PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aufnahme und Anderes



Jens W
01-04-2013, 07:08 PM
Seit Weihnachten steht hier ein 32PFL4007K und ich bin kurz davor, ihn zurück zu geben! Dass einem im MediaMarkt Sch... erzählt wird - Dazu kann hier keiner was. Aber eine logische Benutzerführung von Philips wäre auch schön...

Mehrere Probleme hab ich (und im Moment erstmal keine Lust, die einzeln den Foren-Themen zu zu ordnen):
1. Ich wollte im NDR aufnehmen und hab den Timer programmiert. Als die Sendung anfing, kam dann erstmal eine Frage, ob das jetzt aufgenommen werden soll. Das halte ich ja für Blödsinnig, denn wenn ich programmiere, bin ich ja normalerweise nicht da, um diese Frage zu beantworten...
2. Das Aufnehmen ging dann aber doch nicht, da der Fernseher behauptet, einen analogen Sender könne man nicht aufzeichnen. Mal abgesehen davon, dass ich über Sat empfange (digital), kann ich aber die Pausetaste drücken - Und das ist doch im Prinzip das Gleiche.
3. Eine Favoriten-Liste zu erstellen ist schon schwer. Das sie dann noch die gleichen Programmnummern hat wie an einem anderen Receiver, ist schon unmöglich.
Aber jetzt sind auch noch spontan drei ZDF-Programme verschwunden: ZDF HD, Neo und Kultur. Ersteres hab ich auch in der Gesamtliste nicht mehr gefunden - Da gibts nur ZDF (Oder hieß das gar nicht HD?)
4. Die Smart Server Anwendung möchte von mir einen 8stelligen Code der auf der Verpackung stehen soll... Tut er aber nicht.

Als der MM-Mitarbeiter mir sagte, PVR sei nur mit Smart-TV möglich, hätte ich stutzig werden sollen. Ich glaube ich schliesse einfach meinen alten Sat-Receiver wieder an - Der lässt sich einfach aus dem EPG programmieren und nimmt dann auf.

Aber vielleicht kann mich ja noch jemand überzeugen und mir verraten, welche Fehler ich alle mache und dass es eigentlich besser geht.

Schönen Abend,
Jens

scharf
01-05-2013, 09:10 AM
Hallo!

Ich habe meine Philips-Glotze nach sogar 2 Monaten umgetauscht bekommen.
Das Forum hier ist ja voll von Deinen (und anderer Leute) Problemen.

Glaub mir das wird nix mit dem Hersteller...

Ich habe jetzt einen SAMSUNG und ALLES läuft wie am Schnürchen.

Burkhard

huetes
01-05-2013, 05:48 PM
Mein 32PFL5007K/12 konnte anfangs Sendungen aufnehmen und meist auch abspielen. doch seit einigen Wochen lassen sich ab und zu Sendungen aufnehmen und nur in den Vormittagstunden, wenn überhaupt, abspielen. Vom Support bekomme ich keine Antowrt. Ich denke es liegt an den überlasteten Netzzugängen von Philips. Ich werde das Gerät wieder zurückgeben müssen. Oder hat jemand einen Rat, wie ich sich meine Aufnahemn abspielen kann?

Jens W
01-14-2013, 06:22 AM
Leider konnte ich den TV nicht zurück geben - Der MM lässt sich da auf Nichts ein. Aber die umständliche Programmierung einer Aufnahme, die zögerliche Reaktion auf Eingaben dabei, das geht mir so auf den Geist, dass ich jetzt den alten einfachen Sat-Receiver wieder anschließe. Da suche ich aus dem EPG die Sendung (und zwar schnell), drücke "nimm das auf", und dann nimmt der das auf. Und zwar zu jeder Zeit, ohne die Verfügbarkeit irgendeines Servers, den richtigen Sender, und ich kann das zu jeder Zeit sehen...!

Der Fernseher macht ein gutes Bild zum vernünftigen Preis, da nehm ichs mal so hin. Allerdings reicht es mir jetzt doch mal mit Produkten von Philips.

Jens

TXP
01-16-2013, 01:20 PM
Und ich dachte schon, ich bin der einzige der durchdreht in Bezug auf Aufnahmen.

Ich habe einen 47PFL6097 und dort habe ich das selbe Problem. Bei mir brechen die Aufnahmen gerne mal zwischendrin ab, oder der TV startet einfach neu.