PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : USB Festplatte wird nach erneuter Einrichtung nicht mehr erkannt



1234Benni
04-03-2013, 10:23 AM
Hallo!

Ich habe einen 47PFL6007K/12, bei dem ich die Erstinstallation erneut ausgeführt habe, nachdem ich meiner PS3 nicht mehr über Easylink steuern konnte. Jetzt wird die Festplatte nicht mehr erkannt. Wenn ich sie anschliesse, kommt "USB-Gerät gefunden. Daten werden gelesen." Die Anzeige verschwindet nach einer Weile und nichts passiert. Kann mir jemand bei dem Problem weiterhelfen?

Danke und Grüsse!

burnhoven
04-03-2013, 04:14 PM
Wenn diese Anzeige kommt, findet er die HDD, allerdings als Massenspeicher. Durch Drücken der "Pause-Taste" solltest du sie erneut formatieren können, um sie als Aufnahmemedium verwenden zu können. Deine bisherigen Aufnahmen sind dann allerdings gelöscht.

1234Benni
04-04-2013, 03:37 PM
Danke für deine Antwort. Leider hilft mir das nicht richtig weiter. Mir geht es ja gerade um die Aufnahmen, die ich die letzten Zeit gemacht habe. :-( Gibts da echt keine Möglichkeit?

burnhoven
04-04-2013, 03:43 PM
Wenn er sie nun nicht mehr erkennt, kenne ich leider nur den Weg über das neu formatieren.

Philips - Thomas
04-05-2013, 06:41 AM
Hi,

die Aufnahmen sind leider weg. :(
Hier kommst Du um das neu-formatieren nicht rum.

Mit freundlichem Gruß
Thomas

burnhoven
04-05-2013, 09:44 PM
die Aufnahmen sind leider weg. :(
Hier kommst Du um das neu-formatieren nicht rum.

Ist dies bei QFU so gewollt nach einer "Neueinrichtung" oder lässt sich dies verhindern?

Philips - Thomas
05-27-2013, 06:43 AM
Guten Morgen,

das vorgehen ist so gewollt. Es ist kein Bug.

Gruß
Thomas

LJ_Skinny
06-05-2013, 08:50 AM
Aber das kann doch nicht der Ernst der Entwickler sein, dass ein Totalverlust gewollt ist?????
Nun ja, Ihr treibt es ja auch bis zum Totalverlust Eurer Kunden......
Ohne Worte, echt......

Ja das ist echt ein nerviges "Feature" und total am Kunden vorbei. Bei jedem Update soll man eine Neueinrichtung machen, was auch das Löschen der Festplatte beinhaltet. Sprich nach jeden Update sind alle Aufnahmen gelöscht. Wer kommt auf solch ein unsinniges Verhalten?

rtb
06-05-2013, 07:07 PM
Wahrscheinlich generiert das Gerät bei der Neueinrichtung
einen neuen Key zur Ver- und Entschlüsselung der Daten auf der Platte
und kann somit die alten Daten nicht mehr lesen.
Oder er vergisst beim Neueinrichten einfach den alten Key, kann
daher mit der Platte nichts mehr anfangen und
ein neuer wird beim erneuten Einrichten der Festplatte generiert.

Und wenn die Entwickler nicht einmal komplexe Themen
wie das Implementieren eines Handlers für den Exit Button in
jedem Menü bewältigt bekommen, wird sich hier wohl erstrecht
nichts ändern.


Gruß,
rtb