PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungsthread - FW 150.81/82 - für die Serien 6/7/8/9 2012



Seiten : 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9

Wrangler
12-17-2012, 08:10 AM
Bei dieser offensichtlichen Unfähigkeit der Programmierer, hätte das Management schon lange einschreiten müssen. Ich hoffe, die ComputerInder schlampen nur die Software der Consumer-Produkte zusammen und nicht auch der Medizinsparte. So habe ich nicht nur kein Vertrauen in die anderen Multimediaprodukte, sondern auch in lebenswichtige Apparate mit dem Philips-Logo. Wer weiß, was ein Arzt falsch macht, wenn ein Monitoringsystem Unsinn anzeigt. Große Lust mich einer zu hohen Dosis Röntgenstrahlen eines CTs oder Röntgenapparats auszusetzen habe ich auch nicht. Das waren jetzt lediglich 2 Beispiele, die man bei der Menge an Medizinapparaten von Philips ganz schön ausbauen könnte.

DomJack
12-17-2012, 08:14 AM
Also. Ich auch nochmal zum Thema:

TV Modell: 42PFL6067K

1.) Ich finde es gut, dass das Changelog umfassend ist. Philips hat sich hier Mühe gegeben. Viele Sachen wurden verbessert. Allerdings betreffen die alle nur die Stabilität des Gerätes - und nix weiter!

ALLERDINGS:

Es geht gar nicht, was alle Firmware Versionen nach der 133er-FW mit dem Bild angestellt haben!
Als da wären:

- PNM immer noch nicht nutzbar - extreme Artefaktbildung, über die man als Kunde nicht hinwegsehen kann und was Menschen bei Philips auch auffallen MUSS
- Ohne PNM extremes Ruckeln bei Kameraschwenks (das war bei der 132/133er Firmware NICHT so!)
- Brillanz des Bildes ist verloren gegangen
- seit dieser neusten Firmware meine ich, dass das Ambilight sich verändert hat und die Farben nicht mehr genau mit denen des Bildschirms übereinstimmen

Und jetzt aber der schlimmste Punkt aus meiner Sicht:
- Extremes Ruckeln/Stottern beim externen Zuspieler (Mediaplayer) über meinen AV-Receiver. Nur zu beheben, in dem ich das Bild auf "Spielmodus" umstelle (Hallo??). Das war bei der 132/133er Firmware definitiv NICHT so und kann ja auch nicht gewollt sein. Was wurde hier geändert in allen FWs nach der 133er? Hat dieses Problem hier noch jemand?

Ich für meinen Teil habe wieder downgegradet auf die 132.005.001.
PNM ist da natürlich auch nicht nutzbar und das Menü ist lahm ABER: Das Bild ist top! Keine Ruckler, wenn PNM aus ist. Auch das Problem, dass bei meinem Mediaplayer das Bild stottert und es nur zu beheben ist, in dem man auf Spielemodus umstellt gibt es hier NICHT.

Ich bitte Philips hier unbedingt nachzubessern. Die Stabilität des Gerätes ist gegeben, da stimmt aus meiner Sicht jetzt alles, ABER: Jetzt ist das Bild dran!! Ich bin gerne bereit auch irgendwelche Tests o.ä. zu liefern, damit Philips bessere Auswertungsmöglichkeiten hat. Aber hierzu müsste mich mal ein Mod ansprechen/anschreiben, was genau ich testen soll. Ich kann von dem Stottern beim externen Zuspieler (Mediaplayer) auch gerne mal ein Video machen, falls gewünscht. Ist immer schwer, das hierzu erklären...

Gruß
DomJack

philipskäufer
12-17-2012, 08:56 AM
Zur Ergänzung:
QF1EU_0.133.3.0 (Veröffentlichungsdatum: 2012-08-20)
• Bildqualität. (Dimmen der 2D-Hintergrundbeleuchtung verbessert, Problem mit Makroblöcken gelöst)

QF1EU_0.133.4.0 (Veröffentlichungsdatum: 2012-08-27)
• Verbesserte Bildqualität.

Ab der 133.3. gab es viele Klagen wegen der Bildqualität.

LJ_Skinny
12-17-2012, 09:34 AM
Hi,

das Changelog ist ja mal wieder sehr lang geworden, aber ich vermute aufgrund der ersten Rückmeldungen, dass mal wieder nur sehr viel versprochen wurde und die eigentlichen Verbesserungen ausgeblieben sind. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren. Manchmal habe ich einfach das Gefühl, dass nicht ausreichend lange, bzw auf der richtigen Hardware getestet wird. Denn viele Beschreibungen lauten: "Ja geht nach erster Einschätzung, allerdings tritt nach X Stunden das Problem erneut auf".




Da liegst Du eher falsch, der HiDTV® Pro-Fusion™ Chipsatz ist vom Grundsatz her ne richtig geile Sache, dass Problem ist eben nur, wenn mir der Chipsatz schon 2D und 3D Beschleunigung anbietet und andere Features und ich nutze diese diese auf der Software-Seite nicht optimal, dann wird das nix. Gleiches in Sachen Dual-Core, der kann seinen Trumpf nie ausspielen, wenn nicht die Programmierung auf Multithreading ausgelegt ist und meiner persönlichen Meinung nach klemmt es genau an der Stelle. Firmware Programmierung ist ne kleine Wissenschaft für sich, ich denke aber, wenn man das von Profis machen lassen würde, könnte man auch hier ein richtig ordentliches Ergebnis erzielen, dass blöde ist eben nur, dass solche Profis auch richtig fett Geld kosten und da wirds wo klemmen, machen doch momentan fast alle so, hochpreisige Produkte und den billigsten Scheiss verbauen um die Marge zu vergößern.

Dem stimme ich voll und ganz zu. Leider können wir daran leider nichts machen. Die Hardware finde ich auch beeindruckend und da kann man viele schöne Sachen mit machen. Allein ein Rasperry Pi zaubert schon sehr Ansehliches auf den Bildschirm. Was wäre dann nur alles mit der Platform möglich. Philips sollte sich langsam doch Gedanken machen, die Software für Entwickler zu öffnen. Allerdings würde dann der Community-Schub von einer Hand voll Programmierer die Philips Abteilung sehr alt aus sehen lassen... Davon bin ich überzeugt.


Moin Chris,
Die fehlerhafte OSD "Konfiguration" hatte unser auch mal bei einer vorherigen FW Version, ich weiß aber nicht mehr wie ich das "repariert", über neu geflasht oder in den Einstellungen (Preset) Änderungen vorgenommen, habe.

Diese Problem gibt es seit den 150er Versionen. Dieses Problem tritt sporadisch auf. Nach einem Neustart ist es weg. Spricht für einen Speicherüberlauf, der irgendwann mal im Betrieb auftritt. Sollte auch die Ursache für die spontanen nicht nachvollziehbaren Abstürze des TV erklären.


So nachdem ich den TV nun seit zwei Wochen habe, melde ich mich auch mal wieder.
Habe gestern die aktuelle FW installiert. Nun bekomme ich manchmal beim Einschalten einen Hinweis:
Welche Software soll installiert werden? Keine Software gefunden.

Dann geht gar nix mehr. TV ausschalten und nochmals einschalten. Dann geht alles wieder. Habe dies Software bereits zweimal neu eingerichtet. Es passiert trotzdem ab und zu wieder...

Der Bug ist schon ewig vorhaben und wurde bisher seit mehrmaliger Meldung nicht behoben worden.

Als Neuling kann ich dir folgende Liste empfehlen. Dort haben wir alle bisherigen Probleme gesammelt. Auch die, die hier nicht täglich kommuniziert werden. Philips schaut auch dort nach, schafft es aber dennoch nicht ein qualifiziertes Feedback zu den Problemen zu geben, Lösungen bzw Workarounds zur Verfügung zu stellen.

Bugtracker:
http://code.google.com/p/philips/issues/list?can=2&q=&sort=&groupby=category&colspec=ID+Type+Status+Prio+Version+Modified+Owner +Summary

LJ_Skinny
12-17-2012, 09:48 AM
Bei dieser offensichtlichen Unfähigkeit der Programmierer, hätte das Management schon lange einschreiten müssen. Ich hoffe, die ComputerInder schlampen nur die Software der Consumer-Produkte zusammen und nicht auch der Medizinsparte. So habe ich nicht nur kein Vertrauen in die anderen Multimediaprodukte, sondern auch in lebenswichtige Apparate mit dem Philips-Logo. Wer weiß, was ein Arzt falsch macht, wenn ein Monitoringsystem Unsinn anzeigt. Große Lust mich einer zu hohen Dosis Röntgenstrahlen eines CTs oder Röntgenapparats auszusetzen habe ich auch nicht. Das waren jetzt lediglich 2 Beispiele, die man bei der Menge an Medizinapparaten von Philips ganz schön ausbauen könnte.

Interessant ist eben, dass eben NICHTS passiert. Viele kleine Fehler hätten bereits endgültig beseitigt werden können, um zu zeigen, dass man auch gewillt ist die Firmware auf ein entsprechendes Level zu bringen. Statt dessen, werden irgendwelche Changelogs veröffentlich, die nichts mit den realen Änderungen zu tun haben und die User beklagen sich nach jedem Update über zusätzliche Bugs die vorher nicht vorhanden waren.
Die Hilflosigkeit setzt sich beim Support fort, der ja eigentlich nur noch mit Floskeln wie "Wir kümmern uns darum" "Es wird daran gearbeitet" "Davon ist uns nichts bekannt" reagieren kann um sich mehr Zeit zu erkaufen. Meiner Meinung nach, hat sich Philips an der Stelle übernommen und versucht es auszusitzen und hofft darauf, dass sich die User irgendwann mit dem zufriedengeben (Downgrade auf 132... usw) was sie derzeit haben.

Just my 2 Cents...

maxel-digi
12-17-2012, 10:02 AM
So lange hier versucht wird Fehler von 4! verschiedenen Baureihen in einem! Thread zu behandeln wird man nie auf einen Nenner kommen.. die 4 Serien haben nämlich auch unterschiedliche Fehler/Probleme (auch wenn die Hardware identisch ist..die Software ist es eben nur zum Teil)

Bei meinem 8000er kann ich keine Probleme mit PNM erkennen...

philipskäufer
12-17-2012, 10:10 AM
So lange hier versucht wird fehler von 4! verschiedenen baureihen in einem! Thread zu behandeln wird man nie auf einen Nenner kommen.. die 4 Serien haben nämlich auch unterschiedliche Fehler/Probleme (auch wenn die Hardware identisch ist..die Software ist es eben nur zum Teil)

Bei meinem 8000er kann ich keine Probleme mit PNM erkennen...

Möchte mich anschließen, halte das auch für notwendig - getrennte Threads nach Modellreihen.

Doch wer eröffnet diese?

DigiMuc
12-17-2012, 10:11 AM
Bei meinem 8000er kann ich keine Probleme mit PNM erkennen...

Ich habe immer gedacht, es liegt an mir, Danke für die Bestätigung.

Gestern abend gab es im ZDF um 20.15 Uhr eine HD-Produktion, an der Bildqualität gab es m.E. nichts auszusehen. Ich schaue auch und suche nicht unbedingt nach Fehlern.

teletabbi2
12-17-2012, 10:12 AM
Das größte "Problem" wird wohl sein, dass es 2 grundverschiedene Panel gibt........und hier wird versucht....über nur eine globale Software alles zu managen........langsam sollte Philips merken, dass das so nicht geht.....und einen neuen Weg der Programmierung einschlagen sollte.

philipskäufer
12-17-2012, 10:18 AM
... Ich schaue auch und suche nicht unbedingt nach Fehlern.

Hä??? Ich suche nicht nach Fehlern sondern sehe diese und habe schon keinen Bock mehr auf "Ich schaue auch".

DigiMuc
12-17-2012, 10:25 AM
Hä??? Ich suche nicht nach Fehlern sondern sehe diese und habe schon keinen Bock mehr auf "Ich schaue auch".

Danke das Du anderen anscheinent die Fähigkeit absprichst, mögliche Fehler zu erkennen.

philipskäufer
12-17-2012, 10:29 AM
Danke das Du anderen anscheinent die Fähigkeit absprichst, mögliche Fehler zu erkennen.
Nochmal Hää?
Das ist ja ganz daneben - das habe ich nicht gesagt, nichtmal gemeint und würde das auch nicht tun!
Nimm bitte zur Kenntnis dass ich ein anderes Modell habe.

DomJack
12-17-2012, 10:34 AM
Benehmt euch verdammt nochmal wie erwachsene Menschen!

Und zum Thema:

Eine Trennung nach Baureihen wäre sicherlich sinnvoll!

Grundsätzlich:

- Die Einen haben die PNM Probleme nicht, weil sie eine anderen Baureihe (höher) haben und somit meist bessere Hardware
- Das Problem sind aber auch User, die "einfach nur TV gucken" und es eben schlichtweg nicht bemerken oder es sie nicht stört, dass Artefakte im Bild sind
- Und es gibt wohl auch User, die gar keine Probleme mit PNM haben, wobei ich das mal ganz klar anzweifeln will (hier greift wieder der vorherige Punkt: manche sehen es auch einfach nicht...) - diese Probleme haben nichts mit der Hardware zu tun. Das sind hausgemacht Softwareprobleme! Im Jahr 2012 ist die Hardware so potent, dass PNM keine Artefaktbildung haben dürfte (damit wird schließlich auch extrem geworben, in jedem Datenblatt, auf jeder Webseite von Philips + Reseller + Prospekte!). Mein 6 Jahre alter Philips Fernseher mit LCD Panel kriegt auch ein flüssiges Bild hin. Der ist zwar nur HD Ready, aber wenn man bedenkt, wieviel "schlechter" die Hardware dadrin sein dürfte......

Pryxus
12-17-2012, 10:54 AM
Bei meinem 8000er kann ich keine Probleme mit PNM erkennen...

Hast DU es gut.
Dann schau Dir mal bitte den Doku-Film 'Deutschland von oben' an. Habe ich gestern gemacht und es vergehen keine 5 Minuten, bei denen es nicht irgendwo Probleme mit PNM und Artefaktbildung gab.

Martini_1
12-17-2012, 11:16 AM
Ich suche schon seit einigen Tagen nach der SW 150.48.13 und kann die nirgendwo finden. Wenn die irgendjemand mehr oder weniger zufällig hat wäre es möglich mir die zuzusenden?

fst1975
12-17-2012, 11:33 AM
Das Problem ist das diese PNM Probleme nicht immer auftreten.
Ich haben es z.B auf auf AUS manchmal läuft das Bild oder die Laufschrift(N.TV)einwandfrei durch ein anderes mal nur Geruckel.
Genauso ist es mit PNM MINIMUM z.B beim Fußball fast keine Fehler zu erkennen auch zum Teil beim ganz normalen Fernsehen keine Probleme doch dann wieder extreme Fehler ohne ende.

Also muss man im Prinzip wählen zwischen hin und wieder Ruckeln oder Bildfehler.

Mit dem Dyn.Backligt ist das dasselbe auf Standart z.B manchmal nur hin und wieder ein Blitzen dann wiederum ein wahres Blitzgewitter.
Auch hier kann man diese Funktion nur auf AUS benutzen.
Für mich geht beides nicht ich habe für diese Funktionen bezahlt also möchte ich als Kunde diese Funktionen auch ohne Fehler nutzen können.

LJ_Skinny
12-17-2012, 11:36 AM
Benehmt euch verdammt nochmal wie erwachsene Menschen!

Und zum Thema:

Eine Trennung nach Baureihen wäre sicherlich sinnvoll!

Grundsätzlich:

- Die Einen haben die PNM Probleme nicht, weil sie eine anderen Baureihe (höher) haben und somit meist bessere Hardware
- Das Problem sind aber auch User, die "einfach nur TV gucken" und es eben schlichtweg nicht bemerken oder es sie nicht stört, dass Artefakte im Bild sind
- Und es gibt wohl auch User, die gar keine Probleme mit PNM haben, wobei ich das mal ganz klar anzweifeln will (hier greift wieder der vorherige Punkt: manche sehen es auch einfach nicht...) - diese Probleme haben nichts mit der Hardware zu tun. Das sind hausgemacht Softwareprobleme! Im Jahr 2012 ist die Hardware so potent, dass PNM keine Artefaktbildung haben dürfte (damit wird schließlich auch extrem geworben, in jedem Datenblatt, auf jeder Webseite von Philips + Reseller + Prospekte!). Mein 6 Jahre alter Philips Fernseher mit LCD Panel kriegt auch ein flüssiges Bild hin. Der ist zwar nur HD Ready, aber wenn man bedenkt, wieviel "schlechter" die Hardware dadrin sein dürfte......

Ich halte generell nichts davon, mehrere Themen generell in einem Thread zu kommunizieren, weil spätestens nach 10 Beiträgen vom eigentlich Thema nichts mehr übrig bleibt und zuviel gleichzeitig diskutiert wird und auf viele Fragen gar nicht eingegangen wird. Worüber sich hier im Forum auch schon mehrfach beschwert wurde.

Vorschlag A: Jedes Problem eigener Thread:
Würde man allerdings hier im Forum für jedes Problem einen Thread aufmachen, dann würden die meisten Themen aufgrund der 7 Tage Standardeinstellung irgendwann einfach verschwinden, da diese nicht mehr angezeigt werden würden. Als Folge, würde dann immer wieder ein neuer Thread mit dem selben Thema aufgemacht werden. Das würde vermutlich hauptsächlich die Neulinge treffen, die noch nicht wissen, dass man diese Anzeige auch auf einen längeren Zeittraum stellen kann. Einen Vorteil hätte das ganze jedoch. Aufgrund der Häufigkeit und der Einträge könnte man sehen, welches Thema die höchste Priorität genießt. Allerdings hätte die Moderatoren wesentlich mehr Arbeit, da sie einzelne Beiträge öfters in entsprechende Threads verschieben müssten und doppelte Themen zusammenführen müssten, oder gegenfalls aus einem Thema 2 Threads machen, falls das Problem detaillierter betrachtet werden muss.

Vorschlag B: Bugtracker
Schöne Tabellenform und Auflistung der vorhandenen Probleme. Man kann die Probleme filtern und jeder User kann zum Problem Kommentare abgeben, welche dann sauber dem Problem zugeordnet werden können. So entstünde weniger durcheinander und man könnte gezielt Versuche zu einem Problem machen, dessen Feedback nicht einem 120 Seiten Thread verloren gehen. Somit wäre sichergestellt, dass unser aufgebrachtes Interesse auch wirklich Verwendung findet und nicht irgendwann im einem archivierten Thread verloren geht. Außerdem hätte man eine Verfolgung was aus dem Problem geworden ist. Wurde das Problem von anderen bestätigt? Wird es von Philips bearbeitet? Wurde es gelöst? Gibt es einen Workaround?

Meiner Meinung nach bringt Vorschlag B für Philips und den User mehr, da es wesentlicher strukturierter, klarer auf ein Problem ein geht, und auch durch die Maske die Moderatoren weniger Arbeit mit der Pflege hätten, da notwendige Informationen zur Version, TV-Serie, usw mit angegeben werden würden. Somit würde sich auch schnell erfassen lassen, ob das Problem Geräte-(serien) spezifisch ist, oder ein genereller Bug in der Firmware ist. Gerade im Bezug auf PNM scheinen die Probleme hier derzeit nicht eindeutig nachvollziehbar zu sein. Aber in großen und ganzen wäre es für beide Parteien eine Win-Win Situation.

Vote for Bugtracker!

Grüße

Holger

Martini_1
12-17-2012, 12:18 PM
@philipskäufer: Recht Herzlichen Dank. Mit so einer schnellen Antwotrt habe ich nicht gerechnet. Klasse!!!!

Kosimo
12-17-2012, 12:33 PM
Hallo Leute war gestern zum Sonntag meinen Philips umtauschen die 2 Wochen waren zwar schon vorbei aber auf Kulanz umgetauscht.
Glücklicherweise war ein Philips Vertreter vor Ort bekanntes Problem Dynamische Hintergrundbeleuchtung blitzt er sich das angeschaut und nur abgewunken das sagt ich glaube alles.
Hab mir jetzt den sony Hx 855 gekauft ist zwar ein stückel teurer aber egal....
Also tauscht den Fernseher um die die Probleme haben Philips würd das an eurem Gerät nicht weg bekommen weil Hardwareproblem

Fuchs
12-17-2012, 12:45 PM
hi.
Nun möchte ich auch mal wieder was loslassen.
Was soll ich machen? Ab und zu friert bild nach ~2min ein bild dann schwarz und nur Ton.
Gestern wars der Renner ~30sec nach umschalten Bild schwarz und wieder nur Ton.wieder umgeschalten und wieder das gleiche.Netzstecker gezoge neu gestartet und es ging wieder. Aber wie gesagt es tritt nicht immer auf. So das wars erstmal.
Gruß an alle Leidtragenden Holger.

philipskäufer
12-17-2012, 12:57 PM
...
Glücklicherweise war ein Philips Vertreter vor Ort bekanntes Problem Dynamische Hintergrundbeleuchtung blitzt er sich das angeschaut und nur abgewunken das sagt ich glaube alles...

Hi Kosimo,
wie ist das jetzt zu verstehen?
War das nur eine "nichtssagende" Handbewegung des Philips Vertreters?
Oder gabs weitere Info's dazu dass das tatsächlich ein Hardwarefehler ist?

Kosimo
12-17-2012, 12:59 PM
Ganz offensichtlich Hardwareproblem sonst hätten sie ihn nicht umgetauscht!!!!!

mbenx
12-17-2012, 01:02 PM
Ganz offensichtlich Hardwareproblem sonst hätten sie ihn nicht umgetauscht!!!!!

Was meine Theorie unterstützen würde, dass viele Fehler doch hardwareseitig zu suchen sind.
Habe z.B. keine Probleme mit PNM etc. Alles bene!

Sonmace
12-17-2012, 01:28 PM
Aslo ich lese hier im forum paar mal die woche, was mir auffält das die meisten die proleme haben die 6er serie besitzen.
Ich habe den 46 8007 und die genanten prob. treten nicht auf was bildflackern angeht und PNM.

Bei PNM muss ich sagen das bei normalem TV schauen(sat) es gelegentlich vorkommt, aber wenn ich Filme zb über den PC oder BD player schaue habe ich nachdem ich mir einen neuen AV verstärker (Denon AVR3312) kaufte, echt ein überragendes bild habe und es sind überhauptkeine PNM probleme zu erkennen, weder nachzieheffeckte oder bildruckeln.
Ich ziehe den schluss das der TV hardwäre technich nicht schafft das bild ordentlich zu verarbeiten aber wenn das Bild schon bearbeited und in Full HD reinkommt dann alles Perfeckt funtionert.

Natürlich ist es schade das so ein teueres teil keine ausreichende hardware spendiert bekommt aber in meinem fall halb so schlimm da ich ohne AV verstärker eh keinen film mir ansehe und es so oder so auf diesen wege auf dem TV landet.

philipskäufer
12-17-2012, 01:28 PM
Ganz offensichtlich Hardwareproblem sonst hätten sie ihn nicht umgetauscht!!!!!

Das würde ja bedeuten dass mein 42PFL6097 auch betroffen wäre, da nach Datenblatt der einzige Unterschied 4 bzw. 6 Passiv 3D Brillen sind.

Oder ist für ein 47" Panel eine andere Hardware vorhanden?
Weiss da jemand was genaues dazu?

haenschen
12-17-2012, 01:42 PM
Hallo Freunde,

ich hoere hier schon ganz leise irgendwelche Verschwoerungstheorien - Bitte, bitte ... lasst die Illuminati dort wo sie zuletzt gesehen wurden, naemlich im Kino bzw. im FreeTV.
Die 6er Serie hatte ein einwadfreies Bild, mit PNM und Aehlichem bis zur FW 133.005 - Ab da, gings bergab, also kann man(n) doch grundsaetzlich sagen, dass die Hardware dass bewerkstellingen kann, oder ¿

tschau
haenschen

Kosimo
12-17-2012, 01:47 PM
Nein kann se eben nicht die Hardware ist einfach zu schwach was den Prozessor angeht passt das nicht zusammen!!!!!!

Sonmace
12-17-2012, 01:51 PM
Na Ja wenn der grossteil der recourcen auf das Bild bze PNM ausgelegt sind dann geht das wohl auch besser (Besseres Bild usw.)
Aber dann geht der rest nicht bzw nur schlecht langsame Menus wie framdrops bei Games)
meiner meinung nach ist es ein speicher problem (RAM) Man hat nicht genug davon und es geht nur endweder oder.
Philips versucht nun aus den vorhandenen recourcen den besten schnitt zu machen, wohlwissend das die hardware beides Perfeckt nicht umsetzen kann, dazu bedarf es externer zuspieler wie zb ein AV Verstärker.

Ich würde gerne wissen ob noch andere einen AV verstärker am TV angeschlossen haben und dort das selbe beobachten konnten.

Klebe77
12-17-2012, 02:00 PM
...Ich würde gerne wissen ob noch andere einen AV verstärker am TV angeschlossen haben und dort das selbe beobachten konnten.

Kathrein 910 (Ausgabeformat 1080i) bzw. Panasonic 220 (Ausgabeformat 1080p) über Yamaha 765 (Resolution: passthrough) per HDMI...

Massive Probleme mit PNM und dyn. Hintergrundbeleuchtung. PNM vor allem bei HD-Filmen (Sky Cinema HD). Bei der Firmware 133.5 waren die Probleme deutlich weniger ausgeprägt.

Es ist wirklich unfassbar, dass Grundfunktionen, die im Zuge des Marketings besonders hervorgehoben werden, nicht ordnungsgemäß funktionieren!

Gruß Klebe77

Sonmace
12-17-2012, 02:01 PM
Ich will hier Die TVs nicht schlecht machen, ganz im gegenteil sogar, gebe gerne viel geld für meine HiFi anlage bzw Home Cinema aus und aus meienr sicht hat der Philips immer noch das beste Bild.

Dewegen ist es mir eigentlich recht egal wenn beim normalen TV schauen PNM nicht perfeckt funtionert.

Wie einige schon sagten bei Fussball arbeited es tadellos und auch sonst es eher selten grob auffalend.
Wer das beste bild will kommt ohnehin nicht an einem AV verstärker oder guten Blue Ray palyer mit internen scalierer vorbei und als Monitor kommt meiner meinung nach nix an Philips vorbei.

Sonmace
12-17-2012, 02:04 PM
Kathrein 910 (Ausgabeformat 1080i) bzw. Panasonic 220 (Ausgabeformat 1080p) über Yamaha 765 (Resolution: passthrough) per HDMI...

Massive Probleme mit PNM und dyn. Hintergrundbeleuchtung. PNM vor allem bei HD-Filmen (Sky Cinema HD). Bei der Firmware 133.5 waren die Probleme deutlich weniger ausgeprägt.

Es ist wirklich unfassbar, dass Grundfunktionen, die im Zuge des Marketings besonders hervorgehoben werden, nicht ordnungsgemäß funktionieren!

Gruß Klebe77

Du hast die 6er oder 8er reihe ?

Klebe77
12-17-2012, 02:07 PM
Du hast die 6er oder 8er reihe ?

Ich habe den 55PFL6097 im Einsatz.

DigiMuc
12-17-2012, 02:22 PM
Aslo ich lese hier im forum paar mal die woche, was mir auffält das die meisten die proleme haben die 6er serie besitzen.
Ich habe den 46 8007 und die genanten prob. treten nicht auf was bildflackern angeht und PNM.

Bei PNM muss ich sagen das bei normalem TV schauen(sat) es gelegentlich vorkommt, aber wenn ich Filme zb über den PC oder BD player schaue habe ich nachdem ich mir einen neuen AV verstärker (Denon AVR3312) kaufte, echt ein überragendes bild habe und es sind überhauptkeine PNM probleme zu erkennen, weder nachzieheffeckte oder bildruckeln.
Ich ziehe den schluss das der TV hardwäre technich nicht schafft das bild ordentlich zu verarbeiten aber wenn das Bild schon bearbeited und in Full HD reinkommt dann alles Perfeckt funtionert.

Natürlich ist es schade das so ein teueres teil keine ausreichende hardware spendiert bekommt aber in meinem fall halb so schlimm da ich ohne AV verstärker eh keinen film mir ansehe und es so oder so auf diesen wege auf dem TV landet.

Ein guter und interessanter Beitrag.

DigiMuc
12-17-2012, 02:34 PM
Glücklicherweise war ein Philips Vertreter vor Ort bekanntes Problem Dynamische Hintergrundbeleuchtung blitzt er sich das angeschaut und nur abgewunken das sagt ich glaube alles.


Wie alles? Was soll uns das denn sagen????

Da werden irgendwelche armen Schweine mit einem Philips-Logo hingestellt und sollen für die Philips-Produkte werbung machen, und haben sogut wie keine Ahnung von der Materie.

Bei MM und Saturn gibt es nicht wenige Verkäufer, die keine Ahnung haben und den Kunden einen Schmaren erzählen.

Sonmace
12-17-2012, 02:36 PM
Ich Habe grade mal nachgelesen was dein AV receiver für eine videosection (Scaling/De-Interlacing bis
1080p) besitzt.

Das bekräftigt mich in der aussage das die 6er serie echt ein starkes HW problem hat da der AV Receiver eigentlich alles recht ordentlich darstellt.

Kann die nur raten wenn du Bei MM oder Saturn gekauft hast vieleicht dorthin gehst und ein update auf die 8er serie machst.

Auch wenn die 14 tage RR schon abgelaufen sind machen die meisten märkte mit wenn du bereit bist ein anderes teuereres produkt mitzunehmen.

Würde aber bei Philips bleiben das ist aber nur meine persönliche meinung.

fst1975
12-17-2012, 03:10 PM
Ich persönlich finde das PNM Problem weniger nervend als dieses Geflacker bei aktiver Hintergrund Beleuchtung.

Ich habe von Grund her schon ein dunkles Bild das heißt:

Kontrast 48
Gamma 1+
Helligkeit 45+
Viedeok. 100
und trotzdem fällt z.B bei Optimaler Leistung je nach Sendung das geflackere stark auf.
Das es sich hierbei um ein Hardware Problem handelt glaube ich nicht da es mir mit der SW 133.5 nie aufgefallen ist, nur das Nachregulieren war schon da, aber das war lange nicht so störend.
Das Geruckel bei ausgeschaltetem PNM ist meiner Ansicht nach aber besser geworden und nicht mehr so auffallend wie z.B mit der 132.5.3

nisi01
12-17-2012, 03:13 PM
Ganz offensichtlich Hardwareproblem sonst hätten sie ihn nicht umgetauscht!!!!!

Nach Aussage einiger User war das flackern bei der 132 oder 133 nicht da. Also kann es kein Hardware-Problem sein.

Wrangler
12-17-2012, 03:39 PM
Ich habe einen 8007 bei welchem das Flackern ebenfalls auftritt, es betrifft also nicht nur die 6000er Serie.

Bei den Cypheros Pendelvideos ist mir aufgefallen, dass 24 Hz nicht ruckeln, allerdings ruckelt das Pendel bei 25 Hz (PNM an und aus). Unterscheiden sich die Ausgangsmaterialien bei Euch evtl. bei der Bildwiederholfrequenz?

tvkc
12-17-2012, 03:46 PM
Hallo tvkc,
so steht es in der Anleitung:

– Perfekter Kontrast legt den Wert fest, bei dem der
Fernseher automatisch Details in dunklen, mittelhellen und
hellen Bereichen des Bilds optimiert.
– Dynam. Hintergrundbeleuchtung legt den Wert fest, bei
dem der Stromverbrauch durch Verringerung der
Bildschirmhelligkeit gesenkt werden kann. Sie haben die Wahl
zwischen dem günstigsten Stromverbrauch und der besten
Bildhelligkeit.

Grüße Rudi

Danke, dann hab ich die Anleitung schlecht gelesen.

Richter1k
12-17-2012, 03:49 PM
hier haben sich ja einige dieses testvideo mit dem pendel runtergeladen, was genau bemängelt ihr bei euren tv's, wenn ihr als bildpreset "lebhaft2 nutzt?

Richter1k
12-17-2012, 03:55 PM
also das pendel ist nicht flüssig, habt ihr einstellunge, wo das pendel flüssig läuft?
wird es mit mittlerem oder hohem pnm besser bei euch?

Toengel
12-17-2012, 03:58 PM
Tachchen,

kann mir nochmal jemand den Link zum "Pendel-Video" geben - will doch mal schaun, was mein 2011er daraus macht ^^

Toengel@Alex

vobi
12-17-2012, 04:08 PM
Tachchen,

kann mir nochmal jemand den Link zum "Pendel-Video" geben - will doch mal schaun, was mein 2011er daraus macht ^^

Toengel@Alex


http://www.cypheros.de/dvb.html


einwandfrei flüssig bei mir

vobi
12-17-2012, 04:42 PM
Moin,
und die Einstellungen?

Das 25 fps auch?

Gruß
Thomas


PNM aus,dann läuft es mit 25 fps bei mir ohne wackler,außreisser oä.

fl67
12-17-2012, 04:45 PM
Moin,
Das 25 fps auch?


Das 24 fps läuft bei mir ruckelfrei, bei 25 fps ruckelt es extrem. Das 23.976 ruckelt etwas.
Bei allen flimmert das rechte "1P" Linienfeld sehr stark, auch wenn das Pendel nicht in der Nähe ist.
Starke Artefakte in allen Linienfeldern rund um das Pendel.
PNM hab ich auf "minimum", bei "aus" ruckelt es noch viel mehr.

Beim "Flickering" Test sehe ich keine Blitze oder sonstige Bildstörungen.

Ich habe den Eindruck, nach dem Update auf die 150.81 sind das Ruckeln und die Artefakte schlimmer geworden (vorher die 150.14). Laut Changelog wurde daran aber nichts gemacht....

47PFL6687K/12

Gruß
Frank

Baldimann
12-17-2012, 04:55 PM
Bei der Version QF1EU_0.133.3.0 wurde angeblich auch nichts am Bild verändert,dafür kahm dann 7 Tage später.

QF1EU_0.133.4.0 (Veröffentlichungsdatum: 2012-08-27)
• Verbesserte Bildqualität.


55 Pfl 6007/K12


mfg B.

Toengel
12-17-2012, 05:01 PM
Tachchen,

Pendel-Tests auf 2011er 9K mit FW 14.104:


23.976 fps

flüssig ab PNM = minimum


24 fps

flüssig ab PNM = minimum


25 fps

flüssig ab PNM = minimum
ABER es kommt zu kleinen regelmäßigen Sprüngen



Toengel@Alex

Toengel
12-17-2012, 05:11 PM
Bei allen flimmert das rechte "1P" Linienfeld sehr stark, auch wenn das Pendel nicht in der Nähe ist.

Tachchen,

Bildschirmränder auf 0 gestellt? Aber dieses Flimmern ist auch auf meinem 2011er vorhanden...

Toengel@Alex

Chris_8007
12-17-2012, 05:33 PM
Hi!

Um mir Tipperei zu sparen, zitiere ich mal Toengel. Allerdings bei mir für den 46PFL8007K mit gleichem Ergebnis:


Tachchen,



23.976 fps

flüssig ab PNM = minimum


24 fps

flüssig ab PNM = minimum


25 fps

flüssig ab PNM = minimum
ABER es kommt zu kleinen regelmäßigen Sprüngen





Mit dem Zusatz, dass ich die Sprünge bei 25fps bei meinem nicht unbedingt als klein empfinde.
Auf was muss ich beim Flickering Test achten? Ich habe immer beim Einschalten der Weißfläche ungefähr im mittleren vertikalen Drittel schmale Streifen von den Rändern her aufblitzen sehen, die zur horizontalen Mitte hin weniger/undeutlicher wurden.


Gruß
Chris

Sonmace
12-17-2012, 05:55 PM
Habt ihr das video auf usb gezogen um es dann am fehrnsehr abzuspielen oder geht ihr direckt über den PC rein ?

Bad_Scorpion
12-17-2012, 06:26 PM
Mich würd ma interessieren was das Video für Auswirkungen bei Leuten mit der 133er Software hat. Ob evtl gravierende Unterschiede...

Wrangler
12-17-2012, 06:33 PM
Moin,
ist das 55" ein Samsung Panel?

Wie links zu sehen ist handelt es sich um einen 55", welcher Hersteller drin steckt, weiß ich nicht.

---------
Wie schon gesagt, das Pendel mit 24 Hz läuft flüssig, das mit 25 Hz springt 3 bis 4 Mal in jeder Richtung. PNM wird daran auch nichts verbessern können. Im Gegenteil durch PNM habe ich 3P-Streifenmuster Artefakte am Rand des Pendels und 1P und 2P fangen an zu flattern, wenn das Pendel in die Nähe kommt (eigentlich scheint es mal so und mal so zu sein, keine Ahnung wovon das Flackern abhängt).

---------
PNM habe ich versuchsweise hin und wieder mal ausprobiert. Ich weiß allerdings überhaupt nicht, wieso man auf diese Funktion besteht. Vielleicht bin ich die normale Wiedergabe zu sehr gewohnt, aber mir bringt das gar nichts. Abgesehen davon gehe ich davon aus, dass diese Funktion nicht frei von Artefakten funktionieren kann. Da bin ich wahrscheinlich durch meine Ausbildung nicht mit dem Marketinggeblubber beeinflussbar. Am Besten man schaut sich das Ausgangsmaterial an und fertig. Sobald man sich einbildet eine Information eines Punktes aus seiner Umgebung und über diverse Frames interpolieren zu können, muss Mist heraus kommen. Das sieht man auch schön um die Pfeilspitze herum, bei der immer weiße Streifen hinzugedichtet werden. Dass das bei anderen Herstellern besser funktionieren soll glaube ich nicht.

Toengel
12-17-2012, 06:35 PM
Tachchen,

bitte zum Test "Schärfe" auf 0 stellen - auch "Bildschirmränder" auf 0 stellen - sonst hat das alles keinen Sinn...

Toengel@Alex

philipskäufer
12-17-2012, 06:38 PM
@Bad_Scorpion
bei mir mit 133.4. ist es so, das ich mit "PNM aus" kein Ruckeln aber ein schnelles feines Zittern der Pendelränder habe. Mit der 25er habe ich pro Pendelschwingung 3-4 heftige Stocker.

Kommt bei euch auch der Hinweis !Audioformat wird nicht unterstützt?

Wrangler
12-17-2012, 06:44 PM
Tachchen,

bitte zum Test "Schärfe" auf 0 stellen - auch "Bildschirmränder" auf 0 stellen - sonst hat das alles keinen Sinn...

Toengel@Alex

Ich kann keinen Unterschied feststellen mit Schärfe 0. Das Bild ist unskaliert, d.h. Bildschirmränder gibt es bei der entsprechenden Auflösung von 1920x1080 Punkten nicht.

Knicka
12-17-2012, 07:28 PM
Benehmt euch verdammt nochmal wie erwachsene Menschen!

Und zum Thema:

Eine Trennung nach Baureihen wäre sicherlich sinnvoll!

Grundsätzlich:

- Die Einen haben die PNM Probleme nicht, weil sie eine anderen Baureihe (höher) haben und somit meist bessere Hardware
- Das Problem sind aber auch User, die "einfach nur TV gucken" und es eben schlichtweg nicht bemerken oder es sie nicht stört, dass Artefakte im Bild sind
- Und es gibt wohl auch User, die gar keine Probleme mit PNM haben, wobei ich das mal ganz klar anzweifeln will (hier greift wieder der vorherige Punkt: manche sehen es auch einfach nicht...) - diese Probleme haben nichts mit der Hardware zu tun. Das sind hausgemacht Softwareprobleme! Im Jahr 2012 ist die Hardware so potent, dass PNM keine Artefaktbildung haben dürfte (damit wird schließlich auch extrem geworben, in jedem Datenblatt, auf jeder Webseite von Philips + Reseller + Prospekte!). Mein 6 Jahre alter Philips Fernseher mit LCD Panel kriegt auch ein flüssiges Bild hin. Der ist zwar nur HD Ready, aber wenn man bedenkt, wieviel "schlechter" die Hardware dadrin sein dürfte......

Mein tv ist auch aus kW 39 2012 und habe richtig Probleme mit pnm sodass auch auf min dir kein gefallen tust, selbst wenn es aus ist sehe ich Artefakte bei schnellen Bewegungen... Flackern bzw waagerechte Streifen erscheinen ziemlich oft besonders bei Kamera Schwenker.. Und von hell auf dunkel. Sons bin ich zufrieden wenn der nicht ab und zu abschmiert.. Ich muss sagen es ist besser geworden was das abstürzen betrifft hier und da Kleinigkeiten. Wichtig ist für mich das dass Die Streifen die öfter erscheinen weg sind und pnm mal richtig funktioniert und keine Artefakte zeigt...

Ps305
12-17-2012, 07:49 PM
Hey! Kann mal jemand ein Video Posten wo das pnm Problem bzw. besser noch das dynamische Beleuchtung Blitzen oder was auch immer zu sehen ist?

Was ich habe, dass ab und an bei dunklen Bereichen viele weiße kriesel zu sehen sind.
Meint ihr das?

galilei
12-17-2012, 07:53 PM
ich hatte glaube ich den Cypheros Pendeltest vor ein paar Wochen hier im Forum thematisiert. Ich möchte nochmal auf die Tatsache verweisen, dass das 25fps Pendel bei externer Zuspielung von meiner STB ruckelfrei läuft, vom internen Player abder die typischen dreimaligen Ruckler hat. Ähnliche Ruckler kann man auch, wenn auch seltener, in den Laufbändern der Nachrichtensender sehen.
55PFL6097k

Knicka
12-17-2012, 08:03 PM
Das hier sind Artefakte.. Das Bild ist ist nur ein Beispiel und stammt nicht von mir... Diese Artefakte habe ich bei schnellenbewegungen zb. Wenn jeman mit der Hand rumfuchtelt kommen die hinterher der Hand wie sie so lang geht... Wie man auch so schön sagt der Schatten der hand oder auch ghosting, pixel
http://www.hifi-forum.de/bild/artefakte-auf-3sat_199926.html

Ps305
12-17-2012, 08:16 PM
Habe ich auch aber bei weitem nicht so extrem und nur bei extrem schnellen Bewegungen Beispiel Pferde Ritter rennen durch einen Wald oder eben so schnelle Dinge.

Knicka
12-17-2012, 08:29 PM
Nehmen wir hier diese Beispiele ....
http://m.youtube.com/watch?feature=relmfu&v=ETfiju-tqTg#/watch?feature=relmfu&v=ETfiju-tqTg
http://m.youtube.com/watch?feature=relmfu&v=kKVeKjXESvw#/watch?feature=relmfu&v=kKVeKjXESvw

Ps305
12-17-2012, 08:34 PM
Ok Heftig ich habe "nur" einen 6877 aber so extrem bzw signifikant sind die Ausreißer nicht. Ich habe eher Artefakte das das Logo ausreist.

Knicka
12-17-2012, 08:44 PM
Und wenn du pnm an machst und dir da nen Film mit Karate an schaust kannste gleich weg schalten oder pnm aus machen .. Es ist wie wenn mehrere bilder die hinterher kommen nur zuspät erscheinen und den Effekt vorrufen .. Ich hoffe das geht wieder weg sonst werde ich den tv wieder zurück schicken

Richter1k
12-18-2012, 07:09 AM
moin

also versteh ich das korrekt, ihr findet es schlecht wenn ein bild mit knapp 24,24 oder 25 FPS bei ausgeschalteter bewegungskompensation ruckelt?

wenn ihr cs, cod oder was auch immer zockt kann die fps nicht hoch genug sein, gerade weil es sonst ruckelt und nicht flüssig dargestellt wird, und hier wird die mieseste bildwiederholungsrate genommen dies gibt und man beschwert sich das es ruckelt?....

sorry leute aber ich versteh euch nicht.

Medusa
12-18-2012, 07:23 AM
Hab mal kurz nee Frage,
wurde die neue Firmware wieder zurückgezogen ?
Die mir wird momentan offiziell die 150.048 angezeigt

newcomer
12-18-2012, 07:24 AM
@All
also ich habe gestern auch mal wieder ein bisschen an den Einstellungen herumgespielt und mir das Standard-Preset vorgenommen.

Firmware: 133.5

Zu aller erst habe ich alle Bildverbesser(-schlimmerer) zur Brust genommen und aggressiv alle auf Maximum gestellt. Das Ergebnis bei den Pendeltest mit 24 oder 25 fps war gelinde gesagt ernüchtern.
Das Pendel zeigte Schlieren die Quadrate bei 3P und 1P waren eher nur ein großer Pixelhaufen.
Bei 25 fps gab es dann auch noch die bereits erwähnten Ruckler.

Da ich nach dem Ausschlussverfahren vorgehen wollte, habe ich dann nur jeweils PMN um eine Stufe heruntengeschalten aber die anderen Einstellungen belassen.
Auf Stufe Minimum waren die oben erwähnten Effekte bereits um einiges weniger geworden.
Bei 24 fps war nur noch das 1P leicht am flackern und die Schlieren um das Pendel wurden weniger.
Bei 25 waren fast keine Schlieren mehr zu sehen und die Ruckler haben sich auf 2 beschränkt.
Also PMN auf aus und siehe da, bei 24 fps alle Quadrate Scharf und die Schlieren um das Pendel sind zwar nicht weg, aber doch sichtbar weniger. Ähnlich bei dem 25 fps. Hier sind die 2 Ruckler noch geblieben aber keine Schlieren und die Quadrate wurden auch richtig dargestellt!

Getestet habe ich über das Netzwerk (DLNA). Kann mir gut vorstellen, dass bei einer STB das Ergebnis vielleicht sogar noch besser ausfällt (wie bereits schon vor einigen Thread erwähnt)!

Wie gesagt, sind alle anderen Parameter ziemlich aggressiv eingestellt.
Ich versuche mal das aus dem Kopf hier nochmals wieder zu geben:
Preset: Standard
Kontrast: 75
Schärfe: 3
Rauschunterdrückung oder so ähnlich: max
Artefakte: max
dyn. Hindergrund: optimales Bild
PNM: aus
Erweiter Schärfe: ein
Erweiteret Kontrast: 78

der Rest fällt mir nicht mehr ein.
Wollte heute Abend mal das DFB-Pokal-Spiel mit diesen Einstellungen ansehen. Dies kann ich dann vergleichsweise mal über den internen DVB-C sowie über STB testen.

Da hier zum Teil große Unterschiede gepostet werden, die zum einen durch unterschiedliche Serien (LG oder Samsung Panels)und zum anderen durch die individuelle Nutzung (interne Tuner, Zuspieler STB etc.) herrühren können (subjektive Wahrnehmung und Beurteilung des Bildes nicht zu vergessen) sollten wir vielleicht einen User-Selbsttest starten.

Dieser könnte wie folgt aussehen:
Man einigt sich auf eine bestimmte Einstellung und richtet diese dann so ein und "versucht" diese Einstellung mal 1 bis 2 Tage zu behalten und gibt dann seine Erfahrungen hier wieder.

Denn nur wenn man annähernd die gleiche Ausgangssituation hat, kann man daraus Schlüsse ziehen.
Hierfür könnten wir z.B. das Preset Persönlich verwenden.

Ich kann gerne heute Abend nochmal die restlichen Parameter hier posten, sofern das gewünscht ist.

Mich würde das Ergebnis schon interessieren, denn wie schon in Ort steht habe ich einen 6007er und habe keine Probleme mit Blitzen oder ähnlichem.

Nur der guten Ordnung halber muss ich allerdings "zugeben", dass ich danke seti1337 Pixel Precise HD auf Perfect Pixel HD umgeschwenkt habe.

So Sorry für den langen Thread, aber dann habt Ihr was zu lesen....:)

Richter1k
12-18-2012, 07:28 AM
Hab mal kurz nee Frage,
wurde die neue Firmware wieder zurückgezogen ?
Die mir wird momentan offiziell die 150.048 angezeigt

hmh:

46pfl8007k_12_fus_deu.zip
Version: 000.150.081.000, ZIP-Datei, 146.29 MB, Veröffentlichungsdatum: 2012-12-13

Richter1k
12-18-2012, 07:30 AM
@newcomer

find ich ein toller vorschlag, ich würde jedoch als preset "lebhaft" + pnm auf minimum vorschlagen.

Medusa
12-18-2012, 07:33 AM
Hallo Richter wo haste denn die gefunden ?
Hatte sie die Tage ja auch schonmal auf einen anderen Rechner gezogen aber momentan steht bei mir
Firmware-Upgrade Software

Aktuelle Version: 000.150.048.014, 2012-11-16
Aktualisierungssoftware für das Benutzerhandbuch

2012-07-12

Toengel
12-18-2012, 07:33 AM
Tachchen,

ich denke auch, dass die Effekte so unterschiedlich zwischen 6K und 8K wahrgenommen werden, kann auch gut daran liegen, dass die 6K ein 100Hz und die 8K ein 200Hz Panel haben.

Dass das 25 fps Video beim Abspielen über ein externes Gerät (z.B. BDP) flüssig läuft, kann auch daran liegen, dass der BDP eine Bildaufbereitung betreibt.

Toengel@Alex

Toengel
12-18-2012, 07:35 AM
Aktuelle Version: 000.150.048.014, 2012-11-16

Tachchen,

einfach die FW nochmal runterladen - die ZIP enthält die neue Version. Wahrscheinlich hängt die Webseite bei dir noch in irgendeinem Cache oder Proxy...

Toengel@Alex

newcomer
12-18-2012, 07:36 AM
@Richter1k
kein Problem, können wir machen.
Aber wie gesagt, sollte jemand die "Standardwerte für "lebhaft" posten.
Bin mir ziemlich sicher in diesem Preset auch schon herumgespielt zu haben...um nicht zu sagen in allen ausser in "Foto"!!! Wahrscheinlich geht es anderen ähnlich :)!
newcomer

Medusa
12-18-2012, 07:37 AM
Hallo,
ok, dank euch schonmal, werds nochmal versuchen, war schon völlig irritiert

Richter1k
12-18-2012, 07:46 AM
ich hätte hier die standwarte eklusive PNM, das habe ich auf min. gestellt.

würde jedoch vorschlagen, die werte in einen extra thread zu packen.
was sagt ihr?
dort dann nur die werte, welcher tv, welches signal, welche quellen und kurz und knapp welche erlebnisse?

Toengel
12-18-2012, 07:47 AM
Tachchen,

gerade im englischen Forum gelesen, dass der TV Probleme beim Start hat, wenn ZWEI USB-Festplatten angeschlossen sind. Kann das jemand bestätigen?

Toengel@Alex

haenschen
12-18-2012, 07:47 AM
@Medusa:
http://www.p4c.philips.com/files/4/46pfl8007k_12/

tschau
haenschen

fst1975
12-18-2012, 07:48 AM
@newcomer

mit der 133.5 hatte ich die Probleme mit der Dyn.Hintergrundbeleuchtung auch noch nicht die sind erst mit der 150.48.9 gekommen.

newcomer
12-18-2012, 08:17 AM
@Richter1k
bin für deinen Vorschlag einen neuen Thread hierfür zu eröffnen!
newcomer

newcomer
12-18-2012, 08:25 AM
@fst1975
Ok ich muss ja zugeben, dass ich immer noch ein Hasenfuß bin und mich noch nicht wirklich über die 133.5 gewagt habe.
Allerdings fand ich den Thread mit der Dyn. Hintergrundbeleuchtung von Rudolph im Thread #260 ja aufschlussreich. Wenn die dyn. Hintergrundbeleuchtung "nur" zum Stromsparen beitragen soll, stellt sich die Frage, ob man nicht auf diese Feature verzichten kann, wenn dadurch der Fernsehgenuss derart leidet!!

Anscheinend ist der Perfekte Kontrast wichtiger was die Schwarzwerte betrifft.
newcomer

teletabbi2
12-18-2012, 08:35 AM
Ich habs auch getan....von 150iger auf die 133.005er......jetzt flackert nix mehr....und das Bild ist brillianter...mach es...bevor dich der Fuchs holt :-)

Winnetou1960
12-18-2012, 08:47 AM
Allerdings fand ich den Thread mit der Dyn. Hintergrundbeleuchtung von Rudolph im Thread #260 ja aufschlussreich. Wenn die dyn. Hintergrundbeleuchtung "nur" zum Stromsparen beitragen soll, stellt sich die Frage, ob man nicht auf diese Feature verzichten kann, wenn dadurch der Fernsehgenuss derart leidet!!

Anscheinend ist der Perfekte Kontrast wichtiger was die Schwarzwerte betrifft.
newcomer

Hallo newcomer,
Ich kann diese Aussage so nicht bestätigen bei meinem 9707: Nach dem Ausschalten der dyn. Hintergrundbeleuchtung ist schwarz nicht mehr schwarz. Zum Strompsaren schalte ich wohl besser den TV aus...

Habe einen extra Thread dafür gemacht:
http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?3995-46PFL9707S-Dyn-Hintergrundbeleuchtung-bei-dunkeln-Szenen

fst1975
12-18-2012, 09:16 AM
@newcomer

das ist so nicht ganz richtig ich hatte es z.B immer auf Optimal Leistung das schwarz war deutlich besser.
Also das heißt z.B beim Umschalten von Sendern oder bei einem sehr dunklem Bild mit Bildschirmränder oben und unten waren absolut keine hellen Ecken oder ähnliches zu sehen richtig dunkel halt.Bei AUS ist das auf jedenfalls nicht so Schwarz geht mehr ins graue und man erkennt die Lichthöfe in den Ecken deutlich.

Dyn.Kontrast habe ich schon alles getestet damit bekommt man es auch nicht weg.
Wenn man ein helles Bild hat werden dunkle Bereiche dunkler und das helle heller,aber wenn das Bild schon dunkel ist hellt es wieder auf da man sonst ja nichts erkennen würde und man hat wieder das Problem für mich zumindest.
Deswegen war für mich Optimale Leistung die beste Einstellung und ich kann diese nun mal seit der 150.48.9 nicht mehr ohne dieses Geflacker nutzen.

Ps305
12-18-2012, 09:19 AM
@All
also ich habe gestern auch mal wieder ein bisschen an den Einstellungen herumgespielt und mir das Standard-Preset vorgenommen.

Firmware: 133.5

Zu aller erst habe ich alle Bildverbesser(-schlimmerer) zur Brust genommen und aggressiv alle auf Maximum gestellt. Das Ergebnis bei den Pendeltest mit 24 oder 25 fps war gelinde gesagt ernüchtern.
Das Pendel zeigte Schlieren die Quadrate bei 3P und 1P waren eher nur ein großer Pixelhaufen.
Bei 25 fps gab es dann auch noch die bereits erwähnten Ruckler.

Da ich nach dem Ausschlussverfahren vorgehen wollte, habe ich dann nur jeweils PMN um eine Stufe heruntengeschalten aber die anderen Einstellungen belassen.
Auf Stufe Minimum waren die oben erwähnten Effekte bereits um einiges weniger geworden.
Bei 24 fps war nur noch das 1P leicht am flackern und die Schlieren um das Pendel wurden weniger.
Bei 25 waren fast keine Schlieren mehr zu sehen und die Ruckler haben sich auf 2 beschränkt.
Also PMN auf aus und siehe da, bei 24 fps alle Quadrate Scharf und die Schlieren um das Pendel sind zwar nicht weg, aber doch sichtbar weniger. Ähnlich bei dem 25 fps. Hier sind die 2 Ruckler noch geblieben aber keine Schlieren und die Quadrate wurden auch richtig dargestellt!

Getestet habe ich über das Netzwerk (DLNA). Kann mir gut vorstellen, dass bei einer STB das Ergebnis vielleicht sogar noch besser ausfällt (wie bereits schon vor einigen Thread erwähnt)!

Wie gesagt, sind alle anderen Parameter ziemlich aggressiv eingestellt.
Ich versuche mal das aus dem Kopf hier nochmals wieder zu geben:
Preset: Standard
Kontrast: 75
Schärfe: 3
Rauschunterdrückung oder so ähnlich: max
Artefakte: max
dyn. Hindergrund: optimales Bild
PNM: aus
Erweiter Schärfe: ein
Erweiteret Kontrast: 78

der Rest fällt mir nicht mehr ein.
Wollte heute Abend mal das DFB-Pokal-Spiel mit diesen Einstellungen ansehen. Dies kann ich dann vergleichsweise mal über den internen DVB-C sowie über STB testen.

Da hier zum Teil große Unterschiede gepostet werden, die zum einen durch unterschiedliche Serien (LG oder Samsung Panels)und zum anderen durch die individuelle Nutzung (interne Tuner, Zuspieler STB etc.) herrühren können (subjektive Wahrnehmung und Beurteilung des Bildes nicht zu vergessen) sollten wir vielleicht einen User-Selbsttest starten.

Dieser könnte wie folgt aussehen:
Man einigt sich auf eine bestimmte Einstellung und richtet diese dann so ein und "versucht" diese Einstellung mal 1 bis 2 Tage zu behalten und gibt dann seine Erfahrungen hier wieder.

Denn nur wenn man annähernd die gleiche Ausgangssituation hat, kann man daraus Schlüsse ziehen.
Hierfür könnten wir z.B. das Preset Persönlich verwenden.

Ich kann gerne heute Abend nochmal die restlichen Parameter hier posten, sofern das gewünscht ist.

Mich würde das Ergebnis schon interessieren, denn wie schon in Ort steht habe ich einen 6007er und habe keine Probleme mit Blitzen oder ähnlichem.

Nur der guten Ordnung halber muss ich allerdings "zugeben", dass ich danke seti137 Pixel Precise HD auf Perfect Pixel HD umgeschwenkt habe.

So Sorry für den langen Thread, aber dann habt Ihr was zu lesen....:)


Hallo!!

Wie auf Pixel Precise hd? Bitte per pn oder wie auch immer mit welcher Kombination das geht

montemolinarius
12-18-2012, 10:30 AM
hallo leute,

auch wenn ich meinen 55pfl6007 verkauft habe möchte ich mich hier noch mal äussern.

mein kumpel hat seinen 6007er noch und wir beide können wirklich nicht verstehen, was ihr hier für einen hype um dieses pnm macht! wer nutzt das denn? egal wie das pnm nun funzt, es macht immer diesen hässlich soap effekt! wer schaut sich das denn so an? wir jedenfalls nicht!
bei sport sendungen kann ich das ja noch verstehen.
im übrigen hab ich mir mal die modelle der konkurenz angeschaut, den hochgelobten hx755 und hx 855, da zerreisst es auch das logo bei eingeschalteter ähnlicher funktion wie pnm, komm gerade nicht auf den namen wie diese firma es nennt.

was wir sagen wollen, das aller wichtigste ist doch, das philips dieses flackern bei der dyn. hintergrundbeleuchtung (seit 150.xx) entlich in den griff bekommen muss, denn so kann man nicht fernsehen schauen!
da hilft dann auch kein ellen langes changelog, auch wenn einiges gefixt wurde was ja positiv ist, wenn man nicht anständig tv schauen kann!!!!!
bei ausgeschalteter dyn. hintergrundbeleuchtung ist der schwarzwert einfach nur grottig, alles grau! ausserdem sieht man dann überall diese wölkchen, flashligts und backlight bleeding! auch hier die frage, wer schaut das so?
und in der tat, die beste einstellung für den schwarzwert ist der modus "optimale leistung" . bei dieser einstellung sieht man keine oder nur wenig regelvorgänge der dyn. hintergrundbeleuchtung. die beste version ist hier die 133.5! bei der 132.xx sieht man das geflacker auch, wenn auch nur sehr gering.

also, das mit dem geflacker gehört ganz oben auf die bug liste!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

übrigens mein dad hat den 46pfl8007, der hat das geflacker auch! nur so zur info wegen der panel diskussion...

und nochmal, was sich philips mit diesen fernsehern in 2012 geleistet hat ist wirklich das aller letzte!!!

schöne weihnachten!

newcomer
12-18-2012, 10:38 AM
@newcomer

das ist so nicht ganz richtig ich hatte es z.B immer auf Optimal Leistung das schwarz war deutlich besser.
Also das heißt z.B beim Umschalten von Sendern oder bei einem sehr dunklem Bild mit Bildschirmränder oben und unten waren absolut keine hellen Ecken oder ähnliches zu sehen richtig dunkel halt.Bei AUS ist das auf jedenfalls nicht so Schwarz geht mehr ins graue und man erkennt die Lichthöfe in den Ecken deutlich.

Dyn.Kontrast habe ich schon alles getestet damit bekommt man es auch nicht weg.
Wenn man ein helles Bild hat werden dunkle Bereiche dunkler und das helle heller,aber wenn das Bild schon dunkel ist hellt es wieder auf da man sonst ja nichts erkennen würde und man hat wieder das Problem für mich zumindest.
Deswegen war für mich Optimale Leistung die beste Einstellung und ich kann diese nun mal seit der 150.48.9 nicht mehr ohne dieses Geflacker nutzen.

hallo fst1975,
kann sein das du richtig liegst und ich mich zwischen optimaler Leistung und optimalen Bild vertan habe!
Wie gesagt, bin ich mir selbst nicht mehr sicher, was ich gestern Abend als "testwürdig" angesehen habe!!!

Das werde ich heute Abend, noch bevor ich meiner Frau "Hallo" sage, überprüfen ob es nun "Bild oder Leistung" war ;)
newcomer

Knicka
12-18-2012, 10:40 AM
Wenn pnm funktionieren soll wie es soll werde ich es auch benutzen.. Schließlich wird auch dafür geworben. Pnm schäft das Bild nicht nur es wird auch ruhiger gestellt .. Wenn man keine Ahnung hat .. Verkauft man ja sein tv ... Wenn man Ahnung hat wird hier diskutiert und hingewiesen das es gefixt werden soll..

newcomer
12-18-2012, 10:44 AM
Hallo Ps305
Du hast eine PN!
newcomer

fst1975
12-18-2012, 10:49 AM
@Montemolinarius
Da muss ich Dir absolut recht geben das Geflacke der Hintergrunbeleuchtung sollte schlellstenst beseitigt werden.Das PNM kann mann so akzeptieren ich kann gut damit leben.

@newcomer
Ich finde das es so am besten ist,andere sind der Meinung mit Optimalem Bild.

montemolinarius
12-18-2012, 10:50 AM
Wenn pnm funktionieren soll wie es soll werde ich es auch benutzen.. Schließlich wird auch dafür geworben. Pnm schäft das Bild nicht nur es wird auch ruhiger gestellt .. Wenn man keine Ahnung hat .. Verkauft man ja sein tv ... Wenn man Ahnung hat wird hier diskutiert und hingewiesen das es gefixt werden soll..

wenn du ahnung hättest ,würdest du wissen, das solche dinge wie pnm nie ohne soap effekt und artefakte bildung funktionieren werden und können! hab ich auch noch bei keinen hersteller anders gesehen!!

newcomer
12-18-2012, 10:51 AM
ich hätte hier die standwarte eklusive PNM, das habe ich auf min. gestellt.

würde jedoch vorschlagen, die werte in einen extra thread zu packen.
was sagt ihr?
dort dann nur die werte, welcher tv, welches signal, welche quellen und kurz und knapp welche erlebnisse?

Hallo Richter1k
wollte mal nachfragen, ob du diesen Thread schon eröffnet hast?

Ich denke, wichtig wären die Bildsettings, TV-Serie und FW-Version um einen "halbwegs" aussage kräftigen Vergleich zu bekommen.

newcomer

Richter1k
12-18-2012, 11:18 AM
jo, thread ist erstellt:
http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?4001-PNM-Werte-Fakten&p=25487#post25487

ich hoffe dass wir da ein paar sachen zusammen bekommen, ich such derzeit noch nach testvideos die man nutzen kann

newcomer
12-18-2012, 11:31 AM
@All
ein gebührender Dank an "Richter1k", das er sich die Zeit genommen hat und den oben aufgeführten Thread eröffnet hat.
Jetzt liegt es an uns, diesen Test Leben einzuhauchen!!
Ich hoffe, dass sehr viele Forenmitglieder daran teilnehmen werden!
newcomer

h.t.ts
12-18-2012, 12:00 PM
Hallo Forum

habe auch den Schritt gewagt meinen 46PFL7007K12 auf die 150.81 upzudaten. Ich stelle wenig Änderungen im PNM fest.
Mir fällt besonders ein leichtes Ruckeln besonders bei ARD und ZDF in HD bei Kameraschwenks auf.
Meine Frage : Es werden hier hautsächlich Fehler der 6xx7 und 8xx7 Reihe dargestellt. Für die 7xx7 Reihe gibt es wenig Rückmeldungen .....
Läuft hier alles optimal ?
Bitte um Rückmeldungen der optimalen Einstellungen für diese Baureihe.
Danke im voraus.

Toengel
12-18-2012, 12:06 PM
Tachchen,

die 7K werden nicht so häufig gekauft... ergo: weniger Feedback.

Toengel@Alex

Andy6007
12-18-2012, 12:34 PM
Moin!

Noch mal ganz kurz zum Updateprozedere: habe vorhin irgendwo gelesen, dass man den TV nach dem Update erst mal 2 Minuten in den Standby und anschließend 2 Minuten den Stecker ziehen soll. Ist das richig? Bzw. ist es wirklich wichtig, den TV in den Standby zu schicken bevor man den Stecker zieht?

Ich spiele mit dem Gedanken, upzudaten und auch zu versuchen, am Test vom Richter teilzunehmen. Habe heute erst mitbekommen, dass es das Update gibt und erhoffe mir zumindest minimale Verbesserungen denn PNM dauerhaft aus, wie ich es im Moment im von mir angepassten Preset persönlich nutze, kann ja nicht das Ei des Kolumbus sein.

Toengel
12-18-2012, 12:36 PM
Tachchen,

du ziehst bei deinem PC doch auch nicht einfach den Stecker im laufenden Betrieb, oder?

Toengel@Alex (Toengel@Alex)

Andy6007
12-18-2012, 12:49 PM
Ja schon aber dort mache ich es hauptsächlich deswegen nicht, weil ich meiner Festplatte die Möglichkeit geben möchte, ihren Schreib-/Lesekopf in die Parkposition zu bringen weil das einfach besser sein kann für die Oberflächen der Scheiben ;)

Wenns nur darum geht, dass die Software richtig runter gefahren wird, empfinde ich 2 Minuten einfach ein wenig happig. Ist dann wohl eher so einer sicher ist sicher Angabe. Egal, ich werde es einfach so machen ... sicher ist eben sicher ;)

Danke!

DomJack
12-18-2012, 12:57 PM
Auch wenn das für diese kurze Frage eigentlich der falsche Thread ist, aber extra dafür einen neuen aufmachen will ich nicht:

Macht es einen Unterschied, ob ich z.B. die Bildeinstellung "Standard" auswähle und nach meinen Einstellungen anpasse im Vergleich zu "Persönlich" mit den selben Einstellungen?! Ich konnte da BISHER keinen Unterschied feststellen. Weiß das jemand?!

byps
12-18-2012, 01:25 PM
das würde ich auch gerne wissen!

Bei meinem Gerät (60PF9607S) wird diese Einstellung darüber hinaus nicht gespeichert. Bei jedem Neustart (aus dem Standby) steht es immer wieder auf Standard.
Zusätzlich ist das Bild dann um gut 20%30 weniger hell. erst wenn ich dann auf "Natürlich" stelle springt das Bild auf gefühlte 100% Helligkeit und Kontrast...

Darauf konnte mir bis jetzt Niemand (Chat etc.) eine Antwort geben.

byps
12-18-2012, 01:28 PM
Der Vollständigkeit halber möchte ich aber erwähnen, dass mit der letzten FW viele Probleme bei meinem Gerät beseitigt sind. PNM klappt hervorragend (da hatte ich vorher auch Comic). Lediglich sehr schnelle Bewegungen von Köpfen oder Flächen mit wenige Kontrasten verursachen noch Artefakte.

Manuel
12-18-2012, 02:13 PM
Der Vollständigkeit halber möchte ich aber erwähnen, dass mit der letzten FW viele Probleme bei meinem Gerät beseitigt sind. PNM klappt hervorragend (da hatte ich vorher auch Comic). Lediglich sehr schnelle Bewegungen von Köpfen oder Flächen mit wenige Kontrasten verursachen noch Artefakte.

Welches Gerät hast Du?

byps
12-18-2012, 02:18 PM
Ich habe einen 60PF9607S vor 3 Wochen gekauft

mrdark
12-18-2012, 02:58 PM
Tachchen,

du ziehst bei deinem PC doch auch nicht einfach den Stecker im laufenden Betrieb, oder?

Toengel@Alex (Toengel@Alex)

Hat der techniker, welcher das Board getauscht hat, aber bei meinem TV gemacht :confused:

Sonmace
12-18-2012, 03:14 PM
Nachdem ich beim ersten flashen den stecker lediglich nur kurz rausgezogen habe und anschlissend abstürze und andere fehler hatte, habe ich den tip befolgt und den stecker ca 5 min lang rausgezogen.

Seitem mache ich das immer so und habe wirklich nix zu beklagen auser minimal PNM fehler bei sat TV.

mrdark
12-18-2012, 03:23 PM
So, hier noch einmal eine interessante Entwicklung.

Mein EP:Partner hatte ja einen TV bestellt, der gegen meinen ausgetauscht werden sollte, da die Aussage von Philips war, dass die neueren Geräte keine Probleme mehr haben :confused:

Gerät kam ins Fachgeschäft, Ambilights schlecht verbaut und die FW 133.005 drauf. Also gutes Bild, wie wir es alle kennen. Daraufhin habe ich zu Hause meinen TV auf die 150.81 gebracht und wie berichtet seitdem kaum Probleme. Bild o.k. und HbbTV i.V.m Timeshift, USB-Rec usw. läuft ...
Mein Händler hat danach auch seinen TV auf die 150.81 geuppt, mit meinem USB Stick und siehe da ... haufenweise Artefakte bei PNM und verstärkt das dyn.Backlight Problem. Der ist aus dem (negativ)-Staunen gar nicht mehr rausgekommen. Er will jetzt noch mal ein ernstes Wort mit seinen Ansprechpartnern von Philips reden ... auf jeden Fall kann er das Gerät im aktuellen FW-Zustand niemandem andrehen. Ich glaube Philips bekommen bei dem nur noch Kunden, die explizit danach fragen ...
Ich bleibe auf jeden Fall bei meinem TV, der viel weniger Probleme hat und warte auf den nächsten Techniker-Termin, wo mir die Voreinstellungen für die Farbtemperatur-Presets wieder aufgespielt werden.
Wie kann es sein, dass die zwei Geräte derart unterschiedlich reagieren? :confused: Liegt es wirklich nur daran, dass mein Board getauscht wurde? Beim Händler TV war die 133.005 drauf, bei meinem getauschten Board eine 129er ... o.k., von der hat wohl noch niemand was gehört, oder? Danach ging es direkt auf 133.005 und 150.81 und ich habe kaum noch Probleme ...

Das Ganze wird immer mysteriöser ...

Irgendjemand sagte gerade, dass er auf Pixel Precise geändert hat und keine Probleme mehr hat. Vielleicht sollte das den Philips-Verantwortlichen ja eine Hilfe sein ... Pixel Precise soll ja die besseren Berechnungsroutinen haben, außerdem läuft das doch auch in den 8000ern die keine Probs haben, oder?

Ansonsten bin ich aber auch der Meinung, dass hier halt hauptsächlich Probleme bei 6000ern gemeldet werden, da diese einfach am häufigsten verkauft werden ...

mrdark
12-18-2012, 04:41 PM
Moin,
erstmal Gratulation zum positiven Ereignis, ist dein Neuer früher oder später in der Produktionswoche?
Ob Perfect Pixel oder Precise Pixel HD Engine ist m.E. nur ein Werbeargument, die Bild-Fehler (PNM/dyn. Backlight) sind die gleichen.
Habe ich schon getestet. :o

Viel interessanter wäre für mich die Bestückung mit den SIGMA SMP Chipsätzen "Secure Media Processor™" der Modellreihen und MB`s.

Hat wer Informationen?

Gruß
Thomas

Ist ja nur das Board gewechselt worden ... da dieses ne 129er hatte und der "neue" Fernseher beim Händler eine 133er gehe ich davon aus, dass das Board älter ist ... schon komisch alles ...

Bezüglich Pixel Precise hatten aber einige von Verbesserung gesprochen, oder? War irgendwo im 133er thread?

Zu den Chipsätzen habe ich leider keine Infos.

Otto
12-18-2012, 05:37 PM
was jetzt Philips dringend verbessern muss, sind die EPG's und die Senderlisten (mehr Komfort, mehr Optionen).

Mein 6007 (29.KW) läuft mit aktueller FW jetzt ziemlich rund, abgesehen davon, daß immer mal wieder das CI-Modul "verschlüsseltes Programm" meldet, jedoch nur für etwa 5 Sekunden nach dem Einschalten.

DWH
12-18-2012, 05:46 PM
Also ich muss mich jetzt mal zu Wort melden und hier etwas dazu posten.
Da es hier so viel Trubel mit den verschieden Geräten und Firmwares gibt. Ich habe den 42PFL6097 (hab auch kleine diverse Probleme damit). Nun meckern alle immer über die Bildquali da hab ich mir mal die Zeit genommen und verschiedene FW Releases geflasht(Danke Hänschen für den Fred) und muss sagen ich kann kein massiven Unterschied zwecks Bildquali sehen (rede nicht von PNM und Dyn Back.) Habe eines der neusten Modelle von 10/2012 und kann mich in Sachen Bildquali nur beschweren das die SD Sender etwas Milchiger/Grauschleier geworden sind nach dem Update auf 150.xx.xx. Ich vermute das die großen Unterschiede der Fehler durch die verschieden Release Revisionen kommen müssen und das Philips es leider nicht schafft die Firmware für die Modelle 6/7/8/9 zu trennen da ja wie bekannt Unterschiedliche Hardware verbaut wurde. Der Schritt der FW 150.81 geht zumindest mal nach vorn was mein Gerät 6097 betrifft. Ich hoffe das Philips sich bald mal dazu äussert und der Sache an nimmt.

haenschen
12-18-2012, 05:57 PM
Milchiger/Grauschleier geworden sind nach dem Update auf 150.xx.xx.
Und jetzt noch das Flackern, PNM und dynam. Hintergrundbeleuchtung und schon sind wir wieder an dem Punkt angekommen, dass der TV sich zum Fernsehen NICHT eignet.
Zumindest nicht mit einer FW 150+ !

Oder siehst Du dass anderst ¿
Immerhin hast Du ja auch dein schwer verdientes Geld dafuer hingeblaettert und dass nicht zu knapp, oder ¿☻
Es kann doch nicht angehen dass man(n) schon froh darueber ist, dass es mit einer neuen Version nicht schlimmer geworden ist - Wir haben doch alle dafuer bezahlt und wenn schon Updates dann muessen diese auch einen spuerbaren Mehrwert bieten, oder sehe ich da etwas falsch ?

tschau
haenschen

philipskäufer
12-18-2012, 06:07 PM
...Nun meckern alle immer über die Bildquali da hab ich mir mal die Zeit genommen und verschiedene FW Releases geflasht(Danke Hänschen für den Fred) und muss sagen ich kann kein massiven Unterschied zwecks Bildquali sehen (rede nicht von PNM und Dyn Back.) ....
Hi DWH,
welche Firmware Versionen hast du denn getestet?

Otto
12-18-2012, 06:35 PM
Und jetzt noch das Flackern, PNM und dynam. Hintergrundbeleuchtung und schon sind wir wieder an dem Punkt angekommen, dass der TV sich zum fernsehen NICHT eignet.
Zumindest nicht mit einer FW 150+ !

Oder siehst Du dass anderst ¿
Immerhin hast Du ja auch dein schwer verdientes Geld dafuer hingeblaettert und dass nicht zu knapp, oder ¿☻
Es kann doch nicht angehen dass man(n) schon froh darueber ist, dass es mit einer neuen Version nicht schlimmer geworden ist - Wir haben doch alle dafuer bezahlt und wenn schon Updates dann muessen diese auch einen spuerbaren Mehrwert bieten, oder sehe ich da etwas falsch ?

tschau
haenschen
Doch - TV eignet sich zum Fernsehen - gutes Bild, klein Flackern, kein Pixeln.
Wenngleich die Software und das Zusammenspiel aller TV - Komponenten noch zu verbessern ist, stören mich solche Übertreibungen.
Kundenverachtend ist wieder, dass die Moderatoren Ihre Aufgabe nicht wahrnehmen und wieder verstummt sind.

DWH
12-18-2012, 06:44 PM
Hi DWH,
welche Firmware Versionen hast du denn getestet?
Die aus dem Fred von Haenschen
132.5 er bis 133.5.
Mit der geposteten 132/133er Einstellungen und Farbtemp. aus div. Beiträge mit
integriertem DVB-C Tuner mit folgenden Sendern:

Sky Cinema
Sky Cinema HD
Sky 3D
Pro7 SD
RTL SD
und diversen Video s über DLNA Stream.
Hab jetzt wieder die 150.81 drauf
PNM bei SD nur mit Minimum
PNM bei HD sogar auf Mittel noch schaubar (kommt echt auf den Film an)
Bei Underworld in 3D hatte ich sogar keine Probleme am Sonntag

haenschen
12-18-2012, 06:48 PM
@Otto:
Nur zur Erinnerung: http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?3909-Erfahrungsthread-FW-150-81-für-die-Serien-6-7-8-9-2012&p=24875&viewfull=1#post24875

Es mag sein, dass Du damit zufrieden bist (siehe oben ), ich bin es nicht.
Zudem sind die Probleme markanter je groesser die Bildschirmdiagonale wird !

tschau
haenschen

Otto
12-18-2012, 06:49 PM
Kann nichts dazu sagen, habe beides auf AUS.
Bei 3500 Sendern kannst du dich freuen, wie schön deine ALLE-Liste aussieht, die man bei Philips leider nicht bearbeiten kann, was noch zu ändern ist.
Vielleicht antworten die Moderatoren auf deine Frage .

DWH
12-18-2012, 06:57 PM
Und jetzt noch das Flackern, PNM und dynam. Hintergrundbeleuchtung und schon sind wir wieder an dem Punkt angekommen, dass der TV sich zum Fernsehen NICHT eignet.
Zumindest nicht mit einer FW 150+ !

Oder siehst Du dass anderst ¿
Immerhin hast Du ja auch dein schwer verdientes Geld dafuer hingeblaettert und dass nicht zu knapp, oder ¿☻
Es kann doch nicht angehen dass man(n) schon froh darueber ist, dass es mit einer neuen Version nicht schlimmer geworden ist - Wir haben doch alle dafuer bezahlt und wenn schon Updates dann muessen diese auch einen spuerbaren Mehrwert bieten, oder sehe ich da etwas falsch ?

tschau
haenschen

Also ich habe kein Flackern muss ich sagen das einzigste was mich so richtig stört ist das PNM mit Pixelbildung.

Ps305
12-18-2012, 07:43 PM
Hey!! Ich bin etwas überrascht. Ich habe die aktuelle Software drauf und hatte auch ein paar Ausreißer.
Hoffe nicht das es die erste Euphorie ist :)

ankeline
12-18-2012, 08:03 PM
Ich kann weder über Lan am Fernseher 46pfl9707 noch über den philips support über usb eine neue Software herunterladen. Es wird immer gesagt, die software sen aktuell und beim support blendet sich die Fernseherbezeichnung sofort wieder aus. Bitte um Hilfe! Danke

DWH
12-18-2012, 08:04 PM
@ DHW das Bild ist bei unserem TV ebenfalls nicht ausschlaggebend von der Brillanz und Bildqualität verändert und ohne das dyn. Backlight Flackern würde ich das sogar akzeptieren.

Bei den PNM Einstellungen gehe ich ebenfalls, mit internem Sat Tuner, ohne Pixelbildung konform.

Jetzt beim Fußball Live ARD DFB-Pokal Senderlogo ganz leichtes gelegentliches Gosthing/Ausreisser.
Banding, bei Kamerschwenks so gut wie nicht zu erkennen am Rasen, die Bandenwerbung und Tribünen sowie Zuschauer werden einwandfrei dargestellt. Kein verwischen oder sonst, Artefakte.
Allerdings haben wir auch die gleiche 6097/k12 Modellreihe, das kann sich bei einem anderen Modell im Bildaufbau und Darstellung ganz anders auswirken.

Das es nur am PMR liegt kann ich mir eigentlich nicht vorstellen

Mich würde mal brennend interessieren was ihr mit dem "Flackern" meint hab extra meinen alten TV 42PFL7603D mal daneben gestellt um zu vergleichen mit ext. HD Receiver und muss sagen die Bild Quali Unterschiede zwischen alt und neu WOW der Hammer sind, der neue hat ein geiles Bild, aber vom Flackern seh ich keine Spur weder auf "Standard" noch auf "Optimales Bild".
Hat den keiner mal ein Video wo das flackern zu sehen ist??
Also wie gesagt der Test mit dem Pendel zeigt deutlich das mit PNM es Probleme gibt. Und das wenn es ausgeschalten ist das es ruckelt.
Aber im Film ist es kaum sichtbar nur wenn man sich wirklich darauf konzentriert.
Die Ausreiser an den Sender Logos sind immer die ersten die einem Auffallen.
Aber wie gesagt im großen und ganzen bin ich mit der neuen Firmware mal zufriedener als mit den vorhergehenden. Wenn es weiter bergauf geht würde mich das freuen.

DWH
12-18-2012, 08:10 PM
Ich kann weder über Lan am Fernseher 46pfl9707 noch über den philips support über usb eine neue Software herunterladen. Es wird immer gesagt, die software sen aktuell und beim support blendet sich die Fernseherbezeichnung sofort wieder aus. Bitte um Hilfe! Danke
Liegt bestimmt an deinem Browser. ggf mal Cache leeren.

Geht der Download bei dir
http://download.p4c.philips.com/files/4/46pfl9707s_12/46pfl9707s_12_fus_deu.zip

nisi01
12-18-2012, 08:10 PM
Hey!! Ich bin etwas überrascht. Ich habe die aktuelle Software drauf und hatte auch ein paar Ausreißer.
Nun habe ich gerade mit einer Anleitung Perfect Pixel hd aktiviert. Und siehe da, das Bild ist aktuell zumindest perfekt! Hab jetzt verschiedene Dinge angeschaut Fußball Handball Ski usw alles perfekt kein ausreißen der Logos oder so. Hoffe nicht das es die erste Euphorie ist :)
Wie hast du perfect pixel HD aktiviert?

ma15d57
12-18-2012, 08:13 PM
Hallo an alle (speziell an seti137),
wie kann ich (47PFL6877) von "Pixel Precise HD" auf "Perfect Pixel HD" wechseln? Bitte um PN :-)
Vielen Dank

philipskäufer
12-18-2012, 08:19 PM
Möchte mich gleich mal mit informieren.
Würde das bei meinem Tv auch eine Verbesserung bewirken?

Ps305
12-18-2012, 08:25 PM
Hallo an alle (speziell an seti137),
wie kann ich (47PFL6877) von "Pixel Precise HD" auf "Perfect Pixel HD" wechseln? Bitte um PN :-)
Vielen Dank


Du hast pn

Ps305
12-18-2012, 08:25 PM
Wie hast du perfect pixel HD aktiviert?

Du hast pn

DWH
12-18-2012, 08:27 PM
Bestimmt über das Service Menu.
Vermute aber mal das es bei der einen Serie mit dem billigeren LCD Panel so heist und bei einer höheren Serie mit besserm Panel halt Perfect Pixel HD.

DWH
12-18-2012, 08:30 PM
Du hast pn
Also die PN hätt ich auch gerne will mal schauen wie das gehen soll :D

DWH
12-18-2012, 08:35 PM
Ja das Problem ist halt nur mit der Garantie halt. Und da der Philips nun mal gerne kaputt geht ist mir die Garantie wichtiger.

Protoss
12-18-2012, 08:35 PM
Hallo ThomasF.

Könntest Du mir auch noch mitteilen wie die Einstellung wegen dem Perfect Pixel HD funktioniert?

Vielen Dank
Protoss

Ps305
12-18-2012, 08:42 PM
Also ich hab zusatzgarantie :)

Am Abend passt das so auch vom schwarz

DWH
12-18-2012, 09:01 PM
Wenn keine Artefakte in der Darstellung / im Bildaufbau sind, würde ich nichts verändern.
Also im HD Programm hab ich null Probleme mit der neuen Software bei Sport und Film mit PNM auf Mittel.
Im SD Bereich sieht man an diversen Stellen schon Ausrisse meinst beim Senderlogo und dieser Grauschleier und Milcheffekt nervt wenn das sich dadurch ändert würd ichs auch wagen :D.
Warte mal auf s Feedback von den anderen.

philipskäufer
12-18-2012, 09:42 PM
Moin,
Radio Eriwan würde antworten: Im Prinzip ja, aber.......

Gruß
Thomas

Danke dir schon klar, aber ... der Hick Hack in der Familie ist nicht erfreulich.
Die einen wollen keine Ruckler und die anderen keine Klötzchen.

DWH
12-18-2012, 10:00 PM
Und Philipskäufer was ist raus gekommen??? Wird s besser oder kein Unterschied bei dir??

philipskäufer
12-18-2012, 10:12 PM
@DWH
Das steht noch in den Sternen ob ich's tue - zuerst mal Weltuntergang überleben.

@ThomasF
Ja hab KabelBW.
"Dann wären die Referenzwerte (Kabeltuner) von DHW interessant." ?

DWH
12-18-2012, 10:17 PM
Der Empfang ist nicht das Problem (perfekte Werte). Ich vermute wie gesagt das das Problem in den unterschiedlichen Revisionen liegt.
Hab gerade mal im Service Menü nach geschaut mein TV wurde am 12.10.2012 installiert/gefertigt. Deswegen vermute ich die, die so arge Probleme haben, haben sicher ne ältere Revision und somit andere Hardware.

Pro7
Signalstärke: 98
Signalqualität: 100
BER 0.0 x 1E-6

halt TOP

philipskäufer
12-18-2012, 10:27 PM
Im Moment:
Pro7
Signalstärke: 62-66 wechselt
Signalqualität: 100
BER 0.0 x 1E-6 wechselt dauernd 0.10 - 1.10 dann kurzzeitig Rot 0

DWH
12-18-2012, 10:33 PM
das sind halt die intern verbauten Tuner die sind immer schlechter.
Bei manchen Sky Sendern sagt er mir sogar Signalstärke blos 34 an was rein technisch nicht möglich ist denn bei 42-45 bricht je nach MER oder schlechter BER das Bild zusammen im Digitalen Bereich. Deswegen kannst den Werten da auch nicht so vertrauen denn häng ich mein Messgerät (das ist genau und geeicht :))
ran sind die Werte top.

philipskäufer
12-18-2012, 10:40 PM
WLan Router 2 Meter entfernt.

philipskäufer
12-18-2012, 11:02 PM
So wieder da
Signalstärke unverändert 66
Signalqualität immer 100 bis auf kurzeitig 0 Rot (Sekundenbruchteil)
ber werte jetzt langsamer gewechselt meist um 0.50
Rot = in der ganzen Zeit jetzt nur 3 x

philipskäufer
12-18-2012, 11:24 PM
Bitte bei der Gelegenheit eine unbeantwortete Frage aus meinem Youtube Fred.

Laut Handbuch/Bedienungsanleitung (42PFL6097k/12):
"Smart TV-Apps - Was wird benötigt?
Um Smart TV-Apps zu nutzen, müssen Sie den Fernseher an
einen Router mit Hochgeschwindigkeitszugang zum Internet
(Breitband) anschließen."
Bild von Speedtest Ergebnissen:
(Diese 4 Messungen habe ich mit meinem (alten) Notebook und WLAN gemacht.)

Habe ich damit den geforderten Hochgeschwindigkeitszugang?

philipskäufer
12-18-2012, 11:31 PM
Thomas Danke dir sackrisch :cool: Das plagte mich schon länger.

LuckyISlevin
12-19-2012, 06:28 AM
Moin,

hab gestern auch mal die neue FW installiert und bis auf das leider immer noch auftretende Blitzen mit aktiver Dyn. Hintergrundbeleuchtung bin ich momentan zufrieden. Wenn Philips das noch in den Griff bekommt wäre ich schon mal Glücklich :)

Und könnte mir vielleicht jemand eine PM zukommen lassen wie ich Perfect Pixel aktivieren kann :)

Dankeschön

otto11
12-19-2012, 06:50 AM
Hallo
ich würde gerne auch Perfect Pixel aktivieren (PFL 6877k). Könnte mit bitte jemand PM zukommen lassen, wie ich Perfect Pixel aktivieren kann.

Danke

Konagar
12-19-2012, 07:06 AM
Hallo
ich würde gerne auch Perfect Pixel aktivieren (PFL 6007K). Könnte mit bitte jemand PM zukommen lassen, wie ich Perfect Pixel aktivieren kann.

Viele Grüße und Danke

Doengel
12-19-2012, 07:06 AM
Hallo alle,
bin seit ner Stunde auf der Suche nach einem Beitrag in dem auf einen Presseartikel verlinkt wurde.
Thema Kriminelle Machenschaften von Philips (Organisierte Kriminalität Preisabsprachen)
und anderen - EU Gericht Urteil zu Geldstrafen.


http://beck-aktuell.beck.de/news/eu-kommission-verhaengt-milliardenstrafe-gegen-bildroehren-hersteller

Konagar
12-19-2012, 07:09 AM
Mich würde mal brennend interessieren was ihr mit dem "Flackern" meint hab extra meinen alten TV 42PFL7603D mal daneben gestellt um zu vergleichen mit ext. HD Receiver und muss sagen die Bild Quali Unterschiede zwischen alt und neu WOW der Hammer sind, der neue hat ein geiles Bild, aber vom Flackern seh ich keine Spur weder auf "Standard" noch auf "Optimales Bild".
Hat den keiner mal ein Video wo das flackern zu sehen ist??
Also wie gesagt der Test mit dem Pendel zeigt deutlich das mit PNM es Probleme gibt. Und das wenn es ausgeschalten ist das es ruckelt.
Aber im Film ist es kaum sichtbar nur wenn man sich wirklich darauf konzentriert.
Die Ausreiser an den Sender Logos sind immer die ersten die einem Auffallen.
Aber wie gesagt im großen und ganzen bin ich mit der neuen Firmware mal zufriedener als mit den vorhergehenden. Wenn es weiter bergauf geht würde mich das freuen.

Beim Film "Ziemlich Beste Freunde" von BluRay, flackert die Hintergrundbeleuchtung andauernd.
Meine Teststelle ist bei von ca der 12 bis zu 13 Minute. Einstellung auf optimales Bild.
Beim Scenenwechsel schaut es aus als ob die Hintergundbeleuchtung fast ganz aus geht.
Beim Testvideo "Flicker Test" kann ich hingegen kaum was erkennen.
Viele Grüße

mrdark
12-19-2012, 07:28 AM
Dieses Chat-Protokoll habe ich in einem 2009er-Beitrag in einem anderen Forum gefunden...
"xxxx: Pixel Precise HD basiert auf dem premierten Pixel Plus und hebt die Bildqualität auf eine neue Ebene mit einer Verarbeitungsgeschwindigkeit von 250 Millionen Pixel pro Sekunde.

xxxx: Es bringt ein beeindruckendes 80.000:1 Dynamic Contrast Verhältnis mit 4 Billionen Farben.

xxxx: Zudem wird die HD Natural Motion Technologie verwendt, welche alle Bildinhalte flüssig und rasiermesserscharf darstellt

xxxx: Dank Pixel Precise HD 100Hz LCD mit 3 ms Reaktionszeit resultierend in unglaublicher Schärfe mit flüssiger Bewegung für Filme und Sport.

xxxx: Die Perfect Pixel HD Technologie:

xxxx: Perfect Pixel HD Technologie mit einer Verarbeitungsgeschwindigkeit von 500 Millionen Pixel pro Sekunde, doppelt so schnell wie Pixel Precise HD.

xxxx: Es sorgt mit unglaublichen 2.250 Billionen Farben mit natürlichen Hauttönen.

xxxx: 200 Hz Clear LCD/ 100 Hz Clear LCD ermöglicht eine unschlagbare Reaktionszeit von 1 bzw. 2 ms."

Ist das immer noch so (auch für 2012) gültig :confused:

fst1975
12-19-2012, 07:59 AM
@konagar

dieser Flicker Test funktioniert so nicht richtig es sollte eigentlich so sein das vom kleineren schwarzen Kasten auf ein komplett weißes Bild gewechselt wird und nicht so wie es jetzt ist.
Wenn z.B ein sehr heller Hintergrund ist und plötzlich ein Mann in einer schwarzen Jacke ins Bild kommt Flackert es und umgekehrt genau so.

Konagar
12-19-2012, 08:06 AM
@konagar

dieser Flicker Test funktioniert so nicht richtig es sollte eigentlich so sein das vom kleineren schwarzen Kasten auf ein komplett weißes Bild gewechselt wird und nicht so wie es jetzt ist.
Wenn z.B ein sehr heller Hintergrund ist und plötzlich ein Mann in einer schwarzen Jacke ins Bild kommt Flackert es und umgekehrt genau so.

Aber laut den Beiträgen zur 150.13/14er Firmware konnten ja einige mit dem Test Flackern sehen.
Meinst du der "Flicker Test" ist zum testen nicht geeignet?

kranich
12-19-2012, 08:24 AM
Hallo,
Kann mir jemand die Aktivierung von Perfekt Pixel Hd per PN zukommen lassen. (42PFL6877) Danke.

Klebe77
12-19-2012, 08:33 AM
Hallo,

ich hab da mal ne Frage...

Perfect Pixel HD ist ja scheinbar um einiges schneller als Precise Pixel HD?!

Besteht durch die höhere Leistung von Perfect Pixel HD nicht die Gefahr eines Hardwareschadens (zB. durch Überhitzung (55PFL6097))?

Wenn dem nicht so sein sollte, wäre es super, wenn mir jemand ne Anleitung per PN schicken könnte.

Gruß und Danke Klebe77

PS: Kann man nach der Umstellung noch normal updaten? Nur für den Fall, dass doch noch mal ne Firmware rauskommt, die die beworbenen Fähigkeiten zur Verfügung stellt.

fst1975
12-19-2012, 08:40 AM
@konagar

man kann es zumTeil schon erkennen,aber umgekehrt wären diese Blitze einfach besser zu sehen und es wäre auch realistischer denn wann wechselt schon ein komplett schwarzes Bild auf eine kleinere sehr helle Fläche so gut wie nie.Umgekehrt aber wie schon.z.B wie oben geschrieben des öffteren.

Ganz einfach zu erkennen ist dieses kurze Blitzen auch wenn man z.B im Menü ist oder TV Info schaut und im Hintergrund ist ein komplett helles Bild ist und dann wieder raus geht.

@Philips Thomas
in dem Deutschen Template berichten 9 von 16 Usern im Englischen 6 von 9 User über dieses Problem wann können wir mit einer Antwort von Ihnen rechnen ??

nisi01
12-19-2012, 08:51 AM
Hat jemand am 6007 Perfect Pixel aktiviert und kann über das Ergebnis berichten?

DomJack
12-19-2012, 09:09 AM
Hat jemand am 6007 Perfect Pixel aktiviert und kann über das Ergebnis berichten?

Was ist das überhaupt und wieso geht das nicht standardmäßig?

fseliger
12-19-2012, 09:19 AM
Hallo,

habe gerade gelesen, daß ein "Update" bei den PFl6xx7 auf Perfect Pixel HD möglich sein soll.
Ich dachte, dazu muß auch ein anderer Chipsatz im Gerät vorhanden sein, daher hat erst der PFL8xx7 diese Technologie ?

Würde mich aber freuen, wenn mir jemand für die Aktivierung von Perfekt Pixel HD die Infos per PN zukommen lassen. (42PFL6687) Danke.

nisi01
12-19-2012, 09:49 AM
Hallo,

habe gerade gelesen, daß ein "Update" bei den PFl6xx7 auf Perfect Pixel HD möglich sein soll.
Ich dachte, dazu muß auch ein anderer Chipsatz im Gerät vorhanden sein, daher hat erst der PFL8xx7 diese Technologie ?

Würde mich aber freuen, wenn mir jemand für die Aktivierung von Perfekt Pixel HD die Infos per PN zukommen lassen. (42PFL6687) Danke.

Hast ne PN

Klebe77
12-19-2012, 09:55 AM
Hast ne PN

Hallo nisi01,

könntest du mir auch ne PN zu dem Thema schicken mit Infos. Wäre dir sehr dankbar.

Gruß Klebe77

nisi01
12-19-2012, 10:10 AM
Hallo nisi01,

könntest du mir auch ne PN zu dem Thema schicken mit Infos. Wäre dir sehr dankbar.

Gruß Klebe77

Hast ne PN. Kannst ja berichten, ob sich was verbessert hat.
Bin nicht sicher, ob ich das mache. Wenn sich so einfach die Bildquali verbessern lässt, warum kommt das nicht gleich von Philips mit.

Klebe77
12-19-2012, 10:25 AM
Hast ne PN. Kannst ja berichten, ob sich was verbessert hat.
Bin nicht sicher, ob ich das mache.

Danke. Bin auch noch mit mir am kämpfen, ob ich das mache. Wenn da was schief geht, hab ich richtig gute Stimmung zu Hause, fürchte ich. Dann kommt Knecht Ruprecht OHNE Weihnachtsmann. ;)

Ich denke, dass Philips das nicht freischaltet hat marketingtechnische Gründe. Wieso sollte sich sonst jemand ein höherwertiges Modell zulegen? 3-seitiges Ambilght allein würde den hohen Aufpreis nicht rechtferigen.

otto11
12-19-2012, 10:34 AM
Hallo nisi01,

könntest du mir auch ne PN zu dem Thema schicken mit Infos. Wäre dir sehr dankbar.

Danke

drhibbert
12-19-2012, 10:38 AM
@nisi01

ich hätte auch gern ne PN zum Thema Pixel Precise HD.

Vielen Dank schonmal im Vorraus

Konagar
12-19-2012, 10:50 AM
@nisi01

ich bitte auch eine PN
Vielen Dank

Angelgott68
12-19-2012, 10:57 AM
@nisi01

ich hätte auch gern ne PN zum Thema Pixel Precise HD.

Vielen Dank schonmal im Vorraus

nisi01
12-19-2012, 11:08 AM
Bleibt die Frage, wer traut sich und unterstützt unsere Hardware diese Funktion?

DomJack
12-19-2012, 11:20 AM
Moin@all
meine Beiträge weiter vorne sind aber schon gelesen worden, oder?
:rolleyes:
Gruß
Thomas

Welche genau? waren nicht wenige.

DomJack
12-19-2012, 11:26 AM
Ja.. das habe ich gelesen + das weiß ich auch.

wie GENAU das geht weiß ich aber nicht.

Und: Es ist von Philips nicht vorgesehen.

Könnte mir vorstellen, dass, wenn man das durchführt intern im Speicher ein Flag gesetzt wird, was Philips bei ner Garantiesache anzeigen könnte, dass ich das mal freigeschaltet hatte. Selbst wenn ich es wieder zurücksetze...

Die Gefahr besteht und niemand weiß, ob so ein Flag gesetzt wird und ob die ebne dann im Nachhinein sehen können, ob man rumgepfuscht hat oder nicht.

Und meine Frage hat immernoch keiner beantwortet:

Was kann diese FUnktion? Was bringt sie? Was sind die UNterschiede zu PNM z.B. ?

ankeline
12-19-2012, 11:57 AM
Hallo, vielen Dank für die Tipps. Mein PC ist so eingestellt, dass er nach dem Verlassen das cache selber löscht. Über deinen Link konnte ich die Datei herunterladen. Auf meinem Fernseher ist die Version 150.48.13 vom 28.10.12 drauf, bei Philips steht unter dem 9707 die Version 150.48.14 vom 16.11.12. Ist die Version 150.81 also nicht für den 9707?
Trotz alledem lädt der Fernseher nichts vom USB, sondern er lädt mir eine Datei drauf.

ralle
12-19-2012, 12:11 PM
Hallo, vielen Dank für die Tipps. Mein PC ist so eingestellt, dass er nach dem Verlassen das cache selber löscht. Über deinen Link konnte ich die Datei herunterladen. Auf meinem Fernseher ist die Version 150.48.13 vom 28.10.12 drauf, bei Philips steht unter dem 9707 die Version 150.48.14 vom 16.11.12. Ist die Version 150.81 also nicht für den 9707?
Trotz alledem lädt der Fernseher nichts vom USB, sondern er lädt mir eine Datei drauf.
Der Ablauf des Flashens wurde schon mehrfach beschrieben:rolleyes: Aber OK das war wohl in vorherigen Threads. Menue-Konfiguration-Softwareeinstellungen-manuell nach ..... und wenn der USB- Stick im Gerät ist, wird die Datei angezeigt. Dann drauf und OK. Die FW gilt für alle 6/7/8/9ner Modelle:)

godmodule
12-19-2012, 12:13 PM
@nisi01

hätte auch gern ne PN zum Thema Pixel Precise HD für den pfl6007k/12

vielen dank im vorraus

philipskäufer
12-19-2012, 12:38 PM
....
Trotz alledem lädt der Fernseher nichts vom USB, sondern er lädt mir eine Datei drauf.

Diese Datei mit Erweiterung htm statt txt wurde bei mir vom Tv auf den Stick kopiert.

philipskäufer
12-19-2012, 01:53 PM
Bitte kann mir jemand mit html Kenntnis erklären was da vor sich geht wenn man ID senden anklickt!

chattanoooga
12-19-2012, 01:58 PM
Hallo, liebe Kollegen

Kann mir jemand sagen, wie ich das Hintergrundbild beim Radiobetrieb wieder einschalten kann? Ich meine, ich hatte es mal ausgeschaltet, finde aber den Weg ins Menü nicht. Es handelt sich um einen 6067 von 2012.

Liebe Grüße

Andy6007
12-19-2012, 02:03 PM
Bitte kann mir jemand mit html Kenntnis erklären was da vor sich geht wenn man ID senden anklickt!

Deine ID wird an http://www.pds.philips.com/download_request gesendet. Was dort damit passiert weiß nur Philips ;)
Die ID an sich befindet sich innerhalb des textarea Tags. <div style="display:none"> sorgt dafür, dass dieser Tag nicht angezeigt wird (sonst würdest du die ID auf der Webseite sehen).

matt
12-19-2012, 02:14 PM
Hallo zusammen,

als leidgeprüfter Besitzer eines 55PFL6007 würde ich mich auch sehr über eine Anleitung zur Aktivierung von Perfekt Pixel HD per pn freuen ...

Vielen Dank im Voraus

philipskäufer
12-19-2012, 02:30 PM
Danke Andy6007.

Philips - Thomas
12-19-2012, 02:33 PM
Hallo zusammen,

es wird demnächst eine neue Version Online erscheinen.
Bezeichnung: 150.82

Dieses Update betrifft den VoD Anbieter "Headweb", ist also ausschließlich für Dänemark, Finnland und Norwegen relevant.

Mit freundlichem Gruß
Thomas

philipskäufer
12-19-2012, 02:34 PM
Hallo, liebe Kollegen

Kann mir jemand sagen, wie ich das Hintergrundbild beim Radiobetrieb wieder einschalten kann? Ich meine, ich hatte es mal ausgeschaltet, finde aber den Weg ins Menü nicht. Es handelt sich um einen 6067 von 2012.

Liebe Grüße

Das ist bei mir auch verschwunden und ich habe noch keine Einstellung dafür gefunden.

SeppSen01
12-19-2012, 02:45 PM
Hallo
ich würde gerne auch Perfect Pixel aktivieren (PFL 6007K). Könnte mit bitte jemand PM zukommen lassen, wie ich Perfect Pixel aktivieren kann.

Viele Grüße und Danke

Hallo,
ich lese schon eine Zeit lang hier mit, habe aber bisher nichts gepostet. Mich stört am Meisten PNM (je nach an oder aus entweder Artefakte oder ruckeln). Ich habe einen 55pfl6007 und verwende idR. keinen der internen Tuner (STP für SAT, Dune HD-301 für Files sowie einen Pioneer BDP-150 für BDs).
FW ist 132.005.001 (nach Downgrade).
Ich wäre ebenfalls interessiert Perfect Pixel zu testen.

VG
Sepp

LJ_Skinny
12-19-2012, 03:44 PM
Hallo, liebe Kollegen

Kann mir jemand sagen, wie ich das Hintergrundbild beim Radiobetrieb wieder einschalten kann? Ich meine, ich hatte es mal ausgeschaltet, finde aber den Weg ins Menü nicht. Es handelt sich um einen 6067 von 2012.

Liebe Grüße

Das ist die neue Gui, wenn kein Bild über HbbTV vom Sender übertragen wird, dann bleibt der Hintergrund schwarz. Da gab es früher mal dieses Default- Philips Logo. Leider ist dies mit einem der letzten Updates verschwunden. Wurde hier allerdings auch schon mehrmals diskutiert, doch leider hat sich seitens Philips in die Richtung noch nichts getan.

Abhilfe: Mit den CH+/- einen neuen Sender auswählen.

Es gibt allerdings noch zum Energiesparen in Optionen die Möglichkeit manuell das Backlight auszuschalten. Falls du das gemeint hast, solltest du durch Drücken einer Taste wieder in den "An' Zustand kommen.

Gruß

Holger

DonSpoiler
12-19-2012, 05:38 PM
Hallöle,

auch ich würde mich über eine PN zum Thema Perfect Pixel sehr freuen.

Vielen Dank im Voraus!

kranich
12-19-2012, 05:57 PM
Hallöle,

auch ich würde mich über eine PN zum Thema Perfect Pixel sehr freuen.

Vielen Dank im Voraus!

Ich auch. Herzlichen Dank.

maxchill
12-19-2012, 06:00 PM
Hi,

auch ich würde mich über eine PN zum Thema Perfect Pixel sehr freuen.


Vielen Dank im Voraus!

teletabbi2
12-19-2012, 06:02 PM
Dem schließe ich mich mal bedinungslos an :-)

maxchill
12-19-2012, 06:17 PM
Hi,

auch ich würde mich über eine PN zum Thema Perfect Pixel sehr freuen.


Vielen Dank im Voraus!

Vielen Dank!

nisi01
12-19-2012, 06:25 PM
Jetzt haben so viele die Anleitung zum aktivieren von perfect pixel bekommen. Kann jemand berichten, ob Veränderungen sichtbar sind?

DonSpoiler
12-19-2012, 06:42 PM
Ich habe gerade umgestellt und schaue SKY Sport HD, allerdings fällt mir nicht wirklich ein signifikanter Unterschied auf. Banding ist weiterhin vor dem grünen Rasen reichlich vorhanden, vielleicht ist das Bild insgesamt etwas satter.

Mal sehen, ob es an anderer Stelle deutlicher wird.

Protoss
12-19-2012, 07:21 PM
Könnte mir auch noch jemand bitte eine PN für Perfect Pixel senden.

Vielen Dank.

haenschen
12-19-2012, 07:35 PM
Hallo Ihr Gebeutelten,
nochmals zur Konfigurationsmenue:
Die "Option Codes" Sache ist nur fuer die relevant die im Menue " HD Natural Motion" stehen haben.
Die anderen Modelle haben ja bereits die Option "Pixel Precise HD" wie z. B., mein 42PFL6877K.

Falls ich auf dem Holzweg bin, dann bitte ich um Korrektur ...
Bevor hier noch JEDER Besitzer einer 6000-Serie seine Garantie, grundlos, aufs Spiel setzt ;)

tschau
haenschen

Ps305
12-19-2012, 07:36 PM
Hallo,

Ahhh mein Bild war ja ganz gut,

Jetzt habe ich gerade beim Fußball viele kleine Querstreifen im Rasen entdeckt...
Ist das das erwähnte Blending oder was?

Ps305
12-19-2012, 07:41 PM
Hallo Ihr Gebeutelten,
nochmals zur Konfigurationsmenue:
Die "Option Codes" Sache ist nur fuer die relevant die im Menue " HD Natural Motion" stehen haben.
Die anderen Modelle haben ja bereits die Option "Pixel Precise HD" wie z. B., mein 42PFL6877K.

Falls ich auf dem Holzweg bin, dann bitte ich um Korrektur ...
Bevor hier noch JEDER Besitzer einer 6000-Serie seine Garantie, grundlos, aufs Spiel setzt ;)

tschau
haenschen


Also ich glaub da bist du wirklich auf dem Holzweg.
Mein 6877k hat Pixel Precise HD gehabt.

Aber muss jeder selber wissen.

udo993
12-19-2012, 07:44 PM
Hallo zusammen,

auch wenn jetzt schon viele danach gefragt haben aber würde mich auch noch über eine PN für
Perfect Pixel freuen.

Im übrigen muss aber sagen das ich insgesamt recht zufrieden mit meinem 42PFL6007er bin(seit dem letzten update).
Orginal hatte ich die 133.05 drauf und schon damit lief der TV eigentlich sehr gut. Lediglich die langsamen Umschaltzeiten, EPG und die lahme und undurchdachte Menuführung ist etwas nervig(da aber eine VU+Solo2 in anmarsch ist auch egal).
Bild HD sehr gut, SD gut. PNM hab ich abgeschaltet da es die bekannten Probleme macht.
Die ganzen anderen Probleme über die sonst berichtet wurden wie flackern der dyn. Hintergrundbeleuchtung, abstürze, TV geht nicht an etc konnte ich bisher nicht beobachten.

Gruß Udo

DonSpoiler
12-19-2012, 07:51 PM
Ich glaub nicht wirklich das es auf die Garantie Auswirkungen hat.
Man kann ja jederzeit zurück wandeln.
Ich habe es bei meinem 7..5 Modell gemacht und nun auch.
Aber muss jeder selber wissen.

Sehe ich auch so. Solange der Eingriff ins Servicemenü nicht ursächlich für den Garantiefall ist, kann Philips sich nicht auf den Ausschluss berufen.

haenschen
12-19-2012, 07:51 PM
Jau Danke, wieder etwas dazu gelernt,
und vielen Dank fuer die PN.

tschau
haenschen

Andy6007
12-19-2012, 08:01 PM
Dürfte ich auch einmal um eine PN bzgl. Precise Dingsda bitten? Würde das auch gerne mal testen.

Vielen Dank!

Ps305
12-19-2012, 08:06 PM
Ist auch da zu sehen... Macht keinen Unterschied

justwords
12-19-2012, 08:16 PM
Ich hätte auch gern eine PN zum Thema Pixel Precise. War schon debattiert worden, ob man das ebenso wieder rückgängig machen kann? Und was passiert beim nächsten Firmware-Update?

justwords
12-19-2012, 08:17 PM
Perfect Pixel, meine ich natürlich

DWH
12-19-2012, 08:20 PM
Ich hätte auch gern eine PN zum Thema Pixel Precise. War schon debattiert worden, ob man das ebenso wieder rückgängig machen kann? Und was passiert beim nächsten Firmware-Update?

Ja kann man wieder rückgängig machen. Hat nichts mit dem FW Update zu tun.

Andy6007
12-19-2012, 08:22 PM
Irgendwer hatte vorhin irgendwas wegen 6007er geschrieben, daher habe ich gefragt ;)

Ps305
12-19-2012, 08:22 PM
Moin,
alle anderen "Maßnahmen" abgeschalter Artefaktunterdrückung etc.
Dyn Hintergrundbeleuchtung ein?
Beim 42" muss das Bild bis 1,5 Meter gestochen scharf sein.
Evtl. meine geposteten Einstellunegn als Grundlage /ausgangs Preset verwenden?

Sonst wieder zurück....auf Precise, wenn es dann besser ist, die Bildwiedergabe zählt, nicht dass, was im Menü steht. :rolleyes:
Ich denke bei den Sondermodellen /PMR 600HZ, muss es eigentlich etwas bringen, aber wer weiß.
Können die 6007er Modelle auch umstellen?
Bin mir da nicht sicher, anderes MB mit 4xHDMI

Gruß
Thomas



Wo finde ich die Einstellungen von dir genau?
Mir sind solche Streifen bisher nicht aufgefallen. Es bringt auch nix nur mit Pixel Precise ist da auch.
Perfect Pixel ist vom Bild im gesamten schon besser...

Andy6007
12-19-2012, 08:33 PM
Moin,
interpretiere ich als positives Feedback.:rolleyes:

Viel Erfolg
Thomas

Darfst du so interpretieren ;)

Ps305
12-19-2012, 08:42 PM
Moin,
interpretiere ich als positives Feedback.:rolleyes:

@ps305 finde ich gerade selber nicht, über die SuFu probieren.

Viel Erfolg
Thomas

Finds nicht :(

Hab alles ausgehabt war zu sehen.
Hab jetzt alle Verbesserer wieder eingeschaltet.
Aus meiner Sicht fast perfekt, keine Artefakte keine Ausreißer perfekte
Schärfe perfekte Farben perfektes schwarz
Nur die komischen Querstriche beim Rasen.
Wenn Mans einmal sieht sieht Mans immer ;(

Andy6007
12-19-2012, 09:07 PM
Erster Eindruck von Perfect Pixel auf dem 42PFL6007K/12: Das Problem der Artefakte ist eher wieder schlimmer geworden. Fast so wie bei der Vorgänger-FW. Das Bild hat mehr Rauschen. Ich werde das aber noch etwas beobachten und dann erneut berichten.

DWH
12-19-2012, 09:10 PM
Erster Eindruck von Perfect Pixel auf dem 42PFL6007K/12: Das Problem der Artefakte ist eher wieder schlimmer geworden. Fast so wie bei der Vorgänger-FW. Das Bild hat mehr Rauschen. Ich werde das aber noch etwas beobachten und dann erneut berichten.
Was für Material nutzt du dazu SD oder HD?

Andy6007
12-19-2012, 09:13 PM
HD. Genauer gesagt Sky Sport HD1 vorhin und jetzt Sky Sport News HD jetzt. Über Kabel und externen Receiver. SD habe ich mit Perfect Pixel bisher noch nicht getestet. Aber das war auch schon mit Pixel Precise grauenhaft (SyFy SD, Battlestar Galactica heute Nachmittag).

Ps305
12-19-2012, 09:29 PM
Hab vorher auch auf Sky Hd Fußball geschaut.
Ich hab die Befürchtung das es auch am internen Empfänger liegen könnte bzw dessen hoch/Umrechnung.
Ich habe extern einen Technisat Isio s am laufen und das Bild passt, selbst bei syfy Sd :)

Edit: ich habe die aktuellste FW drauf!!
Keine ältere obwohl die besser sein soll.
Werde aber nicht mehr zurück Flashen, da
Es bei mir passt. Wie heißt es so schön Never stop a Running System

Andy6007
12-19-2012, 09:36 PM
Ich schaue ebenfalls über einen externen Receiver. Den Humax-Receiver, den Sky zur Zeit als Standard liefert. Das ist bestimmt nicht der beste aber ich weiß, dass es mit dem selben Receiver auf anderen TVs nicht zu diesem Verhalten kommt. Okay, besagter (Samsung) TV kostet auch fast das Dreifache von meinem Philips...

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Hardwareschwäche des 6007ers bei Perfect Pixel noch mehr zum Tragen kommt. Ist aber nur ein Gefühl.

Die Wdh. von Battlestar Galactica gibts ja um 1:15 Uhr und ich habe Urlaub. Mal sehen, vielleicht halte ich so lange durch. Heute Nachmittag war die Qualität nämlich extrem schlecht, ein perfekter Kandidat für einen Vergleich also ;)

DWH
12-19-2012, 09:40 PM
Also ich empfinde es schärfer, brillanter und deutlicher dargestellt.
Ich denke meine Vermutung / These die ich heute aufgestellt habe (die Leute die PM bekommen haben wissen was ich meine) trifft zu 99% zu und bin sehr traurig darüber das sie zutrifft.
finde nur traurig wenn es wirklich so ist.
Bin derzeit am SD Material testen da andere ja viel HD testen.
bis jetz top quali

Andy6007
12-19-2012, 09:41 PM
Welche These, DWH?

Ps305
12-19-2012, 09:43 PM
Ja welche These @dwh

DWH
12-19-2012, 09:45 PM
Ich schaue ebenfalls über einen externen Receiver. Den Humax-Receiver, den Sky zur Zeit als Standard liefert. Das ist bestimmt nicht der beste aber ich weiß, dass es mit dem selben Receiver auf anderen TVs nicht zu diesem Verhalten kommt. Okay, besagter (Samsung) TV kostet auch fast das Dreifache von meinem Philips...

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Hardwareschwäche des 6007ers bei Perfect Pixel noch mehr zum Tragen kommt. Ist aber nur ein Gefühl.

Die Wdh. von Battlestar Galactica gibts ja um 1:15 Uhr und ich habe Urlaub. Mal sehen, vielleicht halte ich so lange durch. Heute Nachmittag war die Qualität nämlich extrem schlecht, ein perfekter Kandidat für einen Vergleich also ;)

Mach mal geschwind n Test Andy. DU hast ja gewechselt auf PPH. Und du hast Artefakte jetz. Nehm mal den TV vom Strom ca. 1.Minute. Dann neuste FW flashen. USB s raus. 2 Min. vom Strom nehmen. Danach waren die Artefakte weg.

Hab alles auf Mittel ohne ausreisen und Fehler auf SD und HD Material mit internem DVB-C.
Berichte dann mal bitte.

Andy6007
12-19-2012, 09:48 PM
Mache ich gerne aber kann ich die aktuelle Firmware noch mal flashen? Ich habe die ja schon drauf.

Ps305
12-19-2012, 09:50 PM
Ja kannst du wie wenn du eine alte Firmware Flashen würdest.
Über lokale Aktualisierung oder so

DWH
12-19-2012, 09:55 PM
Moin,
das würde auch meine These bestärken, dass die 6xx7 Sondermodelle mit dem MB/5xHDMI einen anderen Chipsatz als die 6007er Modelle mit 4xHDMI haben und dann wäre PMR 600/400 nicht nur ein Werbegag.:rolleyes:
Die 42" LG Panel dürften baugleich sein.

Viel Spaß beim Testen!
Thomas

Glaube eher das sie Baugleich sind. Hardware technisch den HDMI weglassen bei der Herstellung ist das kleinste Übel, aber ein komplettes Board ändern mit anderem Chipsatz die mit der Software technisch wieder harmonieren muss, ist eher ein größeres Problem Denke daher eher das sie sogar gleich sind :D

Andy6007
12-19-2012, 10:01 PM
Also zwei Mal flashen mache ich heute Nacht nicht mehr. Dazu bin ich zu müde, das mache ich morgen ;)

Also das sie unterschiedliche Hardware verbauen ist ja klar. Auch die größe der Flashdateien zeigt das ja oder haben unsere TVs 150+x MB ROM?

Auf Nat Geo Wild jagd Brady Barr zur Zeit übrigens Schlangen ohne Artefakte.

DWH
12-19-2012, 10:10 PM
Mache ich gerne aber kann ich die aktuelle Firmware noch mal flashen? Ich habe die ja schon drauf.
Ja genau einfach noch mal drüber flashen dann waren bei mir die Artefakte weg und alles Top jetzt.

Andy6007
12-19-2012, 10:15 PM
Ja genau einfach noch mal drüber flashen dann waren bei mir die Artefakte weg und alles Top jetzt.

Also einfach über lokale Aktualisierung noch mal drüber bügeln ohne vorher auf eine ältere Version zurück zu gehen? Anyway, mache ich erst morgen.

Oh man, ich glaube, ich kümmere mich lieber wieder um mein Handy. Da weiß ich wenigstens was drin ist und wie ich da andere Firmware drauf bekommen, wenn ich möchte. ;)

DWH
12-19-2012, 10:18 PM
ja so mein ich das :D
Bei meinem Handy kommt nur Miui druff :D

Andy6007
12-19-2012, 10:21 PM
Okay, ich werde morgen berichten ob das von dir beschriebene Vorgehen Besserung gebracht hat. Würde mich zwar wundern aber auf der anderen Seite wundert mich so langsam eigentlich auch nix mehr.

Über MiUi bin ich hinweg. Ich bin im Moment sogar absolut Stock Samsung und zufrieden. Egal, anderes Thema :D

Edit: warum muss ich eigentlich immer in so nen Quatsch rennen? Damals mit dem S1 ging fast gar nix ohne fremde FW. Jetzt kaufe ich einen Philips TV und auch der funzt aufgrund der Firmware nicht wie er soll. Vielleicht sollte die Menschheit mir auf Twitter folgen und bloß nicht das an Technik kaufen, was ich kaufe ;)

teletabbi2
12-20-2012, 06:52 AM
Naja........nen Saturnverkäufer zu glauben.........da geht eher am Freitag die Welt unter :-)

Laut technischen Daten sollen die alle nen Dualcore haben.

Vor kurzem schrieb ich noch, dass es schön wäre...wenn die Moderatoren zu einigen Dingen mal ein Statement bringen und das Forum moderieren....wir sind jetzt schon wieder bei 532 Beiträgen und die User sind wieder auf sich allein gestellt.

Das hat nichts mit einem moderierten Kundenforum zutun !!!

newcomer
12-20-2012, 07:16 AM
Moin,
mal was lustiges aus dem HiFi Forum eingeworfen:"Hi, hab mich heute beim Saturn von einem Philips Verkäufer beraten lassen... er sagte mir der 6057er hat einen Dual Core Prozessor eingebaut und der 6007er nur einen normalen Prozessor, da sind sehr große Unterschiede."

Das degradiert meine These schlagartig zur Hypothese.:rolleyes:

Gruß
Thomas
Hallo ThomasF,
ja, was machen die Mitarbeiter von MediaMarkt und Konsorten nicht alles, damit der Kunden das Gerät, was bereits auf der Palette im Laden steht, auch sofort mitnehmen!!
Übrigens steht auch beim 6007er "Dual Core Prozessor" auf der offiziellen Philips-Homepage.
Wenn das nicht so sein sollte, wäre das doch glatter Betrug an den Kunden! Und das kann ich mir nicht vorstellen, das sich Philips auf so etwas einlassen würde!!!
421421

Übrigens, habe ich bereits seit ungefähr Mitte August Perfect Pixel HD bei mir am laufen und bin damit sehr zufrieden.
Bis Dienstag hatte ich es mit der FW 133.5 am laufen. Da aber das Bayern-Spiel so grotten schlecht war (erstmal bezogen auf das Spiel, nicht auf den TV), habe ich diese Zeit ohne meiner besseren Hälfte genutzt und habe die Kiste mal auf den Stand gebracht.
Zuallererst habe ich das Update über das Internet gemacht. Da kam die Kiste dann mit 150.41.14 hoch. Nachdem die Reaktionen auf diese Firmware nicht gerade berauschend waren, habe ich mir gleich noch die neueste auf den Stick gezogen und gleich noch drüber gebügelt!

Diese Firwmare habe ich mir dann auch gleich mit den Testbilder von Burosch eingerichtet und muss sagen, dass das Preset "Foto"
den Vorgaben von Burosch schon ziemlich nahe waren.

Da ich Kabelanschluss habe und einen STB nutze, habe ich Artefakte und Rauschunterdrückung auf Mittel, PNM habe ich erstmal auf aus. Außerdem bin ich mittlerweile der Meinung, das sich der Pendel-Test und die Testweise von Burosch schon fast gegenseitig ausschließen!! Beim Pendel-Test lief es unter 24 fps nur vernünftig, wenn PNM auf aus steht. Mit 25 fps waren die bereits bekannten 2 - 3 Ruckler immer noch zu erkennen. Aber subjektiv betrachtet nicht mehr so stark!

Kurze Rede langer Sinn, ich finde, dass die Kombination 150.48 und Perfect Pixel schon sehr nahe an der 132.x Firmware dran sind.

Das Fussballspiel gestern war auf jeden Fall ein "Augenschmaus" und wie ich finde, mit dem internen Tuner fast noch ein weniger satter von den Farben als vom Zuspieler Echostar 601 von Unitymedia.

Jetzt fehlt mir nur noch der Test mit einem Action-Film (schnelle Schnitte, Schwenks etc.) Sollte dieser auch so oder ein ähnliches Ergebnis liefern, werde ich bei dieser Firmware bleiben!

Was ich damit sagen will ist, ich verfolge eher die These, dass es zwischen einem 6007 und 6057 bis auf den 5 HDMI-Anschluss keinen Unterschied gibt! (Natürlich kann ich das "NICHT" beweisen ;)
newcomer

Hua
12-20-2012, 07:30 AM
Kann mir auch jemand die Infos zu kommen lassen bezüglich Pixel Precise?

Danke :).

team151
12-20-2012, 08:21 AM
Kann mir auch jemand die Infos zu kommen lassen bezüglich Pixel Precise?

Danke

godmodule
12-20-2012, 08:21 AM
ediert :confused:

nisi01
12-20-2012, 08:25 AM
habt ne PN

haenschen
12-20-2012, 08:25 AM
@all:
Ihr habt alle PN ...

tschau
haenschen

Philips - Thomas
12-20-2012, 08:30 AM
Hallo zusammen,

zuerst möchte ich Euch allen für Euer Feedback danken.
Wie schon in den vorhergehenden Threads habt Ihr viele wichtige Punkte angesprochen und wir haben uns dieser angenommen.

Ich komme jedoch nicht umhin an dieser Stelle zu sagen, dass Anfragen zu Änderungen in den Service Menu’s
von uns an dieser Stelle nicht erwünscht sind.
Hier lesen unter anderem auch Nutzer oder Besucher, die in solchen Themen nicht bewandert sind.

Änderungen im Service Menu können den TV beschädigen! Die Folge daraus ist eine Reparatur, welche nicht von der Garantie abgedeckt ist.
Folgerichtig zieht eine Änderung im Servicemenu mögliche Kosten nach sich.

Ich werde im Laufe des Tages entsprechende Postings editieren bzw. komplett löschen.
Ihr könnte Eure Posts aber gerne auch selbst editieren und jegliche Verweise löschen.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit.
Mit freundlichem Gruß
Thomas

SeppSen01
12-20-2012, 08:39 AM
Post gelöscht, siehe exakt einen post drüber.

€: Philips - Thomas

SeppSen01
12-20-2012, 08:40 AM
Sorry Doppelpost

fst1975
12-20-2012, 08:46 AM
Hallo Philips Thomas

ist ja schön das Sie sich melden ich warte immer noch auf eine Antwort von Ihnen.

Das es Hier so weit gekommen ist da sollte sich mal Philips an die eigene Nase fassen.
Seit Monaten berichten User über gewisse Probleme der Bewegungswiedergabe und seit der 150.48.009
auch des Dyn.Backlight aber von Seiten Philips kommt einfach nichts.
Philips sollte vielleicht eher die Zeit damit verbringen Antworten auf unser Fragen zu beantworten als hier z.B das das User Portrait zu verschönern.

Klebe77
12-20-2012, 08:49 AM
@Philips - Thomas
Das ist ja alles gut und schön, aber vielleicht solltet ihr euch mal Fragen, wieso man als Kunde soweit geht seine Garantie aufs Spiel zu setzen!

Wenn hier mal ein klares Statement kommen würde, was die Probleme mit PNM und der dynamischen Hintergrundbeleuchtung betrifft, würde das Thema Service Menü wohl nicht solche Wellen schlagen.

Was soll man denn als Kunde machen???? Einen teuren TV kaufen und sich dann jeden Abend ärgern, weil die beworbenen Features nicht richtig funktionieren und einem den Fernsehgenuss zerstören? Wenn Philips nicht hilft, versucht man sich halt selbst zu helfen.

Gebt doch endlich mal ein Statement dazu ab, ob an den genannten Punkten (PNM und dyn. Hintergrundbel.) gearbeitet wird! Aber bitte nichts nach dem Motto "grundsätzlich werden alle Probleme ernst genommen".

Ich denke, ich bin nicht der einzige, der dankbar wäre.

Gruß Klebe77

Ps305
12-20-2012, 09:05 AM
Hallo zusammen,

zuerst möchte ich Euch allen für Euer Feedback danken.
Wie schon in den vorhergehenden Threads habt Ihr viele wichtige Punkte angesprochen und wir haben uns dieser angenommen.

Ich komme jedoch nicht umhin an dieser Stelle zu sagen, dass Anfragen zu Änderungen in den Service Menu’s
von uns an dieser Stelle nicht erwünscht sind.
Hier lesen unter anderem auch Nutzer oder Besucher, die in solchen Themen nicht bewandert sind.

Änderungen im Service Menu können den TV beschädigen! Die Folge daraus ist eine Reparatur, welche nicht von der Garantie abgedeckt ist.
Folgerichtig zieht eine Änderung im Servicemenu mögliche Kosten nach sich.

Ich werde im Laufe des Tages entsprechende Postings editieren bzw. komplett löschen.
Ihr könnte Eure Posts aber gerne auch selbst editieren und jegliche Verweise löschen.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit.
Mit freundlichem Gruß
Thomas

Hallo??

Sagt mal geht's noch?
Ihr stellt uns Kisten hin die nicht richtig funktionieren, von Update zu Update schlechter werden oder Fehler vorheriger Firmware wieder einführen.
Die Funktionen haben die auf einmal zurück gezogen werden,
Bzw dann auf einmal nicht mehr Bestandteil des Gerätes sind.
Dann diskutieren wir hier, es kommen keine Antworten Auf fragen an den Hotlines wird man nur abgewiesen man wisse von nichts.

Wir helfen uns hier gegenseitig, seit froh darüber.

Dann baut doch
1. Kisten die funktionieren
2. für jede Reihe 6/7/8 eigenständige vernünftige funktionierende Software
3. entsprechend der Reihen auch eigene Hardware.
4. eine Software die funktioniert von Anfang an.
Ihr bringt jeden Monat 2 Updates raus! Schaut mal bei den anderen TV Herstellern!
Ich verkaufe auch noch eure Kisten:
Wenn ich einem Kunden irgendwas von Update erzählen würde,
Würden keine Philips mehr verkauft. Weil andere benötigen das nicht. Entweder die haben ein gutes Bild oder eben nicht!

Ich habe für mein 42pfl6877k 1399.-Euro ausgegeben dafür hätte ich eine funktionierenden samsung es8090 bekommen.


Grüsse

mrdark
12-20-2012, 09:30 AM
Hallo Philips Thomas

ist ja schön das Sie sich melden ich warte immer noch auf eine Antwort von Ihnen. ...

Ich glaube hier sind noch mehr Antworten fällig ... einige die sich herauskristallisiert haben.
Wie steht Philips zu folgenden Problemen:
- Artefakte bei PNM
- dyn.Backlight Problem / (oder ist es doch ein dyn. Kontrastproblem?)
Sind diese anerkannt und werden in einer der folgenden FW-Versionen behoben?
Diese Antworten seid Ihr uns seit geraumer Zeit schuldig :mad:

lampe666
12-20-2012, 09:31 AM
@PS305

Da muss ich dir recht geben!!!

philipskäufer
12-20-2012, 09:37 AM
Wer noch Beiträge vor dem Löschen retten möchte - hier lang:
http://www.supportforum.philips.com/de/archive/index.php/t-3303.html?

(http://www.supportforum.philips.com/de/archive/index.php/t-3303.html?)Bitte um Entschuldigung habe einen falschen Link angegeben.
Hier der richtige:

http://www.supportforum.philips.com/...hp/t-3909.html (http://www.supportforum.philips.com/de/archive/index.php/t-3909.html)

godmodule
12-20-2012, 09:39 AM
@mrdark

Da hast Du völlig recht.

Wenn sich nicht bald etwas tut, war das auf jeden Fall mein letzter TV von Philips

LJ_Skinny
12-20-2012, 09:42 AM
Liebe Philips Leute,

ich schließe mich meinen Vorrednern an. Seit einem halben Jahr warten wir hier auf Antworten und vor allem auf Lösungen von euch.

Hier im Forum wird viel (freiwillig und unentgeltlich) getan, um EURE Fehler auszumerzen. Bei allem Respekt, das sollte auch mal gewürdigt werden. JEDES Update hat bisher seine Überraschungen gehabt und einen negativen Seiteneffekt mitgebracht. Wenn der Trick mit Perfekt Pixel funktionieren sollte, dass die Bildqualität wieder an das ALTE Niveau heran kommt, dann solltet ihr das still und heimlich ( wie der bisherige Support auch) einfach akzeptieren und die User das machen lassen. Dann könnt ihr euch noch Verhältnismäßig gut aus der Affäre ziehen. Aufgrund der regen Nachfragen scheinen die Kunden das Bildproblem ernster zu sehen als Philips selbst. Das sollte euch doch langsam zum (Um-)Denken bringen...

Alle bisherigen Updates waren ja wohl eher der Tropfen auf den heißen Stein.

Außerdem sollte es im Interesse von Philips sein, das eure Geräte einwandfrei funktionieren. Die Zeiten, in denen Qualität für die Hersteller das oberste Ziel waren, sind wohl längst vorbei...

Und so nebenbei möchte ich euch an die offenen Punkte erinnern:
http://code.google.com/p/philips/issues/list

Gruß

Holger


PS: Kann mir jemand per PN die ungewünschte Sache schicken? Wie wäre es mit Codewort "Ella Fitzgerald"... ;-) Kann mir jemand den Ella Fitzgerald schicken? ;)

Ps305
12-20-2012, 09:43 AM
Ich wusste nicht das wir noch in Stasi Zeiten leben. Ich fände es für philips beschämend wenn man hier wirklich Einträge löscht!!
Seltsam ist nur das der gute Herr Philips sich mal wieder gekonnt versteckt und auf nichts antwortet seit seinem allzu netten Beitrag!

Medio74
12-20-2012, 09:46 AM
Ich habe für meinen 55PFL8007K 2300,- Euro ausgegeben - mal davon ab das Eure Bild Probleme stimmen sollten und ich das nicht so wahr nehme weil ich nicht so der Bild Experte bin.

Stört mich das ich den TV die hälfte der Zeit nicht bedienen kann, weil er sporadisch nicht auf TV-Fernbedienung und Tablet-Remote App reagiert.

TV Aufnahmen nicht möglich da ebenfalls die hälfte der Zeit, kein EPG oder Sender Informationen vorhanden sind, so auch keine Aufnahme möglich die in der Zukunft liegt.

Ich weiß ich wiederhole mich in diesen Forum aber wie will man per Software Bild Probleme beheben wenn die meiner Meinung nach Grundsätzlichkeiten schon nicht funktionieren.

Philips könnte meinen TV (den ich mir nur wegen meiner Frau gekauft habe wegen Ambilight) wenn Sie
mir das volle Geld auszahlen sofort wieder abholen und wieder von der Wand nehmen !
Würden mich nicht mal die Löscher in der Wand stören, die ich für dieses Ding gebohrt habe.

Das dumme ist, das es vielleicht für einige lächerlichkeiten sind über die wir uns hier aufregen, wenn man aber jeden Tag wiederholt damit zu tun hat, wird es Ätzend !

Philips wenn Ihr einen Misse Peter weniger in Euren Forum haben wollt - Dann kauft mir einfach den TV zurück.

PS. Arbeite selber in einem großen Hersteller Werk, aber ich hätte schon keine Ruhe mehr, wenn die Kunden uns so im Nacken sitzen würden. Euer Management scheint wohl total zu schlafen.

Mein Arbeitgeber fragt mich einmal im Jahr immer : Wo sehen Sie sich und unseren Betrieb in Zukunft ?
Und welchen Eindruck haben Sie, wie unser Produkt bei unseren Kunden ankommt ?
Und so weiter ...

Wer das hier list sollte sich Informieren wie die besagten Philips TVs auf den Markt geschmissen wurden,
und was schon für Software Updates nötig waren um überhaupt ein Produkt zu gewährleisten, das das kann was bei Kauf versprochen wurde.

Ps305
12-20-2012, 09:48 AM
@ Lj skinny --> Du hast ne Ella Fitzgerald :)

philipskäufer
12-20-2012, 09:53 AM
...

Was soll man denn als Kunde machen???? Einen teuren TV kaufen und sich dann jeden Abend ärgern, weil die beworbenen Features nicht richtig funktionieren und einem den Fernsehgenuss zerstören? Wenn Philips nicht hilft, versucht man sich halt selbst zu helfen.



Man könnte sich hier im Forum anmelden und darauf hinweisen dass man auch ein mangelhaftes Gerät gekauft (bekommen) hat.

Richter1k
12-20-2012, 09:55 AM
sagt mal leute habt ihr nicht mehr alle beisammen?
ihr gebt hier anleitungen raus und _jeder_ der der anleitung folgt verliert seine Garantie.

überlegt doch mal vorher was ihr hier eigentlich tut.

ja, es ist sicher scheisse, wenn der tv nicht euren erwartungen entspricht aber dafür die garantie übern jordan jagen?
was ist wenn bei euch in 2 wochen was anderes nicht läuft?

und nichts anderes wurde von philips hier auch geschrieben, wenn ihr unbedingt auf eure garantie scheissen wollt, macht das ausschließlich per pn und schreibt es nicht noch hier rein...

philipskäufer
12-20-2012, 10:01 AM
sagt mal leute habt ihr nicht mehr alle beisammen?
ihr gebt hier anleitungen raus und _jeder_ der der anleitung folgt verliert seine Garantie.

überlegt doch mal vorher was ihr hier eigentlich tut.

ja, es ist sicher scheisse, wenn der tv nicht euren erwartungen entspricht aber dafür die garantie übern jordan jagen?
was ist wenn bei euch in 2 wochen was anderes nicht läuft?

und nichts anderes wurde von philips hier auch geschrieben, wenn ihr unbedingt auf eure garantie scheissen wollt, macht das ausschließlich per pn und schreibt es nicht noch hier rein...

Stimmt mich sehr nachdenklich.

Ps305
12-20-2012, 10:02 AM
Wer zum Teufel will mir denn Nachweisen und warum das ich!! Was geändert habe.
Steht ja Aussage gehen Aussage.
Aber ich denke da wird sich Philips nicht drauf einlassen, noch mehr Kunden zu verprellen.

Ps305
12-20-2012, 10:07 AM
Ich glaube Philips ist es lieber wir melden jetzt alle unsere Geräte 3x zur Reparatur an und bestehen dann auf Wandlung bzw Rücknahme durch Philips und nicht durch den Händler weil der ja nix dafür kann!

Klebe77
12-20-2012, 10:08 AM
sagt mal leute habt ihr nicht mehr alle beisammen?
ihr gebt hier anleitungen raus und _jeder_ der der anleitung folgt verliert seine Garantie.
....
wenn ihr unbedingt auf eure garantie scheissen wollt, macht das ausschließlich per pn und schreibt es nicht noch hier rein...

Nichts für ungut, aber seinen Gewährleistungsanspuch (es ist keine Garantie!) verliert man nur dann, wenn es anschließend Probleme gibt, die nachweislich mit der Änderung im Service-Menü zusammen hängen. Alle anderen Fehler bleiben unberührt! Philips bewegt sich schließlich nicht in einem rechtsfreien Raum.

Falls ich mich irre, hätte ich gerne mal die rechtliche Grundlage gewußt, die einen kompletten Ausschluss des Gewährleistungsanspruchs rechtfertigt.

Gruß Klebe77

LJ_Skinny
12-20-2012, 10:18 AM
ihr gebt hier anleitungen raus und _jeder_ der der anleitung folgt verliert seine Garantie.

überlegt doch mal vorher was ihr hier eigentlich tut.

ja, es ist sicher scheisse, wenn der tv nicht euren erwartungen entspricht aber dafür die garantie übern jordan jagen?
was ist wenn bei euch in 2 wochen was anderes nicht läuft?

und nichts anderes wurde von philips hier auch geschrieben, wenn ihr unbedingt auf eure garantie scheissen wollt, macht das ausschließlich per pn und schreibt es nicht noch hier rein...

Wenn man das etwas aus der Ferne betrachtet. dann fällt einem auf, das bessere Bildqualität möglich ist, zu mindestens nach den bisherigen Rückmeldungen von den ersten Testern. Und dies wird aus dem gleichen Board mit anderen Algorithmen herausgeholt. Dann muss sich einem doch die Frage stellen, warum dieses Problem von Philips noch nicht erkannt wurde und entsprechend (in einem halben Jahr) die Algorithmen für Precise Pixel anzupassen.

Und die Resonanz danach scheint auch nicht gering zu sein. Wenn dies ausschließlich im privaten Kreisen diskutiert werden würde, würde kein Neuling darüber informiert werden, dass da überhaupt eine Option besteht.

Wären die Kunden mehr mit ihrem Recht vertraut, dann würde bei Philips ganz anderer Wind wehen. Aufgrund der Sachmängelhaftung nach § 434 BGB sieht es für Philips schon ziemlich düster aus. Wer nicht Wandeln will, kann immerhin einen Teil seiner bereits gezahltes Betrages mindern und sich dieses Geld zurückzahlen lassen.

Rudolph
12-20-2012, 10:20 AM
Ich glaube hier sind noch mehr Antworten fällig ... einige die sich herauskristallisiert haben.
Wie steht Philips zu folgenden Problemen:
- Artefakte bei PNM
- dyn.Backlight Problem / (oder ist es doch ein dyn. Kontrastproblem?)
Sind diese anerkannt und werden in einer der folgenden FW-Versionen behoben?
Diese Antworten seid Ihr uns seit geraumer Zeit schuldig :mad:

Hallo,

die Fragen zur Bildqualität wurden im Englischen Forum wie folgt beantwortet:
(Eventuell kann Thomas das ja auf Deutsch übersetzen...)

Dear customers,

Thank you all for your extensive feedback. It is really appreciated. We of course regret that this topic has led to so many questions and discussions and herewith would like to give our view.

First of all, you need to know that picture quality, or how one perceives it, has many variables including source material (compression factor, bit rate), source device, source input, TV settings, software version, watching distance, etc.
This all makes it quite difficult to judge TV’s and to come to reliable, convincing conclusions.

The feature Natural Motion (as we at Philips call it) has been introduced to compensate the motion judder in, for example, MOVIE material. Those are 24 Hz recordings that need special processing to look good at displays with 50 Hz - or more - refresh rates (perfectly explained by "Petasis" in this post).
However, by doing this, side effects may be introduced. This is not different with competition and is linked to this kind of processing.

We have executed an extensive test on our own models (2012 6000-, 8000-, and 9000-series) and also were able to compare them with some of the equivalent competition sets.
For the test, all TV’s were set to their default picture settings (for Philips this means NATURAL smart mode, where Natural Motion is set to MEDIUM). They all were connected to the same source device and fed with the same source material.

As source material we used some examples you’ve referred to and some others:
1. “Bee Movie”: antenna scene,
2. “White Collar S01E01”: jail bar scene,
3. “Jessica Parker” (Star Trek),
4. “Sniper”,
5. “Gladiator”.

This is what we found:
1. Playing the Bee Movie scene at 13m30 (where the bees lift off and pass their general), we see on all TV's the same behaviour like you reported: the general's antennas disappear temporary.
2. Also the scene with the jail bars in "White Collar" at 6m07, show exactly the same behaviour on all tested models: there are artefacts visible in the jail bars while they pass by.
Note that using the Natural Motion setting "MIN, enables the algorithm to detect these scenes", and prevents automatically the algorithm to operate on these particular scenes by falling back to the original input format.
3. This is typically a scene where Philips Natural Motion is outperforming competition on fast catch-in from the start of the movement.
4. This is typically a clip with fast motion where Philips Natural Motion is still capable of following the fast speed.
5. This is typically a clip with complex motion where competition models are trying to mask their problems by preventing the Natural Motion feature to operate and fall back to judder mode. Philips Natural Motion is holding longer.

As explained above, the noted effects are normal and expected behaviour.
They are a result of the incoming material, which has judder inside (24/25/30p film), and defined by the used picture processing technologies and choices made.
The fact that some of you experience this as a fault, cannot be acknowledged, and is really a matter of TV settings, source material, and personal perception.
There is nothing wrong with our television equipment and, compared to competition, Philips Natural Motion has certainly clear advantages in many scenes.

We really want to offer the customer the most optimal viewing experiences on their Philips flat TV’s, and in that extend we have noted down the specific scenes where some of you are complaining about and we are investigating whether we can even further improve on these. If this would be possible, we will bring this to all customers as a software update, further improving the performance beyond what we already offer per today.

Our final conclusion is that our 2012 models fully behave as specified, and are at least on par with (and in some cases better than) competition on Picture Quality.


Kind regards,
JuAn

Andy6007
12-20-2012, 10:20 AM
Wurde hier denn überhaupt öffentlich eine Anleitung für eine Handlung, die zu einem Garantieverlust führt, gepostet? Ich habe sie jedenfalls nicht gesehen, sonst hätte ich ja nicht um eine PN gebeten ;) Aber okay, ich hab auch nicht alle 56 Seiten vollständig gelesen.

@Philips: Ich muss mich in einem entscheidenden Punkt vielen hier anschließen. Wenn von eurer Seite wenigstens mal ein Statement zu PNM und dem dyn. Backlight kommen würde, könnte man als Benutzer damit sicherlich besser umgehen. Das kam afaik schon nicht im Thread zur vorherigen Firmware und auch zur aktuellen vermisse ich eine vernünftige und zielgerichtete Kommunikation in unsere Richtung (WIR sind schließlich eure Kunden und damit eure Könige - zumindest sollte das so sein und da ich aus dem Dienstleistungssektor komme weiß ich, dass das häufig auch heutzutage noch immer so gehandelt wird).
Geht auf die geschilderten Probleme mit Rat und vor allem Tat ein und alles wird besser!

Andy6007
12-20-2012, 10:31 AM
Danke Rudolph, das ist doch mal eine Aussage. Schade das ich keine dieser Quellen besitze um das nachzuvollziehen. Hört sich aber sehr nach dem an, was wir hier die ganze Zeit anmeckern.
Es ist ja schon wahr, die persönliche Wahrnehmung und die Quellen spielen natürlich entscheidende Rollen aber eins passt dann noch immer nicht: vor allem was die Artefakte angeht hatte ich das Problem überhaupt nicht mit der FW, mit der der TV ausgeliefert wurde (133.xx).

Ja, wenigstens die Übersetzung könnte ein Philipsmitarbeiter leisten. Aber ich vermute, letztendlich wird das auch wieder jemand von uns übernehmen. Ich jedenfalls nicht!

haenschen
12-20-2012, 10:31 AM
@Richter1k:
Ich habe in meinem Leben schon fuer viel unsinnigere Dinge dass Geld zum Fenster hinausgeschmissen - Weiber, Drogen, Alkohol etc - Immerhin konnte ich bei diesem Verwendungszweck, zumindest kurzfristig, profitieren -

Wenn sich der Zustand des Fernseher`s nicht verbessert, dann hilft mir die Herstellergarantie auch Nichts, denn wuerde ich diese in Anspruch nehmen, dann haette ich wieder ein "nicht-funktionierendes" Geraet.
Also, lasse ich es lieber auf einen Versuch ankommen, investiere mein Geld in anwaltliche Mitwirkung, und fordere meinen Betrag von Philips bzw. meinem EP-Haendler zurueck.

So wird doch eher ein Schuh daraus, meinste nicht auch ¿

P.S.: Fuer Alle die auf ein Update des Firmware Katalog Thread`s warten, seit gestern liegt meine Anfrage bei Philips Thomas vor, aber so wie es aussieht, waren auch dass, nur leere Versprechungen.
Hochgeladen ist die Firmware bereits ;-)

P.S.S.: Firmware-Katalog-Thread wurde geoeffnet ist nun aktualisiert ;):)

tschau
haenschen