PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CD4962B/DE Anrufbeantworter funktioniert nicht



hene
01-31-2013, 07:02 PM
Normalerweise wird in der Schweiz das Modell CD4962B/38 verkauft, es hat jedoch den ECO+ Modus nicht. Ich kaufte es deshalb nicht, sondern das Modell CD4962B/DE, weil es eben den ECO+ Modus hat. Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät, ausser, dass der Telefonbeantworter nicht funktioniert. Die Standardansage ist zwar vorhanden, doch bricht das Telefon die Verbindung ab, sobald der Anrufbeantworter sich einschaltet. Ich vermute, dass dies damit zusammenhängt, dass der Telefonbeantworter mit dem Anrufbeantworter-Dienst der Deutschen Telekom arbeitet (Nummer 0800 330 24 24). Und dieser scheint von der Schweiz aus nicht zugänglich zu sein. Kennt jemand eine Methode, wie ich den Anrufbeantworter des Telefons auch in der Schweiz nutzen kann?

S10
02-01-2013, 09:35 PM
Hallo hene,
Willkommen im Philips Forum.

Wenn ich mir Deine Beschreibung des Problems durchlese, glaube ich nicht daran, dass der Anrufbeanterworter Dienst der Telekom schuld ist. Das klingt eher danach, dass Du den AB im Antwortmodus und nicht im Aufnamemodus hast.
Hast Du das mal geprüft.
Schau mal in die Bedienungsanleitung *hier* (http://download.p4c.philips.com/files/c/cd4962b_de/cd4962b_de_dfu_deu.pdf) auf Seite 38.

Gib uns mal Rückmeldung welcher Mode dort eingestellt ist...

Gruß
S10

hene
02-02-2013, 02:47 PM
Hallo S10

Vielen Dank für Deinen Hinweis! Der AB bricht die Verbindung sowohl im Aufnahme- als auch im Antwortmodus ab. Wir haben den AB aufgrund Deines Hinweises nochmals getestet - und siehe da, er hat plötzlich znd zum ersten mal korrekt funktioniert! Daraufhin habe ich die Klingelverzögerung auf einen anderen Wert eingestellt und nochmals getestet - Fehlanzeige, wieder Verbindungsabbruch! Nach erneutem Ändern der Klingelverzögerung funktionierte der AB wieder, aber leider nur einmal, seither immer nur Verbindungsabbruch! Das Tragische daran ist, dass wir das gleiche Problem auch bei einem zweiten Gerät beobachten, welches uns das Philipps Euro-Repai-Center geschickt hat!
Viele Grüsse
Hene

ToCa
02-09-2013, 11:30 AM
Hallo Zusammen

Wir haben uns für die Familie heute ein CD496 (in einem Geschäft in der Schweiz) gekauft, da unser CD155 nun den Geist aufgegeben hat. Leider haben wir dasselbe Problem wie Hene. Egal mit welcher Einstellung, das Telefon leitet auf den AB um, dann ein Knachen und die Verbindung ist weg. Mit einem Anruf vom Mobiltelefon her ist das Verhalten gleich.
Einziger Unterschied zu Hene ist vermutlich, dass wir das Tel mit der Länderauswahl Schweiz eingerichtet hatten und im Telefonbuch dadurch den Eintrag "1_Sprachbox" mit der Nummer 086 haben.
Es macht wohl keinen Sinn, es auszutauschen, da Hene das ja Erfolglos versucht hat....
Könnte das ein grösseres Problem in der Serie sein???

Danke und Gruss
ToCa

hene
02-16-2013, 02:48 PM
Hallo ToCa

Ist ja tröstlich, dass ich nicht der einzige bin, der dieses Problem hat...
Frage:
- Telefonierst Du mit Swisscom oder mit einem anderen Anbieter? Ev. hat dies einen Einfluss auf die Combox-Nummer.


Gruss
Hene

ToCa
02-19-2013, 03:09 PM
Hallo Hene

Ja, Swisscom. Die Combox Nummer ist ja eigentlich gar nicht nötig, da der AB im Telefon eingebaut ist. So war es jedenfalls im CD 155...
Probiert habe ich trotzdem alles, von Lassen über Löschen bis richtige Nummer reinhauen. Geht in keinem der Fälle... Es nervt!

Gruss
ToCa

Philips - Tino
02-27-2013, 11:57 AM
Hallo zusammen,

herzlich Willkommen im Philips wireless DECT Forum an alle neu hinzugekommenen!
In eurem Fall kann eine kleine „Umprogrammierung“ des Telefons helfen. Versucht bitte mal folgendes:




Drücken Sie die Taste <MENU>
Drücken Sie jetzt: # 1 3 8
Drücken Sie die Navigationstaste 10 mal nach unten und wählen sie "EDIT EEPROM", und bestätigen Sie mit "OK" (linke Taste)
In der Anzeige sehen Sie "HS EEPROM Bearbeiten" und "BS EEPROM Bearbeiten"
Drücken Sie 1 mal Navigation Abwärts-Taste um auf "BS EEPROM Bearbeiten" zu kommen
bestätigen Sie mit "OK" (linke Taste)
Im Display sehen Sie “Addr: 0000<” and “Data: 01”
Geben Sie 0 5 2 1 ein
Im Display sehen Sie “Addr: 0521<” and “Data: 1E”
bestätigen Sie mit "OK" (linke Taste)
Im Display sehen Sie “Addr: 0521” and “Data: 1E<”
Geben Sie 3 * 5 ein
Im Display sehen Sie “Addr: 0521” and “Data: 3E<”
bestätigen Sie mit "OK" (linke Taste) um die Einstellungen zu speichern
Drücken Sie die rechte Taste (Back) 5-mal, bis Sie wieder in den Standby-Bildschirm sind.
Ziehen Sie das Basis-Netzteil aus der Steckdose und warten Sie bis sich das Mobilteil beginnt zu suchen. Stecken Sie das Netzteil wieder in die Steckdose und warten Sie, bis das Mobilteil eine Verbindung erneut.



Jetzt sollten eure Anrufbeantworter korrekt funktionieren. Lasst mich bitte wissen, ob es geklappt hat.

Liebe Grüße Tino

ToCa
02-28-2013, 04:25 PM
Hallo Tino

Hab das nun getestet und es funktioniert einwandfrei. Danke vielmal!!!

Viele Grüsse und nochmals Merci!
ToCa

Philips - Tino
03-05-2013, 12:38 PM
Hallo zusammen,

@ToCa: Klasse! Freut mich, dass es bei dir geklappt hat.

@hene: Wie sieht‘s bei dir aus?

Liebe Grüße Tino

hene
03-17-2013, 10:36 AM
Hallo Tino

Vielen Dank für Deine Anleitung zur Problemlösung.
Ich hatte mir bereits den Kauf eines alternativen Telefons überlegt, aber Deine Anleitung kam zum Glück gerade noch rechtzeitg, und sie hat funktioniert! Auch wenn es ein ziemlich lange gedauert hat mit adäquater Unterstützung, ist mein Vertrauen in Philips somit wieder hergestellt.

Beste Grüsse
hene