Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 94
  1. #41
    New Member
    Points: 207, Level: 2
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 43
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Deutschland, Radolfzell
    Beiträge
    2
    Points
    207
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo zusammen,

    Ich habe dieses Gerät seit Anfang des Monats und habe seit beginn nur Matsch im Auffangbehälter. Ich muss auch jeweils nach ca. 4 Tassen die Schale unter dem Satzbehälter leeren. Bei Bezug von Espresso hört es sich an als ob der Aufgebaute Druck nicht gehalten werden kann weil irgend eine Dichtung nicht sauber abdichtet. Aber wie hier schon erwähnt wurde kann man ja nicht rein schauen.

  2. #42
    New Member
    Points: 207, Level: 2
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 43
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Deutschland, Radolfzell
    Beiträge
    2
    Points
    207
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Was kann man denn nun dagegen tun? Gerät einschicken?
    Bei der Hotline erreicht man ja niemanden.

  3. #43
    Moderator
    Points: 20.857, Level: 44
    Level completed: 12%, Points required for next Level: 793
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience PointsTagger Second Class
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.006
    Points
    20.857
    Level
    44
    Danke
    38
    Thanked 122 Times in 110 Posts
    Hallo sieben,

    vielen Dank! Freut mich, dass deine Maschine jetzt so läuft, wie du dir das vorstellst!

    Gruß Tino
    Forum Moderator

  4. #44
    Moderator
    Points: 20.857, Level: 44
    Level completed: 12%, Points required for next Level: 793
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience PointsTagger Second Class
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.006
    Points
    20.857
    Level
    44
    Danke
    38
    Thanked 122 Times in 110 Posts
    Hallo taubec,

    und herzlich Willkommen im Philips Kaffee Forum!
    Was hast du schon gegen die nassen Puks unternommen, hast du auch schon mal den Mahlgrad verändert? Wenn ja, hatte das einen Effekt?

    Gruß Tino
    Forum Moderator

  5. #45
    New Member
    Points: 171, Level: 2
    Level completed: 21%, Points required for next Level: 79
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    4
    Points
    171
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Noch einmal kurzes Feedback:

    Sie läuft noch immer recht gut und die PUKs sind genau richtig. Die Einstellung ist jetzt 1 Stufe vor der feinsten Einstellung. Es ist alles etwas umständlich, doch scheint es jetzt zu funktionieren.

    Eine kleine Sache noch: Der Service von Philips hat folgendes geschrieben:

    In Ihrem Fall ist der Mahlgrad zu fein eingestellt, somit schafft die Brühgruppe nicht das Kaffeemehl zu pressen und zieht immer mehr Wasser.

    Doch es war wohl genau anders...diese waren noch zu grob und mussten feiner eingestellt werden.

    Ich werde es kritisch beobachten und gern später berichten!

    Gruß

  6. #46
    Moderator
    Points: 20.857, Level: 44
    Level completed: 12%, Points required for next Level: 793
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience PointsTagger Second Class
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.006
    Points
    20.857
    Level
    44
    Danke
    38
    Thanked 122 Times in 110 Posts
    Hallo sieben,

    tue das! Ich bin schon gespannt auf dein weiteres Feedback.

    Gruß Tino
    Forum Moderator

  7. #47
    New Member
    Points: 254, Level: 3
    Level completed: 4%, Points required for next Level: 96
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Peiting
    Beiträge
    9
    Points
    254
    Level
    3
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    GENAU HIER BIN ICH RICHTIG !!!
    Meine Mutter hat am 02.10. die EVO gekauft und seit anfang an diese Probleme mit den Puks und Wasser im Satzbehälter und dazu kommen noch extrem viel Wasser im Auffangbehälter "nach ca. 3 Tassen Kaffee ist der Abtropfbehälter VOLL" am 09.10. Reklamiert beim Verkäufer "Saturn Hansa" und bei Saeco direkt. Und seit dem haben wir eine Odysse hinter uns Saturn sagt Bitte an Saeco wenden und Saeco sagt Bitte an Saturn wenden. Und der Oberhammer ist der Kundendienst bei Saeco und ganz besonders der Herr [Name des Mitarbeiters gelöscht], so eine Person grenzt schon an "Körperverletzung" so unfreundlich und uneinsichtig das mir die Worte fehlen. Denn wenn ich eine NAGEL NEUEN Kaffeevollautomat reklamiere und ich muss Fragen wie "ist am Karton eine Beschädigung und wieviel Tassen Kaffee wurden bereits gemacht, mehr wie 50 bzw mehr wie 100 Tassen, haben sie ALLE Bedienanleitungen" und das geschlagerne 30min. lang solche Fragen und über den Fehler der Maschiene wurde nicht mal richtig nachgefragt. Lösung fehlanzeige ! Erst als ich mich am 15 10, persönlich eingeschalten habe und den Herrn [Name des Mitarbeiters gelöscht] angerufen habe, wurde er minimal freundlicher aber immer noch sehr unfreundlich, Herr [Name des Mitarbeiters gelöscht] sagte mir das er die Maschiene NICHT umtauschen kann da wir ausserhalb der 7 Tage frist sind, obwohl meine Mutter am 7. Tag dieser Frist Reklammiert hat, erst nach einem längerrem Streitgespräch mit Herrn [Name des Mitarbeiters gelöscht] versicherte er mir das am 17.10. HEUTE die Maschiene abgeholt wird und in die Werkstatt gesendet wird. Heute war der Postbote von DHL da und brachte die Transportbox und ging wieder OHNE Kaffemaschien, da er keinen Abholauftrag hatte. Wieder nach etlichen Telefon gespräche mit Saco und Saturn kam heraus das wir die riesen Transportbox selbst zur Post bringen sollten und um alles selbst kümmern sollen mit dem Versand. Wir wollten eingentlich nur eine Funktionierende Kaffeemaschiene haben egal ob Austausch oder Reparatur ! Aber so wie ich das hier lese bin ich nicht der einzige der mit dem TOP Gerät von Saeco was nicht gerade zu den Billigmaschienen gehört seine Probleme hat. mit den oben beschriebenen Fehler. Was mich aber sehr nachdenklich macht sind die antworten vom Modarator Tino, die kommen mir vor wie ausreden ! was hat der Mahlgrad der Bohnen mit dem Wasser in dem Satzbehälter zutun ? Was für eine einstellung haben sie eingestellt ? oder was für Bohnen verwenden sie ? Wenn die Maschiene RICHTIG Arbeitet ist es scheiß egal was für Einstellungen oder Mahlgrad oder Bohnen ich verwende !!! Lieber Moderrator es ist nicht jeder Handwerklich begabt wie manche Vorredner die die Halbe Maschiene zerlegen um den Fehler zu finden weil Saeco nicht in der Lage ist den gefundernen Fehler preiszugeben. Kann es sein das Saeco den Fehler lieber verheimlicht weile das alles nicht richtig funktioniert ? da der Fehler ja bereits wieder nach sehr kurzer Zeit wieder auftritt.
    Geändert von Philips - Tino (10-24-2012 um 09:28 AM Uhr) Grund: Mitarbeitername vom Moderator gelöscht wg. Schutz der Privatsphäre (vgl. Punkt 6 der Nutzungsbedingungen)

  8. #48
    Moderator
    Points: 20.857, Level: 44
    Level completed: 12%, Points required for next Level: 793
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience PointsTagger Second Class
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.006
    Points
    20.857
    Level
    44
    Danke
    38
    Thanked 122 Times in 110 Posts
    Hallo jokerw,

    herzlich Willkommen im Philips Kaffee Forum, trotz der Umstände.
    Ich kann verstehen, dass du verärgert bist, schließlich musstet ihr euch, zumindest kurzfristig, von eurer Neuanschaffung trennen.

    Zu allererst möchte ich dich bitten, die Modellnummer deiner Maschine zu posten, da wir mehrere EVO-Maschinen im Programm haben. Desweiteren scheint hier auch Klärungsbedarf bezüglich der Funktionalität von Kaffeevollautomaten zu bestehen.

    Zitat Zitat von jokerw Beitrag anzeigen
    was hat der Mahlgrad der Bohnen mit dem Wasser in dem Satzbehälter zutun ? Was für eine einstellung haben sie eingestellt ? oder was für Bohnen verwenden sie ? Wenn die Maschiene RICHTIG Arbeitet ist es sch*** egal was für Einstellungen oder Mahlgrad oder Bohnen ich verwende !!! Lieber Moderrator es ist nicht jeder Handwerklich begabt wie manche Vorredner die die Halbe Maschiene zerlegen
    Kaffee ist ein Naturprodukt und unterliegt Schwankungen (Qualität, Röstung, Wasseraufnahme im gemahlenen Zustand, …).

    Um eine gleichbleibende Qualität des gewünschten Kaffees zu erreichen, ist es sogar erforderlich das Gerät einzustellen und regelmäßig nachzustellen. Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass die Grundeinstellungen anfangs mehrfach geändert werden müssen, bis man den perfekten Kaffee brühen kann. Denn Jeder hat einen anderen Geschmack, über den bekanntermaßen nicht gestritten werden sollte.
    Deshalb kannst du u.a. Mahlgrad, Wassermenge, Menge des Kaffeepulvers und Vieles mehr einstellen. Diese Einstellungen haben dann nicht nur Einfluss auf den Geschmack sondern wirken sich auch auf die Konsistenz des Kaffeepucks aus.

    Natürlich verlangen wir nicht von dir, die Maschine zu zerlegen, um zu prüfen was nicht stimmt. Schließlich wollen wir die Garantie eurer neuen Maschine nicht gefährden. Die beschriebenen Tätigkeiten in diesem Thema sind Wartungs- und Pflegearbeiten, die wöchentlich (gründliche Reinigung der Brühgruppe) oder monatlich (Fetten der Brühgruppe) oder bei Anzeige durch die Maschine (z.B. Entkalken) durchgeführt werden müssen um eine dauerhafte Funktion zu gewährleisten.

    Für die Erfahrungen mit unserem Kundendienst entschuldige ich mich, wie bereits gesagt, ich kann deine Verärgerung verstehen. Dennoch möchte ich dich bitten, deine Wortwahl zu überdenken und sachlich zu bleiben.

    Schreib mir bitte mal per PN die Bearbeitungsnummer zu dem Fall, dann sehe ich mir die Sache nochmal genauer an.

    Gruß Tino
    Forum Moderator

  9. #49
    New Member
    Points: 254, Level: 3
    Level completed: 4%, Points required for next Level: 96
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Peiting
    Beiträge
    9
    Points
    254
    Level
    3
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Tino
    Haben die Maschiene zurückbekommen von der Werstatt und sie wurde ausgetauscht Danke ! Ein Endschuldigungsscheiben ist auch gekommen mit einem kleinen Present worüber sich meine Eltern gefreut haben. Aber ich habe da noch eine allgemeine Frage, wenn man den Kaffeevollautomat regelmäsig Reinigen / Ölen muss/soll, warum ist da kein Reinigungsmittel für die erstreinigung mit dabei? denn ich kenn das bei Delongi da war alles dabei für die Erstreinigung. Die Bedinungsanleitung ist auch mehr wie Dürftig und eigentlich was für die Tonne, die beiligende Anleitung mit den vielen Sprchen und den sehr dürftigen Bildern wo man eigentlich nichts vernüntiges erkennen kann und man eigentlich nur rätesraten muss, gibt es keine vernünftige Bedienungsanleitung bzw Reinigungsanleiting für die Maschiene wo man rauslesen kann welche teile Geölt / Geschmiert werden sollen und wieviel da verwendet werden soll, den da gibt es schon unterschiede in der Menge 1 - 5 Tropfen oder doch mehr ? Nur die Gummidichtungen oder doch mehr? Habe meine neue Intelia mal aufgemacht und wollte die Zeichensprache mal ausdeutschen und bin sehr schnell an meine Grenzen gestossen und ich bin wirklich kein Mensch mit 2 linken händen. Ist im Netz eine vernünftigen Bedienungsanleitung und Reinigungsanleitung zu finden ?
    Gruss Werner

  10. #50
    Superuser
    Points: 39.368, Level: 61
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 982
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    3.850
    Points
    39.368
    Level
    61
    Danke
    224
    Thanked 283 Times in 254 Posts
    Tachchen,

    schau mal auf die Support-Webseite der Maschine - da sind eine FAQ-Einträge, die wesentlich besser sind als das Handbuch. Auch mit großen Bildern und Videos.

    Toengel@Alex

Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •