PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fehler Thread zum 55PFL8007K/12 LED TV



Medio74
12-20-2012, 09:03 AM
55PFL8007K/12 LED TV


Voller Hoffnung Firmware Version: 000.150.081.000, Veröffentlichungsdatum: 2012-12-13 aufgespielt.

Doch leider :

Fernbedienung geht an einem TV Abend des öfteren in den Schlaf Modus. Wer hat das noch ?
Man schaut TV einen bestimmten Sender man will Lautstärke verstellen nichts - Sender verstellen nichts.
Als wenn die Fernbedienung sich in einen Schlafmodus legt, muss ich erst die Taste " Option " "TV" etc. drücken,
auf irgend eine Taste reagiert der TV dann und läßt sich für den Moment wieder bedienen.
Dieses habe ich im Satelit TV Modus, wenn ich durch die Netzwerk Ordner zippe, oder auch Maxdome schaue.
Nicht nur sporadisch, sondern am TV Abend so oft das es vorführbar ist.
Außerdem regiert der TV in diesen Fall auch nicht auf mein Tablet mit Remote App und zeigt hier die gleichen Fehler auf.

Diese Problem müßte doch auch Philips Programmierer aufgefallen sein, oder habe das wirklich nur ich ?

Bitte den Support sich diesen Problem bitte anzunehmen oder mir zu schreiben was ich dagegen machen kann,
da dieses wirklich sehr nervt !

2. Problem immer noch das EPG bzw. Info Anzeige, erst dachte ich nach dem neuen Firmware Update das sich hier was getan hätte. Vielleicht merkt man wenn es sich dann aufbaut das es etwas schneller geworden ist, wenn das Wörtchen wenn nicht wäre !
Ständig Meldungen wie keine Informationen vorhanden oder startet gar nicht erst - USB Aufnahmen Programmierung die in der Zukunft liegen so unmöglich. Warum lädt sich das EPG nicht für eine Woche in vorraus und speichert die Daten auf der angeschlossen Festplatte ab ? Warum tut sich Philips hier so schwer ? Mit dem EPG hat nun wirklich jeder 50,- Euro Sat-Receiver drauf nur 2300,- Euro teure Philips Geräte nicht.


Bitte nur Beiträge zu den besagten TV siehe Tread Überschrift mal sehen ob das klappt und Antwort vom Support wäre hier auch mal nicht schlecht !

Medio74
12-28-2012, 08:46 AM
Ok dieses Problem hab ich dann wohl nur alleine bzw. diesen TV ! Habt Ihr dann vielleicht irgend welche Tips was ich falsch mache, bzw. was ich alles deaktivieren muss,um diese Probleme nicht mehr zu haben ?

EPG-Problem löse ich teilweise in dem ich,jeden Tag einmal den Internetspeicher lösche, allerdings sind dann auch jedes mal Maxdome Zugangsdaten gelöscht etc. Ausserdem ist auch dann der Aufbau des Guides nur etwas gefühlt schneller, wenn keine Sender Infos vom TV gefunden werden bringt das natürlich nichts. Ist das die Lösung für die Zukunft ?

Ja und mit dem sporadischen nicht reagieren der Fernbedienung ist super Nervisch, Fernbedienung schon einmal vor Frust an die Wand geknallt, hat aber auch nichts gebracht ;-( .
Zu mal sich auch wie schon geschrieben eher der TV aufhängt was die Fernbedienug betrifft - da zeitgleich TV-Remote App über Wlan dann auch nicht funktioniert.

Auch wenn ich mich dies bezüglich wiederhole, wollte das Thema mal wieder nach vorne holen, da ich sonst nur noch Bildflackern - Dyn. Hintergrundbeleuchtung Bildprobleme etc. lese !
Will das Thema nicht klein reden, ist für mich aber nicht nach vollziehbar und hätte gerne die Kleinigkeiten gelöst, bei denen sich auch nichts tut.

Danke für Euer Verständnis ...

Richter1k
12-28-2012, 09:45 AM
und das ist jetzt weshalb so wichtig, dass das nicht in den erfahrungsthread kann?
genau für sowas sind diese threads da.... dort wirst du auch rel. schnell reaktionen haben

Medio74
12-28-2012, 01:19 PM
Ja stimmt nicht für Euch wichtig ! Steht im Erfahrungsthread drin - ist keiner drauf eingegangen, da die Meckerrunde in Euren Erfahrungsthread sich nur auf Euer Bildflackern und Dyn Hintergrundbeleuchtung bezieht. Alles andere kommt gar nicht zum Ziel, da scheinbar alle nur direkt vorm Display sitzen und jeden Pixel zählen - Lichtschweif oder was auch immer. Wie schon geschrieben möchte das nicht klein schreiben und wenn es am Bild tatsächlich noch was zu verbessern gibt nehme ich das gerne mit. Allerdings sitzen mein Besuch und wir (Family) immer nur begeistert vorm Bildschirm was die Bild Qualität betrifft.

Klar interessiert keinen EPG oder das einfrieren der Fernbedienung, wenn alle einen externen Zuspieler in form eines Satreceivers etc. verwenden.
Und so geht mein anliegen in Euren Erfahrungsthread völlig unter, weil man ja merkt das der Support Philips Thomas etc. ja scheinbar kaum noch mitlesen. Habe auch aufgehört dort mit zu lesen, weil wie gesagt immer nur das eine Mecker Thema behandelt wird. Gestern bin ich extra mal zu meinen TV-Händler gegangen um mir aufzeigen zu lassen was Ihr überhaupt meint. Hier mußte ich im vergleich mit anderen TV Modellen merken, das andere Bilder auch nicht besser aussehen bzw. das es auch teilweise stark darauf ankommt was man für ein Material abspielt und auf den externen Zuspieler !
Egal will hier nicht auch noch ein Bild Thema draus machen und bei meinem Problem bleiben.

Und so nehme ich mir auch das recht als Philips Kunde und Forum Mitglied ein Thread auf zu machen.
Da ich den internen Sat-Empfang des TVs nutze, sind es halt die Probleme die ich angeschnitten habe und wo ich gerne wüßte ob der Support davon Kenntnis genommen hat und ob man den Fehler beseitigen kann.

Denn ich benutze EPG Guide und Fernbedienung öfter, als das TV-Bild auseinander zu nehmen !

Medio74
12-29-2012, 09:00 AM
So habe seit gestern einen Yamaha RX-V473 AV-Receiver jetzt habe ich das knacksen beim umschalten auch, wie es hier auch schon andere im Forum beschrieben haben. Bei meinem Denon AVR-1611 ist mir das vorweg nie aufgefallen.

Gut wenn mich das die nächsten Tage stören sollte kann ich den AV-Receiver ja wieder weg geben.
Aber vielleicht hilft es ja bei der Fehler Behebung, wenn man weiß das es mit dem einen AV-Receiver vor kommt und mit einem anderen Produkt nicht !

ratorst
12-29-2012, 10:35 AM
So habe seit gestern einen Yamaha RX-V473 AV-Receiver jetzt habe ich das knacksen beim umschalten auch, wie es hier auch schon andere im Forum beschrieben haben. Bei meinem Denon AVR-1611 ist mir das vorweg nie aufgefallen.

Gut wenn mich das die nächsten Tage stören sollte kann ich den AV-Receiver ja wieder weg geben.
Aber vielleicht hilft es ja bei der Fehler Behebung, wenn man weiß das es mit dem einen AV-Receiver vor kommt und mit einem anderen Produkt nicht !

Habe ich mit meinem Pioneer Receiver manchmal auch. Kann aber nicht genau sagen woran es liegt.