PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 55PFL8007K formartiert ungefragt USB-Stick



JdsdiIA
01-13-2013, 02:38 PM
Wir haben eine 55PFL8007K (mit der aktuellen Software per Update über das Internet).
An den Fernseher ist eine USB-Festplatte (2,5 Zoll) mit 500 GByte angeschlossen, für Aufnahmen des Fernsehers und zeitversetztes Fernsehen.
Zusätzlich haben wir (während die USB-Festplatte zeitgleich angeschlossen war) einen USB-Stick mit 32 GByte angeschlossen, auf denen Fotos und private Videos (über einen PC) kopiert sind.

Beim ersten Anschluss der 500-GByte-USB-Festplatte hat uns der Fernseher gefragt, ob er die Festplatte formatieren darf. Nach einer Bestätigung hat er die Festplatte einige Minuten lang formatiert und jetzt können wir dort Sendungen (über den Fernseher) aufnehmen und zeitversetzt Fernsehen (Pause-Funktion bei laufenden Programmen). Das funktioniert alles einwandfrei.

Der 32-GByte-USB-Stick war zuerst FAT-formatiert (Auslieferungszustand). Nach dem Einstecken in den Fernseher konnten wir die Videos und Fotos von dort mit dem Fernseher anschauen. Nach einigen Tagen hat der Fernseher den USB-Stick allerdings (ungefragt) so verändert, dass die Daten weder mit dem Fernseher noch mit dem PC mehr gelesen werden konnten.
Ich habe den USB-Stick mit dem PC dann mit NTFS neu formatiert und alle Videos und Fotos nochmals darauf kopiert. Nach dem Einstecken in den Fernseher konnten die Fotos und Videos wieder angeschaut werden. Nach einigen Tagen hat der Fernseher allerdings wieder keine Dateien mehr auf dem USB-Stick gefunden. Nach dem Umstecken des USB-Sticks in den PC konnte der PC auch keine Dateien mehr finden. Der PC hat den USB-Stick als nicht formatiert erkannt und will den USB-Stick wieder neu formatieren.

Es sieht also so aus, als wenn der Fernseher den USB-Stick nach einiger Zeit (ungefragt) formatiert oder die Daten zerstört. Mit dem PC kann der USB-Stick dann zwar wieder formatiert werden und er funktioniert wieder einwandfrei (bis der Fernseher wieder alle Daten löscht).

Daher meine Frage:
Wie kann ich verhindern, dass der Fernseher den USB-Stick löscht, wenn dieser zum Betrachten der Fotos und Videos in den Fernseher eingesteckt ist?

(Ich gehe im Moment von einem unschönen Bug in der Software des Fernsehers aus.)