Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Bronze Member
    Points: 195, Level: 2
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 55
    Overall activity: 10,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class7 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    22
    Points
    195
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    PFL5806K/02 LAN Verbindung kann nicht hergestellt werden

    Hallo zusammen,

    habe den PFL5806K/02. Problem ist, dass ich die Netzwerkverbindung nicht hergestellt bekomme. Das Gerät kann ausschließlich kabelgebunden, sprich per LAN mit dem Router verbunden werden.

    Beim Versuch den TV zu verknüpfen, sucht der TV erfolglos nach einem Router, auch stundenlanges Suchen bringt kein Erfolg.

    Der TV ist auf Automatische IP eingestellt, die LAN Leitung zum TV ist intakt, da bei Anschluss eines Notebooks keine Probleme über diesen Anschluss/Kommunikation mit der FritzBox entsteht.

    Hat jemand einen Tipp wie man die Verbindung hergestellt bekommt?


    In diesem Zusammenhang würde ich gerne meinen PFK6559 per Multi Room mit dem obigen TV (PFL5806) verbinden, ist dies möglich?


    Noch zur Info:
    Momentane Software des PFL5806: Q5551-0.14.105.0
    Eine Aktualisierung über den Fernseher ist aufgrund der scheiternden LAN Verbindung nicht möglich, auf der Philips Homepage habe ich keine Aktualisierung gefunden.
    Geändert von Pex (07-27-2014 um 12:29 PM Uhr)

  2. #2
    Superuser
    Points: 8.365, Level: 27
    Level completed: 36%, Points required for next Level: 385
    Overall activity: 74,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.461
    Points
    8.365
    Level
    27
    Danke
    12
    Thanked 570 Times in 447 Posts
    Verbinde mal TV und Notebook mit einem Netzwerkkabel. Klappt diese Verbindung, wird dem TV eine IP zugewiesen?

    Im Router gibt es keine Einschränkungen bezüglich MAC-Adressen oder dass er keine neuen Geräte erkennen soll oder so was in diese Richtung?

    Multi-Room mit einem Gerät aus dem Jahr 2011, da fang ich gar nicht erst zu suchen an, wird nicht gehen.

  3. #3
    Bronze Member
    Points: 304, Level: 3
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 46
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    28
    Points
    304
    Level
    3
    Danke
    4
    Thanked 19 Times in 13 Posts
    Moin,du schreibst, dass der tv auf dhcp steht, aber hat er von der Fritz Box auch eine IP erhalten ?
    Einmal in den netinfo des tv schauen. Wenn in der Fritz box Heimnetz Übersicht , der tv mit einer ip Adresse erscheint, hat der Router auf IP ebene erst mal alles korrekt verdrahtet,

    Einen reinen macadressfilter hat die Fritz Box nur auf wlan ebene.
    Hast du evtl. In der Fritz Box eine "strenge" Kindersicherung aktiviert , die für alle neuen Geräte gilt ?
    Neuere Boxen haben die Möglichkeit,auch am LAN Port einen gastzugang zu aktivieren, der default nur webanfragen zulässt, da der tv wohl mehr als nur Port 80 Anfragen rausschickt , kann es das auch sein...
    Das gegenchecken mit dem Notebook ist nur bis zur physikalische Ebene gut, da das Notebook in der Box vermutlich schon bekannt ist. Interessant wäre , aus ein völlig neues LAN Gerät an dem Port der Box machen würde, aber das kann man meist schwer testen
    Viel Glück

  4. The Following User Says Thank You to Throatwobbler For This Useful Post:

    Toengel (07-28-2014)

  5. #4
    Bronze Member
    Points: 195, Level: 2
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 55
    Overall activity: 10,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class7 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    22
    Points
    195
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    Verbinde mal TV und Notebook mit einem Netzwerkkabel. Klappt diese Verbindung, wird dem TV eine IP zugewiesen?

    Im Router gibt es keine Einschränkungen bezüglich MAC-Adressen oder dass er keine neuen Geräte erkennen soll oder so was in diese Richtung?

    Multi-Room mit einem Gerät aus dem Jahr 2011, da fang ich gar nicht erst zu suchen an, wird nicht gehen.
    Im Routersystem habe ich bereits alles nach Einschränkungen zu den Verbindungen gesucht, habe da nichts gefunden, geschweige denn Einstellungen in der Vergangenheit dahingehend abgeändert.

    Multi-Room: bedeutet das, das Philips garkeine Updates für diese Serien mehr liefert? damit wäre diese Geschichte dann aus dem Rennen...

    Verbindung TV mit Notebook werde ich heute Abend vornehmen u. testen.

  6. #5
    Superuser
    Points: 48.584, Level: 68
    Level completed: 17%, Points required for next Level: 1.166
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.404
    Points
    48.584
    Level
    68
    Danke
    345
    Thanked 472 Times in 392 Posts
    Tachchen,

    Multiroom ist ein Feature neuerer Jahrgänge. Warum sollten dieses Feature in alte TVs integriert werden?

    Toengel@Alex

  7. #6
    Bronze Member
    Points: 195, Level: 2
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 55
    Overall activity: 10,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class7 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    22
    Points
    195
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Toengel Beitrag anzeigen
    Multiroom ist ein Feature neuerer Jahrgänge. Warum sollten dieses Feature in alte TVs integriert werden?
    Toengel@Alex
    Ist die Frage für dich unverständlich? Es sollen 2 Philips-TVs miteinander verbunden werden, dieses Feature ist dann wohl auch für den älteren der beiden Philips-TV´s interessant.

  8. #7
    Bronze Member
    Points: 195, Level: 2
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 55
    Overall activity: 10,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class7 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    22
    Points
    195
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Throatwobbler Beitrag anzeigen
    Moin,du schreibst, dass der tv auf dhcp steht, aber hat er von der Fritz Box auch eine IP erhalten ?
    Einmal in den netinfo des tv schauen. Wenn in der Fritz box Heimnetz Übersicht , der tv mit einer ip Adresse erscheint, hat der Router auf IP ebene erst mal alles korrekt verdrahtet,

    Einen reinen macadressfilter hat die Fritz Box nur auf wlan ebene.
    Hast du evtl. In der Fritz Box eine "strenge" Kindersicherung aktiviert , die für alle neuen Geräte gilt ?
    Neuere Boxen haben die Möglichkeit,auch am LAN Port einen gastzugang zu aktivieren, der default nur webanfragen zulässt, da der tv wohl mehr als nur Port 80 Anfragen rausschickt , kann es das auch sein...
    Das gegenchecken mit dem Notebook ist nur bis zur physikalische Ebene gut, da das Notebook in der Box vermutlich schon bekannt ist. Interessant wäre , aus ein völlig neues LAN Gerät an dem Port der Box machen würde, aber das kann man meist schwer testen
    Viel Glück
    Der TV zeigt bei Verbindung des LAN-Kabels weiterhin 00.000..... als IP-Adresse an.

    In der Fritzbox habe ich keine Einstellungen zur Einschränkung der LAN-Verbindung vorgenommen, es sind die standardmäßigen Einstellungen aktiv, ich prüfe die Box nochmal in den Einstellungen durch.

    Ein Gerät was bisher noch nicht verbunden wurde, habe ich leider nicht im Angebot, daher fällt dieser Test flach.

  9. #8
    Superuser
    Points: 48.584, Level: 68
    Level completed: 17%, Points required for next Level: 1.166
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.404
    Points
    48.584
    Level
    68
    Danke
    345
    Thanked 472 Times in 392 Posts
    Tachchen,

    gut, dann halt anders. Dein neuer TV kann als Multiroom-Server und -Client dienen.

    Dein alter 5806 kann weder das eine noch das andere. Und das wird auch nicht via Update kommen, da als der 5806 konzipiert worden war, Multiroom noch kein Thema war. Er ist sowohl hardware- als auch softwareseitig nicht dafür ausgelegt.

    Toengel@Alex

  10. #9
    Bronze Member
    Points: 195, Level: 2
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 55
    Overall activity: 10,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class7 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    22
    Points
    195
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ah, ok! das macht Sinn!

  11. #10
    Superuser
    Points: 8.365, Level: 27
    Level completed: 36%, Points required for next Level: 385
    Overall activity: 74,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.461
    Points
    8.365
    Level
    27
    Danke
    12
    Thanked 570 Times in 447 Posts
    Direktverbindung TV-Notebook geht auch nicht? Auch keine IP-Zuweisung?

    Eine direkte LAN-Verbindung zwischen zwei Geräten (TV und PC) funktioniert über Zero Configuration Networking. Beide Geräte müsse ja jeweils nur mit einem anderen Gerät über das Internet-Protokoll kommunizieren. Da ist die IP-Adresse eigentlich egal! Die ersten beiden 3-stelligen Zahlen (jede dreistellige Zahl einer IP-Adresse heißt Oktett) der IP-Adresse sind für ZCN fest vorgegeben/reserviert: 169.254 und damit auch die Subnetmaske 255.255.0.0. Gateway und DNS braucht’s da gar nicht.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •