Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31
  1. #21
    Superuser
    Points: 9.491, Level: 29
    Level completed: 24%, Points required for next Level: 459
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.834
    Points
    9.491
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 658 Times in 518 Posts
    Gleich verstehst du es. Mit Philips-TV meinte ich die HDMI-Verbindung, ich hätte vielleicht Philips-FTV schreiben sollen, denn das steht ja in der Audiowiedergabegeräte-Liste.

    Also du hast in der Audiowiedergabegeräte-Liste das Gerät Lautsprecher (WFMCVAD) getestet und hattest den Stereo-Testton auf den TV-Lautsprechern. Das heißt, die Hardware ist in Ordnung, es ist ein reines Softwareproblem. Schau mal zur Sicherheit im Gerätemanager (Ansicht nach Gerätetyp und ausgeblendete Geräte anzeigen lassen) nach den einzelnen Komponenten unter Audio-,Video-Gamecontroller. Ist da was mit gelben Fragezeichen gekennzeichnet? Das bedeutet, es gibt ein Problem.

    Du sollst WiFiMediaConnect deinstallieren und neu installieren. Wo hast du das her? Für die Installation braucht man doch einen Code.

    Wie heißt den Notebook? Hast du mal bei Samsung nach Audio-Treibern gesucht?

  2. #22
    Moderator
    Points: 96.119, Level: 96
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 931
    Overall activity: 99,5%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.706
    Points
    96.119
    Level
    96
    Danke
    27
    Thanked 491 Times in 348 Posts
    Moin,

    wer die Wifi media COnnect SOftware runterladen will, braucht einen Code.
    Wenn Du die Installationsdatei für WFMC noch hast, vergiss den Code.
    Deinstalliere alles, installiere neu, stelle sicher dass Du dies als Administrator tust (falls das nicht so oder so schon abgefragt wird). (Rechtsklick > als Administrator...)

    Wenn es hart auf Hart kommt, WFMC beenden, rechtsklick auf das Symbol auf dem Desktop, Eigenschaften > Kompatibilität, Kompatibilitätsmodus zu Windows XP, SP3 einstellen.

    Gruß
    Thomas

  3. #23
    New Member
    Points: 24, Level: 1
    Level completed: 47%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 16,0%

    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    6
    Points
    24
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    hej, müsste wohl am besten hierhin passen...!?
    wenn ich auf mein tvgerät übertrage, erscheint zwar das bild auf meinem tv, der ton aber nicht...
    vielmehr verbleibt der auf meinem laptop.stattdessen tönt aus meinen tv-speakern der ton aus meinem mikro, also der ton aus meinem zimmer!?
    kann mir da irgendwer helfen?
    tv ist nen 37pfl8605. aufm laptop läuft windows 7.habe als admin installiert. windows hatte bemängelt, dass media connect keinen signierten treiber hat.nach neustart mit f8 konnte ich mediaconnect für mein heimnetzwerk zulassen und habe das getan...
    danke im voraus und vieleliebegrüße
    alex

  4. #24
    New Member
    Points: 24, Level: 1
    Level completed: 47%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 16,0%

    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    6
    Points
    24
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    in ergänzung..auf meinem älteren laptop passt das alles (der überträgt nur kein hd, daher der änderungswunsch; hd ist aber nicht das problem, die alte krücke kann einfach nicht mehr).
    wenn ich bei dem unter sound schaue, ist dort nicht nur realtek angezeigt, sondern auch wfmcvad...das dürfte eventuell der entscheidende unterschied sein, oder? frage ist nur, wie ich das nun auf dem neueren kasten entsprechend angleiche/ändere...!?

  5. #25
    New Member
    Points: 24, Level: 1
    Level completed: 47%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 16,0%

    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    6
    Points
    24
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    in ergänzung..auf meinem älteren laptop passt das alles (der überträgt nur kein hd, daher der änderungswunsch; hd ist aber nicht das problem, die alte krücke kann einfach nicht mehr).
    wenn ich bei dem unter sound schaue, ist dort nicht nur realtek angezeigt, sondern auch wfmcvad...das dürfte eventuell der entscheidende unterschied sein, oder? frage ist nur, wie ich das nun auf dem neueren kasten entsprechend angleiche/ändere...!?

  6. #26
    Superuser
    Points: 9.491, Level: 29
    Level completed: 24%, Points required for next Level: 459
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.834
    Points
    9.491
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 658 Times in 518 Posts
    Ganz so einfach wird es nicht sein. Es ist schon richtig, dass WiFiMediaConnectVirtualAudioDevice als Audiogerät da sein sollte, aber du hast ja trotzdem den Mikrofon-Ton am TV. Irgendwie scheint es auch ohne zu funktionieren.

    Systemsteuerung/Hardware und Sound/Audiogeräte verwalten
    Im aufpoppenden Sound-Fenster die Registerkarte Aufnahme anklicken. Hier sind alle Audioquellen gelistet, von denen du etwas aufnehmen kannst. Da müsste auch Mikrofon als Quelle erscheinen. Tu das mal markieren und dann auf Eigenschaften klicken. Im erscheinenden Eigenschaften-Fenster die Registerkarte Abhören anklicken. Hier kannst du festlegen, auf welchem Audio-Wiedergabegerät der Ton wiedergegeben werden soll. Standard-Wiedergabegerät meint das Gerät, welches in der Registerkarte Wiedergabe als Standard-Audiowiedergabe-Gerät festgelegt ist. Was ist bei dir festgelegt? Der Haken bei Dieses Gerät als Wiedergabequelle verwenden muss gesetzt sein.

  7. #27
    New Member
    Points: 24, Level: 1
    Level completed: 47%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 16,0%

    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    6
    Points
    24
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    hej glotze,
    zunächst danke für die schnelle rückmeldung!
    leider hat die änderung das problem nicht gelöst...
    muss ich vieleicht einfach nen signierten treiber installieren?nen versuch wäre es sicherlich wert!?
    wo bekomme ich einen?
    vieleliebegrüße
    alex

  8. #28
    New Member
    Points: 24, Level: 1
    Level completed: 47%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 16,0%

    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    6
    Points
    24
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    hej glotze,
    zunächst danke für die schnelle rückmeldung!
    leider hat die änderung das problem nicht gelöst...
    muss ich vieleicht einfach nen signierten treiber installieren?nen versuch wäre es sicherlich wert!?
    wo bekomme ich einen?
    vieleliebegrüße
    alex

  9. #29
    Superuser
    Points: 9.491, Level: 29
    Level completed: 24%, Points required for next Level: 459
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.834
    Points
    9.491
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 658 Times in 518 Posts
    Welche Änderung hast du vorgenommen? Du hast beim Mikrofon in der Registerkarte Abhören das Audioausgabe-Gerät geändert und trotzdem noch den Ton vom Mikrofon(verstärker) am TV? Wenn du als Audioausgabe-Gerät die Laptop-Lautsprecher wählst, dann hast du diesen Ton nicht zusätzlich über die Laptop-Lautsprecher? Wenn du bei Dieses Gerät als Wiedergabequelle verwenden keinen Haken setzt, ist der Ton immer noch da? Wenn du in der Registerkarte Pegel den Pegel verstellst, ändert sich dann die Lautstärke?

    Den Treiber wfmcvad.sys gibt es in mehreren Ausführungen im Internet zum Download. Er ist im Laptop unter C:\Windows\System32\drivers zu finden. Der sollte bei dir eigentlich auch vorhanden sein. Einfach eine Version aus dem Internet laden und dann ins Verzeichnis schieben, das funktioniert nicht. Tu mal das MediaConnect deinstallieren, dann den Laptop neu starten und es noch mal installieren.

  10. #30
    New Member
    Points: 24, Level: 1
    Level completed: 47%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 16,0%

    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    6
    Points
    24
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich habe beim mikro unter abhören auf"automatisch deaktivieren, um Energie zu sparen"und unter pegel die mikrofonverstärkung auf null und Mikrofon auf null gesetzt... Und unter Verbesserungen alle soundeffekte deaktivieren...
    Einfach rumprobiert. Nun eben kein mikroton mehr auf dem tv, sondern tatsächlich den Ton des auf dem Laptop gespielten Films. Problem ist nur, dass der zusätzlich noch aus den Laptop-speakern kommt und zudem noch lauter...
    Ausgabegerät lässt sich nicht ändern. Da gibts ja nur eins zur Auswahl...
    Deinstallieren,aus,neustarten, neu installieren war das allererste, was ich gemacht habe, ohne Erfolg...
    Stimmt,wfmcvad.sys ist in dem von dir genannten Verzeichnis

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •