PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der ideale Dateityp für den MediaPlayer



larzvegaz
12-23-2012, 10:37 PM
Hallo,

nachdem ich jetzt ein paar Tage mit dem integriertem MediaPlayer und dem was er frisst und nicht frisst rum experimentiert habe weiss ich mitlerweile, dass meine (bzw Philips) Wunsch Datei folgender Maßen auszusehen hat:

Exakte Auflösung: 1080p (Für die 3d wiedergabe)
Audiocodec: AC3 (Weil DTS nicht unterstützt wird)
Dateity: AVI (Da MKV nur eine Tonspur unterstützt wird)

Nun bin ich soweit, dass ich die Filme mit "uncrop MKV" auf die gewünschten 1080p gebracht habe
und mit "PopCorn MKV AudioConverter" die DTS Spuren in AC3 umwandele.

Nun zu meiner Frage: Um die "perfekte Datei" zu erstellen (oder einfach nur auf das nächste Problem zu stoßen) muss ich jetzt noch die MKV-Datei verlustfrei und mit beiden Audiospuren zu einer AVI-Datei umwandeln (Um Zugriff zu beiden Audiospuren zu bekommen).

Kennt jemand ein Tool mit dem das funktioniert oder das vllt sogar eines der ersten beiden Aufgaben mit übernimmt?


Ich weiss, am einfachsten wäre es einen vernünftigen externen MediaPlayer oder RapsberryPi neben den TV zu stellen, aber ich will es erst einmal mit so wenig Geräten und Fernbedienungen wie möglich versuchen, auch wenn Philips die Konjunktur scheinbar sehr am Herzen liegt so schwer wie Sie es einem hier machen ;-)

Richter1k
12-24-2012, 06:12 AM
was hast du für einen tv?

larzvegaz
12-24-2012, 07:27 AM
was hast du für einen tv?


Philips 47PFL4307K

Richter1k
12-28-2012, 09:04 AM
der kann doch mkv, musst doch gar nix umwandeln ?!?
achso, wegen der tonspur, schau mal nach dem letzten FW Upgrade ob es dann geht (sollte eigentlich)

larzvegaz
12-28-2012, 01:19 PM
der kann doch mkv, musst doch gar nix umwandeln ?!?
achso, wegen der tonspur, schau mal nach dem letzten FW Upgrade ob es dann geht (sollte eigentlich)

Habe die Firmware letzte Woche erst erneuert, die sollte also eig noch aktuell sein.
"Herr Lehmann" aus dem Support-Chat hat mir gestern auch bestätigt, dass es nicht funktioniert und er wird es weiterleiten... Wobei ich da wenig Hoffnung habe.

Ich Frage mich nur warum das nicht funktioniert mit den beiden Tonspuren bei MKV.. ist da mal wieder geschlampt worden oder ist das vllt auch ne etwas schwierigere Angelegenheit...

So wie es im Moment aussieht läuft wohl alles auf einen Rapsberry Pi hinaus

larzvegaz
12-29-2012, 04:21 PM
Antwort Philips Kundenservice

PHILIPS


Sehr geehrter Herr ,

--------------------------------------------------
Philips TV: 47PFL4307K/12
Referenz Nr: 50-1183747534
--------------------------------------------------

Sie teilen uns mit, dass Sie gerne die Tonspur einer MKV Datei wechseln möchten. Gern informiere ich Sie.

Ich bedaure Ihnen mitteilen zu müssen, dass diese Option (wechseln der Tonspur) bei den Formal MKV nicht nachträglich implementiert werden kann.

Wenn Sie diese Option wünschen, ist in Ihrem Fall ein externer Zuspieler notwendig, der das Wechseln der Tonspur bei MKV Dateien zulässt.

Mit freundlichen Grüßen

Ella Uhlemann
Philips Kundenservice