Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    New Member
    Points: 118, Level: 1
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 32
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    1
    Points
    118
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Unicable mit 60PFL6008S/12

    Hallo,

    mein Philips 60PFL6008S/12 ist zur Zeit über eine SAT Anlage angeschlossen.
    Funktioniert einwandfrei, solang die Sat Anlage nicht gestört wird.

    Ich möchte den 60PFL6008S/12 an unsere Hausanlage ( Kathrein EX 2542 ).
    Welche Einstellungen muss ich vornehmen?

    Ich habe bereits Unicable mit 1 Sat und auch Unicable mit mehreren Satelliten ausprobiert.
    Auch die Eingabe aller Receiver Angaben: Receiver 1 = 1632 MHz, Receiver 2 = 1516 MHz, Receiver 3 = 1400 MHz, Receiver 4 = 1284 MHz, habe ich vorgenommen.
    Allerdings bin ich mir nicht sicher bei welchen UB 0 - 9 muss ich diese Einstellungen vornehmen.
    Auch habe ich immer die Universal Einstellungen bei Abfrage der MHz Einstellungen benutzt.

    Keine der Einstellungen brachte bisher ein Ergebnis.
    Was muss ich verändern?

    Vielen Dank für die Mithilfe.
    Peter Demsar

  2. #2
    Superuser
    Points: 8.192, Level: 27
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 558
    Overall activity: 74,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.422
    Points
    8.192
    Level
    27
    Danke
    11
    Thanked 554 Times in 437 Posts
    Funktioniert einwandfrei, solang die Sat Anlage nicht gestört wird.
    Was heißt das? Gibt es mehrere Sat-Anlagen bei dir? Ist diese Anlage, bei der der Empfang einwandfrei funktioniert, solange sie nicht gestört wird, diese Unicable-Anlage, auf die sich deine weiteren Fragen beziehen?

    Auf 1- Sat-Empfang stellen. Das UserBand korreliert mit der Empfangsfrequenz. UB 0 gleich tiefste Frequenz, also 1284 MHz. Hat dein TV wirklich UB 0 - 9, nicht 0 - 7? Der Kathrein-Multiswitch hat zwei Ausgänge. Ausgang 1 UB 0 bis 3, Ausgang 2 UB 4 bis 7. Wenn dein TV an Ausgang 1 hängt, dann funktionieren nur UB 0 bis 3. Und das von dir gewählte UB deines TV darf nicht von einem anderen Receiver an diesem Ausgang 1 des Kathrein-Multiswitch verwendet werden.

  3. #3
    Gold Member
    Points: 1.462, Level: 10
    Level completed: 56%, Points required for next Level: 88
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    116
    Points
    1.462
    Level
    10
    Danke
    2
    Thanked 17 Times in 10 Posts
    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    ...Der Kathrein-Multiswitch hat zwei Ausgänge. Ausgang 1 UB 0 bis 3, Ausgang 2 UB 4 bis 7...
    Nicht ganz richtig. 2 Ausgänge mit je UB 0 bis 3/1284, 1400, 1516 und 1632 MHz.

    Immer die tiefsten Userbands einander zuordnen und keine Doppeltvergabe, wie glotze schon schrieb.

    Gruß
    frankieman
    Geändert von frankieman (06-28-2014 um 02:46 PM Uhr) Grund: Ergänzung

  4. #4
    Superuser
    Points: 8.192, Level: 27
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 558
    Overall activity: 74,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.422
    Points
    8.192
    Level
    27
    Danke
    11
    Thanked 554 Times in 437 Posts
    Richtig.

    Nur zur Sicherheit:
    Kathrein EXR 2542 funktioniert nicht alleine. Das ist eine Erweiterung zu EXR 1542, da steckt das Netzteil drin.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •