PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 7000 Serie Philips 42PDL7906M/08



crestron
02-24-2013, 11:21 AM
Hallo Forum,

da uns die Philips-Hotline seit Monaten im Stich lässt, versuche ich mein Glück mal hier.

Wir haben uns vor ca. 1,5 Jahren einen 42PDL7906M/08 gekauft, der leider von Anfang an Probleme machte. (Tonaussetzer auf dem Tosklink)

Es wurde dann irgendwann die Hauptplatine hier vor Ort ausgetauscht. Leider vergaß der Techniker damals, die Seriennummer zu vergeben und wir hatten dann mehrere Monate keinen Zugriff mehr zum Philipsserver und konnten folglich auch nichts aufzeichenen etc...
Dieser Fehler wurde dann seitens Philips behoben.
Leider haben wir die Tonaussetzer bis heute. Daran haben wir uns mehr oder weniger gewöhnt und schauen nur noch geliehene Filme über Apple TV über den Receiver.

Was uns aber wahnsinnig stört, ist das "durchdachte" Aufnahmesystem. Wir können bestenfalls einmal pro Woche darauf zurückgreifen. Wenns es dann mal funktioniert, könnte man es mit der Geschwindigkeit eines C64 vergleichen. :)
Man kann dann ja auch keine aufgezeichneten Sendungen anschauen, die sich theoretisch auf der Festplatte befinden.

Ich würde hierfür sehr gerne ein Softwareupdate machen. Momentane Software ist die Q5553-0.14.99.0. Diese Software wurde damals vom Techniker aufgespielt, der die Platine getauscht hat. Es gibt auch eine aktuellere Software, die ich aber aus irgendwelchen Gründen nicht auf den Fernseher bekomme.
Ich habe schon mehrere USB-Sticks versucht, die Software an mehreren Rechnern entpackt, den TV zuerst ausgeschalten, über die Softwareaktualisierung versucht, die Software auszuwählen und und und...
Leider bis jetzt ohne Erlog.

Wie gesagt, eine Kontaktaufnahme zu Philips ist seit Wochen oder Monaten per Mail nicht möglich. Man bekommt zwar eine Bestätigung per Mail in der dann auch steht, dass man binnen 4 oder 5 Werktagen ein Antwort bekommt, aber das wars dann auch schon.

Vielleicht hat einer von euch den entscheidenden Tip, wie ich erst mal das Softwareupdate erzwingen kann.

Vielen Dank schon mal!!!

Gruß Tom

crestron
02-27-2013, 05:25 AM
Guten Morgen,

es hätte mich ehrlich gesagt stark gewundert, wenn hier was passieren würde.
Natürlich werden PN`s an die Moderatoren genau so wenig beantwortet, wie direkte Anfragen an Philips.

Was Philips hier mit seinen Kunden treibt, ist für mich ein absoluter Betrug, weil Dinge einfach nicht funktionieren, für die man bezahlt hat! Jede andere Firma würde versuchen, den Schaden so gering wie möglich zu halten und wenigstens den Kontakt zu den Kunden aufrecht zu erhalten. Philips regelt das eben mit Ingoranz. Hut ab...weiter so!!!

Wenn ich mir das Bild hier oben rechts anschaue, kann ich mir nicht vorstellen, dass eine/r der Grinsebacken schon mal einen Philips TV besessen hat....sonst wäre denen das Lachen sicher gründlich vergangen!!!

Gruß Crestron (der nie wieder ein Gerät von Philips kaufen wird)