bestimmt auch juristisch gegen Philips vorgehen wegen Täuschung etc
-Das knacken im Ton muss wieder abgestellt werden.

Auch wenn ich mich wiederhole. Ich bin für eine Mischung aus der 133 und 150.
Sprich Menügeschwindigkeit plus Standbysoftware aus 150 und Bild und Ton aus der 133. Dazu noch ein funktionierendes PNM. So schwer kann das doch nicht sein und ich denke Philips bekommt genug Rückmeldung von uns "Beta-Testern".

Das sind auch aus meiner Sicht die wesentlichen Dinge.

LJ_Skinny
11-02-2012, 09:09 AM
Das wäre mal 'ne hervorragende Sache!
Am Besten das Template verwenden und POS und NEG auflisten. So wie wir es ja auch machen sollen.
Danke vorab an Thomas und Lucas.

Wieder der Hinweis einen Bugtracker zu verwenden, oder aber direkt eine Sammlung aller Einträge ZUSAMMENGEFASST in den ersten Eintrags des Threads kopieren. Wer schaut sich heute noch die Beiträge von Seite 11 an?

Es sollte auf jeden Fall eine zentrale Übersicht sein, welche Probleme dokumentiert worden sind, es wäre natürlich super schön, wie nun damit es weiter umgegangen wird. Ob der Entwicklungsabteilung zum Beispiel noch irgendwelche Informationen fehlen.. Das würde den ganzen Thread viel sinniger machen und man hätte die Möglichkeit sich vorab zu auf der ersten Seite über den Stand zu informieren, anstatt 50 Seiten lesen zu müssen. Gerade für Neulinge wäre das ein riesen Zeitarsparnis.

Grüße

Holger

Pryxus
11-02-2012, 10:01 AM
- Beim Drücken der Taste "TV" wird ab und zu (vornehmlich vom Componenteneingang) zu "Fernsehen" gesprungen. Ich habe aber nur den Sat-Tuner in Betrieb.

DAS habe ich auch ständig, wenn ich von meinem externen Medienplayer zum Fernseher wechsel. Nervt total und wird hoffentlich noch behoben.

Chris_8007
11-02-2012, 10:46 AM
Hi!


Das sind auch aus meiner Sicht die wesentlichen Dinge.

Nicht falsch verstehen, das richtet sich überhaupt nicht gegen Dich. Aber für mich ist mit weitem Abstand das nervigste Hauptproblem der ständige Verbindungsaufbau. So sind halt die Befdürfnisse verschiedener User anders...
Ich will das auch kurz begründen:
Während die Bildqualität den Genuss am Fernsehen (nur) schmälert, macht dieser WLAN-Fehler das Fernsehen nahezu unmöglich. Denn man bekommt jedes Mal für mehrere Sekunden gar nicht mit, was im Film/Diskussion ect. passiert. Und diese Meldung kommt im Durchschnitt (bei mir) sicher mindestens 10mal pro Stunde.

Worauf läuft das hinaus? Darauf, dass es z.B. für einen Hersteller auch nicht immer leicht ist zu entscheiden, welche Fehler in welcher Reihenfolge und mit welcher Priorität in Angriff genommen werden sollen.
Wobei natürlich andererseits mehr als ein Programmierer (hoffentlich) daran arbeitet und man daher auch mehrere Probleme (nahezu) gleichzeitig behoben werden könnten.

Ciao
Chris

Fibbie
11-02-2012, 10:53 AM
Hi Chris, das was Du da schreibst würde bei mir dann allerdings auch auf der Agenda ganz oben stehen. Ich konnte das zum Glück noch nicht feststellen.
Gruß Fibbie

TTO
11-02-2012, 11:16 AM
Ich will das auch kurz begründen:
Während die Bildqualität den Genuss am Fernsehen (nur) schmälert, macht dieser WLAN-Fehler das Fernsehen nahezu unmöglich. Denn man bekommt jedes Mal für mehrere Sekunden gar nicht mit, was im Film/Diskussion ect. passiert. Und diese Meldung kommt im Durchschnitt (bei mir) sicher mindestens 10mal pro Stunde.

Worauf läuft das hinaus? Darauf, dass es z.B. für einen Hersteller auch nicht immer leicht ist zu entscheiden, welche Fehler in welcher Reihenfolge und mit welcher Priorität in Angriff genommen werden sollen.
Wobei natürlich andererseits mehr als ein Programmierer (hoffentlich) daran arbeitet und man daher auch mehrere Probleme (nahezu) gleichzeitig behoben werden könnten.

Ciao
Chris

Na über die Priorisierung der Fehlerbeseitigung könnte man ja z.B. ne Umfrage starten.

Für mich ist das in erster Linie ein Fernseher, also hat ein entsprechend gutes Bild und Ton sowie Stabilität der Software die höchste Priorität.
Als nächstes kommen Zusatzfunktionen die direkt mit dem Fernsehen zu tun haben wie z.B. HD-Recording, CI-Module, externe Geräte etc.
Dann erste die Funktionen wie Internetapps etc.
Und ganz am Schluß so Sachen wie besser bedienbares Menue, Optik und Struktur der Menues

teletabbi2
11-02-2012, 11:26 AM
Ich habe nur die Befürchtung...wir haben bald das Jahr 2013...neue Modelle....und die Pflege der "alten" Modelle mit Firmwareupdates wird dann eigestellt...geht ja heutzutage ruck zuck...leider.....

Quicksilver86
11-02-2012, 11:28 AM
Hi!



Nicht falsch verstehen, das richtet sich überhaupt nicht gegen Dich. Aber für mich ist mit weitem Abstand das nervigste Hauptproblem der ständige Verbindungsaufbau. So sind halt die Befdürfnisse verschiedener User anders...
Ich will das auch kurz begründen:
Während die Bildqualität den Genuss am Fernsehen (nur) schmälert, macht dieser WLAN-Fehler das Fernsehen nahezu unmöglich. Denn man bekommt jedes Mal für mehrere Sekunden gar nicht mit, was im Film/Diskussion ect. passiert. Und diese Meldung kommt im Durchschnitt (bei mir) sicher mindestens 10mal pro Stunde.

Worauf läuft das hinaus? Darauf, dass es z.B. für einen Hersteller auch nicht immer leicht ist zu entscheiden, welche Fehler in welcher Reihenfolge und mit welcher Priorität in Angriff genommen werden sollen.
Wobei natürlich andererseits mehr als ein Programmierer (hoffentlich) daran arbeitet und man daher auch mehrere Probleme (nahezu) gleichzeitig behoben werden könnten.

Ciao
Chris

Welche Software hast du denn und wie ist die Verbindungsstärke bei dir?
Ich hatte mit der 133.4 auch ab und an Verbinungsabbrüche und habe gedacht das liegt am Gerät, hatte jedoch nur einen Balken in der Wlan-Anzeige.
Am PC hat sich dann als ich diesen etwas umgestellt habe das gleiche Problem gezeigt.
Bei mir ist der Repeater ausgefallen und dadurch war die Verbindungsstärke nicht mehr aussreichend. Seit ich einen neuen dran hab hatte ich keinen einzigen Abbruch zu beklagen.

Chris_8007
11-02-2012, 11:44 AM
Hi!

Die Verbindungsstärke ist auf Vollausschlag. Steht ja auch quasi direkt daneben... FW ist die aktuelle 150.48.13. War aber in allen davor auch schon so.
Die Verbindung ist ja eigentlich auch gar nicht wirklich unterbrochen. Wenn das Fenster mit dem Verbindungsaufbau erscheint, kann man auf "Abbrechen" (oder heißt es "Stopp"...?) klicken und SOFORT hinterher trotzdem z.B. Smart-TV nutzen. Das bedeutet, die Meldung ist nicht nur lästig, sondern auch noch unsinnig.
Wenn ich einen Router mit freien LAN-Anschlüssen hätte, würde ich den Fernseher einfach per Kabel anschließen. Dann wäre dieses Problem zwar nicht gelöst, aber umgangen.
Der wirklich perverse an der Sache ist:
Wenn ich am Fernseher die Verbindung per Kabel konfiguriere dann
1. läuft es problemos
2. kommt nicht ein einziges mal ungefragt eine Meldung vom TV, dass keine Verbindung besteht. (erst dann - natürlich -, wenn man eine Funktion startet, die eine Verbindung benötigt.), selbst wenn ich das Kabel wieder trenne (ich habe nur einen LAN-Anschluss an meinem Mini-Router, den brauche ich grundsätzlich für meinen PC)

Also ist man bei Philips offenbar unfähig, diese Funktion selbst nach einem knappen halben Jahr lauffähig umzusetzen. Obwohl das Changelog (glaube zur 150...09er Version) von einem Fix der WLAN Funktion breichtet. Zur gleichen Zeit funkt mein Handy problemlos im gleichen WLAN und die Tatsache, dass die Verbindung eigentlich gar nicht verloren ist (siehe oben), ist wohl Beweis genug für einen vollkommen verkorkste Programmierung.
Komisch daran ist auch, dass ich manchmal eine Stunde oder zwei... habe noch nie auf die Uhr geschaut... ungestört sehen kann. Und dann kommt diese Meldung plötzlich wieder alle 2-5 Minuten.

Es ist zum Verrücktwerden!

Ich (und andere User - wenn auch weniger ausführlich) habe das jetzt aber auch schon so oft bei verschiedenen FWs gemeldet... und nie kommt ein echtes Feedback dazu. Aber das ist ja üblich. Dabei habe ich Philips-Thomas vor ein paar Tagen gelobt, dass es endlich mal (wieder) etwas FB gibt.

Also @Ph-Thomas/Lucas: wird schon an diesem Problem gearbeitet? Einen genauen Lösungstermin erwarte ich nicht.

Ciao
Chris

philipskäufer
11-02-2012, 11:50 AM
...
... noch durch einen DeepLink über die Philips Helpline ...
... Tja, wir alle haben inzwischen sehr viel Freizeit für unsere Philips-TV´s und das Testen der diversen FW-Versionen geopfert. Würde mich wirklich mal interessieren wie Philips uns das wieder gut machen möchte (und damit meine ich nicht 1 Monat Maxdome-Premium welches ich definitiv nicht zum Laufen bringe). Also, lasst Euch mal was einfallen ... ist ja schließlich bald Weihnachten!

Das würde mich auch interessieren.

So wäre es doch eine nette Geste von Philips wenn jedem mitarbeitenden User und Besitzer eines nicht funktionierenden Philips TV als Anerkennung und Entschädigung
ein Probiertütchen Gummibärchen zusenden würde.

Quicksilver86
11-02-2012, 12:03 PM
Was mich noch wundert.
Hier wird ja massiv über die Bildprobleme seit der neuen Standbysoftware geschrieben.
Weshalb bietet Philips nicht ein offizielles Downgrade für Leute an die dadurch geplagt sind?
Mir wäre ein langsameres Menü lieber als ein flackerndes Bild.

Mir fallen dazu eigentlich nur zwei Gründe ein:
1. Das heißt man müsste sich einen Fehler eingestehen
2. Die haben Angst zu wenig Rückmeldung zu bekommen (wobei ich nicht weiß ob die überhaupt Berücksichtigt werden)

Bitte lasst uns nicht hängen mit solchen Problemen.

Otto
11-02-2012, 12:35 PM
Das sind auch aus meiner Sicht die wesentlichen Dinge.
Nicht ganz:
EPG verbessern und Senderlistenbearbeitung (alle) ermöglichen !

seven7up
11-02-2012, 12:46 PM
Ich habe gestern bei Maxdome das Konzert von Take That angeschaut. Film gibt es nur in SD Qualität. Liebes Philips Team. Schaut euch bitte mal das Bild ungefähr bei Minute 10 an wenn der Konfettiregen anfängt. Grausam wie das Bild ruckelt, wirklich nicht ansehbar.
Leider sind diese Ruckler bei allen schnellen Kameraschwenks sichtbar. Alle Verschlimmbesserer sind ausgeschaltet.

burnhoven
11-02-2012, 12:52 PM
Ich habe nur die Befürchtung...wir haben bald das Jahr 2013...neue Modelle....und die Pflege der "alten" Modelle mit Firmwareupdates wird dann eigestellt...geht ja heutzutage ruck zuck...leider.....
Ich verstehe den Ansatz deiner Befürchtung, ganz so düster würde ich das aber nicht sehen. Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass das letzte Update ca. 1 1/4 bis 2 Jahre nach der Markteinführung der Geräte veröffentlicht wird.

Toengel
11-02-2012, 12:59 PM
Tachchen,

je mehr sie am QF1EU fixen, desto weniger müssen sie für 2013 fixen...

Toengel@Alex

philipskäufer
11-02-2012, 01:14 PM
Tachchen,

je mehr sie am QF1EU fixen, desto weniger müssen sie für 2013 fixen...

Toengel@Alex

Hoffentlich ist dann die 2013 FW Software kompatibel zu den 2012 Geräten.