Hallo,

vor kurzem haben wir uns eine Philips BTM5000/12 Mini-Kompaktanlage zugelegt und vor wenigen Tagen noch zusätzlich einen Funkkopfhörer von Philips (SHD8600UG/10). Wir mussten leider feststellen, dass der Kopfhörer nur dann hörbare Ausgabe erzeugt wenn an der Anlage die Lautstärke fast vollständig bis zum Anschlag aufgedreht wird. Unsere normale Lautstärkeeinstellung liegt bei Lautsprecherbetrieb bei 9-10, um im Kopfhörer normale Lautstärke zu erreichen muss mindestens auf 25 (von max 32) "aufgedreht werden". Benutzen wir den Kopfhörer an anderen Quellen (Philips TV, Smartphone, andere Kompaktanlage) erreicht man schon bei normaler Lautstärkeeinstellung der Anlage (wie auch des Kopfhörers) hörbare Ergebnisse. Allem Anschein nach ein Problem der Philips BTM5000/12 ? Bei allen anderen Funktion konnten wir kein Problem an der Anlage feststellen. Soll ich die Anlage besser umtauschen oder lässt sich das Problem anderweitig beheben ?

Herzlichen Dank im Voraus
R. Sobeck