Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45
  1. #21
    Gold Member
    Points: 1.958, Level: 12
    Level completed: 36%, Points required for next Level: 192
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    221
    Points
    1.958
    Level
    12
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Ahhh, soo.
    Dann warte ich mal lieber noch bis es ein anderer probiert hat was die gemacht haben.
    (Ja, bin ein Feigling, bzw. froh das die Kiste überhaupt geht)
    In der Historie steht schon mal nichts neues. Pdf ist identisch.
    Durch die aktuelle Software werden die folgenden Probleme behoben:
    Q554E_0.79.4.0 (Veröffentlichungsdatum: 2012-05-03)
    • Beim Anschauen eines Pay TV-Senders wird die Meldung angezeigt, dass kein Zugriff vorhanden ist.
    • Fernseher hängt sich während DVB-C-Senderinstallation auf.
    Nachtrag:
    CSM1 aus meinem Ding mit FW upload 03.05.2012. Kannst mal gucken ?
    Hardware: habe ein CI+ Modul drin und eine USB Platte angeschlossen (falls das da auch erscheint)
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5719.JPG
Hits:	100
Größe:	532,2 KB
ID:	74
    Geändert von user0815 (06-07-2012 um 09:54 AM Uhr)

  2. #22
    New Member
    Points: 501, Level: 5
    Level completed: 51%, Points required for next Level: 49
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7
    Points
    501
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Habe gerade mal die neue SW Version installiert. Da sie keine neue Nummer hat sagt das Installationsprogramm. "Sie wollen eine ältere oder gleiche Version der SW installieren"
    Ich habe es dennoch gemacht. Als erstes habe ich den Web Program Guide mal gechecked.
    Da tauchte auf Position 6 und 9 immer DERSELBE Sender auf, obwohl laut Liste es verschiedene Sender sind. Das ist nun weg.
    Es sieht so aus, als wenn der Web-EPG nun auch schneller startet und reagiert. Das "Kanal identifizieren" ging nun auch deutlich besser.
    Momentan also ein kleiner Fortschritt erkennbar.
    Wenn ich nochmehr entdecke ....
    Vielleicht kann Philips-Thomas ja mal was zur neuen Version sagen

    P.S.
    In der aktuellen c't Zeitschrift wurde auch ein 5007K Fernseher getestet. Und ratet mal, was denen so alles aufgefallen ist.
    Vielleicht haben sie aber auch dieses Forum gelesen
    Geändert von sieben1 (06-07-2012 um 05:25 PM Uhr)

  3. #23
    Superuser
    Points: 43.412, Level: 64
    Level completed: 36%, Points required for next Level: 838
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.149
    Points
    43.412
    Level
    64
    Danke
    280
    Thanked 336 Times in 301 Posts
    Tachchen,

    @User0815

    du kannst auch noch die Pfeiltaste nach unten drücken um auf Seite 2 und Seite 3 zu gelangen.

    Außerdem kannst du im Konfigurationsmenü ganz nach rechts zu Updates gehen und dort die Version auslesen.

    Toengel@Alex

  4. #24
    Gold Member
    Points: 1.958, Level: 12
    Level completed: 36%, Points required for next Level: 192
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    221
    Points
    1.958
    Level
    12
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Danke, hat geklappt .... bei dem Konfimenue war ich doch auch schon mal ..
    Dritte Möglichkeit ist, das alte autorun.upd file mit nem Editor (Notepad++) anzugucken.

    Release for TV550R4:
    Q554E-0.79.4.0_bld4a
    Generation date:
    21/04/2012 02:31:05

    Das neue File ist Veröffentlichungsdatum: 2012-06-07
    und
    Release for TV550R4:
    Q554E-0.79.4.0_bld4e
    Generation date:
    01/06/2012 15:57:27


    Ich tu's mal rein.
    Post Editiert:
    Hat geklappt. Bin nun auf ...bld4e und TV läuft.
    Geändert von user0815 (06-07-2012 um 10:54 PM Uhr) Grund: Editiert, Ergebnis hinzu

  5. #25
    New Member
    Points: 419, Level: 4
    Level completed: 69%, Points required for next Level: 31
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    5
    Points
    419
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    warum will man die internen Lautsprecher weiterhin über die Fernbedienung regeln, wenn doch ein Audio Out Port belegt ist, den es eigentlich zu regeln gilt? Der Sinn dieses Use Cases will mir einfach nicht ersichtlich werden. Ich stehe da auf dem Schlauch, hat jemand eine Erklärung? Bitte.

    Desweiteren fehlt eine ganze normale Skalieroption unter "Bildformate", die einfach das Bild proportional bis zu den Seitenrändern hochskaliert. Bei kleineren mkvs (mit Höhe <1080p) sieht man nur Eierköpfe, weil keine schwarzen Balken simuliert werden. Das Bild wird einfach vertikal gestreckt bis der ganze Bildschirm ausgefüllt ist.

    Achja, wenn man statt den internen Lautsprechern, die Audio Out Ports regelt, spart man sich auch die Kopfhörer Lautstärkeregelung irgendwo in den Weiten des nicht ganz so flotten (passiert da heute noch was, oder ist er hängen geblieben?!) Menüs.

    Also die Usability ist nicht gerade das Gelbe vom Ei ...

    Wird sich bei den genannten Punkten in Zukunft etwas ändern?

    Danke.

  6. #26
    Superuser
    Points: 43.412, Level: 64
    Level completed: 36%, Points required for next Level: 838
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.149
    Points
    43.412
    Level
    64
    Danke
    280
    Thanked 336 Times in 301 Posts
    Tachchen,

    Audio Out (ich nehm mal an, du meinst den SPDIF). Normalerweise hast du dann eine Anlage daran hängen und du steuerst die Anlange wie gehabt mit der FB für die Anlage.

    Wenn deine Anlage HDMI-ARC unterstützt und du diese mit HDMI-Kabel an deinen HDMI-ARC-TV-Anschluss verbindest, kannst du den Anlagen-Ton via Easylink (HDMI-CEC) mit der TV-Fernbedienung regeln.

    Toengel@Alex

  7. #27
    Moderator
    Points: 75.539, Level: 85
    Level completed: 41%, Points required for next Level: 1.011
    Overall activity: 99,6%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.121
    Points
    75.539
    Level
    85
    Danke
    14
    Thanked 303 Times in 239 Posts
    Hi shuffl3,

    der TV gibt (abgesehen vom Kopfhörerausgang) immer ein konstantes Audiosignal aus.
    Das ist auch gut so, denn genau das erwarten ~99% aller Audiosysteme.

    Würden wir den Audioausgang regelbar machen, würde das Signal vorverstärkt ausgesendet. In ~ 99 von 100 Fällen würde, dadurch bedingt dass die Anlage selbst noch mal verstärkt, das Signal einfach überlastet und übersteuert.

    Gruß
    Thomas
    Forum Moderator

  8. #28
    New Member
    Points: 419, Level: 4
    Level completed: 69%, Points required for next Level: 31
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    5
    Points
    419
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Toengel,

    leider haben meine Aktiv Lautsprecher weder Hdmi-Arc noch eine Fernbedienung.

    Da die Audiosignale ditigal übertragen werden, ist es eigentlich überhaupt kein Problem die mittels Software zu regeln. Man braucht eben nichtmal ein extra Hardware Bauteil, wie bei dem Klinkenanschluss. Selbst da ist ja auch schon eins vorhanden und lässt sich regeln, wenn auch viel zu umständlich, weshalb man seine Pc Lautsprecher da auch nicht anschließen will. Ich wäre sehr dafür wenn diese Lautstärkeregel-Funktion angepasst wird. Ich kann mir kein Szenario vorstellen, wo so ein Verhalten Vorteile hätte.

    Ok Philips hat ganz richtig gedacht
    Geändert von shuffl3 (06-11-2012 um 03:04 PM Uhr)

  9. #29
    New Member
    Points: 419, Level: 4
    Level completed: 69%, Points required for next Level: 31
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    5
    Points
    419
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Thomas,

    alles klar, das leuchtet für den Spdif doch tatsächlich ein. Vielen Dank.

    Dennoch bleibt mir die verschleierte Kopfhörerregelung unverständlich. Da könnte man doch viel lieber die Volume Tasten der Fernbedienung nutzen?

  10. #30
    Bronze Member
    Points: 526, Level: 5
    Level completed: 76%, Points required for next Level: 24
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    11
    Points
    526
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Leute,

    also ich habe seit Samstag einen 42PFL4307K und seit gestern die neue Firmware drauf. Ich muss zugeben, ich bin zutiefst enttäuscht.

    Wenn ich den TVGuide öffne steht bei manchen Sendern nur "Kanal identifizieren", oder der TVGuide wird geladen und kurz darauf wird alles schwarz, bis auf das aktuelle Fernsehprogramm links oben in der Ecke.

    HbbTV funktioniert auch nur sporadisch, je nachdem wie es gerade will.
    Oft öffnet es sich gar nicht oder es geht nicht mehr zu. Manchmal wird angezeigt das HbbTV verfügbar ist, klickt man allerdings auf den Button kommt die Meldung das es nicht verfügbar ist. ODER er zeigt am Rand unten und rechts einen Scrollbalken, linke Seite erscheinen die Anzeichen des HbbTV, dann ist alles weg und das Bild ist im Zoom.

    Der nächste Kritikpunkt ist die Funktion der TV Pause Funktion. Manchmal funktioniert es tadellos, manchmal startet es nicht, also Pause funktioniert nicht und manchmal kann man nicht mehr zum normalen TV zurückkehren. Manchmal erscheint auch einfach nur ein schwarzes Bild und es passiert nichts mehr.

    Wenn das Bild sehr schnell wechselt kommt der TV nicht mit dem Bild hinterher, soll heißen, das Bild ist verzerrt.

    Der normale Channel +/- funktioniert auch nicht immer. Der Fehler tritt meistens auf, nachdem man HbbTV genutzt hat. Drückt man erneut auf die Taste TV funktioniert auch diese Funktion wieder.

    Dies sind die Fehler die mir gerade eingefallen sind, entdecke ich noch mehr, werde ich es euch wissen lassen!

    TV: 42PFL4307K
    Empfang: UnityMedia CI+
    Geändert von HerrTim (06-12-2012 um 08:30 AM Uhr)

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •