PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aufnahme auf externer Festplatte sichern?



hein
12-02-2012, 04:38 PM
Hallo in die Runde,

ich habe einen neuen Fernseher der 4000er Serie und nehme mit externer Festplatte doch den einen oder anderen Film auf. Leider konnte ich noch keine Möglichkeit entdecken, um die Sendungen auf einen DVD-Recorder oder auf den PC zu überspielen. Ist da was möglich?

Viele Grüße
hein

Toengel
12-02-2012, 07:16 PM
Tachchen,

nein, dies ist nicht möglich. Die Aufnahmen sind verschlüsselt und nur auf dem TV, auf dem sie aufgenommen wurden, abspielbar.

Toengel@Alex

kalimero
01-08-2013, 09:01 PM
Der TS hat doch zunächst nur nach der Sicherung eines Filmes gefragt. Ich verstehe nicht, warum das nicht gehen sollte. Vorausgesetzt, die Platte wird überhaupt (von Windows) erkannt und die Daten können gelesen werden. Dem Kopierprogramm ist es doch völlig egal, welche Inhalte übertragen werden. Selbst wenn das Dateiformat nicht bekannt ist, sollte man doch unter Linux z.B. mit dd die Rohdaten übertragen können

Daß man die Sicherung nicht an einem anderen Gerät abspielen kann, ist m.E. eine andere Geschichte.

Wird die Information über den Datenträger irgendwo gespeichert? Auf den Servern von Philips oder dessen Dienstleistern? (Dem müßte ich doch zustimmen - Datenschutz?) Oder im DatenStream / und / oder Fernseher?
Bei den 2012erGeräten ab 6007 soll eine I-Verbindung während der Aufnahme ja nicht mehr notwendig sein. Heißt das, daß die Aufnahmen jetzt doch kopiert werden können? Ich versteh's nicht.