Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 132
  1. #51
    Gold Member
    Points: 2.466, Level: 14
    Level completed: 6%, Points required for next Level: 284
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von mbenx
    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    47PFL7008 (interner SAT-Tuner, FW 171.56, Pana BDP 220)
    Beiträge
    182
    Points
    2.466
    Level
    14
    Danke
    47
    Thanked 28 Times in 18 Posts
    Zitat Zitat von Toengel Beitrag anzeigen
    Tachchen,

    das Problem mit der schnellen Inbetriebnahme, sollte bei den 2013er TVs ab Firmware 171.56 gelöst sein...

    Toengel@Alex
    Tja, sollte dann wohl, ist aber nicht. Habe seit dem es die 171.56 gibt diese FW drauf und genau mit dieser FW habe ich das Problem bekommen.
    Ist ja auch echt egal. Werde neu einrichten und mal schauen ob es danach wieder dauerhaft funzt. Bin auch auf die Bildquali nach der Neueinrichtung gespannt.

    Grüße

  2. #52
    Gold Member
    Points: 4.479, Level: 19
    Level completed: 58%, Points required for next Level: 171
    Overall activity: 10,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    376
    Points
    4.479
    Level
    19
    Danke
    43
    Thanked 157 Times in 87 Posts
    Zitat Zitat von Toengel Beitrag anzeigen
    Tachchen,

    das Problem mit der schnellen Inbetriebnahme, sollte bei den 2013er TVs ab Firmware 171.56 gelöst sein...

    Toengel@Alex
    Wie würde Radio Eriwan antworten: Im Prinzip ja, aber...

    Ich selbst habe festgestellt, dass an dem Fehler tatsächlich gearbeitet wurde und ich ihn nicht mehr durch Einschalten einer 'Schnellen Inbetriebnahme' - Option provozieren konnte; siehe hier, insbesondere Post #1 und #6.
    Allerdings habe ich diesen Versuch nur einmalig und mit einer Firmwareversion durchgeführt, weil zur Beseitigung des Fehlers die Funktion "Fernsehgerät erneut einrichten" durchgeführt werden musste, was zum zwingenden Verlust der Festplattenausnahmen führte bzw. führt.

    Zusätzlich zu dem per Ändern der "Schnellen Inbetriebnahme" reproduzierbaren Fehlers 'Art "Schnelle Inbetriebnahme"', gab es aber auch noch die 'sporadische Version' des fast gleichen Fehlers. Nach meiner Erkenntnis schaltete die sporadische Form den TV nicht mehrmals täglich in den Mode 'Art "Schnelle Inbetriebnahme"', sondern nur einmal bis zum erneuten Auftreten der sporadischen Form. Von welchen Rahmenbedingungen dieser Fehler abhing / abhängt ist mir nicht klar geworden.

    Allerdings ist die Spontanität der Software - also die Instabilität - schon sehr beeindruckend; siehe hier.

    Und ja, ob die Entwickler in fernen Landen überhaupt ein Feedback bzgl. ihrer, in einigen Fällen mangelhaften, Arbeit bekommen, ich weiß es nicht - solche Feedbacks könnten ja prinzipiell auf Verantwortliche zurückfallen. Ungeachtet dessen, dass ich daran zweifele, dass das heutige Management überhaupt willens oder fähig ist (aus was für Gründen auch immer), für eine qualitativ gute Arbeit entsprechende Rahmenbedingungen zu schaffen - hier zähle ich neben Ausstattung etc. u.a. entsprechende qualifizierte Personalausstattungen dazu; auch hinsichtlich Softwaredesign, Dokumentation, Fehlerverfolgung, Qualitätssicherung usw. - und ja 'Kundenbetreuung' im Sinne von: 'Kundenbindung: Ich will Dich als Kunden behalten und möchte, dass Du Deinen nächsten TV mit Freude und Überzeugung wieder von uns kaufst'.

  3. The Following 3 Users Say Thank You to Joachim For This Useful Post:

    mbenx (06-18-2014),TWA (06-23-2014),up&down (06-18-2014)

  4. #53
    New Member
    Points: 48, Level: 1
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 2
    Overall activity: 9,0%

    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    3
    Points
    48
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Habe gelegentliche Abstürze des Fernsehers. Er schaltet einfach im laufenden Betrieb aus.
    Man kann ihn dann zwar wieder einschalten, dann geht er aber kurz drauf wieder aus. Einzige Lösung: Fernseher vom Strom nehmen, 1-2 Minuten warten und wieder anschalten.

    Der Fehler ist früher deutlich häufiger aufgetreten (mehrmals pro Woche), leider passiert das aber immernoch alle 2 Wochen.

    Fernseher-Setup
    55PFL7008K/12
    Ton über HDMI-ARC mit Denon 1911
    Easylink-Autostart aktiviert

    HbbTV: Aus
    Schnelle Inbetriebnahme: Aus

  5. #54
    Diamond Member
    Points: 11.536, Level: 32
    Level completed: 41%, Points required for next Level: 414
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience Points
    Awards:
    Activity Award
    Avatar von up&down
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL 6067 K 12 (KW 40/2012 * FW 133.5 * Receiver Technisat HD8-S)
    Beiträge
    1.890
    Points
    11.536
    Level
    32
    Danke
    1.465
    Thanked 876 Times in 639 Posts
    Wie sieht's ohne easy-link aus?

  6. #55
    New Member
    Points: 48, Level: 1
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 2
    Overall activity: 9,0%

    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    3
    Points
    48
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Bis jetzt nicht probiert, da ich den Luxus ungern verlieren würde. Mir wird aber wohl nichts anderes übrig bleiben?

  7. #56
    Diamond Member
    Points: 11.536, Level: 32
    Level completed: 41%, Points required for next Level: 414
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience Points
    Awards:
    Activity Award
    Avatar von up&down
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL 6067 K 12 (KW 40/2012 * FW 133.5 * Receiver Technisat HD8-S)
    Beiträge
    1.890
    Points
    11.536
    Level
    32
    Danke
    1.465
    Thanked 876 Times in 639 Posts
    Mein externer SAT-Receiver und der TV hatten
    sich via easy-link und techni-link dermassen in
    die Haare gekriegt, dass an Fernsehen nicht mehr
    zu denken war. . .

  8. The Following User Says Thank You to up&down For This Useful Post:

    TheRingbearer (06-19-2014)

  9. #57
    New Member
    Points: 48, Level: 1
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 2
    Overall activity: 9,0%

    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    3
    Points
    48
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Okay, vielen Dank für die Antwort. Dann werde ich wohl ohne Easylink leben müssen :'(

  10. #58
    Gold Member
    Points: 4.479, Level: 19
    Level completed: 58%, Points required for next Level: 171
    Overall activity: 10,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    376
    Points
    4.479
    Level
    19
    Danke
    43
    Thanked 157 Times in 87 Posts
    ... aber nur, wenn damit Dein Problem gelöst ist .

    Und bitte berichten nicht vergessen.

  11. #59
    Bronze Member
    Points: 709, Level: 6
    Level completed: 80%, Points required for next Level: 41
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    10
    Points
    709
    Level
    6
    Danke
    1
    Thanked 8 Times in 5 Posts
    Zitat Zitat von Joachim Beitrag anzeigen
    Ja, man fühlt sich mittlerweile ein wenig an 6877er Zeiten zurück versetzt; siehe Anlage.

    Weitere Unzulänglichkeiten in der 173.52er Firmware ...
    • "Verschlüsseltes Programm": wie oben schon genannt, ist nun ein Aus- und wieder Einschalten (Standby) nötig um das Programm sehen zu können; früher reichte ein ggf. mehrfaches Umschalten auf ein anderes Programm.
    • "WLAN-Verbindungsaufbau": ist zum Zeitpunkt des Einschaltens des TV (aus Standby) das WLAN nicht verfügbar muss zur späteren Nutzung (z.B. SmartTV) der TV wieder aus- und eingeschaltet werden, sonst wird nur die SmartTV-Demo angezeigt.
      Auf die Idee bei expliziter Anforderung einer Internet-Funktionalität durch den Benutzer die WLAN-Verfügbarkeit zu diesem Zeitpunkt und im Hintergrund zu prüfen, sind die Software-Experten wohl noch nicht gekommen. (Bitte deshalb aber nicht zu der Version zurück, die uns den WLAN-Dialog bildschirmfüllend dann präsentierte, wenn der TV meinte ins Internet zu wollen - also auch ohne Benutzer-Anforderung!)
    • "Senderlogos unvollständig": so fehlt z.B. noch immer das WDR-Logo.
    • "TV Guide": sporadische, jeweils unterschiedliche Sender betreffende, unvollständige Auflistung der Favoriten im Guide.
    • "Programm-Infos fehlen (Programmumschaltung)": beim Senderumschalten fehlen noch immer häufig die Programm-Informationen, obwohl nach Drücken der Info-Taste Informationen verfügbar.
    • "Programm-Infos fehlen (Info-Taste)": Neuerdings ist zu beobachten, dass die 'Info-Taste' keine Informationen zum aktuellen Programm liefert.
    • "Abstürze": sind leider auch noch ein Thema. Kürzlich nach / während des Einschaltens. Oder bei Ansehen eines zweiten Mediathek-Beitrags (ZDF).

    • "Startschwierigkeiten": Bild ist nach Einschalten aus Stand-by nur ein flimmerndes Etwas mit senkrechten, unterschiedlich breiten und unterschiedlich hellen grauen Streifen; am oberen Bildrand von links ein heller, waagerechter und ganz schmaler Streifen. Nach Stand-by und erneutem Einschalten ist das Bild deutlich normaler, aber im rechten Bereich (während das Philips-Logo angezeigt wird) ist der Hintergrund nicht schwarz, sondern dunkelgrau. Und nachdem das (Programm-) Bild da ist, ist ein deutlich sichtbarer Schatten des Philips-Logos im Bild zu sehen; wenn man weiß wo, sogar bei helleren Szenen.
      Erst nach Ausschalten (Rückwand), 'Stecker ziehen' (mit Wartezeit) und erneutem Einschalten war alles wieder so wie es sein sollte.

    Und dann wären da noch beispielsweise...
    • "Verlust von Festplatteninhalten bei "Fernsehgerät erneut einrichten".
    • "Ambilight-Ansteuerung": - hier die Änderungen inkl. Lösungsvorschlag.
    • "...": siehe auch hier.
    Alles was hier aufgelistet ist habe ich auch :-(
    Bis auf das mit WLAN da ich am LanKabel hänge.

    Naja SW ist halt noch immer eine seeehr große Baustelle!!!!
    Geändert von Kartman (06-20-2014 um 04:15 PM Uhr)

  12. The Following 3 Users Say Thank You to Kartman For This Useful Post:

    Joachim (06-20-2014),TWA (06-23-2014),up&down (06-20-2014)

  13. #60
    Silver Member
    Points: 1.455, Level: 10
    Level completed: 53%, Points required for next Level: 95
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    55PFL7108K
    Beiträge
    66
    Points
    1.455
    Level
    10
    Danke
    3
    Thanked 38 Times in 19 Posts
    Zitat Zitat von Joachim Beitrag anzeigen
    Allerdings ist die Spontanität der Software - also die Instabilität - schon sehr beeindruckend; siehe hier.
    Dazu kann ich noch etwas zum Besten geben... Vorgestern schaltete der TV einfach von ZDF auf RTL um (der nächsthöhere Sender)... Nach dem Zurückschalten auf ZDF dauerte es dann nochmal 20 Minuten bis der TV wieder meinte auf RTL zu schalten... Da es mir dann reichte, schaltete ich ihn aus und habe Fussball weiter über den Beamer geschaut... Zusätzlich schien es so als ob der TV ab diesem Zeitpunkt wieder den Fehler zeigte, dass er auf die Fernbedienung des angeschlossenen HTS reagierte... Denn als ich am HTS die Lautstärke regeln wollte (vom separaten an den Beamer angeschlossenen SAT-Receiver), schaltete sich der TV wieder ein.... Super Software... Ich glaube Ihr habt die erste wirklich dumme KI programmiert! MACHT WAS!!!! UND DAS RICHTIG!!!

    gg

  14. The Following 2 Users Say Thank You to grandmasterg For This Useful Post:

    TWA (06-23-2014),up&down (06-20-2014)

Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •