Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    New Member
    Points: 72, Level: 1
    Level completed: 22%, Points required for next Level: 78
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class7 days registered

    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    6
    Points
    72
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Dlna htb 5570d/12

    Hallo zusammen

    Ich stehe vor einem unerklärllichen Problem. Wenn ich ein MP4 Video abspielen will geht es via USB stick tadellos. Wenn ich dann aber auf mein NAS zugreiffe ist das Videoformat ungültig.
    Die Homecinemaanlage ist in mein Netzwerk per LAN-Kabel verbunden. Die DivX-Registrierung habe ich auch durchgeführt.
    Das witzige daran. Mein TV-Gerät Philips LCD-Fernseher 46PFL9704H, ca 5 Jahre alt, spielt die Videos problemlos von der NAS ab.

    Kann mir das mal einer erklären?
    Ich würde gerne die Videos über die Homecinemaanlage abspielen. Wieso ist ja wohl logisch

    Vielen Dank schon für eure Hilfe

  2. #2
    Moderator
    Points: 763, Level: 7
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 187
    Overall activity: 36,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points
    Avatar von Philips - Chris
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    151
    Points
    763
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 10 Times in 7 Posts
    Hallo Ranger und willkommen im Sound Support Forum,

    eine direkte Erklärung für das Verhalten habe ich leider nicht.

    Gehen wir der Ursache auf dem Grund.

    Unabhängig davon, dass die Datei vom TV abgespielt wird, starte bitte einmal alle Komponenten (Router; NAS; HTB) neu. Zum Neustart der HTB trennst du bitte die Stromversorgung der Anlage für 20 Sekunden.

    Teste anschließend das Verhalten. Erfolgt weiterhin der Hinweis, dass das Videoformat ungültig ist, teste es bitte über ein anderes DLNA-Programm z.B. den Windows Media Player oder Twonky Server in der Trailversion.

    Funktioniert es über diese Programme ebenfalls nicht, ließ mir bitte die Parameter eine der MP4 Videos aus. Nutze dazu das Programm MediaInfo. Ändre in diesem die Ansicht auf "Text" und poste mir die Parameter hier im Thread oder schick sie mir per PM.


    MfG
    Philips - Chris
    Philips Moderator

  3. The Following User Says Thank You to Philips - Chris For This Useful Post:

    Ranger (07-24-2014)

  4. #3
    Moderator
    Points: 763, Level: 7
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 187
    Overall activity: 36,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points
    Avatar von Philips - Chris
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    151
    Points
    763
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 10 Times in 7 Posts
    Guten Abend Ranger,

    vielen Dank für die Infos. Habe ich erhalten und auch gleich mal angeschaut.

    Ändere bitte einmal die Bildwiederholungsrate einer der MP4 - Dateien von variabel auf konstant. Dies ist z.B. mit dem Programm XMediaRecode möglich. Teste es anschließend erneut über die NAS.

    MfG
    Philips - Chris
    Philips Moderator

  5. #4
    New Member
    Points: 72, Level: 1
    Level completed: 22%, Points required for next Level: 78
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class7 days registered

    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    6
    Points
    72
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich hab das mal mit dem XMediaRecode ausprobiert. Habe da aber keine Einstellung gefunden die eine Auswahl von variabel auf konstant lautet.
    In der Rubrik Framerate (ich hoffe das ist die richtige) habe ich dann auf 24 und auch noch auf 25 fixiert.
    Leider hat dies nicht funktioniert. Die Meldung ist immer noch die selbe.

    Da ich mir unsicher war habe ich noch die Rubrik Bitratenmodus auf konstante Qualität gestellt. Auch diese Variante nützte nichts.

    Hast Du noch ein Ass im Ärmel?

    MfG

  6. #5
    Moderator
    Points: 763, Level: 7
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 187
    Overall activity: 36,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points
    Avatar von Philips - Chris
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    151
    Points
    763
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 10 Times in 7 Posts
    Hallo Ranger,

    starte bitte noch einmal alle Geräte (Router; NAS; Hub/Switch; HTB) neu und teste das Verhalten.

    Von welchem Hersteller ist die NAS und wie lautet die genaue Modellnummer? Gibt es für diese möglicherweise ein Update? Schau bitte einmal auf der Herstellerseite oder im entsprechenden Menüpunkt in der NAS nach.

    Welche Firmwareversion ist auf deiner HTB installiert? Diese wird dir über die Punkte "Einrichtung" -> "Erweitert" -> "Versionsinfo" hinter oder unter "System SW" angezeigt.

    Wird dir dort eine jüngere Version als V1.30.00 angezeigt, führe bitte ein Update durch. Das Update findest du hier.

    Entpacke nach dem Download den Ordner UPG_ALL auf einen leeren USB-Stick. Auf dem Stick darf sich lediglich dieser eine Ordner mit dem Namen UPG_ALL befinden.

    Verbinde den Stick mit der HTB und wähle die Punkte "Einrichtung" -> "Erweitert" -> "Softwareaktualisierung" -> "USB".

    Die HTB startet nach erfolgreicher Installation neu. Teste anschließend wieder das Verhalten.

    MfG
    Philips - Chris
    Philips Moderator

  7. #6
    New Member
    Points: 72, Level: 1
    Level completed: 22%, Points required for next Level: 78
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class7 days registered

    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    6
    Points
    72
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Cris

    So ich bin wieder mal dazu gekommen das ganze anzuschauen. Hatte ein bisschen was los die letzten Tage.

    Habe nochmal alle Geräte neu gestartet. Das Verhalten hat sich nicht geändert.
    Ich habe noch per Remote-App versucht die MP4 direkt vom Smartphon und von der Diskstation (NAS) wiederzugeben. Funktionierte leider auch nicht.
    Die Version ist auf dem akutellsten Stand V1.30.00.
    Die NAS ist von Synology. Ich habe die Diskstation 213 air. http://www.synology.com/de-de/produc...rview/DS213air

    Eine Lösung hätte ich dann noch. Einen Medienplayer den ich dann mit HDMI an die HTB5570 anschliesse.

    Oder habt ihr da noch eine andere idee?

    MFG Ranger

  8. #7
    Moderator
    Points: 763, Level: 7
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 187
    Overall activity: 36,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points
    Avatar von Philips - Chris
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    151
    Points
    763
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 10 Times in 7 Posts
    Hallo Ranger,

    dein Vorschlag bezüglich des Medienplayers ist eine Möglichkeit, jedoch interessiert mich schon die Ursache für das Verhalten. Hatte auch bereits Rücksprache mit der Entwicklung gehalten, ob es Unterschiede bei den unterstützen Videoformaten über USB und DLNA gibt. Dies ist nicht der Fall, mp4-Dateien werden sowohl als auch Unterstützt. Sie haben sich ebenfalls die ausgelesenen Parameter der Datei angeschaut, konnten jedoch nichts feststellen, was gegen eine Wiedergabe der Datei über die HTB5570D spricht.

    Auf dem Router und der NAS ist die aktuellste Firmware installiert? Was für ein Router Modell nutzt du?
    Falls die HTB über einen Hub/Switch auf das Netzwerk zugreift, teste bitte einmal das Verhalten über eine direkte Verbindung zwischen Router und der Anlage. Möglich das der Hub/Switch einen Konflikt verursacht.

    MfG
    Philips - Chris
    Philips Moderator

  9. #8
    New Member
    Points: 72, Level: 1
    Level completed: 22%, Points required for next Level: 78
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class7 days registered

    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    6
    Points
    72
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Chris

    Ich habe die HTB jetzt direkt am Router angeschlossen. Das Verhalten ist immer noch gleich.
    Ich habe einen Pirelli BBS Centro Grande Router. Modelnr. V226N1W. Es ist die aktuellste Firmware installiert. Sowie auch auf meiner NAS

    Ich habe noch bemerkt, dass die MKV dateien über USB und über meine NAS nicht abgespielt werden

    Ich habe auch noch Kontakt mit dem Consumer Care. Es gibt 3 varianten die für Ihn in Frage kommt.

    1. Der Server gibt die Dateien nicht für die Anlage korrekt frei (TV ist unerheblich, da dieser unabhängig der Anlage entwickelt wurde und mit der Freigabe der Anlage nichts zu tun hat)
    2. Das Netzwerk ist überlastet
    3. Die Netzwerkverbindung des Gerätes ist nicht in Ordnung.

    Ich glaube 1. können wir ausschliessen da wir das ja über twonky und remote-app getestet haben.
    2. denke ich auch nicht. kann ich mir nicht vorstellen.
    und 3? ich habe ja zugriff. AVI Videos spielte es ja ab. oder was meinst du?

    Ich sollte meine HTB noch in einem anderen Netzwerk testen. das wird aber dauern bis ich da jemand gefunden habe der eins hat

  10. #9
    New Member
    Points: 72, Level: 1
    Level completed: 22%, Points required for next Level: 78
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class7 days registered

    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    6
    Points
    72
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ps:
    Bei der Wiedergabe von MKV dateien zeigt es im Display der HTB "Browser an. Egal ob USB oder NAS

  11. #10
    Moderator
    Points: 763, Level: 7
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 187
    Overall activity: 36,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points
    Avatar von Philips - Chris
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    151
    Points
    763
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 10 Times in 7 Posts
    Hi Ranger,

    entschuldige bitte die verspätete Reaktion.

    Der Umstand, dass ebenfalls schwierigkeiten bei der Wiedergabe von MKV-Dateien bestehen lässt mich etwas stutzen. Das die Anlage schon keine mp4-Dateien über das Netzwerk wiedergibt ist seltsam, dass sie aber die MKV-Dateien weder über USB noch über DLNA abspielt ist mehr als seltsam.

    Nimm dir bitte einmal jeweils eine mp4- und eine MKV- Datei und lasse sie einmal durch das kostenfreie Programm Freemake Video Converter laufen, ohne Parameter zu ändern.

    Teste anschließend das Verhalten.

    MfG
    Philips Chris
    Philips Moderator

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •