Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Gold Member
    Points: 1.850, Level: 11
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 300
    Overall activity: 55,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    244
    Points
    1.850
    Level
    11
    Danke
    5
    Thanked 37 Times in 25 Posts

    Watchever in Fritzbox priorisieren

    Hallo zusammen,

    ich würde gerne die Watchever App in meiner Fritzbox priorisieren/ins QoS eintragen.
    Kann mir wer die Protolle und Ports nennen, die die App nutzt?

    Danke.

    Gruß
    Larix

  2. #2
    Superuser
    Points: 48.670, Level: 68
    Level completed: 23%, Points required for next Level: 1.080
    Overall activity: 9,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.405
    Points
    48.670
    Level
    68
    Danke
    345
    Thanked 472 Times in 392 Posts
    Tachchen,

    alles im SmartTV geht über HTTP und HTTPS... TCP soweit ich weiß...

    Man müsste die incoming IP vom Watchever priorisieren... aber ob das geht?

    Toengel@Alex

  3. #3
    Bronze Member
    Points: 268, Level: 3
    Level completed: 18%, Points required for next Level: 82
    Overall activity: 22,0%
    Achievements:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    25
    Points
    268
    Level
    3
    Danke
    1
    Thanked 24 Times in 11 Posts
    Hallo die Herren,

    priorisieren könnt Ihr wenn überhaupt nur den ausgehenden Verkehr sinnvoll an euerm Router, nicht den eingehenden Verkehr.

    Den eingehenden Verkehr könnte man zwar auf dem eigenen Router priorisieren, es wird aber technisch bedingt nicht funktionieren und hat lediglich eine "Verlangsamung" und höhere Auslastung der Leitung zu Folge.

    Bei einer Priorisierung würden eingehende Pakete die nicht in die Priorisierungs-Regelung fallen vom Router weggeworfen. Und darin steckt der Teufel. Es werden nämlich Daten weggeworfen, die bereits über die Leitung bis zu euerm Router gekommen sind. Diese müssen dann neu angefordert werden (weil irgend eine Anwendung benötigt ja die Daten) was dann zu oben erwähnten Effekt führt.

    Grüße Alex
    Geändert von PhilipsFernseher (08-09-2014 um 08:21 AM Uhr)

  4. #4
    Gold Member
    Points: 2.186, Level: 13
    Level completed: 12%, Points required for next Level: 264
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    31 days registeredOverdrive1000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster
    Avatar von IngoB
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    383
    Points
    2.186
    Level
    13
    Danke
    97
    Thanked 182 Times in 119 Posts
    Also an sich müsste man den Download priorisieren können, auch wenn nur indirekt. Zumindest ist das die Aussage von Kabeldeutschland bzw. AVM in Bezug auf die Priorisierung von Internettelefonie bzw. Echtzeitanwendungen. Priorisiert wird hier zwar direkt der Upload, aber über diesen, also die Paketanforderungen, wird auch der Download priorisiert. Weniger Anforderungen, weniger Download.

    Watchever selbst, als einzelne Anwendung geht aber wohl nicht. Dennoch sollte da was möglich sein. Watchever läuft auf dem TV, also einem eigenständigen Netzwerkgerät und genau das kann man zur Priorisierung hernehmen. Also in der FritzBox auf -> Internet -> Filter -> Priorisierung -> Echtzeitanwendung -> neue Regel. Dort dann den TV als Gerät auswählen und was priorisiert werden soll. Entweder alles oder, wenn Toengel recht hat, http nehmen.

    Das ist zwar nicht exakt das, was gesucht war, sollte aber funktionieren.

  5. #5
    Gold Member
    Points: 1.850, Level: 11
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 300
    Overall activity: 55,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    244
    Points
    1.850
    Level
    11
    Danke
    5
    Thanked 37 Times in 25 Posts
    Richtig gelöst habe ich es bisher nicht. Ich habe den Fernseher nun einfach als Echtzeitanwendung für alle eingetragen. Wenn die Leitung aber voll ausgelastet ist, ruckelt es leider immer noch. Ein schönes QoS ist das somit nicht wirklich.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •