PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fehlerhafte Aufnahme löschen



Sefe
11-13-2012, 09:07 AM
Hallo,

jetzt musste ich mich hier anmelden, da mich der Google in Stich lässt. Ich habe einen 42er Philips TV (ist ja logisch) mit einer angeschlossenen 1TB externen Festplatte. Die progammierten Aufnahmen funktionieren eigentlich ganz gut. Bis auf eine Aufnahme. Diese wird mir in der Wiedergabliste als Fehler angezeigt (Laufzeit 0 Sekunden) und direkt darunter kommt eine fehlerhaft Aufzeichnung. Diese habe ich anschauen können. Jetzt kan ich sie aber nicht mehr löschen und das stört mich.

Leider wird die Festplatte am PC nicht erkannt, allerdings finde ich sie in der Verwaltung.

Wie kriege ich die fehlerhafte Aufnahme jetzt von der Festplatte ohne die neu zu formatieren. Kann ich mir die Dateien irgendwie am PC anzeigen lassen? Mittlerweile habe ich dort einige gute Filme archiviert, die ich nicht löschen möchte. Die 0 Sekundenaufnahme konnte ich löschen.

Toengel
11-13-2012, 09:12 AM
Tachchen,

hast du die Aufnahmen über den IP-EPG gemacht? Wenn ja, einfach die Detailansicht aufrufen und Aufnahme löschen...

Toengel@Alex

Sefe
11-13-2012, 09:40 AM
Die Detailansicht kann ich nicht aufrufen. Den Film kann ich aber anschauen über das Wiedergabefeld. Deshalb geht es mit dem löschen nicht. Dies war auch der Grund weshalb ich die Festplatte am PC angeschlossen hatte.

Toengel
11-13-2012, 09:45 AM
Tachchen,

was passiert denn, wenn du die Detailseite aufrufen willst?

Toengel@Alex

Sefe
11-13-2012, 09:53 AM
Gar nichts, dass ist das Problem

Toengel
11-13-2012, 09:55 AM
Tachchen,

hmm - ich glaube, du kannst dann leider nichts daran ändern...

Ich würde jetzt probieren, in der Gesamtübersicht auf der Sendung mal den Aufnahmeknopf zu drücken - vielleicht bietet er dir dann ein Löschen an...

Toengel@Alex

Sefe
11-13-2012, 10:14 AM
Und das ich die Festplatte auf dem PC sichbar mache geht wohl nicht?

Toengel
11-13-2012, 10:20 AM
Tachchen,

die Platten sind mit einem EXT3-Derivat formatiert. Mit ner Live-Linux-CD könntest du den Inhalt lesen. Aber ob du dadurch den einzelnen Film löschen kannst, kann ich dir nicht sagen...

Toengel@Alex

Richter1k
11-14-2012, 07:14 AM
löschen kannst du den sicher allerdings ist die frage ob der philips tv mit den daten noch was anfangen kann, da er ja erwartet das da daten sind, im dümmsten fall musst du dann die platte neu formatieren...

Sefe
12-04-2012, 05:58 AM
Habe das Problem lösen können. Wenn ich die fehlerhafte Datei auswähle, kann ich über die Optionstaste der Fernbedienung die Datei löschen. Manchmal ist es einfacher als man denkt.

Danke für eure Unterstützung.