Hallo , nach neu Installation Software zeigt Software Aufnahme auf USB Stick mit mindestens 48 GB an . Hatte vorher eine Ex. Festplatte mit 1 Tb USB 3.0 angeschlossen. Diese zeichnet auch alle Sendungen auf. Wiedergabe funktioniert problemlos. Einziges Problem: nachdem diese zunächst mit ein u. ausschalten des Fernsehers ausgeschaltet war, leuchtet diese neuerdings wie in Bedienanleitung TV beschrieben. Dort ist jedoch nur die Rede von Schreibvorgang. Frage, ist Stick die bessere Alternative oder Speicher zu groß ( 3.0 )