Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    New Member
    Points: 19, Level: 1
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 31
    Overall activity: 6,0%

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    2
    Points
    19
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Netflix auf "älteren" Geräten

    Hallo,

    wir haben einen TV aus der 6000er Serie (6007).
    Laut Liste wird dieser nicht unterstützt.
    Nun haben auch wir, wie auch andere im Forum, diesen Fernseher erst 1,5 Jahre.
    Für mich ist völlig unverständlich, wie man solch neue Geräte im Bereich des Smart TV nicht auf den neuesten Stand bringen kann (will?).
    Kunden mit relativ neuen Endgeräten wird hier vor den Kopf gestoßen.
    Wenn ich also Netflix nutzen möchte, bliebe mir nur die Alternative weitere/neuere Geräte zukaufen (Chromecast, AppleTV, neuer TV, neuer BluRay Player).
    Warum sollte ich das tun?
    Warum soll ich mir etwas kaufen, obwohl mir mein Fernseher SmartTV verspricht?
    Warum sollte ich mein Laptop oder meinen Computer via "Kabelsalat" mit dem TV verbinden und doppelte Energiekosten verursachen?
    Das will und kann ich nicht verstehen, vor allem nicht in einem Zeitalter, wo relativ fix ein neues passendes App für alles Mögliche programmiert ist.

    Ich kann durchaus verstehen, dass man eine Grenze ziehen muss, was diese Updates betrifft, aber bei Geräten unter 2 Jahren halte ich das für die falsche Grenze.

    Vielleicht überdenkt Philips auch den Support für "ältere" Geräte um Kunden, eben auch den Zugriff auf neuere Plattformen zu ermöglichen - denn die Technik bleibt nicht stehen - und das hat man auch schon beim Bau dieser Serie (2012?) gewusst.
    Diese in einem gewissen Umfang/Zeitraum anzupassen nennt man Kundenservice.

    Im Grunde ist es ein Kreislauf -> keine passende App -> (hier) potentieller Netflix Kunde weniger -> potentieller Philips Kunde für die Zukunft verloren = alle unzufrieden!

    Vielleicht kann man mir hier Tipps geben um trotzdem am TV in den Genuss von Netzflix zu kommen, ohne Zusatzkosten und/oder Kabelsalat.
    Noch hoffe ich darauf besagten Dienst in naher Zukunft nutzen zu können.

    Gruß Siri

  2. #2
    Platinum Member
    Points: 3.344, Level: 16
    Level completed: 74%, Points required for next Level: 106
    Overall activity: 99,5%
    Achievements:
    Overdrive1000 Experience PointsTagger Second Class3 months registered
    Avatar von IngoB
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    559
    Points
    3.344
    Level
    16
    Danke
    119
    Thanked 229 Times in 153 Posts
    Die älteren Modelle verfügen nicht über die Software und nicht über die Hardware, um die App laufen zu lassen.

    Das will und kann ich nicht verstehen, vor allem nicht in einem Zeitalter, wo relativ fix ein neues passendes App für alles Mögliche programmiert ist.
    Verständlich, aber die Apps kommen nicht von Philips selbst, sondern von den Herstellen. Und die setzen eben Komponenten voraus, die nicht da sind. Wieso und warum ist eine andere Frage, aber sie sind eben nicht da. Wenn Du für Dein Smartphone eine App installierst, das GPS braucht, aber GPS nicht im Smartphone ist, dann geht die auch nicht. "Nachrüsten" ist da leider nicht. 2 Jahre alt sind leider in dem Bereich sehr viel. Siehe z.B. aktuelle Geräte. Bei denen geht Netflix, aber kein UHD. Neu ist also nicht neu genug, leider.
    Geändert von IngoB (09-26-2014 um 06:18 PM Uhr)

  3. #3
    New Member
    Points: 14, Level: 1
    Level completed: 27%, Points required for next Level: 36
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    2
    Points
    14
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    ich habe einen 7606 und hätte mir die Netflix App auch erwartet.
    Was für eine Hardware Komponente fehlt denn da?

    Ich vermute da eher eine taktische Überlegung. Software könnte man nachinstallieren. Ist ja nicht so.

  4. #4
    New Member
    Points: 14, Level: 1
    Level completed: 27%, Points required for next Level: 36
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    2
    Points
    14
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    ich habe einen 7606 und hätte mir die Netflix App auch erwartet.
    Was für eine Hardware Komponente fehlt denn da?

    Ich vermute da eher eine taktische Überlegung. Software könnte man nachinstallieren. Ist ja nicht so.

  5. #5
    New Member
    Points: 19, Level: 1
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 31
    Overall activity: 6,0%

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    2
    Points
    19
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Nun, auch das ist ein Punkt der mich stört.
    Sorry.
    Netflix wurde ebenfalls von mir kontaktiert.
    Dort wird auf eine "Zusammenarbeit" mit den Herstellern verwiesen.
    Der Kunde möchte sicher nicht lesen "Philips" ist dafür nicht verantwortlich sondern Netflix, Amazon Instant Video, etc. oder umgekehrt.
    Aber genau das ist doch das was passiert.
    Schlussendlich will niemand dafür zuständig sein.
    Das geht zu Lasten des Kunden.
    Mir ist durchaus klar, dass die Technik in großen Schritten fortschreitet.
    Andere Länder jedoch bieten schon länger dieser Streaming Dienste an - nicht erst seit 2 Jahren.
    Es scheint also doch irgendwie zu funktionieren.
    Auch bei anderen Marken funktioniert es.
    Mir fällt es sehr schwer an ein Hardwareproblem zu glauben, wenn andere - ähnliche - Dienste verfügbar sind.
    Übrigens Smartphone würde nicht mit Navigation werben, wenn es nicht mit GPS ausgestattet wäre.
    Der Vergleich hinkt.
    Und auch bei einem alten (und damit meine ich auch alt) Smartphone bekomme ich viele aktuelle Apps.

    Hier beim Fernseher ist es so, dass unter anderem Smart TV angeboten wird, aber schlussendlich nur im begrenztem Rahmen - den man dann nicht erweitert.
    Komisch finde ich, dass vermehrt Philips Kunden über die unzureichende Aktualisierung klagen.
    Das Netz ist voll davon - unter anderem auch im Bereich Amazon Instant Video......und nicht nur in Deutschland.








    Zitat Zitat von IngoB Beitrag anzeigen
    Die älteren Modelle verfügen nicht über die Software und nicht über die Hardware, um die App laufen zu lassen.


    Verständlich, aber die Apps kommen nicht von Philips selbst, sondern von den Herstellen. Und die setzen eben Komponenten voraus, die nicht da sind. Wieso und warum ist eine andere Frage, aber sie sind eben nicht da. Wenn Du für Dein Smartphone eine App installierst, das GPS braucht, aber GPS nicht im Smartphone ist, dann geht die auch nicht. "Nachrüsten" ist da leider nicht. 2 Jahre alt sind leider in dem Bereich sehr viel. Siehe z.B. aktuelle Geräte. Bei denen geht Netflix, aber kein UHD. Neu ist also nicht neu genug, leider.

  6. #6
    Diamond Member
    Points: 13.108, Level: 34
    Level completed: 66%, Points required for next Level: 242
    Overall activity: 99,6%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience Points
    Awards:
    Activity Award
    Avatar von up&down
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL 6067 K 12 (KW 40/2012 * FW 133.5 * Receiver Technisat HD8-S)
    Beiträge
    2.217
    Points
    13.108
    Level
    34
    Danke
    1.707
    Thanked 953 Times in 708 Posts
    Dann mal ein andere Vergleich: Autobauer bzw. deren
    Zulieferer bosseln an neuen Getriebegenerationen und
    senken kurz vor deren Einfuehrung die Preise fuer die
    "Altfahrzeuge". Auch hier waere es sicherlich moeglich
    softwaremaessig nachzubessern, ein Nachruesten der
    Hardware kann man hingegen vergessen. Waere auch
    nicht in deren Interesse, wenn 20 Jahre alte Karossen
    mit der neuesten Technik unterwegs waeren...


  7. #7
    Platinum Member
    Points: 3.344, Level: 16
    Level completed: 74%, Points required for next Level: 106
    Overall activity: 99,5%
    Achievements:
    Overdrive1000 Experience PointsTagger Second Class3 months registered
    Avatar von IngoB
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    559
    Points
    3.344
    Level
    16
    Danke
    119
    Thanked 229 Times in 153 Posts
    Welche Hardware es genau ist weiß wohl nur Philips selbst. Jedenfalls sind die von der App benötigten Codecs und/oder das DRM mit der Hardware nicht kompatibel. Diese Hinweise schreibt Netflix z.B. selbst in Pressemitteilungen, dass es auf vielen Smartphones läuft, aber auf Basis von Kompatibilitätsproblemen nicht auf allen.

  8. #8
    Silver Member
    Points: 2.252, Level: 13
    Level completed: 34%, Points required for next Level: 198
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    61
    Points
    2.252
    Level
    13
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Netflix für 40pfl9606 soll nicht gehen?
    Was ist mit der Anlage HTS9241 ?

  9. #9
    Silver Member
    Points: 2.252, Level: 13
    Level completed: 34%, Points required for next Level: 198
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    61
    Points
    2.252
    Level
    13
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Netflix für 40pfl9606 soll nicht gehen?
    Was ist mit der Anlage HTS9241 ?

  10. #10
    New Member
    Points: 785, Level: 7
    Level completed: 18%, Points required for next Level: 165
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    500 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    7
    Points
    785
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Also ich selber habe den Philips 42PFL4317K und auch hier wurde mir von Philips gesagt der ist zu alt!?
    Ein bekannter hat einen Samsung TV der ist 3 Jahre alt!!!! und hier geht Netflix ohne Probleme aber auf unserem Gerät soll es nicht möglich sein??? Ich habe lange mit Netflix gesprochen, aber wenn Philips es nicht will!! dann will Philips eben nicht! Es liegt also nicht an Netflix! Für mich als Kunde war es das letzte mal das ich mir ein Gerät von Philips kaufen werden denn alle 1,5 Jahre ein neuen Tv kaufen weil die dinger dann schon "alt " sind sehe ich nicht ein! Wieso geht denn dann Watchever,und Maxdome? Dafür ist die Kiste wohl nicht zu alt....schon alles sehr komisch das ganze.......schade Philips aber so geht man nicht mit Kunden um!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •