PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 6000 Serie TV Abstürze 47PFL6057



philipp.kaiser
01-27-2013, 01:34 PM
Liebes Supportteam,

ich besitze seit ca. 3 Wochen einen Philips TV 47PFL6057. Ich habe auf dem TV die aktuellste Software und bekomme immer wieder das Problem das der Fernseher abstürzt.

Mit abstürzen meine ich, dass kein Bild z.B. von den Sendern angezeigt wird. Das Menue selbst kommt zum Vorschein, jedoch wird das Signal vom Kabel offenbar nicht mehr entgegengenommen oder angezeigt. Beheben lässt sich das Problem durch einen Kaltstart oder längerem Ausschalten des TV. Dies ist wie Sie sicherlich verstehen nicht im Sinne des Benutzers und besonders bei einem nicht ganz billigen neuen Fernseher sehr ärgerlich.

Besonder häufig tritt dieser Fehler im Zusammenhang mit der Maxdome App auf, jedoch kam es auch bei USB Aufnahmen oder beim umschalten zu diesem Effekt.

Ich bitte Sie um eine kurze Information ob dies ein bekannter Softwarefehler ist der behoben wird oder ob ich hier ein Hardwareproblem habe. Gibt es evtl. einen Fehlerspeicher im TV den man auslesen kann um die Fehlerursache weiter einzuschränken?

Vielen Dank vorab.

MFG
Philipp Kaiser

philipp.kaiser
01-28-2013, 01:03 PM
Update:
Zu den bereits beschriebenen Aussetzern kommt es noch vor das der Fernseher sich einfach ganz ausschaltet.... Ein bestimmtes Szenario bei dem dies immer Auftritt konnte ich noch nicht finden, jedoch kommt dies alle paar Tage wieder vor. :(

Doengel
01-28-2013, 02:23 PM
Hallo Philipp,

um Auszuschließen dass es ein Software-Fehler ist, würde ich dir erstmal raten, die aktuellste Software für dein Gerät einzuspielen. Wenn der Fehler danach immer noch auftritt liegt wohl ein Hardwarefehler vor.

haenschen
01-28-2013, 02:29 PM
Hallo philipp.kaiser,
passiert dass auch wenn Du keine USB-Platte oder Stick angeschlossen hast ?

Ich tippe mal auf eine Unvertraeglichkeit der, fuer Aufnahmen notwendigen, USB-Festplatte ...

tschau
haenschen

burnhoven
01-28-2013, 03:17 PM
Also vorab, wenn du möglichst rasch eine offizielle Antwort willst, empfehle ich den Tel.Support.

Ich würde folgendes Vorgehen vorschlagen:
1. SW Version 0.150.82.0 installieren, TV 2min. vom Strom trennen
2. Alle externen Geräte (HDD, BD-Player,...) vom TV trennen
3. TV erneut installieren (Home->Konfig.->Einstellungen TV->Allg.->TV erneut einrichten)
4. Testen

Tritt der Fehler erneut auf, muss von einen Defekt ausgegangen werden, kontaktiere deinen Servicepartner.

philipp.kaiser
01-28-2013, 05:32 PM
Erstmal vielen Dank für die Tipps.

Auch wenn ich es erstaunlich fände das eine Festplatte diese Effekte auslösen kann, werde ich es als erstes ohne Festplatte versuchen. Ich hatte zudem auch seltsame Effekte beim Abspielen von Aufnahmen, das würde diese Theorie bestätigen. Jedoch haben mehrere Leute das Aufnahme Problem, somit scheinen entweder mehrere Festplatten betroffen zu sein oder es ist ein anderes Problem.

Die aktuellste Softwareversion hatte ich bereits installiert.

Ich gebe Bescheid ob der Fehler mit der Festplatte verschwindet.

boernie53
02-22-2013, 08:35 PM
Hallo,
ich habe auch seit drei Wochen so ein Model mit neust aktuallisierter SW. Ich habe als einziges externes USB-Gerät einen Stick für die kabellose Tastatur angeschlossen. Also keine Festplatte weit und breit. Und trotzdem ist auch mein TV zweimal einfach ausgegangen. Erst dachte ich, dass im anderen Zimmer der dortige TV umgestellt wurde, aber dem war nicht so.
Außerdem trat einmal das Phänomen auf, dass der Ton einer CD beim Abspielen vom BDP3380/12 nicht rüber kam.
Wenn ich daran denke, was alles noch auf mich zu kommen kann, von den Beiträgen, die hier erschienen, wird mir ganz schwummrig.
Bis denne,