Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    New Member
    Points: 1.375, Level: 10
    Level completed: 13%, Points required for next Level: 175
    Overall activity: 55,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    6
    Points
    1.375
    Level
    10
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Amazon Fire TV Problem

    Hallo,

    wenn ich an meinen Philips 42pfl6007k/12 mit Soundbar HTL2163b/12 eine Amazon Fire TV-Box mit einem HDMI-ARC - Kabel anschliesse, funktioniert die Lautstärkeregelung über TV - Fernbedienung nicht mehr.

    Die rote Lampe am TV blinkt zwar, aber die Lautstärke ändert sich nicht. Die Lautstärke-Zahlen an TV und Soundbar werden nicht angezeigt. Es kommt auch zu Fehlfunktionen, wie z.B. Senderwechsel.

    Auf allen Geräten ist die neueste Software installiert.

    Wenn ich die Fire TV-Box entferne und TV und Soundbar neu starte, funktioniert die Lautstärkeregelung über TV - Fernbedienung wieder.

    Alle Geräte (incl. LG Bluray-Player) sind mit HDMI-ARC - Kabel angeschlossen.

    Gibt es für dieses Problem eine Lösung?

  2. #2
    Superuser
    Points: 11.555, Level: 32
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 395
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    3.360
    Points
    11.555
    Level
    32
    Danke
    32
    Thanked 886 Times in 693 Posts
    Mit ARC bzw. ARC-Kabel hat das nichts zu tun. Die ARC-Funktion gibt es nur zwischen dem TV und der Soundbar. Als welches Gerät wird die Amazon-Box vom TV erkannt? Wird sie überhaupt automatisch erkannt?

  3. #3
    New Member
    Points: 1.375, Level: 10
    Level completed: 13%, Points required for next Level: 175
    Overall activity: 55,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    6
    Points
    1.375
    Level
    10
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Die Fire TV-Box wird automatisch erkannt und der HDMI-Anschluss mit "Amazon Fire TV" gekennzeichnet.
    Die Fire TV-Box funktioniert zusammen mit dem TV auch einwandfrei. Die Soundbar kam letzte Woche neu dazu. Seitdem habe ich das Problem mit der gemeinsammen Lautstärkeregelung über die TV-Fernbedienung.

  4. #4
    Superuser
    Points: 11.555, Level: 32
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 395
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    3.360
    Points
    11.555
    Level
    32
    Danke
    32
    Thanked 886 Times in 693 Posts
    HbbTV am TV ausgeschaltet? TV vom Netzwerk getrennt? Die Gerätezuweisung für die Amazon-Box im TV löschen und dann manuell als anderes Gerät, z.B. Sat-Receiver, neu anmelden.

  5. #5
    New Member
    Points: 1.375, Level: 10
    Level completed: 13%, Points required for next Level: 175
    Overall activity: 55,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    6
    Points
    1.375
    Level
    10
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    HbbTV ist immer ausgeschaltet. Der TV ist über WLAN im Heim-Netzwerk. Die Fire TV-Box ist über LAN im Heim-Netzwerk.
    Ich habe die Typ-Bezeichung über die rote Taste auf der Fernbedienung mehrfach manuell geändert und verschiedene Gerätetypen probiert. Die Typ-Bezeichnung wird von der Fire TV-Box nicht automatisch eingestellt. Steht jetzt auf "Digital Receiver".
    Zudem habe verschiedene HDMI-Kabel und Anschlüsse probiert.
    Kann es evtl. zu den Störungen kommen, weil die Fire TV-Box keine eigene Lautstärkeregelung hat und nun auch noch die Soundbar mit der ihrer Lautstärkeregelung auf die TV-Fernbedienung zugreift?
    Leider kann man die Geräte nicht seperat auf der TV-Fernbedienung auswählen.
    Momentan bleibt mir nichts anderes übrig, als die Fire TV-Box vom TV zu trennen.

  6. #6
    Superuser
    Points: 11.555, Level: 32
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 395
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    3.360
    Points
    11.555
    Level
    32
    Danke
    32
    Thanked 886 Times in 693 Posts
    Stell mal den TV in den Netzwerkeinstellungen auf Drahtgebunden. Dann ist er aus dem Netz.

    Wenn du statt den TV auszuschalten nur die ARC-Funktion ausschaltest, dann müsste der TV selbst den Ton wiedergeben. Und wenn du ARC wieder einschaltest, kommt dann der Ton aus der HTL?

    Kannst du die Amazon-Box vom TV aus steuern? Dazu muss am TV im EasyLink-Setup EasyLink-Fernbedienung auf Ein stehen. Dann am TV die Source wählen, wo die Amazon-Box dranhängt. Danach Options/Steuerungen wählen. Jetzt müsste so was wie eine virtuelle Fernbedienung für die Amazon-Box erscheinen.

    Das Problem haben auch andere.
    http://forum.xda-developers.com/fire...ia-tv-t2936274

  7. The Following User Says Thank You to glotze For This Useful Post:

    up&down (01-12-2015)

  8. #7
    New Member
    Points: 1.375, Level: 10
    Level completed: 13%, Points required for next Level: 175
    Overall activity: 55,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    6
    Points
    1.375
    Level
    10
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich könnte das WLAN an der Fritzbox abstellen.

    Auf Drahtgebunden möchte ich den TV nur im äußersten Notfall stellen. Ich habe eine Festplatte mit Filmaufzeichnungen am TV. Wenn ich auf Drahtgebunden umstellen würde, gibt es eine Warnung von TV, dass ich meine Aufnahmen nicht mehr weiter ansehen kann. Ich habe es vor ca. einem Jahr mal gemacht, weil ich auf LAN wechseln wollte. Danach waren alle Aufnahmen weg, obwohl ich nach dem Wechsel auf LAN wieder auf WLAN zurückgegangen bin. Ich habe die Festplatte dann neu formatiert.

    Wenn ich die ACR-Funktion abschalte, gibt es keinen Ton mehr. Weder vom TV, noch aus der Soundbar.
    Auch wenn ich den TV neu starte, schaltet der TV automatisch auf die Soundbar. Weiterhin ohne Ton. "HDMI ARC" blinkt an der Soundbar.
    ACR-Funktion im laufenden Betrieb wieder eingeschaltet und schon ist der Ton aus der Soundbar wieder da.

    Diese virtuelle Fernbedienung für die Amazon-Box gibt es tatsächlich. Es gibt allerdings nichts zum Einstellen von Ton/Lautstärke etc.

    Momentan geht die Lautstärkeregelung über die TV-Fernbedienung, obwohl die Amazon-Box angeschlossen ist.
    Hatte die Amazon-Box im laufenden Betrieb angeschlossen.
    TV/Soundbar aus und eingeschaltet und schon ist es wieder vorbei mit der gemeinsamen Lautstärkeregelung.

    Ich werde mich Morgen mal an dem Amazon-Service wenden. Mal sehen, ob die das Problem kennen.

  9. #8
    Superuser
    Points: 11.555, Level: 32
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 395
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    3.360
    Points
    11.555
    Level
    32
    Danke
    32
    Thanked 886 Times in 693 Posts
    Kannst du die Amazon-Box über die virtuelle Fernbedienung in Standby schicken und bringt das was?

  10. #9
    New Member
    Points: 1.375, Level: 10
    Level completed: 13%, Points required for next Level: 175
    Overall activity: 55,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    6
    Points
    1.375
    Level
    10
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Die Amazon-Box kann ich nicht über die virtuelle Fernbedienung in Standby schicken. Es gibt zwar die Funktion "Ausschalten", aber es tut sich nichts.
    Nach dem Umschalten auf die Amazon-Box blinkt "HDMI ARC" an der Soundbar kurzzeitig und dann wird der Ton übertragen.
    Die Lautstärkeregelung geht nur über die Soundbar-FB.

  11. #10
    New Member
    Points: 1.375, Level: 10
    Level completed: 13%, Points required for next Level: 175
    Overall activity: 55,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    6
    Points
    1.375
    Level
    10
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Heute habe ich mit dem Amazon-Service gesprochen. Helfen konnte man mir leider nicht. Ähnliche Fehler waren dort nicht bekannt. Die Fire TV-Box ist ja auch noch nicht so lange in Deutschland erhältlich.

    Die Soundbar geht nun wieder zurück in den Media Markt. (14 tägiges Rückgaberecht)

    Vielen Dank für die vielen Tips!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •