Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Bronze Member
    Points: 53, Level: 1
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 97
    Overall activity: 38,0%

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    11
    Points
    53
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Exclamation D405 unterbricht nach wenigen Minuten das Gespräch

    Hallo zusammen,
    über die google-Suche bin ich hier im Forum gelandet und hoffe hier auf Hilfe
    Als erstes möchte ich mich als absolut unerfahren outen!!! Fachbegriffe oder ähnliches sind bei mir wie 'Fremdwörter', sorry schon mal vorweg
    Ich habe ein Problem mit unserem neuen Telefon D405. Das Anschließen erschien mir einfach. Ich versuche mal zu erklären:
    Wir telefonieren über den Anbieter Uni....... Die Basisstation habe ich am Router angeschlossen (da steckte auch unser altes Telefon drinne, allerdings beim alten Telefon noch ein zweiter Stecker vom Anrufbeantworter). Der Name des Routers ist: Cisco EPC3213. Beide Mobilteile funktionieren eigentlich mit allen Funktionen, uneingeschränkt. Bis auf die Tatsache, dass nach einer unbestimmten Zeit, meistens nach 1-2 Minuten die Gesprächsverbindung einfach weg ist. Das Display des Mobilteils wird dunkel und die Zeitanzeige läuft weiter. Im Höhrer hört man ein leichtes 'Krachen', dann nichts mehr.
    Meistens drücke ich dann die Auflegetaste und versuche mit Wahlwiederholung den Teilnehmer wiederholt zu erreichen. Das klappt jedes mal nicht.
    Es dauert immer einige Minuten, bis man wieder wählen kann. Kurze Telefonate funktionieren einwandfrei!
    So, ich hoffe, ich konnte mein Problem einigermaßen brauchbar schildern Nicht so einfach, wenn man davon überhaupt keine Ahnung hat.
    Schöne Grüße
    Judith

  2. #2
    Moderator
    Points: 26.379, Level: 49
    Level completed: 83%, Points required for next Level: 171
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.578
    Points
    26.379
    Level
    49
    Danke
    57
    Thanked 168 Times in 148 Posts
    Hallo Judith67,

    herzlich willkommen im Philips Wireless DECT Forum!
    Ok, für die von dir geäußerte „Unerfahrenheit“ ist deine Fehlerbeschreibung sehr vollständig .

    Dass das Display des Telefons dunkel wird, lässt darauf schließen, dass das Telefon neu startet. Hat dein D405 mehrere Mobilteile? Wenn ja, tritt das Verhalten an allen Mobilteilen auf? Hast du ein weiteres Telefon (wenn vorhanden) vom Kabelmodem getrennt?

    Als ersten Lösungsversuch schlage ich mal den Neustart aller beteiligten Geräte vor. Trenne mal den Router und die Basis des D405 vom Strom und nimm bitte auch mal die Akkus aus dem Mobilteil. Nach ein paar Minuten versorgst du alle Geräte wieder mit Strom und testest bitte erneut.

    Wenn irgend möglich, wäre es auch gut zu erfahren ob das Telefon an einem „normalen“ Telefonanschluss funktioniert, also einem, der nicht auf Kabelfernsehen basiert. Vielleicht kannst du das Telefon mal bei einem Bekannten testen.

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  3. #3
    Bronze Member
    Points: 53, Level: 1
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 97
    Overall activity: 38,0%

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    11
    Points
    53
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Tino,

    vielen Dank für deine Hilfe!

    Ja, das Telefon hat zwei Mobilteile und der Fehler tritt an beiden auf!

    Heute vormittag z.B. habe ich 5 mal telefoniert. Davon sind 3 Gespräche nach ca. 10 sek. schon abgebrochen, 1 Gespräch nach ca. 1 Minute, weitere 2 Gespräche konnte ich ohne Abbruch beenden.

    Aus dem Kabelmodem kommt ein 3er Stecker raus, indem vorher das alte Telefon und der Anrufbeantworter drinne waren. Da habe ich den einen Stecker des neuen Telefons reingesteckt.

    Ich werde jetzt mal als erstes alles vom Netz nehmen für ein paar Minuten.

    Nochmals Danke
    LG Judith

  4. #4
    Bronze Member
    Points: 53, Level: 1
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 97
    Overall activity: 38,0%

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    11
    Points
    53
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Was ich noch unbedingt ergänzen möchte, das Problem war in den ersten beiden Wochen NICHT !!
    Da hat meine Tochter stellenweise bis zu 2 Stunden telefoniert.
    Da wir ab und zu mal Probleme mit dem WLAN im Haus haben, habe ich schon das eine oder andere mal Modem und WLAN-Router (heißt das so?) kurz vom Netz genommen und wieder eingeschaltet.
    War das evtl. falsch?

  5. #5
    Bronze Member
    Points: 53, Level: 1
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 97
    Overall activity: 38,0%

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    11
    Points
    53
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo nochmal,

    nachdem ich alle Stecker und Akkus für einige Zeit draußen hatte, ist das Problem unverändert aufgetreten!
    Was mir aufgefallen ist, dass ich während des abgestürzten Telefonats gesehen habe, dass auch am Laptop die Internetverbindung weg war ?!?!?!!??! Das muss doch irg.wie zusammenhängen, oder?

    Ich würde mich seeeehr darüber freuen, wenn ich nochmal Hilfe bekäme, vielen Dank!

    LG Judith

  6. #6
    Superuser
    Points: 2.199, Level: 13
    Level completed: 17%, Points required for next Level: 251
    Overall activity: 1,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    191
    Points
    2.199
    Level
    13
    Danke
    1
    Thanked 11 Times in 11 Posts
    Zitat Zitat von Judith67 Beitrag anzeigen
    Was ich noch unbedingt ergänzen möchte, das Problem war in den ersten beiden Wochen NICHT !
    Zitat Zitat von Judith67 Beitrag anzeigen
    ... während des abgestürzten Telefonats ... auch am Laptop die Internetverbindung weg war!
    Hallo Judith67,

    da Philips - Tino noch im wohlverdienten Wochenende ist, versuche ich kurz Hilfestellung zu leisten.

    Wenn ich alles richtig verstanden habe, dann telefonierst du übers Internet (VOice over IP). Dann hast du den Zusammenhang schon richtig erkannt. Das Problem "sporadische Verbindungsabbrüche" kann verschiedenste Ursachen haben, z.B. Probleme im Netz des Anbieters Uni..., lockere Stecker in der Hardware (Kabel-Modem, WLAN-Router etc.), Kabeldefekt etc. . Ein Problem mit dem Philips Mobiltelefon würde ich ausschließen.

    Um der Sache weiter auf den Grund zu gehen, schlage ich folgendes vor:


    Schönen Sonntag und viel Erfolg
    S10_052013

  7. #7
    Bronze Member
    Points: 53, Level: 1
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 97
    Overall activity: 38,0%

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    11
    Points
    53
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von S10_052013 Beitrag anzeigen
    [*]Das System-Protokoll (event protocol) des WLAN-Routers analysieren (und ggf. an Uni... schicken)
    Wie mach ich das?

  8. #8
    Bronze Member
    Points: 53, Level: 1
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 97
    Overall activity: 38,0%

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    11
    Points
    53
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Vielen Dank für die vielen Tips!!! Ich der gleich mal alles versuchen!!!
    LG
    Judith

  9. #9
    Superuser
    Points: 2.199, Level: 13
    Level completed: 17%, Points required for next Level: 251
    Overall activity: 1,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    191
    Points
    2.199
    Level
    13
    Danke
    1
    Thanked 11 Times in 11 Posts
    Zitat Zitat von Judith67 Beitrag anzeigen
    Wie mach ich das?
    Was für einen WLAN-Router hast du (FritzBox, D-Link, Netgear, ...)?

    Um auf die Software der Hardware zugreifen zu können, muss man im Adressfeld des Browsers angeben:
    http://192.168.100.1 für das Cisco Kabel-Modem

    http://fritz.box für den WLAN-Router am Beispiel Fritz!Box

  10. #10
    Bronze Member
    Points: 53, Level: 1
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 97
    Overall activity: 38,0%

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    11
    Points
    53
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von S10_052013 Beitrag anzeigen
    Was für einen WLAN-Router hast du (FritzBox, D-Link, Netgear, ...)?

    "D-Link DIR 600" steht drauf

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •