Ergebnis 1 bis 8 von 8

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    New Member
    Points: 27, Level: 1
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 23
    Overall activity: 20,0%

    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    4
    Points
    27
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Intelia 8751 und vorgemahlener Kaffee

    Hallo,

    ich wollte mir aus vorgemahlenem Kaffeepulver einen Kaffee brühen, doch leider bricht der Vorgang bei ca 1/3 des Fortschrittbalkens ab und und das Entlüftungssymbol erscheint. Es kommt kein Wasser raus.

    Wiederhole ich den Vorgang ohne Pulver, dann kommt anstandslos Wasser. Eine Verstopfung ist daher auszuschliessen, oder? Ich habe den beiliegenden Meßlöffel verwendet und nicht zu viel eingefüllt. Kann das auch am Pulver liegen, dass es sozusagen zu fein ist? Das ausgeworfene gepresste Pad ist aussen nass, aber innen trocken....

    Freundliche Grüße

    Eduard

  2. #2
    Gold Member
    Points: 801, Level: 7
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 149
    Overall activity: 33,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    CH - 5023 Biberstein
    Beiträge
    127
    Points
    801
    Level
    7
    Danke
    0
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Hallo efk
    Dass die vorgemahlene Pulvermenge für 1 Tasse zu fein gemahlen ist, ist gut möglich. Wenn du "normal", also Bohnenkaffee wählst und dieser einwandfrei ausläuft, dann ist der Fall klar. Fliesst der Kaffee aber auch nicht einwandfrei und fertig aus, dann kann es an der Pumpe liegen.

    Freundliche Grüsse
    Syntia51
    Geändert von Syntia51 (06-16-2014 um 08:44 AM Uhr)

  3. #3
    New Member
    Points: 27, Level: 1
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 23
    Overall activity: 20,0%

    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    4
    Points
    27
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Syntia51,

    danke für die Antwort. Ich werde es heute abend testen. Hatte noch keine Gelegenheit Bohnenkaffee zu wählen, da das Gerät erst 2 Tage jung ist und ich zu Hause keine Bohnen hatte.

    Angenommen, es liegt tatsächlich an dem Feinheitsgrad des Pulvers. Gibt es eine minimal Körnung für diese Maschine? Oder anders gefragt, woher erkenne ich dann zukünftig, ob das Pulver geeigne ist?

    Freundliche Grüße

    Eduard

  4. #4
    Gold Member
    Points: 801, Level: 7
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 149
    Overall activity: 33,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    CH - 5023 Biberstein
    Beiträge
    127
    Points
    801
    Level
    7
    Danke
    0
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Hallo Eduard
    Dass deine Maschine erst 2 Tage alt ist, habe ich natürlich nicht gewusst. Da kann es kaum an der Pumpe liegen. Den richtigen Mahlgrad muss man herausfinden. In der Regel ist er vom Werk gut eingestellt. Je nach Kaffeesorten kann es Unterschiede geben. Der "Kuchen" muss bei 3 Bohnen einfach kompakt sein und der Kaffee langsam auslaufen und ein schönes "Schäumchen" geben. Ist der Mahlgrad zu grob, läuft der Kaffee zu schnell und fast ohne Crema aus und der Trester zerfällt. Bitte eine gute Kaffeequalität kaufen (kein billiger Fusel aus dem Supermarkt). Die Namen der billigen Fusels kann ich leider hier nicht nennen, da ich keinen Ärger mit den Röstereien haben möchte.... Kaffee ist schliesslich ein Genussmittel, wie z.B. Wein.
    Freundliche Grüsse
    Beat

  5. #5
    New Member
    Points: 27, Level: 1
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 23
    Overall activity: 20,0%

    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    4
    Points
    27
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Beat

    Danke, für Deine Ratschläge! Ich werde sie sicher später anwenden können. Deswegen kauft man sich ja auch einen Vollautomaten, um die perfekte Crema zu bekommen

    Ich glaube aber, dass ich mich nicht gut ausgedrückt habe. Ich meinte mit Körnung für die Maschine nicht den Mahlgrad der Bohnen, sondern was ich tun soll, wenn es bei Bohnen funktioniert, aber bei vorgemahlenem Kaffee nicht. Muss ich da auf die Art des Pulvers achten? Ich dachte, Pulver ist Pulver (abgesehen vom Geschmack).

    Freundliche Grüße

    Eduard

  6. #6
    Gold Member
    Points: 801, Level: 7
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 149
    Overall activity: 33,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    CH - 5023 Biberstein
    Beiträge
    127
    Points
    801
    Level
    7
    Danke
    0
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Hallo Eduard
    Wir haben uns wahrscheinlich schon richtig verstanden. Mit dem Mahlgrad meine ich die Körnung des Pulvers. Für Espressomaschinen müssen die Bohnen feiner gemahlen werden als für Filterkaffee. Vermutlich war der vorgemahlene Kaffee für die Intelia zu fein gemahlen (fast Kaffeemehl). Hast Du die Kaffeebohnen selber in einer Kaffeemühle beim Verkäufer gemahlen oder hast Du einen Beutel Kaffee, vorgemahlen für Kolbenmaschinen gekauft?

    Freundliche Grüsse
    Beat

  7. #7
    New Member
    Points: 27, Level: 1
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 23
    Overall activity: 20,0%

    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    4
    Points
    27
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Beat,

    ich möchte Dir und allen Lesern mitteilen, dass meine Maschine nun tadellos funktioniert. Es lag also doch am Pulver, wie du völlig richtig vermutet hast. Es ist zu fein gemahlen.

    Ich hatte mir das Pulver während meines Griechenland Aufenthalts gekauft. Kann man ungefähr mit türkischen Mokka vergleichen.

    Also, danke nochmal für Deine Hilfe. Kann geschlossen werden.

    Freundliche Grüße

    Eduard

  8. #8
    Gold Member
    Points: 801, Level: 7
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 149
    Overall activity: 33,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    CH - 5023 Biberstein
    Beiträge
    127
    Points
    801
    Level
    7
    Danke
    0
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Hallo Eduard

    Vielen Dank für deine Rückmeldung. Hoffentlich hast du viele Jahre Freude an deiner Intelia. Voraussetzung ist aber eine regelmässige Reinigung der Brühgruppe und natürlich auch die Schmierung derselben, aber daran zweifle ich nicht. Falls Probleme auftauchen, gibt es ja das Forum oder die persönliche Nachricht...

    Freundliche Grüsse
    Beat

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •