Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Btm5000/12

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    New Member
    Points: 167, Level: 2
    Level completed: 17%, Points required for next Level: 83
    Overall activity: 2,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    5
    Points
    167
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Btm5000/12

    Hallo,

    vor kurzem haben wir uns eine Philips BTM5000/12 Mini-Kompaktanlage zugelegt und vor wenigen Tagen noch zusätzlich einen Funkkopfhörer von Philips (SHD8600UG/10). Wir mussten leider feststellen, dass der Kopfhörer nur dann hörbare Ausgabe erzeugt wenn an der Anlage die Lautstärke fast vollständig bis zum Anschlag aufgedreht wird. Unsere normale Lautstärkeeinstellung liegt bei Lautsprecherbetrieb bei 9-10, um im Kopfhörer normale Lautstärke zu erreichen muss mindestens auf 25 (von max 32) "aufgedreht werden". Benutzen wir den Kopfhörer an anderen Quellen (Philips TV, Smartphone, andere Kompaktanlage) erreicht man schon bei normaler Lautstärkeeinstellung der Anlage (wie auch des Kopfhörers) hörbare Ergebnisse. Allem Anschein nach ein Problem der Philips BTM5000/12 ? Bei allen anderen Funktion konnten wir kein Problem an der Anlage feststellen. Soll ich die Anlage besser umtauschen oder lässt sich das Problem anderweitig beheben ?

    Herzlichen Dank im Voraus
    R. Sobeck

  2. #2
    Superuser
    Points: 9.057, Level: 28
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 293
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.698
    Points
    9.057
    Level
    28
    Danke
    17
    Thanked 633 Times in 498 Posts
    Es gibt an der Sendeeinheit des Kopfhörers einen Schiebeschalter. Der kann auf 0 oder -8dB gestellt werden. Wenn er auf 0 steht, wird das über Kabel ankommende Signal nicht gedämpft. Schaltet mal hin und her und lauscht.

  3. #3
    New Member
    Points: 167, Level: 2
    Level completed: 17%, Points required for next Level: 83
    Overall activity: 2,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    5
    Points
    167
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo glotze,

    vielen Dnak für Deine Antwort. Das habe ich natürlich bereits überprüft gehabt bevor ich die obige Anfrage gepostet hatte. Im Ergebnis nur sehr geringfügige Unterschiede bei beiden Einstellmöglichkeiten. Man hört die die Absenkung um 8db, im Endergebnis bleibt sich das aber praktisch gleich.

    Gruss
    R. Sobeck

  4. #4
    Moderator
    Points: 29.173, Level: 52
    Level completed: 48%, Points required for next Level: 577
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.865
    Points
    29.173
    Level
    52
    Danke
    64
    Thanked 180 Times in 160 Posts
    Hallo rsobeck,

    scheinbar ist die Verstärkung am Kopfhörerausgang der BTM5000 nicht so stark wie an den anderen Geräten, an denen du die SHD8600 verwendest. Ich habe gerade einen Kabelkopfhörer an einer BTM5000 getestet und musste auch die Lautstärke ziemlich weit hochregeln um ordentlich „was auf die Ohren“ zu bekommen. Insofern gehe ich von normalem Produktverhalten aus.

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  5. #5
    New Member
    Points: 167, Level: 2
    Level completed: 17%, Points required for next Level: 83
    Overall activity: 2,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    5
    Points
    167
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Tino,

    das ist aber sehr traurig. Denn es bedeutet nach meinem Dafürhalten, dass Eure Produkttester so profane Dinge wie einen Kopfhöreranschluss im Sinne einer eingehenden Prüfung als vernachlässigbar betrachten.
    Denn einen Zustand nach Deinen Worten mit ordentlich "was auf die Ohren" erreiche ich mit der Anlage bei eingestecktem Kopfhörer gar nicht, jedoch mit jedem anderen Zuspielgerät das eine entsprechende Anschlussmöglichkeit besitzt. Und das bei demselben Hersteller der beteiligten Geräte. Da war ich von Philips bisher anderes gewohnt. Tut mir leid das sagen zu müssen.

    Freundliche Grüße
    Rüdiger

  6. #6
    Moderator
    Points: 29.173, Level: 52
    Level completed: 48%, Points required for next Level: 577
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.865
    Points
    29.173
    Level
    52
    Danke
    64
    Thanked 180 Times in 160 Posts
    Hallo rsobeck,

    ich kann schon verstehen, dass die Situation nicht so ganz deinen Vorstellungen entspricht. Ich kläre aber mal mit der Entwicklung das von dir beschriebene Verhalten. Das Thema lasse ich solange offen.

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  7. #7
    New Member
    Points: 167, Level: 2
    Level completed: 17%, Points required for next Level: 83
    Overall activity: 2,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    5
    Points
    167
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Toni,

    vielen Dank für Deine Bemühungen.

    Ich hoffe, dass die Entwicklungsabteilung das nicht auf die ganz lange Bank schiebt. Für mich ist das derzeit ein Produktmangel, denn so ist die Buchse praktisch nicht nutzbar. Den Kopfhörer hat sich meine Frau nur für die Anlage gekauft und da ist es natürlich schon mehr als schade den nicht entsprechend seinem bestimmungsgemäßen Verwendungszweck einsetzen zu können.

    Ich hoffe bald von Dir/Euch zu hören

    Herzliche Grüße
    Rüdiger Sobeck

  8. #8
    New Member
    Points: 167, Level: 2
    Level completed: 17%, Points required for next Level: 83
    Overall activity: 2,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    5
    Points
    167
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Philips - Tino Beitrag anzeigen
    Hallo rsobeck,

    ich kann schon verstehen, dass die Situation nicht so ganz deinen Vorstellungen entspricht. Ich kläre aber mal mit der Entwicklung das von dir beschriebene Verhalten. Das Thema lasse ich solange offen.

    Liebe Grüße Tino
    Hallo Tino,

    2 Monate sind vergangen und bisher keine Rückmeldung. Das hatte ich befürchtet. Darf ich fragen wie lange das Thema offen bleibt ? Oder hält die Entwicklung das Problem für vernachlässigbar?

    Freundliche Grüße
    Rüdiger

  9. #9
    Moderator
    Points: 29.173, Level: 52
    Level completed: 48%, Points required for next Level: 577
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.865
    Points
    29.173
    Level
    52
    Danke
    64
    Thanked 180 Times in 160 Posts
    Hallo rsobeck,

    die Entwicklung hat sich die Geschichte nochmal an Testgeräten angeschaut, dort entsprachen die Messwerte der Tonausgabe den Vorgaben von 150 mV. Vielleicht hat dein Gerät doch einen Defekt… allerdings wird dies nur unsere Werkstatt überprüfen können. Wenn du diesen Schritt gehen möchtest, kannst du die Prüfung deiner BTM5000 über unseren Reparatur & Austauschservice beauftragen. Du brauchst nur eine Rechnungskopie als Garantienachweis.

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •