Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Bronze Member
    Points: 695, Level: 6
    Level completed: 73%, Points required for next Level: 55
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Kohlscheid
    Beiträge
    15
    Points
    695
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    47PFL7606K/02 bricht Streaming ab

    Hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen, warum mein Fernseher das Streamen immer abbricht? Manchmal bricht er nach 20 Minuten ab, manchmal auch erst nach einer Stunde. Der Fernseher ist über den Philips USB Stick PTA01/00 an einer FritzBox angemeldet und weiter an einen Medion NAS Server mit Twonky Firmware.

    Auf allen Geräten ist die aktuelle Firmware, d.h. gibt es für den USB Stick auch eine Firmware, welche man aktualisieren kann?

    Die IP Adresse des Fernsehers ist auf statisch gesetzt, im Server ist das erneute Starten bei NIC Änderungen disabled. Der Fernseher ist im NAS als Philips Renderer TV angemeldet.

  2. #2
    Moderator
    Points: 82.624, Level: 89
    Level completed: 38%, Points required for next Level: 1.126
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.351
    Points
    82.624
    Level
    89
    Danke
    17
    Thanked 437 Times in 307 Posts
    Hi

    was passiert, wenn du die NAS direkt an den TV (ohne Router oder Switches etc) anschließt?

    Gruß
    Thomas

  3. #3
    Bronze Member
    Points: 924, Level: 7
    Level completed: 87%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    500 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    18
    Points
    924
    Level
    7
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    52PFL9606 - FrizBox- NAS (medion) habe auch Probleme mit Streamen , WLAN "N" war zu schwach! , jetzt habe ich LAN und keine Probleme, auch mkv 3D von Server laufen SUPER .
    Gruß

  4. #4
    Bronze Member
    Points: 695, Level: 6
    Level completed: 73%, Points required for next Level: 55
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Kohlscheid
    Beiträge
    15
    Points
    695
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Thomas, hallo kris2526,

    vielen Dank für Eure Vorschläge, doch hier habe ich zwei Probleme. Zum Einen erkennt der Fernseher den NAS Server nicht, wenn ich ihn direkt anschließe, zum Anderen ist dies auch keine zukunftstaugliche Lösung. Ich möchte ja eben nicht quer durchs Haus vom Büro zum Wohnzimmer ein Netzwerkkabel legen. Deshalb habe ich mir ja extra diesen WLAN Stick von Philips gekauft.

    Wie sollte der NAS den konfiguriert werden, damit der Fernseher ihn erkennt? Bisher meldet der Fernseher nur, dass ein Router oder ein PC angeschlossen werden sollte.

    Soll nur getestet werden, ob die MKV Datei nicht beschädigt ist? Dann könnte ich sie doch über einen USB Speicherstick aufrufen.
    Grüße

  5. #5
    Moderator
    Points: 82.624, Level: 89
    Level completed: 38%, Points required for next Level: 1.126
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.351
    Points
    82.624
    Level
    89
    Danke
    17
    Thanked 437 Times in 307 Posts
    Hallo,

    zunächst müssen beide Geräte, TV und NAS, über ein Crossover Kabel verbunden werden, der TV hat, wie Du schriebst, ja eh schon eine feste IP. Selbes muss dann auch an der NAS (am besten vorher) auch konfiguriert werden.
    Ist alles eingerichtet, gehst Du am TV auf PC Durchsuchen, Dir sollte nun wie gewohnt die Struktur der NAS angezeigt werden, nun wählst Du ein Video aus, welches du schon mal gesehen hast und wo Du gesehen hast, dass es abbricht und testest die Wiedergabe.

    Gruß
    Thomas

  6. #6
    Bronze Member
    Points: 695, Level: 6
    Level completed: 73%, Points required for next Level: 55
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Kohlscheid
    Beiträge
    15
    Points
    695
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Thomas,

    vielen Dank für die Info. Dann muß ich mir morgen mal ein langes Ethernetkabel besorgen, denn der Fernseher muß wohl erst eiinmal via Kabel mit dem Router verbunden werden, damit er eine entsprechende IP Adresse zugewiesen bekommen kann. Die eben erwähnte statische IP Adresse gehört ja dem WLAN Stick.

    Grüße
    HSLGMF

  7. #7
    Bronze Member
    Points: 924, Level: 7
    Level completed: 87%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    500 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    18
    Points
    924
    Level
    7
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Deine mkv laufen also die sind ok , und wen dein Medion Server auf aktuellen Software stand ist, dann hast du die aktuelle Version von Twonky (mkv laufen besser !!! )
    Ich bin der Meinung das dein Problem ist Netzwerk nicht dein TV oder USB Stick , wie weit ist Reuter von Fernseher entwerft? mit welche Frequenz läuft dein WLAN ? 2,4 GHz oder 5 GHz ? ich konnte nur die 2,4 nutzen und habe genau deine Probleme , versuch bitte mit 5 GHz (doppelte Bandbreite )

    http://de.wikipedia.org/wiki/IEEE_802.11n
    Geändert von kris2526 (04-18-2012 um 10:09 AM Uhr)

  8. #8
    Bronze Member
    Points: 695, Level: 6
    Level completed: 73%, Points required for next Level: 55
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Kohlscheid
    Beiträge
    15
    Points
    695
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die vielen guten Ratschläge, doch ich denke ich muß mich von dem Gedanken verabschieden, mit dem Philips via Philips WLAN Stick, Daten zu streamen.
    Das Problem tritt ja nicht nur bei MKV Dateien auf, sondern auch bei CD´s als MP3 Datei. Hier kann ich keine CD komplett abspielen. Jedesmal verliert der Fernseher seine Netzwerkverbindung. Erst nach einem Neustart des Fernsehers kann ich wieder ans Netz.

    @Thomas: Ich habe den NAS mit dem Fernseher verbunden, der Fernseher hat auch gemeldet, dass er erfolgreich eine Verbindung zum Heimnetzwerk hergestellt hätte, doch das Server Menu wurde nicht angezeigt, ergo konnte ich keinen Film abspielen.

    @Kris2526: Mein Router kann zwar auch 5 GHz, doch leider nur 2,4 GHz oder 5 GHz! Leider kann der PTA WLAN Stick und mein IPhone nur 2,4 GHz, also muß alles auf dieser Frequenz bleiben. Aber für alle anderen Geräte und Rechner ist die Signalstärke hier ausreichend. Mein Media Player von Western Digital TV Live hat auch keine Probleme, weder am Philips Fernseher, noch an einem anderen Fernseher ein Stockwerk höher!
    Die Entfernung zwischen der FritzBox 3370 und dem Fernseher beträgt etwa 12 m. Die angezeigte Datenrate liegt bei 65 Mbps.

    Grüße
    HSLGMF
    Geändert von HSLGMF (04-20-2012 um 06:18 PM Uhr) Grund: PTA WLAN Stick kann nur 2,4 GHz

  9. #9
    Moderator
    Points: 82.624, Level: 89
    Level completed: 38%, Points required for next Level: 1.126
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.351
    Points
    82.624
    Level
    89
    Danke
    17
    Thanked 437 Times in 307 Posts
    Hi

    sehr komisch, kannst du bitte aml die genaue Modellbeschriebung der NAS hier schreiben.
    Wenn diese DLNA bzw. UPnP zertifiziert ist, muss der TV diese finden.

    Gruß
    Thomas

  10. #10
    Bronze Member
    Points: 695, Level: 6
    Level completed: 73%, Points required for next Level: 55
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Kohlscheid
    Beiträge
    15
    Points
    695
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Thomas,

    ich war gestern wahrscheinlich etwas sehr genervt und habe bei der IP Konfiguration vergessen die Netzwerkadresse zu setzen.
    Aber heute habe ich den Fernseher via Ethernetkabel mit der FritzBox verbunden und wieder von dem Medion NAS Server Medion Life P89626 (MD86407) den gleichen Film angeschaut. (Bald kenne ich ihn auswendig.) Diesesmal funktionierte alles ohne Probleme. Kein Ruckeln, keine Abbrüche, nichts!

    Es bleibt also dabei, wenn ich den Fernseher über den PTA WLAN Stick betreibe, gibt es Verbindungsabbrüche. MIt einem anderen WLAN Media PLayer habe ich dieses Verhalten nicht, ebenso funktioniert das kabelgebundene Streamen.

    Und nun?

    Grüße

    HSLGMF

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •