PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Senseo "mit Milch" Milchbehälter undicht



j0j0
12-12-2012, 09:08 PM
Hallo !

Ich habe seit Oktober eine Senseo Select. Bereits nach der 2. Latte fiel mir eine kleine Pfütze Milch unter dem Milchbehälter auf.
Ich hab das dann weiter beobachtet und festgestellt, dass jedes Mal nach dem Aufschäumen etwas Milch durch dieses Gummiteil durchtröpfelt, einiges dann auch wieder im Milchbehälter landet, dummerweise auch ein Teil außen am Tank herunterläuft.
Ich hatte die Maschine schon zur Reparatur geschickt. Dort wurde dann der Milchschlauch getauscht ( sehr sinnvoll....:mad: ).
Dabei habe ich den Fehler genau beschrieben.
Tja...was soll ich sagen...nach der Reparatur tropft überschüssige Milch noch immer munter vorbei am Milchtank auf die Platte wo der Milchbehälter steht, und manchmal läuft es dann bis unter die Tropfschale... ( UNTER die Tropfschale ).

Was mich eh wundert : Es ist ja wunderbar beschrieben, wie man den Milchbehälter reinigt. Wieso redet niemand von dem Gummiteil, welches sich unterhalb der Düse befindet ? Es steht nicht in der Anleitung, dass man das auch raus nehmen sollte.
Ich finde es unhygienisch, wenn man lediglich mit ner Bürste und Spüle abputzt. In den Zwischenräumen von dem Gummiteil hängt irgendwann ( wenn man es nicht raus nimmt ) festgebackene Milch. Ich habe ein Bild angehängt, damit man sieht welches Teil ich meine.

Wie kann man das Problem mit dem undichten Milchbehälter lösen ? In meinen Augen hängt das 100%ig an dem Gummiteil, welches nicht richtig abdichtet, wenn die Maschine mit dem Milchaufschäumen fertig ist. Denn beim Milchaufschäumen direkt passiert es ja nicht, dass Milch herunterläuft, denn da wird sie wohl eingedüst. Erst nachdem der Milchaufschäumvorgang fertig ist, dann rinnt es durch das Gummiteil .

und nu ????

Philips - Tino
12-21-2012, 12:07 PM
Hallo j0j0,

herzlich Willkommen im Philips Kaffee Forum!
Zuerst einmal vielen Dank für deine umfangreichen Informationen. Ich prüfe deinen Fall gerade mit unserer Fachabteilung, kann dir aber noch nicht sagen, wie schnell ich eine Rückmeldung bekomme.

Gruß Tino

Philips - Tino
01-16-2013, 10:22 AM
Hallo j0j0,

ich habe jetzt die Antwort aus der Fachabteilung, du hast eine PN von mir bekommen.

Gruß Tino

Saxel
01-27-2013, 08:02 AM
Hallo Tino
ich hatte vor kurzem genau das gleiche Problem mit meiner Senseo und dem plötzlich tropfenden Milchbehälter. Ich hatte mich dann schon an den Philips Support gewendet und man sagte mir, dass man den Behälter sehr gründlich reinigen sollte und die Milch- bzw. Eiweißreste entfernen soll. Das hatten wir aber auch vorher immer schon gemacht. Dann sollte ich die Maschine einschicken. Doch seltsamerweise war das Problem kurz danach, also bevor ich dazu kam, die Maschine tatsächlich einzuschicken, plötzlich verschwunden. Ich bin natürlich froh, dass es nicht mehr auftritt, aber ich wäre auch über jeden Tipp dankbar woran es liegt, falls es erneut auftritt...
Danke und Gruß
Saxel

j0j0
01-27-2013, 01:29 PM
Nun ja was soll ich sagen....
Ich habe mittlerweile einen neuen Milchbehälter erhalten. Und glaub mir ich reinige den Behälter jeden Tag, so dass sich kein Schmodder absetzen kann. Also bei mir ist es so, dass auch mit dem neuen Behälter die Milch durch diese (guckst du Bild oben) Abdichtung aus Gummi heraustritt. Wenn ich Glück habe, dann läuft sie zurück in den Milchbehälter, aber meistens rinnt es außen am Milchbehälter herab. Ich habe nun meinen alten Milchbehälter modifiziert, in dem ich dieses Gummiteil fest eingeklebt habe. Schau an, nix läuft mehr herunter. In meinen Augen ist das eine totale Fehlentwicklung.

(o: