Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    New Member
    Points: 92, Level: 1
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 58
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4
    Points
    92
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Angry HTB9550D - Zischlaute

    Hallo zusammen,

    bei mit stellt sich das Problem, dass die sogen. Zischlaute (s, ß, sch, ff usw.) sehr unangenehm herüber kommen - gibt es so etwas wie einen de-esser?

    Gruß
    Peer

  2. #2
    Superuser
    Points: 7.871, Level: 26
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 279
    Overall activity: 97,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.347
    Points
    7.871
    Level
    26
    Danke
    11
    Thanked 508 Times in 404 Posts
    Einen Deesser gibt es nur an Mikros, die Schutzkappe.

    Was sagen Soundmodi, Höhen-Bass-Regelung und Equalizier-Presets zu den Zischlauten?

  3. #3
    New Member
    Points: 92, Level: 1
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 58
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4
    Points
    92
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hi Glotze,

    danke Dir für Deine schnelle Antwort - die EQ-Presets, sowie die eigenständigen Einstellungen ergeben nicht den gewünschten Erfolg; was meinst Du mit Soundmodi, bzw. wo finde ich die?
    Zum De-Esser - es gibt neben der genannten Kappe selbstverständlich auch Programme z.B. im Bereich Aufnahmetechnik, die die störenden Frequenzen ausfiltern, bzw. runterregeln - so etwas für die HTB wäre klasse!

    Gruß
    Peer

  4. #4
    Superuser
    Points: 7.871, Level: 26
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 279
    Overall activity: 97,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.347
    Points
    7.871
    Level
    26
    Danke
    11
    Thanked 508 Times in 404 Posts
    SoundSettings/Sound
    Hier gibt es 7 verschiedene Soundmodi. Der letzte Personal ist so eine Art bescheidener Equalizer.

    Ist das Zischen bei allen Signalquellen vorhanden?

  5. #5
    New Member
    Points: 92, Level: 1
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 58
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4
    Points
    92
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hi Glotze,

    ja, ist es - bei den TV Sendern (über den aktuelle Sky-Receiver) schwankt der Pegel zwischen "es geht" bis "grausig"; ich habe zumindest gehofft, dass bei BluRay oder DVD dieser Effekt nicht auftritt. Leider vergeblich.

    Zu den Soundmodi: die habe ich durchprobiert, ganz weg bekomme ich die Zischlaute leider nicht.

    Gruß
    Peer

  6. #6
    Diamond Member
    Points: 9.678, Level: 29
    Level completed: 55%, Points required for next Level: 272
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Activity Award
    Avatar von up&down
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL 6067 K 12 (KW 40/2012 * FW 133.5 * Receiver Technisat HD8-S)
    Beiträge
    1.557
    Points
    9.678
    Level
    29
    Danke
    1.172
    Thanked 783 Times in 558 Posts
    Tja, dann kann's wohl auch nicht an den Toneinstellungen
    des Sky-Receivers hängen...

    Ich konnte meinem ********* - TV das "Zischeln" letztendlich
    durch Reduzierung der Höhen sowie Umstellen auf Stereo
    (und Änderung des externen Receivers von Bitstream auf
    PCM) entgegenwirken.

    Lese ich Deine Beiträge, kommt mir Dieses...

    http://www.video-magazin.de/testberi...t-1469925.html

    ...doch sehr chinaländisch vor.

    Na ja, offenbar hat jeder so seinen ADAC...
    Geändert von up&down (06-04-2014 um 08:08 PM Uhr)

  7. #7
    Superuser
    Points: 7.871, Level: 26
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 279
    Overall activity: 97,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.347
    Points
    7.871
    Level
    26
    Danke
    11
    Thanked 508 Times in 404 Posts
    Und es ist egal, ob Stereo, Dolby oder DTS? Hast du einen Surroundmodus aktiviert (der wirkt nur, wenn es kein 5.1-Signal ist)?

    Wenn die Anlage einen "schiefen Frequenzgang" haben sollte, wird's aber schwierig, das genau festzustellen. Da brauchtest du ein zweites baugleiches Gerät zum Vergleichen.

    Die Anlage steht in einem normalen Raum, also normale Schallbrecher/schlucker wie Teppich, Gardinen, Möbel?

  8. #8
    New Member
    Points: 92, Level: 1
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 58
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4
    Points
    92
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Tja, dem Testbericht zufolge ist wohl alles gut - kann ich nur leider nicht nachvollziehen
    Die Anlage steht in einem "normalen" Raum - also nichts außergewöhnliches und es ist völlig egal, welcher Soundmodus eingestellt ist. Ich habe immer diese besch... Frequenz im Ohr (deswegen De-Esser :-))

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •