PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 46PFL9707S - Dyn. Hintergrundbeleuchtung bei dunkeln Szenen



Winnetou1960
12-18-2012, 07:22 AM
Guten Morgen,
Ich erlaube mir einen eigenen Thread für dieses Thema zu erstellen.

Seit Installation der FW 150.81 sind die meisten Probleme bei meinem 9707 behoben.
Die grösste Baustelle, die ich jetzt noch habe, ist die dynamische Hintergrundbeleuchtung bei dunkeln Szenen. Dabei verlieren insbesondere Gesichter komplett den Kontrast und verblassen, was sehr unnatürlich aussieht (wie mittelalterlich gemalt). Bei einem Wechsel zu einer dunkeln Szene sieht man, wie schnell der Hintergrund stark abgedunkelt wird. Gut erkennbar ist auch, wie ein helles Senderlogo dann die Helligkeit "verliert" und aus weiss grau wird. Ich bilde mir ein, dass das mit der FW 133.5 besser gelöst war.

Ich habe x-Einstellungen ausprobiert, leider alles erfolglos. Das Ausschalten der dyn. Hintergrundbeleuchtung löst zwar dieses Problem recht gut, jedoch ist dann schwarz nicht mehr schwarz sondern dunkelgrau und ich sehe auch ab und zu hellere Flecken auf dem dunklen Hintergrund, für mich also keine Alternative.
Das Herumspielen mit Kontrast, Helligkeit, Perfekter Kontrast, Farboptimierung und den verschiedenen Einstellungen der dyn. Hintergrundbeleuchtung bringen keine markanten Verbesserungen. Ich gehe aber davon aus, dass diese diversen Einstellungen dies beeinflussen.

Hier meine "besten" Persönlichen Bildeinstellungen:
Kontrast Hintergrundbeleuchtung: 75
Perfekter Kontrast: Minimum
Dyn. Hintergrundbeleuchtung: Standard (besser als Optimales Bild)
Farboptimierung: Minimum (entfernt etwas den Grauschleier, der mit FW 150.x "eingeführt" wurde)
Lichtsensor: Aus
Farbton: Normal
Videokontrast: 90
Helligkeit: 55

Kann jemand diese Problematik bestätigen und hat eventuell Tipps für bessere Einstellungen?

Danke

newcomer
12-18-2012, 09:00 AM
Hallo Winnetou1960
den TV auszumachen ist sicherlich die beste Methode um Strom zu sparen ;)!

Ich werde mal deine Einstellungen den meinen gegenüberstellen und dann vergleichen. Habe meinen Einstellungen nicht alle im Kopf aber soweit ich sagen kann, habe ich den Perfekten Kontrast auf Maximum.
Dein geschilderte Wahrnehmung bezüglich den gemalten Gesichtern kann ich bestätigen wenn ich die Dyn. Hintergrundbeleuchtung auf optimales Bild habe. Alle anderen Einstellungen sind annähernd ähnlich zu meinen! Aber kann ich heute Abend konkretisieren!
newcomer

Winnetou1960
12-18-2012, 10:31 AM
Hallo,
Habe mal versucht die Problematik mit 2 Bildern zu veranschaulichen:
411
so stelle ich mir das in etwa vor...
413
so wird es etwa mit dyn. Hintergrundbeleuchtung dargestellt.

Beim kreieren dieser Bilder ist mir aufgefallen, dass das zu dunkle Bild viel zu viel Kontrast hat. Vielleicht liegt hier das Problem?

mrodo
12-18-2012, 11:15 AM
@newcomer:
der Name dieses Themas ist '46PFL9707S ...' - und ich denke, Winnetou1960 hat dies auch ganz bewusst so gewählt.
Was bitte willst Du dann mit Deinem 6007 konkretisieren ??
Überlass dieses Thema bitte den 9707-Besitzern - danke.

mrodo
12-18-2012, 12:27 PM
Salut Winnetou,

ich vertehe Dein beschriebenes Problem. Allerdings ist dies bei mir nicht so ausgeprägt - oder ich empfinde es nicht so störend. Muss es mir mal heute Abend explizit anschauen, und an den Parametern drehen.
Aber soviel schon mal als Tipp: probiere mal aus, den Gamma-Wert zu ändern.
Gammakorrektur: auf dem Bildschirm zu dunkel dargestellte Flächen werden aufgehellt, ohne dass die hellen Flächen zu "überbelichtet" wirken.
Hast Du evt einen zu hohen Gamma-Wert ?

--> dyn. Hintergrundbeleuchtung auf 'aus' oder 'Standard', Gamma-Wert verringern

Frage von mir:
mit welchen Einstellungen konntest Du bei Spielfilmen mit schnellen Bewegungen die Artefakte/Doppelkonturen um das bewegte Objekt am besten minimieren ?

Winnetou1960
12-18-2012, 01:22 PM
Hallo mrodo,
Danke für die Tipps. Im Moment habe ich Gamma auf +2 und werde das mal wieder auf 0 zurückstellen und testen.

Bezüglich Artefakte/Doppelkonturen:
- Ist bei BluRay kaum vorhanden
- DVB-C ist stark abhänging vom Quellmaterial, habe aber selten Probleme diesbezüglich (schlimm finde ich RTL SD, schaue ich aber selten...)
- Nach längerer Zeit im SmartTV bekommt der TV Mühe mit der Bildaufbereitung (Artefakte, Ruckler etc.), ich nehme an das ist ein Resourcenproblem. Nach Neustart jeweils wieder OK.

Hier meine Einstellungen:
Schärfe: 1
MPEG Artefakteunterdrückung: Minimum
PNM: Minimum
Clear LCD: Ein
Erweiterte Schärfe: Ein

mrodo
12-18-2012, 01:43 PM
Hugh

probier auch mal Lichtsensor 'ein' !
Mit diesem Parameter auf 'aus' erzeugt der TV immer - auch im dunklerem Raum - ein helleres Bild, um das Tageslicht zu kompensieren. Beim Fernseh-Bild Abends braucht es das aber nicht. Hier wird dann schwarz auch gerne zu grau.

newcomer
12-18-2012, 02:22 PM
@mrodo,
ich wollte nur die aktuelle Firmware konkretisieren, die, wie dir sicherlich auch bekannt ist, wohl für alle Serien zwischen 6 - 9 angewendet wird.
Außerdem kam die Verlinkung von Winnetou1960 aus dem anderen Thread!
Aber lass mal, ich werde mich aus diesem elitären Kreis empfehlen ;)
newcomer

Winnetou1960
12-18-2012, 04:33 PM
@mrodo
Ich habe jetzt den Lichtsensor wieder auf EIN. Mal schauen, ob es besser wird.

agalle
12-23-2012, 04:03 PM
Hallo, hab es riskiert die Firmware zu updaten. Und mein Eindruck von der aktuellen Firmware 150.82 vom Philips 46PFL9707S. Ist insgesamt sehr positiv, von der Bildqualität bin ich echt überrascht.

Kann ich leider bestätigen. Zitat Forum ->

"Leider macht die dynamische Hintergrundbeleuchtung bei dunkeln Szenen echt noch Probleme. Dabei verlieren insbesondere Gesichter komplett den Kontrast und verblassen, was sehr unnatürlich aussieht (wie mittelalterlich gemalt). Bei einem Wechsel zu einer dunkeln Szene sieht man, wie schnell der Hintergrund viel zu stark abgedunkelt wird. Gut erkennbar ist auch, wie ein helles Senderlogo dann die Helligkeit "verliert" und aus hellen weiss ein grau wird. Mit aktiven Lichtsensor geht es halbwegs."

Man kann auch sagen, sehr gute Schwarz-Darstellung aber insgesamt verschluckt es dadurch sehr viele Neben-Details. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

bnouziad
12-25-2012, 02:39 AM
habe mit dem 60pfl9706s das gleiche problem! mein ihr das es mit software updates beseitigt werden kann?
mfg

Winnetou1960
12-28-2012, 11:06 AM
Das Aktivieren des Lichtsensors entschärft das Problem etwas, auch habe ich die Helligkeit auf 65 erhöht. Bei HD Material ist das Ganze nicht so ausgeprägt, jedoch massiv bei schlechtem SD Material (bei mir z.B. RTL). Hier muss Philips wirklich nachbessern.

bnouziad
01-13-2013, 10:31 PM
@Winnetou1960: gibt es neuigkeiten bezüglich der hintergrunbeleuchtung? hast du das problem an philips gemeldet?
besten dank
Bnouziad

Winnetou1960
01-15-2013, 11:50 AM
@Winnetou1960: gibt es neuigkeiten bezüglich der hintergrunbeleuchtung? hast du das problem an philips gemeldet?
besten dank
Bnouziad

Hallo bnouziad,
Ich warte mal auf den nächsten FW Update. Ich gehe davon aus, dass sich Philips des Problems bewusst ist, da ja insbesondere die 6000er Modelle grosse Probleme generell mit der dyn. Hintergrundbeleuchtung haben. Das starke Nachdunkeln wird wohl auch in diesem Zusammenhang zu sehen sein.