Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    New Member
    Points: 113, Level: 1
    Level completed: 63%, Points required for next Level: 37
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    100 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Deutschland, Köln
    Beiträge
    3
    Points
    113
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Question plötzlich extrem laut Fidelio SoundHub 2.1 CSS9211/12

    Hi, bin ich der Einzige, der mit Fidelio SoundHub CSS9211 Stress hat Die Anlage funktioniert ja auch soweit meist gut. Nur ab und an, jetzt 2 Mal an einem Tag, sonst einmal im Monat vieleicht seltener - ja dann wird der Fernsehton so laut, als hätte man die Anlage auf einen Schlag VOLL aufgedreht, alles krächts und ist total übersteuert, für ca. 1 Sekunde. Dann ist alles wieder wie normal
    Ich habe Angst, dass die Anlage kaputt geht und auch um die Nachbarn ;-)
    Angeschlossen über SPDIF ein Philips 32PFL5403D/12 (letze Firmware) (Firmware der Fidelio ist V 05 02 - kann man da überhaupt was updaten?)
    Gruß, Christoph

  2. #2
    Superuser
    Points: 8.149, Level: 26
    Level completed: 99%, Points required for next Level: 1
    Overall activity: 82,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.413
    Points
    8.149
    Level
    26
    Danke
    11
    Thanked 548 Times in 433 Posts
    Dieses ungewollte Umstellen auf volle Pulle macht Fidelio nur beim TV-Ton? Kannst du mal ein anderes Gerät mit digitalem Audioausgang ranhängen, z.B. DVD- Blu-Ray-Player, und ein paar Stunden laufen lassen?

    Du schaust nur DVB-T bzw. analoges Fernsehen? Mehr kann der TV nicht.

    Die Fidelio hat doch eine Auto Volume-Funktion. Die soll nur bei Signalquellen-Wechsel wirken. Ist die ein- oder ausgeschaltet? Hast du das mal umgestellt? Die Stecker des Audiokabels sitzen fest in beiden Buchsen?

  3. #3
    New Member
    Points: 113, Level: 1
    Level completed: 63%, Points required for next Level: 37
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    100 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Deutschland, Köln
    Beiträge
    3
    Points
    113
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    Die Fidelio hat doch eine Auto Volume-Funktion. Die soll nur bei Signalquellen-Wechsel wirken. Ist die ein- oder ausgeschaltet? Hast du das mal umgestellt? Die Stecker des Audiokabels sitzen fest in beiden Buchsen?
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Gar nicht dran gedacht an das Einfachste. Gleich heute morgen Stecker abgzogen und wieder feste draufgesteckt und Auto Volume auf OFF (kontrolliert) ... und tja ... gleich beim Zähneputzen brüllte es aus dem Wohnzimmer für eine Sekunde Ich habe immer das Gefühl ausschlißlich beim MoMa ist das Problem?! Kann sowas sein.
    Und NEIN, ich gucke nie mit DVBT, habe nen Mediareceiver von der Telekom über HDMI, n AppleTV, und n Sony Bluray. Alles über HDMI an den Fernseher. der laute Ton ist mir bis jetzt nur vom Mediareceiver aufgefallen (allerdings bei "beiden", habe inzwischen den Neuen) ... und ich habe kein anderes gerät mit SPDIF, das AppleTV aber mit Glasfaser angeschlossen. Nutze ich aber viel zu selten und hatte auch noch nichts bemerkt.
    Geändert von litticgn (09-03-2014 um 07:42 AM Uhr)

  4. #4
    Superuser
    Points: 8.149, Level: 26
    Level completed: 99%, Points required for next Level: 1
    Overall activity: 82,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.413
    Points
    8.149
    Level
    26
    Danke
    11
    Thanked 548 Times in 433 Posts
    Und wie ist es bei Auto Volume On?

    Der TV kann doch kein Dolby? Er bekommt vom Entertain-Receiver und den anderen HDMI-Geräten immer ein Stereo-Signal zugespielt? Oder kann der TV Dolby-Ton von den HDMI-Geräte zur Fidelio durchschleifen?
    Die Lautstärkeregelung des TV hat keinen Einfluss auf die Fidelio-Lautstärke?

    Zähneputzen und Morgenmagazin klingt aber so, als ob das Gerät gerade eingeschaltet wurde. Passiert das vielleicht nur in der Warmlaufphase?

  5. #5
    New Member
    Points: 113, Level: 1
    Level completed: 63%, Points required for next Level: 37
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    100 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Deutschland, Köln
    Beiträge
    3
    Points
    113
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    Dolby? Dolby-Ton von den HDMI-Geräte zur Fidelio durchschleifen? Warmlaufphase?
    Ganz viele Fragen, die sich später erübrigen. Aber erstmal zum Zähneputzen, dass mach ich kurz vorm Hausverlassen, also ca. 40 Minuten nach dem Einschalten der Anlage; zum Fernseher: Dolby wird unterstützt, HDMI wird natürlich nicht durchgeschleift, denn ich gehe ja mit HDMI in den Fernseher und mit SPDIF in die Fidelio. Also der Fernseher macht was mit dem Signal. Nichtsdetotrotz macht die Lautstärkeregelung des Fernsehers nichts an der Fideliolautstärke.
    ABER Ich hab ja noch ein AppleTV und das habe ich per Optischer Verbindung direkt mit der Fidelio verbunden und jetzt auch hierüber eine Tonschwankung gehört. Zwar anders, nicht so extrem, hier ist der Ton weggegangen und kam dann wieder, auch wieder so im einsekundenbereich, aber eine Schwankung, die da nicht hingeHört

    Somit ist der Bösewicht ziemlich eindeutig die Fidelio

  6. #6
    Superuser
    Points: 8.149, Level: 26
    Level completed: 99%, Points required for next Level: 1
    Overall activity: 82,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.413
    Points
    8.149
    Level
    26
    Danke
    11
    Thanked 548 Times in 433 Posts
    Also egal, ob Auto-Volume On oder Off?

    HDMI wird natürlich nicht durchgeschleift, aber unnatürlich durchgeschleift, der Ton, der per HDMI am TV ankommt, wird über SPDIF weitergereicht=durchgeschleift:-)

    Somit ist der Bösewicht ziemlich eindeutig die Fidelio
    Bei volle Pulle der Fidelio hätte ich eine Erklärung: Beethoven war schwerhörig:-)

  7. #7
    Moderator
    Points: 763, Level: 7
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 187
    Overall activity: 36,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points
    Avatar von Philips - Chris
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    151
    Points
    763
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 10 Times in 7 Posts
    Hallo litticgn und willkommen im Sound Support Forum.

    Die Quelle der Störung habt ihr ja bereits ermittelt.

    Veranlasse bitte eine Überprüfung.

    MfG
    Philips - Chris
    Philips Moderator

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •