PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fehlende Helligkeitsdynamik des Ambilights im 2D-Modus



Chrille
01-04-2013, 06:38 PM
Hallo Leute,
Ich habe meinen 42PFL6007H/12 seit gut nem Monat und mir ist ca. nach einer Woche aufgefallen, dass das Ambilight im 2D-Modus nicht dynamisch auf die Helligkeit des Bildes reagiert, sodass in dunklen Szenen stets eine weiße Hintergrundbeleuchtung zurückbleibt. Einstellungen der Helligkeit bewirken im Einklang damit auch lediglich die Abschwächung der Farben, nicht jedoch eine Regulierung der Helligkeit.

Im 3D-Modus funktioniert die Dynamik der Helligkeit Fantastisch.

Ein Kollege von mir hat sich ebenfalls diesen Fernseher gekauft und ich musste, teils mit Freude, feststellen, dass sein Fernseher dasselbe Problem hat. Schließlich klingt dies für mich nach einem Softwareproblem.

Mein Appell nun an euch:
Bitte schaut nach, ob ihr jetzt, nachdem ihr davon gelesen habt, ähnliches bei eurem Gerät beobachten könnt.

Mein Tipp dazu:
Sucht euch eine dunkle Szenerie mit Helligkeitswechseln aus (Gut sind Konzertdvds) und wechselt zwischen 2D und 3D-Modus

Bitte schreibt über euren Seheindruck.

Vielen Dank im voraus,
Chrille

Quicksilver86
01-06-2013, 02:54 PM
Es gibt schon öfters Informationen hier im Forum, dass das Ambilight seit dem neuste Update nicht mehr sauber läuft.
Bin auch der Meinung es hat sich was geändert, aber wie gesagt ich bin nur der Meinung.
Du kannst ja mal die Dynamik vom Ambilight etwas schneller stellen. Vielleicht verändert sich das dann?

Chrille
01-06-2013, 03:34 PM
Auch da lässt sich beobachten, dass sich bei höherer Dynamik im 2D-Modus die dargestellten Farben intensivieren, jedoch fehlt die Helligkeitsdynamik nach wie vor.
Hier zeigt der 3D-Modus gleichermaßen perfekte Funktionalität.

Quicksilver86
01-07-2013, 12:07 PM
Hab heute noch mal drauf geachtet. Du hast recht irgendwie scheint die Helligkeitsregelung nicht mehr zu stimmen. Hab dann bei einem Kumpel der noch die 133.005 drauf hat geschaut dort ist es anders.
Auch das es nicht mehr komplett abdunkelt ist eine Tatsache.

Beim 3D funktioniert es aber wie schon geschrieben.

westpaket
01-07-2013, 12:08 PM
ich habe mit version .82 ebenfalls fehlende ambilight dynamik festgestellt.
im 3d modus wird durch die verdunkelten brillen fast gar kein effekt mehr erreicht.
hier war ich anderes gewohnt von meinem 2010 tv

WILDCORE
01-07-2013, 09:44 PM
Sollte diese "Zusatzbeleuchtung" bei schwarzen Stellen im bild von Phillips gewollt sein, dann möchte ich darum bitten diese Funktion als Option im Ambilight-Menü anzubieten. Bei Schwarz sollte der Raum dunkel sein. Wo bleibt denn sonst die Atmosphäre, wenn plötzlich das Explosionsgewitter im Filmfinale losgeht?

mrdark
01-08-2013, 08:01 AM
@ Quicksilver86
Hau doch auch hier bitte noch mal deine Bilder aus dem Erfahrungsthread 150.81/82 rein, die machen das schön deutlich ...
Habe das Problem auch seit der FW 150 ...

Doengel
01-08-2013, 08:11 AM
Hallo Leute,
dass das Ambilight an komplett schwarzen Stellen des Bildes auch komplett ausgeht kann ich so nicht bestätigen. Das hat es auch beim 9706 nie getan...
Ich habe jedoch (auch) den Eindruck, dass das Ambilight auf dem 9707 im Dynamik-Modus nicht (mehr) so hell leuchtet, wie beim Vorgängermodell. Wechselt man in den Modus "statisch" oder "warmweiss" dann ist das Ambilight so kräftig und leuchtend wie ich es gewohnt bin bei max. Dyn. und max. Helligkeit.-

Quicksilver86
01-08-2013, 08:22 AM
So hier nochmal die Bilder wie gewünscht.
Man sieht die Unterschiede zwischen 2D und 3D deutlich.
1. Ist bei 2D nicht komplett abgedunkelt
2. Ist das Ambilight bei 2D nichtmehr ganz so dynamisch was man an der linken Bildseite sieht.
496497

Richter1k
01-08-2013, 09:31 AM
ich muss mal fragen, wo genau auf den bildern soll ich jetzt was genau sehen?!?

Quicksilver86
01-08-2013, 09:59 AM
Beim Ambilight.
In 2 D passt die Helligkeitsabstufung nicht mehr. Dunkle Szenen werden nicht abgedunkelt und so leuchtet das Ambilight noch immer.
Dazu kommt noch das der Farbverlauf nichtmehr 100 prozentig dazu passt.

Im 3D Modus scheint das alles zu gehen.

Wie auf den Bildern zu erkennen ist, ist es beides mal genau die selbe Stelle nur einmal 2D und einmal Konvertiert zu 3D.

Chrille
01-08-2013, 10:34 PM
Um genau das von Quicksilver86 geschilderte Problem geht es hier! Danke für die Bilder als Anschauungsmaterial.

Ein kleiner Trick, welcher das Ambilight für normales TV richtig funktionieren lässt (zumindest bei mir):
1. Ihr müsst eine aufnahmebereite Festplatte angeschlossen haben.
2. wechselt im TV-Modus auf 3D-Konvertierung.
3. stoppt das Livefernsehen mit der ||-Taste
4. nach kurzer Wartezeit (10 Sekunden?) drückt ihr wieder auf Play

Das Bild ist daraufhin 2D, jedoch ist die 3D-Konvertierung noch eingestellt --> Ergebnis der Übung ist also, dass das Ambilight so gut wie im 3D-Modus funktioniert.

Ergebnis:
2D normal:512
2D nach Trick:511

Quicksilver86
01-09-2013, 11:12 AM
Da ich leider einen externen Receiver in Verwendung habe um einige Probleme des Fernsehers zu umgehen, kommt diese Lösung für mich nicht in Frage.

Ich hab im Haupthread noch ein Video und weitere Bilder reingesetzt dort kann die Problematik mal genau beobachtet werden und ich hoffe ein Moderator leitet das weiter und meldet sich diesbezüglich auch mal.

westpaket
01-13-2013, 09:26 PM
Ich habe den Eindruck es fehlt Gruen im ambilight

Chrille
01-14-2013, 07:01 AM
Ich habe den Eindruck es fehlt Gruen im ambilight

Das kann ich nicht bestätigen. Mein 6007er stellt nen kontinuierliches Farbspektrum dar. Es wäre gut wenn du entsprechende Fotos hochstellen könntest.

mrdark
01-15-2013, 08:47 AM
Um genau das von Quicksilver86 geschilderte Problem geht es hier! Danke für die Bilder als Anschauungsmaterial.

Ein kleiner Trick, welcher das Ambilight für normales TV richtig funktionieren lässt (zumindest bei mir):
1. Ihr müsst eine aufnahmebereite Festplatte angeschlossen haben.
2. wechselt im TV-Modus auf 3D-Konvertierung.
3. stoppt das Livefernsehen mit der ||-Taste
4. nach kurzer Wartezeit (10 Sekunden?) drückt ihr wieder auf Play

Das Bild ist daraufhin 2D, jedoch ist die 3D-Konvertierung noch eingestellt --> Ergebnis der Übung ist also, dass das Ambilight so gut wie im 3D-Modus funktioniert.

Ergebnis:
2D normal:512
2D nach Trick:511

Super! Funktioniert bei mir auch ... habe auch das Gefühl, dass es nach dem Umschalten noch funktionierte, so lange, bis ich auf einen analogen Sender geschaltet habe ... danach nicht mehr ...

Chrille
01-15-2013, 07:01 PM
Super! Funktioniert bei mir auch ... habe auch das Gefühl, dass es nach dem Umschalten noch funktionierte, so lange, bis ich auf einen analogen Sender geschaltet habe ... danach nicht mehr ...

Jap. Sollte für Live TV und Aufnahmen auf der Festplatte funktionieren, weil der Fernseher da den eingestellten Modus nicht auf 2D wechselt.

Doengel
01-15-2013, 09:29 PM
hey Jungs,
könnt ihr bitte mal Videos machen, wo das Verhalten des Ambilight im 2D Modus auf den verschiedenen FW Versionen dargestellt wird..? Man kann ja vielleicht über die Helligkeit/Leuchtkraft/Farbe des Ambilight diskutieren, aber meine 3 Philips TV´s (in den letzten 2 JAhren) haben noch nie im 2D Modus komplett das Ambilight abgedunkelt...

Chrille
01-16-2013, 11:54 AM
Hier (http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?3909-Erfahrungsthread-FW-150-81-82-f%C3%BCr-die-Serien-6-7-8-9-2012&p=28996&viewfull=1#post28996) hat Quicksilver86 nen Video hochgestellt.
Ich finde, es zeigt sich da ganz gut, dass es sich nicht einfach nur um ein Restleuchten handelt, sondern die fehlende Helligkeitsanpassung zu "milchiger" Farbdarstellung bei mittlerer Helligkeit bis hin zur vollständigen Übertünchung führt.

Doengel
01-16-2013, 12:43 PM
Hi Chrille,

das Video von Quicksilver kenne ich... dieses Video zeigt aber nur den Unterschied zwischen dem Verhalten der 2D und der 3D Modi.
Ein Vergleich des Ambilightverhaltens auf der Grundlage der unterschiedlichen Firmwares ( 133.05 vs. 150.82 ) habe ich noch nicht gesehen. Wie gesagt, ich kann bestätigen, dass sich das Ambilight im 2D Modus anders als im 3D Modus verhält, aber ich bin der Meinung, dass das schon immer so war und nicht erst "reingebastelt" wurde.

Chrille
01-16-2013, 01:37 PM
hab meinen Fernseher mit 150.48 bekommen und hab das Problem seitdem beobachten können. Es würde mich also auch mal von den Leuten interessieren, die noch FW 133.05 draufhaben, wie es bei denen ist.
Allerdings spielt es auch keine große Rolle, weil wir uns alle wohl kaum mit Kompromissen abgeben wollen. Fakt ist, dass mittlerweile genügend Leute diesen Fehler erkannt haben.

Doengel
01-16-2013, 02:54 PM
Hallo Chrille,

ohne das ich jetzt irgendjemanden auf die Füße treten will, möchte ich doch ein paar Illusionen nehmen:
Falls das Ambilight so arbeitet wie von Philips gewollt programmiert und somit das Verhalten so gewünscht ist, besteht wenig Aussicht auf Erfolg, dass da noch was dran rumgeschraubt wird, nur weil "ein paar Leute" dies persönlich als "nicht schön" empfinden. Es gab bereits in der Vergangenheit eine Reihe von Beispielen, die von Usern "bemängelt" worden sind, jedoch von Seiten von Philips billigend in Kauf genommen wurden, weil es wahrscheinlich nur einem ganz kleinen Kreis von Nutzern aufgefallen ist bzw. gestört hat. Wer kann schon sagen, wie sich dass Ambilight genau verhalten soll, doch nur die Entwickler... Es wäre nett, wenn ein Moderator zu dem geschilderten "Problem" mal Stellung bezieht, damit die Nutzer wissen woran sie sind! :rolleyes:

Chrille
01-16-2013, 03:42 PM
Es zeigt sich rein objektiv, dass die Helligkeitseinstellung im 2D-Modus nicht die Helligkeit beeinflusst, sondern lediglich die Schwelle, bei der eine Farbe wiedergegeben wird, zu variieren scheint. Auerdem ist es kein systemischer Fehler, da das Ambilight im 3D-Modus sowohl subjektiv als auch objektiv (Helligkeit lässt sich über Helligkeitseinstellung regeln) richtig funktioniert.

Ich denke,das Support-Forum funktioniert am Besten, wenn Leute ihre Probleme schildern und durch andere mit demselben Problem unterstützt werden. Damit helfen wir uns und den Moderatoren, die unsere Probleme, wenn sie überzeugt genug sind, auch weitergeben.
Ohne dir also auf die Füße treten zu wollen ist es kontraproduktiv, wenn du das Problem runterspielst, nur weil dich es nicht so stört. :)

westpaket
01-16-2013, 04:24 PM
wenn man beide einstellungen für das al auf 0 deht bleibt trotzdem licht an
ist das so gewollt ?
grüße

pfl7007nutzer
01-23-2013, 09:50 AM
ich finde es auch unnatürlich das bei dunklen szenen das ambilight trotzdem weiß leuchtet.
betrifft firmware 132.5. / 133.5 / 150.82

Toengel
01-23-2013, 10:57 AM
Tachchen,

das ist schon immer so... seit es AL gibt.

Toengel@Alex

pfl7007nutzer
01-23-2013, 11:31 AM
Dann wird es Zeit das man das ändert.

Chrille
01-23-2013, 06:16 PM
Ich fasse das Problem für Moderatoren zur Weitergabe an die Softwareentwicklung mal zusammen:

Der Parameter der Helligkeit des Ambilights funktioniert nur eingeschränkt, da der Level der Grundhelligkeit viel zu hoch ist. Analog zeigt sich kaum Helligkeitsanpassung an das Bildmaterial. Dies führt außerdem bereits ab halbdunklen Szenen zu verfälschter Farbdarstellung bis hin nahezu völliger Überdeckung der darzustellenden Farbe durch helles weißes Licht.
Vergleich Helligkeitsregelung
2D-Modus566567
3D-Modus564565
-->Helligkeitseinstellung von 0 zeigt, dass im 2D-Modus die Helligkeitsstufe 0 eine viel zu hohe Grundhelligkeit zeigt während im 3D-Modus die Grundhelligkeit nahezu 0 beträgt (wie wir es erwarten).

Der Softwarefehler ist objektiv und leicht reproduzierbar und ohne Kenntnis vom Algorithmus wirkt er auch leicht behebbar. Eben weil er so gut reproduzierbar ist würd eine Behebung das Sehvergnügen erheblich steigern und viele Kunden daran Erinnern, weswegen sie sich damals im Laden für den Philips entschieden hat :)

Abschließend ein Vergleich mit einem hypotetischen Problem, um den Fehler ganz deutlich zu machen:
"Kontrast, Helligkeit oder Farbsättigung des Bildes lassen sich im 2D-Modus nicht regeln, im 3D-Modus jedoch schon."
-->Bei sowas spielt keine Rolle, seit wann es diesen Fehler gibt, sondern, seit wann dieser Fehler ernst genommen wird!

bnouziad
01-29-2013, 01:09 AM
also ich bin auch dafür das Philips das Problem behebt!

Philips - Thomas
01-29-2013, 07:07 AM
Hallo zusammen,

ich möchte mich zunächst bei allen bedanken, die hier im Thread Ihr Feedback und Bilder gepostet haben.

Es geht um Die Frage, ob das Ambilight im 2D Modus an Dynamik verliert, welche im 3D Modus vorhanden ist bzw. auch um die Frage, warum die gleiche Szene im 3D Modus weniger stark beleuchtet ist, als im 2D Modus.

Die Antwort dazu lautet, ja diese Verhaltensweise ist so korrekt und ist auch von uns so gewünscht.
Es handelt sich nicht um einen Bug.

Der Hintergrund dazu:

Im 3D Modus liegt der einzige Fokus auf dem Bild. Bedingt durch die Brille verliert das Bild am menschlichen Auge an Kontrast und Helligkeit, da Ihr als Benutzer eine Brille vor den Augen habt.
3D lebt von der fokussierten Dynamik im Bild.
Jedwede Störquelle kann das 3D Erlebnis negativ beeinflussen.

Anders als bei normalem TV wo das Ambilight in einer gewissen Form auch einen Gesundheitsaspekt hat, ist es bei 3D wesentlich, sich nur auf das Bild zu konzentrieren.
Ein Grund, weshalb es ratsam ist 3D nur in Maßen zu genießen.

Würde das Ambilight im 3D Modus nun ebenso hell leuchten, wie bei 2D oder ebenso schnelle Wechsel vollführen wie bei 2D, wäre der Nutzer schneller abgelenkt.
Die Helligkeit des Ambilight könnte u.U. die eigentliche Bildhelligkeit überstrahlen.

Wie oben geschrieben, das 3D Erlebnis wäre gemindert.

Mit freundlichem Gruß
Thomas

mrdark
01-29-2013, 07:30 AM
Hallo zusammen,

ich möchte mich zunächst bei allen bedanken, die hier im Thread Ihr Feedback und Bilder gepostet haben.

Es geht um Die Frage, ob das Ambilight im 2D Modus an Dynamik verliert, welche im 3D Modus vorhanden ist bzw. auch um die Frage, warum die gleiche Szene im 3D Modus weniger stark beleuchtet ist, als im 2D Modus.

Die Antwort dazu lautet, ja diese Verhaltensweise ist so korrekt und ist auch von uns so gewünscht.
Es handelt sich nicht um einen Bug.

Der Hintergrund dazu:

Im 3D Modus liegt der einzige Fokus auf dem Bild. Bedingt durch die Brille verliert das Bild am menschlichen Auge an Kontrast und Helligkeit, da Ihr als Benutzer eine Brille vor den Augen habt.
3D lebt von der fokussierten Dynamik im Bild.
Jedwede Störquelle kann das 3D Erlebnis negativ beeinflussen.

Anders als bei normalem TV wo das Ambilight in einer gewissen Form auch einen Gesundheitsaspekt hat, ist es bei 3D wesentlich, sich nur auf das Bild zu konzentrieren.
Ein Grund, weshalb es ratsam ist 3D nur in Maßen zu genießen.

Würde das Ambilight im 3D Modus nun ebenso hell leuchten, wie bei 2D oder ebenso schnelle Wechsel vollführen wie bei 2D, wäre der Nutzer schneller abgelenkt.
Die Helligkeit des Ambilight könnte u.U. die eigentliche Bildhelligkeit überstrahlen.

Wie oben geschrieben, das 3D Erlebnis wäre gemindert.

Mit freundlichem Gruß
Thomas

@Thomas
Wie Du selber sagst ... Es geht um Die Frage, ob das Ambilight im 2D Modus an Dynamik verliert, welche im 3D Modus vorhanden ist bzw. auch um die Frage, warum die gleiche Szene im 3D Modus weniger stark beleuchtet ist, als im 2D Modus.
Leider beantwortest Du nur die frage, warum das 3D Ambilight dunkel ist! Das finde ich auch völlig richtig und logisch, aber leider gehst Du nicht darauf ein, warum im 2D Modus das Ambilight nicht mehr die Dynamic der FW 133.5 hat. Es ist doch deutlich, dass die meisten von uns Usern lieber wieder die Möglichkeit im 2D Modus hätten mehr Dynamic einzuschalten ... ggf. über Menüseinstelung. So wie das Ambilight mometan in 2D läft ist es zu wischiwaschi!!!

Mich enttäuscht es sehr, dass Ihr das als gewollt darstellt und einen Bug verneint, für mich gibt es dann eigentlich kein Argument mehr (funktionierendes Ambilight war der Hauptgrund) bei Philips zu bleiben!
Auf was soll man sich bei Philips noch verlassen??? Ihr habt innerhalb der FW Updates sowohl die Bildqualität, als auch die Ambilightqualität heruntergesetzt und uns das dyn.Backlightproblem beschert (zumindest dieses habt ihr als Bug anerkannt).
Ich könnte mich selber in den ***** beißen, dass ich nicht auf der 133.5 geblieben bin!

mrdark
01-29-2013, 07:48 AM
Die Helligkeit des Ambilight könnte u.U. die eigentliche Bildhelligkeit überstrahlen.

Wie oben geschrieben, das 3D Erlebnis wäre gemindert.

Mit freundlichem Gruß
Thomas

Aha ... aber im 2D Modus darf (muss zwangsweise das Ambilight die Bildhelligkeit nicht nur unterstützen sondern überstrahlen und mein 2D Erlebnis mindern, oder was :confused::confused::confused:

Sorry, aber das ist doch Mist!

pfl7007nutzer
01-29-2013, 08:46 AM
der moderator ist unbrauchbar.
merkt ihr das nicht.
wenn man sich seine antworten auf problemanfragen zu den treads hin anschaut, wird man erkennen das er eigentlich keine antworten hat bzw. seine antworten das thema verdrehen.
für mich ist dieses forum deshalb unbrauchbar geworden, denn wir können erzählen was wir wollen
sie werden trotzdem nichts unternehmen bzw. ratschläge annehmen.

WILDCORE
01-29-2013, 08:54 AM
Hallo zusammen,

ich möchte mich zunächst bei allen bedanken, die hier im Thread Ihr Feedback und Bilder gepostet haben.

Es geht um Die Frage, ob das Ambilight im 2D Modus an Dynamik verliert, welche im 3D Modus vorhanden ist bzw. auch um die Frage, warum die gleiche Szene im 3D Modus weniger stark beleuchtet ist, als im 2D Modus.

Die Antwort dazu lautet, ja diese Verhaltensweise ist so korrekt und ist auch von uns so gewünscht.
Es handelt sich nicht um einen Bug.

Der Hintergrund dazu:

Im 3D Modus liegt der einzige Fokus auf dem Bild. Bedingt durch die Brille verliert das Bild am menschlichen Auge an Kontrast und Helligkeit, da Ihr als Benutzer eine Brille vor den Augen habt.
3D lebt von der fokussierten Dynamik im Bild.
Jedwede Störquelle kann das 3D Erlebnis negativ beeinflussen.

Anders als bei normalem TV wo das Ambilight in einer gewissen Form auch einen Gesundheitsaspekt hat, ist es bei 3D wesentlich, sich nur auf das Bild zu konzentrieren.
Ein Grund, weshalb es ratsam ist 3D nur in Maßen zu genießen.

Würde das Ambilight im 3D Modus nun ebenso hell leuchten, wie bei 2D oder ebenso schnelle Wechsel vollführen wie bei 2D, wäre der Nutzer schneller abgelenkt.
Die Helligkeit des Ambilight könnte u.U. die eigentliche Bildhelligkeit überstrahlen.

Wie oben geschrieben, das 3D Erlebnis wäre gemindert.

Mit freundlichem Gruß
Thomas

Es geht darum, warum das Ambilight im 2D Modus nicht abdunkelt, und ob das so gewollt ist. Wenn das so gewollt ist, dann ist eine Option zum Abschalten der Grundhelligkeit wünschenswert.

mrdark
01-29-2013, 12:22 PM
Es geht darum, warum das Ambilight im 2D Modus nicht abdunkelt, und ob das so gewollt ist. Wenn das so gewollt ist, dann ist eine Option zum Abschalten der Grundhelligkeit wünschenswert.

Genau das!!!!! :mad:

Quicksilver86
01-29-2013, 05:23 PM
Hallo Thomas,

leider hat deine Erklärung gravierende Lücken.
Hierzu zählt.
1. Wenn das Bild Hell ist leuchtet das Ambilight im 3D Modus genauso hell wie bei 2D, nur das es sich im Gegensatz zu 2D dort dem Bild im gesammten Anpasst.
2. Wenn das Bild im 2D Modus dunkel ist dann lenkt das helle Ambilight doch deutlich vom Bild ab.
3. Warum sollte die Funktion des AL bei 2D anders sein als bei 3D beides Mal sollte der Fokus bei einem Fernseher doch auf dem Bild ruhen und nicht nur bei 3D. Du schreibst ja selber das im 3D keine Störquellen sein sollen. Sollen etwa gewollt im 2D Betrieb Störquellen vom Bild ablenken? Bravo mit der Funktion wies jetzt ist klappt das ganz gut.
4. Warum leuchtet das AL bei 2D wenn oben ein heller Himmel ist, dann ein Waldstück kommt und davor ein See, durchgängig Weiß ohne schöne Abtrennung wie bei 3D (Weiß, grün und blau)?
5. Warum funktionierte das AL bis zur 133.5 wie nun nur noch im 3D Modus?
6. Warum kann man im Dynamikmodus so gut wie nichtsmehr einstellen (2D)?
7. Der Fehler tauchte ziemlich genau damit auf das der Lounge Light Modus funktioniert. Ich denke dort hat sich dann auch der Fehler eingeschlichen beim Programmieren.

Genau wegen AL und dem Bild hab ich mir den TV gekauft.
Nun habt ihr die Hintergrundbeleuchtung verbugt und auch das Ambilight, da es nichtmehr so funktioniert wie ich ihn mir gekauft habe.
Und ja ich schreibe bewusst verbugt, da es definitiv so ist.

Ich kann euch Mods ja verstehen wenn ihr eure Vorschriften habt dennoch wenn ihr was zu dem Thema schreibt dann bitte nicht so einen Humbug. Auch die Erklärung mit der Medizintechnik spricht hier dagegen. Da ihr in kürzerster Zeit zwei unterschiedliche Erklärungen gegeben habt.

Sorry, wenn ichs so schreiben muss. Aber man sollte sich auch Fehler eingestehen. Sowas muss ich bei mir in der Firma auch. Wenn was falsch gelaufen ist wird nachgebessert, oder wieder auf eine Entwicklungsstufe vorher zurückgefahren und nochmals neu angesetzt.

Quicksilver86
02-01-2013, 12:06 PM
So Neuigkeiten meinerseits.

Mir ist nun aufgefallen, das das AL teils kurzzeitig fast komplett abdunkelt um dann sofort wieder hell zu werden, obwohl die Stelle im Film weiterhin dunkel ist.

Desweiteren habe ich einen PFL7606 angeschaut. Dort war das AL ebenfalls an und leuchtete doch recht stark. Jedoch nur wenn man z.B. auf einen leeren HDMI Kanal ging.
Im 2D Modus war das AL bei dunklen Stellen während eines Filmes fast nicht zu sehen.

WILDCORE
02-01-2013, 12:33 PM
Und genau diese Grundhelligkeit, die du auf einem leeren HDMI Kanal gesehen hast, ist bei meinem Gerät der dunkelste Zustand den das Ambilight annimmt. Auch bei 3D.
Es gibt praktisch keine Dunkelheit solange der Fernseher läuft. Und es ist nicht nur ein Glimmen. Man könnte dabei sogar lesen.

Das kann nicht im Sinne des Erfinders sein, und entspricht nicht den Erwartungen, die ich an Ambilight habe: Die Farbstimmungen des Bildinhaltes in den Raum zu strahlen. Sinkt die Gesamthelligkeit des Bildschirminhaltes unter einen gewissen Punkt, leuchtet es grau.

Quicksilver86
02-01-2013, 01:42 PM
Und genau diese Grundhelligkeit, die du auf einem leeren HDMI Kanal gesehen hast, ist bei meinem Gerät der dunkelste Zustand den das Ambilight annimmt. Auch bei 3D.
Es gibt praktisch keine Dunkelheit solange der Fernseher läuft. Und es ist nicht nur ein Glimmen. Man könnte dabei sogar lesen.

Das kann nicht im Sinne des Erfinders sein, und entspricht nicht den Erwartungen, die ich an Ambilight habe: Die Farbstimmungen des Bildinhaltes in den Raum zu strahlen. Sinkt die Gesamthelligkeit des Bildschirminhaltes unter einen gewissen Punkt, leuchtet es grau.

Ist ja leider bei mir auch so, nur das ab und an echt mal kurz komplett abgedunkelt wird. Ist aber für den Bruchteil einer Sekunde.

mrdark
02-07-2013, 02:19 PM
Ich gehe mal davon aus, dass die FW 150.83 daran nix geändert hat??? Konnte mich noch nicht durchringen zu wechseln ... tendiere außerdem eher dazu wieder auf die 133.5 zu gehen ...

WILDCORE
02-07-2013, 02:23 PM
150.83 hat nichts geändert. nervig...

screen
02-17-2013, 07:57 PM
Hi, ich gucke grade Ghost-Rider auf Sky3D. Mir fällt auf, das die obere Ambilightleiste zwar ganz schwach leuchtet aber keinerlei Dynamik zeigt. Nur die seitlichen Ambilightleisten funktionieren. Der Film hat oben und unten schwarze Balken, wohl Kinoformat. Ist die obere Leiste wegen dem schwarzen Balken abgedunkelt? Wäre komisch, da ich gelesen hab, das der Balken, egal ob seitlich oder oben, nicht beachtet wird.

Ansonsten ist die fehlende Abdunkelung im 2D-Modus ziemlich nervig. Der Filmgenuss wird durch das helle Leuchten total zerstört, die Helligkeit des AL hab ich schon auf 0 gestellt. Man stelle sich das mal vor: im Kino wird bei dunklen Szenen plötzlich Licht neben der Leinwand angemacht.... (weil 's ist sonst schädlich ist für die Augen... haha )
LG

PS: Firmware 150.81

Im 3D Modus:
654

im 2D Modus:
655

screen
02-18-2013, 08:32 AM
Ich bin nun zurück auf die 133.5, das Ambilight im 3D Modus beim gleichen Film ist wieder auf allen 3 Seiten vorhanden. Sehr seltsam... :confused: Ist das schon jemandem aufgefallen?

Insgesamt hat das AL nach dem Downgrade wieder die Farben wie im Bild. Mir ist die Veränderung sofort aufgefallen. Nun wunderts mich nicht mehr, das ich nach dem Update auf die 150.81 ständig am AL rumgeschraubt habe, die Farben haben einfach nicht mehr gepasst.
Allerdings ist die Abdunkelung des AL im 2D-Modus bei dunklen Szenen trotz des Downgrades auf die 133.5 nicht mehr vorhanden.:(
Ich könnte mir wirklich in den allerwertesten beißen, das ich das vermaledeite Update mitgemacht habe :mad:

Zur Veranschaulichung:

SW 150.81 3D-Modus
657

SW 133.5 3D-Modus
656

mrdark
02-19-2013, 08:20 AM
@screen
Kann ich so bestätigen. Bin auch auf die 133.05 zurück und bin (zumindest mit dem Ambilight) zufrieden.
Es ist nicht nur die Hell-Dunkel-Sache, sondern auch definitiv etwas an der Farbgebung besser. Knallige Farben wie im Bild und nicht nur ein milchiger heller Farbton ...

Aber stimmt, auch bei mir dunkelt er nach dem Downgrade nicht wieder richtig ab :(

Wir wollen das Ambilight der ursprünglichen FW 133 auch in der zukünftigen FW wiederhaben!!!!!! Biiiiitttttteeee Philips .....

screen
02-19-2013, 02:35 PM
@mrdark
konntest du die Inaktivität der oberen AL-Leiste im 3D-Betrieb (SW 150.81) nachvollziehen? Ob es mit der .83 auch so ist, hab ich nicht mehr getestet, ich wollte das Risiko eines weiteren sinnfreien Updates nicht mehr eingehen (obwohl mein TV mich bei jedem Einschalten dazu nötigen möchte :mad:)

mrdark
02-20-2013, 10:01 AM
@mrdark
konntest du die Inaktivität der oberen AL-Leiste im 3D-Betrieb (SW 150.81) nachvollziehen? Ob es mit der .83 auch so ist, hab ich nicht mehr getestet, ich wollte das Risiko eines weiteren sinnfreien Updates nicht mehr eingehen (obwohl mein TV mich bei jedem Einschalten dazu nötigen möchte :mad:)

Bin auch auf die 133er zurück ... glaube in der 150.82 ging es, bin aber nicht 100% sicher ...
Stell es doch mal als Frage in den Erfahrungsthread zur 150.83 ???
Wie sieht es in anderen Bildmodi aus (ohne schwarze Balken)?

Quicksilver86
02-20-2013, 08:53 PM
Also nach den Bilder zu Urteilen ist es ja nun bewiesen das sich das AL geändert hat.
Eine Stellungnahme hierzu wäre nun echt angebracht.

mrdark
02-21-2013, 07:30 AM
Hatte die Frage nach der Ambilightleiste (oben) mal in den FW 150.83 Thread gestellt, aber bei @Joachim scheint 3d oben die Leite zu funktionieren, zumindest bei der 2D-3D Umwandlung ... 3D direkt bei schwarzen Balken hat noch niemand getestet ... ich selber kann nicht, da ich ja auf der 133er bin und dort auch erst mal bleiben wollte... vielleicht doch ein richtiger "Defekt" bei @screen?

screen
02-22-2013, 09:28 AM
vielleicht doch ein richtiger "Defekt" bei @screen?

Könnte natürlich auch sein. Will aber auch nicht zurück zur akt. SW, da im Moment alles funktioniert was ich brauche. Benutze den TV eh nur als Bildwiedergabe (es wird alles extern zugespielt).

mrdark
02-22-2013, 11:29 AM
@Philips-Thomas @All

Bei den neuen Modellen 2013 gibt es beim Ambilight die "Version" warmweiß".
Kann es sein, dass ab FW 150 auch bei den 2012ern die "warmweiße" Ambilightversion läuft? Mir fehlen ab FW 150 die knalligen Farben!
Ist vorgesehen auch bei den Modellen 2012 eine Unterscheidung zwischen "normal" und "warmweiß" Ambilight per Menüführung einzuführen?

westpaket
02-22-2013, 11:58 AM
warmeiss versteh ich nicht, dachte damit ist die farbe des al gemeint.

vlt. mal alle auf die farbe in der wandeinstellung guggen, ich hab da komische effekte bei einstellung wandfarbe weiss.
meine ist allerdings rot und da seh ich das irgendwie anders.
grüße

Medusa
02-27-2013, 08:29 AM
die warmweiß Funktion ist doch vorhanden
wenn man sie eingeschaltet hat,kann man die Werte (Intensität) unter "erweitert" ändern

SK1
02-27-2013, 11:41 AM
Mir ist das auch schon lange aufgefallen das das ambilight bei dunklen szenen nicht abdunkelt, hatte ich auch schonmal irgendwo geschrieben. Daher schalte ich das ambilight auch meistens bei filmen mit vielen der besagten szenen ab da mich das doch sehr stört.

mrdark
03-18-2013, 09:43 AM
War etwas im Urlaub, daher hier die Frage mit Verspätung.

Hat sich was durch die FW 150.85 verbessert?

WILDCORE
03-18-2013, 10:42 AM
Keine Änderung. Echt Nervig.

Quicksilver86
03-18-2013, 07:06 PM
Also es hat sich definitv etwas geändert. Die Farben passen wieder besser zum Bild. Jedoch wird immer noch nicht so wie im 3D Modus gedimmt. Aber in allem ist das AL wieder besser.

mrdark
03-19-2013, 07:03 AM
Also es hat sich definitv etwas geändert. Die Farben passen wieder besser zum Bild. Jedoch wird immer noch nicht so wie im 3D Modus gedimmt. Aber in allem ist das AL wieder besser.

Heißt das, die Farben sind wieder "leuchtkräftiger" (nicht so milchig)? Das wäre ein Fortschritt!

Quicksilver86
03-19-2013, 02:33 PM
Fürde ich definitv bejaen.