Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24
  1. #11
    Diamond Member
    Points: 10.970, Level: 31
    Level completed: 60%, Points required for next Level: 280
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience Points
    Awards:
    Activity Award
    Avatar von up&down
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL 6067 K 12 (KW 40/2012 * FW 133.5 * Receiver Technisat HD8-S)
    Beiträge
    1.795
    Points
    10.970
    Level
    31
    Danke
    1.387
    Thanked 856 Times in 622 Posts
    Hmm, ist damit sein "Problem", dass er beim
    Gamen via HTD von hinten erschossen werden
    moechte, tatsaechlich geloest?


  2. #12
    Superuser
    Points: 8.390, Level: 27
    Level completed: 40%, Points required for next Level: 360
    Overall activity: 76,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.468
    Points
    8.390
    Level
    27
    Danke
    12
    Thanked 571 Times in 448 Posts
    Von hinten ist aber hinterhältig und feige, da gibt es ein paar Jahre mehr.

    Die "Zeichnung" von bigschluesi ist korrekt, das müsste funktionieren.

    Wenn ich die BA des LG richtig verstanden habe, funktioniert der Optische Ausgang des TV nur, wenn die TV-Lautsprecher auf AUS gestellt werden. Das steht mehrmals im Text.
    Aber es gibt auf Seite 92 eine Tabelle, aus der hervorgeht, dass bei eingeschalteten TV-Lautsprechern der optische Ausgang auch Ton liefert. Es könnte aber sein, dass diese Tabelle nur für TV-Programme gilt, also bei TV-Sendern optischer Ausgang immer aktiv und bei anderen Signaleingängen des TV nur, wenn Lautsprecher auf AUS stehen. Die Deppen haben die Überschriften nicht durchgehend nummeriert, da weiß man nicht genau, ob die Überschrift ein Kapitel/Thema für sich ist, oder ob es ein Unterkapitel zur vorherigen Überschrift ist. Philips lässt grüßen.

    Der TV unterstützt kein DTS. Also von der PS4 darf kein DTS-Ton kommen, das schleift der TV nicht durch.

    Simplink am TV ausschalten.
    Geändert von glotze (06-17-2014 um 04:47 PM Uhr)

  3. #13
    Bronze Member
    Points: 55, Level: 1
    Level completed: 5%, Points required for next Level: 95
    Overall activity: 43,0%

    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    10
    Points
    55
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Philips - Tino Beitrag anzeigen
    Hallo bigschluesi,

    mein Vorschlag für deine Konfiguration wäre:

    PS4 -> HDMI -> TV
    HTD3510 -> HDMI -> TV
    Receiver -> (SCART/Komponenteneingang YPbPr ? - je nach dem was dein Receiver kann) -> TV
    TV -> TOSLINK -> HTD3510

    Ich habe im Datenblatt deines TV keine Angaben über einen analogen Audioausgang (z.B. für Kopfhörer), falls dein TV so etwas haben sollte, kannst du auch erst mal eine analoge Audioverbindung herstellen indem du diesen mit dem AUX AUDIO-IN Anschluss an deinem HTD verbindest.

    Mit der Taste SOUCE (links oben auf der HTD Fernbedienung) kannst du die einzelnen Audioquellen durchschalten, bis entweder AUX (analoge Verbindung) oder OPT-IN (optisches Kabel) im Display steht.

    Liebe Grüße Tino
    Vorab.. mein Reciver ist ein etwas älteres model ( solange es geht top ^^ ) undzwar
    TRIAX-HIRSCHMANN C-HD 100

    Soo nun zu Tino... erstmal danke dafür ...
    Jedoch hab ich des schon so verkabelt und nix ist passiert leider .. und ja der fernseher besitzt leider auch keinen audioauagang wie zB für Kopfhörer ...
    Wie gesagt aktuell is die ps4, der Reciver und die HTD via HDMI mit dem fernseher verbunden ... der fernseher ist dazu noch via optischem kabel sprich toslink mit der "anlage" verbunden ..
    Quasi genau wie du es beschrieben hast ..
    Und ja ich habe schon mehrfach den audio kanal gewechselt und bei keiner kam ton ..

    Der fernseher ansich dient eigentlich nur als Bildschirm da ich ja TV über reciver schaue ...



    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    Von hinten ist aber hinterhältig und feige, da gibt es ein paar Jahre mehr.

    Die "Zeichnung" von bigschluesi ist korrekt, das müsste funktionieren.

    Wenn ich die BA des LG richtig verstanden habe, funktioniert der Optische Ausgang des TV nur, wenn die TV-Lautsprecher auf AUS gestellt werden. Das steht mehrmals im Text.
    Aber es gibt auf Seite 92 eine Tabelle, aus der hervorgeht, dass bei eingeschalteten TV-Lautsprechern der optische Ausgang auch Ton liefert. Es könnte aber sein, dass diese Tabelle nur für TV-Programme gilt, also bei TV-Sendern optischer Ausgang immer aktiv und bei anderen Signaleingängen des TV nur, wenn Lautsprecher auf AUS stehen. Die Deppen haben die Überschriften nicht durchgehend nummeriert, da weiß man nicht genau, ob die Überschrift ein Kapitel/Thema für sich ist, oder ob es ein Unterkapitel zur vorherigen Überschrift ist. Philips lässt grüßen.

    Der TV unterstützt kein DTS. Also von der PS4 darf kein DTS-Ton kommen, das schleift der TV nicht durch.

    Simplink am TV ausschalten.

    Dir auch eine Dankeschön dafür. ..
    Soweit hab ich die BA auch gelesen und halbwegs verstanden ..
    Jedoch passiert nichts .. egal ob ich die TV Lautsprecher ausschalte oder eingeschaltet lasse ...

    Wie oben schon erwähnt ... dient der fernseher eigentlich nur als Bildschirm für meine ps4 und mein reciver .. da sich darüber alles abspielt. ..

    Und nochmal die frage ..
    Ist ein Toslink umschalter oder splitter oder wie auch immer des heißt ratsam in dem fall so das ich quasi
    ..........HTD
    ............| <- optisches kabel
    ....schalter/splitter
    .........../..\
    .....ps4 ... Reciver
    So schalte ?
    Nicht über den fernseher sondern direkt an die anlage ?

  4. #14
    Superuser
    Points: 8.390, Level: 27
    Level completed: 40%, Points required for next Level: 360
    Overall activity: 76,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.468
    Points
    8.390
    Level
    27
    Danke
    12
    Thanked 571 Times in 448 Posts
    Wie gesagt aktuell is die ps4, der Reciver und die HTD via HDMI mit dem fernseher verbunden
    Wie das? Der 50PJ5*** hat doch nur zwei HDMI-Eingänge, einen hinten, einen an der Seite.

    Wenn du eine HDMI-Verbindung zwischen TV und HTD hast, wird es bezüglich des optischen Ausgangs am TV noch mal anders. Da erfolgt die Steuerung über diese HDMI-Verbindung. Da musst du Simplink am TV und Easylink an der HTD einschalten. Diese optische Audioverbindung ist dann quasi der HDMI-ARC-Ersatz. Ob du an der HTD noch HDMI-ARC einschalten musst, weiß ich nicht. Würde eher auf nein tippen, da ja die HTD den Ton dann über HDMI erwarten würde und der TV keinen Ton da rauslässt. Die TV-Lautsprecher kannst du auf EIN lassen, die werden dann automatisch stumm geschaltet.

    Bezüglich eines analogen Audioausgangs am TV:
    Euro-Scart-Anschluss (AV1/AV2)
    Für den Anschluss von Scart-Eingangs-und
    Ausgangssignalen von externen Geräten

    Da ist auch Ton dabei.

    Warum soll der Umschalter nicht funktionieren?
    https://www.deluxecable.de/spdif-tos...743/a-6518743/
    Geändert von glotze (06-17-2014 um 11:00 PM Uhr)

  5. #15
    Bronze Member
    Points: 55, Level: 1
    Level completed: 5%, Points required for next Level: 95
    Overall activity: 43,0%

    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    10
    Points
    55
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ja ist richtig der hat nur 2 .. jedoch hab ich 1 verteiler zwischen .. oder eher so nen y-kabel ...
    Oke .. so werd ich das denn nochmal heute abend wenn ich wieder zuhause bin testen .. ich bin zwar der meinung das ich des schon so versucht habe .. also mit simplink und easylink einschalten.... aber kann ja sein das ich irgendwie was nich richtig gemacht habe ^^ ...

    Diesen scart stecker besitze ich ^^ .. Jedoch kommt denn nur ton wenn ich über den fernseher direkt gucke .. sobald ich über den reciver gucke oder die ps4 anschalte ist der ton wieder über die normalen tv boxen ...

    Alles in allem werd ich denn wohl auf diesen umschalter zurückgreifen müssen ..
    da dieser ja denn die direkte Verbindung von HTD zu ps4 und reciver hat ^^..

    Denn eine frage dazu ... kann man mir da einen kostengünstig empfehlen ?
    Oder ist der den ich da sschoneinmal herraus gesucht habe schon eine gute wahl?..
    Da ich eigentlich nicht vor hatte noch etwas zu holen dafür ^^ .. vorallem eig nich für 35€ :/..

  6. #16
    Moderator
    Points: 26.936, Level: 50
    Level completed: 39%, Points required for next Level: 614
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.652
    Points
    26.936
    Level
    50
    Danke
    58
    Thanked 172 Times in 152 Posts
    Hallo bigschluesi,

    ok, dann fass ich mal zusammen:

    Kabelreceiver
    -> per HDMI an Y-Adapter -> TV
    PS4
    HTD3510 -> per HDMI -> TV
    TV -> per TOSLINK -> HTD3510

    Richtig?

    Was sagt den der Support von LG zu dem scheinbar nicht funktionierenden oder eventuell auch nicht aktivierten TOSLINK-Ausgang?

    Wenn du den Ton komplett digital zur HTD bringen willst und am TV vorbei arbeiten möchtest, müsstest du den S/PDIF Ausgang deines Receivers (an der Stelle vielen Dank für das Nennen des Modells ) über einen digital-coaxial zu digital-optisch Konverter in ein optisches Signal wandeln, um es dann mit einem wie von glotze beschriebenen TOSLINK Switch/Splitter an die HTD weiterleiten. Für die Funktion dieser „Bastellösung“ kann ich allerdings keine Garantie geben…

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  7. The Following User Says Thank You to Philips - Tino For This Useful Post:

    up&down (06-18-2014)

  8. #17
    Superuser
    Points: 8.390, Level: 27
    Level completed: 40%, Points required for next Level: 360
    Overall activity: 76,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.468
    Points
    8.390
    Level
    27
    Danke
    12
    Thanked 571 Times in 448 Posts
    Hallo Tino.
    jetzige verkabelung
    anlage -> optisches kabel -> reciver = Ton über anlage zu hören
    Da hat wohl jemand vergeblich die TOSLINK-Buchse am Triax-Hirschmann gesucht. Optisch geht auch über S/PDIF, da ist der 3,5-mm-Klinken-Stecker hohl.
    http://www.amazon.de/HQ-Optisches-ka...es+kabel+cinch
    Geändert von glotze (06-18-2014 um 07:38 PM Uhr)

  9. #18
    Bronze Member
    Points: 55, Level: 1
    Level completed: 5%, Points required for next Level: 95
    Overall activity: 43,0%

    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    10
    Points
    55
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Wie gesagt .. meine jetzige verkabelung funktioniert soweit .. jedoch möchte ich auch ton uber die anlage wenn ich zocke oder über ps4 filme schau ^^ ..

    So wie ichs nun verstanden habe von Tino brauch ich noch so nen converter ? Oo.. sorry wenn ich wenns um sowas geht leicht verblödet oder sonstiges Rüber komme aber ahnung hab ich direkt davon nicht .. vorhher habe ich alles über den normalen Kopfhörer eingang gemacht also bei meinem alten fernseher ^^...


    Und der LG Support ist in der Hinsicht sehr unfreundlich ...
    Laut den muss das funktionieren wenn ich tv lautsprecher auf aus schalte und simplelink und easylink einschalte...
    Passiert nichts .. hab ich ihm auch gesagt und der herr meinte denn nur zu mir da müssen sie denn was falsch eingestellt haben oder verkabelt .. wenn sie mir nicht zuhören wie das zu verkabeln ist denn tuts mir leid... und ja .. was soll man dazu sagen ?....

    Naja zurück zu meiner jetzigen frage ..
    Muss ich also nen converter und nen "verteiler" kaufen ? Oo

  10. #19
    Superuser
    Points: 8.390, Level: 27
    Level completed: 40%, Points required for next Level: 360
    Overall activity: 76,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.468
    Points
    8.390
    Level
    27
    Danke
    12
    Thanked 571 Times in 448 Posts
    Das ging wohl alles ein bisschen durcheinander.

    Es kann natürlich sein, dass der optische Ausgang des TV defekt ist, dann geht es optisch vom TV zur HTD nicht. Es kann natürlich sein, dass sich Simplink des LG und Easylink der HTD nicht vertragen, aber dass der optische Ausgang des LG deshalb nicht aktiviert wird, steht nicht in der Bedienungsanleitung des LG. Da steht nur drin, Lautsprecher AUS und es funktioniert (also eine zusätzliche HDMI-Verbindung zwischen LG und HTD nicht notwendig) oder bei HDMI-Verbindung zwischen LG und HTD funktioniert die zusätzliche optische Verbindung automatisch, wenn Simplink und Easylink aktiviert sind.

    Vollkommen unabhängig davon: Du hast behauptet, dass du den Triax-Hirschmann über optische Audioverbindung mit der HTD verbunden hast, und diese Verbindung funktioniert.
    anlage -> optisches kabel -> reciver = Ton über anlage zu hören
    Mal abgesehen davon, dass der Ton genau entgegen den Pfeilrichtungen übertragen wird, ist das wirklich eine optische Verindung? Oder meinst du damit versehentlich eine HDMI-Verbindung?

    Der Triax-Hirschmann hat einen optischen Ausgang (so steht es jedenfalls im Datenblatt - S/PDIF koaxial / optisch), du brauchst also keinen Wandler von digital coaxial zu digital optisch. Der hat auf der Rückseite eine (rein äußerlich) Cinch-Buchse. Diese Buchse kann sowohl koaxial (Cinch) als auch optisch (3,5-mm-Klinke, die hohl ist). Genau weiß ich es nicht, ist aber die einzig logische Möglichkeit, denn von Toslink (tu mal googeln) steht nichts im Datenblatt. Hast du ein Benutzerhandbuch, in dem mehr über den optischen Audioausgang steht?

  11. #20
    Bronze Member
    Points: 55, Level: 1
    Level completed: 5%, Points required for next Level: 95
    Overall activity: 43,0%

    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    10
    Points
    55
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Oke .. soweit verstanden ..

    Ja es ist optisch verbunden über einen Toslink kabel bzw Stecker
    Ich hoffe ich bin nich sooo verwirrt das ich deine frage damit nicht beantwortet habe ^^
    Leider bin ich nicht mehr im Besitz der anleitung zum reciver :/...

    also würde es rein theoretisch klappen wenn ich diesen schalter kaufen und kein umwandler ?..
    Sry aber diese eine aussage verwirrt mich immernoch :/..
    Ich kann nur sagen hinten aufm reciver steht Optical SPDIF ..
    Also gehe ich als Laie davon aus das ich nen "verteiler" brauch um von HTD zum Reciver und zur ps4 ?^^

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •