Hallo Spezialisten,

wir haben einen Philips 9000 von 2013, der nun aber leider DVB-C nicht findet. Wir würden uns über Hilfe sehr freuen, umso mehr hinsichtlich der gerade gestarteten WM!!
Schalten wir das TV Gerät ein, erscheint die Info, kein Signal.
Gehen wir dann auf Quellen, findet der Fernseher DVB-S, USB und Konsorten aber partout nicht das Antennenkabel DVB-C. Merkwürdigerweise findet er beim manuellen Sendersuchlauf dann alle Sender, und wir kriegen ARD rein, können aber nicht umschalten. Dh. wir können nur ARD schauen, das wir über den manuellen Suchlauf nur reinkriegen. Wenn wir dann (ARD läuft) auf Quelle gehen und da nach DVB-C schauen, findet er es nicht, heisst es wird nicht angezeigt. Weiss jemand, wie wir Abhilfe schaffen können?

PS unser alter Loewe findet alle Programme problemlos in dieser Wohnung. Scheint also ein TV Problem zu sein. Der Philips Fernseher funktionierte einwandfrei in der alten Wohnung.

Besten Dank vorab,
SixDoors