Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    New Member
    Points: 61, Level: 1
    Level completed: 11%, Points required for next Level: 89
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    1
    Points
    61
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    sonicare Airfloss zur Entwicklungs-Optimierung nach einigen Jahren Gebrauch einsenden

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ich benutze den Sonicare Airfloss seit einigen Jahren und bin grundsätzlich begeistert vom Unterschied zwischen den Reinigungsergebnissen bevor es dieses Produkt gab und jetzt. Eine phantastische Erfindung die insbesondere bei meinem Zahnzustand sehr hilfreich ist. Von Beginn an fand ich allerdings die Reiningungmöglichkeiten unbefriedigend - da wo (kalkiges) Wasser hinkommt und immer auch ein Rest stehen bleibt (in den Schläuchen und dem nicht komplett zu öffnenden Einfüllbehälter - der übrigens 20% größer sein müsste) vermehren sich Bakterien etc.
    In der Tat habe ich immer wieder schwarze Schimmelflecken gehabt die ich trotz intensiver Bemühungen nicht vollständig entfernen konnte. Bei einem für Hygiene vorgesehenen Produkt kein angenehmer Gedanke (mein Immunsystem freut sich hingegen ;-)
    Nun hat das Gerät wegen eines Fehlers am Einschaltknopf sein Leben ausgehaucht. Ich habe es daher auseinandergenommen um mir es wg. meiner o.g. Bedenken genau anzusehen. In der Tat nicht sehr erfreulich was da in den Silikonschläuchen hängen bleibt.
    Ich möchte das Gerät sehr gerne der Entwicklungsabteilung zur Erarbeitung von Verbesserungen zur Verfügung stellen.

    Wohin soll ich es schicken?

    Die Consumer Care Abteilung nimmt übrigens nur nicht zerlegte Geräte entgegen.
    Dort hatte ich bereits einen zermürbenden Chat mit einem Mitarbeiter. Die Kollegen dort sind nicht in der Lage (mangels Information) die Adresse der Entwicklungsabteilung herauszufinden.

    Ich will ja keine Garantie und auch keine Reparatur - sondern nur Philips einen Gefallen zur (Er-)forschung des Langzeitverhaltens des Gerätes geben...

  2. #2
    Moderator
    Points: 5.658, Level: 22
    Level completed: 22%, Points required for next Level: 392
    Overall activity: 79,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Cindy
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1.989
    Points
    5.658
    Level
    22
    Danke
    1
    Thanked 87 Times in 87 Posts
    Hallo Ups,

    zunächst begrüße ich dich hier im Philips Forum. Ich finde es richtig gut, dass du uns dein Modell zur Verfügung stellen möchtest.
    Dieses Angebot ist sehr nett von dir, aber wir würden darauf nicht zurückgreifen. Es gibt für unsere Modelle sehr viele Tester. Diese Tester prüfen das Gerät auf Herz und Nieren, bevor es überhaupt auf den Markt kommt. Unterstützt von der Qualitätsabteilung werden diese Tester über längere Zeit betreut. Die Rückmeldungen von den Testern und auch von unseren Kunden werden regelmäßig an die Entwicklungsabteilung weitergeleitet. Selbst unsere Werkstatt, zu der die defekten Geräte geschickt werden, gibt der Entwicklungsabteilung regelmäßig Rückmeldungen. Unter den Testern befinden sich auch viele Langzeittester, die sich bestens mit den Geräten auskennen.

    Lieben Gruß und vielen Dank für dein Angebot, Cindy.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •